Sie sind auf Seite 1von 2

Unpersönliches Passiv - Unpersönliches Passiv - 23.04.

21, 13:53

» Ein Projekt von Logos

Home » WORTGRAMMATIK » Verb » Genus Verbi » Transformationen » Unpersönliches Passiv

WORTGRAMMATIK
Unpersönliches CA65

Verb Passiv
Konjugation Indikativ
Beim unpersönlichen Passiv wird ein Aktivsatz ins Passiv umgeformt, der kein Akkusativobjekt beinhaltet. Das
Person und Numerus
bedeutet, dass im aktivischen Satz entweder ein intransitives Verb steht oder ein transitives Verb, das aber kein
Tempus Akkusativobjekt bei sich hat.

Genus Verbi Dazu folgende Beispiele für intransitive Verben:


Aktiv und Passiv
Aktiv Passiv
Formenbildung
Die den im den im
Transformationen helfen Es wird geholfen.
Kinder Eltern Haushalt. Eltern Haushalt
Persönliches Passiv Den
wird im Haushalt geholfen.
Unpersönliches Passiv Eltern

Passiv mit Modalverb


Im
wird den Eltern geholfen.
Haushalt
Die Täterangabe

Verben ohne Passivfähigkeit Aktiv Passiv


Zustandspassiv Die seit auf den seit auf den
warten Es wird gewartet.
Studenten Stunden Professor. Stunden Professor
Konkurrenzformen des Passivs
Auf den
Modus wird seit Stunden gewartet.
Professor
Verbgruppen
Seit
wird auf den Professor gewartet.
Valenz Stunden

Bedeutungsgruppen der Verben


Aktiv Passiv
Finite / infinite Verbformen
Das Publikum klatscht. Es wird geklatscht.
Nomen

Adjektiv
Dabei werden folgende Transformationen durchgeführt:
Adverb

Artikel Das Subjekt des Satzes im Aktiv wird im Passiv nicht erwähnt.*
Pronomen Das finite Verb im Aktiv wird im Passiv in die passivische Form (werden + Partizip II)
Präposition umgewandelt.

Konnektor
Dativ-, Genitiv- oder Präpositionalobjekte im Aktivsatz behalten ihre Funktion im
Passivsatz.
Partikel
Adverbialbestimmungen im Aktivsatz behalten ihre Funktion im Passivsatz.
Interjektion
Wenn im Aktivsatz kein Akkusativobjekt vorhanden ist, ist "es" das Subjekt des
Passivsatzes. Tritt ein anderes Satzglied an die erste Stelle des Satzes, muss "es"
SATZGRAMMATIK
wegfallen.

Suche * Das Subjekt des aktivischen Satzes kann im passivischen Satz in der Form eines Präpositionalgefüges mit von
oder durch vorkommen. Ausnahme bildet das Indefinitpronomen man als Subjekt im Aktiv, das im Passiv nicht
vorkommen kann.

Beispiel für transitive Verben, die kein Akkusativobjekt bei sich haben:

Aktiv Passiv
auf bis früh auf bis früh
Man tanzt Es wird getanzt.
Partys morgens. Partys morgens
Bis früh
wird auf Partys getanzt.
morgens
Auf
wird bis früh morgens getanzt.
Partys

https://www.deutschplus.net/pages/Unpersonliches_Passiv Seite 1 von 2


Unpersönliches Passiv - Unpersönliches Passiv - 23.04.21, 13:53

Web Design and development New Media - Copyright © 2012 deutschplus. Alle Rechte vorbehalten

https://www.deutschplus.net/pages/Unpersonliches_Passiv Seite 2 von 2