Sie sind auf Seite 1von 26

C PRÄPOSITIONEN

1. Lokale Präpositionen 138

2. Temporale Präpositionen 156

Präpositionen 137
C 1. Lokale Präpositionen

Gebrauch

t 1
 SÊQPTJUJPOFOTUFIFOWPSFJOFN/PNFOPEFS
1SPOPNFOVOECFTUJNNFOEFTTFO,BTVT

● )BMMP+VEJUI XPIJOHFITUEV
▲ Ins #àSP6OEEV
● *DINVTT[VN #BIOIPG*DIGBISFOBDI ,ÚMO
▲ 8BOOHFIUEFOOEFJO;VH
● In FJOFSIBMCFO4UVOEF
▲ "DI EBOOLÚOOUFOXJSEPDIOPDITDIOFMMFJOFO,BGGFFin EFS#BSIJFSUSJOLFO
● +B HVUF*EFF

Präpositionen Wechselpräpositionen Präpositionen


mit Akkusativ mit Dativ
durch in aus
für an bei
gegen auf mit
ohne unter nach
um über seit
vor von
hinter zu
neben
zwischen
Akkusativ Wohin? Wo? Wann? Dativ

t & JOJHF1SÊQPTJUJPOFOCJMEFO[VTBNNFONJUEFNCFTUJNNUFO"SUJLFMFJOF,VS[GPSN
an dem am 
((Sa
Dativ Akkusativ
BOEFN am BOEBT ans

JOEFN im JOEBT ins

WPOEFN vom BVGEBT aufs*

[VEFN zum GàSEBT fürs*

CFJEFN beim EVSDIEBT durchs*

[VEFS zur * meist in der gesprochenen Sprache benutzt

138 Präpositionen
1. Lokale Präpositionen C
Gebrauch

t -PLBMF1SÊQPTJUJPOFOTUFIFOCFJ'SBHFONJUwo, wohinPEFSwoher

● 8PIFSLPNNFO4JF Herkunft: BVT WPO


▲ "VT½TUFSSFJDI

● 6OEXPXPIOFO4JF Ort:BO BVG JO CFJ


▲ In8JFO

● 8PIJOGBISFO4JFJO6SMBVC Richtung, Ziel:BO BVG JO OBDI [V


▲ /BDI(SJFDIFOMBOE*DIGBISF
HFSOFBOT.FFS

Präpositionen mit Akkusativ

bis Endpunkt (ohne Artikel) %FS;VHHFIUCJT;àSJDI%PSUNàTTFO4JFVNTUFJHFO

durch Bewegung durch etwas 8JSTJOEEVSDIEFOHBO[FO1BSLHFMBVGFO

entlang parallele Bewegung 8JSTJOEEJFHBO[F;FJUEFO'MVTTFOUMBOHHFHBOHFO

gegen Richtung mit Berührung 4JFIBUHFHFO EFO5JTDIHFTUP•FOVOETPJTU


EJF#MVNFOWBTFVNHFGBMMFO

um (herum) Kreis um einen Punkt "MMFTJOEVNEFO5JTDI IFSVN


HFTUBOEFO
* nach dem Nomen

Präpositionen mit Dativ

ab Ausgangspunkt 8JSGMJFHFOBC)BNCVSHEJSFLUOBDI/FX:PSL

aus Bewegung aus etwas (FIKFU[UCJUUFBVTNFJOFN;JNNFS


*DINVTTBSCFJUFO

Herkunft &SLPNNUBVT3VTTMBOE

bei Ort in der Nähe 1PUTEBNMJFHUCFJ#FSMJO

Person 4JFXPIOUOPDICFJJISFO&MUFSO

Arbeitsplatz / Firma &SBSCFJUFUCFJ.FSDFEFT

Präpositionen 139
C 1. Lokale Präpositionen

gegenüber auf der anderen Seite (FHFOàCFSEFN#BIOIPGJTUFJOF#BOL


einer Straße, eines Platzes

Person .JSHFHFOàCFSTB•NFJOF$IFGJO

nach Orts- und Ländernamen .PSHFOGBISFOXJSOBDI1SBH .PSHFOGBISFOXJSOBDI


ohne Artikel 5TDIFDIJFO

Richtungsangaben 8JSHFIFOOBDIVOUFOOBDI ESBV•FOOBDI


SFDIUTOBDI 8FTUFO

von woher jemand gerade *DILPNNFHFSBEFWPN;BIOBS[U


kommt

Ersatz für Genitiv %BTJTUEBT"VUPWPONFJOFS4DIXFTUFS

zu Ziel *DIGBISFKFU[U[VN'MVHIBGFO[VNFJOFS5BOUF

* Besonders in der gesprochenen Sprache meist mit WPO benutzt (FHFOàCFSWPN#BIOIPGJTUFJOF#BOL


.
Bei Nomen auch nachgestellt möglich. Das klingt heutzutage jedoch etwas veraltet. %FN#BIOIPGHFHFOàCFS
JTUFJOF#BOL
Bei Pronomen nur nachgestellt möglich. 4JFXBSNJSHFHFOàCFSJNNFSTFISGSFVOEMJDI

Präpositionen mit Genitiv*

außerhalb nicht im Inneren *DIXPIOFMJFCFSBV•FSIBMCEFS4UBEU

innerhalb im Inneren %JFTFT5JDLFUJTUOVSJOOFSIBMCEFS4UBEUHàMUJH

* Besonders in der gesprochenen Sprache oft mit WPO(+ Dativ) benutzt. *DIXPIOFMJFCFSBV•FSIBMCWPOEFS4UBEU
%JFTFT5JDLFUJTUOVSJOOFSIBMCWPOEFS4UBEUHàMUJH

