Sie sind auf Seite 1von 2

MICROSOFT EXCHANGE HOSTED CONTINUITY

Microsoft® Exchange Hosted Continuity ist eine Lösung zur Sicherstellung des ununterbrochenen WEITERE
Geschäftsbetriebs, die hilft, den unterbrechungsfreien Zugang zu E-Mails für Unternehmen und ihre
Mitarbeiter zu schützen und zu gewährleisten. INFORMATIONEN
microsoft.com/exchange/services

E-Mail hat sich von einem einfachen Kommunikationsmittel zu einer unternehmenskritischen Anwendung
weiterentwickelt, die alle Aspekte eines Unternehmens unterstützt. Ohne E-Mail-Zugang kann die LEISTUNGSMERKMALE
Produktivität auf Null sinken, und der Verlust von kritischen Informationen, die per E-Mail ausgetauscht
• Dienst ist immer aktiv.
werden, kann katastrophale Auswirkungen haben.
• Der Online-Speicher erfasst
Exchange Hosted Continuity ist einer der vier klar unterschiedenen Dienste im Microsoft Exchange Hosted Nachrichten nach der
Services (EHS)-Portfolio. Der Dienst bietet eine intuitive Web-Schnittstelle mit verbesserter Sicherheit, durch Filterung, um Spam, Viren
die Benutzer während eines Ausfalls des primären E-Mail-Systems auf ihre E-Mails der letzten 30 Tage und andere ungewünschte
zugreifen können und neue Nachrichten in Echtzeit verfassen und abschicken können. Exchange Hosted Inhalte vom
Continuity wird über das Internet bereitgestellt, was zur Minimierung der im Voraus zu leistenden Nachrichtenspeicher
Kapitalanforderungen beiträgt, IT-Ressourcen für wertgenerierende Initiativen freistellt und Messaging- fernzuhalten.
Risiken verringert, bevor sie das Unternehmensnetzwerk erreichen.
• Die vertraute, webbasierte
Schnittstelle minimiert die
Notwendigkeit von
Endbenutzertrainings und
ermöglicht Endbenutzern
von fast jedem Ort aus den
Zugang.

• Alle Systemaktionen werden


in einer Logdatei erfasst und
stehen mithilfe eines
bedienungsfreundlichen
Reporting-Werkzeugs für
Revisionszwecke zur
Verfügung.
SO FUNKTIONIERT’S
Die Hosted Continuity-Lösung wird in das EHS-Netzwerk eingebettet. Wenn sowohl Filter- als auch • Nachrichten können
Continuitylizenzen vorhanden sind, profitiert das Onlinearchiv vom Edge Based-Schutz vor Spam und Viren. mühelos für Personen oder
Das EHS-Netzwerk empfängt Nachrichten über eine Umleitung des MX-Records, und nach dem Unternehmen
Filtervorgang werden saubere Nachrichten an den Mailserver des Unternehmens geliefert. Eine Kopie wird wiederhergestellt werden.
erstellt und in einem rollierenden 30-Tagesspeicher mit verbesserter Sicherheit hinterlegt. Kunden können
den Standort der Datenspeicherung wählen – es stehen Datenzentren innerhalb und außerhalb der USA zur • Der Standort für den
Verfügung. Interne Mails können direkt vom Mailserver des Unternehmens auf den Online-Speicherort Datenspeicher kann gewählt
kopiert werden, indem die Journaling-Funktion von Microsoft Exchange Server 2000, 2003 oder 2007- werden (innerhalb oder
Servern benutzt wird. außerhalb der USA).

Wenn die primäre E-Mail-Umgebung ausfällt, sei es geplant oder ungeplant, können Endbenutzer jederzeit • Rollierender 30-
Tagesspeicher hält neue
auf den passwortgeschützten Nachrichtenspeicher zugreifen, um Nachrichten zu lesen, zu entwerfen und zu
Nachrichten für
beantworten. Administratoren stehen darüber hinaus verschiedene Tools zur Verfügung, mit denen sie
ununterbrochene
während eines Ausfalls Mitteilungen an Endbenutzer übermitteln können.
Produktivität vor.

Nachdem die Verbindung mit dem primären E-Mail-System erneut hergestellt wurde, werden während des
Ausfalls erhaltene Nachrichten automatisch wieder bereitgestellt. Nachrichten, die mittels der webbasierten
Schnittstelle verschickt wurden, können optional im primären E-Mail-System wiederhergestellt werden, um
die Notfallwiederherstellungsmaßnahmen abzuschließen. Da es stets eingeschaltet bleibt, kann Exchange
Hosted Continuity benutzt werden, um Nachrichten wiederherzustellen, die in der primären E-Mail-
Umgebung verloren gingen oder gelöscht wurden.
LEISTUNGSMERKMALE UND VORTEILE NACH FUNKTION IM VORTEILE VON HOSTED
SERVICES
UNTERNEHMEN
• Ermöglichen ein
MITARBEITER NOTFALLWIEDERHERSTELLUNGS- vorhersagbares,
MANAGER abonnementartiges
Kostenmodell.

