Sie sind auf Seite 1von 40

M S 0 2 -M S E 0 2

H Y D R A U L IK M O T O R E N

T E C H N I S C H E R K A T A L O G
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

EINLEITUNG
Standard-MS-Motore mit ihrem modularen Aufbau sind seit vielen Jahren im Einsatz. Sie haben sich im Markt für Hydraulikmotore durch hohe
Leistung und vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bewährt.

Sie zeichnen sich aus durch:


•Kompakt
•Kostenoptimiert
•Leistungsdichte

Die MS-HighFlow™-Motor-Baureihe bewahrt alle Vorzüge der Standard-MS-Motore: Die Motore bleiben modular und robust, bieten aber gößere
Möglichkeiten bei Drehzahl und Leistung.

MS HighFlow™-Motore unterscheiden sich durch:


•Neue, geschlossene Gehäuse
•Integriertes Austauschventil
•Neue Geometrie der Hochdruckanschlüsse
•Neue ÖLlerteiler

2 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

VERZEICHNIS
MODULBAUWEISE 6

bauweise
Modul-
BESTELLCODE 8

RADMOTOR 10

Bestellcode
Platzbedarf Standardmotor mit 1 Hubvolumen 11
Platzbedarf Standardmotor mit 2 Hubvolumen 11
Platzbedarf Standardmotor Twin-Lock™ 12
Platzbedarf Standardmotor mit Austausch 12
Platzbedarf HighFlow™mit 1 Hubvolumen 13
Platzbedarf HighFlow™ mit 2 Hubvolumen 13

Radmotor
Radbolzen 14
Lagerteilvarianten 14
Belastungskurven und Lebensdauer der Lager 15

WELLENMOTOR 16
Platzbedarf Standardmotor mit 1 Hubvolumen 17

Wellenmotor
Platzbedarf Standardmotor mit 2 Hubvolumen 17
Platzbedarf Standardmotor Twin-Lock™ 18
Platzbedarf Standardmotor mit Austausch 18
Platzbedarf HighFlow™ dmotor mit 1 Hubvolumen 19
Platzbedarf HighFlow™ motor mit 2 Hubvolumen 19
Platzbedarf Standardmotor Twin-Lock™ 19
Platzbedarf Standardmotor mit Austausch 19

Hydrobasis
Lagerteilvarianten 20
Verzahnte Welle 20
Belastungskurven und Lebensdauer der Lager 21
HYDROBASIS 23
Platzbedarf Hydrobasis mit 1 Hubvolumen 23
Platzbedarf Hydrobasis mit 2 Hubvolumen 23

Ölverteiler
Platzbedarf Hydrobasis Twin-Lock™ 24
Platzbedarf Hydrobasis mit Austausch 24
Verzahnung des Zylinderblocks 25
Wirkungsgrade und Rechnerisches Abtriebsmoment 26
ÖLVERTEILER 27
Hydraulikanschlüsse 27
Austausch 28
Brems

BREMSE 29
Installation

Lamellenbremse 29
Trommelbremse (200 x 40 oder 203 x 60) 30
Scheibenbremse (Ø 302) 31

INSTALLATION 33
Optionen

Rahmen- und Felgenbefestigung 33

OPTIONEN 35

04/12/2020 3
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

TECHNISCHE

Arbeitsdruck des Motors MS 450 bar [6 526 PSI]


Arbeitsdruck des Motors MSE 400 bar [5 801 PSI]

Motorträgheit

MS02-MSE02 HighFlow™

Max.Leistung MS02 MSE02


1C motor 18 kW 22 kW
2C motor, 1 Hubvolumen 18 kW 22 kW
2C motor, 2 Hubvolumen 12 kW 16,5 kW

Motor Motor HighFlow™ 2C


HighFlow™1C
Max. Max.
Geschwindigkeit* Geschwindigkeit*

cm³/U [cu.in/rev] cm³/U [cu.in/rev] U/min [RPM] U/min [RPM]


Nockenringe mit gleichen

8 172 [10,5] 86 [5,2] 700 850 900


0 213 [13,0] 107 [6,5] 570 700 720
MS02

1 235 [14,3] 118 [7,2] 520 630 650


2 255 [15,6] 128 [7,8] 480 590 610
0 332 [20,2] 166 [10,1] 370 440 470
1 364 [22,2] 182 [11,1] 340 400 420
MSE02

2 398 [24,3] 199 [12,1] 310 370 390

1 Hubvolumen
2 hubvolumen

* Bei einem Δp von 20 bar.

Max. Leistung bei max. Drehzahl, mit Peek Lagerschalen.

4 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

DATEN

bauweise
Modul-
Bestellcode
Radmotor
Arbeitsdruck des Motors MS 450 bar [6 526 PSI]
Arbeitsdruck des Motors MSE 400 bar [5 801 PSI]

Wellenmotor
= 0.01 kg.m²

MS02-MSE02 Standard

Max.Leistung MS02 MSE02

Hydrobasis
1C motor 18 kW 22 kW
2C motor günstige 12 kW 16,5 kW
2C motor ungünstige 9 kW 11 kW

Standard Standard Motor 2C


Motor 1C

Ölverteiler
Max. Max.
Geschwindigkeit Geschwindigkeit

cm³/U [cu.in/rev] cm³/U [cu.in/rev] U/min [RPM] U/min [RPM]


Nockenringe mit gleichen

8 172 [10,5] 86 [5,2] 590 580 590


0 213 [13,0] 107 [6,5] 470 470 475
MS02

Brems

1 235 [14,3] 118 [7,2] 430 430 430


2 255 [15,6] 128 [7,8] 395 395 395
0 332 [20,2] 166 [10,1] 265 265 340
MSE02

1 364 [22,2] 182 [11,1] 245 245 310


398 [24,3] 199 [12,1] 225 225 285
Installation

1 Hubvolumen
2 hubvolumen
Optionen

04/12/2020 5
MODULBAUWEISE
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

MODUL

Hydrobasis Ölverteiler Bremse

Mit Befestigung
Mit Lamellenbremse

1 Hubvolumen

1 Hubvolumen +
Austausch

2 Hubvolumen

Ohne Lamellenbremse
Standardkolben
Twin-lock
Stufenkolben

Gleichen Nocken
Ohne Befestigung
Unterschiedlichen Nocken

1 Hubvolumen
Ohne Lamellenbremse

1 Hubvolumen +
Austausch
Mit Lamellenbremse

2 Hubvolumen

Twin-lock

6 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

BAUWEISE

bauweise
Modul-
Lagereteil

Ohne Befestigung

Bestellcode
5 x Ø18 auf Ø140

Radmotor
10 x M12 auf Ø100
Rad-
flansch

Radmotor

Wellenmotor
Lagerteil ohne
Trommelbremse

Hydrobasis
Hydrobasis

Trommel 203 x 60
bremse oder
200 x 40

Ölverteiler
Scheiben
Ø302
bremse

Mit Befestigung
Brems

NF E22-141
Verzahnung oder
Wellenmotor

DIN 5480
Installation
Optionen

Ritzel Für Kette

04/12/2020 7
BESTELLCODE
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

BESTELL
Bremse

Ölverteiler

Hydrobasis

C D F

M S 0 2 1 1 2 3 1 2 3

M S E 0 2

C1
Nockenringe
1 Hubvolumen 2 hubvolumen
cm3/tr [cu.in/rev.]
172 [10.5] 86 [5.2] 8
213 [13.0] 107 [6.5] 0
gleichen Nocken
Nockenringe mit

