Sie sind auf Seite 1von 4

1 9 7 4 2 Ta b l e t - P C S t a t i v h a l t e r k & m K ö n i g & m e y e r Stands For Music

-Flexibel und stabil! Ihr Tablet-PC wird wunderbar in Szene gesetzt.


-Gleichermaßen geeignet für Bühne, Heim und Studio
- F ü r Ta b l e t - P C s m i t e i n e r B r e i t e v o n 1 6 0 - 3 2 0 m m b z w . H ö h e 1 2 0 - 2 2 2 m m m

-Die Halterung garantiert eine effektive und sichere Montage von Tablet-PCs:
dafür sorgen schon die integrierte Spannzugfeder und der seitliche Sicherungswinkel (3)
-Übergreifende Klemmbacken mit integrierter Moosgummiau age sorgen für
sicheren Halt, eliminieren Vibrationsgeräusche und schützen das Tabletgehäuse
-Mit 3/8" innengewinde auf jedes Mikrofonstativ aufschraubbar
-Mit Verstellmöglichkeiten die keine Wünsche offenlassen:
Tabletgröße, Neigungswinkel, Ausrichtung, Hoch/Querformat: alles exibel einstellbar
Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. Diese Anleitung informiert
Sie über alle wichtigen Schritte bei Aufbau und Handhabung. Wir empfehlen, sie auch für den
späteren Gebrauch aufzubewahren.
SICHERHEITSHINWEISE

-Das Stativ muss ausreichend standfest sein und über einen 3/8"-Gewindebolzen verfügen:
z.B. K&M-Mikrofonstative 199, 200, 21020, 21090, 210/6, 210/8, 252, 259, 260, 260/1,27105 etc.
-Halterung ordnungsgemäß auf Stativ schrauben: wir empfehlen ca. 3Umdrehungen
-das Tablet sorgfältig in der Halterung befestigen und auf sicheren Sitz prüfen
-Halterung umsichtig handhaben; v.a. bei Änderungen der Einstellungen
(Neigung, Format und Ausrichtung) ist auf sicheren Halt des Tablets zu achten

AUFSTELLANLEITUNG (A-l)
A S TAT I V VORBEREITEN

(s.o.: Sicherheitshinweise)
BBAUGRUPPEN des 19742 ZURECHTLEGEN
©
1Tablet-Halterung
2Schwenkgelenk
3Sicherungswinkel

C TA B L E T- H A LT E R U N G VOREINSTELLEN

4Stellen Sie sicher, dass der "große Riegel"' @


ausgerastet ist, was an dem 3mm-Spalt zu
erkennen ist (s.Abb.)
Dazu den "großen Riegel" mit etwas Kraft nach t E
e
L H
o
Q_
oben schieben. Das Ausrasten bewirkt ein
O
CD
deutlich hörbares Geräusch.

5Oberen Bügel herausziehen: CO ;

das Innenmaß zwischen den Haltebügein


sollte ca.10-15 mm kleiner sein als die Höhe
b z w . B r e i t e d e s Ta b l e t - P C . K LA
6"Großen Riegel" wieder nach unten schieben
(auf hörbares Einrastgeräusch achten)

DSCHWENKGELENK mit dem Mikrofonstativ verbinden

7Zunächst die Rändelscheibe auf den Gewindebolzen

des Stativs drehen -bis zum Anschlag \


8SCHWENKGELENK ebenfalls auf diesen Gewindebolzen (
aufschrauben -nicht ganz bis zum Anschlag
(wir empfehlen ca. 3Umdrehungen)
9Rändelscheibe wieder zurückdrehen, so dass diese
mit dem SCHWENKGELENK spielfrei verspannt ist
10 Flügelmutter festziehen

ESICHERUNGSWINKEL EINSETZEN

11 Sicherungswinkel in die entsprechende


AussparungdesSchwenkgelenkseinlegen.
Und zwar so, dass der seitliche Anschlag
am Tablet-PC anliegt (11a)
12 Wichtig:
Der Tablet-PC sollte mittig ausgerichtet sein
(siehe Punkte 26 und 27),
ggf. Position des Sicherungswinkels korrigieren.
fi
fl
1 9 7 4 2 Ta b l e t - P C S t a t i v h a l t e r k & m K ö n i g & m e y e r
Stands For Music