140 Präpositionen
1. Lokale Präpositionen C
t #FJ8FDITFMQSÊQPTJUJPOFO 

Wechselpräpositionen (= mit Akkusativ oder Dativ)

wohin? Akkusativ wo? Dativ

in im Inneren von etwas %FS7PHFMTJU[UinFJOFN,ÊGJH


8BSTUEVTDIPOFJONBMy
Erdteile yin"TJFO
Länder yin$IJOB
Orte yin4IBOHIBJ
Gebirge yinEFO"MQFO

an am Rand von Gewässern 8JSTJOEBOEFS&MCF 'MVTT



seitliche Berührung TQB[JFSFOHFHBOHFO
Platz %BT#JMEIÊOHUBOEFS8BOE
&SXPIOUBN BOEFN

$IBNJTTPQMBU[

auf eine Sache von oben %FJO4DIMàTTFMMJFHUBVGEFN 5JTDI


berührend

unter unterhalb %FS)VOEMJFHUVOUFSEFN5JTDI


Gruppe 6OUFSBMMFO;VIÚSFSOXVSEFOESFJ
5JDLFUTGàSEBT,PO[FSUWFSMPTU

Präpositionen 141
C 1. Lokale Präpositionen

über oberhalb %JF-BNQFIÊOHUàCFS EFN


quer &TTUJTDI
(FIUTDIOFMMàCFSEJF4USB•F

vor vordere Seite .JBTUFIUWPSJISFN7BUFS

hinter Rückseite .BYTUFIUIJOUFSTFJOFS5PDIUFS

neben sehr nahe, seitlich %JF#MVNFOTUFIFOOFCFO


von etwas EFS-BNQF

zwischen etwa in der Mitte 'SBO[TJU[U[XJTDIFO.POJLB


VOE'SBO[JTLB

142 Präpositionen
1. Lokale Präpositionen C
Positions- und Richtungspräpositionen
Wo …? Wohin …?
(1) in + D nach
Stadt, Land (ohne Artikel) Ich wohne in London / in Irland. Ich fahre nach London / nach Irland.
(2) in + D in + A
Gebäude Ich bin gerade im Büro. Ich gehe jetzt ins Büro.
Landschaft, Gebirge Wir waren im Urlaub in den Wir fahren im Sommer in
Rocky Mountains. die Rocky Mountains.
Land (mit Artikel) Sie wohnt in der Schweiz. Morgen fahren wir in die Schweiz.
Straße Er wohnt in der Goethestraße. Ich fahre jetzt in die Goethestraße.
(3) in + D zu
Geschäft Ich bin gerade in der Post* / in Ich gehe jetzt zur Post* / zur
der Bäckerei. Bäckerei.
(4) bei zu
Person Ich war gerade bei meiner Ich fahre jetzt zum Arzt.
Kollegin im Zimmer.
(5) auf + D* auf + A*
Position Die Zeitung liegt auf dem Tisch. Leg doch die Zeitung dort
auf den Tisch.
Berg / Turm Waren Sie schon auf der Zug- Am Sonntag fahren wir auf die
spitze? Zugspitze.
Inselgruppen Wir waren auf den Kanarischen Nächstes Jahr fahren wir auf
Inseln. die Kanarischen Inseln.
Inseln Wir waren auf Teneriffa. aber: Wir fahren nach Teneriffa.
(6) an + D an + A
See, Fluss, Meer Ich mache gern Urlaub am Meer. Wir fahren im Juli ans Meer.
am Rand von etwas Warte dort an der Tür auf mich. Setzt euch schon an den Tisch.
Ich komme gleich.
(7) an + D zu
Platz (Name) Am Bahnhofsplatz ist eine Post. Ich gehe jetzt zum Bahnhofsplatz.
Ausnahme: Ich bin gerade zu Hause. Ich gehe jetzt nach Hause.
* Mit Post / Bank auch möglich: Ich bin gerade auf der Post / auf der Bank. Ich gehe jetzt auf die Post / auf die Bank.

Präpositionen 143
C 1. Lokale Präpositionen

t Auf die Frage Woher …? kann man mit zwei Präpositionen antworten: aus und von.

t aus benutzt man, wenn man auch in (bei wo? / wohin?) sagen kann, also bei (1), (2) und (3)
der Übersicht.
Ich wohne in Frankfurt. – Ich komme aus Frankfurt.

t von benutzt man, wenn man nicht in (bei wo? / wohin?) sagen kann, also bei (4), (5), (6) und
(7) der Übersicht.
Ich gehe jetzt zum Arzt. / zum Strand. – Ich komme gerade vom Arzt. / vom Strand.

t Nicht verwechseln! Es gibt auch lokale Adverbien. Diese Wörter stehen allein,
nicht bei einem Nomen.

hier, da, dort Wo? Er wohnt nebenan.


draußen, drinnen, drüben
oben, unten, innen, außen
vorn, hinten, links, rechts
überall, irgendwo, anderswo
nebenan
verneint: nirgends, nirgendwo

dorthin, (hier)her Woher? / Wohin? Setzen Sie sich


rein, raus, rüber, runter, rauf bitte dorthin.
irgendwohin, irgendwoher
aufwärts, abwärts, vorwärts, rückwärts
verneint: nirgendwohin, nirgendwoher

144 Präpositionen
1. Lokale Präpositionen C
Übungen

C1 Alles eine Frage der Perspektive


Ergänzen Sie die passende Präposition, wenn nötig mit Artikel.

Wo? Wohin? Woher?

