Sie sind auf Seite 1von 1

Bulletin Nr.

1/2020

zur genehmigten Ausschreibung

Rundstrecken Challenge Nürburgring (RCN)

DMSB-Genehmigungs-Nr.: 690/20, genehmigt am 18.02.2020


Es gelten ab sofort folgende Änderungen und Ergänzungen
(Änderungen/Ergänzungen sind kursiv gedruckt)

7. Veranstaltungen
7.1 Serien-Terminkalender wird wie folgt geändert:

„20.06.2020 Nürburgring Nordschleife mit VLN Variante


04.07.2020 Nürburgring Nordschleife
18.07.2020 Nürburgring Nordschleife mit VLN Variante
02.08.2020 Spa-Francorchamps
15.08.2020 Nürburgring Nordschleife
05.09.2020 Nürburgring Nordschleife
24.09.2020 Nürburgring Nordschleife
31.10.2020 Nürburgring Nordschleife mit VLN Variante (3h Rennen)“

Anlage 3
Reifenreglement wird wie folgt geändert:

4.2 Gaststarter
„Für Gaststarter gilt in der Saison 2020 folgende Ausnahmeregelung:
Gaststarter dürfen bei bis zu drei (3) Wertungsläufen Reifen eines Fremdfabrikats
fahren. Allerdings erfolgt keine Wertung zur RCN-Meisterschaft 2020. Der Starter
wird nur im Tagesklassement gewertet, zudem bekommt er gleichzeitig eine
Zeitstrafe von vier Minuten (240 Strafpunkte) 5 Minuten (300 Strafpunkte) und 10
Minuten (600 Sekunden) für das RCN Rundstreckenrennen.
• Der (formlose) Antrag auf die Nutzung von Fremdreifen muss zeitgleich mit der
Nennung per Email an den Rennleiter gestellt werden.
…“

DMSB genehmigt am 05.06.2020

Mischa Eifert
Koordination Automobilsport