Sie sind auf Seite 1von 22

Vielfältiger Genuss: Pizza -Ideen

mit Sauerteig

Rucmoit Mit
la Mozzarella

1
www.tantefanny.at
Mehr Rezeptideen
GEsucht?

1000
+ 1ne
REZEPTIDEE
tantefanny.at

2
Schmackhaft:
Pizzateig
mit Sauerteig
In diesem Rezeptheft stellen wir dir vielfältige Rezeptideen rund um Tante Fanny Frischer
Pizzateig mit Sauerteig vor. Er besticht durch seinen einzigartigen Geschmack und
erinnert dabei an traditionell italienische Pizza.

Im frischen Design findest du den Pizzateig mit Sauerteig im Kühlregal:

im praktischen
Beutel mit Sauerteig

in Kugelform
NEU
Genieße deine Kreationen und lass es dir schmecken!

Mary & das Team von Tante Fanny

... Zubereitungszeit ... Backzeit ... Ober-/Unterhitze ... Heißluft


3
Tipps &
Tricks
Hände und Arbeitsfläche bemehlen, damit du den Teig gut aus der
Packung nehmen kannst und nachher nichts kleben bleibt.

Mit der Hand flach drücken und bis zur gewünschten Größe auseinander-
ziehen.

Für eine „italienische“ Pizza muss der Teig sehr dünn in Form gebracht
werden. So wird die Pizza kross mit einer knusprigen Kruste.

Für eine „klassisch amerikanische“ Pizza, muss der Pizzaboden etwas


dicker sein und der Pizzarand dicker als der Boden. Während des Backens
geht die Pizza auf und bildet eine flaumige Krume und einen knusprigen
Rand.

Nicht mit dem Nudelholz auswalken. Durch das Bearbeiten mit dem
Nudelholz, wird das gebildete CO2 herausgedrückt, sodass der Teig sich
während dem Backen nicht entwickeln kann und daher nicht aufgeht.

4
1000
+ 1ne
REZEPTIDEE
tantefanny.at

Backanleitung
1. Vorheizen & VORBEREITEN 2. Von Hand Formen
240°c
Ober-Unterhitze
15min
TEIG AUS DEM Kreisendn-
220°c
HEISSLUFT
KÜHLSCHRANK
NEHMEN
auseina
der ziehen

3.kreativ Belegen 4. Backen 15-17 min


AUF
BESCHICHTETES UNTERSTER
BACKBLECH OHNE SCHIENE
BACKPAPIER

…und genießen! 5
TIPP:
Du
Natürlich kannst
it
die Pizzen auch m g
bela
deinem Lieblings
belegen!

6
ka
mit Papri

Mini Sauerteig-Pizzen
bunt belegt

Zutaten für 4 Mini-Pizzen: 1. Backofen auf 250° C Heißluft vorheizen und Teig
10 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer nehmen.
Pizzateig mit Sauerteig 400 g

• 100 ml Tomatensauce 2. Hände und Arbeitsfläche gut bemehlen. Teig mit


bemehlten Händen aus der Packung nehmen und
• 3 Scheiben Schinken, grob gezupft in 4 Stücke teilen.
• 6 Scheiben Salami, grob gezupft
• 6 Champignons, in Scheiben 3. Teigkugeln mit den Fingern von der Mitte nach
geschnitten außen flachdrücken. Pizzen vorsichtig am Rand bis
• 60 g geriebener Mozzarella zur gewünschten Größe und Dicke zu Mini–Pizzen
• 6 Zweige Basilikum, gezupft ( ca. 10 cm) auseinanderziehen. Verwende hierbei
• Etwas gelber Paprika, in Ringe kein Nudelholz, da die Pizza ansonsten nicht mehr
geschnitten gut aufgehen kann.
• Etwas Mehl zum Arbeiten
4. Gut bemehlte Teige nebeneinander auf ein be-
schichtetes Backblech ohne Backpapier legen, mit
Tomatensauce bestreichen, mit Schinken, Salami,
Champignons und Mozzarella belegen.

5. Im Backofen 10 - 15 Min. auf unterster Schiene


knusprig backen und nach dem Backen mit
ca. 15 Min. 15 - 17 Min. 240° C 220° C frischem Basilikum garnieren.
7
TIPP:em
Statt frisch
nst Du
Blattspinat kan gut
n,
auch aufgetaute
ausgedrückten
verwenden.

