Sie sind auf Seite 1von 8
DAS OFFIZIELLE TURNIER-REGELWERK Willkommen Trainer, dieses Werk enthält die offiziellen Turnierregeln für den VIII.

DAS OFFIZIELLE TURNIER-REGELWERK

Willkommen Trainer,

dieses Werk enthält die offiziellen Turnierregeln für den VIII. Dungeon Bowl 2011. Nach dem Kauf deiner Eintrittskarte über den Online-Shop oder die Mail Order bekommst du dein Ticket mit der Post zugesandt. Bitte achte gut auf deine Eintrittskarte, denn ohne sie kannst du nicht an diesem Turnier teilnehmen. Auf dem Ticket ist der untere Abschnitt als Namensschild vorgesehen.

Auf dem Ticket selbst findest du deine Teilnehmernummer. Wenn du ohne deine Eintrittskarte anreist, können wir dir keinen Ersatz beschaffen.

Deshalb: VERLIERE DEINE EINTRITTSKARTE NICHT!

Die Teilnehmer werden im Folgenden als Trainer bezeichnet. Die Regel- und Seitenbezüge zum Competion Rules Set (CRS) sind in [englisch] gehalten.

Bei Fragen wendet euch bitte an dungeonbowl@games-workshop.de.

ONLINE REGISTRATION & “DEADLINE” Auch in diesem Jahr werden die Teambögen online an die oben genannte E-Mail Adresse geschickt und von uns kontrolliert, eventuell korrigiert und an euch zurückgesandt.

Die Deadline für den Teambogen ist der 22.02.2011. Wie bereits im letzten Jahr ist es uns möglich später mit dem Einlass zu beginnen und die Anreise allen angenehmer zu machen. Zudem beugen wir Fehlern in den Teambögen vor. Wenn deine E-Mail bei uns eingegangen ist, erhältst du eine Bestätigungsmail. Solltest du nach einigen Tagen noch keine Bestätigung erhalten haben, ist deine E-Mail nicht bei uns angekommen - Versuche es also bitte erneut!

Wichtig: Du kannst dich auch noch später anmelden – dieses System soll uns nur HELFEN, die Teambögen im Vorfeld zu kontrollieren und so den Ablauf zu verbessern!

Das Regelwerk (CRS) findet ihr auf unserer englischen Webseite www.games-workshop.com (UK)!

ZEITPLAN

Uhrzeit

von

Aktivität

bis

EINLASS - Samstag, den 12. März

08:30

08:45

INFO

08:45

09:00

RUNDE 1

09:00

11:30

PAUSE/ BEMAL-BEWERTUNG

RUNDE 2

12:30

15:00

PAUSE

RUNDE 3

15:30

18:00

Gemeinsames Abendessen (im Ticketpreis inbegriffen), allerdings ohne Getränke!

 

Uhrzeit

 

Aktivität

von

bis

EINLASS - Sonntag, den 13. März

08:30

08:45

RUNDE 4

09:00

11:30

PAUSE

RUNDE 5

12:15

14:45

PAUSE

RUNDE 6

15:15

17:45

AUSWERTUNG & SIEGEREHRUNG

17:45

18:30

Copyright Games Workshop Ltd. 2010

TURNIERABLAUF Du nimmst an einer Serie von 6 Einzelspielen teil, d. h.: es gibt eine

TURNIERABLAUF Du nimmst an einer Serie von 6 Einzelspielen teil, d. h.: es gibt eine angepasste „Nach-dem- Spiel“ Sequenz (Einkommen und Verletzungen* z. B. entfallen). Du wirst jedes Spiel gegen einen anderen Gegner austragen. In der ersten Runde werden die Paarungen zufällig ausgelost, in den folgenden Runden werden die Paarungen nach dem "Schweizer System" bestimmt, d. h. die Paarungen werden nach gleicher Spielstärke zugeteilt.