&SJTUy &SGÊISUy &SLPNNUy

1) beim "S[U(m) "S[U "S[U

2) #àSP(n) #àSP #àSP

3) &OHMBOE(n) &OHMBOE &OHMBOE

4) 4USBOE(m) 4USBOE 4USBOE

5) 5IFBUFS(n) 5IFBUFS 5IFBUFS

6) #ÊDLFSFJ(f) #ÊDLFSFJ #ÊDLFSFJ

7) *OTFM(f) *OTFM *OTFM

8)  /BDICBSO(m) /BDICBSO /BDICBSO

9) #FSHF(Pl.). #FSHF #FSHF

10) "OOB(f). "OOB "OOB

C2 Wohin fahren wir?


Was passt wo? Ergänzen Sie.

JOEBT  BVG  BOT  EVSDI  BOEFS  JOEJF

Viola: "MTP XFOOJISNJDIGSBHUyJDIXJMMBNMJFCTUFOans .FFS

Tom: 6OEJDI  #FSHF

Simon: /B TVQFS*DIXJMM FJOFO$BNQJOHQMBU[

Manuel: 6OEJDIXàSEFBNMJFCTUFONJUFJOFN$BSBWBO 4DIXFEFOGBISFO

Katrin: %
 BTJTUEPDIBMMFTWJFM[VUFVFS8BSVNGBISFOXJSOJDIUFJOGBDI  

'FSJFOIBVTNFJOFS&MUFSO  /PSETFF

Präpositionen 145
C 1. Lokale Präpositionen

C3 Wir müssen aufräumen.


Ergänzen Sie die passende Präposition und den Artikel.

1) )ÊOHEPDIEJF+BDLF an  die (BSEFSPCF(f)

2) 4UFMMEJF4DIVIF  4DIVITDISBOL(m)

3) -FHEJF#àDIFS  3FHBM(n)

4) 8JSGEJFBMUFO;FJUVOHFO  "CGBMMFJNFS(m)

5) 3ÊVNCJUUFEBTTDINVU[JHF(FTDIJSS  4QàMNBTDIJOF(f)

6) 4UFMMEJF#MVNFOWBTF  &TTUJTDI(m)

C4 Am Wochenende – Kollegen unterhalten sich


Was ist richtig? Markieren Sie.

● (VUFO.PSHFO6OE XBTIBCUJISBN8PDIFOFOEFHFNBDIU

▲ "MTP XJSTJOEin/nach 
½TUFSSFJDIaufs/ins 
,BSXFOEFMHFCJSHFHFGBISFO

● 6OEXJSXBSFOam/zum 
.POETFF

■ 6OEEV3FOBUF %VXPMMUFTUEPDINJUEFJOFN.BOOnach/in 
4BM[CVSHGBISFO

VOEzur / in die 
0QFSHFIFO

◆ -FJEFSIBUEBTOJDIUHFLMBQQU XFJMNFJO.BOO

LSBOLHFXPSEFOJTU4PTJOEXJSzu/nach 


)BVTFHFCMJFCFO

■ 8JFTDIBEF

 Präpositionen
1. Lokale Präpositionen C
C5 Wo hast du denn deinen Mann kennen gelernt?
Was passt wo? Verbinden Sie.

JN  CFJ  BVGEFN  CFJN  BVG  JN  JOFJOFN  JOEFS

1) bei 'SFVOEFO 5)  3FTUBVSBOU

2) *OUFSOFUDBGF 6) ;VH

3)  'JSNB 7) 4LJGBISFO

4)  .BSLUQMBU[ 8) .BMMPSDB

C6 Eine E-Mail aus dem Urlaub


Ergänzen Sie die Präposition und – wenn nötig – den Artikel.

E-Mail

)BMMP.POJLB
BCFOEPSU
HFTUFSOTJOEXJS aus  der  
4DIXFJ[[VSàDLHFLPNNFO8JSI
T
 
EFO&MUFSOWPO/JLPTHFXPIOU4JFIBCFOFJOLMFJOFT TFISTDIÚOFT)BV
 
;àSJDITFF(FOBV  
WPOJISFN)BVTBVGEFS
TPGUHFTFTTFO
BOEFSFO4FJUFEFS4USB•FJTUFJOFTFISTDIÚOFLMFJOF#BS JOEFSXJSBCFOE
VOE   
4FFHFTDIBVUIBCFO.BODINBMIBCFOXJSBCFSBVDI
"VTGMàHF   
#FSHFHFNBDIUPEFSTJOE  
'MVTT
 
TQB[JFSFOHFHBOHFO
 
)BVTF
*DIGBOEFTTFISTDIBEF EBTTXJSOBDIFJOFS8PDIFTDIPOXJFEFS
GBISFONVTTUFO

#JTCBMEVOEWJFMF(Sà•F
)JMEF
 
#.8
148FJ•UEVTDIPOEBT/FVFTUF $ISJTUJBOIBUFJOF"SCFJU
CFLPNNFO%BTJTUTFJO5SBVNKPC

Präpositionen 147
C 1. Lokale Präpositionen

C7 Die richtige Richtung

Setzen Sie die passende Präposition mit Artikel ein.

