Sie sind auf Seite 1von 2

Bitte

an
die
Diako
nie
Bewerbungsbogen für einen Freiwilligendienst bei der Diakonie RWL RWL

Incoming - (Bundesfreiwilligendienst) zurüc
ksen
den!
inco
Persönliche Daten: ming
Geschlecht: Name (ggf. Geb.Name): Vorname: @dia
männlich             konie
weiblich -
divers rwl.d
PLZ: Wohnort: Straße: e
                 

Geboren am: Geboren in: Telefon:      


           
Mobil:      

Staatsangehörigkeit: Führerschein Klasse: E-Mail*:


                 

Sprachniveau: Vorheriger Aufenthalt in Deutschland:


A1 volle Stelle
A2 ja nein halbe Stelle (nur über 27
B1 Jahre möglich)
B2
Sonstiges: Zeitraum:
           

Wohnen im FSJ/BFD: Konfession: Schulabschluss:

bei meinen ev ohne Schulabschluss


Freunden / Bekannten röm-kath. Hauptschule
eigene Wohnung muslimisch Mittlere Reife
dienstl. Unterkunft sonstige Abitur/Fachabitur
Gastfamilie keine
Vorauss. Abschluss:
     

Folgende Dokumente habe ich angehängt:

Passkopie
Nachweis über Sprachkenntnisse
separates Motivationsschreiben (auf Deutsch formuliert)

* Ich bin damit einverstanden, dass Schriftverkehr an mich per E-Mail geschickt wird und rufe diese mindestens 1 x pro Woche ab.
** Verlängerung ggf. möglich bis zu einer Gesamtdauer von 18 Monaten

Wodurch bist Du auf unser Freiwilligendienst- Flyer


Programm aufmerksam geworden? Internet (welche Seite?)
Freunde, Eltern, Bekannte _________________________________
Arbeitsagentur
Beratungsstelle Freiwilligendienste Schule
Presse
Sonstiges:

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V. www.fsj-bfd.de/incomer


Fragen zum Freiwilligendienst

Hast Du bereits einen Berufswunsch / gewünschte Studienrichtung?


     
Gibt es schon Perspektiven für die Zeit nach dem Bundesfreiwilligendienst?
     

Hast Du schon im sozialen Bereich gearbeitet (Freiwilligendienst, Praktikum, in den Ferien...)?


Wenn ja, wo?
     

Hast Du schon eine ehrenamtliche Tätigkeit ausgeübt (in der Jugendarbeit, einem Verein o.ä.)?
     

Welche Arbeitsfelder interessieren Dich?

Krankenhaus
Behindertenhilfe
Jugendarbeit
Altenhilfe / Diakoniestation
Gemeinwesenarbeit / Beratungsstellen / Migration
Kindergarten / Kinderheim / Jugendhilfe
Ganztagsschule / Förderschule
ich bin flexibel hinsichtlich des Arbeitsfeldes

Möchtest Du in einer bestimmten Region / Stadt eingesetzt werden?

Region:      
Stadt:      
ich bin flexibel hinsichtlich des Einsatzortes

Das in den Freiwilligendienst integrierte Bildungsprogramm interessiert mich, weil…:


     

Mir ist bewusst, dass ich in den Seminarzeiträumen am Seminarort übernachten muss. Meine
ersten Gedanken an ein 5-tägiges Seminar mit mir noch unbekannten Menschen sind:
     

In den Seminaren wird eine aktive Mitarbeit erforderlich sein. Was kann ich gut und womit glaube
ich, mich an der Seminararbeit beteiligen zu können?
     

Ich habe bereits in folgenden Bereichen Erfahrungen mit Seminararbeit sammeln können:
     

________________________________________________
Ort, Datum Unterschrift

(Die/der Freiwillige wird seitens Diakonie RWL mit folgender Betriebsnummer bei der gesetzlichen Krankenkasse
angemeldet: 17998699)

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V. www.fsj-bfd.de/incomer