MS02
235 [14.3] 118 [7.2] 1 D3
255 [15.6] 128 [7.8] 2 Anschluss Standard
und Nur
332 [20.2] 166 [10.1] 0 HighFlow™ HighFlow™
Motoren Motore
MSE02 364 [22.2] 182 [11.1] 1
GAZ (BSPP) ISO 1179-1 G1/2 3 G3/4 G
398 [24.3] 199 [12.1] 2 Metric ISO 9974-1 M22 x 1,5 4 M27 x 2 M
86 [5.2] UNF (SAE) ISO 11926-1 7/8-14 UNF A 1 1/16-12 UNF U
ungleichen Nocken

213 [13.0] A
Nockenringe mit

128 [7.8]
MS02
86 [5.2]
192 [11.7] N
107 [6.5] F123
133 [8.1] Lamellenbremse
MSE02 332 [20.2] A Haltebremse Verschraubter Enddeckel T 0 3
199 [12.1]
Ohne Bremse (verstärkter Deckel) R 0 2

D1
Ölverteiler
Ölverteiler 1 Hubvolumen 1
Verhältnis 2 D
Ölverteiler 2 Hubvolumen
order Twin-Lock™ Verhältnis <2 E
(Rechtslauf) Verhältnis >2 F
Verhältnis 2 G
Ölverteiler 2 Hubvolumen D2
order Twin-Lock™ Verhältnis <2 H Anschluss
(Linkslauf) Verhältnis >2 J
Standardmo Ohne Befestigung 1 4 D
tor Mit Befestigungs-flansh 2 6 E
HighFlow™ Ohne Befestigung B L -
motor Mit Befestigungs-flansh C N -
1 Hubvolumen
2 Hubvolumen

Twin-Lock™
Austausch

8 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

CODE

bauweise
Modul-
Lagereteil

P S

Bestellcode
1 2 3 4 1 2 3 4 5 6

S2-6
Option

Radmotor
1 FPM-Dichtung
2 T4 Drehzahlsensor (ohne Richtungserkennung)
6 Industrielagerteil
7 Diamond™
8 Drehzahl-Sensor-Vorbereitung
9 Verteiler mit beidseitiger Zentrierung

Wellenmotor
A Hohlwelle
P1
B Leckageanschluss am Lagerteil
D Spezialanstrich oder kein Anstrich
Ohne Lagerteil 0
G Spezielle Montage von Standardteilen
Ohne Befestigungsflansch 1
H Hoher Wirkungsgrad
Mit Befestigungsflansch 2
J Verstärkte Wellenverzahnung (Thermische Behandlung)
Befestigung Wellenseitig 3
M Hohe Drehzahl oder Reduzierung des Speisedrucks

Hydrobasis
P Kundenspezifisches Typenschild
Q TD Drehzahlsensor (zwei phasenverschobenes Signal)
S TR Drehzahlsensor (mit Richtungserkennung)
P2

Ohne Welle 0
5 x Ø18 auf Ø140 1 S1

Ölverteiler
10 x M12 auf Ø100 2
5 x Ø18 auf Ø130 7 Zusätzlicher Leckageanschluss am Ölverteiler
Y
Lagerteil ohne Trommelbremse G Verstärkte Abdichtung
Mineral H
Trommelbremse (200 x 40) P4
DOT 3&4 J
Mineral K Trommel-bremse
Trommelbremse (203 x 60)
DOT 3&4 L A Ohne Kabel 5 Radbolze
Brems

Scheibenbremse (Ø302) V B M8 Kabelausgang rechts M16 x 1.5auf 200 x 40


Für Lagerteil mit Innenwelle A C Anschluss Kabelausgang links Ø160
7 Ohne Kabel
8 M8 Kabelausgang rechts 5 Radbolze
P3
9 Anschluss Kabelausgang links M14 x 1.5auf
Installation

H Haken Kabelausgang rechts Ø140


Radflansch
J befestigung Kabelausgang links
Ohne Radbolze 1
4 Ohne Kabel
Mit Radbolzen + Muttern 2
5 M8 Kabelausgang rechts 5 Radbolze
Mit Radbolzen 3
6 Anschluss Kabelausgang links M14 x 1.5auf 203 x 60
Gewindelöcher 4 Ø130
E Haken Kabelausgang rechts
F befestigung Kabelausgang links
Optionen

Außenverzahnte Welle (P2 = A)


Q Ohne Kabel
Verzahnung NF E22-141 1
R M8 Kabelausgang rechts 5 Radbolze
Verzahnung DIN 5480 5
S Anschluss Kabelausgang links M14 x 1.5auf
Ritzel für Kette C Ø140
T Haken Kabelausgang rechts
U befestigung Kabelausgang links

04/12/2020 9
RADMOTOR
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

Anleitung :
Dieses Dokument richtet sich an alle Maschinenhersteller, die Produkte von Poclain Hydraulics verwenden. Es beschreibt die technischen Daten
der Produkte von Poclain Hydraulics und spezifiziert die Installationsbedingungen die einen optimalen Betrieb gewährleisten.
Dieses Dokument enthält wichtige Sicherheitshinweise. Sie werden folgendermaßen gekennzeichnet:

Sicherheitshinweis.

Dieses Dokument enthält ebenfalls für den Betrieb des Produkts notwendige Anweisungen und allgemeine Informationen. Sie werden
folgendermaßen gekennzeichnet:

Notwendige Anweisung.

Allgemeine Information.

Information zum Bestellcode.Information zum


Bestellcode.

Gewicht des Bauteils ohne Öl.

Ölinhalt.

Einheinten.

Anziehdrehmoment.

Innengewinde.

Informationen für das Personal von Poclain-Hydraulics.

Wir erinnern daran, dass die in diesem Dokument enthaltenen projizierten Ansichten im metrischen System erstellt wurden.
Die Maße auf den Abbildungen sind in mm und inch (Maße in Klammern, kursiv) angegeben.

