Sie sind auf Seite 1von 18

Tablett

Benutzerhandbuch
Windows 7 / XP / Vista
DEUTSCH

*Der Treiber kann evtl. vor/nach der Verpackung auf eine neuere Version aktualisiert worden
sein. Wenn die Anzeige auf Ihrem Installationsbildschirm nicht mit dem Inhalt dieses
Handbuchs ü bereinstimmt, müssen Sie evtl. den Treiber herunterladen. Befolgen Sie einfach
die Anweisungen der Software nach der Installation.

* Um sicherzustellen, dass Ihr Tablett mit optimaler und gleichmäß iger Leistung arbeitet,
verbinden Sie den USB-Stecker mit dem USB-Port Ihres PCs/Notebooks anstelle eines USB-
Hubs oder eines anderen externen USB-Ports.

I. Allgemeine Informationen
1. Ü bersicht
Willkommen in der Welt der Grafiktabletts und Digitalstifte! Sie können nun entdecken wie einfach
es ist, Ihren PC mit einem drahtlosen Digitalstift anstelle einer Maus zu steuern.
Mit dem Digitalstift können Sie eine sehr dünne, dicke, helle oder dunkle Linie ziehen (dies nennt
man Druckempfindlichkeit). Sie können damit so einfach wie auf normalem Papier Dokumente
schreiben, unterschreiben, kommentieren und zeichnen, skizzieren oder malen. Sie können
Funktionen wie Bleistift, Marker, Pinsel oder Wasserfarben mit den handelsüblichen
Softwarepaketen wie Adobe® PhotoShop™, Corel® Painter™ und Paint Shop™ simulieren. Wenn
MSN Messenger 8.5 oder neuer installiert ist, können Sie digitale Handschriften und
handgezeichnete Bilder erzeugen und versenden. Kommunikation wird dadurch noch lustiger und
unterhaltender.

Hinweis: Wenn sie den Modus Handschrift in MSN Messenger nicht aktivieren können, laden Sie
die entsprechende Handschrift-Komponente von der Microsoft Website herunter.

2. Funktionen des Grafiktabletts


Nachdem Sie den Gerätetreiber installiert haben, verfügt Ihr Grafiktablett über folgende Funktionen:
1. Direktpositionierung – Sie können den Cursor durch Bewegen der Stiftspitze auf dem
Grafiktablett (die Spitze muss es dabei nicht einmal berühren) an jeden Punkt auf dem
Bildschirm bewegen.
2. Drei-Tasten Mausbefehle - Durch Benutzung der Stiftspitze und zwei Tasten verfügt Ihr Stift über
alle Funktionen einer Drei-Tasten-Maus.
3. Stift-Scrollen – Sie können durch Dokumente und Webseiten scrollen, indem Sie die mittlere
Taste des Digitalstifts auf der Arbeitsfläche des Tabletts drücken.
4. Druckempfindlichkeit – Mit dieser Funktion können Sie verschiedene Pinsel und Stifte emulieren.
Sie können die Stiftspitze fester, sanfter, stärker oder dicker aufdrücken und Sie erhalten die
unterschiedlichsten Linien.

3. Systemanforderungen
 Windows 7/ Vista / XP
 USB-Port
 DVD-ROM-Laufwerk

2
DEUTSCH
4. Treiberinstallation
Für die Betriebssysteme Microsoft Windows 7, Vista und XP:
1. Legen Sie die CD in das CD-ROM-Laufwerk ein und warten Sie, bis der Haupt-
Installationsbildschirm erscheint.
2. Der Hauptinstallationsbildschirm sollte automatisch erscheinen, oder Sie können die
Installation manuell starten, indem Sie zu 【Arbeitsplatz】 ►【CD/DVD Rom】► gehen
und dann auf 【Setup】klicken.

Folgen Sie bei der Installation des Treibers den Anweisungen am Bildschirm und drücken Sie die
"Enter"-Taste. Wenn die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu.

