Sie sind auf Seite 1von 308

Die Lösung für jede Baustelle

Hauptkatalog
Das Unternehmen 7

Produktprogramm 17

Wandschalungen 18

Kletterschalungssysteme 54

Deckenschalungen 76

Ingenieurbausysteme 92

Stützen und Traggerüste 106

Holzschalungsträger und Schalplatten 130

Gerüste 132

Ausgeführte Projekte 145

ULMA Construcción weltweit 304

WICHTIG:
Für die Nutzung und den Einsatz unserer Produkte müssen die Die Gewichtsangaben in diesem Dokument für die Alle Rechte vorbehalten.
entsprechen gültigen Einsatz- und Sicherheitsvorschriften der Standardelemente des Produkts sind nur Annäherungswerte.
betreffenden Länder eingehalten werden. Dieses Dokument darf ohne
Unsere Schalungssysteme müssen mit Original ausdrückliche, schriftliche
Die in der vorliegenden Broschüre gezeigten Darstellungen sind ULMA Construcción Zubehör montiert werden. Vermischungen Genehmigung von
Montagezustände und Baustel-lenbilder und daher in mit Produkten und Zubehör anderer Hersteller können Gefah- ULMA Construcción weder als
sicherheitstechnischer Hinsicht nicht immer vollständig. ren verursachen und bedürfen einer gesonderten Überprüfung. Ganzes noch teilweise in irgendeiner
Form elektronischer oder
Alle Angaben bezüglich zulässiger Belastungen, ULMA Construcción behält sich das Recht auf mechanischer Datenübermittlung
Sicherheitshinweise und Funktionalität, welche in dieser Produktänderungen und techni-sche Weiterentwicklung vor. reproduziert oder weitergeleitet
Broschüre aufgezeigt sind, müssen berücksichtigt werden. Für werden, dies schliesst auch
Sonderfälle sind in jedem Falle gesonderte Berechnungen Fotokopien, Magnetaufnahmen oder
durchzuführen. jede weitere Form der
Datenspeicherung oder
Rekuperationssysteme ein.
© Copyright by ULMA C y E, S. Coop.
Das Unternehmen Produktprogramm

50 Jahre erfolgreicher Wettbewerb im


Wandschalungen
internationalen Markt bürgen für ein
gesundes Unternehmen Rahmenschalung ORMA 18
Kundennähe, der Schlüssel zum Erfolg 8 Rahmenschalung MEGAFORM 26
Rahmenschalung NEVI 30
Weltweit vertreten Rahmenschalung MEGALITE 34
International aufgestellt und
Handschalung COMAIN 38
weltweit präsent 9
Trägerwandschalung ENKOFORM V-100 40
Die Lösung für jede Baustelle Rundschalung BIRA 44
Unser höchster Anspruch: Optimale Stützenschalung LGR 46
Leistung und Wirtschaftlichkeit 10 Rundstützenschalung CLR 48
Systeme für einhäuptige Wände 50
Service weltweit
Beste Qualität und effiziente Universal-Betonierbühne für Stützen 52
Transportabwicklung 12
Kletterschalungssysteme
Sicherheit und Zuverlässigkeit
Denn um gut zu bauen, muss man Selbstklettersysteme ATR 54
auf Sicherheit achten 14 Windschild HWS 60
Konventionelle Klettersysteme - Verankerungssysteme 64

Deckenschalungen
Deckenschalung CC-4 76
Deckentisch VR 80
Deckenschalung ENKOFLEX 84
Deckenschalung RAPID 86
Hohlkörper-Systemdeckenschalung RECUB 88
Trägerdeckenschalung BTM 90

Ingenieurbausysteme
Trägerschalung ENKOFORM H-120 92
MK Tragwerke 96
Schwerlast-Tragsystem H-33 100
Konsole MT 102
Schwerlastkonsole G 104

Stützen und Traggerüste


Deckenstütze SP 106
Deckenstütze EP 108
Aluminium-Stütze ALUPROP 110
Traggerüst G 114
Traggerüst BRIO 116
Traggerüst T-60 118
Trägerrüstung MK 122
Traggerüstsystem T-500 126

Holzschalungsträger und Schalplatten


Holzschalungsträger und Schalplatten 130

Gerüste
Modulgerüst BRIO 132
Rahmengerüst DORPA 138
Fassadenabstützung BRIO ST 142

4
Die Lösung für jede Baustelle
Ausgeführte Projekte

Einkaufszentren Philharmonie Białostocka, Białystok, Polen 194 Brücken und Tunnel


Einkaufszentrum Marineda Plaza, Wiederinstandsetzung der Basílica Autobahn AP-1 Eibar-Vitoria, Viadukt
La Coruña, Spanien 146 del Pilar, Zaragoza, Spanien 196 von Basagoiti, Spanien 244
Einkaufszentrum OLIMP IV, Lublin, Polen 148 Nationalmuseum Zentrum der Kunst Brücke über den Fluss Skawa,
Reina Sofía, Madrid, Spanien 198 Zembrzyce, Polen 248
Großmarkt von Santa Anita, Lima, Peru 150
Streckenabschnitt Artizeta-Auffahrt
Urumea, Zweiter Ring San Sebastián,
Spanien 250
Zufahrt zum Tunnel bei Dos Valires,
Andorra 254
Geschäfts- und Verwaltungsgebäude
Bildungsstätten und Viadukt über die Umgehungsstraße
One Bryant Park, New York, USA 200
Gesundheitseinrichtungen Piotrków Trybunalski, Polen 256
Stadt der Finanzen BSCH, Madrid,
Krankenhaus in Cáceres, Spanien 152 Brücke über die Donau, Vidin-Calafat,
Spanien 202
Rumänien 258
Krankenhaus Amil, São Paulo, Brasilien 154 Turm S y V, Madrid, Spanien 204
Viadukt über den Zadorra, Álava, Spanien 260
Universitätsklinikum Düsseldorf, Finanzzentrum Abu Dhabi, Vereinigte
Deutschland 156 Brücke über den Fluss Kamienna,
arabische Emirate (VAE) 208
Szklarska Poręba, Polen 264
Allgemeines Krankenhaus, Woodstock, Gebäude der Hyundai Motor Europe,
Ontario, Kanada 158 Viadukt bei Trapagarán, südliche
Frankfurt am Main, Deutschland 210
Stadtumgehung, Bilbao, Spanien 266
Landmark-Gebäude, São Paulo, Brasilien 212
Viadukt von Jiamin, Autobahn Jiamin,
Fusionopolis Solaris, Singapur 214 China 268
Messe - Türme, Barcelona, Spanien 216 Drachenbrücke, Alcalá de Guadaira,
Weltkonferenzzentrum Bonn (WCCB), Sevilla, Spanien 270
Sportstätten Deutschland 220 Autobahn Los Remedios-Ecatepec, Mexiko 272
Das Stadion in Braga, Portugal 160 Verwaltungsgebäude von Schlumberger, Brücke Aracaju, São Paulo, Brasilien 274
Fussballstadion des RCD Espanyol, Brasilien 222
Fußgängerbrücke über den Fluss
Barcelona, Spanien 162 Hotel Westin Libertador, Lima, Peru 224 Manzanares, Madrid, Spanien 276
Stadion Legia, Warschau, Polen 164 Turm des Belvedere-Zentrums, Brücke von Lochkov, Autobahn Slivenec-
Caja Mágica, Madrid, Spanien 166 Warschau, Polen 226 Lahovice, Prag, Tschechische Republik 278
Sportclub Montecarmelo, Madrid, Bogenbrücke über den Fluss Mangart,
Spanien 170 Slowenien 280
Sportkomplex, Dubai, Vereinigte Brücke über den Koberny-See,
arabische Emirate 172 Autobahn D3 Tábor – Veselí nad
Bahnhöfe und Flughäfen Ludžnic, Tschechische Republik 282
Universitätsstadion von Rutgers,
New Jersey, USA 174 Busbahnhof, Pamplona, Spanien 228 Viadukt über den Arenteiro, Ourense,
Spanien 284
Flughafen La Palma, Kanarische Inseln,
Spanien 232 Autobahn Golf von Biskaya A-8.
Abschnitt Ballota-Cavadavedo, Spanien 286
Erweiterung des Flughafens Jorge
Chávez, Lima, Peru 234 “Falscher Tunnel“ der Autobahn
Catania-Syrakus, Carlentini, Italien 288
Industriebau und Kraftwerke Metro Dubai, Vereinigte arabische Emirate 236
Tunnel, Pesaro, Italien 290
Wärmekraftwerk Datteln, Deutschland 176 Brücke D. Luis I, Oporto, Portugal 292
Petrolkokerei der Petronor, Muskiz,
Spanien 178
Zementfabrik Xambioa, Brasilien 180
Wohnungsbau
Projekt Pampa Melchorita, Peru 182
Gruppe von Wohnhäusern, Tolosa, Wasserbauwerke und Klärwerke
Kraftwerk Rheinhafen, Karlsruhe, Spanien 238
Deutschland 184 Neue Schleuse, Sevilla, Spanien 294
Donna Towers, Dubai Silicon Oasis,
Vereinigte arabische Emirate 240 Projekt einer hydroelektrischen Anlage,
El Cajón, Tepic, Mexiko 296
Gartenstadt, São Paulo, Brasilien 242
Sperrwerk Ibiur, Baliarrain, Spanien 298
Wohnblocks „Wald von Zinantepec“,
oluca, Mexiko - Staat 243 Abwasseraufbereitungsanlage,
Katowice, Polen 300
Kulturelle und religiöse Einrichtungen
Trinkwasseraufbereitungsanlage,
EXPO Zaragoza 2008, Spanien 186
Huachipa, Peru 302
Kulturzentrum Oscar Niemeyer, Avilés,
Spanien 190

ULMA Construcción weltweit 304


5
6
Das
Unternehmen
50 Jahre erfolgreicher Wettbewerb im
internationalen Markt bürgen für ein
gesundes Unternehmen

Weltweit vertreten

Die Lösung für jede Baustelle

Service weltweit

Sicherheit und Zuverlässigkeit

7
Das Unternehmen

50 Jahre erfolgreicher Wettbewerb im internationalen Markt bürgen


für ein gesundes Unternehmen
Kundennähe, der Schlüssel zum Erfolg

Seit der Firmengründung im Jahr 1961 haben


Erfahrung und Entwicklung
ULMA Construcción zu einem wichtigen
Partner der Bauindustrie gemacht.

Seit seiner Existenz hat ULMA Construcción


immer größten Wert darauf gelegt, durch
baustellengerechten Service die
Kundenbindung zu festigen und in enger
Zusammenarbeit mit unseren
Vertragspartnern die gemeinsamen Projekte
zum Erfolg zu führen.

ULMA Construcción ist ein Unternehmen,


das seine Projekte auf dem internationalen
Markt entwickelt. Aufgrund jahrelanger
Erfahrung bietet ULMA Construcción
Dienstleistungen und serienmäßige
Schalungs-, Rüstungs- und Gerüstlösungen
für den Bausektor an ULMA Construcción
Mitarbeiter beraten und helfen auf der
Baustelle, planen den Schalungseinsatz und
unterstützen bei Aufbau und Anwendung.
Maßgeschneidert auf die Anforderungen des
jeweiligen Bauvorhabens erarbeiten
ULMA Construcción Mitarbeiter
anwenderfreundliche Lösungen unter
Berücksichtigung von Qualität, Sicherheit und
Wirtschaftlichkeit.

Ein wesentlicher Bestandteil des effektiven ULMA Construcción wendet neuste Für die anspruchsvollen Bedürfnisse des
Kundenmanagements ist die Kundennähe. Technologien an. Hinter dieser Technik stehen Bausektors entwickeln die
Effektive, fachgerechte Beratung durch erstklassig qualifizierte Mitarbeiter, mit Freude ULMA Construcción Techniker fortwährend
fachübergreifende Arbeitsteams und immer an Forschung und Entwicklung. Im Sinne neue Produkte, deren durchdachte
ein offenes Ohr für die Anliegen unserer seiner Kunden nutzt ULMA Construcción Systemlogik den Erfordernissen in puncto
Kunden versetzen ULMA Construcción in die den technologischen Fortschritt für Sicherheit, Ausführung und Qualität optimal
Lage, ein ganzheitliches Konzept anzubieten, wirksamen Service und hohe Qualität. entspricht. Die umfassende Produktpalette
das den Kundenwünschen in Service, Qualität Bei der Materialauswahl und den offeriert Lösungen für jedes Bauvorhaben im
und Ausführung optimal entspricht. Lösungspaketen, die ULMA Construcción Hochbau, Ingenieurbau und Sanierung.
anbietet, orientiert sich das Unternehmen an
Wirtschaftlichkeit und Umweltfverträglichkeit.

8
Weltweit vertreten
International aufgestellt und weltweit präsent

ULMA Construcción hat im Laufe der vergangenen Jahre immer stärkere Länder übergreifende Präsenz entwickelt. Ausgehend von Spanien
verteilen sich die internationalen Tochtergesellschaften des Unternehmens mittlerweile auf unterschiedliche Länder in Europa, Amerika, Afrika
und Asien. Mit dem Produkt- und Dienstleistungsangebot stellt ULMA Construcción sich dabei auf die jeweiligen Erfordernisse der örtlichen
Märkte ein.

DEUTSCHLAND TSCHECHISCHE REPUBLIK


ULMA Betonschalungen ULMA Construcción CZ, s.r.o.
und Gerüste GmbH www.ulma-c.cz
www.ulma-c.de
POLEN
KANADÁ ULMA Construccion Polska S.A.
ULMA Construction FRANKREICH www.ulma-c.pl
Systems Canada Inc. ULMA, S.A.R.L. VR CHINA
www.ulma-c.ca www.ulma-c.fr ULMA Formworks China R.O.
UKRAINE
USA ULMA Formwork Ukraine Ltd. www.ulma-c.cn
ULMA Form Works, Inc. www.ulma-c.com
www.ulma-c.us SPANIEN
ULMA C y E, S. Coop. KASACHSTAN
www.ulma-c.es ULMA Kazakhstan
www.ulma-c.kz

VAE
PORTUGAL ULMA Formworks
ULMA Portugal Lda. UAE L.L.C.
www.ulma-c.pt www.ulma-c.ae
SINGAPUR
MEXIKO ULMA Formwork Singapore PTE. LTD.
RUMÄNIEN
ULMA Cimbras y Andamios www.ulma-c.sg
ULMA Cofraje s.r.l.
de México S.A. de C.V.
BRASILIEN www.ulma-c.ro
www.ulma-c.com.mx
ULMA Brasil - Fôrmas e
Escoramentos Ltda.
PERÚ www.ulma-c.com.br SLOWAKEI INDIEN
ULMA Encofrados Perú, S.A. ULMA Construccion SK, s.r.o. ULMA FORMWORK SYSTEMS
www.ulma-c.com.pe www.ulma-c.sk INDIA PVT. LTD.
www.ulma-c.in

CHILE ARGENTINIEN
ULMA Chile - Andamios ULMA Andamios y Encofrados ITALIEN
y Moldajes, S.A. Argentina, S.A. ALPI, S.P.A.
www.ulma-c.cl www.ulma-c.com.ar www.alpionline.net

Unsere offiziellen Vertriebspartner


befinden sich ebenfalls in Algerien,
Marokko, Südafrika und der Türkei.

9
Das Unternehmen

Die Lösung für jede Baustelle


Unser höchster Anspruch: Optimale Leistung und Wirtschaftlichkeit

Das industrielle und technische Wissen von


ULMA Construcción im Bereich Bau und
Ingenieurwesen, sowie die ständige
Weiterentwicklung der Systeme gibt Ihnen die
Sicherheit, Ihre Bauvorhaben mit einem
Partner durchzuführen, der sich selbst hohe
Standards im Bereich Produktsortiment,
Anwendungssicherheit und Qualität
gesetzt hat.

EFFIZIENTES INGENIEURWESEN

Als zusätzliche Dienstleistung stehen Ihnen


die ULMA Construcción Techniker und
Ingenieure bei Anwendung und Montage
beratend zur Seite.

Egal ob Kauf oder Miete, ULMA Construcción


Projektleiter unterstützen die Kunden
fachgerecht für den reibungslosen Ablauf
auf der Baustelle.

INNOVATIONEN

ULMA Construcción leitet alle Neuerungen


direkt an die Kunden weiter. Die
Anwendungstechniker kommen zu Ihnen
auf die Baustelle, wenn effiziente Planung
und Ausführung der Schalungs- und
Rüstungssysteme oder andere
Sondereinsätze gewünscht sind.

Der Nachfrage unserer Kunden begegnet


ULMA Construcción mit einer ausgefeilten
Produktpalette, um jederzeit die wirksamste
Lösung für die unterschiedlichen
Baustelleneinsätze und Anforderungen
offerieren zu können. In ständiger Suche
nach Verbesserungen optimieren
internationale Arbeitsteams die
Montagevorgänge, erhöhen die Handlichkeit
CC-4 Moduldeckenschalung - Modernes, schnelles Deckenschalsystem für hochwertige Oberflächen, vielseitig und
des Materials und reduzieren die leistungsfähig
Sanierungskosten. Dies optimiert die
Einsatzfähigkeit im Verlaufe der Bauarbeiten
und ermöglicht der Baustelle die Einsparung
von Zeit und Arbeitskräften.

Beispiele für Weiterentwicklungen und ihre


Umsetzung in die Praxis sind unter anderem
die CC-4 Moduldeckenschalung, das
MK Tragwerk oder der Geländerpfosten bei
der Gerüstmontage.

Montagefuß für Gerüste - Mit diesem innovativen MK System - Eine Weiterentwicklung des erfolgreichen
Montagesystem ist der Monteur bei allen Arbeiten auf Produktes “Meccano” ENKOFORM HMK: flexibel,
den unterschiedlichen Geschossebenen vor Absturz vielseitig einsetzbar und leistungsfähig im Ingenieurbau
gesichert
10
EINSPARUNGSMASSNAHMEN

Unter Berücksichtigung der einzelnen


Ablaufphasen und des Materialumschlags
erstellen unsere Techniker Pläne für die
optimale Verwendung des Materials auf
der Baustelle. Sie konzipieren fachgerechte
Lösungen bei Optimierung der Kosten. Mit
zielsicherem Blick für die Erfordernisse jeder
einzelnen Baustelle berät unser technisches
Arbeitsteam beim optimalen
Schalungseinsatz.

Zur effizienten Planung und Ausführung


unserer Schalungssysteme bedienen sich die
Anwendungstechniker des speziell für
ULMA Construcción entwickelten
Softwareprogramms Grafsystem. Grafsystem
erstellt schnell und einfach Montagepläne
und ermittelt detaillierte
Kostenvoranschläge für den
Materialbedarf des jeweiligen
Bauvorhabens.

Die Projektpläne ermöglichen den


ULMA Construcción Anwendungstechnikern,
individuell für jedes Bauvorhaben schnelle
Problemlösungen zu finden.

Durch einfache Eingabe der gewünschten


Abmessungen erstellt dieses Programm
automatisch die optimale Lösung für jede
Baugeometrie.

BAUBEGLEITUNG QUALIFIKATION UND WEITERBILDUNG

ULMA Construcción arbeitet mit dem Kunden Die Firmenphilosophie von Durch die Bereitstellung von Mitteln für
nicht nur bei der Einsatzplanung zusammen, ULMA Construcción basiert auf den den Ausbau und die Ausstattung der
sondern berät und hilft an Ort und Stelle Prinzipien Gemeinschaft und Teamarbeit. Ingenieurbereiche unterstützt
durch Planung der Einsätze auf der Baustelle ULMA Construcción fördert die Aus- und ULMA Construcción Maßnahmen zur
und Koordinierung der Vormontagen für Weiterbildung seiner Mitarbeiter, die durch persönlichen und beruflichen Weiterbildung
wirtschaftlichen und Zeit sparenden Einsatz. die Umsetzung ihrer Kenntnisse aktiv zur der Mitarbeiter, wie etwa Teilnahme an
Weiterentwicklung des gesamten Seminaren und anderen
Selbstverständlich stellt ULMA Construcción Unternehmens beitragen. Fortbildungskursen. Von diesen Kenntnissen
Unterlagen für Einsatz und Montage aller und ihrer direkten Anwendung für die
unserer Produkte zur Verfügung. Anforderungen auf der Baustelle profitieren
die Kunden in gleichem Maß.

11
Das Unternehmen

Service weltweit
Beste Qualität und effiziente Transportabwicklung

LOGISTIK

Um optimalen Service zu bieten und die ULMA Construcción verfügt über große Informatiksystemen für genaue Führung und
Zufriedenheit der Kunden zu Logistik-Zentren in Spanien, wie z.B. das Kontrolle der Dienstleistungen für jedes
gewährleisten, optimiert ULMA Construcción Lager in Toledo (220.000 m2), von dem aus Bauvorhaben.
die Aus- und Rücklieferungen und sorgt für große Auslieferungen abgewickelt werden.
die termingerechte Auslieferung zu den Diese sind ausgestattet mit unfangreichen
Baustellen. Betriebseinrichtungen und fortschrittlichen

Hervorragend ausgebildete, qualifizierte


Fachleute verwenden größte Sorgfalt auf die
Bearbeitung der Aufträge und Lieferungen
sowie der Rücklieferungen nach Abschluss der
Baustelle.

In eigenen Logistik-Zentren und den Von den Regionallagern aus liefert Die Infrastruktur für Logistik und
Materiallagern der europäischen ULMA Construcción alle erforderlichen Lagerhaltung stellt die Lieferung des
Tochtergesellschaften stellt Bestandteile, die von den Kunden für die Materials zur Baustelle innerhalb der
ULMA Construcción seine Produkte zur Baustelle geordert wurden, sowohl zur Miete kürzest möglichen Zeit sicher.
Lagerung, Transport und Auslieferung auf als auch zum Verkauf.
Paletten und in Gitterboxen bereit.

12
REINIGUNG UND INSTANDSETZUNG

Fertig für einen neuen Einsatz! Nach diesem


Grundsatz gewährleistet ULMA Construcción
die Haltbarkeit der Produkte und wartet sie
in eigenen Einrichtungen: Jederzeit bereit,
dem Kunden in perfektem Einsatzzustand
übergeben zu werden.

VORMONTAGE

Von seinen Regionallagern aus liefert


ULMA Construcción auch vormontierte
Einheiten für die Baustellen oder Lösungen,
deren Planung und Ausführung dies erfordern.

13
Das Unternehmen

Sicherheit und Zuverlässigkeit


Denn um gut zu bauen, muss man auf Sicherheit achten

HERSTELLUNG QUALITÄT BEI ALLEN PRODUKTEN

ULMA Construcción entwickelt, produziert Zur Erhaltung des idealen Diese Zertifizierungen sind nur ein Beispiel für
und vertreibt serienmäßig hergestellte Gebrauchszustandes wartet das Bestreben, das Unternehmen nach den
Systeme im Bereich Baugerüste und ULMA Construcción alle Produkte sorgfältig neusten Management- Erkenntnissen zu
Betonschalungen. Die weitestgehend und regelmäßig. Dadurch erhält der Kunde führen.
automatisierte Fertigung erfolgt in einem der ein durch anerkannte Prüfbehörden
großen Produktionsbetriebe Europas. zertifiziertes Produkt. Unsere Zertifizierung erfolgte nach ISO 9001
seit 1994.
Mit einer leistungsstarken Qualitätskontrolle
wird ein gleichbleibendes Qualitäts- und
Serviceniveau der gesamten Produktion
gewährleistet.

Durch nachvollziehbare, kontrollierte Abläufe


hat das Unternehmen die Möglichkeit, jede
Produktionsphase zurückverfolgen zu können
und somit eine Steigerung der Sicherheit und
Qualitätskontrolle geschaffen.

14
Betonierbühne ORMA-BRIO = SICHERE Arbeitsbühne Die Sicherheit ist eines der Grundprinzipien von ULMA Construcción

SICHERHEIT BEI ALLEN PRODUKTEN UND AUF DEN BAUSTELLEN

In der Bauindustrie geschehen trotz aller Die Kundenbetreuung und Projektberatung ULMA Construcción entwickelt und
Sorgfalt immer wieder Unfälle. Auch wenn von der Planungsphase bis zur Bauausführung konzipiert alle Schalungen, Gerüste,
man sie nie zu 100 % ausschließen kann, hat zum Ziel, ULMA Construcción Unterstellungen und weitere Produkte mit
entwickelt ULMA Construcción doch Systeme, Sicherheitseinrichtungen einzusetzen. folgender Zielrichtung:
die immer einfacher zu bedienen und zu Alle Produkte verfügen über • Maximale Reduzierung von Kosten und
montieren sind. Das Bestreben bleibt Sicherheitssysteme bei Montage und Montagezeiten.
weiterhin die Entwicklung möglichst Anwendung der jeweiligen Vorschriften.
umfassender Schutzsysteme für alle, die mit • Größtmögliche Sicherheit für das
ULMA Construcción Geräten arbeiten. Baustellenpersonal.

UMWELTVERTRÄGLICHKEIT

Die Projekte von ULMA Construcción werden • In der Phase der Entwicklung und
immer mit größtmöglicher Rücksicht auf die Herstellung bei umweltverträglichen
Umwelt abgewickelt. Dies beinhaltet den Produkten, die mit sauberer Technologie
gesamten Ablauf eines Bauvorhabens hergestellt wurden. Davon zeugt das
(Bauprozess, Verwendung des Materials, ISO 14001 Zertifikat für
Wartung und Endverwertung/Verschrottung). Umweltmanagement.
ULMA Construcción möchte die • Bei der Verwendung von Produkten, die
Produktionsprozesse so ökologisch wie bei ihrem Gebrauch keine schädlichen
möglich gestalten. Zur Vermeidung von Umwelteinflüsse erzeugen.
giftigen Abwässern und Ausstoß von
• Bei der Wiederverwendung von sehr
Schadstoffen in die Atmosphäre wird der
haltbaren Produkten, die nur minimale
Verbrauch von Rohstoffen und Energie
Wartung erfordern.
reduziert. Um negative Umwelteinflüsse
möglichst gering zu halten, vermeidet • Nach Abnutzung des Materials, bei
ULMA Construcción die Bildung von Produkten die wieder verwertbar sind.
Abwasseransammlungen, Lärm- und
Staubbelästigung, unnötige
Transportvorgänge, Geländebebauung und
Ähnliches.
Bei unseren Baustellen legt das Unternehmen
in jeder Hinsicht größten Wert auf die
Umweltverträglichkeit der Produkte:

15
16
Produkt-
programm
Wandschalungen

Kletterschalungssysteme

Deckenschalungen

Ingenieurbausysteme

Stützen und Traggerüste

Holzschalungsträger und Schalplatten

Gerüste

17
Produktprogramm • Wandschalungen

Rahmenschalung ORMA
Die starke Wandschalung, vielseitig und multifunktional

Die Rahmenschalung ORMA bietet Das System besteht hauptsächlich aus


Lösungen für alle vertikalen Bauteile, wie Elementen, die mittels Richtspannern zu
Wände, Pfeiler, Widerlager und Silos, im Schaleinheiten verbunden werden.
Hochbau wie auch im Ingenieurbau.
Darüber hinaus verfügt ORMA über weitere
Der Einsatz von ORMA trägt dazu bei, die Elemente und Zubehör, die es ermöglichen,
Arbeitskosten der Baustelle effektiv zu jede Geometrie effizient und sicher zu lösen.
senken, die Wirtschaftlichkeit des
Schalungseinsatzes kann damit spürbar
verbessert werden.

Schwefelmine Primario
Mina Cerro Verde, Arequipa, Perú Hauptmerkmale:
Das System ist für die Aufnahme hoher
Frischbetondrücke konzipiert und vom
deutschen GSV gemäß den entsprechenden
Richtlinien zertifiziert.
Maximaler Betondruck:
- Elementhöhe 3,3 m: 80 kN/m2
- Elementhöhe 2,7 m: 74 kN/m2
Maximaler Betondruck: 60 kN/m2 (Zeile 7,
Tab. 3, DIN 18202)
80 kN/m2 (Zeile 6,
Tab. 3, DIN 18202)
- Für hBeton ≤ 3,3 m sind nur
2 Ankerungen erforderlich.
- Für hBeton > 3,3 m sind 3 Ankerungen
erforderlich.

18
Vorteile des Systems
 Diverse Elementhöhen von 3,3 m; 2,7 m
und 1,2 m, größtes Element mit 3,3 x 2,4 m
(7,92 m2).

2700
2400

2400 2700

Durch Kombinationen der Elemente sind Breitenraster in 15 cm und Höhenraster in Die miteinander kompatiblen Elemente können vertikal und horizontal
30 cm Schritten ausführbars angeordnet werden

 Die Orma-Elemente bestehen aus einem  Der Schalbelag der Elemente eignet sich
umlaufenden Stahlprofilrahmen, der an den auch bei hohen Ansprüchen an die
Ecken verstärkt ist. Oberfläche.

 Vielseitigkeit durch die Querlöcher, die das


Schalen von Wandabschlüssen, Ecken und
Stützenvorlagen erlauben... der
Arbeitsaufwand für Ausgleiche und
Abstellungen wird minimiert.

Verbindung
Standardelement-Unielement

19
Produktprogramm • Wandschalungen • Rahmenschalung ORMA

 Elementverbindung mittels Richtspanner,


Schließen nur mit Hammerschlag, erzeugt
großflächige Schaleinheiten.

Die drei Grundfunktionen:


Verbinden
Ausrichten
Aussteifen

Draufsicht Richtspanner Verbindungselement an Elementstößen und Ecken

 Sicherheitselemente, einfach
anzubringen, gewährleisten Sicherheit beim
Einsatz des Systems.

Arbeitsbühne ORMA-BRIO Papierfabrik BOTNIA, Uruguay

Stauwehr Sevilla, Spanien

20
Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

1 Kletterschalung
2 Einhäuptige
Wandschalung
3 Stützen
4 Wandvorlagen
5 90° Ecken
6 Spitz-/ stumpfwinklinge
Ecken
7 Wandabschluss
8 T-Anschlüsse

1
9 Ausgleiche
13 10 Arbeitsbühne
ORMA-BRIO
11 Betonierkonsole
12 ORMA-Betonierbühne
13 Gegengeländer
7

6 4 6 12

10

3 5

13

11

7
9

21
Produktprogramm • Wandschalungen • Rahmenschalung ORMA

 STÜTZEN

• Die Auswahl an Unielementen ermöglicht


Stützenquerschnitte von 30 x 30 cm bis
120 x 120 cm, anpassbar im 5 cm Raster.
• Höhen dieser Elemente: 2,7 m; 1,2 m;
0,6 m.
• Breiten dieser Elemente: 0,72 m; 0,92 m
und 1,32 m.
• Ausgelegt für 80 kN/m2 Frischbetondruck.
• Die Verbindung der Elemente erfolgt mit
Uni-Anker und Superplatte 15 über die im
5 cm Abstand angeordneten Bohrungen.
• Aufstockungen werden mit Richtspanner
oder Schnellspanner mit Richtschiene
verbunden.

Seyrantepe Stadion, Istanbul, Türkei

 AUSGLEICHE ZWISCHEN ELEMENTEN

Die Verstellbarkeit der Richtspanner


ermöglicht Ausgleichsbreiten bis 10 cm.

22
 LÖSUNG VON 90º ECKEN  AUSSCHALINNENECKE FÜR
SCHACHTINNENSCHALUNGEN

Unter Verwendung von Unielementen Mit Außenecke Ausschalinnenecke in Ausschalposition

Ausschalinnenecke in Betonierstellung

Abstellung mit Standardelement Innenseite mit Innenecke 90°

23
Produktprogramm • Wandschalungen • Rahmenschalung ORMA

 WANDABSCHLUSS

Mit Unielement Mit Richtschienen

 ARBEITSBUEHNE ORMA-BRIO

Sicheres Arbeitsbühnensystem.

Anchluss am oberen
Profil

Anschluss am
Schalungsstoß

24
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Elemente Unielemente Richtspanner ORMA 5,5 1900170


3,3 x 2,4 (7,92 m2) 451 1908247 2,7 x 1,32 (3,56 m2) 213 1900341
3,3 x 1,2 (3,96 m2) 208 1908250 2,7 x 0,92 (2,48 m2) 159 1900509
3,3 x 0,9 (2,97 m2) 167 1908253 2,7 x 0,72 (1,94 m2) 134 1900354
3,3 x 0,75 (2,47 m2) 149 1908256 1,2 x 1,32 (1,58 m2) 100 1900344
3,3 x 0,6 (1,98 m2) 130 1908259 1,2 x 0,92 (1,1 m2) 74 1900515
3,3 x 0,45 (1,48 m2) 107 1908262 1,2 x 0,72 (0,86 m2) 62 1900357
3,3 x 0,3 (0,99 m2) 88 1908265 0,6 x 1,32 (0,79 m2) 58 1900347
0,6 x 0,92 (0,55 m2) 43,3 1900518
2,7 x 2,4 (6,48 m2) 363 1900002 0,6 x 0,72 (0,43 m2) 35 1900360
Schnellspanner ORMA 2,9 1900894
2,7 x 1,2 (3,24 m2) 167 1900005
2,7 x 0,9 (2,43 m2) 134 1900008
2,7 x 0,75 (2,03 m2) 120 1900487
2,7 x 0,6 (1,62 m2) 105 1900011
2,7 x 0,45 (1,21 m2) 86 1900020
2,7 x 0,3 (0,81 m2) 69 1900029

1,2 x 1,2 (1,44 m2) 89 1900032


1,2 x 0,9 (1,08 m2) 70 1900035
1,2 x 0,75 (0,9 m2) 62 1900490
1,2 x 0,6 (0,72 m2) 54 1900038 Transporthaken ORMA 10,6 1900179
1,2 x 0,45 (0,54 m2) 42 1900047
1,2 x 0,3 (0,36 m2) 35 1900056

Ecken
Innen 3,3 (1,98 m2) 123 1908271
Innen 2,7 (1,62 m2) 100 1900089
Innen 1,2 (0,72 m2) 48,7 1900156

Außen 3,3 60 1908273


Außen 2,7 51 1900932
Außen 1,2 22,9 1900936

Innen G 3,3 (1,98 m2) 145 1908346


Innen G 2,7 (1,62 m2) 118 1900096
Innen G 1,2 (0,72 m2) 55 1900164

Universalelemente Außen G 3,3 (0,33 m2) 93 1908357


3,3 x 0,92 (3,03 m2) 184 1908268 Außen G 2,7 (0,27 m2) 77 1900110
2,7 x 0,92 (2,48 m2) 154 1908372 Außen G 1,2 (0,12 m2) 34,8 1900194
1,2 x 0,92 (1,1 m2) 79 1908381
Ausschalinnenecke
ORMA 3,3 172 1908275
Ausschalinnenecke
ORMA 2,7 150 1908276
Ausschalinnenecke
ORMA 1,2 74,3 1908277

25
Produktprogramm • Wandschalungen

Rahmenschalung MEGAFORM
Die Wandschalung für große Oberflächen - im imperialen Maßsystem

Die Rahmenschalung MEGAFORM ist das


ideale System zur Erstellung von Wänden,
Stützen etc. und generell jeder Art von
Betonbauwerken im Hoch- und Tiefbau.

Die Abmessungen richten sich nach


imperialen Maßeinheiten.

Hauptmerkmale:
• zul. Frischbetondruck:
- Schalelemente: 1650 psf.
- Universalelemente: 1850 psf.
• Elementhöhenraster: h=10’, h=8’, h=4’
und h=2’, beliebig kombinierbar.
• Universalelement: Breite 55’’ und 31’’.
• Großelement 10’ x 8’, mit 4 Ankerlöchern:
- hBeton ≤ 10’, nur 2 Ankerungen erforderlich.
- hBeton > 10’, 4 Ankerungen erforderlich.
• Element 8’ x 8’ mit nur 2 Ankern in der
Höhe.
• Elemente für Stützen, max: 48’’ x 48’’.

Vorteile des Systems


 Querlöcher zur Lösung sämtlicher
Geometrien, in Verbindung mit
Universalelementen.

 Querprofil-Löcher zur einfachen


Anbringung von Zubehörteilen.

 Schalplatte für hochwertige Oberflächen.

 Handgriffe für sicheres Arbeiten in der


Höhe.

 Hebelecken zum Feinpositionieren und


Ausschalen.

 Alle Verbindungen zwischen den


Schalelementen erfolgen durch
Richtspanner, mittels Hammerschlag
montierbar, mit der Möglichkeit, Ausgleiche
zu positionieren.

26
 Möglichkeit der Verwendung von  Montage großer Schaleinheiten von
Ankerstäben vom Typ Taper ties oder MEGAFORM. Zum Versetzen dieser
She-bolts tie, dadurch sind keine Hüllrohre Schalverbände wird der Mega
zur Wiedergewinnung der Anker erforderlich. Transporthaken mit hoher
Lastaufnahme
verwendet.

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

Das Universalelement besitzt Lochleisten für


die Erstellung von Pfeilervorlagen, Ecken
und Wandabschlüssen, die mit 1’’
1
Zubehörteilen angeschlossen werden.

8
3

10

1 Ausbildung großer 6 Abgehende Wände Weitere Lösungen


Schalverbände • Universal-Scharnierecke • WU-Betonwände
7 Wandabschlüsse
2 Umsetzen • Aussparungen • Aufstockung
8 Pfeilervorlagen von Wänden
• polygonale Wände
3 Arbeitsbühnen 9 Stützen • Kletterschalung
• Geneigte Wände
4 Außenecken (90°) 10 Ausgleiche • Einhäuptige Schalung
• Fundamente
5 Spitz-/ stumpfwinklige Ecken

27
Produktprogramm • Wandschalungen • Rahmenschalung MEGAFORM

 LÖSUNG MIT UNIVERSAL-  SCHACHTINNENSCHALUNGEN


SCHARNIERECKE

Lösung mit Universal-Scharnierecke an Wandvorlagen Ausschalinnenecke an Schachtschalung in


Ausschalungsposition

Kläranlage, Woodstock, Virginia, USA

Long Island Expressway, USA

28
Systemelemente
GEWICHT (lbs) Artikel-Nr. GEWICHT (lbs) Artikel-Nr. GEWICHT (lbs) Artikel-Nr.

Elemente MEGAFORM Ecken Umsetzen


10’ x 8’ 1054 1904600 Innen 10’ 263 1904626 Transporthaken ORMA 23.4 1900179
10’ x 4’ 534 1904604 Innen 8’ 192 1904140 Mega Umsetzhaken 81.6 1904220
10’ x 3’ 355 1904603 Innen 4’ 101 1904143
10’ x 2’ 291 1904602 Innen 2’ 56 1904212
10’ x 1.5’ 247 1904605
10’ x 1’ 194 1904601 Innen G 10’ 315 1904632
Innen G 8’ 242.5 1904163
8’ x 8’ 820 1904000 Innen G 4’ 132 1904164
8’ x 4’ 411 1904004 Innen G 2’ 70.5 1904313
8’ x 3’ 278 1904003
8’ x 2’ 216 1904002 Außen G 10’ 194 1904639
8’ x 1.5’ 183 1904005 Außen G 8’ 145 1904165
8’ x 1’ 154 1904001 Außen G 4’ 77 1904146 She-bolt tie
Außen G 2’ 70.5 1904313 0.5 (20”) 5.7 1904419
4’ x 4’ 193 1904044 0.35 (14” 1/4) 4.6 1904420
4’ x 3’ 158 1904043 Universal 10’ 159 1904649
4’ x 2’ 121 1904042 Universal 8’ 122 1904240
4’ x 1.5’ 100 1904045 Universal 4’ 68 1904241
4’ x 1’ 84 1904041 Universal 2’ 38.4 1904242

2’ x 3’ 114 1904223 Universal G 10’ 390 1904653


2’ x 2’ 94 1904222 Universal G 8’ 311 1904547
Taper tie
2’ x 1.5’ 72 1904225 Universal G 4’ 161 1904566
1 (41”) 8.8 1904416
2’ x 1’ 55 1904221 Universal G 2’ 99 1904583
1.3 (50”) 11.5 1904417
1.5 (59”) 13.9 1904418
Ausschal. 10’ 615 1904645
Ausschal. 8’ 490 1904403
Ausschal. 4’ 269 1904404
Ausschal. 2’ 143 1904405

Universalelemente MEGAFORM
10’ x 55” 647 1904606
10’ x 31” 387 1904607 Richtspanner ORMA 12.12 1900170

8’ x 55” 465 1904006


8’ x 31” 289 1904007

4’ x 55” 247 1904046


4’ x 31” 161 1904047

2’ x 55” 148 1904048


2’ x 31” 95 1904049
Universal Eckspanner 6.6 1904230

29
Produktprogramm • Wandschalungen

Rahmenschalung NEVI
Die perfekte Kombination aus Tragfähigkeit und Handlichkeit

Das System NEVI basiert auf neuartigen


Schalelementen und Zubehörteilen für die
Schalung der verschiedensten Geometrien
aller Bauwerkstypen, wie Wände,
Stützen...

Das leichte Gewicht und die Qualität der NEVI


Schalung ermöglichen einfaches Handling,
mittels Kran oder auch von Hand und
ermöglichen auf diese Weise wirtschaftliches
Arbeiten.

Neue Materialien und technische Innovation


ermöglichten eine ideale Ausgewogenheit
von Leichtigkeit und Tragkraft:
Stahlprofilrahmen, Mehrschichtenplatte und
Standard-Zubehörteile wie Spannschlösser zur
Verbindung der Schalelemente und Bildung
von Elementverbänden.

Vorteile des Systems


 Das leichte Gewicht ihrer Schalelemente
ermöglicht den Montage und Demontage
von Hand.

 Die Querlöcher machen das System


vielseitig, sie ermöglichen das schnelle
Schalen typischer Lösungen, wie
Wandabschlüssen, Ecken, Stützen… unter
Verwendung des Universalelements.

 Das System ist für hohen


Frischbetondruck ausgelegt.
- Maximaler Betondruck:
Für Wandhöhen über 2,7 m, maximal
Elementverbindung durch Kopfanker
zulässig 60kN/m2.
- Maximale Verformung:
60 kN/m2 entsprechend Zeile 6, gemäß
DIN 18202.
- Hydrostatischer Druck:
Für Wandhöhen unter 2,7 m:
hydrostatischer Druck 67,5 kN/m2, d.h.
die Betoniergeschwindigkeit ist nicht
eingeschränkt.
30
 Breite Palette an Elementen:
Die drei Elementhöhen 2,7 m; 2,4 m und
1,2 m sind 100% kompatibel und können
sowohl horizontal als auch vertikal
angeordnet werden.
Elementbreiten: 0,9 m; 0,6 m; 0,45 m;
0,3 m. Nur 2 Ankerstellen in der Höhe erforderlich
Die Kombination der unterschiedlichen
Schalelemente ermöglicht Breitenraster in
15 cm Abständen.
 Widerstandsfähiges Element, bestehend
aus eckverstärkten Stahlprofilrahmen.

 Der Schalbelag der Elemente eignet sich


auch bei hohen Ansprüchen an die
Oberfläche.

 Die Schalschlösser sind mit Hammerschlag


montierbar, es können große
Umsetzeinheiten erzeugt werden.

Verbindung der Elementprofile mittels Richtspannern

 Die Zubehörteile sind die gleichen wie für


andere Wandschalungen von
ULMA Construcción.

 Mit dem Universalelement können


unterschiedliche Stützengeometrien gelöst
werden:
- Von 10 x10 cm bis 65 x 65 cm, in
Schritten von 5 cm. Größere Querschnitte
möglich durch Verbindung zweier
Universalelemente.
- Elementhöhen: 2,7 m; 2,4 m; 1,2 m.
- Frischbetondruck bis 60 kN/m2.
- Die Elementverbindung erfolgt mit
Kopfanker und Superplatte 15 über die
Querlöcher und Bohrungen der
Lochleisten in einem Abstand von 5 cm.

 Die Sicherheitselemente lassen sich leicht


in die Schalelemente integrieren und
gewährleisten eine sichere Anwendung.

31
Produktprogramm • Wandschalungen • Rahmenschalung NEVI

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

11

10
5

1 Kletterschalung 6

2 Einhäuptige Schalung
3 Stützen 3

4 Wandvorlagen 8
5 Außenecken (90°)
6 Spitz-/ stumpfwinklige
Ecken
7 Wandabschlüsse
7
8 Abgehende Wände
9 Ausgleiche
10 Betonierbühnen
9
11 Gegengeländer

 WANDSCHEIBEN  FUNDAMENTE

32
 LOESUNG VON 90º ECKEN  AUSGLEICHE MIT NEVI RICHTSPANNER

Innenschalung mit Innenecken

Der verstellbare Richtspanner erlaubt Ausgleichsbreiten


von bis zu 12 cm zwischen den Schalelementen

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

NEVI Elemente Ecken


2,7 x 0,9 (2,43 m2) 86 1920645 NEVI Innen 2,7 57 1920881
Außenecken 2,7 x 0,6 (1,62 m2) 64 1920651 NEVI Innen 2,4 52 1920887
2,7 x 0,45 (1,21 m2) 55 1920654 NEVI Innen 1,2 28 1920893
2,7 x 0,3 (0,81 m2) 42,9 1920657
NEVI Außen 2,7 29,3 1920930
2,4 x 0,9 (2,16 m2) 77 1920646 NEVI Außen 2,4 26 1920932
2,4 x 0,6 (1,44 m2) 58 1920652 NEVI Außen 1,2 13,1 1920935
2,4 x 0,45 (1,08 m2) 49,2 1920655
2,4 x 0,3 (0,72 m2) 38,5 1920658 Scharnier-NEVI 2,7 41,4 1920943
Scharnier-NEVI 2,4 37 1920947
1,2 x 0,9 (1,08 m2) 43,5 1920647 Scharnier-NEVI 1,2 19,2 1920951
1,2 x 0,6 (0,72 m2) 32,2 1920653
1,2 x 0,45 (0,54 m2) 27,4 1920656
1,2 x 0,3 (0,36 m2) 20,7 1920659

mit Universalelement
Richtspanner NEVI 3,1 1920851

NEVI Universalelemente
2,7 x 0,75 85 1920648
2,4 x 0,75 72 1920649
1,2 x 0,75 42,4 1920650 Schalschloss MEGALITE 1,4 1920818

Transporthaken NEVI 8 1920835

mit Außenecke

33
Produktprogramm • Wandschalungen

Rahmenschalung MEGALITE
Die leichte Rahmenschalung im imperialen Maßsystem

Die Rahmenschalung MEGALITE eignet sich Kran als auch von Hand montiert werden. Ihre
für alle vertikalen Geometrien, wie Wände, Abmessungen richten sich nach dem
Pfeiler, Wandvorlagen, Wandecken, T-Wände, imperialen Maßsystem.
Fundamente … und kann sowohl mittels

Vorteile des Systems


 Handschalung: leichte Elemente für den  Schnelle und einfache Verbindung mit  Widerstandsfähige Stahlprofilrahmen
manuellen Einsatz. dem MEGALITE Schalschloss. mit Eckverstärkungen gewährleisten eine
lange Lebensdauer des Produkts.

Schalschloss MEGALITE schließen

Schalschloss MEGALITE öffnen

 Umsetzen der Schalung mit dem


Transporthaken, auch als Einheit.

34
 zul. Frischbetondruck:
- Wände bis 8’: Hydrostatischer Druck
(Betoniergeschwindigkeit beliebig).
- Wände über 8’: konstanter Druck von
1250 psf.
- Schalung von 36’’ Breite: konstanter
Druck von 1000 psf.
2 Spannstellen in der Höhe bis 8’.

 Elementhöhen: 8’, 6’ und 4’.

Einsatzmöglichkeiten und
Systemlösungen
 STUETZEN MIT UNIVERSALELEMENT

Stützenquerschnitte von 6’’ x 6’’ bis 36’’, in


Schritten von 2“.

Auch breitere Querschnitte möglich durch


Verbinden zweier Elemente.

zul. Frischbetondruck: 1650 psf.

 ECKLOESUNGEN MIT ECKEN ODER UNIVERSALELEMENT

35
Produktprogramm • Wandschalungen • Rahmenschalung MEGALITE

 AUSGLEICHE

Ausgleich mit NEVI Richtspanner bis 4.72’’ Ausgleich mit Richtschiene

 WANDABSCHLUSS

 WANDANSCHLUESSE

36
 PFEILERVORLAGE GELÖST MIT Systemelemente
UNIVERSAL KLAPP-ECKEN
GEWICHT (lbs) Artikel-Nr. GEWICHT (lbs) Artikel-Nr.

ML Elemente ML Ecken
8' x 36'' 141.1 1920390 Innen 8’’ x 8’’ x 8’ 84.4 1920242
8’ x 24’’ 108 1920455 Innen 8’’ x 8’’ x 6’ 64.8 1920246
8’ x 18’’ 90.3 1920473 Innen 8’’ x 8’’ x 4’ 45 1920250
8’ x 12’’ 72.7 1920474
8’ x 6’’ 53.7 1920475 Außen 8’ 48.5 1920082
Außen 6’ 36.3 1920080
6' x 36'' 110.2 1920380 Außen 4’ 24.2 1920075
6’ x 24’’ 83.5 1920456
6’ x 18’’ 70.3 1920458 Innen G 8’ 120.3 1920130
6’ x 12’’ 55.7 1920460 Innen G 6’ 90.3 1920146
6’ x 6’’ 40.7 1920462 Innen G 4’ 60.4 1920158

4' x 36'' 76.7 1920365 Außen G 8’ 79.8 1920128


4’ x 24’’ 57.3 1920457 Außen G 6’ 60 1920140
4’ x 18’’ 48.5 1920459 Außen G 4’ 39.9 1920152
4’ x 12’’ 37.4 1920461
4’ x 6’’ 27.7 1920463 Universal G 8’ 142.4 1920098
Universal G 6’ 105 1920100
Universal G 4’ 80.1 1920110

ML Universal-Elemente Schalschloss MEGALITE 3 1920818


8' x 30'' 146.3 1920480
6' x 30' 109.5 1920490
4' x 30' 80.1 1920500

Richtspanner NEVI 8.7 1920851

Transporthaken NEVI 17.6 1920835

37
Produktprogramm • Wandschalungen

Handschalung COMAIN
Die leichteste Handschalung

COMAIN ist eine leichte, handversetzbare


Schalung, die von einer Person allein montiert
werden kann. Ein Kran ist nicht erforderlich.

Mit dem System können vertikale Baukörper


erstellt werden, von kleinteiligen bis hin zu
Vorteile des Systems
großflächigen Anwendungen: Wände,
Fundamente, einhäuptige Wände, Balken,  Elementhöhen: 2,4 m;  Der Keilschnellspanner ist das einzige
Deckenränder, Unterzüge, Stützen... 1,5 m und 1,2 m. Verbindungsteil für die Schalelemente,
sehr einfach
Verfügbar sind unterschiedliche Arten von
in der
Schalelementen, wie Eck- und
Anwendung.
Universal-Elemente, die Lösung für jede Art
von Geometrie ermöglichen.

Das System ist für einen Frischbetondruck


von 40 kN/m2 ausgelegt.

