Sie sind auf Seite 1von 1

Exkurs Ludwig van Beethoven Datum:

Freude, schöner Götterfunken


(Text: F. Schiller - Musik: L. v. Beethoven)

Aufgabe 1: Der Notenausschnitt auf der ersten Seite hat eine Begleitstimme, die man gut rhythmisch
umsetzen kann. Diese Aufgabe lässt sich nicht in drei Minuten bearbeiten. Du musst dir schon mehr Zeit
nehmen und wirklich üben, damit es auch gut klappt!
a) Übe zunächst die Begleitstimme ohne Aufnahme. Du kannst den Rhythmus auch mit unserer
Rhythmussprache auf „ta“ sprechen. Achte in der dritten Zeile der Begleitstimme besonders auf die
Pausen auf den Taktzeiten 1 und 3. Das muss man schon gut und oft üben, damit die Aufgabenteile
b) und c) auch wirklich klappen.
b) Klopfe oder klatsche nun die Begleitstimme und singe die Melodie dazu. Beginne zunächst in einem
für dich angenehmen Tempo und steigere das Tempo dann nach und nach
c) Klopfe oder klatsche nun die Begleitstimme zur Aufnahme aus Aufgabe 1. Wenn du es schaffst,
kannst du natürlich auch noch mitsingen. Achte aber darauf, dass der Rhythmus wirklich sehr exakt
umgesetzt wird.