8
mit Pilzen

Pizza
mit Pilzen und Spinat
Zutaten für 1 Pizza: 1. Backofen auf 250° C Heißluft vorheizen und Teig
10 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer nehmen.
Pizzateig mit Sauerteig 400 g

• 200 g Pilze nach Wahl 2. Pilze in einer Pfanne mit Olivenöl und Knoblauch
kräftig braten, Spinat zugeben und mit Salz, Pfeffer
(z.B. Champignons, Kräuterseitlinge und Oregano würzen. Masse auf ein Sieb geben und
oder Steinpilze), in Scheiben kurz überkühlen lassen.
geschnitten
• 1 Knoblauchzehe, in Scheiben 3. Hände und Arbeitsfläche gut bemehlen. Teig mit
geschnitten bemehlten Händen aus der Packung nehmen.
• 50 g junger Blattspinat
• 1 TL getrockneter Oregano 4. Teigkugel mit den Fingern von der Mitte nach
• 100 ml Tomatensauce außen flachdrücken. Pizza vorsichtig am Rand bis
• 50 g geriebener Mozzarella zur gewünschten Größe und Dicke auseinanderziehen.
• Etwas Olivenöl zum Braten Verwende hierbei kein Nudelholz, da die Pizza
• Salz, Pfeffer ansonsten nicht mehr gut aufgehen kann.
• Etwas Mehl zum Arbeiten
5. Gut bemehlten Teig auf ein beschichtetes Backblech
ohne Backpapier legen. Pizza mit Tomatensauce
bestreichen und mit Pilzmasse und Käse belegen.

6. Im Backofen 10 - 15 Min. auf unterster Schiene


ca. 15 Min. 15 - 17 Min. 240° C 220° C knusprig backen.
9
TIPP: nst
Die Füllung kan
Du variieren und
inen
die Piadina mit De
Lieblingszutaten
füllen!

10
Piadina
aus der Pfanne

Zutaten für 2 Piadine: 1. Teig 10 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühl-
schrank nehmen.
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer
Pizzateig mit Sauerteig 400 g 2. Hände und Arbeitsfläche gut bemehlen. Teig mit
bemehlten Händen aus der Packung nehmen.
• 250 g Ricotta
• ½ Bund Basilikum, fein geschnitten 3. Teigkugel halbieren und mit den Fingern von der
• 6 Scheiben Prosciutto Mitte nach außen flachdrücken. Piadina vorsichtig
• 50 g Rucola am Rand bis zur gewünschten Größe und Dicke
• Etwas Olivenöl zum Beträufeln und ( ca. 22 cm) auseinanderziehen.
für die Pfanne
• Salz, Pfeffer 4. Ricotta mit Basilikum verrühren und mit Salz und
• Etwas Mehl zum Arbeiten Pfeffer würzen.

5. Eine beschichtete Pfanne ( 22 cm) mit Olivenöl aus-


streichen und auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen.

6. Einen Teigfladen in die Pfanne geben und etwa 5 Min.


backen, bis sich die Teigunterseite bräunt. Teigober-
fläche mit etwas Olivenöl bestreichen, umdrehen und
etwa 5 Min. fertig backen.

7. Piadina aus der Pfanne nehmen, mit der Hälfte des


Ricottas bestreichen und mit 3 Scheiben Prosciutto
und etwas Rucola belegen. Etwas Olivenöl darüber
träufeln, Piadina in der Mitte zusammenfalten und
lauwarm servieren.

8. Mit dem zweiten Teig und der restlichen Füllung


15 Min. 15 - 17 Min. 240° C 220° C ebenso verfahren.
11
TIPzuPpf:te
Die ge
er
Pe rsilie entwedoder
te
direkt mitback m en
frisch nach de a
zz
Backen auf die Pi
gebe n !

