Sie sind auf Seite 1von 4

DEKLINATION DER ADJEKTIVE

1. Nominativ
Setze das attributive Adjektiv in der richtigen Form ein.

Adjektiv bestimmter Artikel unbestimmter Artikel

lustig das …………………………………………….. Lied ein …………………………………………….. Lied


teuer die …………………………………………….. Wohnung eine …………………………………………… .Wohnung
rot der ………………………………………………. Apfel ein ………………………………………….. Apfel
hoch der ………………………………………………. Standard ein ……………………………………………. Standard
sensibel das ……………………………………………… Mädchen ein ……………………………………………. Mädchen

2. Akkusativ, Dativ, Genitiv


a) Das rote Auto gehört der (neu) ……………………………………….. Kollegin.
b) Wohin soll ich den (alt) ………………………………….. Drucker stellen?
c) Er setzt sich auf das ( kaputt ) ………………………… Sofa.
d) Er ist das Kind ( reich) …………………………….. Eltern.
e) Aus einem ( offen) ………………………………… Fenster schaute eine alte Frau heraus.
f) Mein Vater repariert ( defekt) ……………………….. Kühlschränke.
g) Wir haben einen ( spannend) …………………………… Film gesehen.
h) Habt ihr die Telefonnummer eines ( zuverlässig) ………………………………… Vermittlers?
i) Meine Freundin hat einen ( lila) …………………………….. Rock.
j) Wer ist der Besitzer des ( bissig ) …………………………….. Hundes?

3. Setze die von Adjektiven abgeleiteten Nomen in der richtigen Form ein.
a) Legen Sie dem ( Verletzter) ……………………………… einen Verband an!
b) Hast du etwas ( Süßes) ……………………………………… für mich?
c) Heute treffe ich mich mit meiner ( Verwandte) ……………………………………….. .
d) Die ( Reiche) …………………………… sollten mit den ( Arme) …………………………. teilen.
e) In einem Hauptsatz steht in der Regel ( Bekanntes) ……………………………. vor ( Neues)……………………………. .
f) Der ( Fleißiger) ……………………………….. wird am Ende belohnt.
g) Hast du nichts ( Besseres) …………………………………………… zu tun?
h) Eine Gruppe ( Deutsche, G) ……………………………… macht eine Busreise nach Frankreich.

4. Endet das Adjektiv auf - E oder – EN?


a) Das ist der neu……….. Englischlehrer.
b) Die neu………… Deutschlehrerin ist sehr nett.
c) Das neu……… Deutschbuch gefällt mir.
d) Wie heißen die neu……… Mitschüler?
e) Habt ihr schon den neu……… Kollegen kennen gelernt?
f) Ich habe mit dem neu………… Nachbarn gesprochen.
g) Wir haben uns der neu……. Nachbarin vorgestellt.
h) Sie hat mit dem neu……. Schulleiter gesprochen.
i) Er hat mit dem klein ……….. Hund gespielt.
j) Meine Tochter spielt nicht gern mit den ander…… Kindern.
k) Der neu…… Schüler heißt Adrian.
l) In unserer Klasse ist eine neu…… Schülerin.
m) Die klein…… Kinder spielen im Garten.
n) Ich finde, gut…… Freunde sind wichtig.
o) Haben Sie schon die neu…... Ausstellung besucht?
p) Wer hat das lecker…… Essen gekocht?
q) Wir haben neu….. Kolleginnen.
5. – ER oder - ES?
a) Morgen kommt ein gut……. Freund von mir zu Besuch.
b) Du musst vorsichtig sein, er ist noch ein klein…… Kind.
c) Wir haben uns ein neu……. Auto gekauft.
d) Ich lese gerade ein interessant…….. Buch.
e) Er ist schon ein groß….. Junge.
f) Ich brauche ein neu…… Handy.
g) Im Fernsehen kommt heute Abend ein gut…… Film.
h) Ich wünsche dir ein gut……. neu…… Jahr!
i) Zum Glück ist das nur ein klein…… Problem.
j) Dein neu….. Freund ist sehr nett.