Befestigung des Keilschnellspanners

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen


 AUSFÜHRUNG VON FUNDAMENTEN

38
 WANDLOESUNGEN Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

COMAIN Elemente COMAIN Scharnierecken


1,2 x 0,9 (1,08 m2) 34,4 1850100 Innen G 1,2 (0,48 m2) 24,5 1850137
1,2 x 0,6 (0,72 m2) 24,4 1850113 Innen G 2,4 (0,96 m2) 47,4 1850212
1,2 x 0,45 (0,54 m2) 21 1850118 Innen G 1,5 (0,6 m2) 29,8 1850404
1,2 x 0,3 (0,36 m2) 14,4 1850124
1,2 x 0,2 (0,24 m2) 18,2 1850129 Außen G 1,2 8,8 1850316
2,4 x 0,6 (1,44 m2) 46,9 1850188 Außen G 2,4 17,6 1850319
2,4 x 0,4 (1,08 m2) 40,6 1850197 Außen G 1,5 11 1850411
2,4 x 0,3 (0,72 m2) 28,3 1850202
2,4 x 0,2 (0,48 m2) 24,1 1850207
1,5 x 0,9 42,1 1850372
1,5 x 0,6 30 1850378
1,5 x 0,45 25,9 1850382
 BALKENSCHALUNG 1,5 x 0,3 17,9 1850386

Keilschnellspanner 0,3 1850134


COMAIN

COMAIN Ecken Richtschiene COMAIN


Innen 1,2 31,2 1850145 Richtschiene 0,75 4,8 1850162
IInnen 2,4 60,5 1850220 Richtschiene 1,6 9,8 1850159
Innen 1,5 38,1 1850390 Richtschiene 3 18,2 1850433
Innen 1,2 x 0,2 x 0,2 26 1850355
Innen 1,2 x 0,15 x 0,15 21,6 1850359

Außen 1,2 7,4 1850149


Außen 0,6 3,7 1850435
Außen 2,4 14,6 1850223
 LOESUNG FÜR STÜTZEN Außen 1,5 9,2 1850394

Gurtanker
Gurtanker 0,45 1850164
Ankerplatte 15 0,73 7238000

Transporthaken COMAIN 4,6 1850322

39
Produktprogramm • Wandschalungen

Trägerwandschalung ENKOFORM V-100


Das flexible System für alle Anwendungen und Oberflächen

Das System ENKOFORM V-100 eignet sich


für jede Art Bauwerk im Hoch- und
Ingenieurbau, wie etwa Wände, Pfeiler,
Widerlager, Stützen… ist wirtschaftlich und
erzielt hochwertige Oberflächen.

Die Elemente werden aus Standardteilen


vormontiert, im Wesentlichen aus
Stahlwandriegeln und
Holzschalungsträgern, auf denen die
Schalhaut befestigt ist. So werden
projektbezogen gefertigte Schalelemente mit
den geforderten Eigenschaften erstellt.

S y V Türme, Madrid, Spanien Doppelpfeiler, Túnel dels dos Valires, Andorra

Vorteile des Systems


 Flexibles und vielseitiges System für  Einfache Verbindung zwischen  Die Sicherheitselemente sind einfach
jede Bauteilgeometrie. Stahlwandriegel und Holzträger. anzubringen. Die Sicherheit beim Einsatz des
Systems ist gewährleistet.
 Liefert hochwertige Betonoberflächen,
angepasst an die Vorgaben der Planung.

 Optimierung der Schalung in Anpassung an


den Frischbetondruck.

 Der austauschbare Schalbelag ermöglicht


hohe Einsatzzahlen mit gleichbleibend
gutem Ergebnis.

 Verwendung von Standard-Zubehör


anderer ULMA Construcción Systeme, wie
z.B. Richtstützen, Kletterkonsolen,
Ankerteile.

 Lieferung des Materials in Einzelteilen auf


die Baustelle bedeutet ein deutlich
geringeres Transportvolumen.

 Die Verbindung der Elemente ist einfach


und regulierbar in der Länge. In der
Regel sind kaum Ausgleiche erforderlich.

Aufgestockte Träger

40
 Die Verbindungslasche erzeugt eine  Mit dem System ENKOFORM VMK,
dichte Verbindung der vertikalen basierend auf dem MK Riegelsystem
Elementfugen. lassen sich ebenfalls jegliche vertikale
Darüber hinaus korrigiert sie etwaige Bauteilgeometrien realisieren.
Ungenauigkeiten während der
Elementmontage.
Die Ausbildung der Lasche und die Form
des Verbindungsbolzens reduzieren die
Abnutzung Schalhautstöße, weil der
konische Teil des Bolzens die Elemente
zusammenzieht und der zylindrische Teil sie
fixiert.

Einsatzmöglichkeiten und
1 Kletterschalung 7 Wandabschluss
Systemlösungen 2 Einhäuptige 8 Ausgleiche
Mit ENKOFORM V-100 können sämtliche Schalung 9 Aufgestockte
vorkommende Geometrien vertikaler Bauteile 3 Stützen Verbindung
realisiert werden. Holzträger VM20
4 Stützenvorlagen -
Abgehende Wände 10 Arbeitsbühne
5 90° Ecken 11 Umsetzen
6 Ecken ungleich 90° 12 Einrichtstützen
1

9 11

10

12

2
6

41
Produktprogramm • Wandschalungen • Trägerwandschalung ENKOFORM V-100

 90° ECKEN - INNENSEITE  90° ECKEN - AUSSENSEITE

T-Innenecklasche Mit 90º Riegel

 ECKEN UNGLEICH 90°  STÜTZEN  STUETZENVORLAGEN – ABGEHENDE


WAENDE

 WANDABSCHLUESSE  RUNDE WAENDE

42
 AUSGLEICHE Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Stahlwandriegel DU Drehlasche 7,5 1960027


100/0,5 10,3 1960005
100/0,75 15,4 1960007
100/1 20,5 1960010
100/1,25 25,8 1960012
100/1,5 31,1 1960015
100/2 41,6 1960020
100/2,5 52 1960025
100/3 63 1960030 Winkellasche 11,5 1960365
100/3,75 78 1960037
100/5 104 1960050
100/6 125 1960060

Spindel-Drehlasche 14,2 1960500

Mit Ausgleichsblechen Holzträger VM


20/2,45 12,25 1950129
20/2,65 13,25 1940196
20/2,9 14,5 1940144
20/3,3 16,5 1950130
20/3,6 18 1940146
20/3,9 19,5 1950112
20/4,5 22,5 1940178 Flanschklammern
20/4,9 24,5 1950113 RVM20 1,4 1960350
20/5,9 29,5 1940149 RVM20 2T 0,81 1960375
T-Klammer RVM20 1,3 1960345

Verbindungsbolzen E20 x 190 0,4 1960003


Federstecker R/5 0,03 0250000
Eckriegel
90 550 19,7 1960355
90 550 x 1050 30,3 1960360

Mit Ausgleichsverbindungslasche 0,8

Kranlasche E V-100 10,2 1960220

Verbindungslaschen
Verbindungslasche 4,2 1960009
Ausgleichslasche 0,8 5,1 1960018
Ausgleichsverbindungslasch 6 1960000

Spanner
Winkelspanner 3,9 1960175
T-Innenecklasche 8,1 1960270 Stirnlasche 1,9 1960145

43
Produktprogramm • Wandschalungen

Rundschalung BIRA
Radienverstellbare Stahlrundschalung für gekrümmte Wände

Das System BIRA ist eine im Radius


verstellbare Stahlrundschalung für die
Schalung gebogener Wände, die aufgrund
der einfach zu bedienenden
Einstellelemente die gewünschte Rundung
erzeugt.

Hauptmerkmale:
• Maximaler zul. Frischbetondruck:
- 60 kN/m2 mit Ankerstab Ø 15 mm
- 80 kN/m2 mit Ankerstab Ø 20 mm
• Der kleinste einstellbare Radius
beträgt 2,2 m.
Silo in Sevilla, Spanien

Vorteile des Systems


 Die Metall-Elemente passen sich leicht den
Radien an.
 Elemente mit nur 2 Ankerstellen in der
Höhe.
 Breite Auswahl an unterschiedlichen
Elementhöhen, durch deren Kombination
man Intervalle von 25 cm erzielt.
 Nur eine Breite für jedes Element (innen,
außen).
 Einfache Arretierung. Elementverbindung vertikal und horizontal

 Elementverbindung mittels Richtspanner.


 Kompatibel mit Rahmenschalung
ORMA.
 Geringe Anzahl von Zubehörteilen.
 Zubehör zum
Umsetzen,
Aufstocken und
integriert zum
Nivellieren.
 Sicherheit bei
der Montage.
Montagerahmen zum Einspindeln der Schalelemente

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen


 GEKRÜMMTE WÄNDE

Kläranlage Loyola, San Sebastián, Spanien Klärbecken La Zeile de la Concepción, Cádiz, Spanien Stadion Faro-Loulé, Algarbe, Portugal

44
 TAKTUNG VON GEKRUEMMTEN WAENDEN Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

BIRA Elemente
Außen 3 x 2,25 (6,75 m2) 629 1905001
Innen 3 x 2,2 (6,6 m2) 615 1905009
Außen 2 x 2,25 (4,5 m2) 502 1905003
Innen 2 x 2,2 (4,4 m2) 490 1905011
Außen 1,5 x 2,25
(3,375 m2) 420 1905005
Innen 1,5 x 2,2 (3,3 m2) 409 1905013
Außen 0,5 x 2,25
(1,125 m2) 80 1905016
Innen 0,5 x 2,2 (1,1 m2) 79 1905017
Außen 0,25 x 2,25
(0,56 m2) 45,5 1905007
Bodega Antión, Elciego, Álava, Spanien Innen 0,25 x 2,2
(0,55 m2) 45 1905015

 KOMPATIBEL MIT ORMA ELEMENTEN


GEWICHT (lbs)

BIRA Elemente
Außen 10’ 1402 1905501
Innen 10’ 1371 1905509
Außen 8’ 1228 1905503
Innen 8’ 1199 1905511
Außen 6 1034 1905505
Innen 6’ 1012 1905513
Außen 4’ 705 1905507
Innen 4’ 699 1905515

 LOESUNG FÜR TUNNEL IN OFFENER  GEVOUTETE SEITENWAENDE


BAUWEISE

Richtspanner ORMA 5,5 1900170

Rundschalung BIRA auch verfügbar in imperialen Maßeinheiten. Betondruck: 1650 psf.


Ausgleichsschloss 5,6 1905142

Wandhöhe 32,8’’

45
Produktprogramm • Wandschalungen

Stützenschalung LGR
Die leichte, rentable Schalung für Stützen

Die Stützenschalung LGR ist ein leichtes


Schalsystem für Rechteckstützen,
hauptsächlich konzipiert für den
Wohnungsbau. Das System bietet eine große
Auswahl kranunabhängiger Schalelemente.

Herstellung von Stützen im Wohnungsbau

Vorteile des Systems


 Schaltafeln mit kunststoffbeschichteter  Integrierte, unverlierbare  Einrichtung der Elemente mit Richtstreben,
Oberfläche verleihen den Elementen Verbindungsteile, mit denen die die größten mit integrierter Fußplatte.
Dauerhaftigkeit. Schaltafeln einfach verbunden werden.

 Die Elemente sind ausgelegt für einen


maximalen Frischbetondruck von 80 kN/m2.

 Elementstaffelung des Systems:


- Höhen: 3 m, 1 m und 0,5 m.
- Breiten: 0,7 m und 0,5 m. Umsetzen einer Schaleinheit

Elementbreite Element 0,7 m Element 0,5 m

Stützenquerschnitt min. (mm) 300 x 300 150 x 150


Stützenquerschnitt max. (mm) 600 x 600 400 x 400
46
 Die Aufstockung der Elemente erfolgt mit  Stabiles System mit verstärkter
dem NEVI Richtspanner, wobei die Stahlrahmenkante, gewährleistet
maximale Stützenhöhe 5 m beträgt und die Langlebigkeit des Schalbelags und
kleinen Elemente unten angebracht verhindert häufiges Wechseln.
werden.
 Nur wenige Einzelteile.
 Die Kanten der Stützen können durch
Verwendung von Stirndreikantleisten
gefast werden, die ohne Nageln zwischen
den Elementverbindungen aufgesteckt
werden können.

 Durch Koppeln von 2 Elementen mit


Richtspannern lassen sich Wandscheiben
bzw. Pfeiler bis max. 1,3 x 1,3 m
Querschnitt erstellen.

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

LGR Element Stirndreikantleiste 0,45 1856061


3 x 0,7 63,2 1856050 LGR 3 m
3 x 0,5 52,3 1856065
1 x 0,7 25,6 1856060
1 x 0,5 21 1856070
0,5 x 0,7 16,9 1856075
0,5 x 0,5 12,8 1856080

Stützenkopf 1,5 1856140

Richtstrebe 1,55 - 2,5 10,3 1856130

NEVI Richtspanner 3,96 1920851

Richtstrebe 2,5 - 3,85 19,7 1856120

NEVI Transporthaken 8 1920835

47
Produktprogramm • Wandschalungen

Rundstützenschalung CLR
Die schnelle und einfache Schalungslösung für Rundstützen

Das System besteht aus zwei


Stahlhalbschalen, die mittels
Keilschnellspannern am Elementstoß zu einer
Rundstützenschalung zusammengefügt
werden.

Vorteile des Systems


 Ausgelegt für Frischbetondruck bis  Große Auswahl an Durchmessern für  Einfache Verbindung
80 kN/m2. fast jeden Querschnitt: von 0,3 m bis 1 m in mittels
Abständen von 5 cm, außerdem Ø 120 cm. Keilschnellspanner.
 Elementhöhen: Dieser besteht aus
einem abgewinkelten
Kreuzsteckbolzen mit
unverlierbarem Keil.

H = 0,5 m H=1m H=2m

Rundstütze Ø 120 cm in Anwendung im Brückenbau

 Rundstützenschalung CLR im Verbund mit


Wandschalung.

48
 Anschlüsse zum Umsetzen und Abstützen Systemelemente
sind im Element integriert.
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

CLR Elemente Rundschalungselement


2 / 0,25 (0,79 m2) 42,5 1855000 0,5 / 1,2 69 1855383
2 / 0,3 (0,94 m2) 48 1855001 1 / 1,2 128 1855352
2 / 0,35 (1,1 m2) 54 1855002 2 / 1,2 242 1855351
2 / 0,4 (1,26 m2) 61 1855013
2 / 0,45 (1,41 m2) 67 1855014
2 / 0,5 (1,57 m2) 73 1855015
2 / 0,55 (1,73 m2) 78,7 1855016
2 / 0,6 (1,88 m2) 83 1855029
2 / 0,65 (2,04 m2) 88,5 1855030
2 / 0,7 (2,2 m2) 113 1855031
2 / 0,75 (2,36 m2) 121 1855032
2 / 0,8 (2,51 m2) 128 1855033
2 / 0,85 (2,67 m2) 136 1855050
2 / 0,9 (2,83 m2) 143 1855051
2 / 0,95 (2,98 m2) 150 1855052
2 / 1 (3,14 m2) 157 1855053 Keilschnellspanner 0,29 1850134
1 / 0,25 (0,39 m2) 21,9 1855066
1 / 0,3 (0,47 m2) 25 1855067
1 / 0,35 (0,55 m2) 28 1855068
1 / 0,4 (0,63 m2) 31,6 1855073
1 / 0,45 (0,71 m2) 34,6 1855074
1 / 0,5 (0,78 m2) 38 1855075
1 / 0,55 (0,86 m2) 40,7 1855076
1 / 0,6 (0,94 m2) 43 1855081
1 / 0,65 (1,02 m2) 46 1855082 Verbindungsprofil
1 / 0,7 (1,1 m2) 57 1855083 ORMA-CLR 1 17,3 1858198
1 / 0,75 (1,18 m2) 61 1855084 ORMA-CLR 2 33,5 1855197
1 / 0,8 (1,26 m2) 65 1855085
1 / 0,85 (1,33 m2) 69 1855091
1 / 0,9 (1,42 m2) 73 1855092
1 / 0,95 (1,49 m2) 76 1855093
1 / 1 (1,57 m2) 80 1855094
0,5 / 0,25 (0,2 m2) 11,7 1855099
0,5 / 0,3 (0,23 m2) 13,5 1855100
0,5 / 0,35 (0,28 m2) 15 1855101
0,5 / 0,4 (0,32 m2) 17,5 1855106
0,5 / 0,45 (0,36 m2) 19 1855107
0,5 / 0,5 (0,39 m2) 20 1855108
0,5 / 0,55 (0,43 m2) 21,6 1855109
0,5 / 0,6 (0,47m2) 22,9 1855114
Betoniervorgang
0,5 / 0,65 (0,51 m2) 24,5 1855115
0,5 / 0,7 (0,55 m2) 26 1855116
0,5 / 0,75 (0,59 m2) 27 1855117
 Hochwertige Betonoberflächen. 0,5 / 0,8 (0,63 m2) 29,5 1855118
0,5 / 0,85 (0,66 m2) 32 1855124
0,5 / 0,9 (0,71 m2) 33,5 1855125
0,5 / 0,95 (0,74 m2) 35 1855126
0,5 / 1 (0,78 m2) 36,6 1855127

49
Produktprogramm • Wandschalungen

Systeme für einhäuptige Wände


Die Lösung für einseitige Wände unterschiedlicher Höhen

In Fällen, in denen eine beidseitige


Anordnung der Wandschalungselemente mit
Schalungsankern nicht möglich ist, sind
Abfangungen zur Aufnahme der
Einwirkungen aus Frischbetondruck
erforderlich.

ULMA Construcción bietet dafür zwei


Abstützsysteme, je nach Höhe der Schalung
an: Abstützriegel UCAB und
Abstützbock EUC.

Beide Systeme sind kompatibel mit


sämtlichen ULMA Construcción
Wandschalungen.

Abstützriegel UCAB sind geeignet für


Wände mit einer Maximalhöhe von 3,3 m, die
EUC Stützböcke mit Ihren unterschiedlichen
Kombinationen für größere Höhen.

Abstützriegel UCAB 3,3 mit Wandschalung ENKOFORM V-100

Abstützbock EUC 5,4 mit Rundschalung BIRA Abstützbock EUC 5,4 mit Wandschalung ORMA Abstützbock EUC 7,2 mit Wandschalung MEGAFORM

Die Befestigung an der Schalung erfolgt


einfach und schnell mit den Distanzprofilen.
Für die Verankerung des Fußpunktes dienen
einbetonierte Well-oder Sperranker in der
Sohle. Diese muss für die Aufnahme der
Lasten geeignet sein.

Nach der Erstmontage der Abstützböcke mit


der Wandschalung können Umsetzeinheiten
zur Erstellung der einzelnen Betoniertakte
gebildet werden.

Weiterhin verfügen Sie über integrierte


Arbeitsbühnen für sicheres Arbeiten in der
Befestigung der Stützböcke am Schalelement mittels Verankerung der Abstützeinheit in der Sohle
Höhe. Distanzprofil

50
Schema der Verankerung von UCAB
und EUC mit Ankersystem DW15,
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.
DW20 und DW26
Abstützbock 3,6 350 1907005 Anschlusskopf
Ankerplatte 15 Distanzprofil EUC 7 1907051
Anschlusskeil-IPN 0,3 1900535
Ankergurt
Anschlussklemme-IPN 0,5 1900536

Ankerstab DW15

Sechskantmutter
15/100 x 30

Schlaufenanker 15

Bockschraube EUC 0,5 1907052

Aufsatz SB 5,4 54 1907006


Superplatte 20

Ankergurt

Ankerstab DW20
Ankerplatte 15 0,73 7238000

Sperranker DW20

Anbaurahmen SB 7,2 325 1907007

Diagonalverankerung DW-15
Schlaufenanker 15 2,1 1861847
Ankerstab 15 / 1,2 2 0230120
Sechskantmutter
15 / 100 x 30 0,3 7238003
Flügelmutter DW26
Ankerplatte 15 0,73 7238000
Gegenplatte 150 x 150 x 15 (D31)
Ankergurt

Ankerstab DW26
Abstützriegel UCAB
Abstützriegel 2,7 110 1907001
Abstützriegel 3,3 123 1907003
Sperranker DW26

Diagonalverankerungen
DW20 und DW26
Sperranker DW20 0,97 0238025
Superplatte 20 1,2 1905160
Ankerstab 20 / 1,2 3,07 0234120

Sperranker DW26 1,9 0238036


Ankerstab DW-26 / 1,15 5,4 1907131
Gegenplatte
150 x 150 x 15 (D31) 2,6 1861854
Flügelmutter DW-26 0,8 1907132
Spindelstrebe UCAB
Spindelstrebe 2-2,85 34 1907090
Spindelstrebe 2,6-3,3 38,5 1907140

51
Produktprogramm • Wandschalungen

Universal-Betonierbühne für Stützen


Sichere Betonierbühnen für sämtliche Stützenschalungen

Die Universal-Betonierbühne ist ein


Zubehörsystem zum sicheren Ausführen von
Betonierarbeiten bei Stützen.

Hauptmerkmale:
• Abmessungen: 165 x 75 cm.
• zul. Belastung: 1,5 kN/m2, GK 2, gemäß
Euronorm EN-18211.

Bestandteile des Systems:


• Betonierbühne, bestehend aus Plattform
und Außengeländer.
• Innengeländer.
• Leiter mit Rückenschutz.

Universal-Betonierbühne mit LGR


Stützenschalung

Vorteile des Systems


 Kann für unterschiedliche
Stützenschalungen von ULMA Construcción
verwendet werden: ORMA, LGR, NEVI,
MEGAFORM, MEGALITE, F4 und CLR.

Universal-Betonierbühne mit Rahmenschalung ORMA Universal-Betonierbühne mit LGR Stützenschalung Universal-Betonierbühne mit Stahlrundschalung CLR

52
 Sicheres System zum Betonieren von  Der gesamte Umfang der Bühne kann
Stützen. mittels zusätzlichem Innengeländer
gesichert werden.
 System kann einfach und schnell an der
Schalung montiert und demontiert werden,  Befestigung der Leitern an verstellbaren
vom Boden aus. Halterungen, so dass unterschiedliche
Zugangsleitern verwendet werden können.
 Eine Bühne je Stütze erforderlich,
gewährleistet die Arbeitssicherheit zu jeder  Außengeländer klappbar zur Minimierung
Zeit. des Transportvolumens.

 Bühne anpassbar an alle  Anschlagpunkte in der Plattform integriert.


Stützenquerschnitte.

 Wird direkt an der Schalung angebracht


zusätzliche Abstützungen sind nicht
erforderlich.

Alternativ zur Universal-Betonierbühne


können mobile Gerüsttürme,
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.
Personenhubbühnen oder Betoniergerüste
für sicheres Arbeiten verwendet werden. Universal-Betonierbühne 125 1908600 Leitern
C 2,1 19,6 0333008
C3 27,1 0333009

Rückenschutz 12,9 0333012


Rückenschutzring 2,3 0333025
Inneres Schutzgeländer 4,5 1908590

Betonieren der Stütze mit Gerüstturm

Adapter CLR 5,1 1855400


Bühnenanschluss 1,3 1908608
Anschluss CLR 3,5 1855410

Geländerkopf 2,7 1908610

Keilschnellspanner 0,29 1850134

Betonieren der Stütze mit Hubbühne

53
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme

Selbstklettersysteme ATR
Bauen in der Höhe, kranunabhängig

Das Selbstklettersystem ATR ist eine


Tragstruktur für Schalungen, die durch
hydraulischen oder mechanischen Vortrieb
kranunabhängig mit der Schalung nach oben
gefahren wird.

Das Klettern des Systems erfolgt durch


abwechselndes Hochfahren des Kletterprofils
und der Einheit aus Konsole und Schalung
entlang der Wand.

Selbstklettersystem ATR an den FIRA-Türmen,


Barcelona, Spanien

Systemkomponenten:

1 Konsole ATR 9

2 Drucklager Konsole
3 Kletterprofil
4 Hydraulikzylinder
5 Oberer Kletterschuh 8

6 Unterer Kletterschuh 5

7 Anschlag Kletterprofil
4
8 Verankerungsschuh
9 Schalung 6
1
3
7
2

54
Vorteile des Systems
 Flexibles und anpassungsfähiges System  Sicherheit beim Hochfahren und in der  Verankerung der Konsolen an der Wand
für alle Aufgaben an Bauwerken in großer Bedienung des Systems in großen Höhen. mittels einbetonierter Konen, über die
Höhe. Horizontal- und Vertikallasten abgeleitet
 Anpassungsfähigkeit an komplexe werden.
 Nahezu vollkommen kranunabhängiges Wandgeometrien.
System, konzipiert für die Möglichkeit zum  Verfügt über Rückfahrprofile zur Schaffung
simultanen Umsetzen von  Breite Arbeitsbühnen komplett eines Arbeitsraumes vor der Schalung.
Selbstkletterplattform, Schalung und absturzgesichert mit geschützten
Betonverteilermast. Zugängen.  Die verschiedenen Selbstklettersysteme
basieren auf den selben
 Diese hydraulisch angetriebenen  Hohe Hubkapazität des Systems. Hauptkomponenten.
Systeme ermöglichen das Umsetzen
größerer Schalverbände als mit  Die Arbeitslast jedes Zylinders kann einzeln  Kann mit allen Wandschalungssystemen
herkömmlichen Kränen, sogar mehrere gesteuert werden. von ULMA Construcción verwendet
Abschnitte zur selben Zeit. Dadurch können werden.
 Zentrale Hydraulik-Steuereinheit mit
sehr kurze Taktzeiten realisiert werden.
Kapazität für bis zu 12 Zylinder gleichzeitig
 Das System ist selbst bei schlechten ermöglicht Hochfahren großer
Wetterbedingungen einsetzbar. Schalverbände.

55
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme • Selbstklettersysteme ATR

Produktpalette der 5
Selbstklettersysteme ATR
9
 SELBSTKLETTERSYSTEM ATR-B

Selbstkletterkonsole, bei der das Abrücken


der Schalung (70 cm) mittels Rückfahrprofilen 6
realisiert wird, die auf der Konsole selbst
sitzen. Dazu gehören Justierungselemente,
mit denen die Schalung horizontal und
vertikal ausgerichtet werden kann. 7
8
Bestandteile des Systems sind die breite 2
Hauptplattform (2,5 m), darunter die
Bedienplattform für die Hydraulik sowie
3 weitere Ebenen zum Betonieren und
Wiedergewinnen von Anbauteilen.

1
Systemkomponenten:

1 Selbstkletterkonsole ATR-N 3

2 Hauptplattform
3 Bedienplattform
4 Nachlaufbühne
5 Betonierplattform 4
6 Zwischenbühne
7 Rückfahreinheit ATR
8 Richtspindel TR
5
9 Schalung
6 7

 SELBSTKLETTERSYSTEM ATR-N 8
10
Ausführungsvariante bei beengten
Platzverhältnissen für Breiten zwischen
1,75 m und 2,5 m und dort, wo die Systemkomponenten: 9
Selbstkletterkonsole ATR-N nicht eingesetzt 10
werden kann. Die
1 Selbstkletterkonsole ATR-N
Schalung ist an einer
Galgenkonstruktion 2 Hauptplattform
abgehängt und kann so 3 Bedienplattform
ausgeschalt,
zurückgefahren und 4 Nachlaufbühne 2
eingerichtet werden. 5 Galgenkonstruktion
6 Fahrbare Aufhängung
1
7 Feste Aufhängung
8 Betonierplattform
9 Justierspindeln
3
10 Schalung

56
 SELBSTKLETTERPLATTFORM ATR-P

Die Selbstkletterplattform ATR-P wird da


verwendet, wo sie sich wegen der
Abmessungen, Lasten oder Geometrien
besser als Selbstkletterkonsolen eignen.

Das System besteht aus MK Profilen, mit


denen unterschiedliche Geometrien und
Rückfahrsysteme realisiert werden können,
wie z.B. Fahrwagen oder abgehängte
Strukturen. Weiterhin können Aufnahmen
für Betonverteilermasten integriert
werden.

Plattformschalung ATR-P im One Bryant Park,


New York, USA

ABFOLGE KLETTERVORGANG BEIM SELBSTKLETTERSYSTEMS ATR

noC
nóiccurts nóiccurts
noC

noC
nóiccurts

noC
nóiccurts

noC
nóiccurts

1. Betoniertakt 2. Ausschalen, Rückfahren 3. Setzen der Ankerschuhe 4. Hochfahren der Kletterschalung


Hochfahren Kletterprofil
Ausbauen der unteren
Verankerungenres

57
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme • Selbstklettersysteme ATR

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

Pfeiler des Viadukts Candaliera, Asturien, Spanien One Bryant Park, New York, USA

Hochhaus S y V, Madrid, Spanien FIRA Türme, Barcelona, Spanien

58
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Selbstkletterkonsole ATR-B 374 0335038 Kurbeltrieb 5,7 0335126 Wandanker CN 18 0339024

Kurbel Rückfahreinrichtung 0,84 0335166


ATR Einbauhilfe CN
Doppelkonus 1,7 0339026

Selbstkletterkonsole ATR-N 204 0335182


Druckfuß ATR NV 67 0335130
Hydraulikzylinder
ATR 150 kN 45 0338150
ATR 100 kN 43,1 0338100

Kletterschuhe
Kletterschuh oben NV 30,3 0338002 Hydraulik-Steuereinheiten 6P, 4P u. 2P
Kletterschuh unten NV 27,9 0338071

Basiskonsole ATR-B 260 0335091

Verankerungsschuh
CN einfach 21 0339002
Doppelt 23,71 0339030
Rückfahrprofil ATR 65 0335066

Zahnschiene 7,3 0335048

59
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme

Windschild HWS
Sicheres Arbeiten in der Höhe, komplett geschützt

Das Windschild HWS ist ein


Sicherheitssystem für die Einhausung von
Geschossdecken an hohen Gebäuden, sowohl
der zu betonierenden als auch der darunter
liegenden Decken.

Es basiert auf dem System MK, bestehend aus


Standard Profilen mit einfachen
Verbindungselementen. Dadurch passt es sich
leicht an unterschiedliche Geometrien an und
ermöglicht eine Vielzahl von Aufbauvarianten,
je nach Baustellenerfordernis.

Windschild HWS an den S y V Türmen, Madrid, Spanien

Systemkomponenten: 2 Vorteile des Systems


5
1 Klettermast  Schutz vor Herunterfallen von Personen
/ Gegenständen von den Deckenebenen.
2 Windschild
3 Deckenauflagerprofil  Ausgezeichneter Schutz vor
HWS Witterungseinflüssen.
4 Aufhängekopf HWS  Verhindert Höhenprobleme beim Personal.
5 Einbausystem für
Konen  Bildet eine Arbeitsbühne an der
Deckenkante.
6 Hydraulikzylinder HWS
7 Kletterkopf HWS  Hydraulisches Selbstklettersystem, kein
7 Kran erforderlich.

 Möglichkeit der Verankerung an Wand


oder Decke.

6  Möglichkeit der Anpassung an


3 Änderungen der Deckengeometrie.

 Ausbildung von integrierten


Materialübergabebühnen möglich.

1
Appartmenthaus Stawki, Warschau, Polen

60
Hubsystem, Steuereinheit und Windschild HWS mit variabler Neigung, Verankerung des Windschilds HWS an
Hydraulikzylinder: anpassbar an veränderliche Position der Decke oder Wand:
Deckenkanten:

Verankerung in der Decke

Verankerung in der Stirnseite der Decke

Verankerung in der Wand

ABFOLGE KLETTERVORGANG BEIM WINDSCHILD HWS

1. Arbeitsposition 2. Abkoppeln der Konenaufhängung 3. Hochfahren des Systems 4. Anbringen und Einrichten der
Positionieren der neuen Verankerungsstelle Konenaufhängung

61
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme • Windschild HWS

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

Belvedere Zentrum, Warschau, Polen Windschild HWS mit Materialübergabebühnen

 Alternativ zum hydraulischen System kann das Windschild HWS auch mit dem Kran versetzt werden.

Schienengeführtes
Klettersystem RKS
Das schienengeführte Klettersystem RKS
ermöglicht das Klettern der Schalung ohne
die Gesamtstruktur von der Wand zu lösen. 3
Dadurch ist stets ein sicheres Arbeiten auch
bei ungünstigen Wetterbedingungen
gewährleistet.

Das Versetzen der Klettereinheiten erfolgt


7
mittels Kran, alternativ mit einer hydraulischen 8
Hubvorrichtung für kranloses Klettern.

5 1

Systemkomponenten:

1 Hauptbühne
2 Nachlaufbühne für Demontage
Vorteile des Systems: der Konen
3 Betonierbühne
• Sicheres Klettern in großer Höhe.
4 Kletterführung
• Vielseitig und anpassungsfähig durch
Aufbau aus MK Profilen. 2 5 Verankerung

• Breite und sichere Arbeitsbühnen. 6 Rückfahreinrichtung


7 Richtspindel
• Rückfahren der Schalung bis 70 cm.
8 Schalung
• Möglichkeit von hydraulischem Antrieb.

62
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Aufhängekopf HWS 26,8 1991100 Hydraulische Steuereinheit 185 1991310 Distanzprofil MK-120 / 52 0,46 1990200
HWS

Schraube M16 x 90
DIN-931-8.8 0,17 0241690

Deckenauflagerprofil HWS 44,6 1991110

Mutter M16 DIN-934-8 0,03 0241600

Kletternockenprofil HWS 4,1 1991370

Deckenstirn Aufhängekopf 16,5 1991105


HWS

Gelenknockenprofil HWS 36,3 1991205

Wandaufhängekopf HWS 9,3 1991115

Riegelprofile MK-120
(von 1,125 m bis 5,625 m)

Kletterkopf HWS 13,1 1991300

Hydraulikzylinder HWS 28,4 1991350

MK-180 Profile
(von 0,5 m bis 6,625 m)

63
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme

Konventionelle Klettersysteme - Verankerungssysteme


Die sichere Aufhängung für Klettersysteme

Die einbetonierten Verankerungssysteme


dienen der Aufhängung von Kletterrüstungen
für Schalungen oder von Arbeitsbühnen an
Wänden.

Der Großteil der Elemente ist


wiederverwendbar für weitere Einsätze.

Die verwendeten Ankertypen sind: DW15,


DW20 und DW26. Der Konus AWF kann für
Sichtbeton verwendet werden.

Schraube Einhängering Konus Ankerstab Sperranker

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Verankerung AWF Verankerung DW20


Konus AWF 0,54 0238005 Konus DW20/M30 2 0238050
Einhängering AWF 0,55 0238006 Einhängering NT 20 1,62 0238043
Schraube M24 x 110 Schraube M30 x 130
DIN931-8.8 0,5 0242411 DIN931-10.9 0,92 0243013
Sperranker DW15 0,56 0230005 Sperranker DW20 0,97 0238025
Ankerstab 15 Ankerstab 20

Verankerung DW15 Verankerung DW26


Konus DW15/M24 1 1901080 Konus DW26/M36 3,1 0238060
Einhängering NT 15 0,8 1901083 Einhängering NT 26,5 1,9 0238063
Schraube M24 x 120 Schraube M36 x 130
DIN931-10.9 0,54 9053013 DIN931-10.9 1,4 0243613
Sperranker DW15 0,56 0230005 Sperranker DW 26,5 1,9 0238036
Ankerstab 15 Ankerstab 26

64
Konventionelle Klettersysteme - Zweihäuptige Kletterkonsolen
Kletterlösungen für jede Bauteilgeometrie

Konventionelle Klettersysteme als


Unterstützung für Schalungstakte kommen
dann zur Anwendung, wenn vertikale
Bauteile aus technischen oder ökonomischen
Gründen nicht in einem Takt erstellt werden
können.

Die Ausführung erfolgt in abschnittsweisen


Höhentakten und Versetzen der Einheiten
mittels Kran, wobei die Aufhängung der
Konsolen in die einbetonierte Verankerung
aus wieder gewinnbaren Konen und
Einhängeringen erfolgt.

Vorteile des Systems


 Kann mit unterschiedlichen Schalungen
von ULMA Construcción verwendet
werden, sowohl mit Rahmenschalung als
auch mit Sonderschalungen.

 Die Einheiten aus Konsolen und Schalung


werden zusammen mit einem einzigen Hub
zum nächsten Klettertakt versetzt.

 Anpassbar an unterschiedlichste
Bauteilgeometrien, einschließlich gerade,
geneigte und runde Wände.

 Ermöglicht die Einrichtung von


Arbeitsbühnen auf verschiedenen
Ebenen einschließlich der frontalen und
seitlichen Absturzsicherungen und
Leiteraufstiege zwischen den Ebenen.

 Möglichkeit zur Überbrückung von


Wandöffnungen.

 Alle Konsolen verfügen über Halterungen


zur Anbringung von Schutzgeländern,
Justierspindeln sowie über weitere
Zubehörteile. Kletterkonsolen bei der Errichtung der geneigten Pfeiler am Túnel dels 2 Valires, Andorra

 Möglichkeit zum Rückfahren der


Schalung mittels Rückfahreinheit und
Zahnschiene je nach Erfordernis.

 Die Einrichtung der Schalung erfolgt mittels


Höhenjustierspindeln und Richtstreben zum
vertikalen Ausrichten.

 Verankerung der Konsolen in der Wand mit


Konus und Einhängering.

Verwendung von Kletterkonsolen im Hochbau und Ingenieurbau


65
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme • Konventionelle Klettersysteme - Zweihäuptige Kletterkonsolen

 KONSOLE BF-170 7
Leichte Kletterkonsole

Hauptmerkmale:
9
• Anwendung: Wohnungsbau und 3
Gewerbebau.
• Bühnenbreite: 170 cm.
• Schalungsfläche bis 20 m2 pro
Bühneneinheit.
• Wandverankerung mittels Konus: AWF,
DW15.
6
• Kippgelenk zum Lösen der Elemente beim
Ausschalen.

8 2

Systemkomponenten: 1

1 Konsole BF-170 BF-170 Konsolen mit ORMA Rahmenschalung

2 Hauptbühne
3 Betonierbühne
4 Nachlaufbühne
5 Kippgelenk
6 Einrichtspindel
7 Vertikalprofil
8 Verankerung
9 Schalung
4

Konsole BF-170 Befestigungspunkten für Geländerpfosten


und Belagsträgern der Arbeitsbühne

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Konsole BF-170 63 1901701 Vertikalprofilanschluss 22,4 1901781 Stahlwandriegel DU-100 (von 1 m bis 6 m)
BF-170

Richtspindelanschluss 2,77 1901757


BF-170 Richtspindel E (von 2,15 m bis 4 m)

Horizontalführung BF-170 13,50 1901743

66
 KONSOLE CM-220
7
Einfache Kletterkonsole mit integrierter
Rückfahreinheit

Hauptmerkmale: 9
• Anwendung: Gewerbe- und
3
Wohnungsbau.
• Bühnenbreite: 220 cm.
• Schalungsfläche bis 25 m2 pro
Bühneneinheit. 6

• Wandverankerung mittels Konus: AWF,


DW15.
• Rückfahren: 70 cm mittels Rückfahreinheit 5
und Zahnschiene.

8 2

Systemkomponenten:
Konsolen CM-220 mit Wandschalung ORMA
1 Konsole CM-220
2 Hauptbühne
3 Betonierbühne
4 Nachlaufbühne
5 Rückfahrsystem
6 Richtspindel
7 Vertikalprofil 4

8 Verankerung
9 Schalung

Rückfahrsystem, Justierung und Abstützung des Systems

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Kletterkonsole CM-220-VM 104 1901365 Rückfahrwagen 38 1901317 Vertikalprofil


Vertikalprofil 3,9 104 1901283
Vertikalprofil 4,8 124 1901269
Vertikalprofil 5,4 140 1901281

Zahnstange 5,8 1901334

Richtstrebe 2,4-3,5 24,3 1900123

67
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme • Konventionelle Klettersysteme - Zweihäuptige Kletterkonsolen

 KONSOLE CR-250
Kletterkonsole für große
Schaleinheiten

Hauptmerkmale:
• Anwendung: Ingenieurbau und
Industriebau.
• Bühnenbreite: 250 cm.
• Schalungsfläche bis 35 m2 pro
Bühneneinheit.
• Wandverankerung: DW20
(Alternativ DW15).
• Abrücken: 70 cm mit Rückfahrsystem oder
5 cm mit Vertikalprofilfuß.

10 3

4
CR-250 Konsolen bei der Errichtung eines Pfeilers, mit Betonierbühne, Zwischenbühne, Hauptbühne und Nachlaufbühne.
7 Zugang mittels BRIO Treppenturm

9 2
Systemkomponenten:

1 1 Kletterkonsole CR-250
2 Hauptbühne
3 Betonierbühne
4 Zwischenbühne
5 Nachlaufbühne
6 Rückfahrsystem
7 Einrichtspindel
5 8 Vertikalprofil
9 Verankerung
10 Schalung
Detail der Höhenverstellung der Schalung mit
Höhenjustierspindel, ohne dass die Verbindung zwischen
Schalung und Vertikalprofil gelöst werden muss

68
Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Kletterkonsole CR-250 157 0331020 Aufnahme RU/H


Vertikalprofil TR53 x 6 12,2 0302022

Vertikalprofilfuß 18,83 0332022

Anschluss Spindel
TR- Vertikalprofilfuß 16,9 0332030

Zahnstange CR-250 + 0331006


Kurbel CR 12,9 0331030

Stahlwandriegel DU-120 (von 1 m bis 6 m)

Rückfahrwagen
CR-250 39,9 0331024

Richtspindel TR 63 x 6
2,04-2,72 (D32) 46,6 0333014

Vertikalprofilspindel
TR53 x 6 10,8 0302020

69
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme • Konventionelle Klettersysteme - Zweihäuptige Kletterkonsolen

 KLETTERKONSOLEN MK 7
Das vielseitige System für alle
Anwendungen im Bereich
Kletterschalung
9
Die MK Kletterkonsolen basieren auf dem
Standard MK Riegelsystem und spezifischen
Zubehörteilen, sowie Teilen aus dem 3
MK-System.

Der Einsatz von Standard MK Riegeln


ermöglicht ein breites Einsatzspektrum mit
reduzierter Anzahl an Systemteilen. 6

Die MK Kletterkonsolen sind vollständig


anpassbar und ermöglichen so auch das
Klettern von geneigten und gekrümmten
Wänden.
5
Da sie aus einzelnen verschraubten
Stahlriegeln bestehen, können die 8 2
MK Konsolen komplett demontiert werden,
um so das Transportvolumen zu minimieren.

1
Als Standard definiert sind die folgenden
zwei Aufbauvarianten:

KLETTERKONSOLE BMK-240
Hauptmerkmale:
• Anwendung: Ingenieurbau und
Industriebau.
• Bühnenbreite: 240 cm.
• Schalungsfläche bis 35 m2 pro
Bühneneinheit.
• Wandverankerung: DW15, DW20. 4

• Abrücken: 70 cm mit Rückfahrsystem oder


5 cm mit Vertikalprofilfuß.
• Konsole anpassbar an geneigte Wände.

KLETTERKONSOLE BMK-170 Systemkomponenten:


Hauptmerkmale:
• Anwendung: Hochbau und Ingenieurbau. 1 BMK Konsole

• Bühnenbreite: 170 cm. 2 Hauptbühne

• Schalungsfläche bis 35 m2 pro 3 Betonierbühne


Bühneneinheit. 4 Nachlaufbühne
• Wandverankerung: DW15, DW20. 5 Rückfahrsystem
• Rückfahren zwischen 5 cm und 15 cm mit 6 Richtspindel
Abrücksystem des Vertikalprofilfußes.
7 Vertikalprofil
• Konsole anpassbar an geneigte Wände.
8 Verankerung
9 Schalung

70
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Kletterkonsole BMK-240 236 1991424 Stahlriegel MK-120


(von 1,125 m bis 5,625 m)

Spindelstreben
Spindelstrebe E
(von 2,15 m bis 4 m)
Spindelstrebe TR63 x 6
2,04-2,72 (D32) 46,6 0333014

Kletterkonsole BMK-170 156 1991417

Geneigter Wandabschnitt mit BMK Kletterkonsolen und


horizontalen Arbeitsbühnen

Vertikalprofilspindel
TR53 x 6 10,8 0302020

Aufnahme RU/H-
Vertikalprofil TR53 x 6 12,2 0302022

Anschluss MK
Spindel - Vertikalprofilfuß 16,3 1991517

71
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme

Konventionelle Klettersysteme - Sperrenkonsolen


Die einseitige Kletterlösung für lotrechte und geneigte Anwendungen

Diese Konsolen werden für die Ausführung


von einhäuptigen, sowohl lotrechten als auch
geneigten Wänden, hauptsächlich jedoch für
Staudämme, aber auch für Kanäle, Schleusen,
Kühltürme, Galerien und Tunnel eingesetzt.

Diese Konsolen sind für die Ableitung hoher


Lasten aus Frischbetondruck ausgelegt, da
keine Schalungsanker vorhanden sind. Es
handelt sich hierbei um Konsolen aus
verschweißten Profilen und Streben mit hoher
Tragfähigkeit, die mit Zubehör der
MK Konsolen und des MK Systems
komplettiert werden können.

Wie bei den zweihäuptigen Konsolen können


Arbeitsbühne und Schalung zusammen zum
nächsten Betoniertakt versetzt werden.

Weiterhin können Wänden mit großem


Überhang geklettert werden, während die
Arbeitsbühnen immer in der horizontalen
Position verbleiben, was ein hohes Niveau an
Arbeitssicherheit für die Durchführung aller
Arbeiten gewährleistet.

72
Es werden 2 Typen von Sperrenkonsolen
angeboten, eine feste Konsole SBF-185
Systemelemente
sowie eine fahrbare Konsole SBM-240 mit GEWICHT (kg) Artikel-Nr.
integriertem Rückfahrsystem: Sperrenkonsole SBF-185 152 1991500

 SPERRENKONSOLE SBF-185

Hauptmerkmale:
• Anwendung: Ingenieurbau, vorwiegend
Staudämme und Industriebau.
• Bühnenbreite: 185 cm.
• Wandverankerung: DW26.
• Abrücken zum Lösen der Schalung beim
Ausschalen.

 SPERRENKONSOLE SBM-240

Hauptmerkmale: Sperrenkonsole SBM-240 194 1991550

• Anwendung: Ingenieurbau und


Industriebau.
• Bühnenbreite: 240 cm.
• Wandverankerung: DW26.
• Abrücken: 65 cm mit Rückfahreinrichtung
und Zahnstange.
• Möglichkeit zum Einsatz von Standard-
Riegeln als Vertikalprofil.

Systemkomponenten:
6
1 Sperrenkonsole
5 2 Hauptbühne Vertikalprofilanschluss 10,8 0302020
Sperre
3 Ausschalsystem
4 Richtspindel
5 Vertikalprofil
6 Schalung
4
Vertikalprofile
Vertikalprofil Sperre 3 m 138 1991530
Vertikalprofil Sperre 4 m 180 1991530

3
2

1
Richtspindel TR 63 x 6
2,04-2,72 (D32) 46,6 0333014

Anwendung bei lotrechten einseitigen Wänden Anwendung an einseitiger geneigten Wand mit
horizontalen Arbeitsbühnen
73
Produktprogramm • Kletterschalungssysteme

Konventionelle Klettersysteme - Schachtbühnen KSP


Kletterrüstung für innenliegende Öffnungen

Innenliegende Öffnungen, z.B.  Vorrichtung zur Höhenverstellung für Systemelemente


Aufzugsschächte, Hohlpfeiler und alle anderen unterschiedliche Schalsysteme.
Arten von Hohlräumen, die in Ortbeton GEWICHT (kg) Artikel-Nr.
erstellt werden, können mit KSP In Abhängigkeit vom Wandauflager gibt es Auflager
Schachtbühnen ausgeführt werden, in der 2 Ausführungsvarianten: Schwerkraftklinke 22 0306032
Regel in Kombination mit konventionellen Schwerkraftklinke kurz 15 0306054
 Schwerkraftklinke mit
Kletterkonsolen an den Außenseiten der
Aussparungskasten: Hauptsächlich für
Wand.
Anwendungen im Ingenieurbau bei
Pfeilerinnenbereichen und Kastenprofilen.
Die Auflagerung erfolgt in den Öffnungen
Vorteile des Systems der Aussparungskästen.

 Der Aufbau der KSP Bühnen basiert  Schachtbühnenkopfprofil mit Aussparungskasten


komplett aus Standardmaterial, Klappkonsole: Hauptsächlich für Kasten 1,5 0306001
hauptsächlich aus Stahlwandriegeln und Anwendungen im Hochbau und/oder für Ausbauvorrichtung 6,2 0306002
Holzträgern, mit denen alle Abmessungen Innenwände mit Sichtbetonanforderungen.
ausgeführt werden können. In diesem Fall ist keine Wandaussparung
erforderlich und der Trägerkopf lagert auf
 Universell einsetzbare der Klappkonsole auf, die wiederum an der
Schachtbühnenklinke, die auf alle Wand mittels Konus DW15 verankert ist.
Riegeltypen passt und zur stufenlosen
Längenanpassung dient.
Klappkonsole 20,63 0306020
Schachtbühnenkopf 8,7 0306072

Stahlriegel
Stahlriegel DU-100 (von 0,5 m bis 6 m)
Stahlriegel DU-120 (von 1 m bis 6 m)
Stahlriegel MK-120 (von 1,125 bis 5,625 m)
Stahlriegel MK-180 (von 1,125 m bis 5,625 m)

Auflagerung der Schachtbühne mittels Schwerkraftklinke Auflagerung der Schachtbühne mit Kopfprofil auf
in Aussparung Klappkonsole

Holzschalungsträger VM 20
(von 1,45 m bis 5,9 m)

Flanschklammer RVM20 2T 0,85 1960375

74
Konventionelle Klettersysteme - Klapparbeitsbühnen
Stabile und sichere Plattformen für Arbeiten in der Höhe

Die Klapparbeitsbühnen werden  EINZELKONSOLE ORMA


hauptsächlich an Randbereichen von
Gebäuden eingesetzt und von Stockwerk zu Hauptmerkmale:
Stockwerk versetzt, entsprechend dem • Anwendung: Hochbau.
Baufortschritt.
• Bühnenbreite: 1,3 m.
Sie dienen als Auflager für die Schalung sowie • Maximale Schalungshöhe: 3,9 m.
für nachträgliche Arbeiten, wie z.B. Verschluss
• Lastklasse 2 (1,5 kN/m2) nach
von Ankerlöchern und Reparaturen an
Norm EN-18211.
Wänden.
• Wandverankerung mittels Konus: AWF,
Das Umsetzen von Bühnen und Schalung DW15.
erfolgt getrennt.

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Einzelkonsole ORMA 36,5 1900386

 KLAPPARBEITSBÜHNE BF-170 Systemelemente


BF-170 Bühnen ermöglichen sicheres Arbeiten GEWICHT (kg) Artikel-Nr.
in der Höhe, da alle notwendigen Klapparbeitsbühne 3 x 1,7 370 1901800
Sicherheitseinrichtungen integriert sind.

Hauptmerkmale:
• Anwendung: Hochbau.
• Bühnenbreite: 1,7 m.
• Maximale Schalungshöhe: 3,9 m.
• Lastklasse 5 (4,5 kN/m2) nach
Norm EN-18211.
• Wandverankerung mittels Konus AWF,
DW15.
• Aussparungen können überbrückt werden.

Eckbühne 230 1901834

Arbeitsbühne zusammenklappbar für den Transport

75
Produktprogramm • Deckenschalungen

Deckenschalung CC-4
Die Moduldeckenschalung - sicher und effektiv, mit optisch ansprechendem Fugenbild

CC-4 ist ein Fallkopfsystem zum


Frühausschalen für Massiv- und sonstige
Decken. Das Betonbild weist ein
gleichmäßiges Fugenraster auf, das sich an
der Gebäudestruktur orientiert.

Charakteristisch ist die zeitsparende


Montage und Demontage, die meisten
Komponenten bestehen aus Aluminium.
Beim Ausschalen ist die Sicherheit des
Personals durch den Schnellabsenkkopf
gewährleistet.

Deckenschalung CC-4 mit ALUPROP Traggerüst, Deckenschalung CC-4 an den S y V Türmen, Madrid, Spanien
Kulturzentrum in Santiago de Compostela, Spanien

Vorteile des Systems


 Sehr effektive Montage durch geringes
Eigengewicht des Systems.

 Je nach gewählter Ausführungsart mit


Panelen oder Schalplatten eignet sich
das System auch für
Sichtbetonanforderungen.

 Die Schnellabsenkung, die das


Frühausschalen der Oberkonstruktion
ohne Gefahr des Herunterfallens
ermöglicht, trägt zu Baustellensicherheit
bei.