10 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

RADMOTOR STANDARD
Platzbedarf Standardmotor mit 1 Hubvolumen

bauweise
Modul-
Bestellcode
Radmotor
P

1 2 3 4 Ohne Bremse Mit Bremse

Wellenmotor
1 1 1 0
26 kg [57 lb] 32 kg [70 lb]

0,80 L [48 cu.in] 0,70 L [42 cu.in]

Platzbedarf Standardmotor mit 2 Hubvolumen

Hydrobasis
110,5 ± 0,6 [4.35 ± 0.0236] X
36 [1.42] 40 [1.57]
67 [2.64] A
35 [1.38] 34,5 [1.36] 62 [2.44]
36 [1.42]
Y R X A 1 32 [1.26] Y
R
1
15°

[7.0866 dia. -0.006 ]


[6.65 dia. +0.21 ]

67 [2.64]

Ölverteiler
E
[3.649 dia. ± 0.004]
184,5 [7.26 dia.]
0

0
Ø 92,7 ± 0,1
15°

D
15°

+5,4
0

-0,15

ØC
Ø 169

0'
Ø180

27° 3
15°

Brems

2x5 Ø14 2 6,5 [0.26]


10 [0.39] 14 [0.55]
[0.55 dia.] 143,5 ± 1,15 [5.65 ± 0.05]
Ø 188 Ø 235
Ø 210
[8.27 dia.] [7.44 dia.] [9.25 dia.] 241,8 max. [9.52 max.] B

P
Ohne Bremse Mit Bremse
Installation

1 2 3 4

1 1 1 0 28 kg [62 lb] 34 kg [75 lb]

1,00 L [60 cu.in] 1,00 L [60 cu.in]

T 0 3
62,5 Siehe auch den Abschnitt
Optionen

B [2,46]
C Ø178 [7,01 dia.] 'Bremse' (seitliches Register).
D 25,5 [1,00] Register).
E 80,0 [3,15]

04/12/2020 11
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

Platzbedarf Standardmotor Twin-Lock™

P
Ohne Bremse Mit Bremse
1 2 3 4

1 1 1 0 28 kg [62 lb] 34 kg [75 lb]

1,00 L [60 cu.in] 1,00 L [60 cu.in]

Platzbedarf Standardmotor mit Austausch

Austausch

P
Ohne Bremse Mit Bremse
1 2 3 4

1 1 1 0
28 kg [62 lb] 34 kg [75 lb]

1,05 L [63 cu.in] 1,05 L [63 cu.in]

T 0 3
B 62,5 [2,46] Siehe auch den Abschnitt
C Ø178 [7,01 dia.] 'Bremse' (seitliches Register).
D 25,5 [1,00] Register).
E 80,0 [3,15]

12 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

RADMOTOR HIGHFLOW™
Platzbedarf HighFlow™mit 1 Hubvolumen

bauweise
Modul-
Bestellcode
Radmotor
P

1 2 3 4 Ohne Bremse Mit Bremse

Wellenmotor
1 1 1 0
26 kg [57 lb] 32 kg [70 lb]

0,80 L [48 cu.in] 0,70 L [42 cu.in]

Platzbedarf HighFlow™ mit 2 Hubvolumen

Hydrobasis
110,5 ± 0,6 [4.35 ± 0.0236] X
36 [1.42] 40 [1.57]
67 [2.64] A
35 [1.38] 34,5 [1.36] 62 [2.44]
36 [1.42]
Y R X A 1 32 [1.26] Y
R
1
15°

Ölverteiler
[7.0866 dia. -0.006 ]
[6.65 dia. +0.21 ]

67 [2.64]
E
[3.649 dia. ± 0.004]
184,5 [7.26 dia.]
0

0
Ø 92,7 ± 0,1
15°

D
15°

+5,4
0

-0,15

ØC
Ø 169

0'
Ø180

27° 3
15°

Brems

2x5 Ø14 2 6,5 [0.26]


10 [0.39] 14 [0.55]
[0.55 dia.] 143,5 ± 1,15 [5.65 ± 0.05]
Ø 188 Ø 235
Ø 210
[8.27 dia.] [7.44 dia.] [9.25 dia.] 256,6 max. [10.10 max.] B

P
Ohne Bremse Mit Bremse
Installation

1 2 3 4

1 1 1 0 28 kg [62 lb] 34 kg [75 lb]

1,00 L [60 cu.in] 1,00 L [60 cu.in]

T 0 3
B 62,5 [2,46] Siehe auch den Abschnitt
Optionen

C Ø178 [7,01 dia.] 'Bremse' (seitliches Register).


D 25,5 [1,00] Register).
E 80,0 [3,15]

04/12/2020 13
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

Lagerteilvarianten
C D F P S

M S 0 2 1 1 2 3 1 2 3 1 2 3 4 1 2 3 4 5 6

Y
M S E 0 2

A B C D E N Felgenbe- L
mm [in] mm [in] mm [in] mm [in] mm [in] mm [in] festigungen mm [in]

1 1 1 0 Ø 92,7 Ø 140 Ø 169 143,4 Ø 184,5 Ø 18 5x 10


1 2 3 4 [3,65 dia.] [5,51 dia.] [6,65 dia.] [5,65] [7,26 dia.] [0,71 dia.] M14x1.5 [0,39]
P

1 7 1 0 Ø 77,6 Ø 130 Ø 169 140,6 Ø 184,5 Ø 18 5x 10


1 2 3 4 [3,06 dia.] [5,12 dia.] [6,65 dia.] [5,54] [7,26 dia.] [0,71 dia.] M14x1.5 [0,39]
P

1 2 4 0 - Ø 100 Ø 120 142,9 Ø 184,5 10 x 11,25


1 2 3 4 - [3,94 dia.] [4,72 dia.] [5,63] [7,26 dia.] - [0,44]
M12x1.75
P

1 G 1 0 Ø 92,7 Ø 140 Ø 168 185,5 Ø 184,5 Ø 18 5x 12


1 2 3 4 [3,65 dia.] [5,51 dia.] [6,61 dia.] [7,30] [7,26 dia.] [0,71 dia.] [0,47]
M14x1.5
P

_
1 H 3 Ø 160 Ø 221 193 30,5
5x
1 J 3 _ [6,30 dia.] [8,70 dia.] [7,60] [1,20]
M16x1.5
1 2 3 4
P

1 K 3 Ø 92,7 Ø 140 Ø 221 193 5x 25,5


M14x1.5
1 L 3 [3,65 dia.] [5,51 dia.] [8,70 dia.] [7,60] [1,00]
1 2 3 4 Siehe auch den Abschnitt
P
'Bremse' (seitliches Register).
Register).