Du bekommst einen Tisch zugewiesen, siehe bitte zu, dass du zeitlich erscheinst, damit die Spiele pünktlich starten können. Jemand der keinen Gegner hat, sollte sich bei den Offiziellen melden, die dann versuchen werden, den Trainer ausfindig zu machen. Wenn dies nicht möglich ist, wird das Spiel, kann ein Spieler gegen unseren Ersatzspieler antreten, ansonsten wird das Spiel als aufgegeben gewertet (2:0 Sieg für den Herausforderer). Wenn du zu spät erscheinst und dein Gegner einen neuen Partner zugewiesen bekommen hat, bist du nicht mehr berechtigt in dieser Runde zu spielen!

Jeder Tisch erhält eine Ergebniskarte, auf der ihr das Ergebnis eurer Partie, die Tischnummer, den FAME Bonus UND die Fertigkeit für diese Runde eintragt. Wenn ihr das Spiel beendet habt, füllt ihr beide diese Karte aus und bringt sie dann zur Registration. Es ist besonders wichtig, dass ihr diese Karte korrekt ausfüllt, da sie über eure Platzierung und den Rang entscheidet!

Nach der 6. Partie am zweiten Tag wird der Trainer mit den meisten Turnierpunkten zum „Gesamtsieger“ (Best Overall) gekürt und die Teams die in den folgenden Rubriken die meisten Punkte gesammelt haben: Das Team mit

den „Meisten Touchdowns“, das „Brutalste Team“ (VSA), das beste „Stunty-Team“, der „Dungeon Bowl Champion“, sowie der „Vize-Champion“. Zusätzlich küren wir noch die „Schönste Reservebank“, „Best Dressed“ und das „Schönste Team“ (Bemalung).

„DER HERR DER RINGE“ MINIATUREN

Aufgrund der Lizenzrechte, ist es leider nicht möglich Teams, die Teile aus unserem „Der Herr der Ringe“ Sortiment verwenden, in die Wertung für das „Schönstes Team“ aufzunehmen. Wir bitten daher um Euer Verständnis!

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN

Dein bemaltes Team aus Citadel Miniaturen.

Alle benötigten Würfel und die speziellen Schablonen.

Die Mail Order wird dort am Samstag einen Stand unterhalten – Also bringt ein wenig Taschengeld mit.

Deine Eintrittskarte.

Dein Miniaturen-Reparatur-Kit.

Zwei Ausgaben deines Teambogens – einen für dich und einen für die Registration.

Deine Reservebank.

Dieses Booklet und das CRS.

DIE TURNIERREGELN Es gelten die Regeln des CRS (WICHTIG: nur HIER zu finden und zum freien Download auf www.games-workshop.com (UK). Siehe dazu auch den APPENDIX!

Alle Teams müssen Starterteams aus 1.050.000 GS (TR 105) sein.

Copyright Games Workshop Ltd. 2010

auch den APPENDIX! ∑ Alle Teams müssen Starterteams aus 1.050.000 GS (TR 105) sein. Copyright Games

Erworbene Skills zählen nicht zum Teamwert dazu. Verletzungen werden nicht in die nächste Runde übernommen.

Es sind alle offiziellen Teams des CRS UND die experimentellen Teams [Slann, Chaos Pact, Underworld] gestattet. Du findest sie am Ende dieses Booklets im APPENDIX.

Alle Modelle in deinem Team müssen durch komplett bemalte, passende oder umgebaute Citadel Miniaturen dargestellt sein. Bei Miniaturen, bei denen nicht auf Anhieb klar zu erkennen ist, welche Position sie spielen, bitten wir dich, ihre Baseränder farbig zu markieren (Blitzer = rot; Fänger = gelb; Werfer = weiss; Blocker = grün ; Feldspieler = grau; Kicker = blau; alle anderen = lila).

Zusätzlich müssen alle Modelle gebased (mit z. Bsp.: Sand und/ oder Streu) sein.

Wir behalten uns vor, nicht bemalte, oder Fremdminiaturen vom Spielbetrieb auszuschließen!!!

SONDERREGELN

vom Spielbetrieb auszuschließen!!! SONDERREGELN [Igor] – [Undead, Vampire, Necromantic & Khemri]

[Igor] [Undead, Vampire, Necromantic & Khemri] und [Nurgle] Teams dürfen einen [Igor] anheuern. Der [Igor] kostet 100.000 GS und muss durch ein passendes bemaltes Citadel Modell dargestellt werden – s. CRS Seite 69.