AUFSTELLANLEITUNG (A-l)
Fortsetzung

\ o

F TA B L E T- H A LT E R U N G BEFESTIGEN

13 Tablet-Halterung auf die 4Haken des


Schwenkgelenk setzen

14 Anschließend die Halterung bis zum


Anschlag Richtung feste Haltebügel
schieben (auf hörbares Einrastgeräusch
achten)

o 1 5


G TA B L E T- P C I N H A LT E R U N G E I N S E T Z E N

15 "Kleinen" Riegel bis zum Anschlag


nach oben schieben (Rastgeräusch!)
-dadurch kann der Arm gegen eine
Federkraft nach oben bewegt werden t
16.a Halterung mit einer Hand festhalten...

16.b ...Tablet-PC mittig an den oberen


Klemmbacken ansetzen und so weit E 3
h o c h s c h i e b e n b i s d e r. . . &tO

1 6 . C . . . Ta b l e t - P C a u c h a n d e n u n t e r n K l e . m m -

backen vollends eingelegt werden kann


17 die Federkraft des Armes drückt den 9ck


Tablet-PC in die vier Moosgummiau agen
der Klemmbacken e
o
e
m

18 BEACHTE:

Der Tablet-PC soll am Sicherungswinkel


anliegen. Je nach Größe des Tablet-PCs r *
muss die Position des Sicherungswinkel
korrigiert werden. Siehe I23 ,24 &26, 27.

19 "Kleinen Riegel" nun nach unten


schieben (Rastgeräusch!) -damit sind
die oberen Klemmbacken wieder arretiert Q d

IDEMONTAGE
H TA B L E T- P C AUS H A LT E R U N G ENTNEHMEN

20 "Kleinen Riegel" wieder nach oben


schieben -dadurch ist der Auszug entsperrt
2 1 Ta b l e t - P C n e h m e n u n d d a m i t o b e r e n

Haltebügel hochdrücken
22 Tablet-PC unten herausklappen und
entnehmen

IDEMONTAGE (Abb.re.)
(z.B. bei Anpassung des Sicherungwinkels 3)
23 Verriegelung zwischen Tablet-Halterung
und Schwenkgelenk lösen:
23.a Hebel nach unten drücken und halten

23.b Tablet-Halterung bis zum Anschlag


ca. 6mm nach oben schieben

23.c Tablet-Halterung abheben


24 Sicherungswinkel entnehmen
25 Bei Bedarf kann das SCHWENKGELENK

vom Stativ abgeschraubt werden


fl
1 9 7 4 2 Ta b l e t - P C S t a t i v h a l t e r k & m K ö n i g & m e y e r Stands For Music

BENUTZERHINWEISE Drehpunkt/Mittelpunkt: ®-des Halters, -des Tablet PCs


TA B L E T- H A LT E R A N PA S S E N

Dazu muss das Tablet aus der Halterung genommen werden ;


Passend für Tablet-PCs von 6bis 10,1" Bildschirmgröße O l

Maßnahmen für korrekten und sicheren Halt sind:

-Vorspannung des Haltebügels richtig einsteilen (C 4-6) c


CU

3
-eoi o
26 Tablet im Halter mittig und ausbalanciert positionieren
w
27 Der Sicherungswinkel sollte stets am Tablet anliegen
und muß sich als zusätzliche Sicherung unten be nden,
wenn das Tablet hochkant eingestellt ist! ■Q

28 Die weichen Moosgummiau agen sind äußerst schonend


f ü r d i e O b e r ä c h e d e s Ta b l e t - P C u n d w i r k e n z u s ä t z l i c h
rutschhemmend

29 Die oberen Klemmbacken können in der Breite

verschoben werden, z.B. um Anschlüsse zugänglich


[0^4-
zu machen.
E
Prinzipiell jedoch, sollten diese Bügel so weit wie
möglich auseinander stehen.

Das Einlegen des Tablets ist unter Gbeschrieben.

