Sie sind auf Seite 1von 3

Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache

Band B1, Einheit 1

Name: Klasse: Datum:

Nominalisierungen mit zum, Präteritum und Nebensätze mit während

1 Wofür hätte Elisabeth gern mehr Zeit? Schreiben Sie Sätze mit zum.

1 2 3

4 5 6
© 2019 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
Nutzung sämtlicher Inhalte nur im Rahmen dieser Vorlage.

1.

2.

3.

4.

5.

6.

2 Und wofür hätten Sie gern mehr Zeit? Schreiben Sie noch drei Sätze mit zum.

Am Morgen

Tagsüber

Am Ab end

3 Wie heißen die Verben im Präteritum?

1. sprechen: er 6. dürfen: er

2. nehmen: er 7. treffen: er

3. liegen: er 8. bekommen: er

4. geben: er 9. gehen: er

5. werden: er 10. laufen: er

Autorin: Dagmar Giersberg; Illustration: Andrea Naumann Seite 1 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Band B1, Einheit 1

Name: Klasse: Datum:

4 Ergänzen Sie die Verben im Präteritum.

Die Berliner Mauer (1. sein) ein Symbol für den Kalten Krieg.

Sie (2. teilen) die Stadt mehr als 28 Jahre lang. Am Abend des
9. Novembers (3. öffnen) sich die Grenztore der Mauer. Tausende

DDR-Bürger (4. kommen) nach Westberlin.

Monate lang vorher (5. geben) es zahlreiche friedliche


Demonstrationen. Die DDR-Bürger (6. wollen) für politische
© 2019 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Veränderungen. Ihre Stimmen (7. werden) immer lauter, bis sie


Nutzung sämtlicher Inhalte nur im Rahmen dieser Vorlage.

schließlich Erfolg (8. haben).

5 Was sollte man (nicht) gleichzeitig machen? Schreiben Sie Sätze mit während wie im
Beispiel.

1. (Yoga machen / bügeln) Man sollte kein Yoga machen, während man bügelt .

2. (Musik hören / tauchen)

3. (telefonieren / in der Badewanne liegen)

4. (SMS schreiben / Fahrrad fahren)

5. (E-Mails checken / duschen)

6. (laut reden / im Kino einen Film anschauen)

7. (chatten / Tennis spielen)

Autorin: Dagmar Giersberg; Illustration: Andrea Naumann Seite 2 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Band B1, Einheit 1

Name: Klasse: Datum:

Lösungen

1
1. Elisabeth hätte gern mehr Zeit zum Vorlesen / Spielen.
2. Sie hätte gern mehr Zeit zum Arbeiten / Schreiben.
3. Sie hätte gern mehr Zeit zum Duschen.
4. Sie hätte gern mehr Zeit zum Kochen.
5. Sie hätte gern mehr Zeit zum Schlafen.
6. Sie hätte gern mehr Zeit zum Essen / Reden.
© 2019 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.
Nutzung sämtlicher Inhalte nur im Rahmen dieser Vorlage.

2 (Beispiele)
Am Morgen hätte ich gern mehr Zeit zum Frühstücken / Aufwachen / Aufstehen / Anziehen / ….
Tagsüber hätte ich gern mehr Zeit zum Ausruhen / Radfahren / … .
Am Abend hätte ich gern mehr Zeit zum Telefonieren / Kochen / Spielen / Joggen / … .

3
1. er sprach, 2. er nahm, 3. er lag, 4. er gab, 5. er wurde, 6. er durfte, 7. er traf, 8. er bekam, 9. er ging,
10. er lief

4
1. war, 2. teilte, 3. öffneten, 4. kamen, 5. gab, 6. wollten, 7. wurden, 8. hatten

5
2. Man sollte keine Musik hören, während man taucht.
3. Man sollte telefonieren, während man in der Badewanne liegt.
4. Man sollte keine SMS schreiben, während man Fahrrad fährt.
5. Man sollte keine E-Mails checken, während man duscht.
6. Man sollte nicht laut reden, während man im Kino einen Film anschaut.
7. Man sollte nicht chatten, während man Tennis spielt.

Autorin: Dagmar Giersberg; Illustration: Andrea Naumann Seite 3 von 3


www.cornelsen.de/daf