[Halfling Master Chef] – NUR Halblingteams(!) können einen [Halfling Master Chef] - Für 100.000 GS und durch ein passendes bemaltes Citadel Modell dargestellt – s. CRS Seite 69.

[Starplayer] – Es ist jedem Team ein [Starplayer] gestattet, der den Beschränkungen und vollständigen Regeln entsprechend aus dem CRS ausgewählt werden darf. Beachte bitte, dass dein Team mindestens 11 Spieler aus deiner Teamliste beinhalten, der [Starplayer] für dein Team spielen können muss und dein Team auf nicht mehr als 16 Spieler kommen darf. Du kannst nur die offiziellen Star Spieler aus dem CRS benutzen. Die vollständigen Regeln findest du auf Seite 69. Wenn du einen der [Starplayer] benutzen möchtest, für den es noch keine Citadel Miniatur gibt, darfst du ein passendes anderes Citadel Modell verwenden, um ihn darzustellen!

Für den seltenen, aber nicht unwahrscheinlichen Fall, dass in einer Runde zwei Teams mit demselben Starspieler aufeinander treffen, taucht der Spieler bei beiden Teams NICHT auf und behält einfach beide Heuern ein – s. auch CRS S. 69.

Es sind keine weiteren [Inducements] erlaubt!

Zu viele Spieler auf dem Platz – Im Fall, dass ein Trainer mehr Spieler als eigentlich erlaubt, auf den Platz bringt (im Fall von Platzverweisen, 12 Mann, etc.), verliert er die Differenz an Spielern, die er noch haben dürfte und einen weiteren Zusätzlichen, die zufällig ermittelt werden. Hatte der zu bestrafende Trainer den Spielzug, erleidet er automatisch einen Zugverlust. Die Spieler dürfen bis zum Ende dieses [Drives] nicht wieder auf das Spielfeld gebracht werden – s. CRS Seite 6.

wieder auf das Spielfeld gebracht werden – s. CRS Seite 6. In anderen Worten: Stellst du

In anderen Worten: Stellst du einen zuviel auf, fliegen zwei raus!

[Post-Game-Sequence] - Es wird nicht für Einnahmen, Fan Faktor oder [Casualties] am Ende der Partie gewürfelt (ausgenommen, du möchtest den [Apothecary] benutzen, oder für [Raise the Death] würfeln). Dies alles entfällt. Im Anhang findet ihr die bearbeitete Abfolge für die [Post-Match Sequence] aus dem CRS.

[Apothecary] – Der [Apothecary] folgt komplett den Regeln aus dem CRS. Der Trainer muss sofort entscheiden, ob er den [Apothecary] benutzen möchte und kann damit seinen Spieler eventuell weiter an der aktuellen Runde teilhaben lassen – s. CRS Seite 17.

[Raise-the-Death] Trainer von Untoten und Nekromanten Teams können ihre besondere Fähigkeit verstorbene Spieler wiederzuerwecken den Regeln aus dem CRS entsprechend, einsetzen; es wird daher SOFORT nach der [Casualty] für den Spieler mit einem W6 gewürfelt; bei einer „6“ gilt das Modell für dieses Spiel als verstorben und darf vom Trainer (dem Nekromanten) des Teams als Rookie-Zombie „wieder belebt“ werden – s. CRS Seite 17.

Copyright Games Workshop Ltd. 2010

Dies stellt die einzigen beiden Situationen dar, bei auf der der [Casualty] Tabelle gewürfelt wird!

Verlängerung - Es kommt in keinem Fall zur Verlängerung, das Spiel endet entweder nach je 8 (bzw. 16) Spielzügen für beide Seiten, oder bei offiziellem Ende der Runde!