5. Installation der Hardware

5.1. Legen Sie die Batterien auf der Rückseite des kabellosen
Tabletts ein:
★ Mischen oder verwenden Sie nicht gleichzeitig
verschiedene Arten von Batterien wie Li-Ionen,
Alkaline usw. Achten Sie darauf, die Batterien
richtig herum einzulegen.
5.2. Stecken Sie dann den Dongle in Ihren USB-Port (wie
abgebildet).
5.3. Schalten Sie das kabellose Tablett ein.
5.4. Nachdem Sie ein Grafiktablett an dem PC
angeschlossen haben, erscheint ein kleines Symbol für
das Tablett ( ) im Infobereich, der sich normalerweise
am rechten unteren Rand des Bildschirms befindet.
★ Installieren Sie zuerst den Treiber, bevor Sie Ihren
Dongle an den USB-Port anschließ en. Dies verhindert
Fehler bei der Treiberinstallation oder Verzö gerungen
bei der Erkennung von neuer Hardware durch das
System.

6. Funktion von Hardware und Treiber überprüfen


Führen Sie folgende Schritte durch, um zu überprüfen, ob das Tablett richtig installiert ist:

Die LED-Anzeige am Grafiktablett zeigt den Betriebszustand an. Ihre Position hängt vom
Modell Ihres Grafiktabletts ab, so wie in der obigen Abbildung dargestellt. Die LED ist
normalerweise ausgeschaltet und schaltet sich nur ein oder aus in Abhängigkeit von
verschiedenen Umständen. Beobachten Sie die LED auf dem Grafiktablett, wenn Sie diese
Schritte ausführen:

6.1. Tippen Sie mit dem Stift irgendwo auf die Oberfläche, oder drücken Sie die linke Taste der Maus, um
es „wach zu rütteln“ falls es in den Standby-Modus umgeschaltet hat. Eine integrierte
Energiesparfunktion kann den Stift oder die Maus in den Standby-Modus umschalten, wenn er eine
Zeit lang nicht benutzt wurde.
6.2. Sobald das Grafiktablett aktiviert wurde, leuchtet die LED kurz auf und schaltet sich danach wieder aus.
6.3. Drücken Sie eine beliebige Express-Taste am Tablett, um es "aufzuwecken", wenn es in den
Ruhemodus gegangen ist. Eine eingebaute Stromsparfunktion kann den Stift in den Stand-by-Modus
gezwungen haben, wenn er fünf Minuten lang nicht benutzt wurde.
3
DEUTSCH
6.4. Schalten Sie das kabellose Tablett ein. Die LED leuchtet kurz für drei Sekunden auf und bleibt dann
ausgeschaltet. Jetzt befindet sich das kabellose Tablett im Arbeitsmodus.
6.5. Wenn das Tablett das Vorhandensein des Digitalstifts oder der Maus erkennt, leuchtet die LED
dauerhaft. Dies passiert, wenn sich die Stiftspitze über oder im Arbeitsbereich des Tabletts befindet.
6.6. Wenn Sie eine Taste auf dem Stifthalter drücken oder eine Maustaste klicken, leuchtet die LED auf.
6.7. Schweben oder Bewegen des Stifts oder der Maus über dem Arbeitsbereich bewegt den Kursor auf
dem Bildschirm.
6.8. Drücken Sie die Taste 'Fortsetzen' für drei Sekunden, um das kabellose Tablett in den Ruhemodus zu
schicken. Sie können die Taste 'Fortsetzen' oder eine beliebige Express-Taste am Tablett drücken, um
es vom Ruhemodus in den Arbeitsmodus "aufzuwecken".

Hinweis: Nachdem der Gerätetreiber des Tabletts richtig installiert wurde, erscheint ein
kleines Symbol für das Tablett ( ) im Infobereich, der sich normalerweise am rechten
unteren Rand des Bildschirms befindet.

7. Anwendungstipps
7.1 Drücken der linken Maustaste
Sollte die Maus nicht reagieren, weil Sie diese für eine Weile nicht benutzt haben, drücken Sie
die linke Taste, um sie aus dem Standby-Modus zu reaktivieren.

7.2 Antippen bevor Sie den Stift benutzen


Sollte der Stift nicht reagieren, weil Sie diesen für mehrere Minuten nicht benutzt haben, tippen
Sie mit dem Stift auf das Tablett, um ihn aus dem Standby-Modus zu reaktivieren.

