Sie sind auf Seite 1von 2

Fremdsprachen in der Schule

An den Schulen gibt es viele Möglichkeiten, eine Fremdsprache zu lernen, denn dort können sich die
Schülerinnen und Schüler für eine odersoger mehrere Fremdsprachen entscheiden.Aber hier stellt sich
die Frage, wie viele Fremdsprachen Schülerinnen und Schüler lernen bzw. welche es sein sollten. Hierzu
liefert die vorliegende Grafik wichtige Informationen.

Die vorliegende Grafik enthält statistische Informationen über die Fremdsprachen ,die von deutschen
Schülerinnen und Schüler gelernt werden. Die Angaben stammen aus dem Schuljahr 2014/2015 .
Außerdem werden 9 Sprachen miteinander verglichen und die Werte erfolgen in absoluten Zahlen und
auch in Prozent. Auf dem ersten Platz steht die englische Sprache mit ungefähr 7,200,000 Schüler, die
im Vergleich zum Vorjahr mit 0,5 Prozent gesunken ist . Auf der anderen Seite steht die sonstigen
Sprachen an der letzten Stelle mit knapp 71,000 Schüler , aber ihre Anzahl ist seit dem Vorjahr extrem
angestiegen ,nämlich 3,3 Prozent. Auffällig ist, dass die Anzahl der italienischen Sprache rasend schnell
abnimmt. Als Fazit lässt sich festhalten ,dass die sogenannte traditionelle Sprachen höhe Anzahl von
deutschen Schülerinnen und Schüler haben , wobei sie aber im Vergleich zum Vorjahren
zurückgegangen sind.

Wie man aus der Grafik entnimmt, dass die Schüler immer andere Fremdsprache im Vergleich zum
letzten Jahr ausgewählt haben.

Zu diesem Thema mehrere Fremdsprachen Lernen in der Schule werden zwei Meinungen vertreten.
Einerseits haben die Schüler und Schülerinnen ziemliche Schwierigkeiten beim Lernen einer
Fremdsprache, denn sie haben schon genug Herausforderung aus anderen Fächern.

Zwar könnte das Fremdsprachelernen vorteilhaft sein, aber es gibt auch einige nachteillige Aspekte
dieses Themas. Ein wichtiger Nachteil ist, dass Fremdsprachenlernen stressig ist. Die Schüler sind durch
sowohl die andere Fächer und als auch mehrere Fremdschprachen überlastet. Infolgedessen führt es
dazu, dass die Schüler unter Druck gesetzt werden können. Zweitens kann man als Nachteil sagen, dass
die Schüler immer weniger Zeit haben. Wenn die Schüler zu viele Fremdsprachen neben vielen
schwierigen Fächern lernen müssen, kostet es auch viel Zeit. Um eine gute Leistung zu erbringen, sollen
die Schüler sich mehr mit dem Lernen beschäftigen. Dadurch können sie nicht genug Zeit für sich selbst
haben. Man kann z.B. keine Möglichkeit Wegen weniger Zeit für Hobbys zu erwerben, soziale Kontakte
zu knüpfen oder sogar mit Freunden zu spielen. Es kann auf Persönlichkeit und Wachstum der Schülern
negativ auswirken.

Es gibt natürlich Vorteile von Fremdsprachelernen an der Schule.Ein Vorteil von Fremdsprachelernen
ist, dass Schüler ihren Lebenslauf verbessern können. Wenn man eine gute Arbeit finden möchte , dann
helfen Fremdsprachen im Lebenslauf zum Beispiel bei der Zulassung zum Studium. Daher ist der
Fremdsprachenunterricht in der Schule für die Schüler wichtig. Außerdem verbessert das
Fremdsprachelernen das menschliche Gedächtnis. Das Erlernen einer neuen Sprache ermöglicht,
schneller zu lernen, da es die Konzentrationsfähigkeit stärkt und die Schüler dadurch sich bessere auf
den anderen Unterricht/ auf die anderen Fächer fokussieren können.
In meinem Heimatland sieht es etwas anders aus als in Deutschland, die Schüler können sich eine
Fremdsprache oder auch mehr aussuchen,die weiter lernen möchten,aber diese Möglichkeit gibt es
nicht an jeder Schule, sondern es gibt Schulen,die diese Option gar nicht haben.und wegen der Schulen,
an denen den Schulen Fremsprachen weiterlernen kann. Zu Beginn des Studienjahres erhalten die
Studierenden ein Anmeldeformular, falls sie weitere Fremdsprachen lernen möchten. Dies ist nicht
obligatorisch, sondern völlig freiwillig. Außerdem können die Schüler die gleiche Fremdsprache jedes
Jahr wieder aussuchen, bis ende der schuljahre.

Zusammengefasst hat die Auswahl von Fremdsprachen im Bezug auf den Vorjahr verändert. Außerdem
kann die gleichseitige Einführung von mehreren Fremdsprachen schädlich für die Studierende sein.
Daher die Schüler sollen beobachten,wenn sie eine Fremdsprache weiterlernen möchten, die Vorteile
und Nachteile dafür abzuwägen.