Teambögen – Die Teams müssen entweder auf den offiziellen Blood Bowl Teambögen oder dem passenden Excel Teambogen verfasst werden. Du musst zwei (2) Ausfertigungen deines Teambogens mitbringen; einen zum eigenen Gebrauch während des Spiels und einen für die Offiziellen zur Registration und nachträglichen Kontrolle. Jeder Teambogen muss gut lesbar und akribisch auf einem einzelnen Blatt festgehalten werden. Der Bogen muss natürlich auch deinen Namen (und etwaigen NAF Namen) beinhalten. Zusätzlich müssen zusätzliches Personal, der Teamname und wenn vorhanden deine NAF Nummer vermerkt werden.

Bitte denkt daran, dass es DEIN Team sein könnte, dass den Dungeon Bowl gewinnt und so Blood Bowl Geschichte schreibt und Teil des Hintergrundes wird!

Um es allen Teilnehmern so angenehm wie möglich zu machen, bitten wir dich, besonnen und ohne unnötige Verzögerungen zu spielen. Könnt ihr euer Spiel nicht bei offiziellem Ende der Runde beenden, wird das Spiel mit dem aktuellen Stand gewertet.

TURNIERPUNKTE Nach jedem Spiel füllt ihr zusammen die Ergebniskarten aus; auf ihnen werden folgende wichtigen Daten vermerkt: Das Endergebnis der Partie bei offiziellem Ende, die Anzahl an Verletzten [Casualties] die du und dein Gegner, sowie die Anzahl der Touchdowns die du und dein Gegner verursacht/ erzielt haben. Zudem müsst ihr die Fertigkeiten [Skills] die ihr euren Spielern gegeben habt vermerken.

Die Teams werden dann nach dem Turnier, nach den folgenden Kriterien in der gegebenen Reihenfolge platziert:

Turniergesamtpunkte, DANN die „net Touchdowns“ DANN „net Casualties“, DANN “Touchdowns for“ und DANN “Casualties for”. Dies wird mit dem als „Score!“ bekannten System ausgewertet.

Sieg

3 Turnier Punkte

Unentschieden

1 Turnier Punkte

Verloren

0 Turnierpunkt

Aufgegeben

-1 Turnier Punkte

Ein aufgegebenes Spiel zählt als +2:0 für deinen Gegner mit +2:0 Casualties!

DUNGEON BOWL 2004

Runner Up:

Vaporsquad of Pestilence – Felix

Hafer

Champion:Cheeky Berlins – Dennis Müller

DUNGEON BOWL 2005

Runner Up:

Berlin Riats – Ralf Wilke

Champion:Cheeky Berlins – Dennis Müller

DUNGEON BOWL 2006

Runner Up:

Karak Zorn Crusher – Florian

Schulz

Champion:BJB’ers – Geoff Porritt

DUNGEON BOWL 2007

Runner Up:

Los Gomeros – Bärbel Becker

Champion:Königlicher Starkbiervernichter Club – Daniel

Metz

DUNGEON BOWL 2008

Runner Up: Waterbowl 08 Legacy Team – Geoff Porritt

Champion:Carnival of Carnage – Lars Walter

TEAMENTWICKLUNG VOR jedem Spiel darfst du einem (1) deiner Spieler einen [normal] verfügbaren [Skill] geben. Vor Runde 3 allerdings darfst du alternativ einen [double] [Skill] vergeben. Beachte bitte, dass du den [Skill] unmittelbar vor dem Spiel vergibst – also wenn du bereits weißt, gegen wen du spielen wirst! Natürlich steigt auch dein Teamwert nicht dadurch!

Kein Spieler darf dabei mehr als einen (1) neuen [Skill] erhalten!

VERLUSTE - RESURRECTION Alle Verluste die dein Team erleidet, inklusive Tod und Schwere Verletzungen, werden nach dem Spiel für die nächste Runde ignoriert. In anderen Worten: Dein Team setzt sich nach jeder Partie wieder zusammen. Erhaltene [Skills] gehen natürlich auch nicht verloren.

REGELFRAGEN

Copyright Games Workshop Ltd. 2010

Die meisten unangenehmen Situationen die während einer Partie Blood Bowl auftreten können, treten wegen der Regeln auf. Um Streitgesprächen und leidigen Diskussionen aus dem Wege zu gehen, setzen wir voraus, dass ihr als erstes das Regelbuch befragt. Sollte die Situation nicht eindeutig zu interpretieren sein, oder im Regelbuch nicht auffindbar, werft beide einen Würfel und lasst den höheren Wurf entscheiden, wer Recht behält.

