Sie sind auf Seite 1von 1

So schmeckt der Kaffee

7 8

6
10

11

12

13

14

1. Cappuccino (Großer Schwar- 2. Franziskaner (helle Melange 3. Kapuziner (Großer Schwar- 4. Kaffee verkehrt (CafeLatte; 5. Wiener Einspänner (Kleiner 6. Wiener Melange (Kleiner 7. Der Obermayer (Großer
zer mit geschäumter Milch, mit mit Schlagobers); Meinls Tanzania zer mit einer Schlagoberskro- heller Milchkaffee mit einem Kaf- Schwarzer, etwas verlängert, im Schwarzer, etwas verlängert, mit Schwarzer, darüber vorsichtig eine
Kakaopulver bestreut); Meinls Kilimanjaro stammt von den Hän- ne); Meinls Guatemala Antigua fee-Milchverhältnis von 30/70); Einspännerglas, mit Schlagobers- warmer Milch und einer Milch- dünne Schicht kaltes Obers ein-
Wiener Hausmischung mit Arabi- gen des höchsten afrikanischen kommt aus einer einzigen Plan- Meinls Äthiopischer Mocca Yirga haube versehen und mit Staubzu- schaumkrone); Meinls Wiener fließen lassen); Das volle Aroma
cabohnen aus Zentralamerika eignet sich Berges. Dort wachsen die berühmten tage nahe der alten Hauptstadt Antigua. kommt aus dem Geburtsland des Kaffees. cker bestreut); Meinls Kenya Fancy stammt Frühstückskaffee ist eine ausgewogene von Meinls Neu Guinea Perl lässt sich mit
hervorragend für diese italienische Spe- Kaffeesträucher, die große Bohnen mit Sonnige Tage und kühle Nächte lassen ele- Dort wachsen die Weltberühmten Moccas. von den Hängen des Mount Kenya, nörd- Mischung aus Arabicabohnen. Ein genuss- keinem anderen Kaffee vergleichen. Die
zialität: Kräftige Note, wenig Bitterstoffe, fruchtiger Säure und vollem Körper her- gante Säure und kräftige Fülle entstehen, Der Geschmack des Mocca Yirga wird do- lich von Nairobi. Dort wächst dieser kräf- voller Start in den Morgen. Der abgerun- seltene Perlbohne enthält pro Kirsche nur
vollmundig und rund im Geschmack. Fil- vorbringen. Filterkaffee & Türkischer. dessen Aroma an Zartbitterschokolade er- miniert von einer fruchtigen, blumigen tige Kaffee mit zitrusartiger Säure. Filter- dete feine Geschmack belebt Körper und eine Bohne anstatt der üblichen zwei. Fil-
terkaffee & Karlsbader Methode. innert. Filterkaffee & Karlsbader Methode. Note. Filterkaffee & Karlsbader Methode. kaffee & Karlsbader Methode. Geist auch den Tag hindurch. Filterkaffee. terkaffee & Karlsbader Methode.

8. Kaisermelange (Melange mit 9. Häferlkaffee (früher mit Kaf- 10. Grosser Brauner (Großer 11. Wiener Espresso (Kleiner 12. Italienischer Espresso (Ris- 13. Türkischer Kaffee (feinst- 14. Gewürzkaffee (Großer
Eierlikör, Honig sowie 2cl Cognac); feersatz gemacht, heute ein Klas- Schwarzer, mit einem Kännchen Schwarzer); Meinls Espresso Spe- tretto; kleiner Schwarzer, kurz); gemahlener Kaffee, nach Belieben Schwarzer, mit Rum und Gewürz-
Meinls Kaisermelange kommt siker); Meinls Ostafrika-Mischung Obers-Milchmischung ca. 60/40); zial mit Arabicabohnen aus zwei Meinls Caffè del Moro ist eine ty- gesüßt, mit kaltem Wasser ange- nelken versetzt, wenig gesüßt; wird
reich und rund, aber voll im Ge- mit Arabicabohnen aus Äthiopien Meinls Cafe Expert Bristol besteht Kontinenten wird behutsam et- pisch italienische Mischung. Das setzt, dreimal aufgekocht; mit Ra- mit einer Stange Zimt umgerührt);
schmack in die Tasse. Zu Kaisers Zeiten und Kenya vereint die besten Eigen- aus Arabicabohnen von den tiefer gele- was stärker geröstet. In der Tasse ergibt langsame Röstverfahren gibt dem Aroma hat serviert); Meinls Kolschitzky Kaffee trägt Meinls Panamerika-Mischung kommt aus
ließ man sich diesen Kaffee am liebsten schaften der beiden tropischen Herkunfts- genen Anbauzonen Mittel- und Südame- das einen kräftigen Körper und dichten viel Zeit, sich zu entwickeln. Ein echter im Andenken an Georg Franz Kolschitzky den Regenwäldern von Mittel- und Süd-
noch mit einem Eidotter dazu servieren! gebiete: Edle Fülle und Finesse, feine Säu- rikas. Diese Mischung ergibt einen festen, Geschmack. Die Ideale Mischung für eine Italiener für Liebhaber eines „Espresso“ (erstes Wiener Kaffeehaus) seinen Namen. amerika. Dort gedeihen Kaffeesorten mit
Filterkaffee & Karlsbader Methode. re und ein schlankes Aroma. Filterkaffee & bittersüßen Geschmack mit auffallend wunderbare „Crema“. Espressomaschinen. mit toller „Crema“. Espressomaschine & Damit macht man klassischen Kaffee: Heiß, dichtem Körper und würzigem Geschmack.
Karlsbader Methode. wenig Säure. Espressomaschinen. Türkischer. süß, stark und duftend. Türkischer. Filterkaffee & Karlsbader Methode.