Der Schnellabsenkkopf mit 15 cm Absenkweg erleichtert das sichere Ausbauen ausgeschalter Teile

Position Position
eingeschalt ausgeschalt

Keil losschlagen Keil drehen Keil absenken Absenken der Schalung

76
 Fast alle Elemente können nach 3 Tagen
ausgeschalt werden, es verbleibt lediglich
der Schnellabsenkkopf CC an der Stütze.

System komplett System frühausgeschalt

 Ermöglicht eine Vormontage des  Hohe Anpassungsfähigkeit durch die  Integrierte Systemlösungen für
Deckenmoduls und die nachträgliche Möglichkeit des Richtungswechsels der Passbereiche an Stützen und Wänden,
Anbringung des Racks (Schaltafel oder Träger im Winkel von 90º. Seitenschutz und Arbeitssicherheit.
Schalhaut).

 Abhängig vom verwendeten Deckenmodul


können Decken bis zu 90 cm Dicke
erstellt werden.

1
Panelfuge

 Der Kunststoff-Querträger gewährleistet


dichte Fugen zwischen den Panelen und 1 Nebenträger CC TE
verhindert Austreten von Zementleim. 2 Panelen

77
Produktprogramm • Deckenschalungen • Deckenschalung CC-4

 Das CC-4 System ist konzipiert für SYSTEM CC-4 PANEL SYSTEM CC–4 PLY
unterschiedliche Aufbauvarianten, mit
Panelen oder mit Schalplatten: System für Massivdecken von Bauwerken mit Deckensystem hauptsächlich für den
regelmäßigen Grundrissen, großen Hochbau, für jede Art Geometrie und bei
Bauteilflächen mit gleichmäßiger Geometrie hohen Anforderungen an die Oberflächen.
und Stützweiten, Oberflächen mit
geregelten Stößen. Das System besteht aus CCT Stützenköpfen,
Hauptträgern und Passträgern CC TR, welche
Das System CC-4 besteht aus Stützenköpfen, den Trägerrost bilden, auf dem die Schaltafeln
Hauptträgern, Nebenträgern und Panelen. Die verlegt werden.
Panele zusammen mit den Querträgern und
Stützenköpfen bilden die Oberfläche der Träger, Querträger und Schaltafeln können
Schalung. dank Schnellabsenkkopf frühausgeschalt
werden.
Einflussfläche von 0,29 Stützen/m2, beim
Deckenmodul von 2,32 x 1,5 m. Charakteristisch ist die hohe Variabilität.

Einsatzmöglichkeiten und
Systemlösungen

CC-4 Moduldeckenschalung, mit EP Deckenstützen, Torch Tower, Dubai

CC-4 Moduldeckenschalung, ALUPROP Stützen, Forum Coimbra, Portugal

78
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Schnellabsenkkopf CC 4,9 1870060 Nebenträger


CC TE 1,5 3,5 1870035
CC TE 0,75 1,7 1870040

CC-4 Ply Moduldeckenschalung mit ALUPROP Stützen, BV


Residencial Carriage City in Elizabeth -New Jersey-, USA
Schnellabsenkkopf CCT 4,6 1870155

CC TR 2,075 8,7 1870225


CC TR 1,5 6,8 1870045
CC TR 0,75 3,4 1870050

Panele
CC 1,5 x 0,75 15,4 1870090
CC 0,75 x 0,75 8,3 1870096
CC 1,5 x 0,375 9,1 1870165

Träger
CC W 2,075 12,5 1870230
CC W 1,5 9,5 1870105
CC W 0,75 4,6 1870150
Einkaufszentrum RENOMA in Warschau, Polen, erstellt
mit CC-4 Panel System und ALUPROP Stützen

Hauptträger
CC 2,32 16 1870029
CC 1,57 10,6 1870031

CC-4 Panel System und ALUPROP Stützen,


Hospital Woodstock, Ontario, Kanada

79
Produktprogramm • Deckenschalungen

Deckentisch VR
Das effektive Deckentischsystem

Die Deckentische VR sind konzipiert für die


Schalung aller Massiv- und sonstigen
Ortbetondecken.

Dieses System wird für Projekte im Hochbau


verwendet, die hohe Anforderungen an
Oberflächen, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit
stellen.

Ausführung von Decken mit trapezförmigen Tischen, Torres FIRA, Barcelona, Spanien

Systemkomponenten:
4
5 6
1 Holzschalungsträger
VM 20
2 Deckentischkopf VR 10
3 Vierwegekopf VR
4 Bordbrett
5 Geländerhalter SV
6 Geländer
7 Deckenstütze 1
8 Versetzwagen VR
2
9 Versetzgabel VR
3
10 Schaltafel
3

80
Vorteile des Systems
 Die Deckentischeinheiten werden
vormontiert geliefert oder vor Ort
montiert und als komplette Einheiten
ein- und umgesetzt. Durch Vorhaltung von
Standardtischen werden Montagekosten
gespart.

Umsetzen und Positionieren des Tisches mit montiertem Lösung am Deckenrand mit VR Deckentischen
Geländer

 Charakteristisch ist die Schnelligkeit des  Flexibles System:


Ein- und Ausschalvorgangs und des - vormontierte Standardtische mit festen
Umsetzens des Materials, ermöglicht Abmessungen wie auch Sondermaße
Arbeiten mit reduzierter Personalstärke, nach Erfordernis der Baustelle möglich.
hohe Wirtschaftlichkeit.
- Unterstellung möglich mit
 Beim Ausschalen oder Umsetzen der Tische EP-Deckenstützen, ALUPROP oder
ist keine Demontage der Stützen Traggerüst.
erforderlich.
- Passtafeln können auf seitlich
 Einfache Positionierung und auskragende Trägerenden der Tische
Einrichtung der Deckentische VR durch aufgelegt werden.
geringe Anzahl an Stützen, die zu bedienen
- Möglichkeit der Ausführung von
sind.
Unterzügen, Pilzköpfen und anderen
 Sicheres System: Deckenbauteilen.
- Schaleinheiten (inkl. Schalplatten) und - Systemseitig sichere Arbeitsbühnen
Absturzsicherungen werden bereits am durch Auskragung mittels entsprechender
Boden montiert, in der Einsatzhöhe nur Anordnung der Deckenstützen.
Beischalarbeiten.
- Möglichkeit der Kombination mit
- Integrierte Absturzsicherungen an den anderen ULMA Construcción Systemen.
Randtischen in jeder Phase.
- Alternativ können Stahlwandriegel
- Herunterfallen von Schalungsteilen DU-120 und MK-120 als Jochträger
ausgeschlossen, sind während des verwendet werden, z.B. für starke
gesamten Bauprozesses fest montiert. Decken, Randunterzüge etc.

81
Produktprogramm • Deckenschalungen • Deckentisch VR

 Einfaches Einsetzen von Tischköpfen und  Umsetzen von VR Deckentischen mit  Integriertes Schwenk- und Einrastsystem für
Deckenstützen. klappbarem Tischkopf am die Stützen beim Tischkopf DU zum
Verwaltungsgebäude SÜWAG, Frankfurt, Umsetzen des Tisches.
Deutschland.

 Einfacher horizontaler Transport der Tische


mittels Versetzwagen (mit Andockantrieb
oder mechanisch), und vertikal mittels
Versetzgabel VR.

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

Internationale Ausstellung “Agua y Desarrollo Sostenible” EXPO 2008, Zaragoza, Spanien Bürogebäude Landscape Cornellá, Spanien

82
Bürogebäude WTC Zaragoza, Spanien

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Holzschalungsträger VM Versetzgabel VR Hubwagen VR 252 2211625


20/1,9 9,5 1940172 Versetzgabel VR 770 2211030
20/2,45 12,25 1950129 Versetzgabel VR 600/540 1450 2211150
20/3,9 19,5 1950112
20/4,9 24,5 1950113
20/2,9 14,5 1940144
20/3,3 16,5 1950130
20/3,6 18 1940146
20/5,9 29,5 1940149

Versetzwagen VR 431 2211031


Tischkopf VR 15,5 2211012 Anschlussadapter
Tischkopf VR klappbar 20,5 2211080 Antriebswagen 250 2211330
Stützenkopf ALUPROP 5,4 2211095
Stützenkopf DU 9,8 2211310
Deckentischkopf DU
m. Schwenkhebel 1,9 2211320

83
Produktprogramm • Deckenschalungen

Deckenschalung ENKOFLEX
Das flexible Deckensystem

ENKOFLEX ist ein Deckenschalungssystem,


das für die Erstellung jeder Art von Decke
konzipiert ist.

Durch die lose angeordneten Träger ist es


sehr anpassungsfähig und auch für
ungewöhnliche Bauwerksgeometrien, zur
Ergänzung anderer Schalungssysteme oder für
Beischalarbeiten geeignet.

Holzschalungsträger VM und Stützenköpfe bilden die Hyundai Motor Europe, Frankfurt, Deutschland
Basiselemente der ENKOFLEX

Systemkomponenten: 8 5

1 Holzträger VM 20
(Jochträger)
2 Holzträger VM 20
(Belagsträger)
3 Vierwegekopf VR
4 Haltekopf VR
5 Geländerhalter
6 Deckenstütze
7 Dreibein
8 Schaltafel
4

3
6

Vorteile des Systems


 Einfach und leicht zu montierende geeigneten Schalplatten und deren  Möglichkeit der Unterstellung mit
Schalung. Anordnung mit exakter Fugenausbildung, Deckenstützen oder Traggerüst, je nach
um Ausbluten des Betons zu vermeiden. erforderlicher Systemhöhe.
 Das System besteht nur aus wenigen
Elementen. Das sind im Wesentlichen  Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für die  Holzschalungsträger VM 20, mit
Holzträger, Stützenköpfe, Schaltafeln und Ausführung unterschiedlicher Arten von Kunststoff-Endkappen zum Schütz des
die jeweilige Unterstellung. Decken und Höhen durch die jeweilige Trägers vor mechanischen Beschädigungen
Anordnung der Träger und der und Feuchtigkeit.
 Erfüllt nahezu jede Anforderungen an die
geeigneten Rüstung.
Betonoberfläche durch Auswahl der

84
Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Holzschalungsträger
VM 20/1,9 9,5 1940172
VM 20/2,45 12,25 1950129
VM 20/2,9 14,5 1940144
VM 20/3,3 16,5 1950130
VM 20/3,6 18 1940146
VM 20/3,9 19,5 1950112
VM 20/4,9 24,5 1950113
VM 20/5,9 29,5 1940149

Vierwegekopf VR 4,7 2211003


System ENKOFLEX, unterstellt mit EP Deckenstützen, Bürogebäude Europa Arkaden in Darmstadt, Deutschland

Haltekopf VR 0,87 2211000

Universal Dreibein 11,2 2220090

System ENKOFLEX, unterstellt mit EP Deckenstützen und Dreibeinen, Fest City, Dubai

Gewölbte Decke an Wohngebäude in Barcelona, Spanien, unterstellt mit BRIO -Gerüst

85
Produktprogramm • Deckenschalungen

Deckenschalung RAPID
Das einfache Deckensystem zum Frühausschalen

Das modulare Deckensystem RAPID eignet


sich zum Schalen jeglicher horizontaler
Bauteilgeometrien, wie etwa
Ortbetondecken, Hohldecken, Unterzüge,
Pilzköpfe…

Einkaufszentrum Marineda,
La Coruña, Spanien

Systemkomponenten:

1 Hauptträger
2 Anschlusskopf
Nebenträger
3 Nebenträger

Vorteile des Systems


 Schnell und einfach zu montieren. - RAPID 1 m: die Auflagerungen der
Schaltafeln befinden sich im Abstand
 Erlaubt das unabhängige Aufstellen der von 1 m, die Stützen im Abstand von
Tragstruktur aus Metall und das 1 m oder 0,5 m, je nach Erfordernis.
nachträgliche Einbringen der Schalplatten.
 Die Ausführung in hochfestem Stahl und die
 Die Schalung, ausgebildet als Epoxid Beschichtung der Oberflächen
durchlaufende Deckenscheibe, sorgen für die hohe Dauerhaftigkeit der
gewährleistet das sichere Arbeiten RAPID Schalung. System komplett
während der Erstellung der Decke und der
Bewehrungsarbeiten.  Die Hauptträger, zusammen mit
Deckenstütze oder Lastturm, bilden das
 Für die Montage benötigt man lediglich Tragwerk des Systems, während das
einen Hammer. wieder gewinnbare Material (Schaltafeln,
Nebenträger und Anschlussköpfe) schon
 Zwei Arten von Hauptträgern verfügbar, 3 Tage nach dem Betonieren für einen
deren beide Systemvarianten miteinander neuen Abschnitt verwendet werden können.
voll kompatibel sind:
- RAPID 0,67 m: sowohl die Stützen als  Zusätzliches Durchsteifen oder Umsetzen
auch die Auflagerungen der der Stützen ist bis zum vollständigen
Schaltafeln alle 0,67 m. Abbau nicht erforderlich.
System frühausgeschalt

86
 Der Abstand von 2 m zwischen den Stützen Systemelemente
erleichtert den Einsatz von GEWICHT (kg) Artikel-Nr.
Umsetzwagen oder mobilen
Nebenträgeranschlusskopf 1,9 1860001
Ausschalgerüsten und macht dadurch die
Montage effizienter.

 Flexibles System, ermöglicht:


- Unterstellung mittels Traggerüst oder
Deckenstützen.
- Anpassung an Bauwerksgeometrie
durch variable Modulbreite und
Möglichkeit zum 90° Richtungswechsel Montage von RAPID vom Mobilgerüst aus, Höhe 7 m mit Stützenkopf Nebenträger 1,4 1860067
der Hauptträger. ALUPROP Stütze und Aufsatz 1 m

- Beischalen an Stützen und Wänden,


Lösungen von Unterzügen und
Randbereichen.

 Sicheres System:
- Ein Verrutschen der Schalplatten wird
systemseitig durch Anschlagkanten Geländerkopf 2,9 1860518
verhindert, Fixieren mit Nägeln ist nicht
erforderlich.
- Absturzsicherung:
Schutz der Randbereiche und
Absturzkanten mit Geländerhaltern.
Netze unterhalb der Träger Ausführung von Unterzügen mit RAPID und Gerüst
Cimbra G
verhindern den Absturz beim Auslegen Hauptträger
der Schaltafeln. Hauptträger 4/0,67 20,8 1860014
Hauptträger 3,35/0,67 17 1860012
Hauptträger 2/0,67 11 1860010

Hauptträger 4/1 ench. 0,5 17,3 1860312


Hauptträger 3/1 ench. 0,5 13 1860314
Hauptträger 2/1 ench. 0,5 9,3 1860316

Anbringen von Auffangnetzen zum nachfolgenden Schalen mit RAPID direkt gegen angrenzende Wände
Auslegen der Schalplatten
Nebenträger
Nebenträger 2 12,6 1860060
Nebenträger 1,5 9,3 1860504
Personenauffangnetze: zertifiziert
vom Technischen Institut für Nebenträger 1,5 6,4 1860058
Bauwesen AIDICO. Nebenträger 1 3,6 1860057

Nebenträger 2-T 13,5 1860143


Nebenträger 1,5T 9,9 1860505
Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen
Nebenträger 1,5-T 7,4 1860144
Nebenträger 1-T 5,4 1860145

Schaltafel 3-S-Platte
2000 x 503 x 21 11,4 7251131
2000 x 503 x 27 15 7251132

RAPID Schalung, unterstellt mit SP Deckenstützen beim RAPID Schalung, mit Traggerüst G, beim
Bürogebäude City Gate, Bukarest, Rumänien Parlamentsgebäude von Madrid, Spanien

87
Produktprogramm • Deckenschalungen

Hohlkörper-Systemdeckenschalung RECUB
System für Kassettendecken mit wiedergewinnbaren Hohlkörpern

Mit dem Deckenschalungssystem RECUB


werden zweiachsige Kassettendecken unter
Verwendung wiedergewinnbarer Formkörper,
mit perfekter Ausrichtung der Aussparungen,
erstellt.

Ermöglicht die Ausführung großflächiger


Kasettenraster unter Einhaltung der
Feuerwiderstandsklassen N-12, N-14, N-15,
N-16, N-18 und N-20 bei Verwendung der
gleichen Hohlkörperelemente, Schalplatten,
Stützenköpfe und Deckenrüstung.

RECUB Deckenschalung am Flughafen von Palma de Mallorca, Spanien

Systemkomponenten: 1

1 Hauptträger 2
2 Anschlusskopf
Nebenträger
3
3 Nebenträger
4 Hohlkörper/Schaltafeln
4

Charakteristik von
Hohlkörper-Deckensystemen:
- Große Spannweiten möglich.
- Geeignet für hohe Verkehrslasten.
- Bestehen aus Hohlkörperbereichen und
den massiven Tragrippen.

Vorteile des Systems


 Einfache und schnelle Montage. einen neuen Abschnitt wieder verwendet
werden können.
 Erlaubt die Vorabmontage des Tragrasters
und das nachträgliche Aufbringen von  Zusätzliches Durchsteifen oder
Hohlkörpern und Schaltafeln. Umsetzen der Stützen ist bis zum
vollständigen Abbau nicht erforderlich.
 Für die Montage wird nur ein Hammer
benötigt.  Der weite Abstand zwischen den
Trägerzügen ermöglicht den Einsatz von
 Die Ausführung in hochfestem Stahl und mobilen Ausschalgerüsten und macht
die Epoxid Beschichtung der Oberflächen dadurch die Montage sehr effizient. System komplett
sorgen für die hohe Dauerhaftigkeit der
RECUB Schalung.  Flexibles System:
- Anpassung an unterschiedliche
 Widerstandsfähiges und langlebiges Geometrien durch Variation der
Hohlkörperelement, kaum anfällig für Trägerzüge und Längen der Hauptträger.
Kratzer und Verformungen. - Variable Ausführmöglichkeit von
Massiv- und Hohlkörperbereichen
 Die Hauptträger, zusammen mit Stützen
durch den Einsatz von Schalplatten,
oder Traggerüst, bilden das Tragwerk
Hohlkörpern und Halbkörpern.
des Systems, während das
wiedergewinnbare Material (Hohlkörper, - Zur Lösung von Randbereichen.
Schaltafeln, Nebenträger und Stützenköpfe) - Möglichkeit der Unterstellung mit Stützen
schon 3 Tage nach dem Betonieren für oder Lasttürmen. System frühausgeschalt

88
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Nebenträgeranschlusskopf 1,9 1860001 Nebenträger


0,8 N-12 3,5 1862009
1,6 N-12 7,2 1862010

0,82 N-14S 7,8 1501690


1,64 N-14S 16,3 1501688

0,83 N-15 8,2 1501645


1,66 N-15 17,4 1501644

Aufbau von RECUB Deckenschalung vom Mobilgerüst aus Stützenkopf Nebenträger 1,4 1860067 0,84 N-16N 5,5 1862072
1,68 N-16N 11,6 1862070

 Sicheres System: 0,86 N-18 7,6 1501625


0,88 N-20 9,7 1862083
- Leicht zu integrierender Seitenschutz für
Randbereiche und Absturzkanten verst. 1,6 N-12 9,9 1862028
mittels Geländerhaltern. verst. 1,64 N-14S 18,9 1501689
- Einbindung von Hohlkörpern und verst. 1,66 N-15 20 1501643
Schaltafeln zwischen Hauptträger und Geländerkopf 2,9 1860518 verst. 1,68 N-16N 14,3 1862071
Anschlagkante der Nebenträger, Fixierung verst. 1,72 N-18 18,5 1501623
durch Nageln ist nicht erforderlich. verst. 1,76 N-20 23 1862079
- Möglichkeit der Verwendung von
Auffangnetzen als Schutzvorrichtung
für die Montage der Hohlkörper und
Schaltafeln ohne Absturzgefahr.

Hauptträger
4 (0,8) N-12 17,6 1862000
3,2 (0,8) N-12 14 1862003
2,4 (0,8) N-12 10,8 1862005

3,32 (0,83) N-15 27,4 1501641 Hohlkörper


2,49 (0,83) N-15 20,8 1501642 Hohlkörper 20 11,2 1862015
3,28 (0,82) N-14S 25,3 1501686 Hohlkörper 25 11,4 1862019
2,46 (0,82) N-14S 18,7 1501687 Hohlkörper 30 12,5 1862021
Hohlkörper 35 13 1862023
3,44 (0,86) N-18 32 1501621 Hohlkörper 40 13,3 1862025
2,58 (0,86) N-18 24 1501622
3,36 (0,84) N-16N 20,1 1862066 Semi-Hohlkörper 25 3,2 1862036
2,52 (0,84) N-16N 15,5 1862068 Semi-Hohlkörper 30 3,8 1862037

4,4 (0,88) N-20 19 1862075


3,52 (0,88) N-20 15 1862077

Schaltafel
800 x 750 x 30 s/Fase 10,8 1862041
800 x 750 x 30 c/Fase 10,4 1862011

Montage der RECUB Deckenschalung mit


Personenauffangnetzen

Personenauffangnetze:
Schutzvorrichtung zertifiziert vom
Technischen Institut für Bauwesen
AIDICO.

89
Produktprogramm • Deckenschalungen

Trägerdeckenschalung BTM
Die flexible und dauerhafte Deckenschalung

Die Deckenschalung BTM ist ein praktisches


und einfaches System. Nur wenige
Komponenten und leichte Anwendung auf
der Baustelle machen es schnell und effizient.
Die BTM Schalung bietet Lösungen für
Decken jeder Art, sowohl für kleinteilige, als
auch für großflächige Anwendungen.

Deckenschalung BTM mit Traggerüst G im Lake View Resort, Brasilia, Brasilien

1 4

BTM Träger in den verschiedenen Stützenköpfen

Je nach Anordnung der Träger und Schaltafeln


können Deckenstärken bis max. 112 cm
ausgeführt werden.

Systemkomponenten:

1 Träger VTM
2 Vierwegekopf
3 Haltekopf 5

4 Schaltafel 6
5 Deckenstütze
6 Dreibein

Vorteile des Systems


 Leicht und schnell zu montieren.  Verstärkte Trägerenden schützen vor  Auf der Oberseite der Träger integrierte
Stößen und anderen gewaltsamen Nagelprofile zum Befestigen der
 Die BTM Träger und Stützenköpfe machen Einwirkungen auf der Baustelle. Schaltafeln.
die Schalung sehr vielseitig, da sie sich an
unterschiedlichste Geometrien anpassen  Galvanischer Schutz der Oberfläche  Die BT Schalung eignet sich für von
lassen. sorgt für eine große Haltbarkeit. Wänden umschlossene Deckenfelder.

90
Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Träger
BTM 3 25,5 1940134
BTM 2,5 21,3 1940133
BTM 2 17 1940132
BTM 1,5 12,8 1940131
BTM 1 8,5 1940130

BTM Schalung mit SP Deckenstützen

Haltekopf 0,9 1940079

Vierwegekopf 3 1940075
BTM Schalung mit EP Deckenstützen Unterzüge ausgeführt mit BTM Deckenschalung

Universal Dreibein 11,2 2220090

BTM Schalung mit Traggerüst G, BV Landmark, São Paulo, BTM Schalung mit Traggerüst T-60, Station Intermodal,
Brasilien Santiago, Chile

Verteilerriegel Stütze 5,8 1940067

BTM Schalung Traggerüst T-60, Einkaufszentrum in Buenos Aires, Argentinien

91
Produktprogramm • Ingenieurbausysteme

Trägerschalung ENKOFORM H-120


Flexibles Schalsystem für schwere Bauteile

Das System ENKOFORM H-120 ist eine


Schalung zu Anpassung an unterschiedliche
Bauwerksgeometrien im Bereich
Ingenieurbau, bestehend aus
Standardelementen.

Das System dient zur Ausbildung der


Schalung bei unterschiedlichen
Querschnitten wie z.B. bei
Brückenüberbauten, Über- und
Unterführungen und sonstigen
Einsatzgebieten, bei denen das System
einfach anpassbar sein muss.

Charakteristische Anwendungsgebiete:
• Brückenabschnitte, Viadukte,
Überführungen…
• Querschnitte gleich bleibend und
veränderlich in Breite und Höhe.
• Plattenquerschnitte mit großer Dicke.
• Unterführungen.

Abschnitt von Brückenüberbau

Systemkomponenten:

Überführung mit Rüstung an der Schnellstraße


Marateca-Pegoes, Portugal
1 Stahlwandriegel: Träger die die
Tragstruktur und Formgebung bilden,
Verbindung untereinander mit
Laschen.
2 Verbindungsstücke, Laschen und
Spindelstreben zur Verbindung und
Formgebung der Stahlriegel.
3 Holzträger VM 20: Belagsträger.
4 Verschwertungen, Aussteifungen...
4
5 Schalbelag.

4 1 2 3 1

92
Vorteile des Systems
 Großes Einsatzspektrum bei der
Ausführung von Brücken, ausgezeichnete
Anpassbarkeit an den Querschnitt auf
Grund der Konstruktion der Verbinder für
unterschiedlichste Aufbauvarianten:
- Brücken mit gleich bleibendem und
variablen Querschnitt, Massiv- und
Hohlbauweise.
- Brücken mit variablem Überbau,
Massiv- oder Hohlbauweise.
- Brücken mit Neigung.

 Stabilität bei Einsatz und Transport.

 Schnelles Ausschalen der Abschnitte oder


Elementteile.

Überbau mit entfernter Rüstung Überbau mit veränderlichem Querschnitt

Ausschalen eines Abschnitts mit Kran Lösung eines geneigten Querschnitts

93
Produktprogramm • Ingenieurbausysteme • Trägerschalung ENKOFORM H-120

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

Durchfahrtsöffnung an Viadukt

ENKOFORM H-120 auf Traggerüsteinheiten

7.0%

.A.S_AMLU
ULMA_S.A.
.A.S_AMLU

.A.S_AMLU
ULMA_S.A.

ULMA_S.A.
ULMA_S.A.

.A.S_AMLU

_ _ _ _

_ _

_ _

_
_

_ _ _ _

_ _

_ _ _ _

_ _ _ _

_ _ _ _

_ _ _ _

_ _

Gleiche Lösungen lassen sich mit dem System


ENKOFORM HMK herstellen, basierend auf
MK Stahlriegeln.

Viadukt gekrümmt und geneigt, in Epele, Mondragón, Spanien

Ausführung von schweren Decken mit Viadukt von Reinosa, Spanien


ENKOFORM H-120 beim Stadion von Braga, Portugal

94
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Stahlwandriegel Steckbolzen E20 x 70 0,28 0252070 Spindeln


DU-120 1 26,5 0111100 E 0,51-0,75 10,6 1960210
DU-120 1,5 39,7 0111150 E 0,75-1,05 14,1 1960100
DU-120 2 53 0111200 E 1-1,55 18,8 1960110
DU-120 2,5 66 0111250 E 1,51-2,2 24,1 1960115
DU-120 3 79 0111300 E 2,15-2,75 33,4 1960130
DU-120 3,5 93 0111350 E 2,7-3,3 38,1 1960125
DU-120 4 106 0111400 E 3,25-4 45 1960410
DU-120 4,5 119 0111450 Flanschklammer RVM20 2T 0,81 1960375
DU-120 5 133 0111500 V 27-33 7,6 1960135
DU-120 6 159 0111600 V 32,5-43 8,6 1960140
V 42-53 15,4 1960195
V 52-70 13 1960235
V 69-90 15 1960240
V 89-110 22,9 1960245

T-Klammer RVM20 1,3 1960345

Verbindungslasche 10,1 0120601


U/R-120/600

Kranprofil H-120 12,4 0263005

Ausschallasche U/R-120 13,5 1960221

Geländerpfosten 1,50 9,6 2211156

Verstellbarer 7,9 1960080


Spindelanschluss

Flügellasche 7,2 1960095

Geländerhalter D50 2,9 0121004

95
Produktprogramm • Ingenieurbausysteme

MK Tragwerke
Das Baukastensystem für den Ingenieurbau

Das MK System wurde für Tragwerke


entwickelt, die eine hohe Lastkapazität
aufweisen müssen. Verwendung finden sie
hauptsächlich im Bereich Ingenieurbau.

Die Grundstruktur besteht aus miteinander


verbundenen Trägern, die verschiedene
Tragwerke zur Abtragung von großen Lasten
bilden.

Vorteile des Systems


 Einfach und schnell im Aufbau.

 Vielfältige Einsatzmöglichkeiten unter


Verwendung von Standardteilen.

 Reduzierte Anzahl an Einzelteilen für


eine Vielzahl von Anwendungen.

 Kompatibel mit anderen Produkten von


ULMA Construcción, breites
Anwendungsspektrum auf der Baustelle.
Tunnel ausgeführt mit Tragwerk aus MK

Einsatzmöglichkeiten und
Systemlösungen

Die MK Tragsysteme, kombiniert mit


MK Rüstungen und Verfahrsystemen,
ermöglichen ein breites Lösungsspektrum:

Fachwerkträger MK
Bindersysteme als Einfeld- oder
Durchlaufträger zur Aufnahme von
Schalungen der Systeme ENKOFORM H-120
oder ENKOFORM HMK. Die Ausbildung der
Struktur kann exakt an die
Baustellenerfordernisse angepasst werden.

MK Tragwerk bei der Herstellung eines Brückenbogens

MK Tragwerk unter einer


Überführung

96
MK Schalwagen
 GESIMSSCHALWAGEN

Bei Überbauten, bei denen das Tragelement


aus Stahl oder anderen Fertigteilen besteht,
wird das Gesims in der Regel nachträglich in
Ortbeton erstellt. Zu diesem Zweck dienen
Gesimsschalwagen, angepasst an die
jeweiligen Erfordernisse der Baustelle.

Das Verfahren erfolgt mittels geeigneten


Zug- oder Schubsystemen.

Gesimsschalwagen an einer Brücke mit Stahlkastenprofilen

Gesimsschalwagen aufgelagert auf Betonkörper

Einfacher Gesimsschalwagen

 GESIMSKAPPENSCHALWAGEN

Eine leichtere Ausführung des Schalwagens,


die Lasten und Anforderungen an den
Vorschub sind geringer. Diese Einheiten
können auch manuell verfahren werden, da in
der Regel tragfähiger Grund bzw.
Führungsprofile vorhanden sind.

Die häufigste Anwendung ist die Ausführung


von Kappen mit Aufkantungen oder
Einsatzfälle mit vergleichsweise geringen
Lastanforderungen.

Schalwagen für das nachträgliche Anbringen der Gesimskappe

97
Produktprogramm • Ingenieurbausysteme • MK Tragwerke

 FREIVORBAU-SCHALUNG

Mit dem MK-System ist auch die Ausführung


von Brücken im Freivorbau möglich, bei der
Überbauten abschnittsweise in Ortbeton
erstellt werden, sowohl für gerade als auch
für bogenförmige Elemente.

 PORTALSCHALWAGEN

Bei diesen Schalwagen für werden die


Vertikallasten der Wandschalungen allein von
dem Tragwerk aufgenommen, wobei diese
Wände in ein- oder zweihäuptiger Bauweise
ausgeführt werden können.

Portalschalwagen für
einseitige Wände Portalschalwagen für zweiseitige Wände

 TUNNELSCHALWAGEN

Bei Tunneln in offener Bauweise dient dieser


Schalwagen für Lastabtragung und
Formgebung für das Tunnelgewölbe.

Tunnel mit rechteckigem Querschnitt

Tunnel mit Gewölbequerschnitt

98
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Stahlwandriegel Stielverbinder MK 27,4 1990503 Horizontalaussteifer MK


MK-120 1,125 29,4 1990209 0,75/550 1,9 1990605
MK-120 1,375 35,4 1990211 1/800 2,7 1990608
MK-120 1,625 41,9 1990213 1,5/1300 4,5 1990613
MK-120 1,875 48,3 1990215 2/1800 6,2 1990618
MK-120 2,125 54 1990217 2,5/2300 7,9 1990623
MK-120 2,375 60 1990219
MK-120 2,625 69 1990221
MK-120 3,125 81 1990225
MK-120 3,625 93 1990229
Trägerkopfverbinder MK 25,9 1990504
MK-120 4,125 108 1990233
MK-120 4,625 120 1990237
MK-120 4,875 126 1990239
MK-120 5,625 147 1990245
Fachwerk-Vertikalstab 19,5 1990404

Kopfteil MK 34,2 1990594

Knotenbleche
Lastverteilerprofil MK
180 MK 30,8 1990485
0,5/1000 115 1990530
180 D40 MK 31,8 1990480
1/1500 161 1990551
120 MK 24 1990420
1,5/2000 207 1990552
90 MK 18,8 1990390
2/2500 253 1990553
60 F MK 16 1990360
60 M MK 21,4 1990361 Anschlusslasche MK-120 8,6 1990501
AXIAL MK 15 1990300 Primär-U-Verbinder MK 3,8 1990513
Sekundär-U-Verbinder MK 3,8 1990521

Diagonale MK
1 x 1/1110 6,1 1990611 Fußspindel
0,75 x 1,5/1396 7,7 1990614 360 MK 40,2 1990550
1 x 1,5/1508 8,3 1990615 150 MK 35,5 1990515
1,5 x 1,5/1818 10,1 1990619
1,5 x 2/2201 12,2 1990622
2 x 2/2525 17,2 1990625
Spindelstreben 1,5 x 2,5/2624 17,9 1990626
Spindeln E (von 0,35 m bis 4 m) 0,75 x 3/2845 19,4 1990628
2 x 2,5/1 x 3/2900 19,7 1990629
1,5 x 3/3071 20,9 1990630
2 x 3/3310 22,5 1990633

Schwerlastrolle
100 MK 89 1990655
25 MK 19,3 1990660

Spindeln V (von 0,27 m bis 1,1 m)

99
Produktprogramm • Ingenieurbausysteme

Schwerlast-Tragsystem H-33
Das Tragsystem für große Spannweiten

Das Schwerlast-Tragsystem H-33 ist in der


Grundstruktur ein Fachwerkträger und dient
zur Abtragung hoher Lasten, wodurch
große Spannweiten zwischen den
Unterstellungspunkten möglich sind.

Das System bildet die Tragstruktur für die


Schalsysteme ENKOFORM H-120 und
ENKOFORM HMK.

Systemkomponenten:

1 Abschlusselement
2 Standardelement
3 Auflager
4 Horizontalaussteifer
5 Horizontaldiagonale
6 Verschwertungsprofil

Schwerlast-Tragsystem H-33 am Viadukt von Basagoiti, Aretxabaleta, Spanien

Vorteile des Systems:


1
 Einfach in Montage und Anwendung.  Passt sich der Brückengeometrie an,
ermöglicht die Ausführung von
 Modulare Struktur aus verschiedenen, Steigungen und Qerneigungen.
untereinander verbundenen Elementen,
4 die anpassbar an die jeweiligen  Der Einsatz erfolgt normalerweise in
Baustellenerfordernisse sind. Verbindung mit Schwerlasttraggerüst
(Traggerüst T-500, Schwerlastturm MK-360).
2
 Die Flexibilität der Schwerlast-Tragsystems
H-33 erlaubt die Ausbildung als
5 Einfeldträger, Durchlaufträger und als
Kragträger.

 Die Verbindung der Tragstruktur erfolgt mit


Schrauben und Muttern, die Ausbildung
1 von Überhöhungen zum Ausgleich der
planmäßigen Durchbiegungen ist möglich.

6 3

Montage und Positionierung des Tragsystems H-33

100
 Arbeitssicherheit: Systemelemente
- Es ist möglich, Bühnenebenen in der GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.
Tragstruktur zu integrieren, so das eine
Abschlusselement H33 Kipplager 19,9 0006020
Arbeitsebene entsteht, über die auch der
450 UZ 547 0006003 Kipplagerplatte 13,4 0006029
Zugang zu benachbarten Trägern möglich
450 UG 547 0006002
ist.
600 UZ 663 0006001
- Die Arbeitsbühnen selbst sind umlaufend 600 UG 664 0006000
durch Schutzgeländer abgesichert.

Aussteifer
Horizontal 0,5 4 0006205
Horizontal 0,8 5,9 0006208
Horizontal 1 7,2 0006210
Horizontal 1,5 10,6 0006215

Standardelement H33
170 U 204 0006009
200 U 237 0006075
300 U 308 0006008
Einsatzmöglichkeiten und 450 U 457 0006007
Systemlösungen 600 U 606 0006006
Diagonalstreben
Horizontal 0,5 x 0,5 5,9 0006252
Horizontal 0,8 x 0,5 7,2 0006242
Horizontal 0,8 x 1 9,8 0006241
Horizontal 0,8 x 1,5 12,4 0006240
Horizontal 1 x 0,5 8,5 0006232
Horizontal 1 x 1 10,6 0006231
Horizontal 1,5 x 0,5 13 0006222
Horizontal 1,5 x 1 13,4 0006221
Horizontal 1,5 x 1,5 15,4 0006220

Überführung in Santa Coloma de Cervelló,


Barcelona, Spanien
Vertikalprofil H33 030 U 110 0006010

Verschwertungsanschluss 2,4 0006150


L120 x 10/140

Vertikalprofil H33 050 U 228 0006080 Verschwertungsprofile


Viadukt in Atougui, Madeira, Portugal Vertikal 0,5 x 2 16 0006151
Vertikal 0,8 x 2 16,9 0006152
Vertikal 1 x 2 17,8 0006153
Vertikal 1,5 x 2 20,3 0006154

Talbrücke in Ágreda, Soria, Spanien

101
Produktprogramm • Ingenieurbausysteme

Konsole MT
Das Trägerauflager an Pfeilern

Die MT Konsole dient zur Auflagerung von


Hauptträgern an Pfeilern und Pylonen, vor
allem wenn diese sehr hoch sind und eine
Rüstung des Überbaus nicht möglich ist,
Anwendung auch in Kombination mit
Traggerüstsystemen.

Sie eignen sich außerdem für die


Ausführung von Pfeilerköpfen, bei denen
die Unterstellung vom Boden aus zu komplex
oder aufwändig ist.

MT Konsole bei der Errichtung des Pylons über den Skawa Fluss, Zembrzyce, Polen

Systemkomponenten:

1 Konsole MT
2 Gewindestab DW36/6
3 Kugelkopfmutter DW36 6
4 Kalottenplatte DW36 7
5
5 Anschluss H100/0,6
Absenkkeil 3
6 Kopfstück H300/0,38 2
Absenkkeil
8
7 Absenkkeil
1
8 Führungsträger

Vorteile des Systems


 Keine Traggerüste als Unterstellung im
Pfeilerbereich erforderlich.

 Für die MT Konsolen werden die gleichen


Absenkelemente verwendet, wie am Kopf
der Traggerüste.

Lösung der Auflagerung von H-33 Trägern auf MT Konsolen am Pfeiler

102
Einsatzmöglichkeiten und Systemelemente
Systemlösungen GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Konsole MT 800 542 0005150 Kalottenplatte DW36 11 0233003


(180 x 180 x 45)

Kugelkopfmutter DW36 1,5 0233002

Distanzhülse DW36 4,2 0233004


D68 x 210
MT Konsole als Auflagerung des Führungsträgers bei der
Ausführung der Pfeilerkopfverstärkung

Konuslager MT 800 57 0005160


Anschluss H100/0,6 26 0005065
Absenkkeil

Doppelkonus MT 800 4,5 0005155

Kopfstück H300/0,38 66 0005064


Absenkkeil

Gewindestab DW36/6 49,6 0233600

Ausschalsystem mittels Absenkkeil auf MT Konsole


Absenkkeil 50T 28 0262050

Mutter DW36 1,6 0233000

Platte DW36 10,8 0233001


Absenkkeil 100T 53 0262051
(180 x 180 x 45)

MT Konsolen als Auflager für den Führungsträger bei der


Ausführung einer Überbauschalung

103
Produktprogramm • Ingenieurbausysteme

Schwerlastkonsole G
Die Unterstützung für hohe Lasten an Auskragungen

Die Schwerlastkonsole G wird für die


Ausführung von Kragbauteilen in großer
Höhe eingesetzt, insbesondere für
Pfeilerköpfe und -Verstärkungen sowie für
Anfängertakte von Freivorbauten.

Systemkomponenten:

1 Tragprofil
2 Aussteifungssträger
3 Obere Arbeitsplattform
4 Zugspindel TR
5 Druckstrebe Ausführung der Anfängertakte eines Freivorbaus am Viadukt in Raíces, Asturias, Spanien
6 Druckkopf
Schwerlastkonsole G
7 Hängebühne
Vorteile des Systems
 Geringe Anzahl an Zubehörteilen.

 Mögliche Längsneigung des Tragprofils


im Bereich von -5º bis + 15º.
3
 Ausschalhilfe durch Absenken am unteren
Druckkopf.

 Breite und sichere Arbeitsebenen.

2 1

5
4
6
7

Ausführung von Anfängertakten für Freivorbau an hohen


Pfeilern, mit Modulgerüst BRIO als Zugang

104
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Tragprofil HEB-320 1159 0310000

Aussteifungsträger
HEB-200/5,8 374 0310400
HEB-200/7,04 457 0310401

Ansicht Arbeitsbühnen bei Ausführung des Anfängertakts

Zugspindel TR 78 x 6 (+2T) 313 0310200

Druckstrebe
D218 x 8,2/5,31 313 0310100
D219 x 12,5/5,31 460 0310101

Kranversetzen der Schwerlastkonsole G

Druckkopf 238 0310300


Schwerlastkonsole G

Schwerlastkonsole G beim Bau des Stadions von Braga, Portugal

105
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste

Deckenstütze SP
Die vielseitige Deckenstütze

Die Deckenstütze SP dient der


Unterstellung von Deckenschalungen
sowie für alle sonstigen Verwendungen auf
der Baustelle.

Die spezielle Vorrichtung zur


Höhenverstellung ermöglicht die
Schnellregulierung der Stütze.

Deckenstütze von großer Dauerhaftigkeit.


Hergestellt aus Stahl, mit einer Epoxid
Beschichtung der Oberfläche, die dauerhaft
vor Korrosion schützt.

Zur SP-Reihe gehören drei verschiedene


Stützentypen:
• Deckenstütze normal
• Deckenstütze verstärkt
• Deckenstütze SP

Deckenstütze SP mit Kassetten-Deckenschalung RECUB

Systemkomponenten: Vorteile des Systems


1 Innenrohr VORTEILE DECKENSTÜTZE
NORMAL - DECKENSTÜTZE VERSTÄRKT
2 Außenrohr
1 1
3 Fußplatte  Gewinde abgedeckt und geschützt. in
jeder Position.
4 Stellmutter
5 Höhenverstellring  Regulierung schnell und genau mit
Stellmutter und Verstellring.
6 Steckbolzen
6 7 Fallring  Robuster Stellhebel zum Einklappen für
7 minimales Transportvolumen.
6 Schnellentlastung
5
4  Höhenverstellsystem mit Stellmutter,
4 Verstellring und Steckbolzen.

2 2

3 3

Deckenstütze Deckenstütze SP
normal - verstärkt Deckenstütze SP mit RAPID Deckenschalung

106
VORTEILE DECKENSTÜTZE SP

 Leicht, robust und mit hoher System der Schnellentlastung mit


Tragfähigkeit. Stellmutter, Fallring und S-Haken.

 Innenrohr mit Ausfallsicherung zum


Außenrohr, verhindert Verlust von Teilen 1 2 3
Unfälle.

 Schnellentlastungssystem der Stütze zum


leichteren Ausschalen.

 Stellmutter selbstreinigend, zum


Entfernen von Verschmutzungen und
Betonresten, mit Schnelllaufgewinde.

 Quetschsicherung, Schutz für die Hände


beim Verstellen des Innenrohrs. Deckenstütze unter Last S-Haken entsichert zum Auslösen Deckenstütze abgesenkt
der Schnellabsenkung

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen Systemelemente


GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Deckenstützen
Deckenstütze ECO 1,75/3 7,9 2160300
Deckenstütze ECO 2,1/3,5 8,9 2161500
Deckenstütze Normal
1,75/3,1 10 2150000
Deckenstütze Normal
2,1/3,5 10,6 2150500
Verstärkte Deckenstütze
2,1/3,65 13,6 2154300
Verstärkte Deckenstütze
2,35/4 15,1 2159333
Verstärkte Deckenstütze
3,65/5,25 18,8 2154400
Deckenstütze SP-34 12,3 2170340
Deckenstütze SP-40 16,3 2170400
Deckenstütze SP-50 23,1 2170500

Deckenstütze SP mit RECUB Deckenschalung im Technologischen Zentrum von OVAR, Portugal

Verschwertungszwinge 2,3 2170526

Wohngebäude mit RAPID Deckenschalung und Deckenstütze SP in der Nationalbibliothek der Universität
Deckenstütze SP in Cerdanyola, Barcelona, Spanien von São Paulo, Brasilien

107
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste

Deckenstütze EP
Deckenstütze zertifiziert nach DIN EN 1065

Die Deckenstütze SP dient der


Unterstellung von Deckenschalungen
sowie für alle sonstigen Verwendungen auf
der Baustelle.

Das Produkt ist zertifiziert nach Euronorm


DIN EN 1065.

Deckenstütze EP als Unterstellung von VR Deckentischen

Systemkomponenten:
1
Vorteile des Systems
1 Kopfplatte  Quetschsicherung für Hände zwischen
Außen- und Innenrohr.
2 Außenrohr
3 Fußplatte
4 Schlagbolzen
5 Innenrohr
6 S-Haken
7 Stellmutter
Min 100 mm

6
4

 Innenrohr, S-Haken und Stellmutter


unverlierbar.

 Stütze mit Außengewinde, Langlöcher in


7 der Gewindehülse und selbstreinigendes
Gewinde.

 Die Deckenstütze ist feuerverzinkt und


damit hervorragend gegen Korrosion
geschützt.

108
 Schnellentlastungssystem integriert im
Steckbolzen.

Innenrohr Innenrohr

Außengewinde Außengewinde

Anschlagstift Anschlagstift

Stellmutter Stellmutter

Steckbolzen in Laststellung Steckbolzen in Absenkposition

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen Systemelemente


GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Deckenstütze EP
C 25 14,6 2200048
C + D 30 16,5 2200000
C + D 35 21,2 2200068
C + D 40 23,7 2200012
C + D 45 29,1 2200084
C + D 50 31,7 2200057
C + E 30 18,9 2200023
C + E 40 26,4 2200033

Deckenstütze EP mit Deckenschalung CC-4

Universal-Dreibein 11,20 2220090

Verschwertungszwinge 2,3 2170526

Deckenstütze EP mit Deckenschalung CC-4 Deckenstütze EP mit Deckenschalung ENKOFLEX

109
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste

Aluminium-Stütze ALUPROP
Die leichte Stütze mit hoher Tragfähigkeit

Die ALUPROP Stütze ist für die Unterstellung


von horizontalen Schalungen sowie für
verschiedenste andere Anwendungen auf der
Baustelle vorgesehen.

Die ALUPROP Stützen können mittels Rahmen


zu Traggerüsttürmen verbunden werdens.

1
ALUPROP Stützen am Pavillon 0 der Messe in Barcelona, Spanien

3
5 4

ALUPROP Türme als Unterstellung von CC-4 ALUPROP Aluminium-Stütze


Deckenschalung

Systemkomponenten: Produkt typengeprüft.

1 Kopfplatte
2 Innenrohr
3 Stellmutter
4 Gegenplatte
5 Schnellverschluss
6 Außenrohr
1

110
Vorteile des Systems
 Geringes Eigengewicht durch den Einsatz
von Aluminium.

 Dauerhaftigkeit und hohe Tragkraft.

 Innenrohr ausfallgesichert gegen das


Außenrohr.

 Feinjustierbar auf der gesamten


Verstellhöhe wegen durchgehendem
Gewinde des Innenrohrs, mit
Schnellauszug.

 Stellmutter mit Schlagzapfen und


Stelllöchern zum leichteren Lösen beim Detail Innenrohr mit Gewinde,
Stellmutter und Klickverschluss
Ausschalen.

 Selbstreinigendes Gewinde: durch


spezielle Ausbildung der Stellmutter werden
die Gewindegänge von anhaftenden
Betonresten gereinigt.

 Klickverschluss zwischen Außenrohr und


Stellmutter.

 Die maximale Auszugslänge der


Einzelstütze beträgt 6 m, mit dem 1 m
Aufsatz kann bis auf 7 m verlängert
werden.

Die ALUPROP Stützen wurden so


konstruiert, dass sie aufgestockbar sind.
Die Verbindung der Stützen untereinander
erfolgt mittels Keilverschluss oder mit
Schrauben. Auf diese Weise können
Traggerüsttürme von großer Höhe erstellt
werden.

Detail Verbindung mit Keilverschluss

ALUPROP Stütze mit 1 m


Aufsatz bis Höhe 7 m

111
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste • Aluminium-Stütze ALUPROP

 Die Stützen können ausgesteift werden.


Die Aussteifungsrahmen werden am
Außenrohr der Stütze mit Klammern und
Keil befestigt, die Bestandteil des Rahmens
sind.

ALUPROP Türme unter VR


Deckentischen

Unterstellung von VR Deckentischen mit ALUPROP Lasttürmen

 Es können integrierte Arbeitsebenen zur


Montage des Traggerüsts und als
Abdeckung angebracht werden, um von
dort die Schalungsebene zu montieren.

112
 Die Montage der Türme kann liegend am was sich positiv auf Effektivität und
Boden erfolgen, zum anschließenden Arbeitsicherheit des Montagepersonals
Aufrichten und Positionieren mit dem Kran, auswirkt.

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Stützen Aufsatz 1 m 4,5 2220055 Gerüstrohrhalter (fest) 1,8 2220075


ALUPROP 1,65-2,8 17,6 2220010 Gerüstrohrhalter
ALUPROP 2,2-3,7 21,6 2220020 (drehbar) 2,3 2220100
ALUPROP 3,3-4,8 25,4 2220030
ALUPROP 4,5-6 29,6 2220040

Universal-Dreibein 11,20 2220090


Keilverschluss 1,1 2220080

Aussteifungsrahmen
2,32 17,8 2220120
2,075 18,1 2220145
1,57 14,7 2220130
1,5 13,6 2220125
0,75 8,7 2220140

113
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste

Traggerüst G
Das leichte Traggerüst für den Hochbau

Das Traggerüst G ist ein System zur


Unterstellung von Horizontalschalungen im
Hochbau.

Rüstung von RAPID Deckenschalung mit Traggerüst G, Zentralbahnhof in Zaragoza, Spanien

4
Die Basiskomponenten des Traggerüsts G
sind: 5

1 Rahmenelement G-100
2 Diagonalkreuz
3 Fußplatte
4 Stützenkopf
5 Spindel

2 RAPID Deckenschalung mit Traggerüst G und


Seitenschutz, beim Betoniervorgang

1 Vorteile des Systems


 Leichtes Gerüst, schnell und einfach im
Aufbau.

 Geeignet für verschiedene Deckensysteme,


wie z.B. RAPID, RECUB, ENKOFLEX, BTM…
auf Grund der Flexibilität im Aufbau mit
unterschiedlichen Konfigurationen, durch
Variation der Kreuzdiagonalen und
Abstände der Türme untereinander.