CJT[VN  àCFSEJF  BN  [VN  OBDI  "N  "N  JOEJF

● &OUTDIVMEJHVOH XJFLPNNFJDICJUUF zum  


#BIOIPG

▲ "
 MTP EBTJTUHBO[FJOGBDI4JFHFIFOJNNFSHFSBEFBVT   


,BSMTQMBU[  
,BSMTQMBU[HFIFO4JF  
MJOLT

  
4DIàU[FOTUSB•F  
&OEFEFS4DIàU[FOTUSB•F

HFIFO4JF   
-VJUQPMETUSB•FVOETDIPOTJOE4JF

 
#BIOIPG

● 7JFMFO%BOL%BTGJOEFJDICFTUJNNU"VG8JFEFSTFIFO

BVGEFS  BVGEFS  CJT[VS  OBDI  BN  CJT[VN  OBDI

● ,ÚOOFO4JFNJSCJUUFIFMGFO *DITVDIFFJOF#VDIIBOEMVOH

▲ +B FTHJCUIJFSFJOF BCFS4JFNàTTFOFUXB[FIO.JOVUFOHFIFO

● %BTNBDIUOJDIUT,ÚOOFO4JFNJSWJFMMFJDIUEFO8FHCFTDISFJCFO

▲ (FSO4JFHFIFOIJFSVOHFGÊIS.FUFSHFSBEFBVT   


OÊDITUFO"NQFM%PSUHFIFO4JF  
SFDIUT   


#BMEFQMBU[)JFSCMFJCFO4JF   
MJOLFO4FJUFVOEHFIFO

 
,JOP  
MJOLT%BOOLPNNU

  
SFDIUFO4FJUFFJOF#VDIIBOEMVOH

● 7JFMFO%BOL*DIIPGGF JDIGJOEFFT

148 Präpositionen
1. Lokale Präpositionen C
C8 Was liegt/steht/hängt wo?

Ergänzen Sie.

WPO  [XJTDIFO  in  àCFS  BVG  OFCFO  JO  WPS  VOUFS

In  
NFJOFN;JNNFSIBCFJDIWJFMFTDIÚOF4BDIFO  
EFN'FOTUFSTUFIU

NFJO4DISFJCUJTDI  
EFN5JTDITUFIUNFJO-BQUPQVOE

 
EFN5JTDIEFS%SVDLFS  
EFN4DISFJCUJTDITUFIU

EJFBMUF4UFIMBNQF EJFJDI  
FJOFN"OUJRVJUÊUFOHFTDIÊGUHFLBVGUIBCF

 
EFS-BNQFVOENFJOFN#FUUIBCFJDIOPDIFJOFOLMFJOFO/BDIU

UJTDI6OE  
EFN/BDIUUJTDIIÊOHUFJO'PUP  
NFJOFN

'SFVOE

C9 Umzugs-Blues
An, in, um, unter, auf oder vor? Ergänzen Sie die
richtige Präposition mit dem passenden Artikel.

Das Bild hilft Ihnen dabei.

)ÊOHEJF-BNQF an  die  
%FDLF TUFMMEBT4PGB  
&DLF

VOEEBT#FUUEPSU  
8BOE XPEJF,JTUFJNNFSTUBOE

6OEEFO5JTDIEBOO  
.JUUF 4UàIMF  
5JTDIoOBCJUUF

*TUEPDITDIPOSFDIULPNGPSUBCFM6OEEBOO-ÚGGFM .FTTFS (BCFM

 
4DIVCMBEF  
4DISBOL  
'FOTUFSKFU[UEJF#BOL

VOE  
EJFTFTUFMMJDI1GMBO[FOoEBTJTUTDIÚO EBNÚDIUNBOUBO[FO

%PDIoPIXFIoXJFLBOOEBTTFJO /JDIUTNFISQBTTU  
;JNNFSSFJO

6OEEBESBV•FO   
)BVT TUFIOOPDI.ÚCFM XFMDIFJO(SBVTy

Präpositionen 149
C 1. Lokale Präpositionen

C10 Ordnung muss sein!


a) Ergänzen Sie die Präpositionen und den richtigen Artikel. Die Angaben in Klammern
helfen Ihnen.

JO  JO  BVG  JO  [XJTDIFO  BVG  BO  VOUFS  JO  BO

*DINVTTESJOHFOEBVGSÊVNFO

1) *DITUFMMF#MVNFO auf  den 5JTDI(m)JN&TT[JNNFS

2) *N4DIMBG[JNNFSIÊOHFJDIEJF,MFJEFS  4DISBOL(m)

3) *N8PIO[JNNFSTUFMMFJDIEJF#àDIFS  3FHBMXBOE(f)VOE

EJF$%T  $%4UÊOEFS(m)

4) *N#BEIÊOHFJDIEJF)BOEUàDIFS  8BOE(f)

5) *N'MVSIÊOHFJDIEFO)VU  (BSEFSPCF(f)

6) *DITUFMMFEBT"VUP  (BSBHF(f)

7) *N4DIMBG[JNNFSMFHFJDIEJF5BHFTEFDLF  #FUU(n)

8) *N"SCFJUT[JNNFSTUFMMFJDIEFO.àMMFJNFS  4DISFJCUJTDI(m)

9)  'FOTUFS(Pl.)JOEFS,àDIFIÊOHFJDIFJOOFVFT#JME

b) Ergänzen Sie die Sätze. Vorsicht: Die Verben verändern sich!

yVOEKFU[UJTUBMMFTPSEFOUMJDI

1) Auf dem Tisch im Esszimmer stehen Blumen.


2) *N4DIMBG[JNNFS 

3) *N8PIO[JNNFS

4) *N#BE 

5) *N'MVS 

6) %BT"VUP 

150 Präpositionen
1. Lokale Präpositionen C
7) *N4DIMBG[JNNFS

8) *N"SCFJUT[JNNFS

9) JOEFS,àDIF 

C11 Wie geht denn das?


Markieren Sie die richtige
Präposition mit dem Artikel.

