Sie sind auf Seite 1von 3

Konjunktiv I

Aussagen von anderen Personen kann man als Zitat (direkte Rede) oder in indirekter
Rede wiedergeben. Dazu kann man Konjunktiv I benutzen.

Für einen Einleitungssatz braucht man Verben oder Wendungen wie:


- meinte, sagte, antwortete, fragte, erwiderte, betonte, teilte mit,…
- Er war der Meinung / Ansicht / Auffassung, dass…

In der Umgangssprache benutzt man eher


- Indikativ (Paul sagte, er kommt nicht.) oder
- Konjunktiv II (Paul sagte, er würde nicht kommen. / Paul sagte, er käme)

Konjunktiv I wird immer vom Infinitiv abgeleitet (–n fällt weg):

sein haben werden sprechen fahren können


ich -e sei habe x werde x spreche x fahre x könne
du -est sei(e)st habest werdest sprechest fahrest könnest
er/sie/es-e sei habe werde spreche fahre könne
wir -en seien haben x werden x sprechen x fahren x können x
ihr -et sei(e)t habet werdet x sprechet fahret könnet
sie/Sie -en seien haben x werden x sprechen x fahren x können x

- kein Umlaut im Konjunktiv I , wenn nicht im Infinitiv (siehe fahren)


- x = bedeutet gleiche Form wie im Präsens – dann benutze ich Konjunktiv II
(würde fahren / käme / hätte)
- Formen in 2.Pers.Sing. und Pl. gelten als veraltet – lieber Konjunktiv II nutzen.
- 3.Person Plural benutzt man immer Konjunktiv II (sie würden kaufen) -
(außer: sie seien)

Bsp.: Der Lehrer sagt:

direkte Rede indirekte Rede indirekte Rede


Konjunktiv I Konjunktiv II
„Das weiß doch jedes Er sagte, das wisse doch
Kind.“ jedes Kind.
„Sie haben die schnellsten Er sagte, sie hätten die
Autos.“ schnellsten Autos.
„Sie stehen im Stau.“ Er sagte, sie würden im
Stau stehen.
„Der Mann muss länger Er sagte, der Mann
arbeiten.“ müsse länger arbeiten.
„Wir sind bald zurück.“ Er sagte, sie seien bald
zurück.
„Ich gewinne das Er sagte, er gewinne das
Rennen.“ Rennen.

Auch ein „dass-Satz“ ist möglich - dabei die Verbstellung beachten:


Er sagte, dass der Mann länger arbeiten müsse.
Konjunktiv I – Vergangenheit hat nur eine Form

Konjunktiv I von haben oder sein + Partizip II


Bsp: Er habe gekauft.
Er sei gekommen.

Indikativ (Vergangenheit) Konjunktiv I (Vergangenheit)


er hatte
er hat gehabt er habe gehabt
er hatte gehabt

er war
er ist gewesen er sei gewesen
er war gewesen

er lernte
er hat gelernt er habe gelernt
er hatte gelernt

er blieb
er ist geblieben er sei geblieben
er war geblieben

Bsp.: Der Lehrer sagt:

direkte Rede indirekte Rede indirekte Rede


Konjunktiv I Konjunktiv II
„Ich war im Kino.“ Er sagte, er sei im Kino
gewesen.
„Ich bin im Kino gewesen.“ Er sagte, er sei im Kino
gewesen.
„Sie waren im Kino.“ Er sagte, sie seien im
Kino gewesen.
„Sie hatten kein Geld Er sagte, sie hätten kein
dabei.“ Geld dabei gehabt.
„Die Kinder schliefen Er sagte, die Kinder
lange“ hätten lange geschlafen.

Auch ein „dass-Satz“ ist möglich - dabei die Verbstellung beachten:

Er sagte, dass er im Kino gewesen sei.


Er sagte, dass die Kinder länger geschlafen hätten.
Passiv mit Konjunktiv I

Die Frau sagt: „Der Patient wird operiert.“

Konjunktiv I von werden + Partizip II


Die Frau erklärt, der Patient werde operiert.

Passiv Vergangenheit mit Konjunktiv I

Die Frau sagt: „Der Patient wurde operiert.“


Die Frau sagt: „Der Patient ist operiert worden.“

Konjunktiv I von sein + Partizip II + worden


Die Frau erklärt, der Patient sei operiert worden.