Sie sind auf Seite 1von 51

SH 9 Deutschland € 7,90

SONDERHEFT Österreich € 8,50 • Schweiz CHF 9,00


Zeichnen & Malen
BeNeLux € 8,50 • Italien € 8,50

Mein Zeichenkurs für zu Hause

Lieblingstiere

Hund, Katze & Co.


Nach Vorbild oder eigenen Fotos:
So gelingen tolle Tierporträts!
Einfache Wege zu
schönen Erfolgen Extra: Vorlagen gratis als PDF
• Grundwissen für Anfänger
• Profi-Tipps für künstlerische Effekte Das Beste aus
Freude am Zeichnen & Malen

Naturgetreu
und lebendig
Schritt für Schritt mit
Bleistift, Farbstift, Pastell,
Kohle, Fineliner 21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de
SO MACHEN SIE MEHR AUS IHREM Sie zeichnen gerne?
KÜNSTLERISCHEN TALENT!
Tiere machen Freude
Und Sie lieben Blumen?
Dezember/Januar
2020/21 Sie sind Persönlichkeiten, und was könnte persönlicher sein als das von
Nr. 54 Deutschland € 4,95
Ihnen selbst gezeichnete Porträt Ihres Lieblings? Oder Sie haben einfach
Lernen, Dann werden Sie an diesem Sonderheft
Österreich € 5,40
Schweiz CHF 8,90 Februar/März 2021
Nr. 55 BeNeLux € 5,50
Italien € 5,50 Deutsch
land € 4,95
Freude daran, Katze, Hund und andere vertraute Tiere ins Bild zu bringen.
Zeichnen & Malen

Österreich € 5,40
Nr. 56
üben, können:
viel Freude haben!
Schweiz CHF 8,90 April/Mai 2021
Dann brauchen Sie nur noch Papier, Stifte – und ein passendes Foto. Ohne
Zeichnen & Malen

BeNeLux € 5,50
Italien € 5,50 Deutschland € 4,95
Österreich € 5,40
DAS BESTE AUS
Zeichnen & Malen

Schweiz CHF 8,90


BeNeLux € 5,50
Italien € 5,50 Alle zwei Monate besondere Vorkennt­nisse können Sie sich gleich kreativ ans Werk machen.

frische Motivideen, SH 8 übertragen


Erfolgsgarantie: Foto
Schreibt Euch etwas SchWie
öneinfach
es ! das geht, ersehen Sie an vielen typischen

r
ll Motiven. Schritt für
quare Anleitungen und

FT Nr. 8 • Zaub erha f te Blum enb ilde


hop A SONDER HEFT
Deutschland € 7,90

Zauberhafte
Österreich € 8,50 • Schweiz CHF

Zeichnen & Malen


s

L
Wor k Schritt entsteht aus der Fotovor­lage ein Bild, das bestimmt viel Freude
9,00
BeNeLux € 8,50 • Italien € 8,50

Anregungen. Nr. 13 assen Sie sich von


Deutschland €
in agazin
Kreativ-M nsel
agsaz
Nr. 14
den erst
bringt:
6,90 zahlrei-
beim Zeichnen, dann am gelungenen Werk. Denn das, worauf
Deutschland €
Österreich € 6,90
Schweiz CHF 9,–
6,50

Handlettering and more


ativ-MDa
Österreich € 7,50
Nr. 12 Deutschland € 5,90 rein
s Kaz d Pinselift und Pi
Schweiz SFr. 9,00 BeNeLux € 7,50

Handlettering and more


Daag

Blumenbilder
• Basics für Anfänger ativ-M Stiflt un für St
chen wunderbaren Bildideen
BeNeLux € 7,95

es am meisten ankommt, liefert schon das Foto: die Umrisse, also die
Österreich € 6,50
rein
Schweiz SFr. 9,00
DasagKaz d rPinse

Handlettering and more


Nr. 11 Deutschland €• 5,90 BeNeLux € 6,95
-M tift un
ativ für S l
• Gekonnt kolorieren Das Kre t und Pinse
SFr. 9,00
Österreich € 6,50 Schweiz

Die perfekte Zeichen- und für Stif


BeNeLux € 6,95

Handlettering and more


• Sichere Wege zu und Stilrichtungencharakteristische inspirieren. Gestalt in den richtigen Proportionen. Zum Übertragen
schönen Bilde rn
Pfiffig
Malschule für Anfänger: Und erleben Sie gemeinsam des Fotos aufs
mit Zeichenblatt zeige ich Ihnen die drei wesentlichen Metho-
Gekonnt kolori o ere n
Zeichnen, maskieren, malen: Zeichne mich! 50 30
a nodr e m a on rde more Über e!

amnodrem
Über tive! tolle Motiv

ch und
So einfach
effek
:
kann Aquarell sein
tvoll Stricheln statt streicheln, • Alles Wichtige zu Stift, der Künstlerin Hanne Türk Strich Rastern und frei Nachzeichnen.
tolle Mo den: Kopieren,
Einfach SchEinfa
ritt für Sch ritt
hnik genau und geduldig
a n d
Zur Advents- und
NEU Weihnachtszeit
derpach
dannrell-S selteltec
PinTolle Techniken:
erst der Stif•t,Aqua ulver mit Pastell Pinsel und Papieren NEU+16 SeitenKreative Ideen für Karten, für Strich, wie Ihre Lieblingsmoti- Kreativ ausgestalten
• Tönen mit Farbp • Illustrieren Vorlagen undAnhänger,Einfach
n
16 SeiteÜbungen Päckchen einsteigen!

mitern
Stil Fed ve zu blühendem LebenAusarbeiten
erwa-
Schritt
Fell und
Realistisch•: Asia- •Stift & Pinsel mit Deckweiß
Künstlerisch • Motivierende VorbilderVorlag füren,Womitdie
erteil: Motive mit Anleitungen
für Schritt
Beim lernen Sie verschiedene Techniken kennen. So finden

Freude am Zeichnen & Malen SONDERHE


Sond mit Basics und Vorlagen
de
Wirkungsvoll: Hintergrün• Beleuchten
Frühling
statt schattieren für Water Coloring,
Die Mohnblüte
wie aus
Samt und Seide
lettern?
chen.
, dazu die

erfolgreiche Bildgestaltung Sie bald heraus, was Alles von


Ihnen amAnf meisten
ang an: liegt. Dabei begleite ich Sie mit
munter gelett

fürn zu Hause
Übungen, Brushpen, Farbstift
rseere
arrangi
erten Glück
Tipps, Tricks und VideosWatercolor Lettering
delletivku
-

