Sie sind auf Seite 1von 1

stock stein

Endlich am Ziel Musste man früher – zum Beispiel für einen Trip in die Natur – mit seinem Alltagsrad durch die Stadt,
hatte man die Wahl der Qual: Man konnte es über hohe Bordsteine schieben. Oder irgendwelche
Treppen hinunter schleppen. Oder sich von Kopfsteinpflaster durchrütteln lassen. Heute kann man
darüber nur müde lächeln! Zumindest, wenn man – egal auf welchem Untergrund – entspannt auf
seinem Diamant city-mountainbike fährt und nicht ein einziges Mal anhalten muss.
Kein Wunder: Mit dem unverwüstlichen Aluminiumrahmen, den 24 Gängen und der kompletten
Straßenausrüstung ist es wie geschaffen sowohl für urbanes wie für ländliches Terrain. Am besten,
Sie starten gleich mal zu Ihrem nächsten diamant Fahrradhändler. Ohne anzuhalten, versteht sich.