6. Endet das Adjektiv auf –E, -EN, -ER oder ES?


a) Er ist ein sehr ruhig…… Mensch.
b) Das ist ein kompliziert……. Fall.
c) Auf dem Spielplatz spielt ein klein…….. Junge.
d) Sie sind brav….. Kinder.
e) Wir machen einen klein….. Bummel durch die Stadt.
f) Ich habe gestern meine letzt...…….. Prüfung bestanden.
g) Darf ich auch ein klein……… Stück Kuchen haben?
h) Wir haben gut….. Freunde von uns zum Abendessen eingeladen.
i) Ich habe sie am letzt……. Wochenende getroffen.
j) Er ruft in einer halb……. Stunde noch einmal an.
k) Die Prüfung ist in einem halb…… Jahr.
l) Sie fahren mit gut……. Freunden in Urlaub.
m) Da kommt meine neu…. Nachbarin.
n) Unsere neu……. Nachbarin hat sich gestern vorgestellt.
o) Sein neu……. Wagen gefällt mir nicht.
p) Meine klein….. Kinder gehen in den Kindergarten.
q) Sie hat ihren ältest……. Sohn zur Schule gebracht.
r) Ich habe meine best……. Freundin besucht.
s) Du brauchst kein neu…….. Handy.
t) Wir haben unser alt….... Auto verkauft.
u) Sie haben in ihrem schön…… Wohnzimmer gesessen.
v) Sie hat mit ihrem neu….. Chef zu Mittag gegessen.
w) Er fährt immer mit seinem alt…… Auto.
x) Mit diesen abwechslungsreich ……. Übungen könnt ihr euer Deutsch verbessern.

7. Zahlen + Adjektiv + Substantiv.


a) Auf dem Spielplatz spielen drei klein……. Mädchen.
b) Ich habe zwei klein……. Töchter.
c) Wir fahren mit fünf klein…… Kindern ans Meer.
d) Die zwei neu…… Schüler spielen oft zusammen.
e) Wir haben mit den drei klein….. Jungen gesprochen.
f) Für die zehn neu …… Schüler hat sie Geschenke mitgebracht.

8. Letzt-, dies-, nächst-, jed- und ganz- .

!!! Ohne Präposition benutzt man den AKKUSATIV.

 letzt-

a. Letzt……. Winter sind wir in die Schweiz gereist.


b. Wir haben uns letzt…….. Woche getroffen.
c. Letzt……. Wochenende war ich bei Freunden in Schwerin.
d. Letzt…….. Jahr ist mein Großvater gestorben.

 dies-
a. Dies…. Montag habe ich eine Prüfung.
b. Dies…. Woche muss ich nicht arbeiten.
c. Ich werde dies…… Jahr nicht in Urlaub fahren.
d. Dies…… Wochenende sind wir unterwegs.

 nächst-
a. Nächst….. September wird er 20 Jahre alt.
b. Nächst…… Woche müssen wir viel arbeiten.
c. Ich bin nächst…….. Wochenende zu einer Party eingeladen.
d. Nächst……. Freitag ist mein Geburtstag.

 jed-
a. Meine Mutter fährt jed……. Morgen mit dem Bus zur Arbeit.
b. Ich telefoniere jed….. Woche mit meiner Oma.
c. Peter geht jed…….. Wochenende zum Fußball.
d. Wir fahren jed…. Sommer an das Schwarze Meer.
e. Du machst jed…… Mal denselben Fehler.

 ganz-
a. Silvia hat den ganz…… Nachmittag ferngesehen.
b. Ich bin krank und muss die ganz….. Woche im Bett bleiben.
c. Ich habe das ganz….. Wochenende Deutsch gelernt.
d. Es hat fast den ganz…… Tag geregnet.

!!! Mit Präposition und Artikel benutzt man den DATIV.

a. Im letzt……. Winter hat es viel geschneit.


b. Am vorletzt…….. Sonntag hat er uns besucht.
c. Ich habe es beim letzt…… Versuch geschafft.
d. Im letzt….. Sommer hatte ich keinen Urlaub.
e. Im nächst…….. Sommer werden Müllers in die Türkei fahren.
f. Am nächst…… Mittwoch habe ich eine Deutshprüfung.