ABMESSUNGEN Ausrichtung:
FUNKTIONEN Ta b l e t H a l t e r :

EINSTELLUNGEN (J-M) Höhe:


3 6 0 ”
rundum

@ 120-222 mm

Neigung:
senkrecht-waagrecht:
90°-schwenkbar

Breite:

im Überblick V® 160-320 mm.

& "'s £
Schritt für Schritt

T ©
Format:^^
hoch-quer
Portrait-Landscape
90°-schwenkbar

JTABLET-GROSSE

Die Bandbreite reicht von:


-min. 160 bis max. 320 mm in der Breite
-min. 120 bis max. 222 mm in der Höhe
0

~320mm

~160mm e
e
o
*♦♦sz ZS ●● C M
C M
i

E
E
T
Gt=r ,0000) o
C M CI m 0 0 0 0 ,


i
fl
fl
fi
1 9 7 4 2 Ta b l e t - P C S t a t i v h a l t e r K&M KÖNIG &MEYER
Stands For Music

EINSTELLUNGEN

Oo

Beim Verstellen der NEIGUNG, des FORMATS


u n d d e r A U S R I C H T U N G b r a u c h t d a s Ta b l e t f r S
nicht entnommen werden.

KNEIGUNG
3 2
D a s Ta b l e t k a n n z w i s c h e n s e n k r e c h t e r u n d

waagerechter Endsteilung in jeder Position


xiert werden. 3 0
o
30 Tablet halten und Flügelmutter etwas lösen
31 Tablet neigen wie gewünscht und
32 Flügelmutter wieder festziehen

L F O R M AT

Die Halterung verfügt über eine 90°-Verdrehfunktion.


3 3 Ta b l e t h a l t e n u n d i n s Q u e r - b z w . H o c h f o r m a t

drehen -oder in die Schräge!


Unsichtbare Anschläge in der Halterung
begrenzen die Verdrehung d=r £

34 BEACHTE: Sicherungswinkel so installieren


dass sich bei vertikaler Ausrichtung des Tablets
der Anschlag unten be ndet; Querformat
gegebenenfalls Sicherungswinkel um 180°
verdreht in Schwenkgelenk einsetzten Hochformat

(siehe Ebzw. I23, 24)

MAUSRICHTUNG

35 AUSGANGSSTELLUNG:
Rändelscheibe und Gewindebuchse der

Halterung sind miteinander verspannt


36 Durch Losdrehen der Scheibe Verspannung lösen
37 TABLET-PC-HALTERUNG in gewünschte Richtung drehen
38 Rändelscheibe und Gewindebuchse wieder

miteinander verspannen (siehe 35)

FEHLERSUCHE (F) und BESEITIGUNG (B)


F : Ta b l e t - P C w a c k e l t

B: Vorspannung des oberen Haltebügels prüfen, und


ggf. korrigieren (C 4-6)
B: "Großen Riegel" der Halterung prüfen und falls locker N
diesen einrasten (C 4-6)
F: Tablet-PC sitzt aussermittig
B: Seitenwinkel entsprechend positionieren (E, 26 und 27)
F: Tablet-Halterung wackelt
B: Verschraubungen prüfen und ggf. nachziehen (D 9, K32)
B: Einrasten vergessen? Halterung aufsetzen und richtig
einrasten (F 13 und 14)
F: Tablet-Halterung lässt sich nicht vom Gelenkkörper abziehen
B: Erst Hebel drücken, dann Tablet-Halterung entriegeln und abziehen (I 23)

T E C H N I S C H E D AT E N / S P E Z I F I K AT I O N

Schwenkgelenk, Adapter, Griffe: Polyamid (PA-6)


Material Sicherungswinkel, Schrauben, Muttern, Scheiben, Federn: Stahl
Tablet-Halterung: PC-ABS
Traglast Tablet-PCs (Abmessungen beachten)
für Tablets: Breite 160-320 mm, Höhe 120-222 mmm
Abmessungen f ü r R o h r e : 0 11 - 3 0 m m

Karton 300 X75 X220 mm KÖNIG &MEYER GmbH 8, Co. KG


Kiesweg 2, 97877 Wertheim, www.k-m.de
Gewicht netto: 0,42 kg, brutto: 0,61 kg 19742-300-55 R e v. 1 5 03-80-196-00 5/17
fi
fi