Sie sind auf Seite 1von 1

VDA Band 2 / Anlage 2 - Auslösematrix für PPF-Verfahren S.

35 im Band

1) Ist es eine Änderung?


2) Betrifft es besondere Merkmale zum Kunden?
Liegen kunden-
3) Betrifft es technische Schnittstelle zum Kunden?
spezifische Verein-
4) Änderungstyp?
barungen vor, sind
5) Betrifft es Vertragsdokumente (z.B. Lastenheft, Kundenzeichnung, diese einzuhalten!
Datensätze, Spezifikationen,..?*

Zeile
6) Betrifft es Einbau, Form, Funktion, Leistung, Zuverlässigkeit?
Ae der mit Kunde festgelegten besonderen Merkmale an Produkt, Bauteil/Komponente
j j/n alle j/n j/n Z 1
(elektrisch/mechanisch), Prozess, ...
j alle j/n j / n z.B. Befestigung zum Fahrzeug, elektron. Verbindungen, elektron. Bauelemente… Z 2
Elektron. Bauelemente (s. ZVEI "Product/Process Change Notifications - Guideline for Automotive Electronic Components")
z.B. Ae der Konstruktion, Werkzeuge, …... Z 3
j
j
Konstruktions-Ae *

z.B. Ae der Software am Produkt (Parameter, Architektur) Z 4


n z.B. Ae eines Dichtmaterials, Ae eines EMV Kondensators, …. Z 5
z.B. Ae von Maß, dass nicht in der Kundezeichnung enthalten ist Z 6
j
Stoffänderung / Materialänderung Z 7
Ae der Anford.der internen Spec oder ToleranzAe, ausserhalb Kunden-Spec Z 8
n
Ae der Anford. der Internen Spec oder ToleranzAe, noch in Kunden-Spec - 9
n
Ae der Benennung/Bezeichnung von Teilen/ Stoffen bei gleichbleibender Zus.setzung - 10
Ae in Rohbearbeitungsstufen (z.B. Vordrehmaß einer Welle, Aufnahme Wafer,...) - 11
z.B. Ae der Prozesskette (einschließlich Lieferant, Duplizieren Fertigungslinien, ..) Z 12
j j/n
z.B. Ae Prüfung, Prüffluss oder anderer Gründe,….. Z 13
z.B. Ae von Aushärteparametern, Spritztemperatur, … Z 14
j
z.B. Ae der Prozesskette einschließlich Lieferant, Duplizieren Fertigungslinien, ..) Z 15
Ae Kavitätenzahl im Werkzeug, Folge-, Steigerungswerkzeuge I 16
Duplizieren von Fert.-u. Prüfeinrichtungen innerhalb einer bestehenden Linie I 17
j Fertigung- Beschaffung und Einsatz eines neuen Maschinentyps I 18
n Montage Ae an existierendem Werkzeug, neue Vorrichtung, neues Poka Yoke - 19
Prozess-Ae

n Ae am Prozess inklusive Rohbearbeitungsstufen (wie z.B. Nr.11) - 20


Ae von Einstellparameter, Betriebsmittel, Spritztemperatur… - 21
n Ae Prüfung, RPZ verschlechtert nz
n Ae Prüfmethode, RPZ unverändert/verbessert, gleicher Prozessablauf I 23
Testing Erweiterung der Prüfung ohne Ae der Methode (z.B. Stichprobenerhoehung) - 24
Reduzierung/Enfall einer nicht kundenrelevanten Prüfung (z.B.
- 25
Stichprobenprüfung)
Werkzeuge von Linie zu Linie, Linien gleichartig - 26
Fertigungs-
Verlagerung. mobil ausgelegter Anlagen in einem Fertigungswerk ohne Ae der
ver- - 27
lagerung
Prozesskette
StandortAe: Verl.Anlagen, Parallelfert. (nicht b. Rohbearbeit.-stufen wie Nr.11) Z 28
j j / n Lieferantenwechsel, neuer Zweitlieferant, Zulieferer wechselt Unterlieferant Z 29
Dok.-Ae Logistik

j / n neuer Spediteur oder EDL, LLZ I 30


n j / n Verpackung zum Kunden, Versand, Verrechnung Z 31
j / n Verpackung intern (z.B. Werk-Werk, Werksintern,…) und Zulieferanten - 32
j Dokumentenanpassung an Zustand des freigegebenen Produkts Z 33
j / n Dok.anpassung an Zustand des freigegebenen Produkt oder Korrektur formaler Fehler - 34
n
Ae an nicht produktbezogenen Dokumenten (z.B. Arbeitsanweisungen, ……) - 35
Wiedernutzung von Werkzeugen nach 12 oder mehr Monaten Stillstand Z 36
n Wartung/Instandhaltung vorhandener Werkzeuge, schnell verschleißende Werkzeuge (z.B. Drehmeißel, Hohnnadeln) - 37
Austausch identische oder funktionsanaloge Maschine, Austausch identischer Prüfmittel - 38
j Ja
n Nein
nz nicht zulässig
- Kundeneinbindung nicht vorgeschrieben (Anmerkung: PPF-Dokumentationen müssen intern archiviert werden)
I Kundeninfo vorgeschrieben. Entspr. ISO/TS16949, Abs. 4.2.3.1 ist dem Kunden eine Frist von 2 Wo zur Stellungnahme einzuräumen.
Z Kundenzustimmung vorgeschrieben, Durchführung PPF-Verfahren
Ae Änderung
EDL Externer Dienstleister
LLZ LieferantenLogistik-Zentrum (betrifft auch Warenhaus)
RPZ Risikoprioritätszahl aus P-FMEA
* oder andere, dem Kunden zur Verfügung gestellte, autorisierte Seriendokumente (z.B. Angebotszeichnung, Produktionslenkungsplan)
© VDA-QMC Alle Rechte vorbehalten
Diese Download-Datei ist Bestandteil des VDA Band 2
und somit sind die Nutzungsbedingungen aus Seite 3
des Bandes ebenfalls verbindlich.