7.3 Drücken der Taste 'Fortfahren' oder einer Express-Taste, bevor Sie den Digitalstift
verwenden
Wenn Sie den Digitalstift fünf Minuten lang nicht benutzt haben, drücken Sie die Taste
'Fortsetzen' oder eine beliebige Express-Taste am Tablett, um ihn vom Ruhemodus in den
Arbeitsmodus "aufzuwecken".

7.4 Doppeltes Antippen


Wenn Sie mit dem Digitalstift doppelt tippen (gleichbedeutend mit dem Doppelklick einer Maus),
versuchen Sie die Stiftspitze über der Oberfläche des Tabletts zu halten oder versuchen Sie
wenigstens die Stiftspitze vor dem zweiten Antippen so schnell wie möglich anzuheben.

7.5 Aufbewahren des Digitalstifts


Achten Sie besonders beim Aufbewahren des Digitalstifts darauf, dass die Spitze nichts berührt.
Lassen Sie insbesondere den Stift niemals mit der Spitze nach unten in einer Tasse oder einem
Bleistifthalter stehen. Legen Sie den Stift in einen Stifthalter oder drehen Sie die Stiftspitze nach
oben oder in die Waagerechte, ohne dass durch andere Objekte Druck auf die Stiftspitze
ausgeübt wird.

7.6 Scroll-Funktion des Digitalstifts

4
DEUTSCH
Der Digitalstift hat beim Scrollen von Seiten die gleiche Funktion wie eine normale Maus.
Drücken Sie die erste Taste des Digitalstifts (gleiche Funktion wie die mittlere Maustaste) auf
dem Arbeitsbereich des Tabletts.

7.7 Benutzung des Stiftes ohne Maus


Sie können gleichzeitig den Digitalstift, die Digitalmaus und eine normale Maus auf Ihrem
Computer installieren. Sie können diese auch entfernen und auf einem anderen Computer
installieren. Aber Sie können nur mit einem Gerät gleichzeitig arbeiten.

Verwenden Sie nicht zwei Geräte gleichzeitig, wenn der Bildschirmcursor flackert oder sich
nicht bewegt.

II. Konfiguration des Grafiktabletts

Sie können das Grafiktablett konfigurieren, indem Sie die Funktionen der Stiftspitze und der zwei
Schaft-Tasten ändern. Tippen Sie auf [Start] > [Einstellungen] > [Systemsteuerung] und
doppeltippen Sie auf das Symbol für das [E/A-Tablett ], oder tippen Sie auf das Tablettsymbol ( )
im Infobereich, der sich normalerweise in der unteren rechten Ecke des Bildschirms befindet. Sie
können auch die Druckempfindlichkeit des Stifts anpassen, indem Sie die Größ e des Arbeitsbereichs
des Tabletts festlegen. Oder Sie können die Hot-Cells Ihres Grafiktabletts neu programmieren, indem
Sie den Gerätetreiber ändern.

1. Die Registerkarte Info: Die Registerkarte Info zeigt die Geräte an, mit denen Sie Ihr Tablett
bedienen können. Dazu gehören der Stift, das Tablett selbst und alle Sprachen der
Benutzeroberfläche.

Product Name

● Nachdem der Tablett-Treiber unter Windows installiert ist, unterstützt die Tablett-PC-
Funktionseinstellung Druck in MS Journal, OneNote (2003 - 07), usw.

2. Kabelloser Stift
2.1 Tastenname:

5
DEUTSCH

Product Name
Product Name

Sie können die Funktionen der Stiftspitze und der zwei Schaft-Tasten neu programmieren, indem Sie
den Tastennamen aus dem Dropdown-Menü auswählen und diesem einen Befehl einer
herkömmlichen Drei-Tasten-Maus zuweisen. Die programmierbare Gruppe umfasst:
Klick-Gruppe: Klicken, Scrollen, Feststellen usw.
Office-Gruppe: Kopieren, Speichern, Rückgängig usw.
System-Gruppe: Arbeitsplatz, Eigene Bilder, Media Player usw.
Browser-Gruppe: Eine Seite zurück, Eine Seite vor, Neu laden usw.
Audio-Gruppe: Wiedergabe, Stopp, Stumm usw.
Wählen Sie einfach die Funktion, die Sie wünschen, und drücken “Apply (Übernehmen)”, um sie zu
aktivieren.