Wenn ihr einen Schiedsrichter befragen wollt, stehen sie euch gerne zur Verfügung. Zusätzlich wird ein Schiedsrichter jeglichen Streit zu Vermeiden versuchen, bevor dieser aufkommt.

Am Rande der Bande: „I am the law“ - Alles was der Schiedsrichter sagt ist Gesetz!

SPORTLICHKEIT/ FAIRNESS Unsere Turniere sollten nicht als alles vernichtende, Sieg-um-jeden-Preis Wettbewerbe verstanden werden; aus diesem Grund erwarten wir von unseren Teilnehmern, dass sie sich auf einer freundlichen Basis an und neben dem Spielfeld begegnen. Bitte denkt daran, dass der Sinn dieser Veranstaltung ist, dass IHR Spaß an eurem Lieblingsspiel habt und ungebührendes Verhalten nicht geduldet wird. Sollten wir mitbekommen, dass sich jemand nicht dementsprechend verhält, werden wir eine Strafe verhängen; oder sogar den Teilnehmer ausschließen müssen!

verhängen; oder sogar den Teilnehmer ausschließen müssen! Denkt aber auch daran, dass es vollkommen OK ist,

Denkt aber auch daran, dass es vollkommen OK ist, einen Gegner nach der entsprechenden Stelle im Regelwerk, oder Ergänzung zu fragen – so das ihr euch beide über die Situation sicher seid. Uns ist es nur wichtig, dass auch DU nett und freundlich fragst und antwortest, denn dies ist der beste Weg jeglichen Problemen die sich ergeben könnten, entgegen zu wirken.

Jeder, der meint das Spiel mit unnötigen Regeldiskussionen, oder -auslegungen zu seinen Gunsten, in Unsportlichkeit, oder gar aggressiven Verhalten zu versauen, werden eine (1) Chance bekommen, ihr Verhalten zu ändern, oder mit den Konsequenzen leben müssen.

KRITERIEN FÜR „DAS SCHÖNSTE TEAM“ WIR suchen aus allen teilnehmenden Teams die maximal 10 schönsten heraus – DU wählst aber den Gewinner! Um also zu verstehen, worauf wir achten, sind hier ein paar Tipps und Hinweise: Bei der Bemalung ist darauf zu achten, dass mehr als drei verschiedene Farben verwendet wurden; dazu zählt aber nicht die Grundierung! Dazu müssen alle Modelle gebased sein; dazu reicht Sand und/ oder Flock meist völlig aus. Achtet für euch selber darauf, dass die Modelle einheitlich gebased sind – es sieht einfach viel besser aus.

Bei den Teams geht es uns um schön und ordentlich bemalte Miniaturen; natürlich angemessen an das Team, was sie repräsentieren. Es wird auf Farbabgrenzungen, -übergänge und vor allem den Gesamteindruck (einheitlicher Standard) geachtet.

Ihr wählt aus den besten Teams, die von den Offiziellen gewählt werden, vor Runde 2 euren Favoriten aus und der Gewinner erhält dann am Ende der Veranstaltung den Preis „Best painted“. „Best dressed“ wird noch vor dem gemeinsamen Abendessen von allen Teilnehmern prämiert.

NICHT SELBST-BEMALTE TEAMS

Auch Teams die nicht von den Trainern selbst bemalt wurden, können zum „Best painted“ Team gekürt werden – es geht hierbei um das schönst bemalte Team auf dem Turnier; egal von wem es bemalt wurde – es wird nicht der beste Maler unter den Teilnehmern gekürt Wenn es Trainer wünschen, können sie freiwillig ihr Team zurückziehen und aus der Wahl ausschließen lassen.

„DIE SCHÖNSTE RESERVEBANK“ Sie ist ein echter Blickfang und vermittelt einfach das wunderbare Gefühl dieses Teams. Sie kann von einem kompletten Stadion bis hin zur detaillierten Reservebank samt Umkleide reichen…

DAS BESTE STUNTY TEAM Das höchstplatzierte Team aus den folgenden Auswahlen wird zudem als bestes „Stunty“-Team prämiert.