Kreativ: MoKrea
wünsche: ein
stilvolles
Alpha bete Arrangeme
nt aus Zeich
-
Brushpen und FarbstiftIdeen und Anleitungen
nung, Schrif
t und Seide

aucht Farbe!
n-

Schritt für Schritt Sie erlernen einfache bis künstle- und Stift e, Farben, Technike
papier.
Perfekt für tolle Designsfür geniale Motive
handwerklichen künstlerischen Tipps.
n, Querverweise zeigen Ihnen,
Winterzauber br
mit Online-Lernvideos • Techniken und Effekte Schritt Water Coloring
Tipp
Material

So einfach gelingen dir


s und Trick s für
• Zeichenka
rton,

risch anspruchsvolle wo Techniken


spezielle Themen noch behandelt werden.
weiß, glatt

für Pastell und Aquarell ll und mehr künstlerische Blumenbilder!


e: Farbstift, Paste
• Zwei Finel

Top-Themen:
für Schritt gezeigt und erklärt
iner
in Schwarz
Dein Bilderbuchstabe
Farbstift, Aquarell, Gouach tive! für inspirierende Motive tolle Effekte
• Seidenpap
ier in Rot
isch
• Knetgumm
• Maler Als Initiale und Monogramm
iradie
(auch als Halte rer

mit Brushpen
für eigene Kreationen: dekorativ,
für den Doppe rung

Mo
So gelingen Ihnen schöne
lstift)

• Kolor ieren
mit Aquarell
Was letterst du lieber?
Antworte und gewinne Das Beste aus Freude am Zeichnen
• 3D-Effekte Lass dich inspirieren.
naturgetreu
schöne Preise!
oder stilisiert – was Der geniale Einstieg
SMART ART
Theodor Fontane

Inspirationen für mit Bleistift


Sprüche,
Erschaffe Schönes. Alle Die
dreiMotive und Anleitungen
in die Zeicin diesem Sammelband sind das Ergebnis
henkunst
Handlettering

auf Keilrahmen
& more Nr.

Erlebe deine Kreativität!


14 7

Ihnen eben am meisten Freude


HL_14_HT_Mohn

en
.indd 7

Schriften,
Mini-Collag Mo nat e
meiner Arbeit als Autorin
• Schrittund Art-Direktorin
Wie gemalt …
Katze braucht Liebe Fortgeschrittene: Bildideen für Schr itt nach Foto der Zeitschrift Freude am 12.12.19

am
17:20

ExklusivHappy
nd Stricheleinheiten isch nur hier:
Kio
Auch aus

ch plast sk
Valentine!
… und Mehr als 40 tolle Schriften, Blumen, macht. Denn genau darauf
stilvolle
für Desig ns
Zeichnen und Malen. • mit
DabeiFarb habe ich von meinen Lesern gelernt, wo An-
Steinen, die

e: astis n mit Farbstift • Komposition, Bildaufbau, von einfach bis künst witzige
und lerisch Klebemotive einem in den Weg
stift, Bleistift , Pastell
… mit Ölkreide statt Ölfarb un
Herzen für Karten
nt für Sprüche, Schrif ten, Grafiken
Letterings! mit Goldfolie gelegt werden, kann
d im Ab o
Fa lliere kommt es an! • natu rget
man Schönes bauen.

k, starke Bilder de
für Funkelsternund Geschenke
Johann Wolfgang von Goethe

fänger besondere Unterstützungdeko reu, rativ, künund


brauchen wo ich Fortgeschrittenen
stlerisch
leichte Techni
und Blättergold
Mo Motivwahl Schenke etwas Schönes!
Deko-Ideen für Karten,
künstlerisch weiterhelfen kann. Das Wichtigste dabei: Das Zeichnen muss
Der KKunstkurs für daheim: Schilder, Päckchen …
HL_14_Titel.indd 1

HL_13_Titel.indd 1 12.12.19 16:47

• Klassische und innovative


9.10.19 10:35

9.8.19 11:40

Freude machen, und diese Freude möchte ich mit Ihnen teilen.
HL_12_Titel.indd 1

nnen!
7.6.19 15:47

Lernen , üb
e brau , kö
encht Licht Die Autorin
HL_11_Titel.indd 1

55 bildschöne Modelle:
Kann
Soarz
Weiß auf schw für stark
machen e Wirku
Farben ng
froh: Der Bleistift kann’s
Techniken Handlettering and more Hanne Türk studierte Zeichnen
29.10.20 17:05
Vorbild und Inspiration für Ihre eigenen Wer
Malerischer Frühling Grundlagen und Tipps • Ateliertipps von inter- Das Magazin aus dem Atelier ke
FaZ_54_Titel.indd
1
Schritt für Schritt nicht nur für Anfänger
Freude am Zeichnen & Malin Paris, wurde mitHerzlichst,
zahlreichenIhre
nationalen KünstlernSchön von
18.1.21 17:18

FaZ_55_Titel.indd 1 en
5.3.21 16:27
schreiben, dekorativ illustrieren
und originell ausgestalten: Kinderbüchern international
FaZ_56_Titel.indd 1
So entstehen persönliche Gruß
karten, Anhänger, Geschenke und
künstlerische Schriftbilder mit weise
n und witzigen Sprüchen. bekannt und leitet heute als
Wie gut das auch Anfängern gelin
gt, zeigen Ihnen unsere Künstler
Art-Direktorin das Künstler-
Im Zeitschriftenhandel Schritt für Schritt. Dazu gibt es
Übungen und Alphabete – und
Umsetzung Ihrer eigenen Ideen
Schrift- und Motivvorlagen,
viele wertvolle Tipps zur kreativen team deutscher und französi-
und im Abonnement.
.
scher Kreativmagazine.