1 V 3 Ø 90,0 Ø 140 Ø 302 201,0 5x 34


- -
1 2 3 4 [3,54 dia.] [5,51 dia.] [11,89 dia.] [7,91] M14x1.5 [1,34]
P

Radbolzen

P C min. C max. D
mm [in] mm [in] mm [in] mm [in] Klasse
M14x1.5 45 [1.77] 5 [0.20] 18 [0.71] 16,5 [0.65] 12,9

Siehe option G für non standard Radbolzen.

Siehe Allgemeine Installation von Motoren Nr. B61353M.

14 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

Belastungskurven und Lebensdauer der Lager

bauweise
Modul-
Die Lebensdauer der Bauteile ist besonders abhängig vom Betriebsdruck.Es
muss überprüft werden, ob die angewendeten Belastungen (Axiallast/Radiallast)
mit den für die Bauteile zulässigen Lasten kompatibel sind, und ob die daraus re-
sultierende Lebensdauer den Spezifikationen der Anwendung entspricht. Für ge-
naue Berechnungen wenden Sie sich bitte an Ihren Poclain Hydraulics-
Anwendungstechniker.

Bestellcode
Radmotor
Zulässige Radiallasten Lebensdauer der Lager
Max. Zul. Radiallasten : 0 U/min [ 0 RPM]; 0 bar [ 0 PSI].
L : Millionen Umdrehungen B10 bei 150 bar
Radiallasten bei fortlaufenden betätigungen : > 0 U/min [ 0 RPM]; (mittlerer Druck), mit Flüssigkeit 25 cSt.
275 bar [ 3 988 PSI].
Messbedingungen : Hubvolumen Code 0, ohne Axiallast, Verstärkte Wellenverzahnung (Option J), Rahmenbefestigungen Klasse 10,9 und

Wellenmotor
12,9; Felgenbefestigungen Klasse 12,9.

Hydrobasis
P
1 2 3 4
1 1 1 0
1 7 1 0

Ölverteiler
P
1 2 3 4
Brems

1 2 4 0
Installation

P
1 2 3 4
1 G 1
1 H 3
Optionen

1 J 3
1 K 3
1 L 3
1 V 3

04/12/2020 15
WELLENMOTOR
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

16 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS HydraulikmotorenMS02 - MSE02

WELLENMOTOR STANDARD
Platzbedarf Standardmotor mit 1 Hubvolumen

bauweise
Modul-
Bestellcode
Radmotor
P
Ohne Bremse Mit Bremse
1 2 3 4

Wellenmotor
2 A 5 0 26 kg [57 lb] 32 kg [70 lb]

0,80 L [48 cu.in] 0,70 L [42 cu.in]

Platzbedarf Standardmotor mit 2 Hubvolumen

Hydrobasis
P

1 2 3 4

2 A 5 0

Ölverteiler
Brems
Installation

P Ohne Bremse Mit Bremse


1 2 3 4
30 kg [66 lb] 36 kg [79 lb]
2 A 5 0
1,00 L [60 cu.in] 1,00 L [60 cu.in]

T 0 3
Optionen

B 62,5 [2,46] Siehe auch den Abschnitt


C Ø178 [7,01 dia.] 'Bremse' (seitliches Register).
D 25,5 [1,00] Register).
E 80,0 [3,15]

04/12/2020 17
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

Platzbedarf Standardmotor Twin-Lock™

1 2 3 4

2 A 5 0

Platzbedarf Standardmotor mit Austausch

Austausch
Ventil

P Ohne Bremse Mit Bremse


1 2 3 4
30 kg [66 lb] 36 kg [79 lb]
2 A 5 0
1,05 L [63 cu.in] 1,05 L [63 cu.in]

T 0 3
B 62,5 [2,46] Siehe auch den Abschnitt
C Ø178 [7,01 dia.] 'Bremse' (seitliches Register).
D 25,5 [1,00] Register).
E 80,0 [3,15]

18 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS HydraulikmotorenMS02 - MSE02

WELLENMOTOR HIGHFLOW™
Platzbedarf HighFlow™ dmotor mit 1 Hubvolumen

bauweise
Modul-
Bestellcode
Radmotor
P
Ohne Bremse Mit Bremse

Wellenmotor
1 2 3 4

2 A 5 0 26 kg [57 lb] 32 kg [70 lb]

0,80 L [48 cu.in] 0,70 L [42 cu.in]

Platzbedarf HighFlow™ motor mit 2 Hubvolumen

Hydrobasis
P

1 2 3 4

2 A 5 0

Ölverteiler
Brems
Installation

P Ohne Bremse Mit Bremse


1 2 3 4
30 kg [66 lb] 36 kg [79 lb]
2 A 5 0
1,00 L [60 cu.in] 1,00 L [60 cu.in]
Optionen

T 0 3
B 62,5 [2,46] Siehe auch den Abschnitt
C Ø178 [7,01 dia.] 'Bremse' (seitliches Register).
D 25,5 [1,00] Register).
E 80,0 [3,15]

04/12/2020 19
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

Lagerteilvarianten
C D F P S

M S 0 2 1 1 2 3 1 2 3 1 2 3 4 1 2 3 4 5 6

Y
M S E 0 2

A B mm mm mm mm
mm [in] mm [in] [in] [in] [in] [in]
Verzahnung NF E22-141
2 A 1 0 Ø Nominal 40 [1,57] 15 R2 23,8 2x 19 49
1 2 3 4 Modul 1.667 [0,59] [R 0,08] [0,94] M10 [0,75] [1,93]
P
Anzahl der Zähne 22

Verzahnung DIN 5480


2 A 5 0 Ø Nominal 50 [1,97] 15 R 2,5 23,8 2x 22 60
1 2 3 4 Modul 2 [0,59] [R 0,10] [0,94] M10 [0,87] [2,36]
P
Anzahl der Zähne 24

Ritzel ANSI B29-1 oder ISO 606


2 A C 0 Kette Nr. 80 Ø126,5 Ø 84 51,6 14,6 99,5 -
1 2 3 4 Anzahl der Zähne 14 [4,98 dia.] [3,31 dia.] [2,03] [0,57] [3,92] -
P
Schritt 25,4
Ø Primitiv 114,2 [4,49]

Verzahnte Welle

K Norm NF E22-141
Druckwinkel 20°.
Zentrierung auf Flanken.
Gleitsitz (Qualität 7H). ØV
45° Norm DIN 5480 Y
ØJ H10

Druckwinkel 30°.
ØG

1.5 x 45° Zentrierung auf Flanken. ØC


Gleitsitz (Qualität 7H).

