Sie sind auf Seite 1von 3

Vor- und Nachname: Lehrerin: Thanh Nga Nguyen

Datum:

KAPITEL 3. MEDIEN IM ALLTAG


***

ÜBUNGEN ZUM HÖRVERSTEHEN


Aufgabe 1.
a. Hören Sie die Interviews. Über welche Medien sprechen Helge, Aaron und Samir? Schreiben Sie.
- Helge: Zeitung, Radio, Fernseher, Handy
- Aaron: Mp3-Player, Stereoanlage, Schallplaten, Notebook
- Samir: Smartphone, Fernseher, Bücher, Zeitung, Radio

b. Wer sagt was? Ordnen Sie die Aussagen zu: Helge (H), Aaron (A) oder Samir (S).
- _____ Ich habe seit einem Jahr ein Handy. Helge
- _____ Ich sehe fast täglich fern. Samir
- _____ Ich lese oft Bücher. Samir
- _____ Manchmal höre ich Schallplatten. (đĩa than) Aaron
- _____ Ich benutze sehr oft mein Notebook. Aaron
- _____ Ich lese täglich die Zeitung. Helge
- _____ Ich höre sehr selten Radio. Samir

c. Hören Sie die Interviews noch einmal und beantworten Sie die Fragen.
 Helge:
- Woher kommt er?
Aus Frankfurt
- Was macht er nach dem Mittagessen?
Hören meine Frau und ich Radio
- Wie oft sieht er fern? Warum?
Selten, denn die meisten Sendungen gefallen ihm nicht.
- Wie findet er das Handy?
Er findet, dass es sehr praktisch ist.
 Aaron:
- Wie oft hört er Musik?
Ständig
- Welches Medium benutzt er zum Musikhören zu Hause?
Mit Stereoanlage
- Wie oft hört er Schallplatten? Warum?
Manchmal, denn er braucht dafür Zeit und Ruhe.
- Mit welchem Medium arbeitet er?
Mit seinem Notebook

 Samir:
- Wie oft nutzt er Medien?
Fast immer
- Was bringt er immer mit?
Smartphone
- Welche Aktivität macht er gern und wie oft macht er das?
Er sieht gern fern, fast jeden Tag.
- Gebraucht er alte Medien? Wenn ja, welche alten Medien gebraucht er?
Ja, er liest auch viele Bücher und häufig die Zeitungen.
- Hört er gern Radio?
Nein, er hört Radio fast nie.

Aufgabe 2. Hören Sie drei Alltagsbeschreibungen und beantworten Sie die Fragen.
1. Person 1.
- Welche Medien benutzt sie?
Radio, Handy, Fernseher, Zeitschrift, Buch
- Was bringt sie in die Schule mit?
_____________________________________________________________________________________________
- Warum nimmt sie das zur Schule mit?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht sie, wenn sie nach Hause kommt?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht sie nach dem Hausaufgabenmachen?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht sie abends?
_____________________________________________________________________________________________

2. Person 2.
- Welche Medien benutzt er?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht er nach dem Aufstehen?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht er auf dem Weg zur Universität?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht er mittags nach dem Mittagessen?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht er abends?
_____________________________________________________________________________________________

3. Person 3.
- Welche Medien benutzt sie?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht sie beim Frühstücken?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht sie im Büro?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht sie abends?
_____________________________________________________________________________________________
- Was macht sie vor dem Einschlafen?
_____________________________________________________________________________________________