Mehr dazu auf handlettering


-m ag.de

Mehr dazu auf FaZ_SH8_Softcover.indd 1

freudeamzeichnen.de 112 Seiten; 7,90 € 11.2.20 15:44

Oder gleich die aktuelle


Ausgabe bestellen:
Zu bestellen auf
0180 / 6 00 52 50 www.freudeamzeichnen.de
Montag bis Freitag 10:00–15:30 Uhr
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de
Hunde
Was spricht der Hund? Erste Skizzen ���������������������18

Inhalt
Frisch gestrichelt: Typischer Fellaufbau�����������������20
Hundeblick: Scharfes Foto, guter Hund�����������������22
Charakterkopf: Schattiert und modelliert �������������24
Farbenfroh: Kraftvoll und künstlerisch�������������������26
Siesta: Pastellig auf Farbgrund�����������������������������������28
Tempo: Schnappschuss wird Zeichnung���������������31
Kohlschwarz: Starker Ausdruck���������������������������������34
Jugendlich: Effektvoll mit fettiger Kohle ���������������36
Zeichnen mit Farbstift: Tipps und Tricks�����������������38
In Position: Hund und Landschaft�����������������������������39
Die Motivvorlagen schicken Haargenau: Bleistift oder Fineliner���������������������������42
wir Ihnen gerne als PDF zu. Bully: Schwarz auf weiß mit Fineliner ���������������������44
Schutzhund: Gezeichnete Geschichten �����������������46
Dazu reicht eine E-Mail an: Im Rampenlicht: Radiert statt gestrichelt���������������48
vorlagen@freudeamzeichnen.de
Betreff: Tiere

Katzen
IMPRESSUM Skizzenkatzen: Flinker Strich nach Foto�����������������72
Freude am Zeichnen & Malen Katzenaugen: Effektvolle Feinarbeit �����������������������74
Sonderheft Nr. 9: Lieblingstiere Einführung Auf der Lauer: Spannend komponiert���������������������75
erscheint in der
kimverlag GmbH Material/Stifte und Werkzeuge����������������������������������� 4 Stricheln & Streicheln: Junge Katze �������������������������78
Blauenblickstr. 18 Warum nach Foto zeichnen? ��������������������������������������� 8 Neugiernase: Künstlerisch inszeniert …�����������������80
79424 Auggen
Kopieren, Rastern, Skizzieren: Mein Kater: Bleibende Erinnerung���������������������������82
www.kim-verlag.de
www.freudeamzeichnen.de Drei Wege vom Foto zur Vorzeichnung�����������������12 Stubentiger: Stilvoll im eleganten Format�������������84
Herausgeber Alles nur Schraffur: Vom Strich zur Form���������������16 Weißpfötchen: Katze braucht Freiraum! ���������������86
Norbert Landa
Feinheiten: Filigraner Fellstrich���������������������������������88
Redaktionsleitung
Nikolaus Lenz Stift oder Pinsel: Varianten im Vergleich ���������������91
Autorin/Artdirektion Kolorierte Katze: Malerische Note�����������������������������92
Hanne Türk
Redaktion
Florian Barth
Grafik

Foto: Lutz Fandrich


Florian Barth
Herstellung
Florian Barth, Johanna Klein
Fragen zum Heft
Tel. 0049 (0)7631 93 17 94-3
Anzeigen/Marketing
Susanne Riege-Johner
Blauenblickstr. 18
79424 Auggen
Tel.: 0049 (0)7631 93 17 94-3
E-Mail: riege@kim-verlag.de
Vögel und Co.
Vertrieb
stella distribution GmbH Hintergründe: Kreative Varianten��������������������������50
Überseering 10A
22297 Hamburg Flugs skizziert: Schnelle, schlichte Formen��������52
Postfach 10 59 43 Zweisamkeit: Wellensittiche als Pärchen������������54
20040 Hamburg
Kanarienvogel: Papierfarbe als Stilmittel ������������57
Druck
PCB-Barta, Deutschland Papagei: Spektakulär mit Farbstift������������������������60
Pfirsichköpfchen: Naturgetreu gefiedert������������63
© kimverlag GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Kaninchen: Schneeweiß in der Wiese������������������66
Alle Bilder und Texte sind Hamster: Knuffig modelliert ������������������������������������70
urheberrechtlich geschützt.

www.freudeamzeichnen.de

2 3
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de
Material
Farbstift
Mehr als bei den Bleistiften kommt scheint die untere Schicht unter der
es bei Farbstiften auf die Qualität an. Lasur durch. So entstehen Farbver-
4H 3H 2H H HB B 2B 3B 4B 5B 6B 7B 8B Den Unterschied macht auch die läufe und Zwischentöne. Natürlich
Farbdichte. Die Mine von Künstler- lässt sich der gewünschte Farbton
farbstiften hat mehr Farbpigmente umso einfacher treffen, je mehr Far-

Bleistift: von hart bis weich und daher mehr Leuchtkraft als die
Buntstifte, die Sie aus der Kindheit
ben der Kasten hat. Die Pigmente
haften auf dem Papier besser als
Härtere Stifte für feinere, hellere Linien, weichere für kräftige bis (oder von Ihren Kindern) kennen. der Graphit des Bleistiftes. Deshalb
schwarze Striche: Mit den unterschiedlichen Härtegraden der Serien Deshalb können wir auch eine Farb- lassen sich die Striche auch nicht so
H und B wird der Bleistift zum erstaunlich vielseitigen Werkzeug. schicht auf die andere auftragen. leicht radieren und verwischen,
Denn Farbstifte decken nicht, also höchstens etwas aufhellen.
von S. 63
H HB B
Beginnen wir mit den härtesten der Der „normale“ Stift mit mittlerer Här- Mit höheren Ziffern in der Serie B
Serie H (für hart). Beim künstlerischen
Zeichnen brauchen wir eher nur die
te heißt HB. Das B steht für Black,
schwarz. Der Strich ist eher fein und
wird die Mine immer weicher, der
Strich schnell breiter und dunkler.
Pastellstift
Härtegrade 3H, 2H und H für sehr schon ausreichend dunkel. Wir brau- Mit dem 2B etwa lässt sich recht kräf- Sie sehen wie Farbstifte aus, doch ter komplett übermalen, sofern man
dünne und helle Linien, mit denen chen ihn fast immer zum Vorzeich- tig zeichnen – perfekt für Skizzen. Ab das Zeichengefühl ist erstaunlich an- die erste Schicht mit einem Fixier-
wir beispielsweise Schnurrhaare nen der Umrisse, auch für feine De- hier wird der Strich immer dunkler ders. Das liegt am weichen, kreidigen spray fixiert. Zugleich lässt sie sich
zeichnen. Technische Zeichner ver- tails und Schraffuren, bei denen die und die Spitze schnell stumpf, eben Material der Pastellfarbe. Die Mine wunderbar verwischen.
wenden auch härtere Grade. „Hart“ Striche sichtbar bleiben sollen. So ein weil mit jedem Strich viel schwarzer, besteht praktisch nur aus gepressten
bedeutet, dass sich die Mine auf dem Fall sind zum Beispiel gestrichelte weicher Graphit auf dem Papier zu- Farbpigmenten. Deshalb hat der Die Nachteile: Die Spitze ist von Na-
Papier nur wenig abreibt. Die Spitze Fellhaare. rückbleibt. Die Striche lassen sich Strich mehr Farbkraft. Doch weil tur aus stumpf und verliert mit jedem
bleibt deshalb auch länger spitz, und dann auch so gut verwischen, dass klebrige, fette Füllstoffe fehlen, haf- Strich viel Farbe. Auch beim Nach-
wenn man zu fest andrückt, gräbt sie gleichmäßige Flächen entstehen. Für tet der Strich längst nicht so gut auf spitzen wird sie niemals fein genug,
sich ins Papier ein. unsere Zwecke reichen übrigens die dem Papier. Das hat Vor- und Nach- um Details zu zeichnen. Und weil sich
Stifte bis 6B. teile. die Farbe nur wenig mit dem Papier
Die Vorteile: Pastellfarbe deckt kräf- verbindet, muss sie zwischendurch
tig, wir können also die Farbe darun- und am Schluss fixiert werden.
4B von S. 28