N : Ø Nominal.
Mo : Modul.
Z : Anzahl der Zähne.
H

ØG H ØJ K N ( H10 ) ØV Y Toleranz (Y)


Mo Z Versch.
mm [in] mm [in] mm [in] mm [in] mm [in] mm [in] mm [in] mm [in] µm [µin]

2 A 1 0 41,3 20 36,7 48,3 40 36,7 3,5 33,446 + 86 / 0


1,667 22 -
1 2 3 4 [1,62] [0,79] [1,44] [1,90] [1,57] [1,44] [0,14] [1,32] [+3.385 / 0]
P

2 A 5 0 51,5 23 46 59 50 -0,1 46 3,5 42,6 + 72 / 0


2 24
1 2 3 4 [2,03] [0,91] [1,81] [2,32] [1,97] [-0,0039] [1,81] [0,14] [1,68] [+2.832 / 0]
P

Allgemeine Toleranzen : ± 0.25 [±0.0098].


Material: Ex: 42CrMo4.
Härtebehandlung, um R = 800 bei 900 N/mm² [R = 116 030 à 130 533 PSI] zu erhalten.

20 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS HydraulikmotorenMS02 - MSE02

Belastungskurven und Lebensdauer der Lager

bauweise
Modul-
Die Lebensdauer der Bauteile ist besonders abhängig vom Betriebsdruck.Es
muss überprüft werden, ob die angewendeten Belastungen (Axiallast/Radiallast)
mit den für die Bauteile zulässigen Lasten kompatibel sind, und ob die daraus re-
sultierende Lebensdauer den Spezifikationen der Anwendung entspricht. Für ge-
naue Berechnungen wenden Sie sich bitte an Ihren Poclain Hydraulics-

Bestellcode
Anwendungstechniker.

Radmotor
Zulässige Radiallasten Lebensdauer der Lager
Max. Zul. Radiallasten : 0 U/min [ 0 RPM]; 0 bar [ 0 PSI].
L : Millionen Umdrehungen B10 bei 150 bar
Radiallasten bei fortlaufenden betätigungen : > 0 U/min [ 0 RPM]; (mittlerer Druck), mit Flüssigkeit 25 cSt.
275 bar [ 3 988 PSI].
Messbedingungen : Hubvolumen Code 0, ohne Axiallast, Verstärkte Wellenverzahnung (Option J) Rahmenbefestigungen Klasse 10,9 und

Wellenmotor
12,9.

Hydrobasis
2 A 1 0
1 2 3 4
P

Ölverteiler

2 A 5 0
Brems

1 2 3 4
P
Installation
Optionen

04/12/2020 21
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

Belastungskurven und Lebensdauer der Lager

Die Lebensdauer der Bauteile ist besonders abhängig vom Betriebsdruck.Es


muss überprüft werden, ob die angewendeten Belastungen (Axiallast/Radiallast)
mit den für die Bauteile zulässigen Lasten kompatibel sind, und ob die daraus re-
sultierende Lebensdauer den Spezifikationen der Anwendung entspricht. Für ge-
naue Berechnungen wenden Sie sich bitte an Ihren Poclain Hydraulics-
Anwendungstechniker.

Zulässige Radiallasten Lebensdauer der Lager


Max. Zul. Radiallasten : 0 U/min [ 0 RPM]; 0 bar [ 0 PSI].
L : Millionen Umdrehungen B10 bei 150 bar
Radiallasten bei fortlaufenden betätigungen : > 0 U/min [ 0 RPM]; (mittlerer Druck), mit Flüssigkeit 25 cSt.
275 bar [ 3 988 PSI].
Messbedingungen : Hubvolumen Code 0, ohne Axiallast, Verstärkte Wellenverzahnung (Option J) Rahmenbefestigungen Klasse 10,9 und
12,9.

2 A C 0
1 2 3 4
P

22 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

HYDROBASIS

bauweise
Fűr Standard Motore, HighFlow™ Motor auf Anfrage

Modul-
Platzbedarf Hydrobasis mit 1 Hubvolumen

Bestellcode
Radmotor
Wellenmotor
D D

1 2 3 1 2 3
Ohne Bremse Mit Bremse
1 2 1 1
13,8 kg [30 lb] 19,9 kg [44 lb]

Hydrobasis
0,35 L [21 cu.in] 0,45 L [27 cu.in]

Platzbedarf Hydrobasis mit 2 Hubvolumen


110,5 ± 0,6 [4.35 ± 0.0236]

Ölverteiler
36 [1.42] 40 [1.57] X
7,95 [0.31] 67 [2.64] A
35 [1.38] 34,5 [1.36] 62 [2.44]
Ø 235 36 [1.42]
[9.25 dia.] Y R X A 1 32 [1.26] Y
R
1
]
80 [3.15]

Ø178 ± 2 [7.01 dia. ± 0.08]


+0.04

MSE
67 [2.64]
0

Ø 132,2 [5.20 dia.]


[7.26 dia.

Brems
15°

ØA
+1
15°

0184,5

0'
27° 3
15°

MS
Installation

Ø 188 5,05 [0.20]


2x5 Ø14 2 14 [0.55]
[7.44 dia.]
[0.55 dia.] 28,7 [1.16]

Ø 210 141,7 ± 0,9 [5.58 ± 0.03]


[8.27 dia.] 191,2 ± 0,85 [7.53 ± 0.03]
Optionen

D D Ohne Bremse Mit Bremse


1 2 3 1 2 3

2 1 18,8 kg [41 lb] 24,9 kg [55 lb]

0,35 L [21 cu.in] 0,45 L [27 cu.in]

04/12/2020 23
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

Platzbedarf Hydrobasis Twin-Lock™

110,5 [4.35] A1,R


34 [1.34] 34 [1.34] 49,65 [1.95] X
30,35 [1.2] A2
A2 X A1
Ø 235 R 7,95 [0.31]
[9.25 dia.]

MSE

Ø170 ± 2 [6.69 dia. ± 0.08]


]
[3.15]

+0.04

65 [2.56]
80

Ø 132,2 [5.20 dia.]