● .BNB JDIIBCF)VOHFS
▲ %BOONBDIEJSEPDIFJO4QJFHFMFJ
● 8JFEFOO
▲ 1BTTBVG;VFSTUOJNNTUEVEJF1GBOOF 
aus demauf dem4DISBOL
● 8FMDIFS4DISBOL
▲ %FSEB  
in der / hinter der.JUUF 
an der / auf derMJOLFO4FJUF
● 6OEKFU[U
▲ +FU[UTUFMMTUEVEJF1GBOOF 
neben den / auf den)FSE%VOJNNTU
EJF#VUUFS 
in den / aus dem,àIMTDISBOL TDIOFJEFTUFJOLMFJOFT4UàDL

von der / mit der#VUUFSBCVOEMFHTUFT 
unter die / in die1GBOOF
%BOONBDITUEV 
vor dem / mit dem4USFJDIIPM[EJF(BTGMBNNFBO
● 0I KFU[UJTUFTLBQVUU
▲ %BOOOJNNFJOOFVFT4USFJDIIPM[ 
in die / aus der4DIBDIUFMVOEXJSG
EBTLBQVUUF 
in den / neben den.àMMFJNFS0, "MTP/VOTDIMÊHTU
EVFJO&J 
am / über dem 1GBOOFOSBOEBVG
● 8PTJOEEJF&JFS
▲ /BUàSMJDI 
im / vor dem,àIMTDISBOL
● (VU6OEKFU[U
▲ + FU[UNVTTFTFJOQBBS.JOVUFOCSBUFOVOEEBOOTUSFVTUEV
4BM[VOE1GFGGFS 
hinter das / auf das&J 
6OEEJF&JFSTDIBMFOMFHTUEVOJDIU 
unter den / auf den5JTDI 
TPOEFSOXJSGTUTJFHMFJDI 
in den / über den.àMMFJNFS
● +B KBy

Präpositionen 151
C 1. Lokale Präpositionen

C12 Eine Hundegeschichte


Ergänzen Sie die fehlenden Buchstaben.

1) *DIHFIFHFSONJUNFJOem )VOE,BZMJF(m)TQB[JFSFO

2) "NMJFCTUFOHFIFJDINJUJINEVSDIE 8BME(m)

3) "VDIVNE 4FFMBVGFOXJSHFSO

4) .FJO)VOELPNNUBVTE 5àSLFJ(f)

5) *DIIBCFJIOTFJUNFJO MFU[UFO6SMBVC(m) JO"OUBMZB

6) %PSUIBCFJDICFJFJO BMUFO'SBV(f)HFXPIOU,BZMJFXBSJIS)VOE

7) *DIIBUUFJNNFSWJFM4QB•NJUE 5JFS(n)

8) "
 N&OEFXBSEFS)VOEFJO(FTDIFOLWPOE 'SBV EFOOTJFLPOOUFOJDIUNFIS

NJUJINTQB[JFSFOHFIFO

9) 4JFTBHUFv%BTJTULFJOHVUFT-FCFOGàSN )VOEi

10) %
 BTXBSFSTUFJO1SPCMFN EFOOPIOFFJO *NQGTDIFJO(m)EVSGUFJDIJIO

OJDIUNJUOFINFO

11) *DICJO[VFJO 5JFSBS[U(m)HFHBOHFOVOEFSIBUNJSEJF1BQJFSFHFHFCFO

12) %BOOCJOJDI[VSàDLOBDI%FVUTDIMBOE[VNFJO 'SFVOEJO(f)HFGBISFO

13) ;
 VFSTUXBSTJFHFHFOE )VOE(m)oBCFSOJDIUMBOHF+FU[UMJFCUTJFJIOo

NFISBMTNJDI

152 Präpositionen
1. Lokale Präpositionen C
C13 Blumen für meine Frau
Ergänzen Sie die richtige Präposition.

CFJ  VN  NJU  GàS  PIOF  HFHFO  BVT  GàS

1) ●
  %BTTJOEBCFSTDIÚOF#MVNFO

▲ +B EJFXBSFOBVDIUFVFSy4JFTJOE für NFJOF'SBV TJFIBUIFVUF(FCVSUTUBH

2) ●
  8BSVNJTUFVFS"VUPEFOOIJOUFOLBQVUU

▲ 5KBoJDIXPMMUFFJOQBSLFOVOECJOSàDLXÊSUT FJOFO#BVNHFGBISFOy

● 0KF

3) ● .ÚDIUFTUEVBVDIFJOF5BTTF,BGGFF

▲ (FSO"CFSCJUUF .JMDIVOE;VDLFS

● #SSSoEBTTDINFDLUEPDITDISFDLMJDICJUUFS*DINBHEFO,BGGFFOVS

.JMDIVOE;VDLFS

▲ /FJO JDIUSJOLFNFJOFO,BGGFFJNNFSTDIXBS[

4) ●
  *DINBDIFBN4BNTUBHFJOF'BISSBEUPVS,PNNTUEVNJU

▲ 7JFMMFJDIUoXPIJONÚDIUFTUEVEFOOGBISFO

● &JONBM EFO.àHHFMTFF

▲ (VU BCFSXJSHFIFOBVDITDIXJNNFO KB

5) ●
 )
 BTUEVTDIPOHFIÚSU 6OTFSOFVFS$IFGLPNNU )BNCVSH6OEFSXPIOU

 OPDI TFJOFS.VUUFS4JFLPDIUVOEXÊTDIU JIO

▲ +B FJOv)PUFM.BNBiJTUTDIPOTFISBOHFOFIN"CFSXJFBMUJTUFS +BISF

● .JOEFTUFOT

Präpositionen 153
C 1. Lokale Präpositionen

C14 Internationales
Ergänzen Sie die richtige Präposition und den Artikel.
Vorsicht: Einige Länder haben keinen Artikel!

1) .FJO'SFVOE.FINFULPNNUBVTEFS5àSLFJ&SMFCUTDIPOMBOHF in %FVUTDIMBOE3FJTFO

JTUTFJO)PCCZ/ÊDITUFT+BISQMBOUFSFJOFHSP•F3FJTF 64"(Pl.)