5
3
Unterstellung von Kassetten-Deckenschalung RECUB mit
Traggerüst G

114
 Montage sowohl mit festen als auch mit Systemelemente
teleskopierbaren Gerüstbelägen möglich.
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Rahmenelemente Fußplatte 1,2 2000300


G-100 1 12,5 2003300
G-100 1,55 13,4 2003500
G-100 1,85 15,5 2003600

Gerüstbeläge
G 1,065 9 1860580
G 1,57 12,2 1860572
G 2,075 15,4 1860582

Diagonalkreuz
zweifarbig 1 3,9 1860507
zweifarbig 1,5 4,8 1860101
 Es ist möglich, einzelne Komponenten zweifarbig 2 5,8 1860107 Teleskopbelag 1-1,5 12,5 2067035
auszubauen, um sie in anderen 1,6 4,9 1860138 Teleskopbelag 1,5-2,35 17,3 2067048
Abschnitten einzusetzen, während das N-14 5 1862054 Teleskopbelag 2-2,7 20,6 2067043
Tragsystem stehen bleibt, bis die N-15 5 1862050
erforderliche Betonfestigkeit erreicht ist. N-16 5 1862056
N-18 5,1 1862126
N-20 5,2 1862154

Stützenköpfe
Stützenkopf 55 1,2 1860088
Stützenkopf 70 1,9 1860500
Stützenkopf 80 2,2 2013900
Stützenkopf 160 2,2 2013800

Traggerüst G und Tragkomponenten der RECUB Schalung


Spindeln
Spindel 0,5 3,2 2000600
Spindel 1 6,2 2000700

Traggerüst G zur Unterstellung von Deckenschalung BTM,


Lake View Resort, Brasilia, Brasilien

115
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste

Traggerüst BRIO
Leichtes Gerüst mit breitem Einsatzspektrum

Das Gerüstsystem BRIO wird als Traggerüst


verwendet, vorwiegend im Hochbau. Es
eignet sich zum Unterstellen der
Deckensysteme ENKOFLEX, VR Deckentische,
BTM oder ENKOFORM H-120, bestehend aus
Haupt- und Nebenträgern sowie Schaltafeln.

Das System besteht aus Komponenten des


Modulgerüsts BRIO.

Systemkomponenten:

1 Fußspindel
2 Gerüststiel mit Lochscheibe
3 Vertikalstiel
Traggerüst BRIO an Gebetshaus in Alzira, Valencia, Spanien
4 Diagonale
5 Horizontalriegel
Das charakteristische Element des Systems ist
6 Vertikalstiel ohne Anschluss der Gerüstknoten, das
7 Stützenkopf Verbindungselement bestehend aus
Lochscheibe, Anschlusskopf und Keil.

Hauptmerkmale:
• Große Bandbreite der Turmvarianten:
0,35 m; 0,7; 1,02; 1,5; 2; 2,5; 3 m.
• Tragkraft optimiert für Verwendung im
Hochbau.

7
Vorteile des Systems
 Schnelle und einfache Montage.

 Flexibel anpassbar an unterschiedlichste


6 Bauwerksgeometrien und -gegebenheiten,
unter Verwendung der Komponenten des
BRIO Modulgerüsts.

 Hohe Haltbarkeit des Produkts durch


feuerverzinkter Oberfläche.
5
 Lasttürme sicher in der Montage durch
Verwendung der Beläge des Gerüstsystems.
Arbeitsbühnen im BRIO Traggerüst zum Montieren der
 Traggerüst sicher im Gebrauch, mit der Schalung
Möglichkeit, Arbeitsebenen und Geländer
im oberen Abschnitt zum Montieren der
4 Schalebene zu integrieren.

 Nur sehr wenige Komponenten.

 Möglichkeit zum Umsetzen im


zusammengebauten Zustand.

 Möglichkeit der Montage von einzelnen


3 Türmen oder Gerüstverbänden.

 Ausgezeichnete Höhenverstellbarkeit.

Umsetzen des BRIO Traggerüsts


116
Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

Traggerüst BRIO als Unterstützung von ENKOFLEX, Mine von Toquepala, Tacna, Perú
Radrennbahn, Palma de Mallorca, Spanien

Überbaurüstung mit Traggerüst BRIO Kulturzentrum Oscar Niemeyer, Avilés, Spanien Wohngebäude, Rüstung mit Traggerüst BRIO in Cornellá,
Barcelona, Spanien

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Stützenköpfe Horizontalriegel Fußspindeln


C/ Spindel 0,5 9,2 2127973 Horizontalriegel 0,7 3,2 2127522 C/ Fußspindel 0,5 4,3 2124902
C/ Spindel 1 13 2127960 Horizontalriegel 1,02 4,4 2127523 C/ Fußspindel 1 7,6 2124907
Horizontalriegel 1,5 6 2127524
Horizontalriegel 2 7,6 2127525
Horizontalriegel 2,5 9,4 2127526
Horizontalriegel 3 11,6 2127527

Vertikalstiele
Vertikalstiel 1 4,6 2127500 Diagonalen
Vertikalstiel 1,5 7,4 2127501 Diagonale 0,7 x 2 7,2 2127540
Vertikalstiel 2 9 2127502 Diagonale 1,02 x 2 8,7 2127541
Vertikalstiel 3 13,6 2127503 Diagonale 1,5 x 2 10,2 2127617
Diagonale 2 x 2 11,8 2127542
Diagonale 2,5 x 2 13 2127618
Diagonale 3 x 2 14,2 2127543

117
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste

Traggerüst T-60
Das multifunktionale Traggerüst

Das Traggerüst T-60 setzt sich aus Rahmen


und Diagonalen zusammen, die zu
Lasttürmen verbunden werden und als
Unterstellung im Hoch- und Ingenieurbau
eingesetzt werden können.

Produkt typengeprüft.

Unterstellung mit T-60 beim Abu Dhabi Financial Center, Traggerüst T-60, Überführung in Milowka, Polen
VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE

Systemkomponenten: Hauptmerkmale:
• Turmabmessungen: 1 m; 1,5 m; 2 m.
1 Fußspindel
9
• Höhenanpassung: über Spindeln und
2 Querstrebe Ausgleichs-Rahmen 35 cm.
3 Horizontaldiagonale 8

4 Rahmen 1 m
Vorteile des Systems
5 Vertikaldiagonale 1 m
6 Rahmen 0,35 m 3  Schnelle Montage, da rahmenbasiertes
2
System.
7 Vertikaldiagonale 0,35 m
8 Kopfspindel  Geringe Anzahl von Einzelteilen
6
vereinfacht die Handhabung.
9 Vierwegekopfplatte
7  Robustes und langlebiges System durch
Feuerverzinkung der Oberfläche.

 Möglichkeit der Versetzung von Türmen


mit dem Kran.

 Liegendmontage am Boden mit


anschließendem Kranversetzen möglich.

 Möglichkeit des Aufbaus von


Einzeltürmen, Turmverbänden und
5
mehrstieligen Türmen.
4

1
Sechsstieliger Turm

118
 Sicherheit für den Anwender während  Anordnung von Umsatzwagen für
der Montage durch die Möglichkeit der Quertransporte möglich.
Verwendung von Gerüstbelägen und
Aufstiegsleitern.

Tunneldeckenschalung auf Schienen verfahrbar

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

Einsatz bei Überführungen und offenen Tunneln

119
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste • Traggerüst T-60

Metro von São Paulo, Brasilien

Tiefgeschoss Flughafen Barajas, Madrid, Spanien

Zementwerk in Brasilien Jiamin Viadukt, Shanghai, China

Einkaufszentrum Lublin Plaza, Polen

120
Parkdecks Vaise, Lyon, Frankreich

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Rahmen Diagonalen Spindeln


1x1 18,1 1906010 Vertikal 1 x 1 2,9 1906410 Fußspindel 0,8 8,25 1906830
1,5 x 1 21,3 1906015 Vertikal 1,5 x 1 3,5 1906415 Fußspindel 1,05 9,7 1906850
2x1 24,5 1906020 Vertikal 2 x 1 4,3 1906420
Vertikal 1 x 0,35 2,2 1906435
1 x 0,35 11 1906030 Vertikal 1,5 x 0,35 3 1906440
1,5 x 0,35 13,6 1906035 Vertikal 2 x 0,35 3,9 1906445
2 x 0,35 16,2 1906040

Kopfspindel 0,8 6 1906856


Kopfspindel 1,05 7,5 1906855

Horizontal 1x1 3,7 1906310


Horizontal 1 x 1,5 4,4 1906311
Horizontal 1x2 5,2 1906312
Horizontal 1,5 x 2 5,7 1906313
Horizontal 1,5 x 1,5 5 1906315
Horizontal 2x2 6,3 1906320
Querstreben
Querstrebe 1 x 0,1 4,9 1906110 Stützenköpfe
Querstrebe 1,5 x 0,1 6,2 1906115 Vierwegekopfplatte VM-DU 3,5 1906880
Querstrebe 2 x 0,1 7,5 1906120

Vierwegekopf VR 4,7 2211003

121
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste

Trägerrüstung MK
Das vielseitige Stahlträger-Rüstungssystem für Schwerlasten

Das Trägersystem MK ist ein


Ingenieurbaukastensystem für
verschiedenartigste Tragwerke, gebildet aus
Stahlträgern und Komponenten.

Systeme für Stützkonstruktionen:


• Schwerlastturm MK-360
• Schwerlastturm MK-150
• Schwerlaststütze MK
Die möglichen Querschnittsmaße ergeben
sich aus der Kombination der Längen 0,75; 1;
1,5; 2; 2,5 und 3 m.

Donaubrücke, Vidin-Calafat, Rumänien

Komponenten Komponenten des Komponenten


Schwerlastturm MK-360: Traggerüstsystems MK-150: Schwerlaststütze MK:

1 MK Träger 1 MK Träger 1 MK Träger


2 Fußspindel 360 MK 2 Fußspindel 150 MK 2 Fußspindel 150 MK
3 Trägerkopfverbinder MK 3 Trägerkopfverbinder MK 3 Trägerkopfverbinder MK
4 Horizontalstrebe MK 4 Horizontalstrebe MK
5 Diagonalstrebe MK 5 Diagonalstrebe MK
6 Lastverteilerprofil MK 6 Stielverbinder MK
7 Aussteifungsprofil MK
8 Arbeitsbühne

3
3

3 6 1

1
1

6 3
3
7
2 4

122
Vorteile des Systems:
 Montage schnell und sicher vom Boden  Einfache und sichere Verbindung der  Möglichkeit der Bodenverankerung von
aus. Komponenten. Türmen zur Erhöhung der Tragfähigkeit.

 Baukastensystem für vielfältige


Anwendungen für Unterstellung und
Lastabtragung.

 Möglichkeit zur Ausbildung von einzelnen


Lasttürmen oder Traggerüstverbänden.

 Überschaubare Anzahl an Einzelteilen


für eine Vielzahl von Anwendungen.

 Unabhängige Spindeln zum Realisieren von


Neigungen.

 Absenksystem am Fuß oder Kopf, mit


verschiedenen Optionen:

Absenkung mit Hydraulik an der Basis und am Mit Absenkkeil an der Basis und am Kopf. Absenkung mit Spindeln am Kopf.
Kopf.

 Möglichkeit der Montage von


Abspannungen zur Optimierung der
Lösungen.

 Verfügbarkeit von Sicherheitszubehör,


Arbeitsbühnen und Seitenschutz, die auf
der gesamten Länge des Turmes montiert
werden können. Die Verbindung
untereinander erfolgt durch Zugangsleitern.

123
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste • Trägerrüstung MK

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

Unterstützung von Trägern mit Einzeltürmen im Stadion von Legia Warschau, Polen

BAUMA BAUMA

BAUMA BAUMA
57 57
19 19
57 16 16
57
19 19
16 3100-350721 16

3100-320720

HSL M12/25

0603-260500
MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

MK-120/2,625

526,2/021-KM
HSL M12/25

0603-260500
HSL M12/25

0603-260500
6191 6191
75 6191
75
6191
75 75
3100-350721
HSL M12/25

HSL M12/25
3901-850302 3100-320720 3901-850302

Unterstellung von Fertigteilbindern mit Schwerlaststützen MK


BAUMA BAUMA

BAUMA BAUMA

Überführung E12 in Kamienna, Polen

124
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Träger Primär-U-Verbinder MK 3,8 1990513 Lastverteilerprofil


MK-120 1,125 29,4 1990209 MK 500 68 1990555
MK-120 1,375 35,4 1990211 MK 1 / 1500 161 1990551
MK-120 1,625 41,9 1990213 MK 1,5 / 2000 207 1990552
MK-120 1,875 48,3 1990215 MK 2 / 2500 253 1990553
MK-120 2,125 54,3 1990217
MK-120 2,375 60,5 1990219
MK-120 2,625 68,5 1990221
MK-120 3,125 80,9 1990225 Sekundär-U-Verbinder MK 3,8 1990521
MK-120 3,625 93,4 1990229
MK-120 4,125 107,6 1990233
MK-120 4,625 120 1990237
MK-120 4,875 126,3 1990239
MK-120 5,625 146,7 1990245

Fußspindel MK Aussteifungsprofil
360 MK 40,2 1990550 MK 500 48,5 1990565
150 MK 35,5 1990515 MK 1 / 1500 109 1990561
MK 1,5 / 2000 137 1990562
MK 2 / 2500 164 1990563

Stielverbinder MK 27,4 1990503

Diagonalen
MK 0,75 x 1,5 / 1396 7,7 1990614
MK 1 x 1,5 / 1508 8,3 1990615
MK 1,5 x 1,5 / 1818 10,1 1990619
MK 1,5 x 2 / 2201 12,2 1990622
MK 0,75 x 3 / 2845 19,4 1990628
MK 1 x 3 / 2 x 2,5 / 2900 19,7 1990629
Trägerkopfverbinder MK 25,9 1990504 MK 1,5 x 3 / 3071 20,9 1990630
MK 2 x 3 / 3310 22,5 1990633

Kopfteil MK 34,2 1990594

Horizontalstrebe
MK 0,75 / 550 1,9 1990605
MK 1 / 800 2,7 1990608
MK 1,5 / 1300 4,5 1990613
MK 2 / 1800 6,2 1990618
MK 2,5 / 2300 7,9 1990623
MK 3 / 2800 15 1990627

Anschlusslasche MK-120 8,6 1990501

125
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste

Traggerüstsystem T-500
Das Schwerlastgerüst mit höchster Tragkraft

Das Traggerüstsystem T-500 ist ausgelegt


zur Abtragung von Schwerlasten, vorwiegend
im Bereich Ingenieurbau.

Es eignet sich insbesondere, wenn neben der


Abtragung hoher Lasten auch
Höhenunterschiede zu überwinden und die
Stützweiten groß sind.

Die möglichen Querschnittsmaße der Türme


betragen 2 x 2 m und 2 x 3 m.

Überbaurüstung AVE Córdoba-Málaga, Spanien

Systemkomponenten:

1 Arbeitsbühne 2
2 Absenksystem
3 Kopfträger 3
4 Kopfspindel und 4
1
Kopfspindelaufnahme
5 Stiel
6 Riegel
7 Diagonale V
8 Basisprofil

6
7

126
Vorteile des Systems
 Minimiert die Anzahl der Unterstellungen  Modulares System, das sich einfach an
aufgrund der hohen Lastkapazität. unterschiedliche Höhen anpassen lässt.

 Montage schnell und sicher vom Boden  Möglichkeit zur Ausbildung von einzelnen
aus. Lasttürmen oder Traggerüstverbänden.

 Vollständig in Einzelteile zerlegbar, zur  Möglichkeit der Montage von


Minimierung des Transport- und Abspannungen zur Optimierung der
Lagervolumens. Lösungen.

 Absenken über Absenkkeile und Kopfstück.

 Sicheres System durch Arbeitsbühnen, die 1 Arbeitsbühne


für den Aufbau verwendet werden, durch 2 Montagebeläge
Geländer für den Seitenschutz und
gesicherte Aufstiege zwischen den Ebenen. 3 Aufstiegsleiter
4 Seitenschutzrahmen

127
Produktprogramm • Stützen und Traggerüste • Traggerüstsystem T-500

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen

Traggerüst T-500 am Viadukt Basagoiti, Aretxabaleta, Spanien

T-500 als Lasttürme am


FORUM-Gebäude, Barcelona,
Spanien

T-500 als Unterstellung eines Plattenbalkenabschnitts

Lösung als Einzelstützen mit T-500

128
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Basisprofil Basisriegel Kopfaussteifer 21,8 0005057


2 x 3 DU-300/7 1076 0005001 MODUL-2 13,1 0005221 UPN-80/2,4
2 x 2 DU-300/5 784 0005005 MODUL-3 23,4 0005224
2 x 1 DU-300/3 492 0005006

Stiel H100/0,6 26 0005065


Absenkkeil

Diagonalen
Vertikal MODUL-2 10 0005222
Vertikal MODUL-3 14,5 0005225
Kopfspindel 43,7 0005100
TR 95 x 6

Zwischenstück 66 0005064
H300/0,38 Absenkkeil

Kopfspindelaufnahme 60 0005101 Horizontal 2 x 2 17,4 0005322


Horizontal 2 x 3 22,7 0005323

Absenkkeil
50t 28 0262050
100t 53 0262051

Stiele
Stiel L1500 145 0005115
Stiel L2750 222 0005127
Kopfträger HEB-400/2,4 581 0005055
Stiel L4000 300 0005140
Stiel L300 72 0005185
Stiel L600 101 0005195

Verbindungsträger 115 0005056


DU-200/1,9

Riegel
MODUL-2 18,6 0005220
MODUL-3 28,8 0005223

Kopfstrebe TR35 x 5 15,8 0005054

129
Produktprogramm • Holzschalungsträger und Schalplatten

Holzschalungsträger und Schalplatten


Qualitäts-Schalplatten und Schalungsträger für höchste Ansprüche

3-S-Platten
Die optimale Alternative zur herkömmlichen Die AW 100 Verleimung der drei Lagen
Sperrholzplatte. erfolgt gemäß ÖNORM B3023.

Sie besteht aus drei Schichten Nadelholz, Die gelbe Oberfläche ist mit 130 g/m2
deren erste (A) und dritte (A) rechtwinklig Melaminharz vergütet, die Kanten sind
zur zweiten (B) verleimt sind. umlaufend versiegelt.

Sie eignen sich für Bauteile mit hohen


A Oberflächenanforderungen, mit einer leichten
Abzeichnung der Holzstruktur.
B
Anzahl der Einsätze: 20-30*.
A

Betonsperrholzplatten
Sperrholzplatten aus Birke- oder SCHALPLATTE BIRCH
Nadelholzfurnieren, beidseitig mit wetter- und
chemikalienbeständigem Phenolharzfilm Birkensperrholzplatte mit 220 g/m2
beschichtet. Die Furniere sind entsprechend Phenolharzbeschichtung, abriebfest.
Euronorm EN 314-2 / Klasse 3 für
Außenbereiche mit Phenolharz verleimt. Sie eignen sich insbesondere für alle Bauteile
mit der Anforderung einer glatten
Bei richtiger Anwendung unter regelmäßiger Betonoberfläche.
Reinigung nach dem Ausschalen sind sie
vielfach einsetzbar. Anzahl der Einsätze: 20-50*.

SCHALPLATTE BETO

Mit 120 g/m2 Phenolharzbeschichtung,


Deckfurnier Birke, Innenlagen wechselseitig
aus Birke und Fichte, Kanten umlaufend
versiegelt.

Sie eignen sich insbesondere für alle Bauteile


mit der Anforderung einer glatten
Betonoberfläche.

Anzahl der Einsätze: 15-30*.

SCHALPLATTE SPRUCE

Nadelsperrholzplatte mit 120 g/m2


Phenolharzbeschichtung, abriebfest.

Sie eignen sich insbesondere für die Schalung


von Decken bei hohen Anforderungen mit
einer glatten Betonoberfläche.

Anzahl der Einsätze: 10-20*.

* Die Anzahl der Einsätze ist ein unverbindlicher Richtwert. Sie ist u.a. abhängig von den Einsatzbedingungen und der Sorgfalt, mit der das
Material behandelt wird.

130
Holzschalungsträger
Holzschalungsträger VM-20 werden für Charakteristische Werte entsprechend der
Vertikal- und Horizontalschalungen Norm EN-13377:
eingesetzt. Der Träger hat einen
• zulässiges Moment: 5 kNm
Doppel-T-Querschnitt, eine Höhe von
200 mm und eine Flanschbreite von • zulässige Querkraft: 11 kN
80 mm. • Widerstand (Exl): 450 kNm2

40
Die Trägerenden
sind mit
30
Stoßkappen aus

200

120
Plastik geschützt.
Die Träger gibt es in Produkt typengeprüft.
verschiedensten
Längen, passend

40
für den jeweiligen 80
Einsatzfall.

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Schalungsplatten Holzschalungsträger
3-S-Platte 2000 x 503 x 21 11,4 7251131 Träger VM 20/1,9 9,5 1940172
3-S-Platte 2000 x 503 x 27 15 7251132 Träger VM 20/2,45 12,25 1950129
3-S-Platte 2500 x 500 x 27 18,9 7251136 Träger VM 20/2,9 14,5 1940144
3-S-Platte 1970 x 503 x 27 13,4 1860650 Träger VM 20/3,3 16,5 1950130
2,5 x 1,25 x 0,009 Spruce 14,6 1940156 Träger VM 20/3,6 18 1940146
2,5 x 1,25 x 0,012 Spruce 19,5 1940160 Träger VM 20/3,9 19,5 1950112
2,5 x 1,25 x 0,018 Spruce 29,2 1940154 Träger VM 20/4,9 24,5 1950113
2,5 x 1,25 x 0,021 Spruce 34,1 1940150 Träger VM 20/5,9 29,5 1940149
1,25 x 2,5 x 0,009 Birch 19,1 1940157 Träger VM 20/1,45 7,25 1940191
1,25 x 2,5 x 0,012 Birch 25,5 1940161 Träger VM 20/2,15 10,75 1940197
1,25 x 2,5 x 0,018 Birch 38,2 1940155 Träger VM 20/2,65 13,25 1940196
1,25 x 2,5 x 0,021 Birch 44,6 1940151 Träger VM 20/4,5 22,5 1940178
1,25 x 2,5 x 0,018 Beto 34,9 1940198
1,25 x 2,5 x 0,021 Beto 40,7 1940166
0,5 x 2 x 0,021 Beto 12,6 2211064
1,05 x 2 x 0,021 Beto 26,46 2211065
1,25 x 2 x 0,021 Beto 31,5 2211066
0,5 x 2,5 x 0,021 Beto 15,75 2211067
1,05 x 2,5 x 0,021 Beto 33,08 2211068

131
Produktprogramm • Gerüste

Modulgerüst BRIO
Das flexible Allzweck-Gerüst

Die einzelnen Gerüststiele verfügen über


jeweils 8 Rosetten im Abstand von 50 cm. Sie
ermöglichen eine einfache Anbindung aller
Einzelteile und gewährleisten ein steiferes und
somit stabileres Gerüst.

Restaurierung der Kathedrale Saint Corentin, Quimper, Frankreich

Das BRIO Gerüst ist nach den Europäischen


Normen EN 12810 -1/2 und EN 12811-1/2/3
zertifiziert.

Zertifizierungen des Produktes:


7
6

9
5
Genehmigt vom Italienischen Arbeitsministerium
unter den Nummern:
PROT. 15/VV12246/14.03.01.01 “BRIO 102”
PROT. 15/VV12245/14.03.01.01 “BRIO 70”
3
2
Systemkomponenten:

1 Fußspindel 6 Gerüstbeläge 4
2 Rosettenrohr 7 Seitenschutzrohr
3 Gerüststiel 8 Stirnseitenschutz
4 Längsrohr 9 Bordbrett
5 Vertikaldiagonale
1
132
Vorteile des Systems
 Vielseitig und hohe - In der Nutzung des Gerüsts, dank des Systemteile für Arbeitssicherheit
Anpassungsfähigkeit an komplexe Seitenschutzes, Sicherheit des Aufstiegs GEWICHT (kg) Artikel-Nr.
Gebäudegeometrien. durch gesicherte Durchstiege in den
Geländerpfosten BRIO 3,9 2128193
Gerüstbelägen oder fortlaufender
 Schnelle und einfache Montage durch Treppenaufgänge, ja nach Gerüsthöhe.
geringe Anzahl an Systemteilen.
 Kompatibel mit Rahmengerüst DORPA,
 Sicherheit: durch große Anzahl gemeinsamer
- Gefahrenlose Montage des Gerüstes, Zubehörteile.
dank des vorlaufenden
 Hochwertige und langlebige Oberfläche des
Geländerpfostens BRIO als
Produkts durch Feuerverzinkung.
Schutzvorrichtung. Dieser Fallschutz wird
sukzessive mit hoch geführt und schützt  Rutschfeste Gerüstbeläge mit integriertem
den Monteur während des Aufbaus. Die Sicherungsbolzen gegen Abheben.
Geländersicherung ist nach EN 795 Norm Handlaufverlängerung
als Absturzsicherung für 3-2 3,3 2128194
Verankerungsgeräte zertifiziert. 1,6 2,6 2129310

Sichere Montage des Modulgerüsts BRIO

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen


 Fassadeneinrüstung  FASSADENEINRÜSTUNG /
UNREGELMÄßIGE GEOMETRIEN
 Einrüstung verschiedenster Geometrietypen
Der gängigste Anwendungsbereich bei der
 Leitern
Einrichtung von Arbeitsplattformen sowie von
 Gerüsttürme Zugängen an unterschiedlichste
Fassadengeometrien.
 Rundsystemlösungen

 Überdachungen

 Überbrückungen und öffentliche


Behelfstreppen

 Dachfanggerüst

 Bewehrungsgerüst

 Sonderlösungen wie Hängegerüste,


Brücken, Rampen, Gewölbedächer...

 Traggerüst

Restaurierung der Kathedrale von Santa María, Vitoria, Restaurierung der Basílica del Pilar, Zaragoza, Spanien
Spanien

133
Produktprogramm • Gerüste • Modulgerüst BRIO

BRIO Montage an der Fassade des Museums Reina Sofía, Montage zum Schließen der Fassade des “Glasturms” Torre de Cristal, La Coruña, Spanien
Madrid, Spanien

Montage des alten Turms am Staudamm von Fayón, Fakultät “Ciencias de la Información”, Teneriffa, Spanien
Zaragoza, Spanien

 TRAGGERÜST BRIO

Das Modulgerüst BRIO kann zur


Unterstützung für Schalung eingesetzt
werden.

Für weitere Information, siehe Abschnitt


“Traggerüste“.

Traggerüst BRIO, zur Lastabtragung der


Deckenschalung bei der Kirche Sagrada
Familia in Alzira, Valencia, Spanien

134
 TREPPENTÜRME  ARBEITSGERÜST

Sicherer Aufgang an jeden Einsatzort der Arbeitsbühnen bis zu 12 m Höhe lassen sich
Baustelle. 1 Fußspindel ohne Zusatzmaßnahmen standsicher
aufstellen.
Es lassen sich unterschiedliche Treppentürme 2 Gerüststiel
erstellen: 3 Längsrohr Die Türme können fest oder mobil sein.
• 3 x 1,5 (4 Füße ) mit Plattform in 4 Vertikaldiagonale Versetzen mittels Kran möglich.
Sondergröße oder mit Zwischenpodest.
5 Aluminiumleiter
• 3 x 1,4 (6 Füße).
6 Treppengeländer außen
• 3,4 x 1,5 (8 Füße).
7 Treppengeländer innen
Vorteile:
8 Zwischenpodest
• Zugang zu hochgelegenen Einsatzorten.
• Mit Kran umsetzbar.
• Sichere und stabile Aufstiegsflächen.
• Leiterbreiten von 0,70 m y 1,02 m je nach
Anforderung.
• Unterschiedliche Ausgänge möglich.
• Ermöglicht am Gerüst die Montage 7
integrierter Treppenaufgänge.

 KREISFÖRMIGE LÖSUNGEN

Das Rundgerüst BRIO bietet Lösungen für


kreisförmige Geometrien und bietet ein
8
hohes Maß an Arbeitssicherheit, z.B. bei
6 Wartungsarbeiten an Industriebauwerken.

3
5
1

 ÜBERDACHUNGEN

Für geschützte Arbeitsbereiche mit großen


Spannweiten, wie Restaurierungsarbeiten etc.

Die Vormontage erfolgt am Boden und mit


dem Kran angehoben. Die Überdachungen
bestehen aus Trägern und Auflagern,
Bedachungsblechen und Standardelementen
des BRIO Gerüsts.

Kirche San Telmo, Toledo, Spanien Einrüstung des Palast von Villagonzalo, Madrid, Spanien

135
Produktprogramm • Gerüste • Modulgerüst BRIO

 ÖFFENTLICHE BEHELFSTREPPEN UND Baustellenanforderungen gesicherte  DACHFANGGERÜST


ÜBERGÄNGE FÜR FUßGÄNGER IM Durch- und Übergänge für Fußgänger Der Dachrandschutz wird bei diesem System
BAUSTELLENBEREICH schaffen. über Fangnetze oder einem Fallschutzgitter
Öffentliche Behelfstreppen und Übergänge gewährleistet.
für Fußgänger im Baustellenbereich sind Der Dachrandschutz ist zugelassen nach den
vorübergehende Konstruktionen, die je nach Anforderungen der EN-Norm 13374:2004,
Klasse C.

 SONDERLÖSUNGEN

Wartungsarbeiten an einer Brücke


Restaurierung der Brücke D. Luis I, Oporto, Portugal

Restaurierung der Brücke La Salve, Bilbao, Spanien


136
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Gerüststiel Rosettenrohr 1,4 2127510


Gerüststiel 1 4,6 2127500
Gerüststiel 1,5 7,4 2127501
Gerüststiel 2 9 2127502
Gerüststiel 3 13,6 2127503
Gerüststiel 4 18 2127956

Gerüstbeläge
Gerüstbeläge 0,7 6,6 2127718
Gerüstbeläge 1,02 9 2127717
Gerüstbeläge 1,5 12,4 2127716
Gerüstbeläge 2 17 2127715
Gerüstbeläge 2,5 20,2 2127714
Gerüstbeläge 3 22,2 2127713

Vertikaldiagonale
Vertikaldiagonale 0,7 x 2 7,2 2127540
Vertikaldiagonale 1,02 x 2 8,7 2127541
Restaurierung der Brücke Figueira Da Foz, Portugal
Vertikaldiagonale 1,5 x 2 10,2 2127617 C/ Durchstieg 1,02 7,9 2129617
Vertikaldiagonale 2 x 2 11,8 2127542 C/ Durchstieg 1,5 13,5 2128152
Vertikaldiagonale 2,5 x 2 13 2127618 C/ Durchstieg 2 18,6 2127868
Vertikaldiagonale 3 x 2 14,2 2127543 C/ Durchstieg 2,5 25,8 2127867
C/ Durchstieg 3 31 2127712

Längsrohr
Längsrohr 0,7 3,2 2127522
Längsrohr 1,02 4,4 2127523
Längsrohr 1,5 6 2127524
Längsrohr 2 7,6 2127525
Längsrohr 2,5 9,4 2127526
Längsrohr 3 11,6 2127527

Bordbrett
Bordbrett 0,7 2,6 2124998
Bordbrett 1,02 3,2 2124999
Bordbrett 1,5 4,2 2124994
Bordbrett 2 5,2 2124995
Überdachung der archäologischen Ausgrabungen von Bordbrett 2,5 6 2124996
Atapuerca, Burgos, Spanien
Bordbrett 3 6,8 2124997
Fußspindel
Fußspindel 0,5 4,3 2124902
Fußspindel 1 7,6 2124907

Weitere Aufbauten
137
Produktprogramm • Gerüste

Rahmengerüst DORPA
Das Fassadengerüst

Die Grundelemente des Gerüsts bestehen aus


Sicherheitsrahmen und Dorpa-Rahmen, die
mit Längsstreben, Diagonalstreben und
Gerüstbelägen verbunden werden und so
Moduleinheiten für die Fassadeneinrüstung
bereitstellen.

Das DORPA Gerüst ist nach Europäischer


Norm EN 12810-1/2 und EN 12811-1/2/3
zertifiziert.

Zertifizierungen:

Systemkomponenten:

8
1 Fußspindel
2 Grundriegel
3 Gerüstbelag
4 Gerüststiel 10
5 Seitenschutzrahmen
6 Vertikaldiagonale
7 Stirnseitenschutz 5
4
8 Seitenrahmen
9 Geländerhalter DORPA
10 Bordbrett
7

2 1

138
Vorteile des Systems Systemteile für Arbeitssicherheit
GEWICHT (kg) Artikel-Nr.
 Schnelle und einfache Montage durch
geringe Anzahl an Systemteilen und Geländerpfosten DORPA 3,8 2128071
Anwendung von zusätzlichem Werkzeug.

 Sicherheit:
- Gefahrenlose Montage des Gerüstes,
dank des vorlaufenden
Geländerpfostens DORPA als
Schutzvorrichtung. Dieser Fallschutz steigt
sukzessive mit fortlaufender Gerüsthöhe
und schützt den Monteur während des
Sichere Montage des Modulgerüsts DORPA
Aufbaus. Der Geländerpfosten DORPA ist
als Anschlageinrichtung für Persönliche Handlaufverlängerung
Absturzschutzausrüstung nach 3-2 3,3 2128194
EN Norm 795 zugelassen. 1,6 2,6 2129310
- In der Nutzung des Gerüstes, dank des
Seitenschutzes, Sicherheit des Aufstiegs
durch gesicherte Durchstiege in den
Gerüstbelägen oder fortlaufender
Treppenaufgänge, ja nach Gerüsthöhe.

 Kompatibel mit Rahmengerüst BRIO, durch  Rutschfeste Gerüstbeläge mit integriertem


große Anzahl gemeinsamer Zubehörteile. Sicherungsbolzen gegen Abheben.

 Hochwertige und langlebige Oberfläche  Gerüst mit geringem Gewicht dank


des Produkts durch Feuerverzinkung. optimierter Gestaltung.

 Flexible Anpassung durch Breiten von  Möglichkeit zur Anbringung von


0,70 m und 1,02 m. Arbeitsplattformen für Fassadenarbeiten
auf unterschiedlichen Höhen.

139
Produktprogramm • Gerüste • Rahmengerüst DORPA

Einsatzmöglichkeiten und Systemlösungen


 FÜR RENOVIERUNG / INSTANDSETZUNGEN VON FASSDADEN

Restaurierung des Wasserturms in Lopik, Utrecht, Restaurierung der Gebäude La Unión und Fénix, Madrid,
Niederlande Spanien

 VERPUTZARBEITEN

 SONDERLÖSUNGEN, ALS SCHUTZ IM


DECKRANDRANDBEREICH

Einkaufszentrum San Martín,


San Sebastián, Spanien
140
Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Grundrahmen C/ Durchstieg 1,02 7,9 2129617 Bordbrett


M-70 0,5 8,7 2125210 C/ Durchstieg 1,5 13,5 2128152 Bordbrett 0,7 2,6 2124998
M-70 1 12 2125211 C/ Durchstieg 2 18,6 2127868 Bordbrett 1,02 3,2 2124999
M-70 1,5 15,4 2125212 C/ Durchstieg 2,5 25,8 2127867 Bordbrett 1,5 4,2 2124994
M-70 2 19,6 2124945 C/ Durchstieg 3 31 2127712 Bordbrett 2 5,2 2124995
M-100 2 21 2124946 Bordbrett 2,5 6 2124996
Bordbrett 3 6,8 2124997

Fußspindel
Fußspindel 0,5 4,3 2124902
Diagonalstreben Seitenschutzrahmen Fußspindel 1 7,6 2124907
Befestigungspunkt 1,5 x 2 5,5 2125295 Seitenschutzrahmen 1,5 6,5 2124917
Befestigungspunkt 2x2 6,5 2125294 Seitenschutzrahmen 2 8,3 2124918
Befestigungspunkt 2,5 x 2 7,4 2125293 Seitenschutzrahmen 2,5 10 2124919
Befestigungspunkt 3x2 9 2125292 Seitenschutzrahmen 3 11,8 2124920

Grundriegel
P-70 3 2124922
C/ Gerüstkupplung 1,5 x 2 6,2 2124983 P-100 4,3 2124923
C/ Gerüstkupplung 2 x 2 6,8 2124984
C/ Gerüstkupplung 2,5 x 2 8 2124985
C/ Gerüstkupplung 3 x 2 9 2124986 Stirnseitenschutz 0,7 3,6 2125097
Stirnseitenschutz 0,7 4,5 2125098

Seitenrahmen
M-70 10,6 2125022
M-100 11,8 2125023

Gerüstbeläge
Längsträger
Gerüstbelag 0,7 6,6 2127718
Längsträger 0,7 1,2 2125525
Gerüstbelag 1,02 9 2127717
Längsträger 1,02 1,8 2125524
Gerüstbelag 1,5 12,4 2127716
Längsträger 1,5 2,6 2124909
Gerüstbelag 2 17 2127715
Längsträger 2 3,5 2124910
Gerüstbelag 2,5 20,2 2127714
Längsträger 2,5 4,4 2124911
Gerüstbelag 3 22,2 2127713
Längsträger 3 5,3 2124912
Fußrahmen
M-70 5,6 2125024
M-100 5,9 2125025

141
Produktprogramm • Gerüste

Fassadenabstützung BRIO ST
Sichere und robuste Abfangung

BRIO ST zur Abstützung von Fassaden


Kombiniert Widerstandsfähig, einfache
Montage und Arbeitssicherheit in einem.
Entwickelt für die Abtragung von
Horizontallasten.

Für Einsätze überwiegend in der


Fassadenerhaltung und - Instandsetzung.

Fassadenabstützung
Der Aufbau basiert auf verschraubten
Stahlrahmen, die mittels Gerüstelementen
von BRIO miteinander verbunden werden. Die Vorteile des Systems
Befestigung an der Fassade erfolgt über
Gitterträger. Die Gesamtkonstruktion kann  Arbeitssicherheit während Montage durch
auf temporären Fundamenten gelagert Sicherheitselemente.
werden. Diese dienen dann
gleichzeitig als Gegengewicht 5  Wirkungsvolle Ableitung aller Kräfte in die
8
für das System. Aufstellflächen, Stabilität durch
7
Ballastierung am Fuß.
 Maximale Höhe 22 m.
 Gewährleistet ungehinderten
Fußgänger- und Baustellenverkehr und das
Abstellen von Baucontainern auf.

Systemkomponenten:

1 Auflager ST
2 Stahlrahmen ST
4
3 Horizontalstrebe BRIO
4 Diagonalstrebe BRIO
5 ST Träger
6 Schutzrahmen ST 2

7 Gerüstrohr D 48,3 x 3
8 Fußspindel 3

9 ST Verankerung

Großflächige und stabile Arbeitsplattform

142
 Feuerverzinktes, widerstandsfähiges,
wetterbeständiges System.
 Kann für den Aufbau von
Arbeitsplattformen betreten werden.

Stabilisierung der Fassade mit einzelnen Lasttürmen und Turmverbänden

Systemelemente
GEWICHT (kg) Artikel-Nr. GEWICHT (kg) Artikel-Nr.

Stahlrahmen ST 151 2121000 Diagonalstreben


Diagonalstrebe 0,7 x 2 7,2 2127540
Die Verwendung des vorlaufenden Geländerpfostens
bietet maximale Sicherheit für den Monteur auf jedem Diagonalstrebe 1,02 x 2 8,7 2127541
Höhenniveau Diagonalstrebe 1,5 x 2 10,2 2127617
Diagonalstrebe 2 x 2 11,8 2127542
Diagonalstrebe 2,5 x 2 13 2127618
Diagonalstrebe 3 x 2 14,2 2127543

ST Verankerung 3,9 2121070

Auflager ST 27,7 2121001

Für freistehende Lasttürme: Möglichkeit zur Vormontage


am Boden Träger
ST 2,5 13,8 2121060
ST 3,5 19,2 2121061
ST 4,5 24,7 2121062
ST 5,5 30,1 2121063

Horizontalstrebe
Horizontalstrebe 1,02 4,4 2127523
Horizontalstrebe 1,5 6 2127524
Horizontalstrebe 2 7,6 2127525
Horizontalstrebe 2,5 9,4 2127526
Horizontalstrebe 3 11,6 2127527

Schutzrahmen ST 5,1 2121004

Der widerstandsfähige Stahlrahmen ST und das


Betonfundament leiten die Belastungen ab, die auf die
Fassade einwirken, wie z.B. Wind und Vertikalneigung der
Fassade
143
Kulturzentrum Oscar Niemeyer, Avilés, Spanien

Autobahn AP-1 Eibar-Vitoria, Viadukt von Basagoiti, Spanien

144
Ausgeführte
Projekte
Einkaufszentren

Bildungsstätten und Gesundheitseinrichtungen

Sportstätten

Industriebau und Kraftwerke

Kulturelle und religiöse Einrichtungen

Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Bahnhöfe und Flughäfen

Wohnungsbau

Brücken und Tunnel

Wasserbauwerke und Klärwerke

145
Ausgeführte Projekte • Einkaufszentren

Einkaufszentrum Marineda Plaza, La Coruña, Spanien


Effiziente Beratung bei Bau und Versorgung

Mit dem Einkaufszentrum Marineda Plaza


wurde eine der größten Gewerbe- und
Freizeitflächen in ganz Spanien eingeweiht. Es
hat 500.000 m2 bebaute Fläche, die
verschiedene Gebäude internationaler Marken
beherbergt, 6.500 Parkplätze und ein
Bürogebäude mit 15.000 m2.

Das Projekt beinhaltet einen nur für Fußgänger


zugänglichen Platz mit 14.000 m2, wo Kinos
und der Zugang zum Einkaufszentrum
aufeinander treffen. Dieses Gebäude hat ein
riesiges Oberlicht von 100 m Länge. Es erhellt
den Innenraum, der aus großen Balkonen
besteht, die alle Stockwerke visuell verbinden.
Es verfügt auch über multidisziplinäre
Räumlichkeiten, die bereit sind jede Art von
Veranstaltung aufzunehmen.

Da es sich um das zweitgrößte


Einkaufszentrum Spaniens handelt, erforderte
es eine große Menge Material und
gleichzeitig eine effiziente Versorgungskette
und Koordination der Aufgabenstellung.
Deshalb führte die Baufirma
ULMA Construcción ein System der
Materialrotation und der technischen
Beratung auf der Baustelle ein, das einen
schnellen und eindeutigen Einsatz
ermöglichte.

146
Bei der Verlegung von 450.000 m2
Deckenplatten wurde gemäß den
Charakteristiken des Projekts eine Kombination
aus Deckentisch VR und Schalung RAPID auf
Leergerüsten in beträchtlicher Höhe benutzt,
sowie Deckenstützen der Typen ALUPROP und
EP auf mittlerer Höhe. Diese Systeme
erbrachten eine große Wirtschaftlichkeit, da
sie zu Beginn der Arbeiten montiert und ohne
sie zu demontieren von einem Bereich zum
anderen der Baustelle verschoben wurden.

Für die Schalung der Mauern und Betonpfeiler


wurde das System ORMA eingesetzt.

Schalungssystem RAPID mit Stützpfeilern SP


147
Ausgeführte Projekte • Einkaufszentren

Einkaufszentrum OLIMP IV, Lublin, Polen


Wirtschaftlichkeit der Arbeiten mit vielseitigen Produkten

Das größte Einkaufszentrum der Provinz


Lublin mit einer Gesamtfläche von
126.000 m2 besteht aus zwei großen
Verbrauchermärkten und 70 Ladenlokalen. Es
ist überdacht und verfügt über 18.500 m2
Parkplätze auf verschiedenen Ebenen.

Dieses Gebäude hat eine monolithische


Betonstruktur mit verstärkten Wänden in den
unterirdischen Ebenen und eine gemischte
Struktur in den oberen Etagen. Die
Hauptfassade mit der Eingangszone wurde
aus Architekturbeton und
Aluminiumstrukturen erbaut. Die vierseitige
Stahlbedachung besteht aus Fachwerkbalken,
die auf Pfeilern aus armiertem Beton ruhen.

Das Projekt wurde wie ein monolithischer


Pfeiler mit Platten entworfen. Die Pfeiler aus
armiertem Beton, die Außenwände und die
Wände der Treppenhäuser bilden die
stützende Struktur dieses Gebäudes. Die
horizontale Struktur aus hängenden
Verstrebungen und Platten bildet ein
Netzwerk von 8,5 x 7,85 m. Da das Gebäude
sich teilweise unter der Erde befindet, wurden
im nördlichen und östlichen Bereich
Stützmauern aus armiertem Beton errichtet.

148
Die Lager, unterteilt in 9 Bauparzellen,
wurden mit der Schalung NEVI erbaut, welche
von Anfang der Bauarbeiten an ein
Verschieben der Schalung ohne Einsatz eines
Krans ermöglichte. Ebenso wurde dieses
System als Kantenschalung der Verstrebungen
und vertikalen Strukturen und den Pfeilern
mit den Maßen 70 x 70 cm verwendet. Die
Innenwände wurden ebenfalls mit der
Schalung NEVI hochgezogen, und zwar in
Konfigurationen von 2 x 3,30 und
2 x 2,70 m. Als Sicherheits- und vertikales
Kommunikationssystem wurde das System
BRIO eingesetzt.

Die Platten und hängenden Verstrebungen


wurden mit Hilfe des Systems ENKOFLEX auf
Leergerüsten des Typs T-60 und
Deckenstützen vom Typ ALUPROP ausgeführt.
Eine zusätzliche Reihe von Stützmasten wurde
entlang der hängenden Verstrebungen
aufgestellt, dadurch wurde es möglich, eine
große und sichere Arbeitsplattform zu
schaffen.

Das sechsstöckige Parkhaus direkt neben dem


Einkaufszentrum wurde in Pfeiler- und
Plattenbauweise mit einer äußeren
Rundmauer erbaut. Die verschiedenen
Stockwerke sich miteinander durch eine
schneckenförmige Rampe verbunden, die die
Struktur des Gebäudes bestimmt und
definiert. Der Putz der Mauern wurde, da sie
rund sind, mit Hilfe des Systems BIRA
aufgebracht.

Die Gebäude OLIMP III und OLIMP IV sind


durch eine Laufbrücke miteinander auf Höhe
des ersten Stockwerks verbunden. Diese
Laufbrücke wird durch zwei Pfeiler und ein
Kabelensemble gehalten. Die Bodenplatte der
Brücke wurde mit Hilfe eines Systems von
Trägern errichtet, die auf Türmen aus
T-60 ruhten, während die Systeme NEVI und
ENKOFORM V-100 für die Konstruktion der
Pfeiler eingesetzt wurden.

149
Ausgeführte Projekte • Einkaufszentren

Großmarkt von Santa Anita, Lima, Peru


Pfeiler von mehr als 10 m mit dem System ENKOFORM

Das Ziel dieses Projekts ist es, das vorhandene


Lebensmittelangebot in einem großen
Versorgungszentrum zu konzentrieren, das
die Kapazität hat, die verschiedenen Distrikte
Lima zu beliefern. So entsteht der
Gran Mercado Mayorista de Lima (GMML) ein
Großhandelsmarkt, der verschiedene
Dienstleistungen bietet, wie z.B.
Einkaufszentrum, Gesundheitsversorgung und
Sicherheitsdienste unter anderem.

Insgesamt wurden fünfzehn Hallen mit


verschiedenen Ausmaßen errichtet. Man sollte
die Hallen für den Großhandel mit 9.408 m2
hervorheben.

Die Gebäude vom Typ C sind 168 m lang und


56 m breit, mit Raum für 160 Verkaufsstände.
Die Distanz zwischen den Pfeilern beträgt
8 m, das ermöglicht eine Mindestbreite der
Stände von 4 m und einen Parkraum davor
für 2 Lkws. Die Höhe der Halle von 10 m in
der Mitte ermöglicht die Erstellung von
Räumen im oberen Teil der Stände. Die
Straßen mit ihrer Breite von 48 m verfügen
auf beiden Seiten über Platz für lange Lkws.

150
Bei der Ausführung der Pfeiler wurde die
Schalung ENKOFORM benutzt Es stellte sich
als ein ideales System für die Aufstellung von
Pfeiler großer Höhe heraus; 7,2 m, 8,4 m und
10,4 m mit reduziertem Querschnitt. Das
Produkt überzeugte durch seine Qualität,
seinen hohen Wirkungsgrad beim Bau und
exzellente Beton-Außenflächen durch
Selbstverdichtung. Um die Qualität der
Oberflächen noch mehr zu verbessern wurden
in der Schalung alle 3 m kleine Fenster von
jeweils 20 x 20 cm eingearbeitet, um das
Rütteln zu erleichtern und ein Produkt zu
schaffe, das den Kunden vollkommen
zufriedenstellt.

Die komplette Schalung jedes einzelnen


Pfeilers wurde, in zwei “L“-förmige Segmente
geteilt, mit Hilfe des Hebehakens E V-100 und
eines Krans angehoben, das ermöglichte ein
sicheres Aufstellen.

Um die Arbeiten in der Höhe auszuführen,


wie armieren, ein- und ausschalen wurden
Arbeitsplattformen der Gerüstfirma
Modulgerüst BRIO aufgestellt Dieses System
garantiert die Sicherheit des Monteurs und
des Benutzers zu jeder Zeit und ermöglicht
außerdem eine Versetzung per Kran, ohne
dass das Gerüst demontiert werden muss.

151
Ausgeführte Projekte • Bildungsstätten und Gesundheitseinrichtungen

Krankenhaus in Cáceres, Spanien


Perfekte horizontale und vertikale Oberflächen

Dieses moderne, zickzackförmige Gebäude


entspricht der Definition eines horizontalen, im
Wesentlichen flachen Krankenhauses. Das Ziel
war es, dem Bauen in die Höhe zu entfliehen
und die Tür für mögliche Erweiterungen offen
zu halten, die in der Zukunft erforderlich
werden könnten. Das Hospital besteht aus vier
miteinander verbundenen Gebäuden mit
8 Stockwerken, von denen sich vier unter dem
Straßenniveau befinden.

VM20/1,45

VM20/1,45

VM20/2,15
VM20/1,45

VM20/2,15

VM20/2,15
VM20/2,15

VM20/1

VM20/1
VM20/1,45

VM20/1
,45

VM20/1
,45

VM20/1
,45

VM20/1
VM20/1,45

,45

VM20/1
,45

VM20/1
,45
VM20/1,45

,45

,45
VM20/3,90
VM20/3,90

VM20/2,90
VM20/2,90

VM20/4,50
VM20/4,50

VM20/1,45
VM20/1,45
VM20/1,45

VM20/1,45

VM20/1,45

VM20/1,45
VM20/4,50
VM20/4,50

VM20/2,90

VM20/2,90
VM20/2,90

VM20/1,45

VM20/3,90 VM20/2,15 VM20/2,90


VM20/2,15 VM20/1,45

VM20/2,90
VM20/3,90 VM20/2,15
VM20/2,15
VM20/2,90
VM20/2,90
VM20/3,90 VM20/2,15
VM20/3,90
VM20/3,90

VM20/2,15
VM20/3,90
VM20/3,90

VM20/3,90
VM20/3,90
VM20/2,90

VM20/3,90
VM20/3,90
VM20/2,90
VM20/4,50 VM20/2,15
VM20/2,15
VM20/2,90
VM20/2,90

VM20/2,90
VM20/2,90
VM20/4,50 VM20/2,15
VM20/2,15
VM20/2,90

VM20/1,45
VM20/1,45
VM20/2,90
VM20/4,50 VM20/2,15
VM20/2,15
VM20/4,50
VM20/4,50
VM20/4,50
VM20/4,50

VM20/1,45
VM20/4,50
VM20/4,50

VM20/1,45
VM20/4,50
VM20/4,50

VM20/4,50 VM20/2,15 VM20/1,45 VM20/1,45


VM20/2,15

VM20/1,45
VM20/2,90 VM20/1,45
VM20/4,50 VM20/2,15
VM20/1,45
VM20/2,15
VM20/2,90
VM20/2,90
VM20/1,45
VM20/4,50 VM20/1,45
VM20/2,15 VM20/2,15

09,3/0
2 MV
VM20/4,50 VM20/2,15 VM20/2,15

VM20/1,45 09,3/0

VM20/2,15
2MV

VM20/2,15
VM20/2,15 VM20/2,15
VM20/2,90

VM20/2,15
VM20/2,15
VM20/1,45
VM20/2,15 VM20/2,15 05,4/0
2 MV

VM20/2,15
VM20/2,15
VM20/2,90
VM20/1,45
05,4/0
VM20/2,90 2 MV

VM20/2,90
VM20/2,90
05,4/0
2MV

05,4/0
2 MV

VM20/1,4
VM20/1,4 5
5

VM20/2,15
VM20/2,15

Mit einer Gesamtnutzfläche von 40.244 m2


pro Gebäude sind die Bauten, jeweils mit Grundriss des Gebäudes
konkretem Zweck, untereinander verbunden:
Das Bettenhaus, das Fundament, in dem sich
die Ambulanz befindet, der technische
Bereich mit der Notaufnahme und weiteren
Bereichen sowie das Technikgebäude.