12
mit Chili

Pizza Rusticana
mit Speck und Chili

Zutaten für 1 Pizza: 1. Backofen auf 250° C Heißluft vorheizen und Teig
10 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer nehmen.
Pizzateig mit Sauerteig 400 g

• 100 ml stückige Tomatensauce 2. Hände und Arbeitsfläche gut bemehlen. Teig mit
bemehlten Händen aus der Packung nehmen.
• 6 Bauchspeckscheiben
• 1 Knoblauchzehe, in Scheiben 3. Teigkugel mit den Fingern von der Mitte nach außen
• 125 g Mozzarella, gezupft flachdrücken. Pizza vorsichtig am Rand bis zur
• 1 kleine Chilischote, fein geschnitten gewünschten Größe und Dicke auseinanderziehen.
• 1 gelbe Paprika, in Streifen Verwende hierbei kein Nudelholz, da die Pizza
• ½ Bund Petersilie, gezupft ansonsten nicht mehr gut aufgehen kann.
• Etwas Mehl zum Arbeiten
4. Gut bemehlten Teig auf ein beschichtetes Back-
blech ohne Backpapier legen.

5. Pizza mit Tomatensauce bestreichen und mit Speck,


Knoblauch, Mozzarella, Chili und Paprika belegen.
Mit Petersilie bestreuen.

6. Im Backofen 10 - 15 Min. auf unterster Schiene


ca. 15 Min. 15 - 17 Min. 240° C 220° C knusprig backen.
13
TIPP:
Wenn Du magst,
lich
kannst du zusätzlla
etwas Mozzare e
oder Feta auf di
Pizza geben!

14
mit Artischocken

Pizza Bianca
mit Artischocken

Zutaten für 1 Pizza: 1. Backofen auf 250° C Heißluft vorheizen und Teig
10 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer nehmen.
Pizzateig mit Sauerteig 400 g

• 125 g Creme fraîche 2. Hände und Arbeitsfläche gut bemehlen. Teig mit
bemehlten Händen aus der Packung nehmen.
• 3 eingelegte Artischockenherzen,
abgetropft und geviertelt
• 1 EL Kapernbeeren 3. Teigkugel mit den Fingern von der Mitte nach
außen flachdrücken. Pizza vorsichtig am Rand bis
• ½ rote Zwiebel, in Spalten zur gewünschten Größe und Dicke auseinanderziehen.
• 2 Zweige Thymian, abgerebelt Verwende hierbei kein Nudelholz, da die Pizza
• 1 Handvoll Rucola ansonsten nicht mehr gut aufgehen kann.
• 1 unbehandelte Zitrone, abgerieben
• Salz, Cayennepfeffer 4. Gut bemehlten Teig auf ein beschichtetes Backblech
• Etwas Mehl zum Arbeiten ohne Backpapier legen.

5. Creme fraîche mit Zitonenabrieb, Salz und Cayenne-


pfeffer pikant abschmecken und die Pizza damit
bestreichen, dabei einen Rand von ca. 1 cm ausspa-
ren. Die Pizza mit Artischocken, Kapern, Zwiebeln und
Thymian belegen.

6. Im Backofen 10-15 Min. auf unterster Schiene


knusprig backen.

ca. 15 Min. 15 - 17 Min. 240° C 220° C 7. Nach dem Backen die Pizza mit Rucola belegen..
15
TIPP:
Hier sind Deiner zen
en
Fantasie keine Gr ffe
gesetzt: erscha n!
neue landschafte

16
mit Rosmarin

Bunte Garten-Focaccia
Zutaten für 1 Focaccia: 1. Backofen auf 250° C Heißluft vorheizen und Teig
10 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank
• 2 Pkg. Tante Fanny Frischer nehmen.
Pizzateig mit Sauerteig 400 g

• 1 Frühlingszwiebel 2. Hände und Arbeitsfläche gut bemehlen. Teige mit


bemehlten Händen aus der Packung nehmen.
• 1 Zucchini, in Streifen und Blätterform
geschnitten
• 1 Kirschtomate, gezackt geschnitten 3. Teigkugeln mit den Fingern von der Mitte nach
außen flachdrücken. Teige vorsichtig am Rand zu
• 1 kleine, rote Zwiebel, in Scheiben 2 kleinen Teigfladen auseinanderziehen. Verwende
• rote und gelbe Paprika, in Ringe und hierbei kein Nudelholz, da die Pizza ansonsten nicht
Streifen geschnitten mehr gut aufgehen kann.
• Einige Zweige Rosmarin
• Etwas Olivenöl zum Beträufeln 4. Teige direkt nebeneinander auf ein beschichtetes
• Etwas Mehl zum Arbeiten Backblech legen und leicht zusammendrücken.