Copyright Games Workshop Ltd. 2010

Folgende Teams sind dazu in der Auswahl:

- Halblinge mit dem Maximum an 3 Baummenschen (inklusive Starspieler).

- Goblins mit dem Maximum an 3 Trollen (inklusive Starspieler).

- Ogerteams mit 4 oder weniger Ogern (inklusive Starspieler!).

- [Underworld] Teams mit mindestens 12+ Goblins im Team.

- Echsenmenschen Teams mit maximal 0-1 Kroxigor und dem Rest aus Skinks.

DAS BRUTALSTE TEAM Bei den VSA zählen nur die durch Blocks (also auch: [Ball & Chain]) verursachten [Casualties] (s. CRS). Sämtliche Zuschauereinwirkungen [Kick Off, Crowd Pushs, etc], [Secreat Weapons], oder gar [Fouls] zählen nicht dazu – s. CRS Seite 26.

BEST DRESSED Erfolgreich küren wir zum vierten Mal Jahr auch das originellste Blood Bowl Kostüm. Ob Trainer, Spieler, Cheerleaser, oder gar Maskottchen – dem Gewinner winkt zudem die Poleposition beim Abendessen!

 

.

MODIFIZIERTE GAME SEQUENCE (ersetzt die gleichnamige Prozedur des CRS auf Seite 28) Wähle einen (1) Spieler aus deinem Team aus und vergib einen [normal] verfügbaren [Skill] an Diesen.

.

Vor Runde 3 darfst du alternativ einen [double] [Skill] vergeben. Der Spieler darf während des Turniers keine weiteren neuen [Skills] erhalten. [Roll on Weather Table].

 

.

The Match:

Work out the number of Fans and FAME (s. – CRS Seite 18) Receiving Team’s Turn Kicking Team’s Turn Etc.

Der Dungeon Bowl Champion 2010

Der amtierende Dungeon Bowl Champion erhält eine Turniertrainingsmarke für sein Team, wenn er mit dem Gewinnerteam (Name, Volk – aber nicht notwendigerweise derselben Zusammenstellung) vom Vorjahr am nächsten Dungeon Bowl teilnimmt. Diese Trainingsmarke muss genau wie eine normale Trainingsmarke und auch nur einmal im gesamten Turnier eingesetzt werden.

APPENDIX – 1 NEW TEAMS & SKILLS Hier findet ihr die Experimentellen Teams und betreffende Regelergänzungen.

Animosity (Extraordinary): A player with this skill does not like players from his team that are from a different race (Skaven / Goblins /Marauders/ Troll/ Dark Elf/ …) than he is and will often refuse to play with them despite the coach's orders. If this player attempts to hand-off or pass the ball to a team-mate that is not the same race as the Animosity player, roll a D6. On a “2+”, the Pass/hand-off is carried out as normal. On a “1”, the player refuses to try to give the ball to any team-mate except one of his own race. The coach may choose to change the target of the Pass or Hand-off Action to another team-mate of the same race as the Animosity player. If that is not possible, the Action is lost to the team for the turn.

Copyright Games Workshop Ltd. 2010

Beachtet bitte: Den Absatz zum Einsatz von [Starplayers] findest du auf Seite 3! Copyright Games
Beachtet bitte: Den Absatz zum Einsatz von [Starplayers] findest du auf Seite 3! Copyright Games
Beachtet bitte: Den Absatz zum Einsatz von [Starplayers] findest du auf Seite 3! Copyright Games

Beachtet bitte: Den Absatz zum Einsatz von [Starplayers] findest du auf Seite 3!

Copyright Games Workshop Ltd. 2010

Änderungen durch die Veranstalter vorbehalten.

Änderungen durch die Veranstalter vorbehalten. Mit besonderem Dank an die Blood Bowl Community. Copyright Games Workshop

Mit besonderem Dank an die Blood Bowl Community.

Copyright Games Workshop Ltd. 2010