HB
3B Fineliner
Härtegrade Anders als die trockenen
Am kleinen Beispiel des Bernhardiners 1B Stifte (Bleistift, Farbstift,
sehen Sie, dass Schraffuren und Blei- Pastellstift) gibt der Fineli-
stiftstärken unterschiedliche Zwecke ner feuchte Farbe ab, die
haben: Sie bilden die Fellstruktur ab, sofort in das Papier ein-
deuten die Färbung an, setzen dringt und dort unverrückbar
Fotos: Andreas Springer

Schatten und modellieren festsitzt. Radieren oder verwi-


den Hund mit Schraffuren. schen geht nicht. Dafür haben wir eine klare Strichzeich-
nung mit harten Kontrasten und tollen graphischen Ef-
fekten, ähnlich wie in einer klassischen Federzeichnung
mit Tusche.
von S. 44
4 5
Härtegrade
21051514055860-01 am siehe
15.05.2021 über auch S. 23
http://www.united-kiosk.de Fineliner siehe auch S. 43 • Farbstift S. 26, 39
Radierer
Kohlestift Den harten Kunststoffradierer kennen Sie aus dem Alltag.
Der weiche Knetgummiradierer dagegen ist ein Künstler-
strich nicht ganz papierweiß. Perfekt, um bestimmte Stel-
len leicht aufzuhellen. Wir können ihn auch in die passen-
Kohlestifte hinterlassen einen kräftigen Strich, ähnlich werkzeug und funktioniert anders. Der Knetgummi de Form kneten: rund mit breiter Auflage für größere
wie der sehr weiche Bleistift, doch deutlich schwärzer. Es schabt den Graphit nicht hart weg, sondern nimmt ihn Flächen, spitz für Details. Für noch feinere und genauere
gibt, neben diversen Härtegraden, zwei Sorten. Der übli- weich und oberflächlich auf. Deshalb wird der Radier- Radierstriche sind Radierstifte ideal.
che Kohlestift lässt sich ganz leicht verwischen (besser als
Bleistift), deshalb muss man das Bild mit Fixierspray fixie-
ren. Fetthaltige Kohlestifte haften besser. Beim Verwi-
Kunststoffradierer Knetgummiradierer Radierstift
schen geht zwar auch etwas Kohle mit und verteilt sich,
der Strich selbst bleibt abgeschwächt stehen. Beide Sor-
ten lassen sich gut kombinieren: Der „fettige“ Stift fixiert
den Strich, der „staubige“ liefert auch verwischte Flächen.
von S. 36
Neu

Graphit- und Farbpulver In Gebrauch


Das ist die andere Möglichkeit, Grautöne oder Farbe ins Bild zu bringen:
nicht aufstricheln, sondern in Pulverform aufs Papier streuen und dort ma-
lerisch verwischen. Dazu reibt man das Pulver mit Schleifpapier von der
Mine des Blei-oder Farbstiftes ab und verteilt es mit einem Kosmetiktuch
mehr oder weniger gleichmäßig auf dem Papier. Im Handel gibt es auch
fertiges Graphitpulver, nützlich zum Anlegen größerer Flächen.
Der Kunststoffradierer als Zeichenwerkzeug
Für scharfe Radierstriche wird der Ra-
dierer mit einem scharfen Messer

Wischwerkzeuge (Cutter) keil­förmig zurechtgeschnit-


ten. Die Kante trägt in einem Zug viel
Beim Verwischen verwandeln wir Striche in Farbe ab. Vor jedem weiteren Radier-
Flächen. Dabei wird der aufgetragene Graphit Verwischt wird am besten mit dem auf- strich muss die Kante sauber sein.
oder die Farbe verteilt. Die einzelnen Striche liegenden Kegel des Papierwischers. Dazu reibt man den Keil von beiden
verblassen oder verschwinden ganz. Zum Seiten auf einem Schmierpapier ab.
Verwischen kleinerer Flächen reicht der Pa-
pierwischer, der aus fest gerolltem Papier be-
steht, in Form eines Stiftes. Legen wir ihn flach
auf, verwischt er die Schraffur breitflächig. Mit
der Spitze können wir Details gezielt verwi-
schen. Für große Flächen jedoch verwendet
man ein gefaltetes Kosmetiktuch.
Anspitzer
Feine Blei- und Farbstiftstriche brau-
chen spitze Stifte, die beim Zeichnen
immer wieder nachgespitzt werden
müssen. Am bequemsten ist ein
Drehspitzer mit Kurbel, der den Stift
Um den Papierwischer zu säubern, ziehen Sie ihn
Fotos: Andreas Springer

fest und horizontal einspannt. Das ist Bei Pastell- und Kohlestiften ist der
in drehender Bewegung über ein Schmirgelpapier.
auch bei einem einfachen Anspitzer Kegel stumpfer und die Mine dicker
wichtig: den Stift weit vorne und in und weicher. Für diese Art von Stiften
Den Stift in
Das Kosmetiktuch wird gefaltet gerader Linie halten und nicht her- gerader Linie halten! gibt es spezielle Anspitzer. Sie belas-
für größere Flächen eingesetzt. umwackeln, sonst bricht die Mine. sen die Mine kürzer und breiter.

6 7
21051514055860-01 am 15.05.2021 überVerwischen mit dem Kosmetiktuch
http://www.united-kiosk.de siehe auch S. 22, 48, 78 Kunststoffradierer siehe auch S. 69 • Radierstift S. 23, 69, 85
Warum vom Foto abzeichnen? Im Profil
Fotos machen das Abzeichnen von Tieren leicht. Erstens, weil Tiere ungern längere Zeit
so Modell sitzen (oder stehen und liegen), wie wir es gerne hätten, und weil wir sie mit In der Seitenansicht gibt es kaum perspektivische
Verkürzungen. Nur die Pfoten sind wegen des leicht
Schnappschüssen gut in charakteristischen Posen oder Bewegungen festhalten können.
erhöhten Blickwinkels leicht versetzt. Und in der
Zweitens, weil das Foto die plastische Gestalt schon „flach“ abgebildet hat. So können

Foto: iStock.com/Spanic
Schwarz-Weiß-Kopie können wir die Verteilung von
wir die Konturen schon mal in eine gute Vorzeichnung übertragen. Licht und Schatten gut erkennen.