Endbenutzer können auf ihr Hosted Continuity- IT-Mitarbeitern stehen Werkzeuge zur Verfügung, • Vereinfacht die IT-
Postfach zugreifen, indem sie sich von fast jedem die sie bei der Kommunikation, der Verwaltung von Umgebung, da es nicht
beliebigen Standort mittels eines Webbrowsers mit Nachrichten und der Benutzerverwaltung länger notwendig ist, E-Mail-
verbesserter Sicherheit anmelden. Unabhängig unterstützen. Server und Anwendungen für
davon, ob der Ausfall geplant oder ungeplant war, Sicherungszwecke
verfügen Benutzer jederzeit über Zugang zu E- • Updates können über das bereitzustellen.
Mail. Ankündigungsbrett in der Anwendung
mitgeteilt werden. Einträge werden • Hilft IT-Kapazitäten für
• Nachrichten in Echtzeit entwerfen, chronologisch aufgeführt und es können andere Zwecke freizustellen.
erhalten und senden individuelle Ablaufdaten zugewiesen
werden. • Mit bestehender E-Mail-
• Zugriff auf die in den letzten 30 Tagen Infrastruktur integrierbar.
gesendeten und empfangenen E-Mails • Anrufer und Angerufene können mithilfe
des Call Tree-Leistungsmerkmals • Das Dienstkonzept überträgt
• Leichter Übergang zur webbasierten benannt werden. Der Call Tree-Bericht Wartung und Upgrades and
Anwendung, mittels vertrauter kann in Notfällen als alternatives Microsoft.
Schnittstelle Kommunikationsmittel mit den
Mitarbeitern benutzt werden.
• Technischer Support 24
• Nachrichtenspeicher wird nicht mit Stunden pro Tag, 7 Tage die
Woche
unerwünschten Inhalten belastet, weil • Mails können mit der Funktion Mass
Hosted Filtering* hilft, Spam und Viren zu Restoration wiederhergestellt werden.
blockieren Legen Sie einfach Start- und
Endzeitpunkt der Unterbrechung fest.
• Nachrichten falls erforderlich im primären AUS
Postfach wiederherstellen • Sie können (global) ein sekundäres ANALYSTENPERSPEKTIVE
Notfall-Passwort ausgeben, wenn
„Sicherheits-, Compliance- und
• Zugriff auf das gesamte Benutzer ihr primäres Passwort
Business Continuity-
Unternehmensverzeichnis für die vergessen haben.
Anforderungen in Branchen wie
Adressierung interner Nachrichten Gesundheit und
• Benutzen Sie bedienerfreundliche
Finanzdienstleistungen stellen
• Keine Software oder clientseitigen Reporting-Werkzeuge und eine
höhere Anforderungen an die
Änderungen erforderlich Sammlung druckfähiger Berichte, um
Messaging-Infrastruktur. Es
aus Aktivitäts-Logs Einsichten in das
reicht nicht aus, diesen
*Hosted Filtering wird vorausgesetzt und steht in Nutzerverhalten zu erhalten.
Herausforderungen mit einem
verschiedenen CAL-Paketen sowie als Standalone
wachsenden Arsenal von
zur Verfügung. • Messen Sie die Erfolgsrate der
Standalone-Anwendungen oder
Benutzeranmeldungen mit dem
Punktlösungen zu begegnen.
Readiness Test. Der Begleitbericht legt
Managed Services stellen
die Ergebnisse offen.
grundsätzlich eine belastbare
Methode für die Bereitstellung
MICROSOFT EXCHANGE HOSTED SERVICES von multiplen, integrierten
Microsoft Exchange Hosted Services sind eine Erweiterung von Microsoft Exchange. Sie funktionieren als Dienst über das Diensten dar."
Internet. Die komplette Palette der Dienste umfasst Hosted Filtering für den Schutz gegen Spam und Viren; Hosted Archiving
zur Unterstützung bei Compliance-Anforderungen und internen Richtlinien; Hosted Encryption zur Wahrung der Michael Osterman,
Vertraulichkeit von E-Mails; und Hosted Continuity für den ununterbrochenen Zugriff auf E-Mails während Notfällen und im President und Gründer,
Anschluss daran. Microsoft Exchange Hosted Services bieten Unternehmenskunden einen Mehrwert, indem sie die Osterman Research
Notwendigkeit von im Voraus zu leistenden Kapitalinvestitionen vermeiden, IT-Ressourcen freistellen und eingehende E-Mail-
Bedrohungen entfernen, noch ehe sie die Unternehmens-Firewall erreichen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.microsoft.com/exchange/services WEITERE
INFORMATIONEN
microsoft.com/exchange/services

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen die aktuelle Ansicht der Microsoft Corporation bezüglich der erläuterten
Themen zum Veröffentlichungsdatum dar. Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. MICROSOFT BIETET IN
DIESEM DOKUMENT KEINE AUSDRÜCKLICHEN ODER IMPLIZITEN GARANTIEN. © 2007 Microsoft Corporation. Alle Rechte
vorbehalten. Microsoft ist ein eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder anderen
Ländern.