2) .
 FINFUT'SFVOEJO*TBCFMJTU 'SBOLSFJDI4JFJTUBCFS 

4DIXFJ[(f)HFCPSFOVOEFSTUNJUGàOG+BISFO 'SBOLSFJDIHFLPNNFO

+FU[UBSCFJUFUTJF #VOEFTSFQVCMJL(f)%FVUTDIMBOE

3) .
 FJOF'BNJMJFJTUBVDITFISJOUFSOBUJPOBM.FJO7BUFSLPNNU 7FSFJOJHUFO

"SBCJTDIFO&NJSBUFO(Pl.) NFJOF.VUUFS (SP•CSJUBOOJFO.FJO7BUFSIBU

MBOHF &OHMBOEHFBSCFJUFUVOEIBUTJFEPSULFOOFOHFMFSOU%BOOTJOETJF

GàSESFJ+BISF *SBO(m)HFHBOHFO VOEEPSUCJOJDIHFCPSFO%JFOÊDITUFO

ESFJ+BISFIBCFOXJS *OEJFOHFMFCUVOEEBOOTJOEXJS 

½TUFSSFJDIHFLPNNFO

4) 7
 JFMMFJDIUSFJTFJDIEFTIBMCTPHFSO*DIXBSTDIPO WJFMFO-ÊOEFSO

4DIXFEFOVOE /PSXFHFO  /JFEFSMBOEFO

(Pl.)  4QBOJFOVOE *UBMJFO  6LSBJOF(f)

VOE 5TDIFDIJTDIFO3FQVCMJL(f)VOEBVDI 3VTTMBOE

5) 6
 OCFEJOHUNÚDIUFJDIOPDI ­HZQUFOVOE .BSPLLPVOE

FJOJHFTàEBNFSJLBOJTDIF-ÊOEFS $IJMF  1FSV 

#SBTJMJFO  "SHFOUJOJFOVOEyKFU[UIÚSFJDIMJFCFSBVG

154 Präpositionen
1. Lokale Präpositionen C
C Der Weg zum Picknickplatz
Ergänzen Sie die Präpositionen.

BVG  JOOFSIBMC  FOUMBOH  HFHFOàCFS  JO  EVSDI  HFHFOàCFS  BO  


BV•FSIBMC  WPS  OBDI  FOUMBOH  [V

'àS4POOUBHOBDINJUUBHIBU&MGSJFEFFJOHSP•FT1JDLOJDLNJU'SFVOEFOPSHBOJTJFSU EPDIJISF
CFTUF'SFVOEJOLBOOOJDIUNJUBMMFO[VTBNNFOGBISFO4JFLPNNUFUXBTTQÊUFSOBDI LFOOU
BCFSEFO8FH[VEFS8JFTFOJDIU BVGEFSEBT1JDLOJDLTUBUUGJOEFOTPMM&MGSJFEFCFTDISFJCUEFO
8FH


1) %VGÊISTUNJUEFJOFN'BISSBEFUXB[XFJ,JMPNFUFSEFO'MVTT entlang 

2) %BOO EFN(BTUIBVTv#SàDLFOGJTDIFSi GàISUFJOLMFJOFS'FMEXFH

EFO8BMEIJOFJO

3) %FNGPMHTUEVFJOFHBO[F8FJMF/PDI EFT8BMEFT LVS[ 

EFN&OEF LPNNTUEV FJOFS,SFV[VOHVOEGÊISTU MJOLT

4) %JFTFO8FH GMJF•UFJOLMFJOFS#BDI

5) /BDI.FUFSOLPNNTUEV FJO5PS EBTJOFJOFHSP•F4DIBGXFJEF

IJOFJOGàISU%VEBSGTUNJUEFN'BISSBE EJFTF4DIBGXFJEFGBISFO

6) 4PCBMEEVEJDIXJFEFS EJFTFS4DIBGXFJEFCFGJOEFTU TJFITUEVFJOFN

BMUFO HSP•FO#BVN FJOF8JFTF

7) 6OEXFOOEVSJDIUJHHFGBISFOCJTU GJOEFTUEVVOT EJFTFS8JFTF

Präpositionen 155
C 2. Temporale Präpositionen

t 5FNQPSBMF1SÊQPTJUJPOFOTUFIFOCFJ'SBHFONJUwann?PEFSwie lange? 

Präpositionen mit festem Kasus


mit Dativ mit Akkusativ mit Genitiv
ab, aus, bei, nach, seit, bis, für, gegen, um während*, innerhalb,
von … bis/an, zu außerhalb
   * in der gesprochenen Sprache
meist mit Dativ

t  FJ8FDITFMQSÊQPTJUJPOFOJOUFNQPSBMFS#FEFVUVOHTUFIUBVGEJF'SBHFwann?EFS%BUJW
#
"VTOBINFüber "LLVTBUJW
 

Zeitpunkt

an + D Tag 8JSUSFGGFOVOTBN.JUUXPDI

Datum *DICJOBNHFCPSFO

Tageszeit ,PNNEPDIBN/BDINJUUBH[VNJS
Ausnahme:inEFS/BDIU

Feiertag An8FJIOBDIUFOLPNNFOJNNFS
NFJOF&MUFSO[V#FTVDI

in + D Woche InEFSOÊDITUFO8PDIFIBCFJDI6SMBVC

Monat .FJOF5PDIUFSJTUJN.BJHFCPSFO

Jahreszeit *N)FSCTUGBISFOXJSJNNFS[VN8BOEFSO
JOEJF"MQFO

Jahrhundert +8(PFUIFJTUJN+BISIVOEFSUHFCPSFO

Jahrzehnt *DIIBCFinEFOFS+BISFOTUVEJFSU

zukünftiger Zeitpunkt 8BSUFO4JFIJFSCJUUF*DICJOinGàOG.JOVUFO


[VSàDL

aber: Jahreszahl (im Deutschen .FJOF5PDIUFSJTUHFCPSFO


ohne Präposition)

