Sie sind auf Seite 1von 2

Dieser Fragenkatalog dient als Vorbereitung auf das Praxiswochenende!

Sollte dir eine Frage unklar sein oder sich für dich nicht lösen lassen bitte bei der
Ausbildung ansprechen! Sinn davon ist dir ein komplexes wissen als Trainer und
Transfereffekte von unterschiedlichen Teilbereichen zu vermitteln

Modul Ernährung
3.1. Stoffwechsel/Energiebereitstellung
1) Was sind die essentiellen Bestandteile unserer Nahrung? Proteine, KH, Fette
2) Was sind Mikronährstoffe? Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente
3) Was sind Makronährstoffe? KH, EW, F
4) Geben Sie die Formel für den Grundumsatz an? 655,1 + (9,6 * Körpergewicht [kg]) + (1,8 *
Körpergröße[cm]) –(4,7 * Alter [Jahre])

5) Was ist der Leistungsumsatz Energieverbrauch durch Arbeit


1) Was ist der PAL Wert? Gebe Sie Beispiele Physical Activity Level (sitzen sport etc)
2) Welche Arten von Kohlenhydrate gibt es? Monosacharide, Disachharide,, Oligosachharide,
Polysacharide
3) Welche Lebensmittel sind Kohlenhydratlieferanten? Zuckerhaltige, Teigwaren, Getreide
4) Nennen Sie den Bedarf eines gesunden erwachsenen an KH 50% des Tagesbedarf
5) Nennen Sie die Bausteine der Eiweiße! Aminosäuren
6) Welche Lebensmittel sind Eiweißlieferanten? Fleisch, Tierische Produkte, gewisse
Hülsefrüchte und Pseudogetreide, Soja, Hanf
7) Nennen Sie den Bedarf eines gesunden erwachsenen an EW 25%
8) Nennen Sie die Bausteine der Fette! Gesätiggte /Ungesättigte Fettsäuen
9) Welche Lebensmittel sind Fettlieferanten? Butter, Öle, Nüsse
10) Nennen Sie den Bedarf eines gesunden erwachsenen an Fetten 25%
11) Was sind funktionelle Nahrungsmittel?
12) Wie werden Vitamine eingeteilt? Nennen Sie jeweils einige Beispiele! Fettlösliche und
Wasserlösliche
13) Was sind Ballaststoffe? Unverdauliche Nahrungsfasern
14) Was sind Probiotika? Darmbakterien

3.2. Stoffwechsel/Energiebereitstellung
1) Wie heißt der „Treibstoff“ für die Muskelarbeit? ATP
2) Nennen Sie die Speicherform der Kohlenhydrate in der Muskulatur. Glykogen
3) Nennen Sie die 3 Wege der ATP-Neubildung. Beta Oxidation, Kreatin
4) Wo werden die Nährstoffe verbrannt?
5) Wie kann der Abbau der Milchsäure im Blut nach Übersäuerung beschleunigt werden? GA
Training
6) Welche Energiespeicher stehen uns zur Verfügung? Fette, Kohlenhydrate, Kreatinphosphat
7) Welche Energiebereitstellungsarten unterscheidet man? Aerob/Anaerob
8) Was bedeutet aerob bzw. anaerob? Energiebereitstellung mit / Ohne Sauerstoff
9) Wie nennt man die anaerobe Energiebereitstellung bei der kein Laktat gebildet wird? Anaerob
Alaktazid
10) Erklären Sie den Begriff Laktat. Nebenprodukt der Milchsäure
11) Wo spielt das Kreatinphosphat eine größere Rolle? Beim 100m- oder 400m-Sprint? 100 meter
12) Was ist ein energiereiches Phosphat zur Energiegewinnung?
Natriumphosphat oder Kreatinphosphat? Kreatin

3.2. Fettmessmethoden und Körperzusammensetzung(Leistungssport-Modul)

1) Welche Fettmessmethoden/Körperzusammensetzungsmethoden kennen Sie?


Nennen Sie mindestens 6 Methoden.
2) Welche Körperzusammensetzungsmethode gilt als die genauste? Fat Caliper
3) Erklären Sie die Fettmessmethode „Fat Caliper“.
4) Erklären Sie die Körperzusammensetzungsmethode Impedanzmessung. Rechte/linke
Körperhälfte, OBERKÖRPER, Füße (Alter ,Geschlecht,Grüße Gewicht, BMI)

Das könnte Ihnen auch gefallen