Sie sind auf Seite 1von 2

ISO/SAE PC-Interface

automotive software & electronics gmbh

Allgemeine Beschreibung Leistungsmerkmale


Das ISO/SAE PC-Interface realisiert • Baudrate bis 250 Kb/s
verschiedene Pegelanpassungen für die
serielle RS232 Schnittstelle eines PC. • Programmschutz Funktion möglich
Der Schnittstellenwandler ist in einem ca. (KiSoft)
8x4x2cm großen Kunststoffgehäuse • 8-28V Versorgungsspannung
untergebracht. • Umgebungstemperatur –10°C bis
K-Leitung/TxD: Sendedaten des PCs +65°C, relative Luftfeuchte <75%
werden mit einer
roten LED angezeigt. Schnittstellen
K-Leitung/RxD: Empfangsdaten • ISO 9141
werden mit einer • Schnittstellenpegel: aktiv für
grünen LED angezeigt. Testerfunktion oder passiv als Mithörer
L-Leitung: Im ISO9141 Betrieb wird
der Zustand der Kennzeichnung
Reizleitung durch eine Die Kennzeichnung der verschiedenen
gelbe LED angezeigt. Versionen erfolgt anhand der Beschriftung
auf der Unterseite des Gerätes.

• IS-TN-3000 – mit K- und L-Line


• IS-TN-3800 – optoentkoppelt,
mit K- und L-Line
45mm • IS-TN-4000 – mit K-Line und KiSoft
85mm

Anschlussbelegung:

Buchse
Signal Belegung für den PC – Stecker
SubD-9pol.
1 DCD nicht verwendbar
2 RxD Empfangene Signale von der K-Leitung
3 TxD Sendesignale an die K-Leitung
4 DTR Konfiguration
5 GND Masse
6 DSR Empfangene Signale von der L-Leitung
7 RTS Sendesignale an die L-Leitung
8 CTS Konfigurationsabhängiges Signal (für samtec Programme)
9 RI Versorgungs-(Batterie-)Spannung vorhanden Ja/Nein (+7/-3 V)

Kabel (Enden Signal Belegung für die ISO/SAE Schnittstelle


offen)
orange Versorgungsspannung 8-28 V
grün K-Leitung (Kommunikationsleitung)
gelb L-Leitung (Reizleitung) nur bei IS-TN-3000 und IS-TN-3800
blau Masse
Schirm Schirm
Andere Adern Nicht angeschlossen

Copyright © 1994-2004 samtec GmbH Filderstadt  Alle Rechte vorbehalten  www.samtec.de


ISO/SAE PC-Interface
automotive software & electronics gmbh

Description Features
The ISO/SAE PC-Interface implements • Baud rate up to 250 Kb/s
different level adjustments for the serial • Program protection function possible
RS232 line of the PC. The interface is (KiSoft)
housed in a, approx. 8x4x2cm sized,
plastic box. • 8-28V supply voltage
• Environment:
K-line/TxD: Transmit-Data of the PC are temperature – 10°C to + 65°C,
shown by a red LED rel. humidity <75%

K-line/RxD: Received-Data are shown by Interface lines


a green LED.
• ISO 9141
L-line: At ISO9141 operation the • Line levels: active for Tester functions
stimulation line is shown by or as listener
a yellow LED.
Indications
The indications of the different interface-
versions are shown on the label at the
bottom.

• IS-TN-3000 – with K- and L-Line


45mm • IS-TN-3800 – opto-decoupled,
with K- and L-Line
85mm
• IS-TN-4000 – with K-Line and KiSoft

Notation:

Female Plug
Signal PC – plug notation
SubD-9
1 DCD Signal depending on configuration
2 RxD Received signals from the K-line
3 TxD Transmit signals to the K-line
4 DTR Configuration
5 GND Common
6 DSR Received signals from the L-line
7 RTS Transmit signals to the L-line; only IS-TN-3000 & IS-TN-3800
8 CTS Signal depending on configuration
9 RI Supply voltage indication on / off (+7V / -3V)

Cable (open Signal ISO/SAE - connector notation


end)
orange Supply voltage 8-28 V
green K-line (communication line)
yellow L-line (stimulation line) only IS-TN-3000 & IS-TN-3800
blue Common
shield shield
others Not connected

Copyright © 1994-2004 samtec GmbH Filderstadt  Alle Rechte vorbehalten  www.samtec.de