 Präpositionen
2. Temporale Präpositionen C
um + A genaue Uhrzeit 6OTFS;VHGÊISUVN6IS

ungenaue Zeitangabe +8(PFUIFJTUTPVNHFCPSFO


(Jahreszahl)

gegen + A ungenaue Tageszeit *DILPNNFHFHFO.JUUBH[VSàDL

ungenaue Uhrzeit 8JSUSFGGFOVOTTPHFHFO6IS

vor + D vor etwas anderem *DIIPMFNJSWPSEFS#FTQSFDIVOHOPDI


FJOFO,BGGFF

nach + D nach etwas anderem ,PNNFO4JFEPDIOBDIEFS"SCFJU[VNJS

aus + D zeitliche Herkunft %JFTFT#JMEJTUBVTEFN+BISIVOEFSU

Zeitdauer

ab + D Beginn in der "C.POUBHIBCFJDI6SMBVC


= von … an + D Gegenwart/Zukunft 7PO.POUBHBOIBCFJDI 6SMBVC

seit + D Beginn in der Vergan- &SMFSOUseitFJOFN+BIS %FVUTDI


genheit, dauert bis jetzt

von + D … bis Beginn und Ende 7PO.POUBHCJT4BNTUBHJTUVOTFS#àSP


HFTDIMPTTFO

zwischen + D Beginn und Ende ;XJTDIFO8FJIOBDIUFOVOE/FVKBISJTU


EBT#àSPHFTDIMPTTFO

in + D Zeitdauer (ungenau) InEFSMFU[UFO;FJUIBCFOXJSVOTOVS


TFMUFOHFTFIFO

bei + D Gleichzeitigkeit (meist -BTTVOTEPDICFJN&TTFOEBSàCFSTQSFDIFO


mit substantiviertem
Verb gebraucht)

bis (zu) + D Endpunkt 8JSCMFJCFOOPDICJT [VN


4POOUBHJO#FSMJO

Präpositionen 157
C 2. Temporale Präpositionen

innerhalb + G / in einem Zeitraum Meine Doktorarbeit muss innerhalb eines


innerhalb von mit festen Grenzen Jahres fertig sein. / Meine Doktorarbeit muss
+D innerhalb von einem Jahr fertig sein.

außerhalb + G Zeitraum Außerhalb der Öffnungszeiten können


Sie mich unter meiner Mobilnummer erreichen.

über + A Zeitraum Wir fahren übers (= über das) Wochenende


in die Berge.

während + G/D Gleichzeitigkeit in einem Während der Autofahrt erzählte sie mir
bestimmten Zeitraum von ihrer neuen Liebe.

– / für Zeitdauer in der Zukunft Ich gehe _ zwei Jahre für meine Firma in
die USA. Ich gehe für zwei Jahre für meine Firma
in die USA.

t Nicht verwechseln! Es gibt auch temporale Adverbien.

bald, damals, dann, heutzutage, Wann? Gestern habe ich Fritz


inzwischen, jetzt, nun, schließlich, getroffen.
vorhin, zuletzt
heute, morgen, gestern, übermorgen
verneint: nie, niemals

immer, stets, lange, noch Wie lange? Ich werde dich immer
verneint: nie, niemals lieben.
häufig, manchmal, oft, selten Wie oft? Ich gehe oft ins Kino.
einmal, zweimal, dreimal

158 Präpositionen
2. Temporale Präpositionen C
Übungen

C16 Fragen und Antworten. Was passt zusammen?


Verbinden Sie.

1) *OXFMDIFN.POBUTJOE4JFHFCPSFO  a. 6N6IS

2) 8JFMBOHFMFSOFO4JFTDIPO4QBOJTDI  b. 

3) 8BOOTJOE4JFOBDI.FYJLPVNHF[PHFO  c. "N7PSNJUUBH

4) 8BOOLPNNU*IS;VHBO  d. 4FJU[XFJ+BISFO

5) 8BOOCFHJOOTUEVNJUEFJOFSOFVFO"SCFJU e. *N"QSJM

6) 8BOOIBTUEVEFOOEFJOFO%FVUTDILVST f. *OFJOFN.POBU

C17 SMS-Nachrichten
Ergänzen Sie.

BN  OBDI  CFJN  CJT 


VN  in 1)
& OUT
DIV
MEJH
,PN FCJU
NF UFE
in [ JF7F
2) FIO STQÊ
1BQ  . UVOH
B IP JOVU 
MTUE FO
VN
JDIC
JUUF
EFS
4DI
VMFB
%BO    C "
LF 6IS MTP
3) #VT BN
0,  T J  4 DIV
EBO MUPS
OUSF 
GGFO
XJS
VOT
.JU
UXP
4) DI
)FZ  E B
MBT OO
TVO
TEP
DIO
BDII
FS
NBM &TTF
ESà O OPD
CFS
SFEF I
O0
,

Präpositionen 159
C 2. Temporale Präpositionen

C18 Urlaubspläne
Ergänzen Sie die passende Präposition, wenn nötig.

vom … bis zum um am in der im für/– – am um – für/– am

Mein Urlaub beginnt am (1) 10. August. Zuerst fahre ich (2) drei Tage nach

London. Dort bin ich 11. (3) 14. August. Mein Flug geht

(4) 13.00 Uhr und dauert (5) zwei Stunden. (6) 15.00 Uhr

lande ich in London. (7) zweiten Woche möchte ich zu Hause bleiben.

(8) 2011 habe ich auch Urlaub zu Hause gemacht und das war wirklich sehr schön.

(9) Ende gehe ich noch (10) drei Tage wandern. Das ist (11)

Sommer ein bisschen heiß, aber es macht trotzdem Spaß.