Ein bisschen graue Theorie …


Tiere sind körperliche Wesen. Technisch gesprochen
klingt das weniger banal: Ein Körper hat drei Dimensi­
onen und ist damit räumlich. Das Zeichenpapier aber
ist flach. Ihm fehlt die dritte Dimension der Tiefe. Also
geht es beim Zeichnen um eine optische Täuschung.

Foto: pixabay.com/rihaij
Das Tier, das wir auf der Zeichenfläche zweidimensio­
nal (sozusagen Länge mal Breite) zeichnen, soll Tiefe
haben, also körperlich erscheinen. Dazu brauchen wir
zwei Dinge:

Licht, Schatten und Perspektive


In der vom Foto aufs Papier übertragenen
Licht und Schatten Vorzeichnung ist die Gestalt flächig, also
Das Tier sitzt im Licht; klar, sonst würden wir es nicht se­ dass das Tier, das vor uns sitzt, eine körperliche Erschei­ zweidimensional. Die räumliche Dimension,
hen. Wo diese „Beleuchtung“ direkt auftrifft, erscheint es nung ist. Genau diese Wirkung wiederholen wir beim die Körperlichkeit des Hundes, denken wir Sichtbar wird die plastische Gestalt erst durch die Schattierungen
heller. Das sind die Stellen, wo sich der Körper dem Licht Zeichnen, nämlich beim Schattieren der entsprechen­ uns automatisch hinzu. im Fell und durch den Schlagschatten auf dem Boden.
entgegenwölbt. Andere Stellen treten in Schatten zurück den Partien. Was vorne und damit im Licht liegt, bleibt
und erscheinen deshalb dunkler, auch wenn das Fell oder heller, und siehe da: Das gezeichnete Tier tritt uns aus
die Federn in Wirklichkeit überall die gleiche Farbe ha­ der Fläche entgegen. Das Foto macht es deutlich leich­
ben. Dieses Zusammenspiel von Licht und Schatten be­ ter, diese Verteilung von Licht und Schatten zu erken­ Perspektivisch
stätigt, was wir in der Realität natürlich ohnehin wissen: nen und in die Zeichnung zu übernehmen.

Perspektive
Eine weitaus größere Herausforderung bildet das, was Beim Zeichnen wird es komplizierter. Die gezeichneten
man die perspektivische Verkürzung oder etwas dramati­ Umrisse müssen nämlich dem entsprechen, wie wir die
scher Verzerrung nennt. Auch hier bilden wir beim Zeich­ Modelle aus dem jeweiligen Blickwinkel gesehen haben, Foto: Archiv
nen das Tier auf der Zeichen­fläche so ab, wie wir es in der also mitsamt den perspektivischen Verkürzungen. Wenn
wirklichen Welt wahrnehmen. Das aber hängt vom Blick­ nicht, haben wir das Gefühl, dass im Bild etwas nicht
winkel (oder der Perspektive) ab, von wo aus wir das Tier stimmt.
betrachten. In der Seitenansicht aus Augenhöhe ist alles Diese Aufgabe nimmt uns das Foto perfekt ab. Es über­ Hier wendet sich der Hund uns zu, und wir blicken
ziemlich eindeutig. Wenn es sich aber abwendet oder wir setzt die Räumlichkeit (die drei Dimensionen des Motivs) ihn von oben an. Aus diesem sozusagen natürlichen
es von vorne oder oben betrachten, verschieben sich die korrekt in die Fläche (in die zwei Dimensionen) des Fotos. Blickwinkel ergeben sich von Kopf bis Fuß starke
Proportionen. Die Partien des Körpers, die sich nach hin­ Perspektive und Proportionen: alles passt. So können wir perspektivische Verkürzungen. Da ist es eine beson-
ten erstrecken, verkürzen sich. Unser Gehirn errechnet die Konturen z. B. einer Katze, wie sie im Foto abgebildet ders große Hilfe, die Konturen für die Vorzeichnung
nun automatisch die tatsächliche körperliche Gestalt. sind, direkt in die Zeichnung übertragen. direkt vom Foto abnehmen zu können.

8 9
Konturen durchpausen
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de siehe auch S. 13 • Rastermethode S. 14 Kreuzschraffur siehe auch S. 15
Wie sollen Vorlagenfotos aussehen?
Kontraste
Das ideale Tierfoto ist klar und kontrast­
reich. Je besser wir erkennen, wo Licht
und Schatten liegen, desto leichter tun
wir uns beim Zeichnen. Und je stärker
Foto: iStock.com/Spanic

die Unterschiede sind, desto präsenter,


plastischer wird auch die Zeichnung.

Details
Das Foto soll Details möglichst
Beutelhund
Schwarz-weiß deutlich zeigen. Wir müssen Ein lustiges Foto (siehe links) und
Als Vorlage für die Vorzeichnung jedoch nicht alles zeichnen, eine wunderbare Vorlage, die so­
sind Schwarz-Weiß-Fotos manch­ was zu sehen ist (siehe rechts gleich zum Zeichnen einlädt. Die
mal besser, weil sich darin die die Streifen im Beutel). Weg­ deutlichen Umrisse lassen sich gut
Konturen leichter finden lassen. lassen ist einfach. Schwieriger auf die Vorzeichnung übertragen.
Probieren Sie es bei Farbfotos ist es, unscharfe Lücken im Foto Dann ruft das flauschige Fell nach
mit Kopien oder Ausdrucken in aus der Erinnerung heraus mit freien, schwungvollen Strichen mit