9. Wie endet das Adjektiv, wenn es ohne Artikel steht? Ergänzt die Adjektivendungen.
a. Die Adjektivdeklination mit bestimmt…….. Artikel kann ich schon gut.
b. Ich trinke gern bulgarisch ……. Wein.
c. Ich habe die Aufgabe dank gut……. Hilfe gelöst.
d. Isst du gern italienisch ……. Pizza?
e. Ich mag bulgarisch ……. Käse.
f. Wir sind mit alt ……. Bekannten an den See gegangen.
g. Französisch…….. Sekt ist sehr beliebt.
h. Das sind alt……. Freunde von mir.
i. Deutsch ……. Verkehrsmittel sind nicht billig.
j. Wir essen gern gekocht…… Kartoffeln.
k. Die Nachfrage nach deutsch….. Autos ist gestiegen.
l. Ich liebe lustig …. Witze.
m. Er hat lecker…… Kuchen gekauft..
n. Sie hat gut….. Freunde zum Essen eingeladen.
o. Mit bequem……. Schuhen kann man besser laufen.
p. Er interessiert sich für die Geschichte alt…… Kulturen.
q. Bei schlecht…… Wetter bleiben wir zu Hause.
r. Trotz schlecht….. Wetters hat der Ausflug stattgefunden.
s. Nur beim genau…… Hinsehen findet man den Fehler.
t. Nach lang…….. Warten war er endlich an der Reihe.
u. Wegen stark…… Regens musste der Ausflug ausfallen.
v. Ich habe das Geschenk von gut….. Freunden bekommen.
w. Heute Nachmittag gibt es bei uns zu Hause lecker….. Kuchen.

10. Wie endet das Adjektiv nach diesen Artikelwörtern?


a. Vielen Dank für diese interessant……. Bücher.
b. Ich danke dir für dein toll ….. Geschenk.
c. Er war leider keine groß…… Hilfe.
d. Zum Klassentreffen kamen alle alt…… Freunde.
e. Einige klein…… Kinder waren mit ihren Eltern da.
f. Manche klein….. Kinder sind allein gekommen.
g. Welches weiß …….. Hemd soll ich anziehen?
h. Warst du schon einmal in diesem schön….. Lokal?
i. Ich habe mehrere interessant……. Bücher gekauft.
j. In dieser gefährlich….. Situation hat sie richtig reagiert.
k. Ich freue mich schon auf euren nächst……. Besuch.
l. Ich glaube, das ist kein gut….. Rat.
m. Jeder klein….. Fehler wurde kritisiert.
n. Sollen wir dieses oder jenes schön….. Haus mieten?
o. Welches deutsch…… Buch soll ich dir leihen?
p. Leider gibt es auch einige unzufrieden….. Gäste.
q. Mehrere unzufried……. Hotelgäste haben sich beschwert.
r. Die Hotelleitung hat sich bei allen unzufrieden…… Gästen entschuldigt.
s. Alle pünktlich…….. Besucher bekommen eine Überraschung.
t. Jedes eingeladen….. Kind hat ein Geschenk mitgebracht.
u. An welche alt……. Geschichten hast du dich erinnert?

11. Deklination von sustantivierten Adjektiven.


1. Wenn man gut Deutsch…… sprechen will, sollte man mit Deutsch….. sprechen.
2. Mein Freund Felix ist Deutsch…….
3. Kinder müssen in Begleitung eines Erwachsen….. kommen.
4. Viele Jugendlich…… machen eine Berufsausbildung.
5. Er ist Sozialarbeiter und arbeitet mit Jugendlich…..
6. Alleinerziehend……. haben es nicht immer leicht.
7. Die junge Auszubildend…….. lebt noch bei ihren Eltern.
8. Ich wünsche dir alles Gut…… zu deinem Geburtstag.
9. Am Wochenende habe ich nichts Besonder….. gemacht.
10. Das Wichtigst…… ist, gesund zu sein.
11. Wir haben etwas sehr Schön…. Erlebt.
12. Er hat mit einem Fremd…… gesprochen.
13. Er ist ein Bekannt…… von mir.
14. Hast du schon mit ihren Verwandt….. gesprochen?
15. Ein Betrunken….. sollte niemals Auto fahren.
16. Die Polizei hielt den Betrunken….. an.
17. Bei den Parlamentswahlen wählt das Volk seine Abgeordnet…… .

Das könnte Ihnen auch gefallen