C19 Einladung
Ergänzen Sie.

nach bis am um

Liebe Isabel,

ich möchte Dich zu meiner Geburtstagsparty


14. Mai 19.30 Uhr bei mir zu Hause ganz
herzlich einladen. dem Essen gehen wir noch weg.
Ich habe eine kleine Überraschung für Euch.
Bitte gebt mir 7. Mai Bescheid, ob ihr kommen
könnt.
Viele Grüße
Anna

160 Präpositionen
2. Temporale Präpositionen C
C20 Welche Präposition passt?
Markieren Sie.

1) *DINVTTWJFMMFSOFOIn/Vor[XFJ8PDIFOJTUNFJOF1SàGVOH

2) Im/Am.PSHFOUSJOLFJDINFJTUFOT5FF

3) 8JSGBISFONJUEFN"VUPVOELPNNFOgegen/um"CFOEBO

4) *DITDIJDLF*IOFOEJFGFSUJHFO#FSJDIUFinnerhalb/währendFJOFS8PDIF 

BMTPTQÊUFTUFOTab/bis[VN

5) Über/Während8FJIOBDIUFOCMFJCUVOTFS#àSPHFTDIMPTTFO

6) Am/Im8JOUFSGBISFOXJSfür/währendFJOFO.POBUOBDI5IBJMBOE

7) %JF,JSDIFJTUvon/ausEFN+BISIVOEFSU

8) Während/BeiEFT6OUFSSJDIUTTPMMUJISCJUUFOJDIUFTTFO

C21 Wochenendplanung
Ergänzen Sie die Präposition und – wenn nötig – den Artikel.

● )BTUEV-VTUNJUVOT am  
8PDIFOFOEFXFH[VGBISFO

▲ *N1SJO[JQHFSO BCFSJDINVTT  
OÊDITUFO%POOFSTUBHNFJOF

1SÊTFOUBUJPOGFSUJHIBCFOVOE  
.POUBH  


%POOFSTUBHIBCFJDIJN#àSPFJOFO5FSNJO  
EFNBOEFSFO 

TPEBTTJDILBVN;FJUEBGàSIBCFOXFSEF6OE[VN4QPSULPNNFJDIBVDILBVN

NFIS%BCFJLPNNFONJS  
+PHHFOJNNFSEJFCFTUFO*EFFO

● %BTLBOOJDIHVUWFSTUFIFO8FJ•UEV JDIIBCFNFJOFLSFBUJWTUF;FJUJNNFS

NPSHFOT  
EFS"VUPGBISUJOT#àSP

Präpositionen 
C 2. Temporale Präpositionen

C22 Gespräche im Büro


Markieren Sie die richtige Präposition.

● 8BOOLÚOOFOXJSEFOOÊDITUFO5FSNJOWFSFJOCBSFO )FSS#J[[Z
▲ 5KB MBTTFO4JFNJDIJONFJOFO,BMFOEFSTFIFOo)N  
ab/seit
&OEFEFT.POBUTCJOJDI 
für/bisTJDIFSMJDIWJFS5BHFJO%VCBJ
"CFS 
vor/inESFJ8PDIFOIÊUUFJDI;FJU1BTTUEBT
● /BKB  
vor/bis0TUFSONVTTJDIOPDIOBDI1BSJT"CFSTPMMFOXJS

nach/anEFO'FJFSUBHFOEFO5FSNJOBVTNBDIFO
▲ (VU JDIUSBHFEFO5FSNJONJU*IOFO 
für/umESFJ4UVOEFOFJO 

vor/am.POUBH 
von/um6IS 
zu/bis6IS(VUF
(FTDIÊGUFXàOTDIFJDI*IOFO )FSS,BVGNBOO

■ /B )FSS,PMMFHF  
seit/bisXBOOTJOE4JFEFOOTDIPOJOVOTFSFS'JSNB
◆  
Seit/VorGàOG+BISFO*DIIBCFEJFTF4UFMMF 
in/–CFLPNNFO6OE4JF
■ *DIIBCFNJDI 
vor/seitESFJ+BISFOCFXPSCFO

Bis zu / Ab EFS"OTUFMMVOHIBUFTBCFSOPDIMÊOHFS
HFEBVFSU*DIIBCFEJF4UFMMFFSTU 
nach/inTFDIT.POBUFO
CFLPNNFO"CFSJDICJO[JFNMJDIVO[VGSJFEFOy
◆ 8JSLMJDI %BTUVUNJSMFJE8BTNÚDIUFO4JFEFOOUVO
■ *DIEFOLF  
in/vorFJOFN.POBUXFSEFJDILàOEJHFOoXFOO
JDI 
um/bis.POBUTFOEFFJOFOFVFVOEJOUFSFTTBOUF4UFMMF
HFGVOEFOIBCF

C Außerhalb unserer Geschäftszeiten

Markieren Sie die richtige Präposition und ergänzen Sie die fehlenden Endungen.

1) -FJEFSSVGFO4JFwährend/außerhalbVOTFSer (FTDIÊGUT[FJUFOBO%JFTFTJOE

.POUBHCJT'SFJUBHWPO6ISCJT6IS"VG8JFEFSIÚSFO

2) Innerhalb/WährendE (PUUFTEJFOTU JTUEBT'PUPHSBGJFSFOWFSCPUFO

3) %BT1SPKFLUTPMMUFinnerhalb/währendFJO +BIS BCHFTDIMPTTFOTFJO

4) Außerhalb/InnerhalbE 6OUFSSJDIUT[FJUEàSGFOEJF4DIàMFSJISF)BOEZTBONBDIFO

5) Innerhalb/WährendFJO ,PO[FSU TPMMUFNBOOJDIUFTTFO XBTNBOwährend/außerhalb

ein ,JOPWPSTUFMMVOHSVIJHUVOEBSG

6) ,SFEJUFNàTTFOaußerhalb/innerhalbFJO CFTUJNNUFO'SJTU[VSàDLHF[BIMUXFSEFO

 Präpositionen