[7.26 dia. 0
15°

ØA
15°

+1
0 184,5
37°
15°

MS

5,05 [0.20] 14 [0.55]


2
Ø 188
2x5 Ø14 28,7 [1.16]
Ø 210 [7.44 dia.]
[2x5 0,55 dia.]
[8.27 dia.] 139,2 max. [max. 5.48]
D D 192,1 max. [max. 7.56]
1 2 3 1 2 3
Ohne Bremse Mit Bremse
E D
18,8 kg [41 lb] 24,9 kg [55 lb]

0,35 L [21 cu.in] 0,45 L [27 cu.in]

Platzbedarf Hydrobasis mit Austausch

110,5 [4.35]
49 [1.93] L
34 [1.34] 34 [1.34]
41 [1.61] X
Ø 235 1
1 X L 38 [1.50]
[9.25 dia.] R 7,95 [0.31]

MSE
]

Ø178 ± 2 [7.01 dia. ± 0.08]


+0.04
[3.15]

65 [2.56]
80

2
Ø 132,2 [5.20 dia.]
0 [7.26 dia.
15°


ØA
15°

+1
0 184,5
15°

MS
Austausch

2x5 Ø14 5,05 [0.20] 14 [0.55]


54
[2x5 0,55 dia.] Ø 188
[2.13] 28,7 [1.16]
[7.44 dia.]
Ø 210 139,2 max. [max. 5.48]
[8.27 dia.]
192,1 max. [max. 7.56]
D D

1 2 3 1 2 3 Ohne Bremse Mit Bremse


5 4
19 kg [42 lb] 25,1 kg [55 lb]

0,40 L [24 cu.in] 0,50 L [30 cu.in]

24 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

Verzahnung des Zylinderblocks


(entsprechend der Norm NF E22-141)

bauweise
Modul-
ØV
Abmaß für 2 Stifte
ØA Z Y ØV ØC Y
Modul
40 [1,575] 1,667 22 33,446 [1,317] 3,33 [0,131] 36,72 [1,446]
ØC

Bestellcode
Bei Einsatz der Hydrobasis wird empfohlen, den Einbau von
Ihrem Poclain Hydraulics-Anwendungstechniker überprüfen
zu lassen.

Wenn Sie eine Hydrobasis verwenden möchten, benötigen Sie

Radmotor
dazu von uns einen detaillierten Plan der Schnittstelle.
Wenden Sie sich bitte für die Lieferung an Ihren

Wellenmotor
Hydrobasis
Ölverteiler
Brems
Installation
Optionen

04/12/2020 25
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

Wirkungsgrade und Rechnerisches Abtriebsmoment

Gesamtwirkungsgrad Rechnerisches Abtriebsmoment


Durchschnittswerte nur zur Information für das Hubvolumen Code 0
nach 100 Betriebsstunden mit der Hydraulikflüssigkeit HV46 bei
50° C [122°F].

MS02

MSE02

Für genaue Berechnungen wenden Sie sich bitte an Ihren


Poclain Hydraulics-Anwendungstechniker.

26 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

ÖLVERTEILER

bauweise
Modul-
Hydraulikanschlüsse

Bestellcode
C D F P S
M S 0 2

Radmotor
1 1 2 3 1 2 3 1 2 3 4 1 2 3 4 5 6

Y
M S E 0 2

Normen Versorgung Leckage Steuerung Steuerung der Steuerung der

Wellenmotor
des 2. Haltebremse Trommelbremse
Hubvolumen

R-L 1-2 X XT
A UNF (SAE) ISO 11 926-1 7/8-14 UNF 3/4-16 UNF 9/16-18 UNF
3 Gaz (BSPP) ISO 1 179-1 G1/2 G3/8 G1/4
4 ISO 9 974-1 M22x1.5 M18x1.5 M14x1.5
G Gaz (BSPP) ISO 1 179-1

Hydrobasis
BSP 3/4 BSP 3/8 BSP 1/4
M ISO 9 974-1 M27x2 M18x1,5 M14x1,5
U UNF (SAE) ISO 11 926-1 1 1/16-12 UNF 3/4-16 UNF 9/16-18 UNF
R-A 1-2 Y X
A UNF (SAE) ISO 11 926-1 7/8-14 UNF 9/16-18 UNF 9/16-18 UNF 9/16-18 UNF
3 Gaz (BSPP) ISO 1 179-1 G1/2 G1/4 G1/4 G1/4
4 ISO 9 974-1 M22x1.5 M14x1.5 M14x1.5 M14x1.5

Ölverteiler
G Gaz (BSPP) ISO 1 179-1 BSP 3/4 BSP 3/8 BSP 1/4 BSP 1/4 BSP 1/4
M ISO 9 974-1 M27x2 M18x1,5 M14x1.5 M14x1.5
U UNF (SAE) ISO 11 926-1 1 1/6-12 UNF 3/4-16 UNF 9/16-18 UNF 9/16-18 UNF
R-A1-A2 1 2 X
A UNF (SAE) ISO 11 926-1 7/8-14 UNF 0,75 F 0,56 F 9/16-18 UNF
3 Gaz (BSPP) ISO 1 179-1 G1/2 M18 M14 G1/4
Brems

4 ISO 9 974-1 M22x1.5 G3/4 G1/4 M14x1.5


ISO 9 974-1 M10x1.0
Max. MS 450 [6 527]
bar [PSI] 2,5 [36] 30 [435] 30 [435] 120 [1 740]
Drucke MSE 400 [5 802]
Widerstand gegen
bar [PSI] 15 [218]
kurze Druckspitzen
Installation

Es wird dringend empfohlen, die in der Broschüre


Die Anziehdrehmomente der Anschlüsse finden Sie in
zur allgemeinen Installation von Motore,
der Broschüre "Allgemeine Installation der Motore"
Nr. B61353M, angegebenen Flüssigkeiten zu
Nr. B61353M.
verwenden.
Optionen

Setzen Sie bitte weder ein Rückschlagventil noch ein Sitzventil in die
Steuerleitung (Parkbremse und Stufenumschaltung) zwischen
Speisepumpe und Servoventil ein.
Verwenden Sie kein Steuerventil mit integriertem Rückschlagventil.

04/12/2020 27
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

Austausch

Bei einer Kodifizierungsanfrage müssen Merkmale erforderlich angeben.

- Druckbegrenzungsventil

Öffnungsdruck des
P1 Q2 P2
Schaltkolbens
bar [PSI] bar [PSI] L/min [GPM] bar [PSI]

10,0±1,0 [145±14.5] 15 [218] 9,5±2,5 [2,51±0.66] 25 [363]

8,5±1,5 [123±21.75] 20 [290] 13,0±1,0 [3,43±0.26] 31 [450]

8,5±1,5 [123±21.75] 18 [261] 3,7±0,5 [0,98±0.13] 24 [348]

P
bar [PSI]

P2
P1

Q2 Q L/min [GPM]

28 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

BREMSE
C D F P S

bauweise
M S 0 2 1 1 2 3 1 2 3 1 2 3 4 1 2 3 4 5 6

Modul-
T 0 3 Y
M S E 0 2

Bestellcode
Lamellenbremse

Mechanische Bremslösung

Radmotor
M12

T03 : 60 N.m [44 lb.ft]

Wellenmotor
Bremsprinzip
Es handelt sich um eine Mehrscheibenbremse, die drucklos geschlossen ist. Die Feder übt einen Druck auf den Kolben aus, der die festen
und die beweglichen Scheiben zusammenpresst und somit die Welle blockiert. Die Bremse ist ab einem Lösedruck von 12 bar ganz
geöffnet. Der Lösedruck darf 30 bar keinesfalls überschreiten.