Eine der grundlegenden Anforderungen bei


diesen Bauarbeiten war es, eine perfekte
Betonoberfläche zu erreichen, sowohl bei den
horizontalen als auch bei den vertikalen
Flächen. So wurden die massiven
Deckenplatten von 40 und 80 cm Dicke mit
Hilfe der Deckenschalung RAPID y der
Deckentisch VR eingezogen. Beide sind für
ihre einfache Montage und Demontage
bekannt. Das Verschalungssystem
Deckentisch VR beschleunigte den Fortschritt
der Bauarbeiten, da es ein Verschieben und
eine Wiederverwendung bei den nächsten
Bauphasen ohne Notwendigkeit einer
Demontage ermöglicht.
152
Die Höhe der verschienen Stockwerke variiert
je nach Design zwischen 1,48 m und 15 m.
Die Problematik der Maße wurde durch das
technische Team der Firma
ULMA Construcción effizient gelöst, obwohl
sie beim Bau nicht sehr häufig vorkommen.
Das Verschalungssystem ENKOFORM H-120,
mit seinen hängenden Verstrebungen von
2 m Kantenlänge, bewies seine Vielseitigkeit
und garantierte qualitativ hochwertige
Oberflächen.

Für die Lastübertragung wurden Lasttürme


verwendet, sie verstrebten die Alustützen
ALUPROP miteinander sowie Lehrgerüste.
Tatsächlich erforderte der schnelle Rhythmus
der Bauarbeiten bis zu 9.300 m3 an
montierten Lehrgerüsten gleichzeitig.

Aus allen errichteten Strukturen ragt wegen


ihrer besonderen Geometrie die
geschwungene Platte über dem
Haupteingang des Krankenhauses heraus.

Es wurden 1.700 m2 mit hängenden


Verstrebungen von 1,45 m Kantenlänge und
Querrippen eingebaut, deren Stärke zwischen
1,45 m und 27 cm variierte. Diese hatten eine
Variabilität zwischen 27 und 50 cm mit einer
maximalen Neigung von mehr als 27°
gegenüber der Horizontalen.

Als Unterstützung für die horizontale


Verschalung ENKOFLEX wurden die
Alustützen Typ ALUPROP benutzt. Das bot
zusammen mit den Lehrgerüsten eine Lösung
für Stockwerke bis zu 6 Metern Höhe.

153
Ausgeführte Projekte • Bildungsstätten und Gesundheitseinrichtungen

Krankenhaus Amil, São Paulo, Brasilien


RECUB, wieder verwendbar in weniger als 72 Stunden

Die Zunahme der Bevölkerung im östlichen zwei Kellern, dem Erdgeschoss und zehn
Bereich von São Paulo in den letzten Jahren Stockwerken mit einer Grundfläche von
hat die Nachfrage nach medizinischer 1.800 m2, und wurde unter Gesichtspunkten
Versorgung ansteigen lassen. Dieses moderne der Nachhaltigkeit und unter Verwendung der
Krankenhaus mit einer Fläche von etwa höchsten Standards der
28.000 m2 verfügt über 233 Betten, einen Ingenieurswissenschaften erbaut. Das
Heliport und eine Notaufnahme mit mehr als Gebäude besteht aus drei vieleckigen Blöcken
600 m2. Es besteht aus 13 Stockwerken: und verschiedenen Höhen.

154
Beim Einziehen der leichgewichtigen
Betondecken mit mehr als 26.000 m2 Fläche
wurde das System RECUB eingesetzt. Das
Design seiner Komponenten ermöglichte es,
nach weniger als 72 Stunden nach Einbringung
des Betons diese Elemente für eine weitere
Bauphase wiederzuverwenden. Dieses Produkt
erlaubt einen größeren Zwischenraum
zwischen den Stützen, wodurch deren Anzahl
verringert wird und der Raum besser
ausgenutzt werden kann. Darüber hinaus
erlaubt es eine freie und strategische Verteilung
der Pfeiler, wodurch eine große Flexibilität in
der Lösung von Projekten erreicht wird, die wie
dieses Krankenhaus lichtdurchflutete Räume
erfordern. Das Stützwerk dieser Verschalungen
wurde mit Stützpfeilern des Typs SP erstellt, die
für die Lastverteilung der Deckenplatten
verantwortlich waren.

Die Innenwände des Gebäudes und der Depots


wurden mit Hilfe des Systems COMAIN
hochgezogen. Ein Produkt, das durch sein
geringes Gewicht keinen Kraneinsatz benötigte
und somit Kosten gespart werden konnten.

155
Ausgeführte Projekte • Bildungsstätten und Gesundheitseinrichtungen

Universitätsklinikum Düsseldorf, Deutschland


An die Anforderungen der Baustelle angepasste Traggerüste und Schalungen

Das neue Zentrum für Operative Medizin II ist jetzt die komplette Belegschaft, die bis vor effizienten Takt durchgezogen werden. Das
das Schlüsselprojekt der Restrukturierung und kurzem auf verschiedene Gebäude verteilt war. weitgefächerte Angebot an Höhen und
Modernisierung des Universitätsklinikums in Breiten ermöglichte besondere Anpassungen
Düsseldorf. Die Nutzfläche des Komplexes mit Die Decken wurden mit Hilfe von 68.000 m an die Anforderungen der Baustelle. Diese
fünf Stockwerken beträgt etwa 20.000 m2, die Holzschalungsträgern Typ VM 20 und 11.600 Eigenschaften erlaubten einen schnellen
Bruttofläche 46.700 m2 und das Bruttovolumen Deckenstützen Typ EP hergestellt. Die Wände Fortschritt, da die Einheiten, die mit
erreicht 200.000 m2. Das Herzstück des wurden mit der modularen Schalung ORMA Richtspannern verbunden wurden, nach der
Gebäudes ist das chirurgische Zentrum mit errichtet, aufgrund der technischen Montage ohne Demontage komplett per Kran
acht Operationssälen. Dort konzentrieren sich Charakteristiken konnte der Bau in einem versetzt werden konnten.

156
Mit mehr als 4.100 m Traggerüst des Typs
T-60 wurden etwa 560 Lasttürme aufgebaut.
Sie dienten als Unterstellung zur Lastableitung
der auskragenden beiden oberen Geschosse.
Dieses Traggerüst ist vor allem flexibel, es
besteht aus 8 Grundelementen, die
verschiedene Querschnittskombinationen und
einen Transport per Kran erlauben. Mit all
diesem Material wurden konkrete und flexible
Lösungen beigesteuert, die eine Anpassung
an mögliche Änderungen Bauablauf
ermöglichten.

157
Ausgeführte Projekte • Bildungsstätten und Gesundheitseinrichtungen

Allgemeines Krankenhaus, Woodstock, Ontario, Kanada


CC-4, eine perimetrische Horizontalverschalung, effizient und sicher

Das neue Allgemeinkrankenhaus von


Woodstock, mit seinen drei Stockwerken und
modernen Installationen, ersetzt das alte
Krankenhaus der Stadt und bringt außerdem
neue Programme und regionale
Dienstleistungen für die Stadt und das County
Oxford mit sich.

Dieses neu erbaute Gebäude mit einer Fläche


von 32.500 m2 wurde auf einer Parzelle von
100.000 m2 errichtet, die im Süden der Stadt
liegt. Die Installationen bieten eine breit
gefächerte Palette an internen und externen
Dienstleistungen, von geistiger Gesundheit
und kardio-respiratorischem Service über
Apotheke, Labor und einer Diagnoseabteilung
mit digitaler Bildbearbeitung.
innerhalb des vereinbarten Budgets seine Anpassungsfähigkeit und Effizienz bei
Bei seiner Konstruktion wurde die durchzuführen: Die Moduldeckenschalung dieser Art von Strukturen aus Betonplatten,
Deckenschalung eingesetzt, die bei der CC-4. Das Design des Projektes schloss die mit Stützenköpfen in verschiedener Höhe
Errichtung dieser modernen Installationen am komplexe geometrische Formen der verspannt wurden. Dadurch wurde das
besten geeignet und am vielseitigsten ist, um Bodenplatten ein und eine erhebliche Höhe angemessene Produktivitätsniveau für den
diese Arbeiten sicher, rechtzeitig und der Stockwerke. Das System CC-4 bewies Erfolg der Bauarbeiten aufrecht erhalten.

158
Darüber hinaus brachte die Kombination aus
den Alustützen Typ ALUPROP und den
perimetrischen Träger CC-4 die effiziente und
sichere Lösung für die Verschalung der
Deckenplatten, da sie an ihren Enden eine
Befestigung für Absturzsicherungen besitzen.
Diese Stützen wurden je nach Bereich
verstrebt, besonders im Bereich der Rampen.

Das geringe Gewicht der Aluminiumprodukte


steigerte die Einfachheit sowohl der Montage
als auch der Demontage und die Sicherheit
der Arbeiter während der Bearbeitung.

TEXTO
TEXTO

TEXTO

TEXTO
TEXTO TEXTO TEXTO TEXTO

TEXTO

TEXTO

TEXTO

Längsschnitt des Gebäudes

159
Ausgeführte Projekte • Sportstätten

Das Stadion in Braga, Portugal


ENKOFORM, Demonstration der Vielseitigkeit

Geplant in einem nicht mehr benutzten


Steinbruch verfügt das Fußballstadion über
Sitzplätze für mehr als 30.000 Zuschauer Es
besteht aus zwei Tribünen, “Sonnenaufgang“
und “Sonnenuntergang“, an den Seiten des
Spielfeldes und 3 runden Galerien, die dort
hindurchführen, darüber hinaus über
Parkplätze auf zwei Ebenen unter dem
Straßenniveau. Die Überdachung wird durch
ein Raster aus Drahtseilen mit einer
Spannweite von 220 m gebildet, das die
beiden Tribünen verbindet.

Mit einer Höhe von 50 m, einer Breite von


1 m und einem Abstand zwischen den Achsen
von 7,5 m wurden 16 Wände als Stützen für
die Deckenplatte der Tribüne und als
Verbindungssystem für die Überdachung des
Stadions eingezogen. Diese Verblendungen
wurden mit Hilfe des ENKOFORM V-100 und
traditioneller Leitersysteme in Schichten von
5 m ausgeführt. In den Bereichen transversaler
Gewichtsverminderung stützten sich die
Paneele auf Leergerüste.

In einer Höhe von 30 m weisen die Wände an


ihrer Vorderseite eine Auskragung von 13 m
auf, die mit Hilfe des genannten Systems gelöst
wurde, die rückwärtigen Kronen mit dem
System Traggerüst G, wegen der Neigung der
Wand. Die Schalung ENKOFORM V-100 bewies
ihre Vielseitigkeit und Effizienz bei der Lösung
der vielfältigen Geometrien dieses Bauwerks.

160
Die Deckenplatten mit einer durchschnittlichen
Dicke von 0,35m und einer Breite von 6,50 m
wurden mit Hilfe der ENKOFORM H-120 und
Leergerüsten eingezogen, in einigen Fällen auf
kleineren, bereits eingezogenen und
angemessen abgestützten Zwischenplatten. In
den nicht abgestützten Bereichen wurden
Profile auf Konsolen an den in den Wänden
vorgesehenen Verankerungen befestigt.

Die seitlichen Platten mit Auskragungen von


6 m und einer variablen Stärke von 30 bis
60 cm wurden so gelöst: Auf der Nordseite mit
Leergerüsten bei 20 m im unteren Bereich, mit
Steigerung der Höhe in dem Maße wie sich die
Deckenplatten und Treppen darauf stützten,
und auf der Südseite mit einem Säulengang
aus Traggerüst T-60 mit einer Höhe von 20 m,
auf dem ein verstärktes Leergerüst bis 24 m
aufgebaut wurde.

Der Betonträger, der die Aufgabe hatte, die


Oberseiten der Wände zu verbinden und der
Verankerung für die Abhängung der
Überdachung war, wurde mit
ENKOFORM H-120 als Schalung der Rückseite
und der Seiten geplant, auf Kragsteinen und
der vertikalen Schalung COMAIN für die
Setzstufen.

Die Auskragung von 6 m auf jeder Seite wurde


mit ENKOFORM H-120, das an 4 Trägern hing,
bewerkstelligt. Als Plattformen wurden die
Leergerüste benutzt, die als Auflage für die
Platten der Auskragung dienten. Auf diese
Weise wurde der Materialverbrauch durch
konstante Wiederverwendung optimiert.

161
Ausgeführte Projekte • Sportstätten

Fussballstadion des RCD Espanyol, Barcelona, Spanien


Effizienz auf der Baustelle durch Lösungen mit Verschalungen

Das neue Fussballstadion des RCD Espanyol


befindet sich in der Umgebung von
Barcelona, einem Ort Namens
Cornellá-El Prat, auf einen Gelände von
36.000 m2. Das Projekt wurde in drei Phasen
entwickelt: Konstruktion eines Rugby-Platzes,
Urbarmachung des gesamten Sektors und
schließlich der Bau des Stadions.

Das Gelände fasst in einer ersten Phase


37.751 Zuschauer, man erhöhte die Zahl auf
40.500 in einer zweiten Phase, ohne dass
erhebliche Strukturänderungen am dritten
Rang vorgenommen werden mussten. Die
Struktur der aus vier Trägern bestehenden
Überdachung mit einer maximalen Länge von
200 m stützt sich auf 8 Betonpfeiler von je Aufriss der Trassierung der Leergerüste und der Verschalung eines Musterbereiches
2 m Durchmesser.

Die Ausführung dieses Projekts stellte eine


bauliche Herausforderung dar wegen des
nötigen schnellen Ablaufes der Arbeiten, um
die Fristen einzuhalten und darüber hinaus
immer die hohen Qualitätsanforderungen
erfüllen zu können. Aus diesem Grunde
wurden wirtschaftliche, effiziente und leicht
zu handhabende Systeme eingesetzt wie die
0,50

Moduldeckenschalung CC-4 für das Einziehen


der Deckenplatten und das modulare
System ORMA für das Hochziehen der Wände
1,80

0,30

der Ränge.
7,50

Das System CC-4 aus Aluminium hat


besondere Vorteile, wie z.B. das geringe
Gewicht. Dieses Produkt ermöglichte die
Vormontage des Rasters und die spätere
3,00

3,94

Anbringung der Rampe. Es verfügt über ein


Trägerelement mit einen Absenkkopf, der die
Zeit für das Ein- und Ausschalen
beschleunigte und die Rückgewinnung des
Materials ermöglichte, ohne dass dieses
herunterfiel. Die Wirtschaftlichkeit der
Bauarbeiten wurde sichergestellt, da durch Schalung und Leergerüste bei den seitlichen Treppen
dieses mit anderen wie Deckentisch VR und
ENKOFLEX (bei den Treppen) kombinierte
System eine Rotation der Teams mit einer
daraus folgenden Reduzierung des benötigten
Materials einherging.

162
Mit der Deckenschalung CC-4 wurden vor Ort
die Betonplatten vollendet und als Stützwerk
kamen die Aluminiumstützen ALUPROP zum
Tragen, sie bildeten gebündelte und
verstrebte Türme, die leicht zu handhaben
waren. So wurden sicher die für das
Abstützen des oberen Teils der Ränge nötigen
Höhen erreicht.

163
Ausgeführte Projekte • Sportstätten

Stadion Legia, Warschau, Polen


Wirtschaftlichkeit und Sicherheit bei simultanen Bauarbeiten

Der Sinn der Erweiterung und Modernisierung


des Stadions von Legia war, die etablierten
Anforderungen für die Durchführung von
Spielen des UEFA-Cups oder der
Championsleague zu erfüllen. Ein Teil der
Arbeiten bestand darin, drei Ränge
abzureißen, von dem vierten blieb nur die
historische Fassade. Der Platz unter der
östlichen und südlichen Tribüne wurde zum
Parkplatz mit 790 Stellplätzen bestimmt.
Darüber hinaus wurde das Stadion mit neuen
Umkleideräumen, einem Pressezentrum,
Restaurants und vielfältigen Servicebereichen
in der nördlichen Tribüne ausgestattet,
während sich im westlichen Rang der
VIP-Bereich befindet.

Das Stadion mit seiner fast rechtwinkligen


Form (215 x 183 auf Bodenhöhe) und einer
Kapazität von 33.000 Zuschauern verfügt
jetzt über vollständig überdachte Tribünen.

Die Arbeiten begannen gleichzeitig bei drei


der vier Tribünen (Nord, Süd und Ost). Die
Lager, die Kanten der Platten, Wände und
Aufzugsschächte wurden mit dem effizienten
vertikalen Schalungssystem NEVI ausgeführt.

Aufgrund der hohen architektonischen


Anforderungen wurden Pfeiler von
60 x 80 cm mit dem modularen System
ORMA ausgeführt. Das erlaubte
Abmessungen der Pfeiler von 115 x 115 cm
mit den gleichen Elementen. Beide Systeme
bewiesen ihre Wirtschaftlichkeit, da ihre
Elemente mit den gleichen Teilen verbunden
werden können.

Die Platten wurden schnell und flexibel mit


Hilfe des Systems ENKOFLEX konstruiert. Die
Lastübertragung zwischen Platten auf großer
Höhe wurde mit Türmen von T-60 und
Aluminiumstützen ALUPROP erreicht. Beide
passten sich wirksam sowohl an die
verschiedenen Belastungen als auch an die
Geometrie an.

164
Man muss den Herstellungsprozess des
“Ringes“ hervorheben, der aus zwei
peripheren Trägern aus armiertem Beton mit
einer Platte dazwischen besteht, dessen
Aufgabe es ist, die Stahlkonstruktion der
Überdachung zu tragen, die später installiert
wurde.

Diese Struktur befindet sich in einer Höhe von


20 m über dem Erdboden und mehr als 12 m
über der Deckenplatte der zweiten Ebene. Für
die erforderliche solide Abstützung bei den
nötigen Höhen der Stützen wurde eine
Kombination der besten Systeme verwendet:
Traggerüst T-60, ALUPROP und eine Stütze für die Stahlträger, die am meisten Komponenten zu drei Modulen. Mit einem
Trägerschalung. belasteten Elemente der Überdachung. Kran wurden sie an den entsprechenden Platz
verbracht und vertikal verbunden. Diese
Die extrem kurzen Fristen für die Ausführung Die Leergerüsttürme vom Typ MK waren fähig Struktur großer Stabilität benötigte keine
der Arbeiten setzte voraus, dass andere die Last von 19 Gitterträgern von je fast weiteren Elemente. Sie ist mit sicheren
Bauteile unter dem Ring parallel und 40,3 m Länge und 540 kN und 4 Eckträgern vertikalen Kommunikationssystemen
gleichzeitig ausgeführt wurden. Die von je 57 m Länge und 770 kN zu tragen. Mit ausgestattet, mit Treppen und Plattformen mit
logistischen und planerischen Aufgaben einer Breite von 2,2 x 2,2 m und einer Höhe Geländern, die die Erfüllung aller
waren fundamental. Deshalb wurde ein zwischen 19,2m und 26,5 m wurden die Sicherheitsnormen garantieren.
Entwurf für ein sicheres Stützwerk entwickelt, Türme in den Stufen der Tribüne oder des
der den Schutz der restlichen Arbeiter auf den Erdgeschosses positioniert, abhängig von der Als Stützhilfe für die Montage der Träger für
verschiedenen Ebenen garantierte. Arbeitsphase. die Überdachung wurden Türme aus T-60
eingesetzt, für die Ausführung der
Es wurden verschiedene Stützwerksysteme Der Prozess der Montage der Türme begann Tribünenträger zusammen mit
während der 7 Montagephasen eingesetzt, als auf dem Gelände mit dem Zusammenbau der Aluminiumstützen vom Typ ALUPROP.

165
Ausgeführte Projekte • Sportstätten

Caja Mágica, Madrid, Spanien


Zeiteinsparungen mit höchster Materialrotation

Das Gelände des Sportkomplexes für Tennis


ist ein multifunktionelles und vielseitiges
Zentrum, das vom französischen Architekten
Dominique Perrault entworfen wurde. Aus
Stahl, Holz und Glas erbaut beherbergt es
verschiedene Sportanlagen. Die Caja Mágica
(Wunderkiste) ist Austragungsort für die
Tennis-Masters in Madrid, sowie für andere
Wettbewerbe mit internationalem Charakter.

Das Gebäude verfügt über bewegliche


Dächer, die in einen ganz charakteristischen
Ort verwandeln, sowohl außen als auch
innen.

Dieser Komplex mit 82.250 m2 besteht aus


einer fast quadratischen Etage mit den
Maßen 159,90 x 167,10 m und einer Höhe
von 35 m. Es verfügt über 3 Plätze in Inneren,
16 Plätze draußen, einem Parkplatz und
anderen Räumlichkeiten. Die Caja Mágica ist
das einzige Gelände auf der Welt, auf dem
das gleiche Turnier sowohl draußen als auch
drinnen gespielt werden kann.

166
Die Parole für diesen Bau war: Qualität und
Schnelligkeit. Bei den massiven Bodenplatten
wurde die horizontale Deckenschalung CC-4
benutzt, sowie die Standardverfahren für die
Säulenköpfe. Es wurden im Schnitt von
6.000 m2 Material bei den Bauarbeiten
verwendet.

167
Ausgeführte Projekte • Sportstätten • Caja Mágica, Madrid, Spanien

Für die 8 m Höhe, die der Entwurf vorsah,


wurden Deckenstützen aus Aluminium vom
Typ ALUPROP benutzt, die in Form von
Türmen angeordnet wurden, das heißt, sie
wurden untereinander verbunden. Der
Wirkungsgrad dieses Produkts, das bei der
Ausführung der Deckenplatten benutzt
wurde, erhöhte sich dadurch, dass es nicht
nötig war jeden Turm mit 100 m3 zu
demontieren, sondern sie wurden nach jeder
Benutzung als Ganzes verschoben. Auf diese
Art war eine Wiederverwendung des
Materials möglich, zudem wurde Arbeitszeit
eingespart, da ein immer wiederkehrendes
Montieren und Demontieren vermieden
wurde.

Das Projekt sah freiliegende Betonträger mit


1,5 m Kantenlänge und einer
ausgezeichneten Oberfläche vor, das wurde
mit Hilfe der Schalung ENKOFORM H-120 und
Leergerüsten erreicht. Beide Systeme, die
üblicherweise bei Bauarbeiten eingesetzt
werden, bewiesen ihre Vielseitigkeit.

Aus der Schalung genommene Tribünenträger

168
Die Pfeiler mit einem quadratischem
Querschnitt von 1,5 m und fast 9 m Höhe,
erforderten ein Ergebnis höchster Qualität,
Genau wie die Träger. Dafür wurde vor Ort
die vertikale Schalung ENKOFORM V-100
montiert, das erlaubte das Schütten des
Betons in einer einzigen Schicht.

Die 2.000 Längenmeter der Wand wurden mit


Hilfe der modularen Schalung ORMA und
traditionellen Leitersystemen hochgezogen.

169
Ausgeführte Projekte • Sportstätten

Sportclub Montecarmelo, Madrid, Spanien


Wirtschaftlichkeit mit modularen Verschalungen bei speziellen geometrischen Formen

Dieses Projekt, das von den angesehenen


Architekten aus Madrid, Fuensanta Nieto und
Enrique Sobejano entworfen wurde, erhielt
den ersten Preis bei dem Wettbewerb, den
das Bürgermeisteramt von Madrid
ausgeschrieben hatte. Bekannt als
“die Stadt der Tennisschläger“ besteht sie aus
42.000 m2 exklusiv für sportliche Zwecke
genutzter Fläche. Sie verfügt über einen
Tennisplatz und einen für Raquetball für
Wettbewerbe; darüber hinaus verfügt das
Zentrum über 19 Tennisplätze, 10 überdachte
und 9 offene, sowie 22 Plätze für Raquetball,
davon 10 überdacht, 10 offene und zwei
verglaste Plätze. Ebenso ist es mit anderen
Einrichtungen und Möglichkeiten
ausgestattet, wie Sporthalle, Schwimmbäder,
kindgerechte Bereiche und Parkplätze. All das
macht aus dem Sportzentrum Montecarmelo
eine allen Bürgern zugängliche Anlage, die in
einem der modernsten Stadtviertel von
Madrid liegt.

170
Dieses Sportzentrum verfügt über diejenigen
Elemente, die die Arbeit der beiden
Architekten charakterisiert: Geometrische, klar
definierte Formen und ein hoher Anspruch an
die Oberflächen. Deshalb wurde
ULMA Construcción mit der Zusammenarbeit
bei diesem Projekt beauftragt,
ULMA Construcción brachte die Qualität ihrer
Produkte und die Leistungen ihrer Fachleute
in jeder Phase der Arbeiten ein.

Das Ergebnis dieser Arbeiten ist ein Gebäude,


dessen gesamte Struktur aus Sichtbeton
besteht. Um die Qualitätsanforderungen zu
erfüllen, wurde bei den vertikalen Wänden
die modulare Schalung ORMA benutzt, die
mit ihrer Schalungsoberfläche aus
phenolharzbeschichteten Platten das vom
Kunden geforderte Ergebnis garantierte.

Für die Herstellung der Decken mit einfacher


Konfiguration wurden die horizontalen
Schalungen RAPID und RECUB benutzt,
während die Schalung ENKOFORM H-120 bei
den wegen ihrer Geometrie oder Dicke
komplexeren Oberflächen benutzt wurde. Das
Leergerüst diente als Basisunterstellung für
die Schalungen der Deckenplatten.

Mit dem multidirektionalen Baugerüst BRIO


wurden Arbeitsplattformen geschaffen, die
den Zugang der Arbeiten zu den
verschiedenen Sichtflächen mit absoluter
Sicherheit gewährleisteten.

1,62 1,62 2,35 1,59


1,62 1,14

1,00 2,20 1,00 1,00

6,18 3,48

Querschnitt des
Gebäudes

171
Ausgeführte Projekte • Sportstätten

Sportkomplex, Dubai, Vereinigte arabische Emirate


Präzise Lösungen für avantgardistische Projekte

Das Ziel dieses großen Projekts ist die


Schaffung des innovativen überdachten
Wassersportzentrums für die Durchführung
von Schwimmwettbewerben und möglichen
olympischen Spielen. Dieser Komplex
beherbergt insgesamt drei Schwimmbecken,
eins mit olympischen Maßen, eins zu Tauchen
und ein Mehrzweckbecken.

Er wurde so entworfen, dass bei alltäglicher


Nutzung Trainingseinheiten aller möglichen
Wassersportarten durchgeführt werden
können (unter anderem Schwimmen,
Synchronschwimmen, Tauchen und
Wasserpolo) und ebenso
Schwimmprogramme als Freizeitbetätigung
sowohl für die allgemeine Öffentlichkeit als
auch für Schulen.

Darüber hinaus ist er mit einem beweglichen


Boden ausgestattet, der es erlaubt, die Tiefe
des Beckens zu steuern. Diese Fläche, die das
olympische und das Tauchbecken abdeckt,
ermöglicht das Ausüben von Sportarten, die
nicht zum Wassersport behören, wie z.B.
Basketball und Volleyball.

Der Bereich, in dem sich das olympische


Becken befindet, bietet Plätze für 15.000
Personen. Der Bereich, in dem sich das
Training und lokale Wettbewerbe abspielen
verfügt über 700 bewegliche Sitzplätze. Der
Komplex verfügt darüber hinaus über
Anlagen um die Bedürfnisse des Publikums,
der Athleten und der Persönlichkeiten, die
den Komplex besuchen, zu befriedigen. VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30
VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30
VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30
VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30 VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30
VM20/5,90
09,5/02MV

VM20/5,90
09,5/02MV
VM20/5,90

VM20/5,90
09,5/02MV
09,5/02MV

VM20/5,90
09,5/02MV

VM20/5,90
09,5/02MV

09,5/02MV
VM20/5,90

VM20/3,30
09,5/02MV
VM20/5,90

VM20/3,30
09,5/02MV
VM20/5,90

09,5/02MV
VM20/5,90

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30
VM20/5,90

MV
09,5/02

VM20/5,90

MV
09,5/02

VM20/3,30
VM20/3,30

VM20/3,30
VM20/3,30
VM20/5,90
2MV

VM20/5,90
09,5/0

2MV
09,5/0

VM20/5,90
02MV

VM20/5,90
09,5/

2MV
0
09,5/

VM20/5,90
02MV

VM20/5,90
09,5/

02MV
09,5/

VM20/5,90
V
/02M

VM20/5,90
09,5

V
/02M
09,5

172
Für die Durchführung dieses großen Bauwerks
wurden verschiedene Produkte eingesetzt. Die
Ausführung der Pfeiler von 1,20 x 1,20 Breite
und einer Höhe von mehr als 6 m wurde Dank
der Schalung ENKOFORM V-100 möglich.
Dieses Produkt wurde ebenfalls bei der
Herstellung der Wände eingesetzt, die eine
Dicke von mehr als 50 cm hatten. In den Fällen
großer Höhen, wie im Kern der Struktur,
wurden traditionelle Leitersysteme wie das
CR-250 eingesetzt, und zwar mit allen
entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen.

Bei der Herstellung der Deckenplatten mit


einer Dicke von mehr als 40 cm wurden die
Standardteile der horizontalen Schalung
ENKOFLEX mit Deckenstützen EP und
Leergerüsten T-60 benutzt. Diese
Stützwerksysteme mit einer großen
Belastungskapazität in Form von Türmen
boten zudem die Halterung für die
vorgefertigten Träger.

- 3.5
2.4

1.7
1.1 -

173
Ausgeführte Projekte • Sportstätten

Universitätsstadion von Rutgers, New Jersey, USA


Globale Lösungen auf dem Bau

Die kurze Frist für die Errichtung dieses


Footballstadions erforderte effiziente
Lösungen sowohl bei den Produkten
(Schalungen und Leergerüste) als auch bei der
Zulieferung, da die Bauarbeiten in sechs
Monaten zur Eröffnung der Saison, beendet
sein mussten.

Die Arbeiten wurden in zwei Phasen


durchgeführt. In der ersten Phase wurden
1.000 neue Sitzplätze vom Typ “VIP“
geschaffen, gleich neben dem Turm mit der
Treppe und dem Aufzug. Die zweite Phase
bestand aus einer neuen Struktur im
südlichen Bereich mit zusätzlichen Sitzplätzen
für ungefähr 13.000 Zuschauern und
mehreren Sälen. Nach diesen Baumaßnahmen
kann das neue Stadion die Kapazität bis zu
54.000 Personen aufzunehmen.

Die Schalung MEGAFORM erlaubte eine


wirtschaftliche Errichtung der zahlreichen
rechteckigen Pfeiler und Wände, da sie sich
an jede Form anpassen lässt und darüber
hinaus eine exzellente Oberfläche des Betons
ermöglicht.

174
Nach dem ersten Materialeinsatz bei Wänden
und Pfeilern wurden die Deckenplatten auf
der Grundlage von massiven Trägern
eingezogen. Als Lastsystem und Abstützung
wurde eine Kombination aus
Leergerüsten T-60 und gebündelten
Aluminiumstützpfeilern ALUPROP je nach
Bereich eingesetzt. Tatsächlich wurden mehr
als 7.000 m2 Leergerüste T-60 auf der
Baustellen eingesetzt.

Das System T-60 ist so entworfen, dass es in


jeder Situation in der Lage ist, dank des
Trägerrahmens und der Verstellspindel,
Schalungstische ohne Notwendigkeit von
Hilfselementen zu tragen. Diese Lösung
erlaubte es, den größten Teil der Platten
unabhängig von ihrer Höhe einzuziehen und
so Zeit und Kosten zu sparen.

Die einfache und schnelle Verbindung der


Schalung MEGAFORM, die Einfachheit der
Montage der Leergerüste T-60, zusammen mit
den Leistungen und der Ingenieurtechnik
erschafften die perfekte Kombination, um das
vom Kunden geforderte Endergebnis zu
erreichen.

175
Ausgeführte Projekte • Industriebau und Kraftwerke

Wärmekraftwerk Datteln, Deutschland


Effizienz bei großen Betonierungsvolumen

Es ist eines der größten Bauprojekte, das in


den letzten Jahren in Nordrhein-Westfalen in
Angriff genommen wurden: Eine neue
Generation von Wärmekraftwerken, das erste
in Datteln.

Bei dieser Art von Bauarbeiten ist es


notwendig die Baukosten zu senken, die
höchsten Qualitätsanforderungen zu erfüllen
und das immer so schnell wie möglich.
Zusammen mit diesen Zielen müssen die
hohen Sicherheitsanforderungen beachtet
werden, das erfordert eine Spezialisierung auf
diese Arbeiten. Dadurch wurden
maßgeschneiderte, an die Anforderungen
dieser Bauarbeiten angepasste Lösungen
angeboten.

Während der ersten Phase wurden ungefähr


30.000 m³ Beton verarbeitet, mit
verschiedenen Schalungssystemen für die
Ausführung der Wände, Pfeiler und Decken
des Maschinensaals, des Bereichs der Kessel,
des Kühlturms und der Nebengebäude.

Die Liefermengen wurden durch 8.500 m² der


Rahmenschalung ORMA, 11.200 m²
Deckenschalung, 5.500 steigende Meter
Lehrgerüste T-60 und 56.000 lfm Meter
Holzschalungsträger ergänzt. Die Qualität des
Materials und seine hohen Leistungsdaten,
zusammen mit den technischen Kenntnissen
und der Flexibilität der Verschalungen trugen
zur Errichtung des Kerns innerhalb der Fristen
bei, trotz der kurzen Zeit.

176
Während der Phase I wurden die auffälligsten
Gebäude der Anlage errichtet. Neben dem
Maschinensaal und dem Kesselraum muss der
Kühlturm hervorgehoben werden, dessen
Struktur aus einer runden Wand und
36 Pfeilern besteht.

Wegen der strukturellen Charakteristiken


dieser Art von Anlagen wurden große
Mengen Beton für die Fundamente des
Maschinensaals, der Kessel und der
Pumpenstation notwendig. Bei der Errichtung
des Maschinensaals wurden, bei einer
maximalen Höhe der Türme von 8 m,
5.500 m T-60 für die Lastverteilung einer
Deckenfläche von 4.700 m2 eingesetzt. Die
verschiedenen Komponenten der Lehrgerüste
erlauben eine Anpassung an die Verschalung,
die Erfordernisse der Arbeiten, und die
Montage und Demontage ist einfach, da man
dafür keine Werkzeuge braucht.

Die Rahmenschalung ORMA bewies ihre


weitgefächerten Qualitäten, da sie bei der
Ausführung des größten Teils der Wände des
Gebäudes eingesetzt wurde: Sie reduzierte die
Montagezeiten, die Arbeitskosten und trug
somit zur Steigerung der Effizienz der
Verfahren bei.

177
Ausgeführte Projekte • Industriebau und Kraftwerke

Petrolkokerei der Petronor, Muskiz, Spanien


Wirtschaftliche Sicherheit bei komplexen Projekten

Die Raffinerie der Petronor ist mit ihren um die Anpassung der Produktionsstrukturen Diese neue Kokerei erforderte die
40 Betriebsjahren die Anlage mit der größten der Raffinerie an die Reduktion des Aktualisierung zahlreicher Systeme und der
Kapazität auf der spanischen Halbinsel und Heizölverbrauchs, auf einer Linie mit der Infrastruktur an der die Firma
eine der wichtigsten in Europa. Diese Nachfrage nach Dieselkraftstoff, Benzin und ULMA Construcción teilgehabt hat. Mit einer
Raffinerie hat einen Modernisierungsplan in Flüssiggasen. Darüber hinaus wird die Vielzahl an Produkten und eigenem Personal
Gang gesetzt, der dazu dient, die Versorgungsgarantie hinsichtlich der ging sie mit Erfolg die Ausführung der
Konkurrenzfähigkeit auf nationaler und Rohstoffe verbessert, da es den Zugang zu Strukturen, Depots, Öfen, Ventile usw. an, in
internationaler Ebene zu vergrößern. Bekannt ergiebigerem Roherdöl ermöglicht und einem Umfeld in dem die Sicherheit eine
als Projekt URF (Einheiten für die Reduktion dadurch erhält man ein neues solides Produkt, unentbehrliche Voraussetzung war.
von Heizöl oder Kokereianlage) geht es dabei den Petrolkoks.

178
Die zeitgleiche Benutzung von Gerüsten und
Verschalungen bewies ihre Effizienz, da sie die
Arbeit der Techniker im Sinne von hoher
Rentabilität erleichterte. Als Verschalung für
die verschiedenen Strukturen wurde das
breitgefächerte modulare System ORMA
eingesetzt. Dieses mit robusten
Rahmenelementen entworfene System, das in
der Lage ist hohe Belastungen durch
Betondruck zu ertragen, verfügte jederzeit
über die angemessenen Sicherheitselemente.

Als Stützsystem für vertikale Lasten und


Auflager für die Deckenverschalung
ENKOFORM H-120 wurden Lehrgerüste
benutzt, die Robustheit, Sicherheit und eine
große Flexibilität im Einsatz garantierten. De
facto und in dem Maße wie die Arbeiten
fortschritten wuchs die Laststruktur von
einem Stockwerk zum nächsten.

Um die verschiedenen Arbeiten in der Höhe


auszuführen, wurden modulare Gerüste vom
Typ BRIO mit sicheren Arbeitstreppen
montiert, die garantierten, dass alle
geforderten Arbeiten effizient ausgeführt
werden konnten.
31,35
Das ganze Material verfügte über
Sicherheitsmechanismen, sowohl für die
Montage als auch für die Benutzung des
Systems.
24,19

17,00

11,81

6,30

179
Ausgeführte Projekte • Industriebau und Kraftwerke

Zementfabrik Xambioa, Brasilien


T-60 das perfekte Leergerüst für hohe Strukturen

Mit einer produktiven Kapazität von ungefähr


1.100 Tonnen pro Tag ist das Ziel dieser
neuen Anlage 40% des Zements des
Unternehmens zu produzieren und darüber
hinaus den nationalen Bedarf und den Export
in die USA und Europa abzudecken.

Zu den Schwierigkeiten dieser Art von


Bauarbeiten (2.700 Tonnen Stahl, 30.000 m2
Verschalungen und 20.000 m3 Beton)
mussten neue Herausforderungen wie die
Komplexität der Strukturen, die Orografie und
die kurzen Fristen hinzugezählt werden.

Die vertikale Struktur eines der


Industriegebäude überstieg 110 Meter Höhe,
weshalb Leergerüsttürme des Typs T-60
eingesetzt wurden. Dieser Typ wurde
entworfen, um erhebliche Höhen zu erreichen
und auch als Stützwerk für die großen
Deckenplatten, die in diesem Fall mit dem
Trägersystem BTM eingezogen wurden.

180
Wegen der Qualitäten des Produktes war es
möglich die Lösung mit den Lehrgerüsten und
Verschalungen zu optimieren, und darüber
hinaus die Materialmengen, 650 Tonnen,
innerhalb der vereinbarten Bauzeit zu liefern.

Die per Hand zu transportierende


Rahmenschalung COMAIN ist das ideale
System für jede Art von Arbeiten, bei denen
ein gutes Ergebnis erreicht werden soll,
sowohl bei kleineren Flächen als auch bei
großen Bereichen. Aus diesem Grunde
wurden die Zementspeicher, Wände, Pfeiler,
runden Tanks und die Auflager mit diesem
Produkt ausgeführt, was exzellente Ergebnisse
ergab.

Das System BRIO löste die Problematik der


Arbeitsplattformen auf verschiedenen Höhen
mit Sicherheitsgeländern und Fußbrettern.
10,30
11,50

33,10
11,30

181
Ausgeführte Projekte • Industriebau und Kraftwerke

Projekt Pampa Melchorita, Peru


Hochwirtschaftliche und vielseitige Anwendungen

Die Errichtung des Hafenkomplexes der


Anlagen für Erdgasexport in Cañete hat Peru
zum führenden Unternehmen für flüssiges
Erdgas gemacht.

Das Ziel des Projektes ist der Transport des


Gases. Die Anlage besteht aus einem
Stockwerk, einem Seeterminal, von dem aus
exportiert wird, und einer Gasleitung von
ungefähr 300 km Länge, die das Erdgasfeld
mit der Anlage in Pampa Melchorita verbindet
und von dort zur Flüssiggasanlage zwischen
Cañete und Chincha führt.

Für die Errichtung des Seeterminals wurde


eine 1,4 km lange Brücke aus Pfeilern gebaut,
die von der Küste bis zur Verladeplattform
reicht. Die Struktur der Brücke besteht aus:
Pfeilern, Kopfbalken, Längsträgern, Streben,
vorgefertigten Betonplatten, Geländern und
Versorgungsleitungen.

182
Es wurden spezielle Paneele für die
Verschalung der vorgefertigten Platten der
Mole entworfen, die aus einem Metallrahmen
und einer phenolischen Platte bestanden.
Diese vielseitige Verschalung sorgte für
hervorragende Oberflächen des freiliegenden
Betons, ohne Löcher und mit einer hohen
Wirtschaftlichkeit, die es möglich machte,
gleichzeitig 6 bis 8 Platten von je 9 m
einzuziehen.

Die Wände und Pfeiler wurden mit Hilfe des


Systems ENKOFORM V-100 errichtet, das sich
perfekt an die verschiedenen geforderten
Konfigurationen anpasste.

Es wurde eine Plattform projektiert, die unter


jeder einzelnen Achse der Mole mit Hilfe des
Systems BRIO angebracht wurde. Ebenso
wurde eine Struktur für ein auskragendes
Gerüst mit einer Länge von 35 m errichtet,
um Maler- und Schweißarbeiten usw.
ausführen zu können. Dieses Gerüst wurde
von der ersten bis zur letzten Achse
verschoben. Es war das erste Projekt in Peru
mit auskragenden Gerüsten dieser
Größenordnung.

183
Ausgeführte Projekte • Industriebau und Kraftwerke

Kraftwerk Rheinhafen, Karlsruhe, Deutschland


ENKOFLEX, die präzise und anpassungsfähige Verschalung

Die Bauarbeiten starteten die Dieses neue Wärmekraftwerk besteht aus Dabei muss die Ausführung der
Verbesserungsphase der Station Rheinhafen mehreren Stockwerken und beinhaltet das Verschalungen und der Betonagen des so
in Karlsruhe mit der Erweiterung um eine Kernstück der Anlage, basierend auf einem genannten “Turbinentisches“ hervorgehoben
neue Anlage, die RDK 8 (Rheinhafen- System von Dampfturbinen mit hoher werden. Das Lager für die Dampfturbine
Dampfkraftwerk Block 8), für die Versorgung Leistung. Es wurde die notwendige Menge musste hohe Anforderungen hinsichtlich der
mit Kohle. an Verschalungen und anderen Produkten Größentoleranzen erfüllen, was eine präzise
geliefert, um die Bauarbeiten ab den Verschalung erforderte. Dafür wurde eine
Fundamenten durchführen zu können: Lager, vorhergehende Studie über die Trassierung
Wände, Decken usw. und Verteilung der Verschalungen
durchgeführt.
45
45

45

45

45

45

45
45

45

45

45

45

250

184
Dieses Gebäude mit mehreren Stockwerken,
100 m Länge, 50 m Breite und einer Höhe
von 43 m erforderte ein System von soliden,
2 m dicken Lagern. Wegen der statischen
Mindestanforderungen mussten die Pfeiler,
Deckenplatten und Träger groß dimensioniert
sein. So kommt es, dass in Übereinstimmung
mit den kurzen Arbeitstakten und den daraus
folgenden Arbeitszyklen eine breite Palette
von Produkten aus dem Sortiment bei den
Bauarbeiten eingesetzt wurde. Das Verfahren
zur Errichtung von Wänden, Pfeilern und
anderen Bauteilen war schnell dank des
Einsatzes von 3.000 m2 der Rahmenschalung
ORMA. Das breitgefächerte Sortiment an
Elementen ermöglichte dem Kunden, die für
diesen Fall geeigneten auszuwählen, weil
seine Abmessungen eine Anpassung an die
Bedürfnisse jeder Arbeit erlauben. Darüber
hinaus wurden alle Stützpfeiler mit den
entsprechenden Arbeitsplattformen
ausgestattet. Somit war die Sicherheit der
Arbeiter bei der Betonage und den Arbeiten
in der Höhe garantiert.

Die Betondecken wurden mit Hilfe des


Systems ENKOFLEX eingebaut, wobei
Alupropstützen mit großer Tragfähigkeit als
Unterkonstruktion dienten. Aus Aluminium,
leicht und einfach zu handhaben, stellen sie
einen Vorteil für die Arbeiter dar.

185
Ausgeführte Projekte • Kulturelle und religiöse Einrichtungen

EXPO Zaragoza 2008, Spanien


Hohe Produktivität bei großen Einsätzen

Von den auf diesem Gelände errichteten


Bauten wurden 15 von der Firma
ULMA Construcción ausgeführt, darunter sind
die imposanten hervorzuheben: Der
Wasserturm, der Pavillon von Aragón, der
Pavillon von Spanien, der Pavillon der
Teilnehmer, der Kongresspalast, der Wasserpark
in der Stadt…

Beim unterirdischen Parkhaus des Pavillons


der Teilnehmer mit 100.000 m2 und mit einer
Kapazität von 2.255 Parkplätzen wurden unter
anderem 4.000 m2 Deckentische VR 20,
6.000 m2 der Deckenschalung System RAPID
und Tausende von Quadratmetern des System
Rahmenschalung ORMA verwendet.

Das ganze Material bewies seine hohe


Rentabilität und Produktivität bei großen
Einsätzen: Wandschalungen wie
COMAIN, ORMA, ENKOFORM V-100,
Deckenschalungen wie RAPID, ENKOFLEX,
CC-4, Stützen, Traggerüste T-60,
div.Leitersysteme usw.

Neben den eigentlichen Arbeiten auf dem


Gelände übernahm die ULMA Construcción die
Ausführung der Hauptverkehrsader und des als
Azud del Ebro bekannten Bauwerks, eines
Stauwerks, dass den Flusslauf immer auf
gleicher Höhe halten soll.

Das “Flussaquarium“ ist mit 7.850 m2 und


50 Fischbecken das größte Aquarium in
Europa. Für seine Konstruktion und
insbesondere die der Becken wurden
verschiedene Arten von Schalungen, Gerüste
und Leitergerüste verwendet.
2,80

Das “Kälte und Wärme“ genannte Gebäude


erzeugt die für das Gelände der EXPO und
den städtischen Wasserpark nötige Energie,
einschließlich der entsprechenden
Klimaanlagen und Heizungen. Dieses System
besteht aus einem Wassertank von 20.000 m3
2,80

aus einem nicht sehr üblichen schwarzen


Beton. Darüber Hinaus und um ihm das
Aussehen von Fels zu geben wurden mehrere
vertikale Rillen aufgebracht und zwar mit
Hilfe eines neuartigen Systems auf den
eingesetzten Wandschalungen.

186
Der Kongresspalast mit einer Kapazität von
1.500 Zuschauern erforderte eine
hochwertige Sichtbetonoberfläche. Um das zu
erreichen wurde die Wandschalung ORMA
mit einer ausschließlich phenolartigen weißen
Schalhaut als Oberfläche benutzt. Die Idee
war ein dem Marmor ähnliches Aussehen zu
erreichen. Das war Dank eines Bauleiters mit
großer Erfahrung und Ausbildung möglich.
Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Nicht nur Schalungssysteme wurden zur


Verfügung gestellt, sondern auch die
Erfahrung bei der Montage. Der größte Teil
der ausgeführten Arbeiten auf dem
Ausstellungsgelände erforderte die Arbeit der
Monteure der ULMA Construcción.

Die große Zahl der Baustellen und ihre


gleichzeitige Ausführung erforderte eine
große Menge an Material, das in mehr als
1.000 Lkws auf die Baustelle geliefert wurde.
Zudem erreichte man durch die Rotation des
Materials von einem Gebäude zum anderen
eine größere Produktivität und Rentabilität der
Schalungssysteme.

Die Decke des Eingangsbereichs besteht aus einigen


Pfeilern in Form eines Kegelstumpfes aus Sichtbeton und
einer gerippten Oberfläche mit einem außergewöhnlichen
Design.

Im Wasserturm ist der Sockel eines der herausragenden


Elemente des Ensembles. Mit seinen großen Maßen und
auch in Form eines Tropfens trägt er das gewicht der
76 m langen Struktur des Gebäudes.

187
Ausgeführte Projekte • Kulturelle und religiöse Einrichtungen • Expo Zaragoza 2008, Spanien

Die “Wirbelsäule“ des Projekts besteht aus


zwei Kernstücken, die 20 m auseinander
stehen, und die es ermöglichen, die 8.000 m2
Glasfassade abzufangen. Ein so einzigartiges
Gebäude erforderte einzigartige Lösungen.
Und so wurden die komplexen gerundeten
Formen mit Hilfe des Einsatzes von speziell für
diese Baustelle gefertigten Sonderschalungen
erreicht. Diese Produkte wurden zusammen
mit einem Leitersystem verwendet, um auf
diese Weise die Höhe von 70 m zu erreichen.
Die Arbeiten in der Höhe machten kleine
dazwischen liegende Gerüstverbände
erforderlich, die aus Leergerüsten und
multidirektionalen Gerüsten Typ BRIO errichtet
wurden, aber auch eine extreme Sicherheit,
die während der gesamten Bauarbeiten
beibehalten wurde.

Der schnelle Rhythmus der Arbeiten und die


anspruchsvollen Übergabefristen führten
dazu, dass die Bauarbeiten parallel zueinander
ausgeführt wurden. Während die letzten
Bewährungs-und Betonarbeiten in der Höhe
anfielen, wurden im unteren Teil bereits die
Glasflächen der Fassade installiert. Um das
Herabfallen von Material zu vermeiden wurde
eine Schutzblende mit Hilfe des Systems BRIO
angefertigt, ein sicheres und vielseitiges
Gerüst, das in der Lage war sowohl die
leichteren als auch die schwereren Stützwerke
zu tragen. Auf diese Art war es möglich in
jeder Höhe unter allen garantierten
Sicherheitsmaßnahmen zu arbeiten.

188
Der Pavillon von Aragón, der die Silhouette
eines Weidenkorbes nachahmt, besteht aus
drei großen Pfeilern in Kelchform. Diese
Pfeiler sind Teil des Zugangs zum Gebäude.
Deshalb wurden spezielle Wandschalungen
aus dem System ORMA und
Sonderschalungen verwendet, um die
besondere Form zu erreichen, neben einer
perfekten Betonoberfläche.

V-450 V-190 V-450

15,40

31,79

Es wurden 50.000 m3 Traggerüste und ein


schnelles und sicheres Montagesystem
verwendet, das bei der Ausführung der
meisten Arbeiten eingesetzt wurde.

Die Montage geschah mit Modulen von


Traggerüst T-60, die mit Transporthilfen
versetzt wurden. Das rein mechanische
Verschieben der Türme erfolgte mit
höhenverstellbaren Verfahreinheiten. Die
16 m hohen Türme wurden mit dem Kran
umgesetzt.

189
Ausgeführte Projekte • Kulturelle und religiöse Einrichtungen

Kulturzentrum Oscar Niemeyer, Avilés, Spanien


An einzigartige Geometrien geeignete Anpassung

Oscar Niemeyer hat das Kulturzentrum in


Avilés entworfen, es in die Umgebung
eingepaßt, es soll der Antrieb für eine
Wiedergewinnung einer durch industrielle
Aktivitäten zerstörten Zone sein.

Das ist sein erstes Projekt in Spanien und es


besteht aus einer Halbkugel aus Beton von
20 m Höhe, mit mehreren Stockwerken unter
Straßenniveau, wo sich Räume für
Ausstellungen befinden. Diese große Struktur
ist durch eine Auskragung mit gekrümmten
Formen mit einem verglasten Gebäude
verbunden, das ein Auditorium und ein
Kinosaal beherbergt. Der Komplex wird
vervollständigt durch einen Turm aus Stahl
und Zement, abgeschlossen mit einer runden
verglasten Konstruktion, in der sich
Verwaltungsdienste, eine Cafeteria und ein
Restaurant befinden.

