Sie sind auf Seite 1von 3

3 1 Im Berufsleben

b Vergleichen Sie die folgenden Sätze.


Welcher Satz klingt höflicher?
~ Strukturen
1
• Haben Sie am Montag Zeit? • Eine Bitte/Frage klingt
-+- Hätten Sie am Montag Zeit? sehr höflich, wenn Sie den
Konjunktiv II verwenden.
• Können Sie mich mit Frau Schulze verbinden?
Diese Form ist vor allem im
--.. Könnten Sie mich mit Frau Schulze verbinden?
Geschäftsleben üblich.

c Ergänzen Sie die Verben im Konjunktiv II. Arbeiten Sie zu zweit.

haben sein können schreiben

ich wäre ... ........ ........ .... ..


du hättest wärst könntest würdest schreiben
er/sie/es hätte könnte würde schreiben
wir .......... .. .. ........ ······ .••.. „ • ..............
ihr hättet wärt ..... ..• „ ..... ..... ....
sie ············ ..... ......................
Sie ..... .. .. ...... ... .............. .... ..........

11 Sagen Sie es höflicher


Verwenden Sie den Konjunktiv II.

ll Hast du zufällig einen Stift für mich?

~~
WiH.esl du zuf<il.l.i.'ä ~ S-ö...fl ftr wJ..ch?
1. Haben Sie etwas Zeit für mich?
2. Kannst du die E-Mail für mich ausdrucken?

(~~
3. Ich habe mal eine Frage.
4. Ist das möglich?
5. Sind Sie damit einverstanden?
6. Wann passt es Ihnen?
7. Öffnen Sie bitte das Fenster.
;_----~~
8. Kann ich bitte Frau Kümmel sprechen?
9. Rufen Sie mich bitte zurück.

12 Am Telefon
Welche Sätze haben eine ähnliche Bedeutung? Ordnen Sie zu.

~
D Was kann ich für Sie tun? a) Ich gebe Frau Müller Bescheid.
1. Könnte ich bitte Frau Müller b) Können Sie bitte Ihren Namen noch
sprechen? einmal wiederholen?
2. Worum geht es? c) Kann ich Ihnen helfen?
3. Wie war Ihr Name? 0 0 d) Worum handelt es sich?
4. Kann ich Frau Müller etwas 0 0 e) Könnten Sie mir sagen, wann Frau
ausrichten? Müller zurückkommt?
5. Ich informiere Frau Müller. 0 0 f) Wann würde es Ihnen passen?
6. Ich möchte gerne wissen, wann Frau 0 0 g) Möchten Sie eine Nachricht für Frau
Müller zurückkommt. Müller hinterlassen?
7. Wann hätten Sie Zeit? 0 0 h) Ich würde gerne Frau Müller
sprechen.

60 1 sechzig Spektrum Deutsch • 01·


Im Berufsleben 1 -3
3 Terminvereinbarung
a Ergä nzen Sie in dem Dialog die passenden Verben in der richtigen Form. Arbeiten Sie zu zweit.
Lesen Sie den Dialog danach laut.
Herr Mulzer: Mulzer.
gehen (3 x)
vorstellen Frau Behrens: Guten Tag, Herr Mulzer, hier ist Sylvia Behrens.
kommen Herr Mulzer: Guten Morgen, Frau Behrens. Womit kann ich Ihnen
~ hel..fev\.?
vereinbaren
Frau Behrens: Ich würde gern mit Ihnen einen Termin (1).
sein (Konjunktiv 11)
interessieren Herr Mulzer: Worum . (2) es?
klingen Frau Behrens: Es (3) um ein neues Marketingprojekt
sehen (2 x) im Bereich der sozialen Medien. Ich wü rde Ihnen das
haben Projekt gerne (4). Vielle icht
passen (5) Sie sich dafür.
Herr Mulzer: Soziale Medien. Das (6) interessant.
Ich (7) mal schnell in meinen Kalender ... Würde es Ih nen am Mitt-
woch (8), um 10.00 Uhr?
Frau Behrens: Ja, Mittwoch ist prima, aber (9) es vielleicht auch ein bisschen später?
Ich (10) um 10.00 Uhr noch eine Besprechung mit der Finanzabteilung.
Herr Mulzer: Wie (11) es um 13.30 Uhr?
Frau Behrens: Ja, 13.30 Uhr ist gut. Ich (12) bei Ih nen vorbei.
Herr Mulzer: Gut, Frau Behrens, dann (13) wir uns am Mittwoc h.

o Spielen Sie zwei Telefongespräche. Verei nbaren oder verschieben Sie Termi ne.