Foto: Marie
Schwarz-Weiß aus. Details zu füllen oder etwas den angespitzen Bleistiften B und 2B.
dazuzuerfinden. Unterm Kinn, wo die Sache wirr und
wuschelig wird, nehmen wir den
weicheren 3B, ebenso zum Nachdun­
keln der im Foto gut erkennbaren
Format schattigen Partien, die wir da und
Zum Durchpausen der Konturen vom Foto auf das Zeichen­ dort ein wenig verwischen. Auf der
blatt muss das Foto natürlich die gewünschte Größe haben. schwarzen Nase bleibt das Glanzlicht
Papierfotos können Sie auf die Wunschgröße hochkopieren ausgespart.
oder scannen und entsprechend groß ausdrucken.
Auf den Hintergrund können wir gut
verzichten. Den Beutel deuten wir le­
diglich an. Wichtiger sind die Bänder,
an denen alles hängt. Allerdings darf
geldog

unser Hund nicht irgendwie in der


Luft baumeln, sondern braucht Stüt­
Foto: iStock.com/da

ze an der Wand. Das erreichen wir


durch ein paar flache Schraffuren mit
dem weichen 4B, die wir
b
Foto: iStock.com/cynoclu

mit dem Knetgummiradierer etwas


reduzieren.
Emotionen
In eigenen Fotos – vermutlich auch
Schnappschüssen – soll sich natürlich die
individuelle Persönlichkeit Ihres Tieres
zeigen, also in charakteristischen Posen Accessoires
und im (vor allem bei Hunden) Gesichts­ Ähnlich wie bei den Details (siehe oben) muss Wie der Beutel genau aussieht, spielt keine Rolle.
ausdruck. Tolle, in diesem Fall anonyme man nicht alles zeichnen. Überflüssig sind Dinge, Wichtig ist nur, dass er sich ausbeult. Dafür reichen
Tierfotos als Vorlagen finden Sie zuhauf die für die Komposition nicht wichtig sind. ein paar schwungvolle Linien nach dem Vorbild des
in Magazinen, Büchern und im Internet. In diesem Fall die Leine mit Karabinerhaken. Fotos. Denn auf den Inhalt kommt es an!

10 11
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Vorlagenfotos siehe auch S. 72, 85, 86 Langes Fell siehe auch S. 23 • Schlagschatten S. 16, 33, 39
Kopieren, Rastern, Skizzieren: 1 Konturen durchpausen
Die drei Wege zum Ziel Wenn das Foto (praktischer: eine Fotokopie) schon im richtigen Format vorliegt,
brauchen wir noch ein Blatt Transparentpapier, Bleistifte und zum Durchrubbeln
einen harten Bleistift oder einen leer geschriebenen Kugelschreiber.
Eigentlich geht es um das Zwischenziel, und das ist die Vorzeichnung als Grundlage
für alles Weitere. Dafür übernehmen wir die wichtigsten Konturen vom Foto.
Der einfachste und sicherste Weg ist das Abpausen, siehe rechts. Etwas anspruchs-
voller ist die Rastermethode. Doch sollten Sie es auch mit freien Skizzen versuchen.

Fotos: Andreas Springer


Wir legen das Transparentpapier Dann nehmen wir das Transparent­ Wieder umdrehen, auf das Zeichen­
aufs Foto und zeichnen die papier ab, drehen es um und schraf­ blatt auflegen und die Konturen nach­
Konturen mit einem dünnen fieren auf der Rückseite die Linien zeichnen. Praktisch ist ein Werkzeug
Fine­liner nach. mit dem weichen Bleistift (ab 4B) mit feiner Spitze, das keine oder nur
breit nach. schwache eigene Striche hinterlässt.

Tipp
Statt Transparentpapier kann man
auch eine spezielles, im Zeichenfach-
handel erhältliches Durchpauspapier
nehmen. Hier ist die Rückseite, je
nach Sorte, bereits schwarz, weiß
oder farbig beschichtet. Das ist zwar
nicht ganz billig, aber besonders
praktisch beim Durchpausen auf
dunkelfarbiges Zeichenpapier, auf
dem der Graphit-Durchschlag nicht
Foto: KIM Verlag

gut zu erkennen wäre. Man legt es


einfach zwischen Zeichenpapier und An den Linien hat sich der Graphit … haben wir auf dem Zeichenblatt
Foto(kopie) und drückt die Konturen auf die Zeichnung übertragen. die Konturen als Vorzeichnung –
in heller Farbe auf das dunkle Papier Wenn wir das Transparentpapier bereit zum Ausarbeiten.
In diesem Beispiel sitzt meine Katze Lucy Modell. Das gleich im richtigen durch. wegnehmen …
Format ausgedruckte Foto dient hier als Kopiervorlage für die Vorzeich­
nung, aus der mit Bleistift dieses ausgearbeitete Porträt entstand.

12 13
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Skizzen siehe auch S. 15 Durchpausen auf Farbgrund siehe auch S. 29, 58, 86
2 Die Rastermethode 3 Frei nachzeichnen
Wir kennen das aus dem richtigen Leben: Scheinbar komplizierte Aufgaben lassen sich
oft besser erledigen, indem man sie in einfache Häppchen aufteilt. Und das ist schon Von der Skizze zur Zeichnung: Das ist
der ganze Trick der Rastermethode – hier wie vorhin mit Katze Lucy als Modell. nicht ganz so einfach und risikolos wie
das Abpausen oder Rastern, dafür aber
Mit waagerechten und senkrechten Strichen entsteht ein umso lohnender. Auch wenn wir unseren Aus Kreisen und Hilfs­
gleichmäßiges Raster mit beliebig vielen Feldern; je mehr, Liebling beim Zeichnen nicht leibhaftig, linien mit dem weichen
desto kleiner sind die Bildausschnitte. Dieses Raster brau- sondern „nur“ im Foto vor uns haben, set- Bleistift ergeben sich
chen wir zwei Mal: einmal auf der Vorlage und einmal auf zen wir uns viel intensiver mit seiner Ge- die Grundformen –
dem Zeichenpapier. So können wir die Konturen Feld für stalt und der Persönlichkeit auseinander. immer wieder mit Blick
Feld nachzeichnen und sind dabei immer auf der siche- Und freuen uns umso mehr, wenn wir von auf die Vorlage.
ren Seite. Das Raster, hier im gleichen Format, kann man Skizze zu Skizze immer lockerer und bes-
auf dem Zeichenpapier auch proportional vergrößern. ser werden. Hier beispielhaft die drei we-
Form und Anzahl müssen jedoch identisch sein. So lässt sentlichen Schritte von der Skizze über
sich auch ein kleines Foto schön nachzeichnen. Diese die Vorzeichnung zur Ausarbeitung.
Methode nutzen Künstler übrigens seit jeher, um kleine
Skizzen auf große Leinwände zu übertragen.

Hier das Schema: Das Fotomotiv wird in gleich große


Felder eingeteilt; die Anzahl richtet sich nach der Größe
des Motivs. Um das Foto zu schonen, zeichnen wir das
Foto: KIM Verlag

Raster auf Transparentpapier und kleben es am Rand Nach und nach werden
fest. Auf eine Fotokopie kann man das Raster natürlich die Konturen konkreter.
auch direkt zeichnen. Die überflüssig gewor­
denen Hilfslinien ent­
fernen wir mit dem
Knetgummiradierer.