190
Es sind mehr als 44.213 m2 bebaute Fläche
auf einer großen Pazelle von 300.000 m2 an
der Seeseite der Stadt. Die Vorherrschaft
gekrümmter Flächen der vier Gebäude des
Projektes schafft einen vollständig freien Platz.
Von der Erstellung der Fundamente bis hin
zur Lösung für die Überdachung hat die
Bauleitung der Firma ULMA Construcción die
Aufgabe übertragen, die vielen
Schwierigkeiten, die dieses Projekt präsentierte,
zu lösen, um die Vision des Architekten so weit
wie möglich zu respektieren.

Anforderung der Verschalung für die Wände. Der Sichtbeton im Wandbereich drückt den Gebäuden eine kapriziöse
architektonische Ästhetik auf

191
Ausgeführte Projekte • Kulturelle und religiöse Einrichtungen • Kulturzentrum Oscar Niemeyer, Avilés, Spanien

Abstützung der Decke


mit dem System
Raumgerüst T-60 und
Holzträgern des Typs V20

Die sanft gewellten Silhouetten der Gebäude


erforderten ein eingehendes Studium, um
eine Lösung für die Wände zu finden, sowohl
für die geraden als auch für die gekrümmten
Wände, und das bei einer perfekten
Oberfläche des Sichtbetons. Die geraden
Wände wurden mit der Rahmenschalung
ORMA hergestellt, für die gekrümmten
Wände mit ihrer variablen Geometrie wurde
das System ENKOFORM V-100 als
Trägerschalung vorgeschlagen. Auf diese Art
zeigten sich beide Systeme rentabel, aufgrund
der Möglichkeit sie mit Hilfe eines einzigen
Klammertyp zu kombinieren.

192
Bei der Ausführung der Wände in großer
Höhe wurden integrierte Leitersysteme und
Betonierkonsolen als Arbeitsgerüste sowohl
bei den geraden als auch bei den
gekrümmten Wänden eingesetzt.

Für die Arbeiten an der Überdachung hat


man sich unter Berücksichtigung der
speziellen Geometrie, der geforderten Höhe
sowie der Veränderung der Deckenstärken ab
dem Bereich der Bühne für das System
Raumgerüst T-60 entschieden, das die nötige
Flexibilität für die Arbeiten mit sich brachte.
Darüber hinaus bewies es seine
Anpassungsfähigkeit an jede Form mit Hilfe
der Verteilung von Einzeltürmen oder
Turmgruppen sowie seine große Tragfähigkeit
als wirtschaftliches Unterstellungssystem.

193
Ausgeführte Projekte • Kulturelle und religiöse Einrichtungen

Philharmonie Białostocka, Białystok, Polen


Traggerüst T-60, effektiv bei jeder Anwendung

Das Projekt bestand darin, die alte Oper und


Philharmonie con Białystok in ein neues
europäisches Kunst- und Musikzentrum zu
verwandeln. Die einzigartigen Lösungen
machten es möglich, das alte Bauwerk mit
dem neuen modernen Projekt zu verbinden.

Für die erste Phase der Bauarbeiten an der


Struktur des Hauptgebäudes (mit einer
nutzbaren Fläche von 9.424 m2, einer
Grundfläche von 6.302 m2 und Sälen mit
Platz für 1.000 und 200 Sitzplätze) wurde die
Frage der allgemeinen Schalungsanmietung
aufgeworfen. Beim größten Teil des Projekts
ist Sichtbeton gefordert.

Die Herausforderung war die Ausführung in


einem einzigen Schritt von Wänden mit 10 m
und Pfeilern von 15 m Höhe in Sichtbeton
herzustellen, auf denen horizontale
Betonträger erstellt wurden. Bei der
Konstruktion dieser Unterzüge wurden Türme
vom System T-60 mit einer Höhe von 11 m
und einer Wandschalung als Trägerschalung
verwendet.

Die Wände des Hauptsalons, der Zone mit der


größten Höhe des ganzen Gebäudes, wurden
in Betonierabschnitten von 6,6 m Höhe
verwirklicht, bei Benutzung der ORMA
Rrahmenschalung von Höhe 2 x 3,3 m.
Jederzeit wurden Arbeits- und
Betoniergerüste benutzt, die die Sicherheit
der Arbeiter während der gesamten Bauzeit
garantierten.

Für die Abstützung der Balkone des


Amphitheaters wurden hohle Pfeiler / Stützen
mit einem Durchmesser von 1,90 m und einer
Höhe von 4,5 m konstruiert, und zwar mit
einer Sonderschalung ENKOFORM V-100, die
sich an jede Geometrie anpasst.

194
Die Wand von 10,8 m Höhe, die die Bühne
vom Auditorium trennt, wurde auf einer Höhe
von 16 m gesetzt. Als Stützstruktur wurden
während der Betonage der Wand Türme vom
System T-60 in zwei Phasen von Höhe 5,4 m
vom System ORMA Rahmenschalung
verwendet.

Das System Traggerüst T-60 bewies seine


Effektivität bei jeder Anwendung. Als
Unterstellung für den gebogenen 75 m
langen Unterzüge mit einem Querschnitt von
1 x 2 m wurden Türme von 8 m Höhe
eingesetzt. Während des Bauvorganges
wurde die Höhe auf 10 m gesteigert und das
System COMAIN (leichte Wandschalung)
brachte die Lösung für die Schalung des
Unterzugs in seiner Geometrie.

Darüber hinaus wurde ein Unterzug mit


einem Querschnitt von 80 x 120 cm auf einer
Höhe von 22 m eingezogen. Man verwendete
eine gebogene Schalung als Grundlage für
den Unterzug.

Dieses Projekt erforderte an die


Schalungskonstruktion von Wänden und
Unterzügen von großer Höhe, ein besonders
Maß an die Arbeitssicherheit. Gemäß den
Vorschriften der Arbeitssicherheit wurden
jederzeit die nötigen Schutzmechanismen
geliefert, wie z.B. die Netzte des
Sicherheitssystems SARE, ohne dass ihr
Einsatz den Ablauf der Arbeiten behinderte.

195
Ausgeführte Projekte • Kulturelle und religiöse Einrichtungen

Wiederinstandsetzung der Basílica del Pilar, Zaragoza, Spanien


Vielseitige Anwendung des Stützsystems BRIO

Seit 2005 wurden Arbeiten zur völligen


Wiederinstandsetzung der aus dem Mittelalter
stammenden Basílica del Pilar durchgeführt.
Jährlich empfängt sie ungefähr 10 Millionen
Besuche, die zu keinem Zeitpunkt wegen
dieser Arbeiten unterbrochen werden
mussten.

Die Sanierungsarbeiten an allen äußeren


Fassaden bestanden aus Reparatur, Reinigung
und Ersetzen der Ziegel, sowie Eingriffe an
den Steinsockeln und den Gesimsen der
Fensterrahmen.

Bei der Sanierung des niedrigen Turms der


Basilika wurde eine Struktur aus dem System
BRIO von 92 m Höhe aufgerichtet, als
hautsächliches Teil den Ausleger mit 0,70 m
Breite. Darauf wurden auf allen Ebenen durch

19,50
21,50

21,50

Geländer und Fußleisten geschützte


Arbeitsplattformen eingerichtet. Ferner
wurden Sicherheitsgeländer installiert, die dem
Monteur ermöglichten, die nächst höhere
Ebene von der momentanen Arbeitsebene aus
abzusichern, bevor sie betreten wurde. Das
System verfügt über eine vollständig zu
demontierende Treppe, die einen bequemen,
schnellen und sicheren Aufstieg ermöglicht.

C C C C C C
48,30

92,00
57,50

72,50

B B B B B B

A A A A A A

196
Die Arbeiten an diesem Turm wurden in
4 Phasen abgewickelt: Die erste bis zum Sims
in 26 m Höhe; die zweite begann am Kapitell
bei 63 m Höhe, ohne sich der Fassade zu
nähern, gefolgt von Arbeiten am Kapitell
selbst; und die letzte war die Aufbereitung des
zentralen Teils zwischen 26 m und 63 m
Höhe.

Die Planung der Arbeiten bewirkte die


Reduzierung des für die Ausführung der
verschiedenen auf lange Sicht geplanten
Phasen benötigten Materials auf ein Minimum
einzustellen.

Mit BRIO war es möglich alle erforderlichen


Strukturen mit ihren verschiedenen
Geometrien herzustellen, um Arbeiten an den
folgenden Stellen auszuführen: An den
Dächern der Basilika, das abgedichtet wurde
und wo Dachziegel ersetzt wurden; an der
südlichen Fassade, deren zentraler Teil
gereinigt wurde, um das Relief des Pablo
Serrano und die oberen Steinskulpturen der
Heiligen Engracia, der Heiligen Valero und
Braulio sowie der Heiligen Isabel zu
restaurieren; an der Kuppel der Regina
Martyrium, an der Goya zwischen 1780 und
1781 malte und an der großen Orgel aus dem
15. Jahrhundert.

197
Ausgeführte Projekte • Kulturelle und religiöse Einrichtungen

Nationalmuseum Zentrum der Kunst Reina Sofía, Madrid, Spanien


Eine große Herausforderung an die sichere und rentable Ausführung für alle Systeme

Das Museum Reina Sofía ist das nationale


spanische Zentrum für zeitgenössische Kunst
mit Sitz in Madrid. Das Hauptgebäude ist das
alte Allgemeinkrankenhaus, ein großes
neoklassizistisches Gebäude des
18. Jahrhunderts.

Die Erweiterung dieses Museums wurde vom


französischen Architekten Jean Nouvel
entworfen. Der Grundriss hat die Form eines
gestutzten Dreiecks mit einem zentralen
Innenhof unter einer roten Überdachung, ein
ganz besonderes Element.

Die drei Bauwerke, aus denen das Museum


besteht, haben zusammen eine Fläche von
26.892 m2, sie sind durch eine große
"Sonnenblende“ von 8.000 m2 verbunden.
Mit diesem neuen Bauwerk vergrößert das
Zentrum seine Fläche auf 84.000 m2.

Das Gebäude mit den Auditorien wurde aus


Spannbeton erbaut. Zwei große symmetrisch
angeordnete Rippen trugen die Last der
Auditorien und des Sitzungssaales. Der
Bereich der Parkettplätze wurde durch
Verbinden der Rippen mit Unterzügen aus
Stahlbeton verwirklicht.

Die größte Herausforderung dieses Projektes


waren die gekrümmten Formen der
Betonwände und andere Wandflächen mit der Überdachung möglich machte, die sich stellte eine nicht nur technische
starker Neigung. Es war auch nötig ein 6 m über den Terrassen des Gebäudes erhebt. Herausforderung dar, sondern auch
Hilfsunterstellung einzusetzen, das den Bau Sein Vorbau mit einem Überhang von 36 m hinsichtlich der Sicherheit für die Arbeiter.

198
Um eine Lösung für die Errichtung der Wände
zu finden, wurden die Wandschalung
System ENKOFORM V-100 bei den
gekrümmten Oberflächen und anderen
geneigten Flächen eingesetzt. Ein Teil dieses
Systems wurde vor Ort montiert und der Rest
wurde vorgefertigt als Sonderschalung an die
Baustelle geliefert. Die Schalung passte sich
perfekt den verschiedenen Formen der
Geometrie und den hohen Betonierdruck an.

Für die Deckenschalung wurde das


System RAPID benutzt, seine Abstützung
wurde durch Traggerüste System T-60
erreicht, um die verschiedenen Höhen des
Gebäudes abstützen zu können.

Als Hilfsmittel für die Ausführung der


Überdachung mit ihrem Überhang wurde das
multidirektionale Stützwerk BRIO benutzt,
dessen Vielseitigkeit der Formen, zusammen
mit der Sicherheit bei Montage und
Gebrauch, garantierten die Effektivität der
Ausführung und den Schutz der Arbeiter.
199
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

One Bryant Park, New York, USA


Das System ATR, Produktivität in großen Höhen

300 m Höhe und die 200.000 m2 Fläche


bilden einen Glasturm, den Sitz der Bank of
America. Dieses Gebäude weist vertikale
Linien auf, die mit dem Lauf der Sonne und
des Mondes die Wahrnehmung des Gebäudes
verändern.

Seine Form ist so entworfen, dass sie nach


Süden zeigt und damit ihre Verbindung zum
Bryant Park augenfällig wird und Ansichten
innerhalb und außerhalb der Struktur bietet.

Mit seinen 55 Stockwerken wird dieser


Büro-Wolkenkratzer als einer derjenigen
angesehen, die ihre Umwelt respektieren, da
er hauptsächlich mit recycelten und
recycelbaren Materialien errichtet wurde. Es
wurden innovative Technologien eingesetzt,
die eine größere Energiemenge benötigten,
Systeme zur Aufbereitung von Abwasser,
Systeme zur Wärmespeicherung,
durchscheinendes isolierendes Glas um das
natürliche Licht zu verstärken,
Ventilationssysteme, die Luft am Boden
liefern, sowie Kohlenmonoxyd-Sensoren, die
die Luft im Inneren erneuern sollten.

Bei diesem Bauwerk wurde das


selbststeigende System ATR benutzt, und
zwar ab den unterirdischen Etagen der
Struktur bis hin zum obersten Stockwerk. Das
selbststeigende System ATR erlaubt die
Aufrichtung ohne Kran, dank des
eingebauten Hydrauliksystems.
200
Bei einem Gebäude dieser Charakteristiken und
mit einer großen Menge eingesetzten Materials
mussten die Arbeiten der verschiedenen Zünfte
überlappen. Die Verwendung des Systems ATR
steigerte die Produktivität bei gleichzeitiger
Verringerung der Arbeitszeiten, da es
ermöglichte verschiedene Aufgaben zur
gleichen Zeit zu erledigen. Das System ATR, im
Unterschied zu den konventionellen Systemen,
reduziert die Kranzeiten, darüber hinaus bietet
es einfache und schnelle Vorgehensmethoden.

Ebenso ermöglicht dieses System die Montage Diese selbststeigende Technik basiert auf
und Vorbereitung der Hebemechanismen und einem Hydrauliksystem, das das automatische
deren Plattformen vor der Anbringung der Anheben des gesamten Teils während der
Verschalung. Es funktioniert wie ein sukzessiven Anbringung der Verschalung und
Aufzugsturm, verankert sich an den bereits der Masten ermöglicht. Mit diesem System,
vorhandenen Wänden der Struktur. zusammen mit der modularen
Verschalung MEGAFORM, wurde die
Fertigung der Wände dieses Gebäudes gelöst.

201
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Stadt der Finanzen BSCH, Madrid, Spanien


Schneller Rhythmus und garantierte Sicherheit

Dieses ambitionierte Projekt, in Boadilla del


Monte in der Umgebung von Madrid gelegen,
beherbergt die zentralen Dienstleistungen der
Grupo Santander. Der Komplex, 424.000 m2
bebaute Fläche, bietet aber auch
Freizeitmöglichkeiten, Restaurants,
Geschäftsbereiche, Sportstätten, Parkplätze,
Fahrdienste, Kinderhort und Bildungszentren.

Diese “Stadt der Finanzen“ wurde in drei


Phasen erbaut und war vom ersten Moment
an mit der Präsenz aller Produktlinien geplant,
sowie der nötigen technischen Beratung, um
die genauen Lösungen für Bauarbeiten mit
diesen Charakteristiken zu finden.

Die Abmessungen und die Notwendigkeit


einer Oberfläche mit hoher Qualität
erforderten eine Verschalung, die in der Lage
ist, maximale Ergebnisse zu erzielen. Das
modulare System ORMA beschleunigte mit
allen Vorteilen, die sein breitgefächertes
Angebot an Paneelen bietet, den Rhythmus
der Arbeiten und sorgte für ein optimales
Ergebnis beim freiliegenden Beton.

Bei diesen gekrümmten Formen, die eine


ausgefeilte technische Lösung erforderten,
bediente man sich der perfekten
Kompatibilität zwischen ORMA und
ENKOFORM V-100, da sie gemeinsames
Standardzubehör verwenden. Ihre
Vielseitigkeit und Polyvalenz brachten die für
diesen Fall geeignete Lösung, neben der
hervorragenden Oberfläche des offen
liegenden Betons.

202
Für die Arbeiten in der Höhe wurden sicher
ausgeführt, man kombinierte die
Verschalung ORMA mit konventionellen
Leitersystemen. Das Verschieben beider
Systeme zusammen reduzierte die
Montagezeiten erheblich.

TP1
TP1

TP1

TP1

1,23
1,73

Für das Einziehen der Decken des Projekts


verwendete man neben RAPID und ENKOFLEX
die Aluminiumverschalung CC-4. Deren
Kopfstück erlaubte wegen seiner leichten
Handhabung einen beträchtlichen
Materialumlauf und Rentabilität. Die
Stützen ALUPROP wurden damit beauftragt,
auf vollkommen sichere Weise die Last der
Decken zu übertragen. Beide Produkte, mit
Komponenten aus Aluminium, erbrachten
höchste Qualität der Oberflächen,
Schnelligkeit bei der Aufstellung, sowie
Sicherheit für die Arbeiter während der
Montage.

Andere Produkte wie Traggerüst G und


Traggerüst BRIO dienten als Stützwerk für die
horizontalen Verschalungen.

Die Einfachheit der Montage und Demontage


all dieser Produkte, sowie die Qualität der
entstehenden Oberflächen boten der
Bauleitung die rentabelste Lösung für diese
Art von Projekten.

203
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Turm S y V, Madrid, Spanien


236 m, selbststeigend ohne Kran und mit perimetrischem Schutz HWS

Der Turm S y V mit seiner Höhe von 236 m


hat 59 Stockwerke mit je 1.600 m2, dazu
müssen noch 6 weitere Etagen unter
Straßenniveau mit 7.500 m2 gezählt werden.
Dieses Projekt befindet sich im nördlichen
Bereich von Madrid und beschließt einen der
einzigartigsten Urbanisierungspläne der Stadt:
Das Internationale Konventionszentrum.

Das Architektenbüro unter der Leitung von


Carlos Rubio Carvajal und Enrique
Álvarez-Sala Walter entwarf diesen
Vielzweck-Wolkenkratzer. Auf den ersten 33
Stockwerken beherbergt das Gebäude ein
5-Sterne + -Hotel mit 500 Zimmern, während
der Rest als Büroräume vorgesehen ist.

204
Die 6 unterirdischen Etagen und die 6 ersten
Etagen ab der Erdoberfläche wurden mit der
horizontalen Aluminiumverschalung CC-4
zusammen mit den Stützten ALUPROP
gefertigt, womit ein hoher Wirkungsgrad bei
den Arbeiten erreicht wurde. Einer der
wichtigsten Vorteile, die CC-4 gegenüber
anderen Produkten auf dem Markt bietet, ist
die Möglichkeit zuerst das Raster zu
montieren und danach erst die Paneele.

Das Verschalen ist sehr einfach dank dem


Design des schrägen Kopfes des CC-4;
darüber hinaus ermöglicht es das
Wiederverwenden des Materials an einem
neuen Einsatzort. Und so ist es genug, auf
den Keil des Kopfes zu schlagen, damit
Träger, Transversale und Paneele sich weit
genug absenken, um sie bequem entfernen
und sie an anderer Stelle wieder einsetzen zu
können.

Andere von der Firma ULMA Construcción


benutzte Produkte:
• modulare Verschalung ORMA für die Wände
und rechteckigen Pfeiler.
• COMAIN für die niedrigen Wände und
Sockel.
• CLR für die Verschalung der runden Pfeiler.

Verschalung der Pfeiler mit dem System ORMA

Verschalung der Pfeiler mit kreisförmigem Querschnitt mit dem System CLR
205
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude • Turm S y V, Madrid, Spanien

Für die zentralen Schächte der Aufzüge, Stütze


der Struktur ab dem sechsten Stockwerk,
stellte ULMA Construcción die fortschrittlichste
Technologie für die Konstruktion dieser Art
von Wolkenkratzern zur Verfügung: das
selbststeigende System ATR.

Dieses System, das zusammen mit der


vorgeformten Verschalung für Wände
ENKOFORM V-100 benutzt wurde,
ermöglichte die Ausführung der vertikalen
Parameter von großer Höhe.

Der Grundriss des Kernstücks des Turms


variiert 4mal auf der Länge der Struktur,
weshalb das Technikbüro die Verschalung an
diese Umstände im speziell für diese
Bauarbeiten entwickelten Projekt anpasste.

Die Höhe der verschiedenen Schichten


schwankte zwischen 3 und 4 M Höhe (freie
Höhe + Dicke der Deckenplatte).

+3,80
4,00

09,3=L 02TH
HT20 L=3,90

HT20 L=3,90

HT20 L=3,90
sn oC
nóiccurt

-0,20

Querschnitt zentrales Kernstück


Selbststeigendes System ATR in Schichten HT20 L=2,45 HT20 L=2,45

von 4 m. Die Verschalung besitzt eine


Höhenregulierung, um die Fertigung der
;;;;;
;;;;
;;;

;;;
;;;;;
;;;;;;;
;;;;

Decken auf der Etage zu ermöglichen.


3,95

0000.0011

-4,15
HT20 L=1,45 HT20 L=1,45

Construcci
Construcción
3,85

-8,00
3,00

-11,00

206
Die Füllung der Verschalung hatte eine Höhe
von 4 m. Sie bestanden aus einem versteiften
phenolischen Paneel mit Holzbalken HT-20
(vertikal), die gleichzeitig rechtwinklig mit
doppelten Metallprofilen UPN-100 verstrebt
waren (horizontal).

Die Komplexität der Geometrie zwang dazu,


eine Verschalung zu entwerfen, die eine
Versetzung (“Scharnier“) von Teilen der
Füllung erlaubte, um eine ausreichende
Fluchtung ermöglichte und damit eine
Behandlung der Füllungen (Säubern,
aufbringen von Entschalungsmitteln und
Armierung) während des Steigens.

Die Füllungen der Verschalung besaßen


Arbeitsplattformen um die Schüttung der
Schichten zu erleichtern. Sie begnügten sich
mit dreischichtigen Platten, Holzbalken
HAT-20 und Profilen DUPN-120.

An der Außenseite der Wand verfügte jeder


der drei Aufzugsschächte über Abfangträger,
durchgehend ab der dritten Schicht, während
die ersten beiden Etagen eine Zisterne
-Bassin- zur Speicherung von Wasser bildeten.
Ab einschließlich der dritten Schicht
existierten auch Abfangträger an den inneren
Wänden (in Kontakt mit dem inneren
Dreieck), um einen Durchgang zum Vestibül
von den drei Bereichen der Aufzüge zu
ermöglichen. An den Seiten des inneren
Dreiecks wurden einige Lücken geschaffen
(Mannschotts), die den Zugang zum Vestibül
von außen her ermöglichten.

Für den perimetrischen Schutz des Gebäudes


während der Arbeiten wurde das
System HWS benutzt. Dieses Produkt
ermöglichte den totalen Schutz der in
Bearbeitung befindlichen Decke, sowie den
der direkt darunter und darüber liegenden.

207
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Finanzzentrum Abu Dhabi, Vereinigte arabische Emirate (VAE)


Globale Antworten für Wände, Pfeiler und Decken

Dieses Projekt besteht aus vier Bürotürmen mit


32 - 37 Stockwerken und 170 m Höhe, einem
5-Sterne-Hotel mit 250 Zimmern, einem
Kongresszentrum, Geschäften und einem
Privatclub.

Insgesamt wurden mehr als 570.000 m2


bebaut, auf denen sich der neue Sitz des
Finanzzentrums von Abu Dhabi befindet.

Die geneigten Stützmauern mit ihren variablen


Formen sowie die Strukturen des Kernstückes
wurden auf rentable Weise mit der vertikalen
Verschalung ENKOFORM V-100 ausgeführt.
Dieses System löste die Ausführung
verschiedener Strukturen mit unterschiedlichen
Geometrien und erreichte hohe Wirkung und
hervorragende Oberflächen. Mit seinen
Standardteilen, Metallstreben und Holzträgern,
wurden maßgeschneiderte Paneele zustande
gebracht, die die komplexen Konfigurationen
des Projekts abdecken konnten.
170

208
Der Einsatz einfach zu montierender modularer eingesetzt, da es dank seiner Flexibilität die
Systeme ermöglichte es, die Arbeitszeit bei der Problematik verschiedener Höhen und
Verschalung der Decken zu reduzieren. Mit Deckentypen lösen konnte.
dem System Deckentisch VR wurden die
typischen Etagen mit Deckenplatten einer Für die Arbeiten in der Höhe, wie an den
Dicke von 45 cm gebaut. Es bewies seine hohe Strukturen des Kernstücks, wurden
Leistung, da es zu Beginn der Arbeiten konventionelle Leitersysteme eingesetzt.
montiert wurde und ohne Demontage zu den Deren Arbeitsplattformen verfügten über
verschiedenen Bauplätzen verschoben wurde. genügend Platz für die verschiedenen
Darüber hinaus wurde für die unteren Aufgaben und stellten gleichzeitig eine große
Stockwerke und die Giebel ENKOFLEX Sicherheit in allen Phasen der Arbeiten dar.

Die Stützen EP und das Leergerüst T-60


wurden damit beauftragt, auf sichere Weise
die Last der Decken aus armiertem Beton
einer Dicke von 45 cm zu übertragen. Die
Höhe der Türme und ihre eigentümliche
Geometrie, in einigen Fällen stark geneigt,
erforderte besondere Lösungen. Deshalb löste
VM20/3,90 VM20/5,90 VM20/5,90 VM20/5,90 VM20/5,90 VM20/5,90 VM20/5,90
VM20/3,90 VM20/5,90 VM20/5,90 VM20/5,90 VM20/5,90 VM20/5,90 VM20/5,90

das Team der Techniker die Lastverteilung mit


Türmen aus T-60, die eine Höhe von 45 m VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90

erreichten. Die Sicherheit des Teams und der


Arbeiter war jederzeit garantiert. VM20/3,90
VM20/3,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90
VM20/5,90

209
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Gebäude der Hyundai Motor Europe, Frankfurt am Main, Deutschland


Schnelles Arbeiten für eine ganz besondere Architektur

Hyundai hat sich einen neuen Firmensitz in


Frankfurt geschaffen. Von dieser Einrichtung
mit mehr als 25.000 m2 Fläche aus wirft sie
ihre ganze Strategie auf den Markt, um ihre
Position auf dem europäischen Markt zu
1

verbessern. Dieses Gebäude bietet Platz für


unter andrem ein Geschäfts- und
Marketingzentrum mit 200 Angestellten. Es
handelt sich hier um ein Gebäude, das eine
erhebliche Resonanz in den Medien erhielt.
1

210
Dieses Bauwerk wird durch die Schnelligkeit der Material geliefert: Die modulare Verschalung
Bauarbeiten charakterisiert, wenn man die ORMA, Deckentisch VR und Traggerüst, und
Eigenarten der Architektur dieses Gebäudes zwar innerhalb der angesetzten Fristen. Einmal
bedenkt. Innerhalb von vier Monaten konnte die mehr müssen die Anstrengungen des
Konstruktion der L-förmigen Büros und des Technikerteams bei der Lösung des
elliptischen “Showrooms“ beendet werden. Es architektonischen Problems bei der Konstruktion
wurde ein hoher Wirkungsgrad durch den des elliptischen “Showrooms“ hervorgehoben
Einsatz von 16.000 m3 Beton und 3.000 Tonnen werden.
Armierung erreicht. Dafür wurde das folgende

+11.69 m

+11.29 m
5,89

5,47

+5.40 m
11,49
11,07

+4.70 m

-0.20 m

211
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Landmark-Gebäude, São Paulo, Brasilien


RECUB, 2.200 m2 Decke in einem Zug

Umgeben von Wolkenkratzern erhebt sich das


neue Landmark-Gebäude mit einem ganz
anderen Konzept, bei dem die Horizontale
gegenüber den Höhen der umgebenden
Gebäude dominiert. Seine gebogenen Linien
und Vorsprünge betonen diese Idee noch
mehr und brechen das monolithische
Aussehen des verglasten Gebäudes.

Dieses Bauwerk hat 56.000 m2 bebaute


Fläche und 13 Stockwerke und verfügt über
830 Parkplätze auf vier Ebenen.

Die Decken eines jeden Stockwerks mit


2.200 m2 wurden in einem Zug mit Hilfe der
Verschalung RECUB eingezogen, das
ermöglichte sehr kurze Verschalungszeiten.
Die wiederverwendbaren Struktur des Systems
ermöglichte das Verschalen in weniger als
72 Stunden, weil seine Standardkomponenten
sich für einen neuen Einsatz
wiederverwenden ließen. Aals Stützsystem
wurden die Stützen SP eingesetzt, die in der
Lage sind, die verschiedenen Lasten zu tragen
und sich mit Rentabilität und Sicherheit an die
Höhen der Stockwerke anzupassen.

212
Die Lagerschuhe, Depots, Übergangsträger
und Wände wurden mit Hilfe der von Hand
tragbaren Verschalung COMAIN gefertigt,
was einen schnellen Rhythmus der
Bauarbeiten ermöglichte. Das geringe
Gewicht und die leichte Handhabung, neben
einer perfekten Oberfläche, erreichten, dass
der Verschalungsprozess vereinfacht wurde,
sogar ohne einen Kran einzusetzen.

Für die Verschalung von Decken in großer


Höhe wurde eine perfekte Kombination aus
Türmen des Systems T-60 und Traggerüst G
eingesetzt, es war möglich sie ohne
Demontage zu versetzen.
-
-
-

-
-
-

-
--

-
--
-

-
-

-- - -
--

-
- -

-
--
C
-
-

--
-- -
-

--
-
-

-
-

-
-

-
-
C

-
-

-
-
-

-
-

-
--

-
-

B
--

-
-

-
-

-
--
-

-
-

--

-
-

-
--

-
-
-

-
--
-

B
--
-

--
-

-
-

-
-
-

-
-
-

213
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Fusionopolis Solaris, Singapur


Verschalungen und Leergerüste für eine perfekte Oberfläche

Dieses moderne wissenschaftliche


Forschungszentrum der Biomedizin besteht
aus zwei Türmen mit Büros und Laboratorien,
einer mit 16, der andere mit 10 Stockwerken.
Es ist ein “grünes“ und ökologisches Bauwerk
mit mehr als 8.000 m2 Fläche, das, von ganz
oben bis in die unteren Bereiche, über Gärten
auf den Terrassen verfügt. Das Gebäude
funktioniert wie ein Ökosystem und sucht das
Gleichgewicht zwischen den organischen und
anorganischen Elementen, damit das
Gebäude wie ein lebendes System wirken
kann.

214
Die Decken und abgehängten Träger der
normalen Etagen wurden mit Hilfe von
Deckentisch VR und Stützen EP gefertigt,
deren Produktpalette es erlaubte, sie an die
Höhen jedes Stockwerkes anzupassen. Diese
horizontale Verschalung war ideal für alle
Decken und ermöglichte eine schnelle
Montage und einen minimalen Zeitaufwand
für die horizontalen und vertikalen
Bewegungen der Arbeiten. Daneben wurden
auf den ersten drei Stockwerken mit je 11 m

50
Höhe Deckentisch VR mit Traggerüst T-60 und
die horizontalen Verschalungen aus
Holzbalken ENKOFLEX eingesetzt.

Da es sich bei dem Bauwerk um eine etwas


komplexere Geometrie handelte, wurden die 50

Wände und Pfeiler mit der vertikalen


Verschalung ENKOFORM V-100 und
Leiterkonsolen CM-220 ausgeführt. Dieses
Strebensystem besteht aus
Standardelementen, hauptsächlich aus
Metallstreben und Holzbalken, die die Platte
tragen und die dann maßgeschneiderte
Paneele gemäß den geforderten
Charakteristiken bilden.
15,50

215
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Messe - Türme, Barcelona, Spanien


Selbststeigendes Gerüst ATR, Rentabilität und Anpassung an kompkomplexe Formen

Die beiden Türme, entworfen vom bekannten


Architekten Toyo Ito, haben eine Höhe von
ungefähr 120 m. Jeder hat eine eigene
Funktion: einer ist ein Hotel und der andere
ein Bürogebäude mit mehr als 40.000 m2.

Da es sich um Gebäude mit mehr als 120 m


Höhe und ungefähr 28 Stockwerken handelt,
erforderten sie den Einsatz eines Systems, das
in der Lage war, Schnelligkeit, Sicherheit und
Qualität zu vereinen. Deshalb setzte
ULMA Construcción sein selbststeigendes
System ATR von den unterirdischen Etagen bis
zu den obersten Stockwerken ein. Das ist ein
konventionelles Leitersystem, dem
mechanische und hydraulische Lösungen
beigegeben wurden um zu erreichen, dass
das Anheben des Systems ohne Einsatz eines
Krans erfolgen kann.

N NO
ICA OG OPIT
TIPO NIM IDO
CODIGO ON C
ED
DENOMINACIO TP
VPT TSV V
VST

Die eigenartigen Silhouetten der beiden


Gebäude erforderten besondere Kernstücke
aus Beton. Der Kern des zylindrischen
N NO
ICA OG OPIT
TIPO NIM IDO
CODIGO ON C
ED
DENOMINACIO TP
VPT TSV V
VST

VST VST
VPT VPT
DENOMINACIO DENOMINACIO
CODIGO CODIGO
TIPO TIPO
N N

Hotelgebäudes mit einem Durchmesser von VST


VPT
DENOMINACIO
CODIGO
TIPO
N
VST
VPT
DENOMINACIO
CODIGO
TIPO
N

13 m und einer Wandstärke von 40 cm wurde


mit einer inneren Plattform und äußeren N
VST
VPT
DENOMINACIO
CODIGO
TIPO
VST
VPT
DENOMINACIO
CODIGO
TIPO
N

Konsolen, beide selbststeigend, gefertigt.


DENOMINACION

NOICANIMONED

VST VST
CODIGO

VPT
OGIDOC

VPT
DENOMINACIO
TIPO

DENOMINACIO
OPIT
VPT
VST

TSV
TPV

CODIGO CODIGO
TIPO TIPO
N N

Dazu erreichte man den Rotationseffekt durch


Veränderung der Oberfläche von einer Etage
DENOMINACION

NOICANIMONED

zur nächsten, zwischen 700 und 1.000 m2.


CODIGO

OGIDOC
TIPO

OPIT
VPT
VST

TSV
TPV

Der Kern des zylindrischen Hotelgebäudes mit


einem Durchmesser von 13 m und einer
Wandstärke von 45 cm wurde mit einer
VST
VPT
DENOMINACION
CODIGO
TIPO

OPIT
OGIDOC
NOICANIMONED
TPV
TSV

inneren Plattform und äußeren Konsolen,


beide selbststeigend, gefertigt.
VST
VPT
DENOMINACION
CODIGO
TIPO

OPIT
OGIDOC
NOICANIMONED
TPV
TSV
VST
VPT
DENOMINACION
CODIGO
TIPO

OPIT
OGIDOC
NOICANIMONED
TPV
TSV

TIPO IT
OP C
IDO
VPTCODIGO OG NED
O PV
VSTDENOMINACION NIM T SV
ICA T
NO

TIPO IT
CODIGO OP C
DENOMINACIO IDO
VPT OG N ED
O PV
VST NIM T SV
N ICA T
NO

TIPO IT
OP C
IDO
VPTCODIGO OG NED
O PV
VSTDENOMINACION NIM T SV
ICA T
NO

TIPO IT
CODIGO OP C
DENOMINACIO IDO
VPT OG NED
O PV
VST NIM T SV
N ICA T
NO

TIPO IT
OP C
ID O
VPTCODIGO OG N ED
O PV
VSTDENOMINACION NIM T SV
ICA T
NO

216
Dieses System optimierte seine Ergebnisse
durch die Kombination mit anderen
Produkten der Angebotspalette:
• Decken unterhalb des Straßenniveaus: System
CC-4 mit Aluminiumstützen ALUPROP.
• Decken oberhalb des Straßenniveaus: das
System Deckentisch VR und Stützen EP.
• Decken im Inneren des Kerns: das System
ENKOFLEX und Stützen EP.
• Pfeiler: vertikale Verschalungen CLR, ORMA
und COMAIN für die inneren Pfeiler des
Kerns.
• Perimetrische Wände: vertikale Verschalung
ORMA und Systeme einseitiger Verschalung.

217
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude • Messe - Türme, Barcelona, Spanien

So wurde es bei der Fertigung der Betonkerne


möglich, die Verschalung auch bei widrigen
Wetterbedingungen aufzustellen. Die
Produktivität oder Rentabilität des Systems war
immer gewährleistet, da der Arbeitsrhythmus
in diesem Fall alle 6 oder 7 Tage eine
komplette Etage von 700 - 1.300 m2
umfasste. Diese selbststeigende Technik basiert
auf einem Hydrauliksystem, welches das
automatische und gleichzeitige Anheben des
gesamten Teils mit Hilfe der sukzessiven
Verschiebung der Verschalung und der Masten
ermöglicht. Dieses System, das zusammen mit
der Verschalung ENKOFORM V-100 benutzt
wurde, ermöglichte die Ausführung der Wände
mit einer durchschnittlichen Deckenhöhe von
3,84 m im Hotel und von 4,14 m im
Bürogebäude.

Bei diesem gesamten Prozess des Steigens


war Sicherheit garantiert. Es verfügt über
breite und gegen äußere Einflüsse
abgeschirmte Arbeitsplattformen.

Im Hinblick auf eine Optimierung der


Errichtung beider Gebäude ermöglichte das
selbststeigende System das Heraufschaffen
von Hilfsmitteln wie den Verteiler, der dafür
zuständig war, de Beton aller
Strukturelemente zu gießen (Wände, Decken,
Pfeiler…). So wurde dann der Beton von der
unteren Etage aus hoch gepumpt und mit
Hilfe des Verteilers gegossen.

218
Bei der Ausführung der äußeren Verschalung
des Bürogebäudes bestand das
selbststeigende System ATR aus Konsolen, die
als Lager für die Verschalung dienten und die
mit Hilfe eines Bremswagens verbunden
wurden. Dieses System funktioniert mit einem
Reißverschlussmechanismus, es trennte die
Paneele beim Entschalen von der Wand. Es
verfügt auch über einen Spannmechanismus,
der dazu dient, die Verschalung zu loten, und
über die Einstellungselemente, die es
ermöglichen, sie sowohl vertikal als auch
horizontal zu platzieren. In der Zwischenzeit
wurde die innere Verschalung mit
selbststeigenden Plattformen gefertigt, aber
auf der Basis von Trägern. Die vier
Plattformen, aus denen das System besteht,
sind untereinander durch Treppen verbunden,
die es erlauben sich auf der ganzen Struktur
sicher zu bewegen.
*

Aufgrund der gerundeten Formen des Hotels


bestand die äußere Verschalung, die sich auf
selbststeigende Konsolen stützte, aus einem
System von gebogenen Streben mit den
entsprechenden Trägern und phenolischen
Platten. Das Anheben geschah sowohl in der
inneren Höhlung aus auch außen mit zwei
Bausätzen, die von zwei voneinander
unabhängigen Hydrauliken betrieben wurden.
*
668

219
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Weltkonferenzzentrum Bonn (WCCB), Deutschland


Flexible Lösungen und Wirtschaftlichkeit der Bauarbeiten

Im Herzen der Stadt und in der Nähe des


Gebäudes der Vereinten Nationen gelegen, ist
dieser Komplex einzigartig, er erfüllt die
höchsten technischen Standards und verfügt
über eine große Vielfalt an Ausstellungs- und
Seminarräumen. Er kann bis zu
5.000 Personen bei allen Events aufnehmen
und hat einen Eingang mit einer gewellten
Glasüberdachung. Er besteht aus
4 Konferenzsälen mit den entsprechenden
Vestibülen. Diese Einrichtungen und der
Plenarsaal sind untereinander durch einen
unterirdischen Gang verbunden, mit Hilfe
dessen sie für größere Events verbunden
werden können. Das neue Kongresszentrum
wird durch ein 4-Sterne-Hotel mit 350
Zimmern, einem Freizeitbereich und
Restaurants vervollständigt.

Ein Gebäude dieser Größe benötigte das für


jede Aufgabe am besten geeignete Material:
Die Verschalung ORMA für die Wände,
Deckentisch VR für die Decken und Strukturen
aus Traggerüst T-60 als
Lastübertragungssystem. Diese Systeme
sorgten jederzeit für die am Bauwerk
geforderten Betonoberflächen und die
Anpassung an die verschiedenen Geometrien.

220
Der schnelle Rhythmus der Bauarbeiten und Alle Anwendungsmöglichkeiten, über die
die Anforderungen dieser ausgeklügelten dieses System verfügt, ermöglichten einen
Projekts wurden erfüllt, da alle Produkte Einsatz sowohl horizontal als auch vertikal, da
termingerecht und in jeglicher Menge ihre drei Sortimente in der Höhe kompatible
geliefert werden konnten. sind. Darüber hinaus können dank der
einfachen Verbindungsklammern große
Die Logistik und die Flexibilität der Bausätze zum Anheben geformt werden.
vorgeschlagenen Lösungen trugen dazu bei,
dass alle Arbeiten plangemäß und zur vollsten Die Rotation des Materials war auf der
Zufriedenheit des Kunden durchgeführt ganzen Baustelle ein Thema, da der Einsatz
werden konnten. der vorgefertigten Teile des Systems
Deckentisch VR, aus phenolischen Platten von
Tatsächlich sicherte die groß angelegte 21 mm Stärke als Oberfläche der
Nutzung des Systems ORMA die Rentabilität Verschalung, die konstante Versetzung dieses
der Bauarbeiten wegen der Schnelligkeit und Produkte von einem Einsatzort zu anderen
Wirtschaftlichkeit bei großen Einsätzen. ermöglichte.

221
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Verwaltungsgebäude von Schlumberger, Brasilien


Mit ENKOFORM V-100 und RECUB optimiertes Projekt

Der neue Firmensitz der Firma für industrielle


Anlagen Schlumberger in Brasilien sticht aus
seinem Umfeld wegen seiner eindrucksvollen
Struktur von 2.500 m2 und Wänden von 16 m
Höhe aus offen liegendem Beton hervor.

Das Verwaltungsgebäude mit seinen


4 Stockwerken und einer Etagenhöhe von
4 m besteht aus zw3ei symmetrischen
seitlichen Bereichen von je 26,4 m, getrennt
durch den zentralen Bereich mit zwei Wänden
und 13 m Länge.

Bei der Erstellung der Wände wurde für beide


Seiten die Verschalung ENKOFORM V-100 mit
Leiterkonsolen auf beiden Seiten benutzt. Mit
Hilfe dieses Systems wurden vorgegebene
Zeichnungen mit Tfeln von 1 x 2,5 m
geschaffen, wodurch man eine perfekte
Betonoberfläche erhielt. Der Haken zum
Anheben garantierte Sicherheit beim
Anheben des Ensembles aus Verschalungen
mit einer Größe von 5 x 4 m, und zwar
während des gesamten Vorganges. Dazu
muss man rechnen, dass die
Arbeitsplattformen stabile und sichere Plätze
schafften.

222
Die Schnelligkeit der Montage und
Demontage, das einfache Versetzen der
Verschalung zwischen den verschiedenen
Einsatzorten und die durch die Konsolen, das
Zubehör für das Anheben und Einrasten
erreichte Sicherheit bewiesen, dass die Lösung
mit ENKOFORM V-100 die ideale für die
Ausführung von Projekten dieser art ist.

Bei den Arbeiten konnte man auf das


System RECUB mit einer Rippe von 12 cm
zurückgreifen, um mehr als 13.000 m2
Deckenplatten von geringem Gewicht für das
Verwaltungsgebäude, das Laboratorium und
Hilfsstrukturen zu fertigen. Die Stützen SP
waren für die sichere Lastverteilung der
Etagen von 4 m Höhe verantwortlich. Ebenso
diente Traggerüst G, in Türmen von bis zu
16 m Höhe, als Lager für die Träger, die am
Rand der Fassade als Überhang angebracht
wurden.

Die Pfeiler, inneren Wände, Fundamente und


Grundlagen für die Metallstrukturen, die
Wasserbassins und andere
Abwasserstrukturen wurden mit dem
System COMAIN, leicht und per Hand zu
tragen, ausgeführt, was den Arbeitsprozess
beschleunigte.

Das Leitersystem BRIO brachte Sicherheit und


ermöglichte den vertikalen Ortswechsel der
Arbeiter während der gesamten Bauarbeiten.

223
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Hotel Westin Libertador, Lima, Peru


Deckentisch VR für großen Wirkungsgrad

Das Hotel Westin Libertador Lima mit seinen


30 Stockwerken und 118,5 m Höhe wurde zu
einer wirklichen Herausforderung für das
peruanische Ingenieurswesen. Bei der
Ausführung dieser Arbeiten wurde die
konstruktiven Systeme Deckentisch VR, NEVI
und COMAIN eingesetzt.

Das 5-Sterne-Hotel und Tagungszentrum


befindet sich in San Isidro, einem der
wichtigsten Geschäftsviertel Limas. Das
Gebäude erhebt sich auf einem Gelänge von
7.543,40 m2 und hat eine Nutzfläche von
mehr als 75.000 m2.

Diese Struktur erhebt sich auf einem


Unterbau mit vier Niveaus, in denen sich das
Tagungszentrum, neun Versammlungssäle,
zwei Restaurants und ab dem 5. Stock bis
zum 30. Stock das Hotel mit 301 Zimmern
befinden.

Da es sich um ein sehr hohes Gebäude


handelt, wurden die Decken mit Hilfe des
Systems Deckentisch VR eingezogen. Diese
Verschalung wurde zu Beginn der Arbeiten
einschließlich der stützen montiert und ohne
Demontage von einem Arbeitsbereich zum
anderen mit einem Kran versetzt. Sobald die
Schüttung beendet und die erforderliche
Festigkeit erreicht war, wurden die Stützen
entfernt. Mit Hilfe des VR-Transportwagens
wurden sie nach außen verschoben, damit der
Kran das Material verschieben konnte.
224
Das Anheben des Tisches geschah mit dem
VR-Hebemechanismus. So wurde er an den
angewiesenen Platz verschoben, die
darunterliegende Decke fixierte ihn. Danach
brachte man die Armierung an und
vervollständigte die perimetrischen
Überhänge.

Die Anwendung dieses Systems bedeutete


eine Ersparnis zwischen 50 und 60% an
Arbeitskräften.

Die Deckentisch VR wurde ab dem 5. Stock


eingesetzt, da die Struktur des Hotels sich von
Stockwerk zu Stockwerk veränderte. Man
stellte eine Lösung vor, die auf einer Plattform
auf Grundlage von Streben basierte, die die
gleiche Position auf den folgenden Niveaus
bekam. So gab es bei der Versetzung des
Tisches keine Schwierigkeiten.

Bei jedem Stockwerk wurden 50 Tische


eingesetzt, das ermöglichte einen hohen
Wirkungsgrad der Arbeiten. Es wurden pro
Tag 12 Einheiten der Tische verschoben.

Zum Abstützen der Träger und Decken


wurden Aluminiumstützen ALUPROP
eingesetzt. Das war ideal, da das Gebäude
doppelte Höhen von 6m und 6,5 m aufwies
und diese Stützen dank eines Aufsatzes 7 m
erreichen.

Hinsichtlich der Fertigung der Pfeiler, Platten


und Sockel wurden die Verschalungen NEVI
und COMAIN benutzt.

225
Ausgeführte Projekte • Geschäfts- und Verwaltungsgebäude

Turm des Belvedere-Zentrums, Warschau, Polen


Sicheres und rentables Arbeiten in der Höhe

Mit einer Höhe von 94 m und einer


Nutzfläche von 51.000 m2 besteht dieser
Turm aus 27 Stockwerken und einem
unterirdischen Parkhaus mit Platz für
300 Fahrzeuge.

Beim Bau des Gebäudes wurden verschiedene


Techniken eingesetzt, wie zum Beispiel bei
den Decken: Rastersysteme und hängende
Träger sowie vorgefertigte
Beton-Deckenplatten im Kombination mit
einer Stahlstruktur.

Bleibt die Komplexität hervorzuheben, Decken


auf 20 m Höhe einzuziehen und die
Konstruktion eines unterirdischen Tanks über
drei Stockwerke für die Wasserversorgung. Da
es sich dabei um einen schlecht zugänglichen
Bereich handelte, war ein leicht zu
handhabendes Produkt mit geringem Gewicht
gefragt. Deshalb wurde die modulare
Verschalung NEVI eingesetzt, die ihre
Vielseitigkeit bei der Bearbeitung einer großen
Vielfalt an Geometrien bewies.

226
Darüber hinaus wurden über drei Monate
33 perimetrische Schutzwände mit einer Höhe
von je 10,5 m geliefert, die zum Schutz der
Arbeitsbereiche genutzt wurden, da die
Etagen nacheinander gefertigt wurden. So
konnten die Arbeiter effizient und vor Wind
und Wetterunbilden geschützt in großen
Höhen arbeiten. Dieser Mechanismus basiert
auf einem Satz aus zwei untereinander durch
Stahl- und Holzträger verbundenen Masten.
Jeder Mast, der an einem Paar an den Decken
montierten Kopfstücken hängt, bestimmt die
Bewegungsrichtung jeder Schutzwand. Dank
der Effizienz dieses Systems war die
Ausführung des äußeren Perimeters der
Decken einfach, nebenbei beschleunigte es
den Rhythmus der Arbeiten erheblich mit
einer entsprechenden Zeitersparnis.

227
Ausgeführte Projekte • Bahnhöfe und Flughäfen

Busbahnhof, Pamplona, Spanien


Anwendung einzigartiger Lösungen bei einem großen Projekt

Der im Zentrum der Stadt gelegene wurde realisiert unter Berücksichtigung der Das unterirdische Gebäude mit drei
Busbahnhof von Pamplona integriert die Restaurierung einer der Schanzen der Stockwerken beherbergt 598 Parkplätze, eine
Infrastruktur für den Personenverkehr in ein Zitadelle von Pamplona, konkret: Der Schanze Etage mit Büros und Kontrollstation, sowie
mit Mauern umgebenes historisches Umfeld von Santa Lucia. den eigentlichen Busbahnhof mit insgesamt
mit Parkanlagen. Dieses unterirdische Projekt 28 Busbuchten und 24 Reservebuchten.

228
Die großen Räume für den Fahrzeugverkehr
zwangen zu innovativen und einzigartigen
Konstruktionslösungen. Eigentlich ist das
charakteristischste Merkmal des neuen
Busbahnhofes der große kreisförmige Träger,
der die Station umgibt und der mit Hilfe von
radialen Trägern ohne weitere Stützen auf
einem zentralen Pfeiler von 6 m Höhe und
2 m Durchmesser ruht, Diese sternförmige
Spannbetonkonstruction besteht aus
16 radialen Trägern von je 26 m Länge, die
vor Ort aus 2.000 Tonnen Beton gefertigt
wurden. Dadurch haben die Busse völlige
Freiheit zum Manövrieren in der Station, da es
keine Pfeiler gibt.

Bei der Erstellung des zentralen Kerns des


Gebäudes wurde als Schalung der Träger das
System ENKOFORM H-120 und als Stütze ein
an die sternförmige Struktur angepasstes
Traggerüst System T-60 benutzt.

229
Ausgeführte Projekte • Bahnhöfe und Flughäfen • Busbahnhof, Pamplona, Spanien

Die Außenwand der Station wurde mit


ENKOFORM H-120 und als Stützsystem eine
Kombination aus Traggerüsttürmen T-60 und
verstrebten Aluminiumstützen ALUPROP
4.66

benutzt. Die wieder verwendbare nóiccurts


noC

Deckenschalung RECUB und Stützen SP 7

dienten zur Verschalung der netzartigen


Kassettendecke.