2.2 Einstellen des Modus:

Product Name

Das Tablett bietet einen Stift- und einen Mausmodus, je nach Ihren Zeichenbedürfnissen.

6
DEUTSCH
1. Stift-Modus (Absoluter Modus): Verwenden Sie den Stift zum Zeichnen, Zeigen, Klicken und
Unterschreiben.
2. Maus-Modus (Relativer Modus): Verwenden Sie den Stift als herkömmliche Maus.
*Im Maus-Modus können Sie die Cursorgeschwindigkeit zwischen langsam und schnell einstellen.

2.3 Einstellen der Druckempfindlichkeit des Stifts:

Product Name

Dieser Tablettstift verfügt über 1024 Druckempfindlichkeitsstufen für alle Formen und Dicken. Ziehen
Sie den Schieberegler im Empfindlichkeitsbalken auf die gewünschte Stufe. Zeichnen Sie im
Testbereich eine Linie, indem Sie die Stiftspitze auf das Tablett-Pad drücken.

2.4 Standard:
Tippen Sie auf die Schaltfläche Default (Standard), um zu den Werkseinstellungen zurückzukehren.

7
DEUTSCH

3. Tablett
3.1 Express-Tasten neu definieren:

Product Name
Product Name

Alle verfügbaren Express-Tasten werden auf der linken Seite des Menüs angezeigt. Klicken Sie auf
jede Taste, um ihr Symbol und ihre Position herauszufinden. Sie können alle Express-Tasten über
das Dropdown-Menü unter der Tablettabbildung neu programmieren.

3.2 Definition der Tablett-Express-Tasten:


Sie können aus den folgenden Gruppen auswählen:
Klick-Gruppe: Klicken, Scrollen, Feststellen usw.
Office-Gruppe: Kopieren, Speichern, Rückgängig usw.
System-Gruppe: Arbeitsplatz, Eigene Bilder, Media Player usw.
Browser-Gruppe: Eine Seite zurück, Eine Seite vor, Neu laden usw.
Audio-Gruppe: Wiedergabe, Stopp, Stumm usw.

Wählen Sie einfach die Funktion, die Sie wünschen, und drücken “Apply (Übernehmen)”, um sie zu
aktivieren.

8
DEUTSCH
3.3 Zuordnungsbereich des Monitors:

Product Name

Product Name

Wenn Sie mit zwei Monitoren arbeiten, gibt es vier Modi, um den Zuordnungsbereich zu definieren.
1. All (Full Area) (Alles (Gesamter Bereich)): Wählen Sie den größtmöglichen Zuordnungsbereich
für die Monitorgröß e.
2. Part (Programmable Area) (Teilweise (Programmierbarer Bereich)): Hiermit können Sie die
Abmessungen für Oben, Unten, Links und Rechts definieren. Legen Sie die Größe in jedem
Abschnitt fest.
3. Bestimmter Monitor: Wählen Sie Monitor 1 oder 2 für die Zuordnung.
Klicken Sie auf "Apply (Ü bernehmen)", um diese Modusänderungen zu aktivieren.

Diese Zuordnungsfunktion synchronisiert sich beim Anschluss mit Ihrem (Ihren) Monitor(en).

9
DEUTSCH
Die Funktion kann auch mit mehr als zwei Monitoren eingesetzt werden.

3.4 Arbeitsbereich des Tabletts:


3.4.1. Arbeitsbereich des Tabletts:

Product Name

Es stehen zwei Modi zur Definition des Arbeitsbereichs zur Verfügung. Klicken Sie auf “Apply
(Übernehmen)”, um ihn zu aktivieren.
4. All (Full Area) (Alles (Gesamter Bereich)): Wählen Sie den größtmöglichen Arbeitsbereich für die
Tablettgröß e.
5. Part (Programmable Area) (Teilweise (Programmierbarer Bereich)): Hiermit können Sie die
Abmessungen für Oben, Unten, Links und Rechts definieren. Definieren Sie die Größ e, indem
Sie die entsprechenden Zahlen in die Leerfelder eingeben.