Sobald die Vorzeichnung stimmt, geht es ans


Ausarbeiten, in diesem Beispiel mit feinen
Kreuzschraffuren. Für andere Zeichenstile
oder auch Farbstifte würden wir die
Konturen gegebenenfalls abschwächen.

Auf das in gleicher Weise gerasterte Papier übertragen Die Konturen zeichnen wir kräftig nach. Mit dem Knet­
wir Feld für Feld die Konturen. Dank der Nummerierung gummiradierer radieren wir sanft über alles. Die schwachen
ist das einfach. Ohren, Augen, Schulter – alles sitzt, so Hilfslinien verschwinden, die Vorzeichnung bleibt, und Lucy
wie in der Vorlage, an der richtigen Stelle. blickt der weiteren Ausarbeitung gelassen entgegen.

14 15
Rastermethode
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de siehe auch S. 26 Skizzieren siehe auch S. 18, 52, 72 • Kreuzschraffur S. 9
Steil, schräg oder flach
Ein flach aufliegender Stift hinterlässt breite Striche. In dichten Schraffuren
verschmelzen sie zur Fläche. Je steiler wir den Stift halten, desto dünner
werden die Striche und bleiben auch in dichten Kreuzschraffuren sichtbar.

steil schräg flach

Fotos: Andreas Springer


Alles nur Weich oder hart
Auch auf den Härtegrad kommt es an. Je weicher der Bleistift, desto stärker

Schraffur! und dunkler der Abrieb; je härter, desto filigraner lässt sich schattieren.

Die Vorzeichnung stimmt? Dann füllen


wir sie mit gestricheltem Leben: Fell
oder Federn, Licht und Schatten, Muster
und Farbe, Körperlichkeit und Ausdruck,
all dies ist fast nur Schraffur.
Flächige Schattenschraffuren mit dem Parallele Schraffuren mit dem HB: Kreuzschraffuren mit dem Bleistift B:

D ie Konturzeichnung zeigt zunächst nur die


äußere Form. Erst beim Ausgestalten mit
Schraffuren erscheint unser Modell körperlich
weichen, flach aufliegenden Bleistift
(hier 4B): innen mit mehr Druck, also
dunkler, außen hell auslaufend.
innen dicht mit mehr Druck gestri-
chelt, außen schwächer und lockerer.
Ein dynamischer Effekt!
Die diagonalen Striche verdichten
und vertiefen den Schatten.

plastisch. Zugleich bilden wir beim Stricheln


auch das Fell (oder Gefieder) nach.
Die Übungsbeispiele mit Bleistift auf der rech- Verwischen
ten Seite zeigen, worauf es dabei ankommt. In der Formschraffur haben die Stri-
che einen doppelten Effekt: Sie bil-
den das Gefieder nach, und weil sie
sich an den Kopf anschmiegen, mo-
dellieren sie ihn zugleich aus.
Das können schon kleine Kätzchen: munter Im Bild ganz links blitzt da­zwischen
balancieren – und uns dazu motivieren, sie noch das Weiß durch. Das ändert sich
schön festzuhalten; in diesem Fall mit Bleistift beim Verwischen mit dem Papierwi-
auf Papier … scher. Die deut­lichen Kontraste ver-
schwinden, das Federkleid erscheint
weicher.

16 17
Formschraffur
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de siehe auch S. 77 • Schlagschatten S. 11, 33, 39 Papierwischer siehe auch S. 6, 19, 21
Was spricht der Hund?
Wer Hunde mag, hat sicher mehr Spaß daran,
sie zu zeichnen – und kann vielleicht auch
mehr Gefühl in die Skizzen legen. Und was
will uns der Hund sagen? Herrchen
und Frauchen wissen Pose und
Mimik ihrer Lieblinge recht
gut zu deuten.

Das Profil macht das


Porträtieren einfacher.

Wie lange muss ich


noch stillhalten?

Foto: Krimhilde Kolb


Dringendes Bedürfnis?
Skizzen sollen nur das Wesentliche zeigen und
Schwungvolle, kräftige Fellstriche mit dem wei- können daher unvollständig sein. Da aus dem
chen Bleistift 4B, Schatten­schraffuren, da und Foto ohnehin nicht klar wird, wo eigentlich die
dort auch verwischt; für kleine Bereiche eignet Hinterbeine bleiben, zeichnen wir nur ein Porträt.
sich der Finger als Werkzeug.
Jetzt muss ich aber wirklich raus!
Gibt es heute Dosen-
oder Trockenfutter?

Der weiche Bleistift lässt sich schön schattig


verwischen, bei größeren Flächen besser mit
dem Papierwischer als mit dem Finger. Auf der
Bei diesem kleinen Hund mögen die Ohren Lichtseite bleiben die Fellstriche stehen.
schon von Natur aus traurig hängen. Jeden-
falls passen sie zum kummervollen Hunde- Hat sich an der Tür etwas gerührt?
blick aus großen Augen.

Wann kommt Frauchen


nach Hause?

18 19
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Skizzieren siehe auch S. 52, 72 Papierwischer siehe auch S. 22, 30, 35
Frisch gestrichelt
Wie erhalten wir ein realistisches Fell? Indem wir es
unserem Modell abschauen. So wie es dort wächst
und liegt, nämlich in mehreren Lagen, so zeichnen
wir es (mehr oder weniger) nach; hier beispielhaft
b
Foto: iStock.com/cynoclu

mit Bleistift. Umso schöner, wenn aus dieser Übung


ein nettes Porträt wird – mit einem hübschen
farbigen Akzent.