3.90

230
Für das Erstellen der Wände wurde die
ORMA Rahmenschalung benutzt, die in allen
Fällen eine perfekte Oberfläche des Betons
erreichte. Wenn es nicht möglich war wegen
der Charakteristiken des Umfeldes doppelte
Wandschalungen zu benutzen, wurden
einseitige Wandschalungssysteme eingesetzt,
die dem Druck des Betons aufnehmen
mussten.

Die Problematik der vielen Formen der Pfeiler


wurde mit Hilfe der kreisförmigen
Stützenschalung CLR gelöst, die der
zylindrischen mit ENKOFLEX bzw. mit
ORMA Universalelementen.

231
Ausgeführte Projekte • Bahnhöfe und Flughäfen

Flughafen La Palma, Kanarische Inseln, Spanien


Hohe konstruktive Leistung mit Sicherheit und Schnelligkeit

Die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten am


Flughafen von La Palma stellen eigentlich die
Konstruktion eines praktisch neuen Flughafens
dar, denn sie schließen die Erweiterung der
Plattform, neue Zugänge und provisorische
Parkplätze sowie einen neuen Terminal ein.

Die Plattform besteht aus einem Gebäude mit


drei unterirdischen Etagen. Beim Einziehen der
Deckenplatten mit geringem Gewicht der
ersten beiden Stockwerke wurde die wieder
verwendbare Deckenschalung System RECUB
mit einer Rippe von 18 cm benutzt, als
Unterstellung wurden Stützen vom System SP
eingestzt. Das System bewies eine hohe
Leistungsfähigkeit bei den Bauarbeitendurch
schnelle Schalzeiten. Die Ausführung für die
Armierungsarbeiten und die Absturzsicherheit
für das Personals wurde mit diesem System
sichergestellt.

Die dritte Etage, aus massiven Deckenplatten,


wurde mit Hilfe des Systems Deckentische VR
auf Stützen EP erstellt welche die Last der
Ortbetondecke trugen. Die Besonderheit
dieses Systems bestand darin, dass es zu
Beginn der Arbeiten vormontiert auf die
Baustelle geliefert wurde und ohne
Demontage von einem Arbeitsbereich zum
anderen versetzt werden konnte, das stellte
eine enorme Zeit- und Kostenersparnis dar.
4,12
3,82
4,57

4,27

Abstützung der massiven Decken der


Zugänge zu den “Fingern“ des Terminals
2,38 9,00 2,88

232
Der neue Passagierterminal hat eine Fläche
von 2.900 m2, aufgeteilt auf den
Ankunftsbereich, Gepäckabfertigung und
technische Bereiche von 1.300 m2. Das obere
Stockwerk ist ein Parkplatz mit Platz für
130 Fahrzeuge. Diese große Fläche wurde
auch mit der Deckenschalung System RECUB
gefertigt und so geplant, dass in der Zukunft
noch bis zu 6 Stockwerken darauf aufgebaut
werden können.

Die Pfeiler des Zugangs zum Flughafen


wurden mit einer perfekten Kombination aus
auskragenden Konsolen und
ENKOFORM V-100 errichtet. Dieses vielseitige
Einsatzmöglichkeit war in der Lage, die
verschiedenen Formen zu lösen, die bei den
Bauarbeiten vorkamen, dabei wurden immer
Standardelemente benutzt.

233
Ausgeführte Projekte • Bahnhöfe und Flughäfen

Erweiterung des Flughafens Jorge Chávez, Lima, Peru


Globaler Service und Vielseitigkeit des Produkt bei den Bauarbeiten

Der Flughafen Jorge Chávez ist der wichtigste


des Landes, denn auf ihn konzentriert sich die
Mehrzahl der internationalen und nationalen
Flüge in Peru, mit einem Aufkommen von
mehr als 8 Millionen Passagieren pro Jahr.

Das Projekt zur Erweiterung bestand aus der


Errichtung eines neuen Gebäudes und diverser
Arbeiten an der Überdachung des
Passagierterminals. Diese Arbeiten schlossen
eine große Zahl an Veränderungen,
Erweiterungen und Abrissarbeiten an
existierenden Strukturen ein, wie die
Anpassung und Konstruktion von
Übergangslösungen, die den täglichen Ablauf
am Flughafen unverändert erhalten sollen.

Bei den neuen Installationen wurden die


Betondecken mit dem System ENKOFLEX aus
Holzträgern und Dreischichtplatten als
Schalhaut auf einem Traggerüst System BRIO
eingesetzt, das garantierte die sichere
Abstützung der verschiedenen Deckenlasten.

Das System CLR wurde für die Pfeiler mit


rundem Querschnitt eingesetzt und dadurch
wurde eine perfekte Oberfläche als Sichtbeton
erreicht. Alle Schalungen der Pfeiler wurden
mit BRIO-Plattformen für die Betonarbeiten
ausgestattet, dies ermöglichte ein sicheres und
wirtschaftliches arbeiten.

Die leichte Wandschalung COMAIN wurde für


Fundamente und Unterfahrten sowie als
Seitenschalung für die Unterzüge und als
Deckenrandabschalung verwendet. Ihre leichte
Handhabung sicherte ein wirtschaftliches
Arbeiten auf der Baustelle zu. Die Wände
wurden mit der ORMA Rahmenschalung H
von 2,70, 2,40 u. 3,30 m eingeschalt, bei den
Stützen mit rechteckigem Querschnitt wurden
ORMA-Universalelemente eingesetzt.

234
Darüber hinaus wurden mit dem
System BRIO Plattformen auf verschiedenen
Höhen unterstellt. Mit integrierten Treppen
ausgerüstet ermöglichten Sie den sicheren
Aufstieg zu den jeweiligen
Arbeitsplattformen.

Bei den Umgestaltungsarbeiten und der


Anpassung des vorhandenen Terminals
wurden Systeme benutzt, die den täglichen
Ablauf in diesem Gebäude nicht behinderten.

Für das Entfernen vom 5.000 m2 Asbest sowie


die Modernisierung der elektrischen,
mechanischen und elektromechanischen
Anlagen wurden zwei Arten von Plattformen
eingesetzt: eine, die es ermöglichte einen
Bereich vom anderen zu trennen, und eine
andere, die größere Lasten tragen konnte,
ohne die Funktionen zu behindern.

Das multifunktionale Gerüst BRIO ermöglichte


es, die Arbeiten durchzuführen, ohne den
Passagierverkehr zu behindern. Die Ingenieure
schlugen als Lösung eine durchgehende
Plattform aus an der oberen Decke des
Terminals hängenden Gerüsten vor. Die
Verankerung geschah mit Hilfe von mit
Sechskantmuttern verschraubten
Gewindestangen, die die Last der Decke mit
Hilfe der Träger DU 100 verteilten. Es wurde
eine Gesamtfläche von 6.000 m2 mit
Plattformen BRIO überzogen und 4.000 m2
der Plattformen mit Dreischtplatten ausgelegt.
Das Gerüstwerk genügte höchsten
Sicherheitsstandards, sowohl für die Arbeiter
als auch für die Besucher des Terminals, und
bewies seine Anpassungsfähigkeit an jedwede
Form.

235
Ausgeführte Projekte • Bahnhöfe und Flughäfen

Metro Dubai, Vereinigte arabische Emirate


Ausführung von Bauarbeiten großen Ausmaßes mit Qualität und Sicherheit

Die Metro von Dubai ist die erste Stadtbahn


der arabischen Halbinsel mit einer
Gesamtlänge von 52,1 km und 47 Stationen.
Es handelt sich um ein vollständig
automatisiertes Metro-Netz, von dem bis jetzt
10 Stationen fertig wurden.

Die ersten beiden Linien (die rote und die


grüne) führen über zweispurige Viadukte,
außer im Zentrum der Stadt, wo sie
unterirdisch verlaufen.

Es wurden 4 Stationen gebaut. Drei davon für


die grüne Linie (Al Ras, Ghubaiba, Baniyas
Square) und eine für die rote Linie (Union
Square).

Mit der Deckenschalung ENKOFLEX, die aus


Standardteilen besteht, wurden auf
wirtschaftliche Art die Betondecken von bis
zu 1,6 m Dicke unterstellt. Da es sich um eine
flexible Deckenschalung mit unterschiedlichen
Trägerlängen und Stützenabständen handelt,
ist eine optimale Anpassung an die
verschiedenen Deckenstärken sehr gut
möglich.

0,90
0,90

5,00
5,00

0,90
0,90

9,15
9,15

Traggerüst T-60 als Unterstellung für hohe Decken

236
Wie in allen Fällen hatten sowohl das
System ENKOFLEX als auch weitere
eingesetzte Systeme die höchsten
Sicherheits- und Qualitätsstandards. Die
Lastverteilung bei Höhen von bis zu 12 m
zwischen den einzelnen Decken wurde mit
Türmen vom Traggerüst T-60 und Stützen des
Typs EP erreicht. Die leicht und schnell zu
montierenden Traggerüsttürme ermöglichten
ein Versetzen von einem Einsatzort zum
anderen, da es nicht nötig war, sie für den
Einsatz am nächsten Ort zu demontieren.
2

Trassierung
2

237
Ausgeführte Projekte • Wohnungsbau

Gruppe von Wohnhäusern, Tolosa, Spanien


Anwendung sicherer Prozesse

Die Ortschaft Tolosa mit ihren etwa 20.000


Einwohnern nur wenige km von der
Provinzhauptstadt entfernt hat eine
Steigerung der Nachfrage nach neuen
Wohnungen erlebt. Der Bau dieser Blöcke mit
sieben Stockwerken und 400 Wohnungen
behebt einen Teil dieser Nachfragen.

Die Struktur, das Design und die Ausführung


war bedingt durch ihre Situation, da sie durch
zwei Straßen auf verschiedenen Höhen
begrenzt wurde.

Um das starke Gefälle zu umschiffen wurden


Decken auf verschiedener Höhe geplant, die
mit Hilfe der horizontalen Verschalung RAPID
auf Stützen SP eingezogen wurden. Der Schutz
der Arbeiter während des Projekt, der Montage
und Demontage war konstant gegeben. Als
Sicherheitssysteme wurden Geländer und
Netze unter den Decken eingesetzt, die
wirksamste Lösung, um einen Sturz während
der Verarbeitung der Decken zu vermeiden.

238
Das System ORMA bewies seine einfache
Handhabung als einseitige vertikale
Verschalung. Es löste die Problematik des
horizontalen Drucks während der
Betonschüttung der perimetrischen Wände
der Bauten. Die Einfachheit der Montage und
Demontage ermöglichte das Einhalten des
gewünschten Arbeitsrhythmus.

Die Pfeiler verschiedener Größen wurden mit


ORMA und der Verschalung für Pfeiler LGR
hochgezogen. Dieses System mit seiner
plastifizierten Schalungsoberfläche bot
geringes Gewicht bei der Handhabung und
eine perfekte Oberfläche des offen liegenden
Betons.

Die Struktur an sich wurde vollständig aus


Beton gefertigt: die horizontalen Flächen mit
Deckenplatten von geringem Gewicht aus
leichten Trägern und Blöcken aus “Porexpan“,
die vertikalen Flächen aus armiertem Beton.

239
Ausgeführte Projekte • Wohnungsbau

Donna Towers, Dubai Silicon Oasis, Vereinigte arabische Emirate


ENKOFLEX und Deckentisch VR, eine rentable Kombination für das Einziehen von Decken

Mehr als 170 m ragen die Zwillingstürme in


den Himmel, einer davon dient als
Wohngebäude, der andere als Geschäftshaus.
Sie sind untereinander durch ein Podium von
drei Etagen verbunden, beide verfügen über
insgesamt 34 Etagen, zwei unter
Straßenniveau, die die gleichen
Annehmlichkeiten bieten, wie ein
5-Sterne-Hotel. Sie befinden sich im Zentrum
von Dubai, innerhalb der 7 Millionen m2, die
als Technologiepark Dubai Silicon Oasis
bekannt sind.

240
Beide Gebäude sind organisiert oder verteilt
auf Einheiten und Räumlichkeiten mit
vorgegebenen Größen. Der Büroturm verfügt
über erweiterbare Räumlichkeiten von 116 m2
mit zusätzlichen Modulen von 58 m2. Die
neuen angewandten Konstruktionsmethoden
ermöglichen es, die vom Kunden gewünschte
Zahl von Modulen zu verbinden. So ist es
möglich, maßgeschneiderte Räumlichkeiten
zu schaffen.

Aufgrund der besonderen Form der Türme


mit kurvilinearen Vorsprüngen wurde für die
Decken das System ENKOFLEX mit Stützen EP
verwendet. Da es aus unabhängigen Trägern
besteht ist dieses Produkt sehr vielseitig und
kann sich deshalb perfekt an die Fassaden mit
ovalen Ausformungen anpassen.

Die Betondecken der oberen Stockwerke


wurden mit Deckentisch VR verschalt, deren
Umsetzung an verschiedene Einsatzorte ohne
Demontage oder Veränderung geschehen
konnte. Das ergab eine erhebliche
Zeitersparnis.

Mit ENKOFORM V-100 wurden die Wände


wirtschaftlich verschalt, dadurch hielt man
sich an die Vorgaben des Projekts.

SHAFT

LIFT SHAFT

WATER METER ROOM

ELECTRICAL ROOM

LIFT SHAFT

LIFT SHAFT

GARBAGE ROOM
TELEPHONE ROOM

FHC

LIFT SHAFT

SHAFT

241
Ausgeführte Projekte • Wohnungsbau

Gartenstadt, São Paulo, Brasilien


Breitgefächerte Produktpalette mit multiplen Anwendungsmöglichkeiten

Im begehrtesten Viertel von São Paulo


gelegen, besteht dieses Projekt aus der
Errichtung von 9 Türmen mit verschiedenen
Formen als Wohngebäude und einem
Einkaufszentrum. Im zweiten Bauabschnitt ist
der Bau von 3 neuen Geschäftstürmen
zusammen mit einem Hotel vorgesehen.

Dieser Gebäudekomplex bildet die “Skyline“


der brasilianischen Stadt.

Im ersten Bauabschnitt wurden 9 Wohntürme


erbaut, jeden hat seinen eigenen Namen,
7 davon haben eine Höhe von 158 m und
41 Stockwerke, zwei davon haben 28
Stockwerke.

Das Einkaufszentrum mit mehr als 78.000 m2


beherbergt 120 Läden neben zahlreichen
Sportangeboten im oberen Teil des Gebäudes,
sowie Gartenbereiche.

Bei der Ausführung der Struktur der


Wohntürme wurden Traggerüst G, Stützen
und Träger BTM benutzt, während das
Reservoir mit Hilfe der Verschalung COMAIN
gebaut wurde. Währen der Arbeiten wurden
500 Tonnen verschiedener
Verschalungssysteme, Stützen und
Lehrgerüste verwendet.

242
Wohnblocks “Wald von Zinantepec“, Toluca, Mexiko - Staat
Lösungen mit vielseitigen modularen Verschalungen

Die Wohnblocks “Wald von Zinantepec“


befinden sich in der Stadt Toluca und sind
Wohngebäude des Sektors Sozialer
Wohnungsbau.

Die Siedlung besteht aus 2.100 Wohnungen


(mit Wohnflächen zwischen 110 und 130 m2
auf zwei Ebenen), Infrastrukturen,
Freizeit- und Erholungsbereichen und
Gemeinschaftseinrichtungen.

Die Wohnungen mit Decken aus leichten Bauarbeiten geeignet, bei denen eine gute modularen System NEVI gefertigt, das benutzt
Trägern und mit Geländern wurden mit Hilfe Oberfläche bei kleinen und großen Flächen wurde, um eine 2,40 m hohe Mauer auf
von ENKOFLEX gefertigt. Da es sich um eine erforderlich ist. Sie ist leicht und per Hand zu beiden Seiten zu verschalen.
Verschalung aus unabhängigen Trägern tragen und kann von einem einzigen Arbeiter
handelt, ist das System sehr vielseitig und verarbeitet werden. Die einfache Handhabung Während die Eindämmungsarbeiten
kann sich so gut an die uneinheitlichen erhöhte den Rhythmus der Arbeiten, da die durchgeführt wurden, errichtete man auch
Deckenplatten anpassen. Als Stützsystem Verbindung der Paneele ohne besondere zwei Brücken, eine für Fußgänger und eine
wurden die Stützen SP zusammen mit dem Werkzeuge oder zusätzliche Verankerungen für Fahrzeuge mit Fahrbahnplatten von
doppelten Kopfstück VR eingesetzt; geschehen kann. 7 x 10 m für eine Überquerung des
verschiedene Strukturen wie die Flusses Chiquito. Bei deren Bau wurden die
Mauerbrüstungen mit dem System COMAIN. Der Eindämmungskanal des Flusses Chiquito Systeme ENKOFLEX für die Platten und NEVI
Diese Verschalung ist für jedwede Art von mit einer Länge von 350 m wurde mit dem für Pfeiler und Wände eingesetzt.

243
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Autobahn AP-1 Eibar-Vitoria, Viadukt von Basagoiti, Spanien


Effizientes Ingenieurswissen mit hoher Leistung, Sicherheit und niedrigen Kosten

ULMA Construcción zur Anknüpfung des erste auf diesem Abschnitt der Autobahn. Mit Der Viadukt von Basagoiti hat eine Länge von
baskischen Territoriums beigetragen, es 260 m Länge ist seine Mündung mit dem 427 m und besteht aus drei Pfeilern in Form
wurden Abfahrten für die Ortschaften des 427 m langen Viadukt von Basagoiti eines “V“ mit Auslegern von 35 m,
Flusses Deba durch die Arbeiten am Abschnitt verbunden, der die dort vorhandene Talsohle verbunden an einer Plinthe. Der Profilschnitt
Eskoriatza Nord-Arrasate Nord der Autobahn überspannt. Dazu kommen noch zwei der Pfeiler ist rechteckig mit 2,25 m Höhe und
Eibar-Vitoria geschaffen. Es wurden Straßenbrücken, die es ermöglichen, die 5,50 m Breite. Die Achsen der beiden
verschiedene Projekte durchgeführt, zum schwierige Gebirgslandschaft zu umgehen. Ausleger bilden fast einen rechten Winkel.
Beispiel der Tunnel Izurieta-Apotzaga, der

244
Für die Fertigung der Pfeiler wurden die auf Strukturen von H-33 mit einem Abstand
gleichen Produkte und die gleichen Verfahren untereinander von 0,5 m gelagert. Die
in den drei Fällen benutzt: Verschlungen mit Verbindung der Bahnen geschah mit Stangen
Verstrebungen und Trägern auf Strukturen des Typs DW. Die Lastübertragung von diesen
aus H-33, mit einer ausreichenden Länge für Pfeilern auf den Boden geschah mit zwei
das Schütten der beiden Phasen, nämlich Turmgruppen aus T-500. Darüber hinaus
35 m Länge. In der Zwischenzeit wurden die wurde die Last auf die Plinthe des Pfeilers mit
Verschalungsbahnen aus Trägern HM-500 mit Hilfe von Profilen mit Kreuzstangen und
phenolischen Platten, Trägern und Keilen zum Entschalen übertragen.
Verstrebungen gebildet, alles zusammen war

245
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel • Autobahn AP-1 Eibar-Vitoria, Viadukt von Basagoiti, Spanien

Bei der Entschalung wurde, um


Deformierungen und Rissbildungen im Beton
zu vermeiden, der Pfeiler auf den äußeren
Türmen aufgestützt belassen, die auf halber
Höhe verspannt wurden.

Bei der Schüttung der Pfeiler wurde


selbstverdichtender Beton benutzt, das heißt
ein Gebrauch von Rüttlern war nicht nötig.
Auf diese Weise erreichte man eine bessere
Qualität und Oberfläche und es wurde das
Auftreten von Kiesnestern vermieden.

Beim falschen Tunnel Izurieta-Apotzaga


bestand das verwendete System aus einem
Verschalungswagen für den Innenbereich,
und damit wurde die gesamte Sektion vom
Gewölbeanfang aus gefertigt. Der Wagen
bewegte sich auf einer Schiene für das
Vortriebssystem, weshalb der Tunnel in seiner
Länge in Abschnitten gebaut wurde.

246
Der Bereich Ingenieurswesen der
ULMA Construcción baute ein System aus
leichten Strukturen, das in der Lage war eine
große Fläche von vertikaler Verschalung des
Construcción

Typs BIRA zu bewegen, ohne dass externe


Hilfsmittel verwendet werden mussten. Das
ergab eine höhere Leistung, Sicherheit und nóiccurts
noC

niedrigere Baukosten. Das war möglich dank


der Verwendung eines hydraulischen Antriebs
für das Verschieben, sowohl horizontal als
auch vertikal. Construcción

Die Gesamtlänge des Wagens war 12,25 m,


17 cm Überlappung mit der vorherigen Construcción

Schicht und 1,30 m vorne für das Befestigen


der vorderen Krone und der Arbeitsplattform.

Die Paneele BIRA wurden auf


Längsverstrebungen befestigt (verbunden
durch Anlegestege und Bolzen 20 x 70),
deren Aufgabe war, als Auflagepunkt für die
obere Verschalung der Paneele zu dienen.
Diese Verstrebungen ermöglichten gleichzeitig
den Durchgang der Verankerungen (Briden)
mit den Stützen der Träger. Diese Teile hielten
den Druck des Betons auf die Verschalungen
aus, wodurch die Stabilität des Ensembles
während der Bauarbeiten und während des
Verschalungswechsels gesichert wurde.

Auf dem gleichen Abschnitt der Autobahn


AP-1 wurde die Montage der Leergerüste und
die Verschalung der Straßenbrücken 13 und 16
ausgeführt. Die Lösung für eine Überführung
dieser Art basierte auf der Verwendung von
ENKOFORM H-120 und von Leergerüsten auf
Lagerschuhen als Stützsystem. Darüber hinaus
entschied man sich für die Bereiche in der
Nähe der Widerlager für eine Lösung mit
einem System zur Überbrückung von
Böschungen aus laminierten Profilen mit hoher
Widerstandskraft.

247
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Brücke über den Fluss Skawa, Zembrzyce, Polen


Planung und Einsparungen bei Arbeiten in einer komplizierten Orografie

Die Brücke über den Fluss Skawa mit einer Diese Brücke wurde aus Spannbeton und Der Pylon mit seiner Höhe von 50,95 m
Länge von 242,95 m ist eine der ohne Stützen im Flussbett errichtet. Deshalb besteht aus zwei durch 3 Träger verbundenen
fundamentalen Strukturen der Umgehung wurde eine Spannweite von 105 m asymmetrischen Armen, die von den
von Zembrzyce. Der Entwurf der Struktur erforderlich, eine der größten Spannweiten Lagerschuhe ausgehen (zwei Stelzen aus
versuchte die gebirgige Umgebung zu mit dieser Technik in Polen. Beton mit 120 cm Durchmesser und 8 m
respektieren und sich daran anzupassen. Höhe).
An den Enden der Brücke wurden Widerlager
Die Charakteristiken der Umgebung und das aus armiertem Beton, zwei Pfeiler aus Die während der Bauarbeiten benutzten
Risiko unvorhersehbaren Hochwassers Betonblöcken und der genannte Pylon Arbeitsplattformen ermöglichten die
bestimmten das Projekt einer abgespannten konstruiert, am dem die Kabel dieser Struktur verschiedenen Einsätze der Verschalung, ohne
Brücke mit einem Pylon, einer Fahrbahn aus befestigt waren. sie zur Reinigung auf den Boden bringen zu
Trägern und Platten, gehalten an Stahlkabeln müssen. Die steigenden Konsolen waren mit
in Fächerform. Verschiebemechanismen ausgestattet, die die

248
Verschalung 70 cm von der gefertigten Wand
abzogen, dadurch war es möglich alle
Instandhaltungsarbeiten in der Höhe
auszuführen. Alle Systeme waren mit den
entsprechenden Sicherheits- und
Schutzmaßnahmen für die Arbeiter
ausgerüstet.

Die variablen Formen der Arme des Pylons


erforderten eine Verschalung, die in der Lage
war, sich an den Wechsel in der Dicke der
Wand anzupassen: ENKOFORM V-100 mit
Paneelen von 3,90 m Höhe.

Der erste Träger, der die Arme verbindet,


wurde auf festen Gerüsten gefertigt, während
das System Traggerüst T-60 das Fertigen der
Wände und der Lagerschuhe mit ORMA
ermöglichte. Die darauf folgenden Träger
wurden mit Hilfe von selbststeigenden
Verschalungssystemen ausgeführt.

Die vertikale Verbindung während der


Ausführung des Pylons war sicher und
möglich dank zweier Strukturen von
BRIO-Leitersystemen an den Armen. Die
Profile HEB, auf denen das vertikale
Verschalungssystem ENKOFORM V-100
aufgebaut wurde, ruhten auf steigenden
Konsolen. Die Sektionen der Arme und die
Träger wurden in einem Arbeitsgang erledigt.

Für die Verschalung des Brückenbelags wurde


das System ENKOFORM H-120 benutzt, deren
Enden sich auf Leergerüste stützten. Vier
Stahlträger wurden eingesetzt, um das
Flussbett zu überbrücken.

249
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Streckenabschnitt Artizeta-Auffahrt Urumea, Zweiter Ring San Sebastián, Spanien


Materialrotation, Projektrentabilität

Der zweite Ring von San Sebastián in


Verbindung mit der Autobahn von Urumea
und der N-1 entlastet die Straßenzugänge der
Stadt und bietet Alternativen für den lokalen
und den Fernverkehr in Guipúzcoa.

Die Struktur des Viadukts PK 5+200 mit


doppelter Fahrspur und einer Länge von 80 m
verfügt über eine Fahrbahnplatte mit leichtem
Gewicht und einem Querschnitt von 11,5 m
Breite und 1,30 m Seitenlänge. Um die
Bauzeiten zu verkürzen wurden an die
geforderten Formen angepasste vorgefertigte
Bahnen aus ENKOFORM H-120 auf verdickten
Leergerüsten von 8 m Höhe eingesetzt.

11,50
1,30

250
12,57

12,76
15,49

19,55

22,04
21,51

18,13
17,29 20,21 20,49 20,51 20,21 17,29

Die Besonderheit dieser “gefüllten“


Leergerüsttürme ist die Möglichkeit des
Versetzens ohne vorherige Demontage. Diese
Eigenschaft ermöglichte zwischen den Phasen
das Austauschen von Material ohne
Veränderung der Höhen. Tatsächlich wurde
dass Terrain zu diesem Zweck vorbereitet, was
den Rhythmus der Arbeiten beschleunigte.

Die Fahrbahnplatte des Viadukts mit


doppelter Fahrspur und unterschiedlichen
Formen PK 4+100 besteht aus drei Feldern
mit einer Gesamtlänge von 126 m.

Der Profilschnitt der Fahrbahn hat eine Breite


von 15,85 und eine konstante Höhe von
2,10 m. Gemäß diesen Eigenschaften wurde
eine Lösung auf Basis des Einsatzes von
ENKOFORM H-120 auf Strukturen des
Typs H-33 als Gitterwerk und auf
Traggerüst T-500 mit Säulen vorgeschlagen.

251
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel • Streckenabschnitt Artizeta-Auffahrt Urumea, Zweiter Ring San Sebastián, Spanien

Dieses flexible System, ideal für Brücken mit


großer Spannweite, passte sich den
Erfordernissen der Bauarbeiten an und
vereinfachte den Prozess der Montage und
Handhabung. Darüber hinaus garantierte es
in jedem Augenblick die Sicherheit der
Arbeiter beim Bewegen auf den Einsatzort mit
Hilfe des Designs der Arbeitsplattformen,
sowohl auf den Türmen aus T-500 als auch
bei den Strukturen H-33. Alle Felder wurden
seitlich mit perimetrischen Geländern von
1,5 m Höhe geschützt.

Die Strukturen H-33 stützten sich sicher auf


den Türmen aus Traggerüst T-500 ab, diese
waren in der Lage, große Lasten zu tragen.
Da es sich um ein modulares und
demontierbares System handelte, bot es die
ideale Anpassung an die verschiedenen
Aufgaben und Formen des Terrains.

252
Bei der Konstruktion der oberen Überführung
PK 4+500 mit einer Länge von 60,1 m wurde
ENKOFORM H-120 auf einem “gefüllten“
8,46 Leergerüst eingesetzt. Darüber hinaus wurden
durch die Benutzung von Profilen zwei
Böschungsübergänge und ein
Baustellenübergang geschaffen, um die
Erdarbeiten nicht zu unterbrechen und den
Verkehr der Baustellenfahrzeuge zu
ermöglichen.

Die Bahnen wurden so entworfen, dass sie


sowohl bei der Erstellung dieser Überführung
als auch für beide Fahrspuren des
Viadukts PK 5+200 benutzt werden konnten,
es musste nur wegen der verschiedenen
Abmessungen Material dazugegeben werden.
Daher kommt es, dass das Material jederzeit
maximal ausgenutzt wurde und die
Ressourcen verringert werden konnten, da sie
an die neuen Formen angepasst wurden. So
ermöglichte die Vielseitigkeit des Produkts
eine Anpassung der Verschalung einer der
Bahnen des Viadukts 4+100 an die zweite
Bahn mit unterschiedlichem Querschnitt.

15,85
1,00
11,50
2,10

1,75

2,90
4,60
2,90

Linke Fahrspur Rechte Fahrspur

Normaler Querschnitt der Fahrspuren des Viadukts

253
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Zufahrt zum Tunnel bei Dos Valires, Andorra


Die perfekte Kombination von Verschalungssystemen und technischer Beratung vor Ort

Die neuen Zufahrten zum Tunnel von


Dos Valires sind Teil einer der
Infrastrukturmaßnahmen mit großer
Tragweite, die in Andorra ergriffen worden
sind. Der Tunnel verbindet die Ortschaften
Encamp und La Massana durch Umgehung
einer schwierigen Landschaft und verkürzt
damit die Fahrtzeiten.

Die Schwierigkeit bestand in diesem Fall darin,


verschiedene Strukturen auf verschiedenen
Abschnitten gleichzeitig zu errichten und eine
maximale Rotation des Materials zu erreichen.

Bei der Ausführung der Fahrbahnplatten von


mehr als 250 m Länge wurde die effizienteste
Lösung eingesetzt, die Verschalung
ENKOFORM H-120, gestützt auf Leergerüste
Cimbra. In den Fällen wo es notwendig war,
Übergänge von 28 m zu schaffen, wurden
Strukturen aus H-33 in Kombination mit
modularen Türmen aus Traggerüst T-500
verwendet. Um eine Anpassung an die
verschiedenen Sektionen der Fahrbahn zu
erreichen, wurden zwei Arten von
Verstrebungen benutzt, die die Form des
Brückeabschnittes hatten, gestützt auf die
Kopfstücke der Leergerüste. Die Verstrebungen
trugen gleichzeitig die Träger, die die Maße
jedes Abschnittes bestimmten. Mit diesem
Verbindungssystem wurde die Stabilität des
Ensembles während der Bauarbeiten und
während des Verschalungswechsels gesichert.
Diese Abschnitte wurden mit Hilfe von
Mehrzweckzügen, die auf der Fahrbahn
positioniert wurden, entschalt; so wurde es
möglich, sie ohne Demontage an die nächste
Position zu verschieben. Der benötigte
Arbeitsaufwand für Montage und Demontage
ist geringer als bei anderen Systemen, vor
allem, wenn mehrere Abschnitte, wie in diesem
Fall, mit mehreren gleichen Brücken oder
Viadukten großer Länge produziert werden.

Bei dieser Art von Arbeiten ist die Sicherheit


eine grundlegende Voraussetzung. Daher
kommt es, dass man bei der transversalen
Lösung für die Verschalung eine seitliche
Laufbühne mit einem schützenden Geländer
für ungehinderte Bewegungen der Personen
hatte.

254
Das Tragwerk 5, mit fünf Öffnungen und zwei Pfeilern, wurde aus den gleichen Systemen gefertigt, die bei den ganzen Bauarbeiten eingesetzt wurden. Es wurde eine
Straßendurchführung von 11,5 m geschaffen, sowie zwei Tore in den Pfeilern, um das Entschalen der Struktur zu erleichterna.

Der im Knotenpunkt der drei Strukturen


hochgezogene Pfeiler wurde als Dreibein auf
einer Plinthe geplant. Die verschieden langen
Ausleger mit einer Breite von 3,5 m und
variablem Querschnitt wurden mit Hilfe der
gleichen Produkte gefertigt, wie die
Fahrbahnplatten des Viadukts, dadurch
wurden die verschiedenen Phasen der
Bauarbeiten wirtschaftlicher. Die Abschnitte
von ungefähr 4 m wurden mit Hilfe einer
Bodenverschalung (ENKOFORM H-120), zwei
Seitenteilen und einem “Deckel“ konstruiert,
09,4/02MV

09,4/02MV

VM20/4,90

VM20/4,90

VM20/4,90

VM20/4,90
09,4/0

09,4/0
2MV

2MV

das ermöglichte die Demontage in Teilen und


51,2/02MV
VM20/2,15

eine perfekte Oberfläche des offen liegenden


Betons. Die Abstützung wurde mit vier GATO
PRETENS.
GATO
PRETENS.

Stützträgern DU-120 auf einer Reihe von


Leergerüsttürmen erreicht. Diese
leichtgewichtigen Stützen mit einfacher
Montage und Handhabung wurden mit
einem Kran transportiert, da sie über eine
automatische Montageblockierung verfügen.
Durch diese vormontierten Türme konnte die
Arbeit der Monteure beschleunigt und Kosten
und Arbeitszeit eingespart werden.

Die Konstruktion der Stützen und der Verschalung für die


Konstruktion des Sturzes des Pfeilers wurde durch ein
System aus ENKOFORM H-120, ENKOFORM V-100 und
Träger ausgeführt, und das Stützsystem für die
Befestigung am Pfeiler mit Hilfe der Konsolen MT.

255
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Viadukt über die Umgehungsstraße Piotrków Trybunalski, Polen


Geformte Verschalung mit ästhetischer Qualität

Der Viadukt symbolisiert den Eingang zur Silhouette der Pfeiler. Jeder von ihnen besteht Hilfe einer Verschalung von Trägern im
Stadt und bestimmt die Verwaltungsgrenzen aus 4 Pfeilern: 2 trapezförmige Pfeiler, die zur Kombination mit auf Maß gearbeiteten
von Piotrków Trybunalski. Mit einer Länge von Achse des Viadukts hin geneigt sind und Passstücken. Tatsächlich wurde ein Teil der
55,7 m kombiniert er perfekt die ästhetische 2 rechtwinklige von 100 x 150 cm mit einer Struktur vor der Auslieferung in den Lagern
Qualität des Projekts mit der Erreichbarkeit. Neigung in die Gegenrichtung von 45°. montiert, um ein perfektes Zusammenbauen
des Systems zu gewährleisten und die
Seine Konstruktion war eine wirkliche Diese Besonderheit des Viadukts wurde Arbeiten der Bauarbeiter zu erleichtern und
Herausforderung wegen der besonderen während der Phase der Projektierung mit Zeit zu sparen.

256
Die Fahrbahnplatte wurde mit Einheiten von
Trägerverschalung auf Türmen aus T-60
gefertigt, das erlaubte eine schnelle und
einfache Montage. Darüber hinaus wurde im
mittleren Bereich des Viadukts mit Hilfe von
Profilen ein Übergang geschaffen, um den
Straßenverkehr aufrecht zu erhalten.

Die Rentabilität des Projekts wurde gesichert,


unter anderem durch die Rotation des
Materials. Nach der Fertigung der
Grundplatten (7,5 x 14 m) und der Schüttung
eines der Pfeiler wurde ein Teil des Materials
zum nächsten Pfeiler verbracht, der wenige
Tage später gegossen wurde. Auf diese Weise
wurde der Rhythmus der Arbeiten erhöht.

Die Verschalung an der Unterseite des ersten


Pfeilers war für das abstützen und die
Stabilität der Struktur verantwortlich, deshalb
wurden sie intakt gehalten, bis die geforderte
Qualität erreicht war. Diese Lösung stellte eine
Reduzierung der Kosten für die Bauarbeiten
da, weil sie es ermöglichte, mehrere arbeiten
gleichzeitig auszuführen.

257
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Brücke über die Donau, Vidin-Calafat, Rumänien


Reduzierung der Arbeitszeiten und Kosten durch Leergerüste mit Vortrieb

Die Brücke über die Donau verbindet die


Städte Vidin (Rumänien) und Calafat
(Bulgarien) und möchte die Überfahrt sowohl
für Automobile als auch für Züge
ermöglichen.

Da es sich um eine Brücke mit Feldern


erheblicher Größe handelt und wegen der
gesetzten Fristen wurde das Leergerüst mit
Vortrieb benutzt, was die Kosten der
Bauarbeiten senkte. Für die Montage war der
Einsatz eines provisorischen Leergerüstturms
als Stütze nötig, um die Orografie des
Geländes zu umgehen. Die beste Lösung für
diese Art von Stützsystemen waren die
Strukturen MK, da diese als Türme für große
Höhen mit einer großen Belastungsfähigkeit
ausgelegt sind. Der Turm von 9 x 2 m wurde
als ein Körper entworfen und mit der
Eigenschaft, das Gewicht der beiden
Strukturen allein zu tragen. Dieser Turm hat
die Möglichkeit, seine Höhe zu vergrößern,
von den 16,25 m bis zu 18,08 m. Dieser
Mechanismus, der aus vertikalen, mit Schellen
verbundenen Rohren besteht, wurde auf
einem Lagerschuh verankert.

258
Das erste Leergerüst mit Vortrieb stützte sich
anfänglich auf den Pfeiler 1 und den
Stützturm, bis er mit Hilfe seiner mechanischen
Vortriebssysteme den Pfeiler 2 erreichte. Sobald
er auseinandergezogen war, wurde der Turm
demontiert und das Leergerüst mit Vortrieb
blieb an den Pfeilern verankert. Nach
Beendigung des Vorganges mit dem ersten
Gerüst mit Vortrieb wurde die Montage des
zweiten Gerüsts mit den gleichen Vorgaben
wie beim ersten begonnen.

In der Umgebung der Stadt Vidin wurden


nebenbei verschiedene Straßenüberführungen
innerhalb des Projekts der Arbeiten an der
Brücke über die Donau errichtet. Zwei davon
sind hervorzuheben. Der sogenannte
“Kula Rail“ mit seinen 193 m Länge und
11 Feldern ist eine Brücke über eine
Eisenbahnlinie mit 14 vorgefertigten Trägern.
Der Kunde entschied, als Stützlager das beste
Stützsystem für diese Fälle einzusetzen:
Traggerüst T-60 zusammen mit Trägern HEB.
Dieses Produkt wurde entworfen um die
hohen Lasten zu tragen, die diese Art von
Bauarbeiten erfordern.

Die Komplexität einer anderen Überführung,


“Vidin Eingang“ wurde gelöst mit
ENKOFORM H-120, die es erlaubte, sie an die
besonderen Formen der Terrains anzupassen.
Das Leergerüst T-60, einfach zu montieren
und mit einer Lastkapazität von etwa 60 kN,
trug sicher die verschiedenen Einheiten der
Verschalungen.

259
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Viadukt über den Zadorra, Álava, Spanien


Vielseitige Systeme für Kanten von mehr als 6,6 m Höhe

Der Viadukt mit 505 m Länge überbrückt die


N-1, die Landstraße A-3002 und den Fluss
Zadorra. Er gehört zum Projekt des
Schienenstrangs für den
Hochgeschwindigkeitszug auf der
Verbindungsstrecke zwischen den Orten
Arrazua-Ubarrundia und Legutiano und liegt
am Ausgang von Vitoria.

Mit Spannweiten von bis zu 85 Meter bei


einigen Feldern weist er ein gewelltes Profil
auf, das versucht, den visuellen Eindruck der
Infrastruktur dieser Zone von Álava zu
minimieren. Er ist Teil der Bauarbeiten an den
Schienenwegen Spaniens, denen am meisten
Aufmerksamkeit und Budget gewidmet
wurde, um die Auswirkungen auf die Umwelt
zu reduzieren.

260
A

Der Profilschnitt der Fahrbahn ist im mittleren


Teil konstant; Der Querschnitt der Längskante
ist in der Nähe der Pfeiler variabel, hat 14 m
Breite und eine Längskante von maximal
6,60 m, mit Gewichtsverringerung in einigen
Abschnitten.

261
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel • Viadukt über den Zadorra, Álava, Spanien

Die Vielseitigkeit des Verschalungssystems


ENKOFORM H-120 aus Streben und Trägern
als zweiter Versteifung erlaubte die
Anpassung an die Maße des Querschnitts,
den dieser Viadukt aufwiest, sowie eine
Montage vor Ort aller Bahnen vor der
definitiven Platzierung auf den Stützsystemen
oder Leergerüsten. Auf diese Weise erhielt
man die optimale Lösung für dieses Bauwerk.

Bei der Fertigung der Bahnen wurden Maße


von 2,5 m, 3 m, 3,5 m und 4 m kombiniert,
die sich auf die Leergerüsttürme aus den
Modulen 2,2 m, 1,6 m und 1 m stützten. Die
Lösung schloss auch, aufgrund des Fehlens
von Platz in der Zone der Tragpfosten, eine
Böschungsüberbrückung von nur 3,4 m ein.
Die Montagezeiten reduzierten sich, da mit
den verwendeten Stützsystemen die
Verbindungen bei der Montage blockiert
blieben. Damit ist keine vorherige
Überprüfung im Augenblick des Transports
des Leergerüsts mit dem Kran nötig.

262
Der gewählte Ausführungsprozess bestand in
der Fertigung der seitlichen Bögen in Phasen,
bei kompletter Einrüstung der Öffnungen der
Fahrbahnen. Der Bogen über dem Fluss
Zadorra und der N-I wurde mit Hilfe der
Einrüstung des Bereichs der variablen Kanten
in der Nähe des Pfeilers gebaut (konstruiert
mit ORMA). Sobald das geschehen war,
wurde der zentrale Metallträger mit einer
Länge von 43 m platziert, auf dem die obere
Platte geschüttet wurde, um die gemischten
Sektion zu bilden. Mit diesem Verfahren
vermied man Belastungen des Flusses und der
N-I während der Bauphase.

Bei dem Bogen, der über die A-3002 führt,


wurde eine Art Leitergerüst benutzt, das dem
Verkehr eine Durchfahrt während der
Bauarbeiten bot. Als Vorsichtsmaßnahme gab
es eine Hilfsstruktur unter dem Kasten, die
das Herunterfallen von Gegenständen
vermied.

263
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Brücke über den Fluss Kamienna, Szklarska Poręba, Polen


Eigene Lösungen für untypische Strukturen

Die Brücke in Szklarska Poręba überquert den


Fluss Kamienna auf der Nationalstraße 3. Die
Intention des Architekten war, ein Projekt zu
realisieren, das die Umgebung respektiert und
in Anlehnung an die existierende Brücke. Die
Eigenschaften der Zone, zusammen mit der
Form und der Richtung der Zugangsstraßen
favorisierten den Entwurf einer Struktur mit
atypischer form. Die Fahrbahnplatten der
Brücke, sowohl horizontal als auch vertikal
gebogen, wurde als Bogen ausgearbeitet.

Um das Projekt durchzuführen, konzentrierten


sich die ersten Arbeiten auf die Umleitung des
Flusses und die Vorbereitung der Lagerschuhe
für die geeignete Abstützung der Verschalung.
Die Betonplatten wurden auf den nivellierten
Lagerschuhen positioniert. Als sichere
Abstützung der Verschalung der Platten
wurden Türme aus T-60 wegen ihrer Flexibilität
und großen Belastbarkeit verwendet.

Die Türme wurden mit Rohen von 48 mm


Durchmesser verstrebt, um Verschiebungen zu
vermeiden und mögliche Einwirkungen der
Strömung des Flusses auszugleichen. Wegen
der hohen Belastung der Struktur an den
Enden des Bogens, wo seine Dicke 70 cm
betrug, wurden die T-60-Türme verstärkt
durch zwei Serien von Rahmen. Dieses
Stützsystem mit 8 Füßen ermöglichte eine
Lastübertragung von 480 kN.

Die Profile HEB mit 12 m Länge, die sich auf


die T-60-Türme stützten, übertrugen die Last
der Hauptverschalung vollkommen sicher.

264
Wegen des Gewichts der Platte des Bogens,
deren Dicke in der Mitte 50 cm war, wurden
die Profile in Gruppen verschweißt und
formten Elemente mit einem Profilschnitt.

Die Krümmung des Bogens wurde mit Hilfe


von Holzträgern erreicht. Um die Menge und
die Kosten der Ausrüstung, sowie die
benötigte Zeit für die Montage zu optimieren,
wurde vorgeschlagen, die Träger in das obere
Raster in Richtung der Strömung des Flusses
einzusetzen. Jeder einzelne bekam einen
anderen Winkel, die Verlängerung ahmte die
Silhouette eines Sterns nach. Die form des
Bogens wurde von der Struktur des unteren
Rasters aus mit Hilfe von Trägern mit einer
Länge von höchstens 1,8 m erreicht.

Die vor Ort gefertigten Keilsteine halfen bei


der endgültigen Ausformung der Krümmung
und verbanden die Träger der unteren und
oberen Raster, ohne dass sie untereinander
rechtwinklig gesetzt worden waren.

Die atypische Struktur der Verschalung, mit


einem anderen Winkel als normalerweise
projektiert, ermöglichte eine Reduzierung der
Kosten und der Bauzeiten. Diese Lösung
verlangte nur den Einsatz der Hälfte des
Materials, dass man benötigt hätte, wenn die
Verschalung in vertikaler Weise geplant
worden wäre.

265
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Viadukt bei Trapagarán, südliche Stadtumgehung, Bilbao, Spanien


Rentable Ausführung des Viadukts mit einem Keilstein 0

Bei diesem großen Projekt wurde ein


ausgeklügeltes Design mit den höchsten
strukturellen, ästhetischen und orografischen
Anforderungen der Zone kombiniert.

Mit einer Länge von 1.000 m wurde der


Viadukt von einer einzigen Plattform mit
beträchtlichen Ausmaßen aus, einer Breite von
36,80 m, erbaut. Der Profilschnitt der
Fahrbahn weist einen Kasten aus Spannbeton
auf und eine konstante Höhe von 5,90 m. Auf
einer Höhe von 40 m über dem Boden
erreicht die Spannweite der Felder 125 m.

Die Schwierigkeit dieser Bauarbeiten bestand in


den bedeutenden Abschnitten, die die Struktur
zu tragen hatte, und in der Variabilität der
Längsmaße der Fahrbahnplatten.

Sowohl die Pfeiler als auch das Kapitell dieses


Viadukts erforderten eine Oberflache extremer
Qualität, deshalb wurden Bahnen der
Verschalung ENKOFORM V-100 und der
Schwerlastkonsole G eingesetzt, um die
Arbeiten in der Höhe, z.B. das Schütten,
durchführen zu können. Die Lösung war
komplex, wegen der Form und der großen
Ausmaße des variablen Querschnitts in der
Breite. Deshalb wurden auf Grundlage der
Standardteile spezielle Teile entworfen, um den
Abschluss der gekrümmten Ecken zu fertigen.

266
Man muss die Ausführung des ersten
Abschnitts des auf dem Kapitell vorhandenen
Keilsteins hervorheben, dieser wurde Keilstein
0 genannt und hatte 10 m Länge. Bei seiner
Fertigung wurden die vertikale Verschalung
ENKOFORM V-100, die horizontale
Verschalung ENKOFORM H-120 und
Schwerlastkonsole des Typs G eingesetzt, mit
der Schwierigkeit, die Konsolen zum Steigen
auf gekrümmten Oberflächen oder Gefällen
zu befestigen, und darüber hinaus den in der
Längsrichtung variablen Querschnitt der
Fahrbahnplatte zu erreichen.

An den Enden des Keilsteins 0 wurden


Vortriebswagen montiert, die entworfen
wurden, die großen Ausmaße der
Brückenplatten zu tragen. Ab diesem
Anfangskeilstein wurden die nachfolgenden Die ganzheitliche Lösung der Firma Rhythmus, wodurch eine Rentabilität der
Keilsteine gefertigt, die die Brückenplatten ULMA Construcción ermöglichte den Bau der Bauarbeiten erreicht wurde.
zwischen den Feldern des Viadukts bildeten Streckenabschnitte mit einem wöchentlichen

267
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Viadukt von Jiamin, Autobahn Jiamin, China


Vormontage des Materials vor Ort, Reduzierung der Bauzeit

Der Viadukt von Jiamin hat eine Länge von


300 m und ist Teil der Autobahn gleichen
Namens. Mit Nord-Süd-Richtung befindet er
sich in den Bereichen von Jiading und
Minhang, in Shanghai, und verbindet die
Autobahn (von 4,7 km Länge) mit anderen
Straßen.

In jedem Augenblick wurden die knappen


Fristen eingehalten, aber ohne die höchsten
Qualitätsstandards bei der Lieferung des
Materials und bei der Beratung vor Ort zu
vergessen.

Das Stützsystem für eine Brückenfahrbahn mit


großen Maßen erforderte eine effizientes
Projekt und ein rentables Produkt. Deshalb
benutzte man Türme aus T-60, um die Last
der Verschalung der Fahrbahn mit einer Breite
von 31,7 m und einer Dicke von 2,8 m zu
tragen. Dieses Leergerüst wurde als
Stützelement für Brücken mit großen
Bodenplatten entworfen, wie es hier der Fall
ist. Es trägt erhebliche Lasten.

268
26,00
Mit einer Spannweite zwischen den Pfeilern
von 35 m erreichten die Leergerüste eine
Höhe von maximal 26 m, entsprechend den
Maßen der Pfeiler. Deshalb wurden hohe
Anforderungen an die Verfügbarkeit des
Materials und an die Koordination der
Vorgänge gestellt. Das wurde von erfahrenem
Personal erledigt. In 7 Monaten wurden
700 Tonnen des Leergerüsts T-60 geliefert,
das entspricht einem Volumen von
350.000 m3, um die Abstützung der
15 Felder zu erreichen.

Die vor Ort montierten Türme ermöglichten


ihre Aufstellung an den verschiedenen Plätzen
und ermöglichte es vor allem, Zeit einzusparen.
Die Bauarbeiter konnten die Leergerüste
vorbereiten, ohne sie für den nächsten
Einsatzort demontieren zu müssen. Um die
erforderliche Höhe von 26 m zu erreichen,
wurden 3 Module T-60 mit einem Kran an den
korrekten Platz versetzt und später
zusammengesetzt. Die Türme wurden mit
Rohren und Schellen verstrebt, um eventuellen
Einflüssen des Seitenwindes entgegen zu
wirken und horizontale Belastungen an den
Köpfen durch das Reiben des Betons an der
Verschalung auszuhalten. Die Effizienz der
Vormontage und der Versorgung trugen zum
Erfolg des Projektes bei.

269
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Drachenbrücke, Alcalá de Guadaira, Sevilla, Spanien


Ein 124 m lange Herausforderung mit außergewöhnlichen
Formen mit ENKOFORM H-120

Diese spektakuläre Brücke mit ihrer Länge von


124 m, verteilt auf 4 Felder, sticht durch ihre
eigenartige, bis heute einzigartige Silhouette
hervor. Die Besonderheit besteht in der Form
von Drachen, die die geschüttete
Betonstruktur der Auflager aufweist, die dem
Fluss Guadaira in der Provinz Sevilla
entsteigen.

Den Körper des Drachens bildet eine Oval


Sektion mit 4 m Höhe und 2 m Breite aus
armiertem, selbstverdichtendem Beton. Die
Figur wurde mit Bruchmosaik verkleidet,
4.500 m2 Fliesenmosaik.

Diese Brücke, Teil der Umgehung von


Alcalá de Guadaira (Sevilla) und Verbindung
der Stadt mit der Nachbarstadt Dos Hermanas
(A-392), stützt sich auf drei Pfeiler und zwei
Bügel. Sie hat zwei Fahrbahnen von etwa
sieben Metern mit je zwei Fahrspuren pro
Richtung.