Hydrobasis
T 0 3
Bremsmoment der Haltebremse bei 0 bar am Gehäuse (neue Bremse) 2 500 Nm [1 840 lb .ft]
Dynamisches Sicherheitsbremsmoment bei 0 bar am Gehäuse (gewährleistet max. 10 Sicherheitsbremsvorgänge) 1 625 Nm [1 200 lb .ft]
Restliches Bremsmoment der Haltebremse bei 0 bar am Gehäuse* 1 875 Nm [1 380 lb .ft]
Min. Bremslösungsdruck 12 bar [174 PSI]

Ölverteiler
Max. Bremslösungsdruck 30 bar [435 PSI]
Kapazität 100 c m³ [6,1 c u.in]
Volumen zur Bremslösung 16 c m³ [1,0 c u.in]
Maximale energetische Abstrahlung 38 179 J

* Nach der Verwendung der Sicherheitsbremse Brems

Mehrscheibenbremsen nicht einbremsen.


Installation

Jedes Mal, wenn die Haltebremse als Sicherheits- oder Notbremse verwendet wurde, muss überprüft
werden, ob sie noch ordnungsgemäß funktioniert. Für alle Fahrzeuge, die schneller als 25 km/h fahren,
wenden Sie sich bitte an Ihren Poclain Hydraulics-Anwendungstechniker.
Optionen

04/12/2020 29
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

Trommelbremse (200 x 40 oder 203 x 60)


Durchmesser der Bremsbeläge : Ø 200 [7.87 dia.] oder Ø 203 [7.99 dia.]
Breite der Bremsfläche : 40 [1.57] oder 60 [2.36]
C D F P S

M S 0 2 1 1 2 3 1 2 3 1 2 3 4 1 2 3 4 5 6

1 3 Y
M S E 0 2

M8 Anschluss Haken befestigung

M8
5
[1. 0
97
]
Ohne

30°
Kabel
2
[0. 0 m
79 in.
mi
n.]

200 x 40  
203 x 60   

Bremsbeläge 200 x 40 203 x 60


Asbestfreies Material BERAL 1106 BERAL 1106 oder JURID 421
Nachstellung Automatisch Automatisch
Dynamische Bremse mit hydraulischer Steuerung
Max. zul. Bremsmoment bei fortlaufenden betätigungen 780 N.m [575 lb.ft] 1 650 N.m [1 217 lb.ft]
Nötiger Druck, um das max. zul. Bremsmoment bei fortlaufenden betätigungen 73 bar [1 059 PSI] 73 bar [1 059 PSI]
max. zul. Bremsmoment 1 300 N.m [959 lb.ft] 2 750 N.m [2 028 lb.ft]
Nötiger Druck, um das max. zul. Bremsmoment 120 bar [1 740 PSI] 120 bar [1 740 PSI]
Flüssigkeit
Mineral H Ja K Ja
DOT 3 / DOT 4 / SAE J1703 J Ja L Ja
Max. Volumen, um einen Kontakt mit den Belägen herzustellen 1.2 cm³ [0.07 cu.in] 2.3 cm³ [0.14 cu.in] Ansicht auf
die Welle
Haltebremse mit mechanischer Steuerung
Max. Bremsmoment 1 300 N.m [959 lb.ft] 2 750 N.m [2 028 lb.ft]
Max. zulässige Zugkraft am Kabel 780 N [175 lbf] 1 650 N [371 lbf]
Zugkraft, um einen Kontakt mit den Belägen herzustellen 23 N [5 lbf] 37 N [8 lbf]
A 7.4 mm [0.29 ''] 7.0 mm [0.28 '']
Weg, um einen Kontakt mit den Belägen herzustellen
B 8.5 mm [0.33 ''] 8.5 mm [0.33 '']
A 11.1 mm [0.44 ''] 9.5 mm [0.37 '']
Max. Weg vor automatischem Spielausgleich
B 12.8 mm [0.50 ''] 10.5 mm [0.41 ''] Kabel

Zur freigabe der trommelbremse sind entsprechende fahrzeugtests unter realen be-
triebsbedingungen durchzuführen. dies betrifft besonders die ansprechzeit, die
geräuschentwicklung und das temperaturverhalten der bremse. die verantwortung für
die passende bremsenauswahl verbleibt beim maschinenhersteller.

Das maximale Bremsmoment wird nur erreicht, wenn die Bremsbeläge eingebremst
sind. Bitte Rücksprache mit der Pocalin Hydraulics Anwendungstechnik.

Steuerung
Die Trommelbremsen können über eine hydraulische Steuerung (Radzylinder) und ein Kabel (mechanische Steuerung für die Haltebremse)
gesteuert werden.

Die Steuerungen der hydraulischen und der mechanischen Bremse nicht gleichzeitig
verwenden.

Siehe auch den Abschnitt 'Radmotor' (seitliches Register).

Für eine Konfiguratiosanforderung müssen Sie obligatorisch folgende Informationen angeben:


- Die Materie der Bremsbelege
- Den technischen Fragebogen zur Validierung der Bremse ausfüllen.

30 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

Scheibenbremse (Ø 302)
Scheiben-Durchmesser: Ø 302 [11.89 dia.]

bauweise
C D F P S

Modul-
M S 0 2 1 1 2 3 1 2 3 1 2 3 4 1 2 3 4 5 6

1 V 3 Y
M S E 0 2

Bestellcode
Radmotor
Wellenmotor
1 V 3
Scheiben-Durchmesser 302 mm [11.89 in]
Maximales Bremsmoment dynamisch(1) 1 930 Nm [1 420 lb .ft]
Druck zum Erreichen des maximalen Bremsmoments 120 bar [1 740 PSI]
Maximal benötigtes Ölvolumen zum Betätigen der Bremse 21 c c
Maximal zulässige Bremsenergie(2) 60 000 J
Ja

Hydrobasis
Bremsflüssigkeit DOT

(1)
Bremsen bei Rad-Drehzahl 280 rpm
(2)
Bei Drehzahl 590 rpm

Vollbremsungen vermeiden während der Einlaufphase der


Bremsbeläge.

Ölverteiler
Das maximale Bremsmoment wird nur erreicht, wenn die
Bremsbeläge eingebremst sind. Bitte Rűcksprache mit der
Poclain Hydraulics Anwendungstechnik.
Brems
Installation
Optionen

04/12/2020 31
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

32 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS Hydraulikmotoren MS02 - MSE02

INSTALLATION

bauweise
Modul-
Rahmen- und Felgenbefestigung

[0.49 µin]
12,5 µm

[0.008]

Bestellcode
0,2

Radmotor
Wellenmotor
In der Nähe der Anschlüsse vorsichtig sein.