3.4.2. Seitenverhältnis ändern:

10
DEUTSCH

Product Name

Dieses Tablett kann gemäß Ihrem LCD-Display angepasst werden.


A. Stellen Sie den Arbeitsbereich des Tabletts auf die Größ e des Bildschirms ein, indem Sie auf
“Auto Adjust (Automatisch anpassen)” klicken.
B. Schalten Sie das Seitenverhältnis zwischen 4:3 (Standard) oder 16:9 (Breitbild) um.

Um ein versehentliches Berühren der Software-Shortcuts zu vermeiden, können Sie die


Auf/Ab/Rechts/Links-4-Wege-Softwaretasten durch Klicken im Bereich Tablettgröße deaktivieren.
Nachdem Sie die Tasten deaktiviert haben, werden die Software-Shortcut-Funktionen geschlossen
und Sie können den maximalen Arbeitsbereich des Tabletts verwenden.

3.5 Kabellose Maus


(Diese Funktion unterstützt nur das Modell “Tablett mit Maus”)

11
DEUTSCH

Product Name
Product Name

Alle programmierbaren Maustasten werden auf der linken Seite des Menüs angezeigt. Klicken Sie
auf jede Taste, um ihre Position und die programmierbare Einstellung herauszufinden. Sie können
alle Tasten über das Dropdownmenü unter der Tablettabbildung neu programmieren.

Sie können aus den folgenden Gruppen auswählen:


Klick-Gruppe: Klicken, Doppelklicken oder Wechsel der Betriebsart usw.
Office-Gruppe: Kopieren, Speichern, Rückgängig, Hineinzoomen/Herauszoomen usw.
System-Gruppe: Arbeitsplatz, Eigene Bilder, Media Player usw.
Browser-Gruppe: Eine Seite zurück, Eine Seite vor, Neu laden usw.
Audio-Gruppe: Wiedergabe, Stopp, Stumm, Lautstärke erhöhen, Lautstärke verringern usw.
Mit der Scroll-Rad-Gruppe können Sie die am häufigsten benutzen Grafikdesignfunktionen wie Zoom,
Pinselgröß e und Schichtumschalter neu programmieren.

Wählen Sie einfach die Funktion, die Sie wünschen, und drücken “Apply (Übernehmen)”, um sie zu
aktivieren.

12
DEUTSCH

Product Name

This mouse offers Pen and Mouse mode according your design demands.

1. Pen Mode (Absolute mode): Use the mouse to point, click as you wish.
2. Mouse Mode (Relative mode): Use the mouse as a traditional mouse function.
*In Mouse mode, you may move the cursor speed between slow and fast to adjust the speed.

Product Name

Für das horizontale und vertikale Scrollen mit dem Mausrad können Sie die Anzahl Zeilen pro Raste
zwischen 1 und 3 Zeilen einstellen.

13
DEUTSCH
3.6 Standard:
Tippen Sie auf die Schaltfläche Default (Standard), um zu den Werkseinstellungen zurückzukehren.

3.7 Ä ndern der Ruhezeitlänge:

Product Name

Ziehen Sie den Schieberegler im Ruhezeitbalken, um die Ruhezeitlänge einzustellen. Klicken Sie auf
"Ü bernehmen", um sie zu aktivieren.

3.8 Standard:
Tippen Sie auf die Schaltfläche Default (Standard), um zu den Werkseinstellungen zurückzukehren.

14
DEUTSCH
3.9 Den Ladezustand der Batterie in der Registerkarte Info überprüfen:
3.9.1. Volle Leistung

Product Name

3.9.1. 50% Leistung

Product Name

15
DEUTSCH
3.9.3. Batterie schwach

Product Name

3.10. Das kabellose Tablett ist nicht an Ihren PC angeschlossen:

Product Name

16
DEUTSCH
III. Aufbewahren des Digitalstifts und Wechsel der Stiftbatterie & -spitze

1. Richtiges Aufbewahren des Digitalstifts:


Achten Sie beim Aufbewahren des Digitalstifts darauf, dass die Spitze nichts berührt. Lassen Sie
insbesondere den Stift niemals mit der Spitze nach unten in einer Tasse oder einem Stifthalter
stehen. Es wird empfohlen, den Stift in einen Stifthalter zu legen oder ihn mit der Stiftspitze nach
oben aufzubewahren oder ihn waagerecht zu lagern, ohne dass andere Objekte die Stiftspitze
berühren.