270
Wegen der Originalität der Brücke wurde eine
spezielle Studie der Bauarbeiten durchgeführt.
Die hauptsächliche Herausforderung, der man
entgegentreten musste, war die
geschwungene Struktur, da sie wegen der
Silhouette eines Drachens gebogene
Verstrebungen benötigte.

Von Anfang an wurde wie immer die


Rentabilität der Arbeiten gesucht, deshalb
verwarf man wegen der hohen Kosten und
der geringen Zahl von Schichten die
Verwendung einer speziellen metallischen
Verschalung für die Form des Drachens. Nach
einer sorgfältigen Studie und Analyse
entschied man sich für die innovativere und
wirtschaftlichere Lösung: Man verwendete
eine Verschalung aus Porexpan mit hoher
Dichte auf einer durch die Verschalung
ENKOFORM H-120 vollständig geschlossenen
und undurchlässigen Struktur. Es handelte sich
um eine Ergänzung für die Erschaffung der
Negativform für die Silhouette des Drachens.

Die Benutzung von selbstverdichtendem


Beton bei den Bauarbeiten erforderte eine
Undurchlässigkeit und Tragkraft, die höher
war als der Standard. Die Verschalungen der
Firma ULMA Construcción lösten diese
Anforderungen an die Arbeiten.

Der Kopf und der Schwanz des Drachens, die auf der
Bahn waren und keine strukturellen Teile des Brücke
waren, wurden auch mit Hilfe von Porexpan und
gespritztem Beton gefertigt.

271
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Autobahn Los Remedios-Ecatepec, Mexiko


Optimale Verwendung der modularen Verschalung NEVI

Die Autobahn Los Remedios-Ecatepec, die verkürzt, zum Vorteil von mehr als einem Querschnitt von 1,20 m, bis zu 3,30 m
über den Fluss Los Remedios führt, löst das 4 Millionen Autofahrern, die zwischen dem Höhe und 43 m maximaler Länge. Bei ihrer
Straßenproblem des “als von Mexiko“ (Valle Norden der Stadt Mexiko und dem Rest des Konstruktion wurde die Verschalung NEVI
de Anahuac). Mit einer Länge von 25 km und Staates pendeln. eingesetzt, deren geringes Gewicht ihre
einer Bauzeit von 36 Monaten ist sie an der Verarbeitung per Hand und ohne Einsatz
Grenze zu Nezahualcóyotl an den Äußeren Aus den verschiedenen Projekten ragt die eines Krans ermöglichte. Die
Ring Mexikos angeschlossen, der mehrere Errichtung von drei Brücken mit einer Länge widerstandsfähigen Verschalungseinheiten
Autobahnen des Staates verbindet. Durch von je etwa 300 m heraus. Sie bestanden aus wurden sicher auf Türmen aus Leergerüsten
diese Bauarbeiten wurden die Fahrtzeit, die zwischen 14 und 20 Abfangträgern mit BRIO von verschiedener Höhe (vom Anfang
bisher zwei Stunden betrug, auf 15 Minuten der Brücke bis hin zu 8 m) abgestützt.

2,40
2,40

8,00
8,00

272
Die Abfangträger waren auf rechteckigen
Pfeilern von 2 x 3 m und einer Höhe von bis
zu 8 m gelagert, diese Pfeiler wurden mit
Hilfe der Verschalung NEVI gezogen; für die
runden Pfeiler mit einem Durchmesser von
1,20 m wurde die bewährte Verschalung CLR
eingesetzt. Beide Systeme sorgten für eine
Oberfläche hoher Qualität.

Die Techniker brachten jederzeit ihre


Erfahrungen ein, verringerten damit die
Bauzeiten und erreichten hervorragende
Ergebnisse.

Die Verschalung NEVI bewies ihre Vielseitigkeit


bei einer Vielzahl an Einsätzen, sie löste die
Probleme der Lagerschuhe von 10 x 15 m und
einer Höhe von 2,40 m, der Schutzmauern mit
einer Dicke von 1 m und einer Höhe von
2,40 m sowie der Wände der kuppelförmigen
Bereiche mit 6 km Länge. Diese Wände mit
einer Stärke von 0,20 m und einer Höhe von
2,40 m trugen die geraden und gebogenen
Decken von 0,30 m Stärke, die mit ENKOFLEX
gefertigt wurden.

Die Deckenplatten der Brücken wurden mit


einer Verschalung in Form eines Überhangs
errichtet, sie bestand aus Verstrebungen und
Trägern des Typs BTM mit einer phenolischen
Platten von 21 mm Stärke als
Verschalungsoberfläche.

Während des Fortschritts der Arbeiten wurden


drei Fußgängerbrücken von bis zu 47 m Länge
und einer Spannweite von 20 m zwischen den
Stützpfeilern mit Hilfe des multidirektionalen
Systems BRIO montiert.
273
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Brücke Aracaju, São Paulo, Brasilien


Selbststeigende Systeme für Pfeiler von mehr als 70 m Höhe

Die Brücke über den Fluss Sergipe, die größte


im Nordosten des Landes, verbindet die Stadt
Aracaju, Hauptstadt des Bundesstaates
Sergipe, mit der Stadt Barra dos Coqueiros.
Ihr Bau hat die Zeit für die Strecke zwischen
beiden Städten verringert, darüber hinaus
wurde der Zugang zu dem Seehäfen
verbessert.

Die Hängebrücke mit zwei Pfeilern erreicht


eine Höhe von 75,60 m an ihrem Punkt, die
Durchfahrtshöhe für Schiffe beträgt ungefähr
25 Meter.

Es wurden die nötigen Materialien geliefert


und technische Lösungen geschaffen, die vor
allem wirtschaftlich rentabel waren, um die
Brücke mit ihrer Länge von 1.798 m und einer
durchgehenden Brückenbahn von 440 m zu
erbauen. Die Brücke besteht aus zwei Trassen
mit je zwei Fahrspuren, 22 m breit, für den
fließenden Verkehr. An der Seite gibt es
überdies einen Weg für Radfahrer und einen
weiteren für Fußgänger.

Nachdem die anfänglichen Gerüstarbeiten


abgeschlossen waren, begann die Bauphase
für den Abschnitt über dem Fluss Sergipe.
Unter Benutzung von Trägern mit einer Länge
von 40 m, dem Stützsystem für die
Verschalungen, wurde die Fahrbahn gefertigt.
Diese Maße bestimmten den Rhythmus der
Fertigung der Felder. Diese Träger, gedacht für
große Lasten und ideal für Brücken mit diesen
Charakteristiken, überbrückten das Feld mit
200 m zwischen den Pfeilern.

Gleichzeitig wurden die zentralen Pfeiler


geschüttet, aus denen die Spannkabel
herauskamen, die die Keilsteine hielten.

274
Im Gegensatz zu anderen gespannten
Brücken wurden die Keilsteine gleichzeitig mit
den Pfeilern gefertigt. Im gleichen Maße wie
die Spannkabel freigegeben wurden, schob
sich die Verschalung der Brückenfahrbahn
nach vorne.

Die Brücke wurde im Prinzip in 4 Phasen


erbaut:
• Ein auf dem Boden mit Leergerüsten T-60
und BTM abgefangener Abschnitt für zwei
gekrümmte Viadukte von 109 m als Zufahrt
zur Brücke.

• Ein mit Trägern und Leergerüsten • Pfeiler mit der Verschalung ORMA und • Verschalung des Brückenbelags aus den
abgestützter Abschnitt: Verschalung mit steigenden Konsolen. Systemen ENKOFORM H-120 und BTM.
Metallträgern und Abstützung der oberen
Platte mit dem System BRIO.

275
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Fußgängerbrücke über den Fluss Manzanares, Madrid, Spanien


ENKOFORM H-120, die perfekte Anpassung an den elliptischen
Bogen mit einer Vielzahl an Radien

Die Fußgängerbrücke über den Manzanares Eine metallische Struktur aus Querträgern alle Die Größe der Brückenbahn war
verbindet beide Flussufer mit Hilfe von zwei 2,4 m auf zwei Längsträgern als Rand mit unterschiedlich, 8,4 m bei den Widerlagern
Zwillingsstrukturen für Fußgänger und einer Kantenlänge von 0,25 m hängt an und 4,5 m in der Mitte des Bogens.
Fahrradfahrer. Dieses einzigartige Projekt Drahtseilen von der Decke der “Nussschale“.
ermöglicht den Zugang zum CCC Matadero
(zeitgenössisches Freizeitzentrum Matadero)
von der anderen Seite des Flusses aus.

Das Bauwerk, ein besonderes Stück


Architektur, besteht aus zwei
Fußgängerbrücken von je 49 m Länge und
einer Spannweite von 43,5 m, überdacht
durch einen Bogen oder “Nussschale“ aus
Beton, an dem die Brückenbahn hängt.

Diese “Nussschale“ aus Beton besteht aus


einem Abschnitt mit elliptischem Bogen, der
verschiedene Radien aufweist und der von
einigen Ebenen durchschnitten wird, die die
Seiten bilden. Der Profilschnitt des Bogens ist
ein Gewölbe mit unterschiedlichen Maßen
und einer Stärke zwischen 0,15 und 0,57 m. 12,68 9,05 9,05 12,68

43,46
Die Brückenbahn der Fußgängerbrücke wurde
mit Hilfe von ENKOFORM H-120 gefertigt.

276
Diese metallische Struktur erforderte ein
robustes Stützsystem, vom Zusammenbau auf
der Baustelle bis hin zum Anbringen der
Abspannungen. Deshalb wurden Leegerüste
eingesetzt, die in der Lage waren, die Last der
Brückenbahn und der Stützen der Füllungen
zu tragen. Ein galvanisiertes Material, ein
einfaches und leicht zu montierendes
Konzept, das alle Garantien für Robustheit,
Sicherheit sowie große Flexibilität beim
Einsatz bot.

Das System ENKOFORM H-120 passte sich


dem Längsbogen an und löste damit das
Problem der doppelten Krümmung der
Betonsektion. Danach wurde es mit Holz auf
beiden Seiten verkleidet.

Da es sich um ein avantgardistisches Design


mit exzellenten Oberflächen beim offen
liegenden Beton handelte, wurde eine
Verschalungsfläche aus phenolischen Platten
mit einer Stärke von 21 mm für die Innenseite
und von 22 mm für die Außenseite benutzt.
Die Bahnen stützten sich auf Leergerüsttürme,
die auf der Brückenbahn der
Fußgängerbrücke aufgestellt waren.

277
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Brücke von Lochkov, Autobahn Slivenec-Lahovice, Prag, Tschechische Republik


Strukturen MK, ein innovatives Produkt, flexibel und effizient beim Einsatz

Die Brücke, die Slivenec mit Lahovice


verbindet, ist das Bauwerk, das die
Autobahnumgehung im Süden Prags, im Tal
von Lochkov, krönt. Die Struktur der Brücke
mit einer Länge von 422 m hat eine Breite
von 35 m und eine größte Höhe von
etwa 58 m.

Da es sich dabei um eine gemischte Struktur


aus stahl und Beton handelt, wurde eine
Lösung mit Hilfe von Auskragungen unter
dem Stahlkasten vorgeschlagen, da man eine
vollkommen freie obere Ebene forderte, um
dort verschiedene Arbeiten in der Höhe
auszuführen.

In Übereinstimmung mit den Dimensionen


und dem Querschnitt der Fahrbahn wäre die
Lösung mit einem Verschalungswagen auf der
Brücke die weniger wirtschaftliche Lösung
gewesen. Aber mit dem System MK wurden
Rentabilität und Kosteneinsparung gesichert,
und zwar durch den Einsatz von
angemieteten Standardkomponenten. Montage Gesimsschalwagen

Der Wagen wurden geplant mit 8


untereinander verstrebten Trägern, die eine Zwischenzeit wurde die Verschalung für die ausschließlich Standardkomponenten des
Stützplattform für die Verschalung sowohl innere Platte direkt auf den Boden des Systems MK.
außen als in der Mitte schafften. Beide Kastens gelegt.
Verschalungen wurden mit MK ausgeführt, Durch die Vormontage der Module MK am
die äußere für die Fertigung der Flügel und Während des Projekts mussten die Ingenieure Boden und das Heraufheben mit einem Kran
die mittlere für die Schaffung einer die Variabilität der Länge überdenken. Sie auf die Höhe von etwa 25 m wurden schnelle
Betonoberfläche zwischen dem Stahlkasten passten das nötige Lager an die horizontalen Bearbeitungszeiten erreicht. Die Wagen mit
und dem Stützsystem der Flügel. In der und vertikalen Belastungen während der einer Länge von 31,5 m wurden gleichzeitig
Betonschüttung an, benutzten aber montiert um gleichzeitige Arbeitsprozesse zu
ermöglichen.

Montieren der ersten Schalungsabschnitte

278
Äußere Verschalung des Flügels Mittlere Verschalung Verschalung der Platte

Erste Schüttungsphasen

Die zwei Wagen wurden an den Enden der


Brücke (Flügeln) aufgestellt und es wurden
nur 9 Schüttungen bis zur Verbindung und
Vervollständigung der Infrastruktur nötig.

Nach der Phase der Schüttungen entschalten


sich die mit Hilfe von Stangen Dywidag am
Kasten hängenden Wagen durch ein
Absenken des Systems mit Hebezeugen. Auf
diese Weise konnten die die Wagen sehr
einfach parallel zur Längsachse der Brücke
verschoben werden.

Die Techniker, die die Studien durchführten,


passten sich schnell an die Anforderungen des
Bauwerks an, sowohl während der
Projektierungsphase als auch während der
Montage. Der Kunde wurde konstant bis zur
Beendigung der Schüttungen begleitet.

Verschieben des Systems

279
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Bogenbrücke über den Fluss Mangart, Slowenien


Verwirklichung von 5 m Struktur i weniger als 7 Tagen

Die Brücke über den Fluss Mangart ist Teil der


Straße, die Italien und Slowenien über den Pass
von Predil verbindet. Nach der Zerstörung
durch die letzten Überschwemmungen wurde
ein Neuaufbau in einer ziemlich komplizierten
Umgebung nötig, den Alpen. Tatsächlich
wurden die Arbeiten in einer Höhe von 50 m
über dem Fluss ausgeführt.

Man war beteiligt an der Ausarbeitung des


Bogens mit variabler Stärke, zwischen 1,5 und
0,8 m, einer Breite von 5 m und einer Länge
von 90 m. Unter Berücksichtigung des
Standortes und der Maße wurde die
rentabelste Lösung für diesen Fall angeboten:
es wurden Strukturen MK engesetzt, um
einen Vortriebswagen zu entwickeln. Dieses
System wurde von Anfang bis Ende der
Bauarbeiten benutzt.

280
Die ersten Phasen des Projekts wurden ohne
Verschieben des Wagens erledigt, da sie an
den Lagerschuhen ausgeführt wurden und
mit dem Pfeiler verspannt wurden. Die
folgenden Phasen wurden durch Verschieben
des Wagens an die entsprechende
Ausgangsposition mit Hilfe eines
Hydrauliksystems abgewickelt. Dieser immer
für eine nächste Phase bereite Mechanismus
reduzierte den Zeitaufwand und die Anzahl
der für eine Neupositionierung nötigen
Bewegungen auf ein Minimum, weniger als
4 Stunden.

Das schnelle Fortschreiten der Bauarbeiten


war möglich, da 5 m der Bogenstruktur in
weniger als einer Woche gefertigt wurden.

Die 12 m Läge des Wagens und die 6 m der


Arbeitsplattform erlaubten die Verwendung
von Armierungen von 12 m Länge. Das stellte
eine Kosten- und Zeitersparnis dar, da es die
Vorbereitung der Verstärkungen für die
nächsten Phasen ermöglichte.

Bei diesen Bauarbeiten wurden auch andere


Systeme eingesetzt, die eine schnelle
Ausführung und höchste Sicherheitskriterien
garantierten, neben dem Beweis für ihre
Vielseitigkeit und Anpassung an jegliche Art
von Konfigurationen und Massen.

281
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Brücke über den Koberny-See, Autobahn D3 Tábor - Veselí nad Ludžnic,


Tschechische Republik
Effiziente Lösungen mit Standardteilen

Die Brücke über den Koberny-See ist eins der


charakteristischsten Bauwerke der Autobahn
D3 Tábor - Veselí nad Lužnic, die durch die
Tschechische Republik führt. Gelegen in der
Region Südböhmen verbindet diese Zone mit
dichtem Verkehr die skandinavischen Länder
mit Griechenland, über Deutschland, die
Tschechische Republik, Österreich und Italien.

Die obere Struktur dieser Brücke mit ihrer


Länge von 560 m besteht aus zwei parallelen
Fahrspuren auf einer Höhe von bis zu 18 m.

MC - 3375

Bei der Fertigung des Keilsteins am Beginn


der Pfeiler (5 + 5) wurden
Grundausstattungen von Strukturen MK mit
16,5 m Länge auf der Basis von mit
Spezialtürmen abgestützten Verstrebungen
von 12 m Höhe geliefert. Die
Brückenfahrbahn wurden mit einem
Vortriebswagen auf Basis von Standardteilen
der Produkte MK gefertigt, was die
Bauarbeiten hinsichtlich Zeit und Kosten
wirtschaftlich machte.

2,75 0,60 6,80 0,60 2,75

13,50

282
MC - 5625 TF - 1308

5265 - CM
8031 - FT

CRI-200/100-GS-TA

CRI-200/100-GS-TA

CRI-200/100-GS-TA

CRI-200/100-GS-TA

CRI-200/100-GS-TA

CRI-200/100-GS-TA
AT-SG-001/002-IRC

AT-SG-001/002-IRC

4 5 6 7 8 9 10
10 9 8 7 6

DW.15PS
DW.15PS
DW.15PS
5 4

DW.15PS

DW.15PS
DW.15PS

DW.15PS
DW.15PS
DW.15PS
DW.15PS

DW.15PS
DW.15PS

DW.15PS
DW.15PS
DW.15PS
DW.15PS
DW.15PS

15PS
DW.

5,00 5,00 5,00 16,00 5,00 5,00 5,00

109,50

Um die Zeiten zu beschleunigen und Arbeiten


an zwei verschiedenen Pfeilern gleichzeitig
ausführen zu können, wurden komplette
Materialausstattungen geliefert. Insgesamt
wurden 4 Vortriebswagen, 2 für jeden Pfeiler,
mit 12 m Länge pro Einheit verwendet. Jedes
System, bei aufeinanderfolgenden Pfeilern
eingesetzt, führte Abschnitte von 5 m aus, bis
sich die Wagen in der Mitte des Bogens trafen.
In Übereinstimmung mit den Vorgaben des
Projekts wurde der Abschluss des Bogens in
9 + 9 Phasen und einer letzten Phase eines
Abschlusssteins erreicht.

Die Verwendung von Standardmaterial und die


Möglichkeit, das Material für einen Zeitraum
von 17 bis 24 Monaten zu mieten, stellte
höchste wirtschaftliche Vorteile dar. Alle von
den Ingenieuren beigebrachten Lösungen vor
und während der Arbeiten ermöglichten die
Durchführung des Projekts in der festgelegten
Zeit: 24 Monate. Der Kunde war zufrieden mit
der logistischen Abwicklung und dem
kompletten Ingenieursservice, der alle Phasen
der Bauarbeiten studierte. Dadurch wurde ein
hoher Arbeitsrhythmus erreicht, dank der
konstanten Anwesenheit und Überwachung
der Arbeiten.

283
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Viadukt über den Arenteiro, Ourense, Spanien


Agile Planung, schnelles Verschieben und Kostenersparnis

Der Viadukt über den Fluss Arenteiro ist die


längste Struktur Spaniens, ausgeführt mit der
Schubtechnik für Keilsteine von einem
Widerlager aus. Mit 1.444 m Länge, verteilt
auf 21 Pfeiler mit einer Spannweite von
maximal 67 m ist er Teil der Achse
Ourense-Santiago des Korridors Nord-Nordost
für den Hochgeschwindigkeitszug.

Diese Brücke hat einen geraden


planimetrischen Aufriss mit einem konstanten
Gefälle von 2,5% und einer maximalen Höhe
der Pfeiler von 66,8 m. Die Fahrbahnplatten
des Viadukts haben eine Breite von 14 m,
eine Seitenlänge von 4,95 m und eine
Überhöhung von 2%. Sie verfügen über eine
Kastenstruktur aus Spannbeton mit
gleichmäßiger Kante.

Die Keilsteine mit einem Querschnitt vom


22,33 m wurden auf hydraulischen Zylindern
angehoben und mit Hilfe von Schubstangen
auf rutschigen Blechen geschoben, die in der
Fahrbahnplatte eingelassen waren.

Dieses System ermöglichte die Schüttung des


gesamten Keilsteins in einem Schritt. Nach
Abschluss der Schüttung wurde das
hydraulische System aktiviert, das die innere
Verschalung löste, und so wurde der Keilstein
geschoben, der die innere Verschalung mit
sich zog.

Danach wurde der vorgefertigte


Armierungsblock des neuen Keilsteins mit
Hilfe des Portalkrans über die
Schüttungsebene gebracht. Zum Schluss
wurde die innere Verschalung gefluchtet und
in die Armierung geschoben, dann wurden
die äußeren Verschalungen justiert.

Diese spezielle Metallverschalung wurde


perfekt mit Leergerüsten und dem
System ENKOFORM H-120 kombiniert, so war
es an die Formen anpassbar.

284
Entfernen der an den Giebeln befestigten Schubstangen Abhängen der Verschalung mit dem Portalkran

Entfernen der Stütznadeln Allgemeines Entschalen

Ablassen der Gesamtheit mit den Hebewerkzeugen des Portalkrans

Das größte Problem der Bauarbeiten war das über die Verschalung lösten die Ingenieure dem Vorschub des Keilsteins und während die
Entwerfen eines Systems innerer der technischen Abteilung seine Entwicklung Verschalung an der oberen Decke hing,
Metallverschalung, die es möglich machte, sie mit Erfolg. wurde sie mit den Zylindern an die Position
an die verschiedenen Formen der Keilsteine und die innere Form der verschiedenen
anzupassen: an die Öffnung, Konstanten und Die Form der Verschalung wurde mit Paneele des nächsten zu betonierenden
Pfeiler, mit Blende und Überhöhung der Hydraulikzylindern gesteuert, den gleichen, Keilsteins angepasst.
Giebel und die Bodenplatten. In der Studie die für das Entschalen benutzt wurden. Nach

285
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Autobahn Golf von Biskaya A-8. Abschnitt Ballota-Cavadavedo, Spanien


Selbsttragende Leergerüste mit Vortrieb für komplizierte Topografien

Die Doppelführung der Strecke


Ballota-Cadavedo war ein Fortschritt für die
A-8 in Richtung des Westens der spanischen
Halbinsel. Von den 5,9 km dieses Abschnitts
Führte ULMA Construcción die Bauarbeiten
für die Straßenbrücken, sowie die Pfeiler und
Viadukte von Ribón und Cadavedo aus.

Der Viadukt von Cadavedo bestand aus einer


durchgehenden Brückenfahrbahn von
11,80 m Breite und einer Gesamtlänge von
423,50 m, die auf neun Bögen verteilt waren.
Die Fahrbahnen bestanden aus Spannbeton,
sie lagen auf acht massiven Pfeilern von
4,5 m Breite.

286
Bei beiden Viadukten wurde bei schwierigen
Topografien und hohen Stützpfeilern mit
selbsttragenden Leergerüsten mit Vortrieb
gearbeitet, sie waren für Bögen großer Länge
ausgerüstet. Dieses Produkt, das sich durch
die globale Sicherheit des Systems und seine
große Rentabilität hinsichtlich Fristen und
Kosten auszeichnet, bewies seine
Leistungsfähigkeit und Effizienz gegenüber
anderen traditionellen Methoden.

Zusammen damit wurden vertikale


Verschalungen wie ORMA und
ENKOFORM V-100, die horizontale
Verschalung ENKOFORM H-120,
multidirektionale Gerüste und Treppen BRIO,
sowie Leergerüste und selbststeigende
Gerüste eingesetzt. Alle bestätigten ihre
Leistungsfähigkeit für den Einsatz bei diesen
Arbeiten.

287
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

“Falscher Tunnel“ der Autobahn Catania-Syrakus, Carlentini, Italien


Service und schnelle Reaktion mit Standardsystemen

Der falsche Tunnel mit zwei Spuren ist Teil der


Arbeiten an der Autobahn zwischen Catania
und Syrakus. Mit einer Länge von ungefähr
800 m sind beide Tunnel 30,5 m breit und
haben eine maximale Höhe, vom Fundament
bis zum Schlussstein, von 9,5 m mit einem
Innendurchmesser von 13,5 m. Die beiden
Galerien wurden gleichzeitig gebaut, unter
offenem Himmel und mit Standardelementen
der Strukturen MK.

Das System MK, das bei diesem Projekt


eingesetzt wurde, bestand aus einem
verschalten Verschiebewagen für das Innere
des Tunnels, so war es von Anfang an
möglich, den gesamten Bereich zu
verwirklichen. Der Wagen lag auf einer
Leitschiene, auf der das Antriebssystem lief,
deswegen wurde der Tunnel auf seiner Länge
in Abschnitten von 12,5 m gebaut. Der
Arbeitsrhythmus wurde beschleunigt, da die
verwendeten Paneele für das Gewölbe
vorgefertigt geliefert wurden.

Nach Beendigung eines Abschnitts wurde der


Wagen mit Hilfe einer Hydraulik zur nächsten
Position verschoben. Sobald er auf der
gewünschten Position angekommen war,
wurde der Wagen mit großen
Hydraulikhebern bis auf das nötige Niveau
angehoben, während die verstellbaren Füße
auf der Position befestigt wurden.

288
Die Vielseitigkeit dieses Produktes wurde
bewiesen, denn mit der gleichen Struktur und
nur geringen Anpassungen war es möglich,
den Eingang einer anderen Galerie zu bauen.

Die innere Verschalung war mit einem


Hydrauliksystem ausgestattet, das ein
Verschieben sowohl in vertikaler als auch in
horizontaler Richtung ermöglichte; das ergab
einen höheren Wirkungsgrad und niedrige
Baukosten. Darüber hinaus verfügten die
Verschalungen über ein pneumatisches
Vibrationssystem, das dem Beton eine sehr
hohe Oberflächenqualität verlieh und die
Bauarbeiten verkürzte.

Die Flexibilität des Systems MK machte die


Benutzung von Holzstempeln für die
benötigten gebogenen Formen überflüssig. Die
Arbeiten in der Höhe und die Zugänge zu allen
Strukturen konnten dank der
Arbeitsplattformen mit den entsprechenden
Treppen sicher und schnell ausgeführt werden.

289
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Tunnel, Pesaro, Italien


Verschalungswagen von 28 t, schnell verschoben

Die Ausführung dieses Tunnels war, besonders


wegen seiner Breite, ein großer Fortschritt für
den Verkehr in der Gegend um Pesaro.

Die kurzen Bauarbeiten und die Rentabilität


des Projektes wurden durch den Einsatz der
Strukturen MK erreicht, sie sind vielseitig und
hoch belastbar. Das ausgefeilte Design und
die geeignete Kombination der Zusatzteile
versetzen sie jederzeit in die Lage jede Art
von Konfigurationen anzugehen.

290
Der Verschalungswagen mit seiner Breite von
15,7 m, einer Länge von 6,2 m und einer
Höhe von 9 m, der für die Galerie des Tunnels
benutzt wurde, bestand vollständig aus
Standardteilen. Der Verschalungsprozess und
das Verschieben der Strukturen im Innern des
Tunnels geschahen mit hydraulischen
Hebeapparaten, die zentral gesteuert wurden.
Dieses System ermöglichte das leichte und
einfache Verschieben von 28 t MK-Strukturen.
Der Verschalungswagen vervollständigte die
Baumaßnahmen für das Gewölbe, das mit
hydraulischen Einheiten geschaffen worden
war.

Die Module wurden im Lager vorgefertigt, sie


benötigten deshalb nur noch ein letztes
Handanlegen für den Einsatz bei den
Bauarbeiten. So wurde Bauzeit eingespart
und die Arbeit der Betonbauer wurde leichter.
Während der Baumaßnahmen wurden alle
Phasen durch spezialisiertes Personal
überwacht.

Der Verschalungswagen verfügte über


Arbeitsplattformen und schützende Geländer,
so dass alle Sicherheitsanforderungen
jederzeit erfüllt wurden.

291
Ausgeführte Projekte • Brücken und Tunnel

Brücke D. Luis I, Oporto, Portugal


Sicherheit und Vielseitigkeit, garantiert durch das multidirektionale Gerüst BRIO

Von den vielen Brücken Oportos ist sie die die untere mit einer Länge von 174 m Länge Oporto, und die Fundamente, auf denen sich
bekannteste und eindrucksvollste der Stadt. und auf einer Höhe von 10 m. Beide werden auch die Enden des Bogens stützen, sind durch
Über den Fluss Duero gebaut, verbindet sie die gestützt durch einen Stahlbogen mit einer eine weitere Fahrbahn verbunden, die die
Stadt mit den Hafenanlagen von Vilanova de Spannweite von 172 m und 5 Pfeilern. beiden Ufer vereint.
Gaia. Heutzutage ist sie Teil des historischen
Zentrums von Oporto, das von der UNESCO Die 3.000 Tonnen Stahl dieser emblematischen Aufgrund der Größe der Brücke und ihrem
zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Brücke, die am 31. Oktober 1886 eingeweiht besonderen Design war die Montage der
wurde, wurden geplant durch den Ingenieur BRIO-Gerüste für die Instandsetzung eine
Sie besteht aus 2 Metallbahnen, die obere mit Teófilo Seyrig, einem Schüler Gustav Eiffels. Auf Herausforderung wegen der Formen und
etwa 390 m Länge und einer Höhe von 62 m, dieser Konstruktion fährt auch die Metro von Dimensionen.

292
Dank der Vielseitigkeit des Systems BRIO wurde
die gesamte Brücke abgedeckt, es konnte an
die verschiedenen Sektionen der Brücke
angepasst werden.

Das Arbeitsteam brachte alle seine Ressourcen


ein und überwand die Schwierigkeiten der
Höhe, der Wetterunbilden, der
Wasserumgebung und der komplexen Formen.

Das System BRIO verfügt über verschiedene


Zusatzteile, die es ihm ermöglichten, sich an
die verschiedenen und komplizierten Formen
des Bogens anzupassen. Dabei hervorzuheben
sind die Plattformerweiterungen,
Auskragungen, Fußgängerübergänge, die
Plattform mit Lucken, Treppen und die Stützen
der Blenden. Auf diese Weise wurde der
Personen- und Fahrzeugverkehr nicht
unterbrochen.

Trotz der Höhe der Konstruktion war die


Sicherheit der Arbeiter garantiert. Das System
verfügt über überdachte Arbeitsplattformen
mit Geländern und Fußleisten für den Arbeiter,
wie es das geltende Gesetz fordert. Auf der
anderen Seite verfügt BRIO über
Sicherheitsgitter, die es dem Monteur
ermöglichen, sowohl die Arbeitsebene als auch
die höheren Ebenen zu schützen.

293
Ausgeführte Projekte • Wasserbauwerke und Klärwerke

Neue Schleuse, Sevilla, Spanien


Optimale Verwendung großen Mengen von Verschalung für kurze Bauzeiten

• Fundamente: Sie bilden insgesamt im


Kanal eine Platten von 434 x 73 m mit einer
Dicke von 3 m, außer bei zwei Platten von
53 x 120 m mit einer Dicke von 5 m bei der
“Garage”. Das entspricht einer
Gesamtmenge von 135.000 m3 Beton.

• Widerlager: zwei Module in Form eines


“C“ an jedem Ende der Schleuse, die die
Struktur tragen und den Maschinenpark für
4 Hebebrücken (2 flussaufwärts und
2 flussabwärts). Jedes dieser Module hat
eine Dicke von 3 m bei denen flussaufwärts
und von 4 m bei denen flussabwärts.

Die Schleuse macht den Pegel des Unterlaufs, ersetzen. Sie liegt ganz in der Nähe der
der durch Tidenhub und Regen- und jetzigen, ist 434 m lang, 35 m breit und 10 m
Niedrigwasserperioden variiert, vom Pegel des tief. Dadurch wird die Zufahrt für Schiffe von
Oberlaufs, der bei den Hafenanlagen bei bis zu 20.000 BRT und 290 m Länge
konstanter Tiefe nicht vom Tidenhub ermöglicht. Die Herausforderung war das
abhängig ist. große zu verschalende Volumen, die Dicke
und Höhe, sowie die kurze Bauzeit.
Die Schleuse erfüllt eine doppelte Funktion: Angebotene Leistung und Service zusammen
Regulierung des Wasserpegels innerhalb der mit der ausführlichen technischen Assistenz
kommerziellen Zone und Schutz der Stadt während der Bauarbeiten konnten alle
gegen Überschwemmungen. Da die Tiefe des Erwartungen erfüllen.
Flusses zunahm wurde es notwendig, die • Torgaragen und Gegenlager: direkt
jetzige Schleuse, die vor mehr als 50 Jahren Verwirklicht durch die gleichen Projektleiter neben den Widerlagern nehmen die
gebaut wurde (200 m lang, 24,36 m breit wie beim Kanal von Panama besteht die Garagen die Schleusentore auf. Jede Garage
und 8 m tief), durch die neue Schleuse zu Schleuse aus den folgenden Elementen: hat zwei Öffnungen von 55 m Länge und
21 m Höhe, in die die Schleusentore
hineingezogen werden, ein Haupttor und
ein Ersatztor. Um diese Öffnungen herum
und bei den Gegengaragen gibt es eine
Galerie von 5 x 5 m, die die Kanäle zur
Leerung und Füllung der Schleuse bildet. Die
Kanäle teilen sich in ihre Mitte, um die
Ventile im Bereich der Messer aufzunehmen,
eine Art Guillotine, die das Schließen oder
Öffnen des Wasserzuflusses ermöglicht.

294
• Diffusoren: Module neben den Garagen
und Gegenlagern wo die Galerien mit
mehreren Armen in den Kanal der Schleuse
münden.

4,50
1,90

• Flächen: Zentraler Bereich der Schleuse, Man war beteiligt an der Ausarbeitung des gefertigt, 2,5 m im Bereich der Garagen und
140 m lang, an beiden Seiten durch die Bogens mit variabler Stärke, zwischen 17 und 3 m in den restlichen Bereichen. Im ersten
Diffusoren begrenzt. Sie bilden den Körper 19 m, einer Breite von 81.000 m3. Die Bereich wurde zusätzlich die runde
des Schifffahrtskanals. Fundamente wurden mit der vertikalen Verschalung BIRA verwendet.
Verschalung ORMA in zwei Schichten

Die Flächen, Diffusoren, Widerlager, Garagen


und Gegenlager wurden mit Hilfe von
selbststeigenden Konsolen und der
Verschalung ORMA hergestellt. Diese Lösung
war wegen der schnellen Montage die beste
für diese Art von Strukturen. Darüber hinaus
wurden in diesen Bereichen spezielle Segel für
das Steigen an einer Seite von 4,5 m
entworfen, bei einem kontrollierten
Betondruck. Die Galerien des Kanals sowie
die Diffusoren wurden mit Gerüsten und der
horizontalen Verschalung ENKOFORM H-120
gebaut, mit Plattendicken von bis zu 2 m.

Die Überhänge der Garagen wurden mit Hilfe


von Lehrgerüsttürmen von 16 m und
ENKOFORM H-120 gebildet, sowohl das
Lehrgerüst als auch die Verschalung wurden
an der Futtermauer verankert und
kontrollierten den Druck der Betonschüttung.
Die Ecken der Garagen wurden wegen der
geringen Höhe der Gerüste und der geringen
Höhe der Decke mit Gerüsten BRIO und
ENKOFLEX gefertigt.

295
Ausgeführte Projekte • Wasserbauwerke und Klärwerke

Projekt einer hydroelektrischen Anlage, El Cajón, Tepic, Mexiko


Ein hydraulisches Bauwerk mit hervorragender Qualität und Oberfläche

Das Projekt der hydroelektrischen Anlage


El Cajón auf dem Fluss Santiago ist die größte
Infrastrukturmaßnahme der letzten 10 Jahre
in Mexiko. Die Anlage ist Teil des
hydrologischen Systems Santiago und seine
Nutzung ermöglicht die Erzeugung
elektrischer Energie mit Hilfe von zwei
Einheiten mit je 375 MW, damit wird eine
mittlere jährliche Energieerzeugung von
1.288,64 GWh vorausgesehen. Unter den
sechs bis heute erbauten Zentralen nimmt
diese den zweiten Platz hinsichtlich Leistung
und Energieerzeugung ein.

Dieser Stausee trägt zur Regulierung der


Schwinde des Flusses bei und nutzt der
Zentrale Aguamilpa, da ihre Konstantleistung
durch den Erhalt des Wassers aus der
Regulierung des Flusses gesteigert wurde und
die Chancen eines Überlaufens durch die
Ablaufrinne reduziert werden

296
Es wurden viele der für dieses Projekt Die perfekte Kombination zwischen den selbststeigenden Systeme ohne Fluchtung,
anfallenden Arbeiten ausgeführt. Zum Beispiel selbststeigenden Systemen mit Fluchtung und ENKOFORM V-100 und Trägern erreicht.
die Zufahrtstraßen von 42 km Länge und zwei der vertikalen Verschalung ENKOFORM V-100
Leitungen mit 400 kV mit einer Länge von ermöglichte den Bau der Mauern, der Als Abstützung für die horizontalen
insgesamt etwa 18 km; die Umleitung des Drainagegalerie und der Generatorenbereiche Verschalungen wurden sie Stützen SP, leicht
Flusses Santiago mit Hilfe von zwei im Maschinensaal. und widerstandsfähig und mit einer großen
Portaltunneln und zwei Spundwänden aus Belastbarkeit verwendet. Das spezielle Design
graduiertem Material; eine Brücke über den Für das Hochziehen der Pfeiler des der Regulierung und Befestigung in der Höhe
Fluss Santiago und weitere Arbeiten für die kontrollierten Überlaufs, die gekrümmten ermöglichte ein schnelles Justieren bei den
Infrastruktur, die soziale Entwicklung und den Mauern, den Auslasskanal und den Kopfträger Bauarbeiten.
Umweltschutz. wurde eine optimale Lösung mit Hilfe der

Die wieder verwendbare Verschalung RAPID,


sicher und dauerhaft, wurde zum Einziehen der
Decken des unterirdischen Maschinensaals
eingesetzt, in dessen Inneren er zwei Gruppen
von Turbogeneratoren beherbergt. Sie haben
eine Ausgangsleistung von insgesamt 750 MW.

297
Ausgeführte Projekte • Wasserbauwerke und Klärwerke

Sperrwerk Ibiur, Baliarrain, Spanien


Sicherheit bei Betonarbeiten in großer Höhe

Das Sperrwerk liegt bei Baliarrain und hat


eine Länge von 232 m und eine Höhe über
dem Flussbett von 63 m. Sein
Fassungsvermögen sind 7,53 Kubik-
Hektometer und es versorgt die ungefähr
60.000 Einwohner der Zone mit Trinkwasser.

ULMA Construcción übernahm die


Ausführung der Krone des Sperrwerks, ein
Bereich mit Fahrzeugverkehr. Für die oberen
Kante wurden drei Sätze Material mit
steigenden Konsolen eingesetzt. Die
Vormontage wurde in zwei Wochen erledigt.

298
Die Konsolen ermöglichten die Schüttung des
Betons in der Höhe, da sie als Grundlage den
bereits vorher mit den gleichen Verschalungen
gefertigten Beton nutzen konnten. So konnten
dann Schichten mit variabler Länge, wie für
die Arbeiten erforderlich, ausgeführt werden.

Es wurden die Arbeiten für die


Fahrbahnplatten auf dem Überlaufkanal des
Sperrwerks ausgeführt. Diese Fahrbahnplatte
setzt sich an beiden Enden der Straße auf der
Krone fort. Bei diesem Projekt wurden
Produkte mit hervorragenden Ergebnissen
eingesetzt: Unter anderem
Schwerlastkonsole G, Struktur H-33, die eine
große Flexibilität mit sich brachten. Darüber
hinaus passten sie sich an die Anforderungen
der Baustelle an, ihre Montage und
Handhabung war sehr einfach.

Construcción

Verschalung des Sperrwerkskörpers Verschalung auf der Krone des Sperrwerks

299
Ausgeführte Projekte • Wasserbauwerke und Klärwerke

Abwasseraufbereitungsanlage, Katowice, Polen


Optimale Lösungen für runde Strukturen

Die neue Aufbereitungsanlage ersetzt die


veraltete Gigablok-Zentrale, die seit 1981 in
Betrieb ist. Das Projekt bestand aus der
Errichtung von mehr als 40 Gebäuden und
Strukturen mit verschiedenen Funktionen und
Maßen. Die Schlüsselelemente der Bauarbeiten
war die Lieferung des entsprechenden
Materials innerhalb der Fristen, die gleichzeitige
Ausführung mehrerer Arbeiten und der genaue
Neuentwurf der verschiedenen Systeme. Das
erforderte Techniker mit Erfahrung bei der
Ausführung dieser komplizierten Strukturen.

Die Klärgrube besteht aus zwei Strukturen


mit großen Komplikationen: Runde Wände
mit einem Durchmesser von 16 m und bis zu
12,9 m Höhe, in fünf Arbeitsgängen Zwei der
vorgeschlagenen Lösungen für diesen Bereich
sind hervorzuheben:

- Das Hochziehen von 8 eingebetteten


Pfeilern, um das System der
Verspannungskabel zu verankern. Dafür
wurde die Frage des Entwurfs und der
Konstruktion einer integrierten Struktur aus
Elementen einer modularen vertikalen
Verschalung, Trägersystemen H-120 und
Holzstrukturen aufgeworfen.

- die konische Kuppel als


Überdachungssystem für die Klärgrube
wurde verwirklicht, indem eine Stützstruktur
in Form einer Pyramide aus Holzbalken
entworfen wurde.

Die Struktur der Überdachung wurde auf


einer Zwischenplattform aus
Pfeilerverschalungen in 12 m Höhe
aufgerichtet. Das Stützsystem für die
Plattform bestand aus 50 untereinander
verstrebten Lehrgerüsttürmen verschiedener
Höhe, wegen der konischen Form der Grube.

Alle beim ersten Tank mit Erfolg verwendeten


Lösungen wurden beim Bau der nächsten
Tanks wieder eingesetzt.

300
Sekundäre Absetzbecken

Sie bestanden aus 3 strahlenförmigen


Strukturen mit einem Durchmesser von 20 m
und einer Höhe von 5,5 m. Die Wunsch nach
Beton hoher Qualität erforderte den Einsatz
einer Trägerverschalung, die eine Anpassung
an die besonderen formen der Tanks möglich
machten. Die Absetzbecken wurden mit
Paneelmodulen eines Achtels des Umfangs
gebaut, diese konnten mit den
entsprechenden Anpassungen
wiederverwendet werden, so wurden die
gewünschten Oberflächen erreicht.

Bioreaktor

Eine Struktur aus armiertem Beton mit mehr


als 10.000 m2 und Wänden von 6,15 m
Höhe, konstruiert mit Hilfe der
monolithischen Technik mit modularen
vertikalen Verschalungen von 3 und 3,3 m
Höhe. Wegen der Komplexität und seiner
Projektierung wurde der Bauprozess in
ungefähr 30 Phasen geteilt. Bei den
Bauarbeiten wurden modulare vertikale
Verschalungen, horizontale
Trägerverschalungen, Abstützsysteme mit
Lehrgerüsten und BRIO-Treppen eingesetzt.

Bei anderen Gebäuden wie den


Pumpstationen und -kammern oder den
Sandkammern wurden ebenfalls modulare
vertikale Verschalungen und Lehrgerüste als
Stützsystem verwendet. Deshalb hat die
Rotation und Wiederverwendung des
Materials beim Bau der verschiedenen
Strukturen eine maximale Optimierung der
Bauarbeiten ermöglicht.

301
Ausgeführte Projekte • Wasserbauwerke und Klärwerke

Trinkwasseraufbereitungsanlage, Huachipa, Peru


Rentabilität der Bauarbeiten mit modularen Systemen und Standardkomponenten

Durch dieses Projekt konnte man die


Trinkwasserversorgung von mehr als
2 Millionen Menschen sichern. Ein hoher
Prozentsatz bekommt zum ersten Mal Wasser
und andere konnten ihre Wasserversorgung
auf 24 Stunden am Tag ausdehnen.

Die Baumaßnahmen bestehen aus der


Konstruktion einer Hydraulik für das
Auffangen von Wasser am rechten Ufer des
Flusses Rímac und dem Bau einer
Wasseraufbereitungsanlage in Huachipa.
Darüber hinaus wurde ein Kanal von 27 km
Länge einschließlich zwei Tunnel von je 5 km
Länge und 5 Reservoirs mit einem
Fassungsvermögen zwischen 2.000 und
9.000 m3 angelegt.

Für das Errichten der Wände, sowohl


einseitiger als auch doppelseitiger Wände,
und der Pfeiler wurde die modulare
Verschalung NEVI benutzt. Tatsächlich wurden
bei der Struktur zum Auffangen von Wasser
Mauern vom 8,20 m Höhe mit Hilfe dieses
Systems hochgezogen.

302
Dank seines Verankerungssystems aus Höhen und unzugänglichen Bereichen
Gewindestangen und Hutmuttern ertrugen dienten. Traggerüst BRIO wurde als
diese Paneele die hohen Drücke des Betons, Stützsystem für die Platten von 20 bis 30 cm
die bei dieser Art Arbeit charakteristisch sind. Dicke verwendet. Dieses vielseitige und
sichere System kann mit einfachen Lösungen
Das geringe Gewicht und die Qualität des bis hin zu komplexen und unterschiedlichen
Materials für die Verschalung NEVI Problematiken umgehen. Hervorzuheben ist
ermöglichten die Handhabung mit oder ohne die geringe Zahl von Teilen, aus denen das
Kran der gesamten Produktpalette, wodurch System besteht, das erleichtert die Montage.
die Effizienz gesichert wurde. Dadurch wurde
bei diesen Bauarbeiten ein hoher Bei der Konstruktion des Reservoirs mit
Arbeitsrhythmus erreicht. 77.000 Millionen m3 wurde das neuartige
System MK benutzt. Wegen seines Designs
Mit dem Gerüst BRIO wurden und der Flexibilität sich an jede Form
Arbeitsplattformen geschaffen, die darüber anzupassen war es die geeignete Verschalung
hinaus als Übergangszonen in größeren für die runden Wände.

303
ULMA Construcción weltweit
www.ulma-c.com

WERK UND  Polen


FIRMENZENTRALE ULMA Construccion Polska S.A.
WARSCHAU
ULMA C y E, S. Coop. www.ulma-c.pl
Ps. Otadui, 3 - Apdo. 13
20560 OÑATI (Guipúzcoa) REGION WSCHÓD
SPANIEN Niederlassung WARSZAWA
Tel.: + 34 943 034900 Büro WARSCHAU
Fax: + 34 943 034920 Büro OLSZTYN

Niederlassung LUBLIN
Büro LUBLIN
Büro BIAŁYSTOK
EUROPA
REGION ZACHÓD
 Deutschland Büro POZNAŃ
ULMA Betonschalungen Büro BYDGOSZCZ
und Gerüste GmbH
RÖDERMARK Niederlassung GDAŃSK
www.ulma-c.de Büro GDAŃSK
Büro SZCZECIN
Niederlassung Nordwest
NEUSS Niederlassung WROCŁAW
Büro WROCŁAW
Niederlassung Südwest Büro NOWA SÓL
GÖPPINGEN
REGION POŁUDNIE
Niederlassung JAWORZNO
 Frankreich
ULMA, S.A.R.L.
Niederlassung ŁÓDŹ
BONDOUFLE
www.ulma-c.fr
 Portugal
Niederlassung IDF
ULMA Portugal Lda.
BONDOUFLE
São João da Talha - LISSABON
www.ulma-c.pt
Niederlassung Eguilles
EGUILLES
Niederlassung Porto
Vila Nova de Gaia - PORTO
Niederlassung Nantes
SAINT HERBLAIN
 Tschechische Republik
Niederlassung Lille
LA CHAPELLE D’ARMENTIÈRES ULMA Construcción CZ, s.r.o.
BENÁTKY NAD JIZEROU
Niederlassung Lescar www.ulma-c.cz
LESCAR

Niederlassung Evénements  Slowakei


LONS ULMA Construccion SK, s.r.o.
BRATISLAVA
Niederlassung Tarnos www.ulma-c.sk
TARNOS

 Rumänien
 Italien ULMA Cofraje s.r.l.
ALPI, S.P.A. BUKAREST
MONGUELFO (BZ) www.ulma-c.ro
www.alpionline.net

 Ukraine
 Kasachstan ULMA Formwork Ukraine Ltd.
ULMA Kazakhstan KIEW
ASTANA www.ulma-c.com
www.ulma-c.kz

304
 Mexiko
ULMA Cimbras y Andamios de
México S.A. de C.V.
TLALNEPANTLA
(Bundesland Mexiko)
www.ulma-c.com.mx

 Peru
ULMA Encofrados Perú, S.A.
LIMA
www.ulma-c.com.pe  Spanien
ULMA C y E, S. Coop.
Niederlassung Norte www.ulma-c.es
AMERIKA
Chiclayo - LAMBAYEQUE
Niederlassung ANDALUCÍA
 Argentinien ALCALÁ DE GUADAIRA (Sevilla)
ULMA Andamios y Encofrados PELIGROS (Granada)
Argentina, S.A.
BUNDESHAUPTSTADT Niederlassung ARAGÓN
www.ulma-c.com.ar PEDROLA (Zaragoza)

Niederlassung CANARIAS
 Brasilien INGENIO (Las Palmas)
ULMA Brasil - Fôrmas e GÜIMAR (Tenerife)
Escoramentos Ltda.
Itapevi - SP Niederlassung CASTILLA
www.ulma-c.com.br CIGALES (Valladolid)
GIJÓN (Asturias)
Niederlassung Rio de Janeiro
Ramos - Rio de Janeiro - RJ Niederlassung CATALUÑA
POLINYA (Barcelona)
Niederlassung Centro-Oeste LLUCMAJOR (Illes Balears)
Gama - Brasilia DF
Niederlassung CENTRO
Niederlassung Salvador ASIEN-AFRIKA COBEÑA (Madrid)
Centro - Lauro de Freitas - BA AJOFRÍN (Toledo)
 VR China
Niederlassung Sul ULMA Formworks China R.O. Niederlassung GALICIA
Navegantes - Poa RS SHANGHAI CAMBRE (La Coruña)
www.ulma-c.cn MOS (Pontevedra)

 Kanadá Niederlassung NORTE


ULMA Construction Systems Canada Inc.  VAE LEGUTIANO (Álava)
Bolton - ONTARIO ULMA Formworks UAE L.L.C. DERIO (Vizcaya)
www.ulma-c.ca DUBAI
www.ulma-c.ae Niederlassung LEVANTE
NÁQUERA (Valencia)
 Chile MOLINA DE SEGURA (Murcia)
ULMA Chile - Andamios y Moldajes, S.A.  Indien
SANTIAGO ULMA FORMWORK SYSTEMS
www.ulma-c.cl INDIA PVT. LTD.
GURGAON - Haryane
Niederlassung Norte www.ulma-c.in
ANTOFAGASTA

Niederlassung Sur  Singapur


CONCEPCIÓN ULMA Formwork Singapore
PTE. LTD.
SINGAPUR
 USA www.ulma-c.sg
ULMA Form Works, Inc.
Hawthorne - NEW JERSEY
www.ulma-c.us

Niederlassung West (Phoenix)


Gilbert - ARIZONA

Niederlassung Mid-Atlantic
(Baltimore)
Jessup - MARYLAND

305
Service • Kundennähe • Innovation • Technische Effizienz

C00FCT01
www.ulma-c.de