ØU ØM (1)
mm [in] Klasse
mm [in]

Hydrobasis
240,00 180,25
10.9
[9,45] [7,10] 10
(1) +0,3 [+0,012] M12 x 1,75
-0,2 [-0,008]
12.9

Ölverteiler
Anfasungen am Rahmen und an der Felge sind nicht
erforderlich.

Siehe Allgemeine Installation von Motoren Nr. B61353M.


Brems

Es wird dringend empfohlen, die in der Broschüre zur allgemeinen


Installation von Motore, Nr. B61353M, angegebenen Flüssigkeiten zu
verwenden.
Installation

Die Anziehdrehmomente der Anschlüsse finden Sie in der Broschüre


"Allgemeine Installation der Motore" Nr. B61353M.
Optionen

04/12/2020 33
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

34 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS HydraulikmotorenMS02 - MSE02

OPTIONEN
C D F P S

bauweise
M S 0 2 1 1 2 3 1 2 3 1 2 3 4 1 2 3 4 5 6

Modul-
Y
M S E 0 2

Bestellcode
Es können mehrere Optionen eingebaut werden. Fragen Sie
dazu Ihren Poclain Hydraulics-Verkaufsbeauftragten.

Y Verstärkte Abdichtung und Zusätzlicher Leckageanschluss am Ölverteiler

Radmotor
1 FPM-Dichtungen

Austausch der auf der unten stehenden Abbildung angegebenen Nitrildichtungen durch FPM-Dirchtungen.

Wellenmotor
Wenden Sie sich an Ihren Poclain Hydraulics-Verkaufsbeauftrag-
ten.

Hydrobasis
2 S Q 8 Drehzahl-Sensor, installiert oder Vorbereitung

Bezeichnung A-A
T4 Drehzahlsensor (ohne Richtungserkennung) 2
TR Drehzahlsensor (mit Richtungserkennung) S

Ölverteiler
TD Drehzahlsensor (zwei phasenverschobenes Signal) Q
Drehzahl-Sensor-Vorbereitung 8

Brems

Max. Länge Y = 21,5 [0.85]


Installation

Anzahl der Impulse pro Umdrehung = 40

Um die Merkmale des Sensors und seines Anschlusses


zu kennen, siehe technischer Katalog "Bewegliche
Elektronik" Nr. A01889D.
Optionen

Anweisungen zur Installation des Sensors finden Sie in


der Broschüre "Allgemeine Installation von Motoren''
Nr. B61353M.

04/12/2020 35
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

6 Industrielagerteil

Verringerung der Lagervorspannung um ungefähr 50 % im Vergleich zum nominalen Wert.

Für genaue Berechnungen wenden Sie sich bitte an Ihren


Poclain Hydraulics-Anwendungstechniker.

7 Diamond™

Spezialbehandlung des hydraulischen Leistungsteils, wodurch die Festigkeit erheblich erhöht wird. Der Motor wird dadurch sicherer gegen
kurzzeitige Überlastung.

9 Rahmen- und Felgenbefestigung

Nur bei Wellenmotor verfügbar.

[0.49 µin]
12,5 µm

[0.008]
0,2

ØM (1 )
Klasse

190,30 10
10.9
[7,49] M12 x 1,75
(1) + 0,3 [+ 0,012]
12.9
-0,2 [-0,008]

A Hohlwelle

A B
mm [in] mm [in]

Ø 15 175,2 ± 1,25
[0,59 dia.] [6,90] ±[0,05]

Radiallast x 0.75
Drehmoment kann nicht hinten übertragen
werden

36 04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS HydraulikmotorenMS02 - MSE02

B Leckageanschluss am Lagerteil

bauweise
Modul-
Bestellcode
GAZ (BSPP) B C D E F G
Radmotor

Radmotor
ISO 1179-1 mm [in] mm [in] mm [in] mm [in]
Wellenmotor G1/4 ― ― 73,1±0.5 [2,88±0.019] 25° 76,1±0.9 [3,00±0.035] -

D Spezialanstrich oder kein Anstrich

Wellenmotor
Die Motoren werden Standardmäßig in Poclain Hydraulics Ockergelb ausgeliefert

Bei anderen Farben von primer oder topcoat wenden Sie


sich bitte dazu an Ihren Poclain Hydraulics Anwendungs-
techniker.

Hydrobasis
G Spezielle Montage von Standardteilen

P C min. C max. D

Ölverteiler
Klasse
mm [in] mm [in] mm [in] mm [in]
M14x1.5 50 [1,97] 23 [0,91]
16,5 [0,65]
Radbolzenvarianten M14x1.5 62 [2,44] 5 [0,20] 33 [1,30] 12.9
M16x1.5 50 [1,97] 23 [0,91] 21,0 [0,83]
Innengewinde
M10x1.25 10.9
M12x1.75 10.9
Brems

Siehe Allgemeine Installation von Motoren Nr. B61353M.


Installation

H Hoher Wirkungsgrad

Verstärkte Abdichtung der Kolben zur Verbesserung des volumetrischen Wirkungsgrads.

Für genaue Berechnungen wenden Sie sich bitte an Ihren


Poclain Hydraulics-Anwendungstechniker.
Optionen

04/12/2020 37
Hydraulikmotoren MS02 - MSE02 POCLAIN HYDRAULICS

J Verstärkte Wellenverzahnung

Thermische Behandlung an den schraffierten Stellen.

Behandelte Bereiche

M Hohe Drehzahl oder Reduzierung des Speisedrucks

Option M führt:

• Beim MS02: Reduzierung vom Speisedruck.


• Beim MSE02: Erhöhung der Drehzahl und Reduzierung des Speisedrucks.

Für genaue Berechnungen wenden Sie sich bitte an Ihren


Poclain Hydraulics-Anwendungstechniker.

P Kundenspezifisches Typenschild

Ihre Teilenummer kann eingraviert werden

Für andere Möglichkeiten wenden Sie sich bitte an Ihren


Poclain Hydraulics Anwendungstechniker.

38 04/12/2020
04/12/2020
POCLAIN HYDRAULICS
HydraulikmotorenMS02 - MSE02

39
Modul-
Optionen Installation Brems Ölverteiler Hydrobasis Wellenmotor Radmotor Bestellcode bauweise
Poclain Hydraulics behält sich das Recht vor, alle nützlichen Änderungen an den in diesem Dokument beschriebenen Produkten
ohne vorherige Mitteilung vorzunehmen.
Die Abbildungen und technischen Daten sind nicht bindend.
Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen müssen vor jeder Bestellung von Poclain Hydraulics bestätigt werden.
Die Marke Poclain Hydraulics ist Eigentum der Poclain Hydraulics S.A.

04/12/2020
A36313V
A36314W
A36315X
A36316Z
A36317A
A36319C
Not available
A36318B

www.poclain-hydraulics.com