~ Strukturen
Rufen Sie Frau Krüger an
und vereinbaren Sie einen der Praktikant/der Herr/
2
Termin. Sie brauchen für der Kollege
bestim mte Aufgaben Hilfe, Rufen Sie no ch einmal bei • Rufen Sie den Praktikanten /
Frau Krüger an. Sie müs-
z. B. eine Praktikantin / den Herrn /den Kollegen an.
sen dringend zu einem Ge-
einen Praktikanten. ~ Einige maskuline Nomen
schäftstermin na ch Berlin
un d müssen den Termin enden außer im Nominativ
mit ihr verschi ebe n. Singu la r auf -(e)n. (siehe
Kapitel 7)

14 Strukturen: Temporale Präpositionen


Ergänzen Sie die temporalen Präpositionen.
Arbeiten Sie zu zweit und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse mit
an de ren Kursteilnehmern. Manchmal gibt es mehrere Lösungen.
Wann treffen wir uns?
am (4 x)
U""'- 12.30 Uhr
in 1. Montag
vor
im 2. Wochenende
zwischen 3. der Mittagspause
nach 4. dem Essen
5. der Besprechung
6. Januar
7. Abend
8. 9.00 und 10.00 Uhr
9. Donnerstagvormittag

Deutsch• 81' einundsechzig 1 61


3 1 1m Berufsleben

15 Nachrichten hinterlassen
a Spielen Sie Telefongespräche und hinterlassen Sie eine Nachricht.
Orientieren Sie sich am Beispieldialog. Mögliche Situationen:
• Verkaufszahlen benötigen
A • eine Frage zu einem
B Guten Tag, hier ist „. Bericht haben
Ich würde gern „. sprechen. • Hilfe bei einer Überset-
Das tut mir leid, „. ist A
zung brauchen
im Moment nicht im
• auf einen Projektentwurf
Büro. Kann ich ihr/ihm
warten
etwas ausrichten?
B Ja, das wäre nett. Könnten
Sie bitte „. sagen, dass „.
Ja, natürlich. Ich richte A
es ihr/ihm aus.
B Ach, noch etwas. Könnten Sie Frau/Herrn „. bitten,
dass sie/er mich heute oder morgen zurückruft?
Gern. Ich gebe „. Bescheid. A
B Herzlichen Dank.

b Frau Müller hat angerufen und für Ihre Kollegen Nachrichten hinterlassen.
Geben Sie die folgenden Informationen an Ihre Kollegen weiter.

ll Sebastian (Herr Krüger) • der Kopierer funktioniert wieder nicht


Sebo..s~ Cl-lerr Kn:A.~er) , ~ soll c.llr ( fhll\&\.) VOV\.. F rn.u H W!.er CllAsr\..c.h~/sG.%~, c:l.o..ss der
Kopi..ertr wLed..er "'1..c.ht. fu"'1dioV\Lert.
1. Frau Grün • der Abschlussbericht ist noch nicht angekommen
Ho..u Grti.Yt., ~ soll ..

2. Elke • die Auftragsnummer stimmt nicht

3. Max • Frau Müller braucht bis morgen das Besprechungsprotokoll

4. Herr Kluge • die Präsentation ist noch nicht fertig

16 Klassenspaziergang: E-Mails
Fragen Sie möglichst viele l<ursteilnehmer und berichten Sie.

Wie viel Zeit benötigen Lesen und /oder schreiben Sie


Sie pro Woche zum am Wochenende oder im Urlaub
Lesen und Schreiben geschäftliche E-Mails?
von E-Mails?

Welche E-Mails schreiben/beant-


worten Sie gern, welche nicht so
Achten Sie beim Schreiben von gern?
E-Mails auf Korrektheit (Recht-
schreibung, richtige Ansprache,
Grußformel)? Beantworten Sie E-Mails mög-
Wie oft lesen Sie eine E- Mail durch, lichst sofort oder lassen Sie sich
bevor Sie sie abschicken? mit der Beantwortung lieber Zeit?

62 1 zwei undsechzig Spektrum Deutsch • Br

Das könnte Ihnen auch gefallen