5. Die Teige dekorativ mit den Zutaten belegen, sodass


bunte Blumen und Blüten entstehen. Die Focaccia
mit Olivenöl beträufeln

6. Im Backofen ca. 15 Min. auf unterster Schiene gold-


braun backen. Focaccia direkt heiß oder ausgekühlt
ca. 20 Min. 15 - 17 Min. 240° C 220° C servieren.
17
18
ikum
mit Basil

Pizza Napoli
mit Mozzarella

Zutaten für 1 Pizza: 1. Backofen auf 250° Heißluft vorheizen und Teig 10
Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer nehmen.
Pizzateig mit Sauerteig 400 g

• 100 ml stückige Tomatensauce 2. Hände und Arbeitsfläche gut bemehlen. Teig mit
bemehlten Händen aus der Packung nehmen.
• Etwas Oregano
• 125 g Mozzarella, in Scheiben 3. Teigkugel mit den Fingern von der Mitte nach außen
geschnitten flachdrücken. Pizza vorsichtig am Rand bis zur
• Basilikum zum Garnieren gewünschten Größe und Dicke auseinanderziehen.
• Etwas Pfeffer, gemahlen Verwende hierbei kein Nudelholz, da die Pizza
• Etwas Mehl zum Arbeiten ansonsten nicht mehr gut aufgehen kann.

4. Gut bemehlten Teig auf ein beschichtetes Backblech


ohne Backpapier legen.

5. Mit Tomatensauce bestreichen, mit Oregano be-


streuen und Mozzarella belegen.

6. Im Backofen 10 - 15 Min. auf unterster Schiene


knusprig backen. Mit Basilikum garnieren und
ca. 15 Min. 15 - 17 Min. 240° C 220° C Pfeffer bestreuen.
19
TIPPse: ist
Die Fougas
ng
ein toller Blickfa l-
Gril
für die nächste s-
feier oder Geburt
tagsparty!

20
Französische Fougasse
Zutaten für 1 Stück: 1. Backrohr auf 250° C Heißluft vorheizen und Teig
10 Min. vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank
• 1 Pkg. Tante Fanny Frischer nehmen.
Pizzateig mit Sauerteig 400 g

• 3 EL Olivenöl 2. Hände und Arbeitsfläche gut bemehlen. Teig mit


bemehlten Händen aus der Packung nehmen.
• 6 Zweige frische Kräuter nach Wahl
(z.B. Rosmarin, Thymian, Oregano,
Majoran)
3. Teigkugel mit den Fingern von der Mitte nach außen
flachdrücken. Fougasse vorsichtig am Rand bis zur
• 1 TL grobes Meersalz gewünschten, ovalen Größe und Dicke auseinander-
• Etwas griffiges Mehl zum Arbeiten ziehen. Verwende hierbei kein Nudelholz, da die
Fougasse ansonsten nicht mehr gut aufgehen kann.

4. Mit einer Teigkarte die Fougasse 5 x ca. 6 cm lang


fächerförmig einstechen. Alternativ mit einem
Messer einschneiden.

5. Den gut bemehlten Teig auf ein beschichtetes


Backblech legen, dabei in alle Richtungen etwas
auseinanderziehen, sodass eine schöne Blattform
entsteht. Einschnitte gegebenenfalls nochmals
etwas auseinanderziehen.

6. Den Teig mit Olivenöl beträufeln mit den Kräutern


belegen und Meersalz darüber streuen.

7. Fougasse im Backofen 10-15 Min. auf unterster


ca. 15 Min. 15 - 17 Min. 240° C 220° C Schiene knusprig backen.
21
verwandelt dinkel
in pizza-genuss.

1000
+ 1ne
kookinspiratie
REZEPTIDEE
tantefanny.at

Es braucht nur wenig, um viel Gesundes genießen zu können. Man nehme Tante Fanny Frischer Dinkel-Pizzateig,
entrolle ihn auf einem Backblech und ist nur einige frische Zutaten von einem Pizza-Genuss
entfernt. Mit 100% Dinkelmehl und 2% Olivenöl extra nativ!

22
www.tantefanny.at