2. Stiftspitze des drahtlosen Stifts wechseln


A: Ziehen Sie die Stiftspitze mit dem Pen Clip aus dem Digitalstift heraus.

B: Drücken Sie die Stiftspitze in den Digitalstift hinein.

IV. Fragen & Antworten


Frage 1: Woher bekomme ich die neuesten Updates oder wie kann ich die Software
deinstallieren?
Antwort: Sie können die neueste Treiberversion von unserer Webseite herunterladen.
1. Ihren alten Treiber deinstallieren: Klicken Sie auf [Start] ► [(Alle) Programme] ► [TABLETT]
► [Deinstallation].
2. Laden Sie die neueste Version des Treibers im Downloadbereich herunter und speichern ihn auf
Ihrer Festplatte.
3. Entpacken Sie die Datei in einen Ordner auf Ihrer Festplatte (mit der in Windows integrierten
Unzip-Funktion oder einem Programm wie Winzip).
4. Doppelklicken Sie in dem Ordner, in den Sie die Datei entpackt haben, auf Setup.exe.

Frage 2: Das Tablett funktioniert nicht. Was kann ich machen?


Prüfen Sie, ob Folgendes in Ordnung ist.
1. Ziehen Sie den USB-Stecker des Tabletts aus dem Computer.
2. Deinstallieren Sie den Tablett-Treiber vom System.

17
DEUTSCH
3. Verbinden Sie den USB-Stecker des Tabletts erneut mit dem Computer.
3.1 Ü berprüfen Sie, ob die LED des Tabletts an ist oder nicht? Wenn die LED nicht leuchtet,
bedeutet dies, dass Ihr Tablett defekt ist.
3.2 Testen Sie Ihren Stift im Arbeitsbereich des Tabletts. Wenn er wie eine Maus funktioniert,
bedeutet dies, dass die Hardware OK ist.
4. Sie können die neueste Treiberversion direkt von unserer Webseite www.geniusnet.com
herunterladen.
5. Installieren Sie die neue Treiberversion. Danach müssen Sie Ihren Computer neu starten.
6. Nachdem Sie Ihren Computer neu gestartet haben, finden Sie am unteren rechten Bildschirmrand
das Symbol für das Tablett ( ).
6.1 Wenn Sie das Tablett-Symbol ( ) nicht am unteren rechten Bildschirmrand finden können,
bedeutet dies, dass die Treiberinstallation fehlgeschlagen ist. Dies kann auf ein
Inkompatibilitätsproblem hinweisen.
6.2 Überprüfen Sie [Arbeitsplatz] ► [Eigenschaften] ► [Hardware] ► [Geräte-Manager]. Wenn ein
Ausrufezeichen angezeigt wird bedeutet dies, dass der installierte Tablett-Treiber nicht mit dem
Windows-System kompatibel ist.
7. Durch Klicken auf dem Grafiktablett-Icon ( ) , unten rechts auf dem Bildschirm, können Sie die
Drucksensibilität testen, um zu sehen, ob die Druckfunktion funktioniert oder nicht. (Beachten Sie
den Abschnitt Stift-Grafiktabletteinstellung für weitere Details).

☆ Wenn Sie keinen Stiftdruck verspüren, kann dies bedeuten, dass der Stift defekt ist.

Frage 3: Warum ist die LED "rot" und blinkt?


Antwort:

1. Es ist ein Hinweis auf eine schwache Batterie. Legen Sie neue Batterien ein oder stecken Sie das
USB-Kabel in Ihren PC.

2. Wenn die Batterien schwach sind, blinkt die rote LED des Tabletts dauerhaft. Sie leuchtet nicht
mehr, wenn die Batterien ausgetauscht wurden. Sie können das USB-Kabel von Ihrem PC und
vom Tablett abziehen.

18