Sie sind auf Seite 1von 3

Schwerpunkte zur Wiederholung zu

Semantik, Pragmatik und Textlinguistik

Semantik

1. Lexikalische Semantik
Semantische Relationen
a. Übereinstimmung von Bedeutungen
- Synonymie: Wörter mit gleicher / ähnlicher Bedeutung
z. B.: Brötchen - Semmel
- Referenzidentität: Wörter mit Bezug auf denselben Gegenstand / auf dieselbe Person (Mehrere
Intensionen zu einer Extension)
z. B.: Morgenstern – Abendstern
der 46. US-Präsident Joe Biden – der  Vizepräsident während der Amtszeit Barack Obamas
- Bedeutungsähnlichkeit: Wörter, die einen Sachbereich kennzeichnen (Alle Wörter bilden ein
Wortfeld.)
z. B.: Augenblick – Moment – Zeitpunkt – Zeitraum – Frist – Phase – Weile – Abschnitt

b. Unterordnung – Überordnung
- Hyperonymie – Hyponymie: Relation zwischen einem Oberbegriff und einem Unterbegriff
z. B. Blume (Hyperonym) – Tulpe (Hyponym)
- Kohyponymie: Relation zwischen den Hyponymen
z. B.: Orchidee – Rose – Tulpe (Kohyponyme)
- Teil-von-Beziehung / Ganzes-Teil-Beziehung / Meronymie: Beziehung zwischen einem Ganzes und
seinen Teilen
z. B.: Gesicht – Nase → Die Nase ist ein Teil vom Gesicht.

c. Gegensatz
- Antonymie: Gegensatz mit Zwischenstufen
z. B.: groß – klein → Zwischenstufe / Mittlerer Grad: mittelgroß
- Kontradiktion / Komplementarität: Ausschließbarkeit / Entweder-Oder-Beziehung
z. B.: offen - geschlossen
- Konversivität: Gegensatz aus verschiedenen Perspektiven
z. B.: kaufen - verkaufen

2. Satzsemantik
● Definition der Grundbegriffe (nach Busch/Stenschke oder Meibauer) und Erklärung anhand
eines Beispiels: semantische Rolle
● Arten der thematischen/semantischen Rollen
● Argumentstruktur (Kategorien und Argumente) des Verbs

Übungen
● Bestimmung und Begründung der semantischen Relationen zwischen den Wörtern
● Argumentstruktur (Kategorien, Argumente und thematische Rollen) des Verbs
● Bestimmung der thematischen/semantischen Rollen

Pragmatik
Definition der Grundbegriffe (nach Busch/Stenschke oder Meibauer) und Erklärung anhand eines
Beispiels:
● Pragmatik
● Sprechakte: Teile von Sprechakten

● Deixis
● Arten der Deixis:
+ Personaldeixis
+ Sozialdeixis
+ Temporaldeixis
+ Lokaldeixis
Übungen
● Beschreibung von Teilsprechakten
● Bestimmung der Arten der Deixis

Textlinguistik
Definition der Grundbegriffe (nach Busch/Stenschke oder Steinbach):
● Text
● Textfunktion
Übungen
● Bestimmung der dominierenden Textfunktion für bestimmte Textsorten (vgl. Busch/Stenschke,
S. 237, Übung 4, S. 243-244)

Das könnte Ihnen auch gefallen