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Umrisse, Volumen und


Beschaffenheit der Oberfläche
Diese drei Dinge machen eine realis- schmiegen, unterstützen diesen Ef-
Erst grundieren Dann stricheln Zuletzt wieder verwischen Material tische Zeichnung aus. Das klingt sehr fekt. Deshalb ist es einfacher, ein
Ein gleichmäßiger Grauton als Grun- Darüber liegen die einzelnen Fellstri- Manchmal ist das sinnvoll. Zum Bei- • Zeichenpapier glatt theoretisch, wird aber gleich prak- haariges (oder gefiedertes) Tier plas-
dierung (sozusagen das helle Unter- che. Wir beginnen überall mit helle- spiel dort, wo manche Striche zu hart • Bleistift HB, 2B tisch, wenn wir uns ein typisch kurz- tisch zu modellieren als beispielswei-
fell) sorgt dafür, dass später zwischen ren Schraffuren, drücken anfangs und deutlich herauskommen oder • Farbstift in Rot haariges Fell ansehen: se das glatte Gesicht eines Menschen.
den einzelnen Fellstrichen das Papier also nur schwach an. Die nächsten Schattenschraffuren verstärkt wer- • Knetgummiradierer Die Umrisse sind keine glatten Kon- Die Art, Länge und Dichte der Schraf-
nicht weiß durchblitzt. Die Schraffur- Schraffurschichten werden dann im- den sollen. Das geht recht einfach. • Kunststoffradierer turen, sondern ergeben sich aus den fur zeigt die Beschaffenheit des Fells.
striche mit weichen Bleistiften lassen mer kräftiger, in den Schattenberei- • Papierwischer einzelnen Fellstrichen. Das Volumen Besonders natürlich wirkt das alles,
sich gut mit dem Papierwischer oder chen dunkler. Ob struppig oder glatt, ergibt sich aus dem Verlauf von Licht wenn wir die Schraffuren Schicht für
Kosmetiktuch verwischen. kurz oder lang: Fellstrich und der Zei- und Schatten. Was heller ist, wölbt Schicht aufbauen, sozusagen vom
chenstrich laufen stets von der Stirn sich nach vorne, was dunkler ist, zieht Unterfell bis zu den oberen Fellhaa-
weg nach hinten. sich in den Schatten zurück. Die Fell- ren. So erhält das Fell Tiefe und wirkt
striche, die sich an die Form an- daher natürlich.

20 21
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Papierwischer siehe auch S. 6, 17, 19 Kurzes Fell siehe auch S. 25
Hundeblick
Unwiderstehlich, dieser sehnsuchtsvolle Blick! Eine
schöne Herausforderung für den Bleistift. Wenn die
Vorzeichnung stimmt und wir auch das Fell Schicht

Foto: Melanie Klügl


für Schicht (und mit viel Liebe zum Detail) aufbauen,
erhalten wir ein überzeugend realistisches Porträt.

Die besonders gute Bildschärfe und die Licht-


Schatten-Kontraste in diesem Foto erleichtern
das Nachzeichnen; man muss nichts erfinden,
ergänzen oder interpretieren.

Die Vorzeichnung mit dem Bleistift HB. Glatt


durchgezeichnet sind nur die Konturen von
Schnauze und Augen. Die äußeren Umrisse
fransen aus wie später die Fellhaare.

Vorlage anfordern: siehe Seite 2


Gewellte Fellhaare
mit den immer wieder Schwarze Nase
Das dunkle Fell und die Schnauze schraffieren wir angespitzten Bleistiften (Bleistift 4B) mit aus­
mit dem weichen Bleistift 2B. Danach verwischen 2B und 3B gesparten Glanzlichtern
wir den Auftrag mit dem Kosmetiktuch.

In die dunklen Bereiche


Unten laufen die Fellstriche werden die Barthaare mit
locker und frei über den dem Radierstift gezogen,
grundierten Bereich hinaus. in den weißen Hintergrund
mit dem Bleistift.

Material
• Zeichenpapier, glatt
• Bleistift 2H, HB,
Mit dem etwas weicheren Bleistift 3B zeichnen wir B, 2B, 3B, 4B Das Praktische am Fell ist, dass es den Kopf wie von
die Augen (Glanzlichter aussparen!) und stricheln • Knetgummi- und selbst modelliert. Schon die Richtung und der Schwung
die kurzen und langen Fellhaare vor. In den Schatten- Kunst­stoff­radierer der Fellstriche bringen ihn plastisch in Form. Mit den
partien wird etwas stärker angedrückt. • Radierstift passend verteilten Licht- und Schattenbereichen wirkt
• Kosmetiktuch das Porträt verblüffend räumlich.

22 23
Verwischen
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de mit dem Kosmetiktuch siehe auch S. 6 Bleistifthärtegrade siehe auch S. 4 • Langes Fell S. 11 • Radierstift S. 7, 69, 85
Charakterkopf Details lassen sich am besten in der
Schreibhaltung herausarbeiten.
Licht, Schatten und Fellstrich: Mit diesen Mitteln
arbeiten wir ein Porträt plastisch heraus. Wenn,
wie hier, das Fell glatt ist, kommt es umso mehr
auf das präzise Schattieren an. Eine große Hilfe
ist ein gut ausgeleuchtetes Foto, das uns sehr
deutlich die hellen und dunklen Partien zeigt.

Foto: iStock.com/knape
Klare Konturen, starke Licht-Schatten-
Kontraste: ein perfektes Porträtfoto …

Nach und nach werden Schatten überall im Bild mit


weiteren Schraffuren verdichtet und vertieft. Die Hell-
Dunkel-Kontraste werden immer deutlicher.

M odelliert wird der Charakterkopf mit kurzen, feinen


Bleistiftstrichen und weichen Verläufen von Licht
und Schatten. Die Schraffuren liegen gleichmäßig dicht
Vorlage anfordern: siehe Seite 2 an dicht neben- und übereinander, ohne dass einzelne
Striche (oder Haare) hervortreten.

Die Vorzeichnung (Bleistift HB) übernimmt vom Foto


nicht nur die Konturen, sondern deutet schon die
Verteilung von Licht und Schatten an.

Das Ergebnis ist ein lebendiges


und ausdrucksstarkes Porträt.

Material
• Zeichenpapier, glatt
Das Schraffieren ist geduldige Feinarbeit mit dem Dabei können wir auch ruhig und locker übers Ziel • Bleistift HB, 2B, 4B
immer wieder gut angespitzten HB. Anfangs lassen (zum Beispiel übers Ohr) hinaus stricheln. Der Rand • Knetgummiradierer
wir auch die dunklen Fellpartien überall eher hell; lässt sich prima mit dem Knetgummi säubern. • Anspitzer
die Lichtflächen bleiben ohnehin weiß.

24 25
Glanzlichter
21051514055860-01 im Fell
am 15.05.2021 siehe
über auch S. 32
http://www.united-kiosk.de Kurzes Fell siehe auch S. 21
Aufmerksam
Bleistift oder Farbstift? Das hängt auch davon ab, wie die
Zeichnung wirken soll. In manchen Fällen (oder Fellen)
gehört Farbe einfach zum Erscheinungsbild, so wie hier
gmer

bei unserem Schäferhund. Um diesen Charakter zu beto­


Foto: Tanja Schubertrü

nen, sollten wir mit den Farbstiften herzhaft zulangen.

Das Foto als Vorbild

Den Bleistift (B) brauchen wir


nur für die (hier nach der Raster­
methode erstellte) Vorzeichnung:
schwach zeichnen, damit die
Farbstifte später nicht darauf
verschmieren.

Dann gleich der graue Farbstift für


die ersten lockeren Fellstriche.
Er wirkt – trotz grau – irgendwie
farbiger als der Bleistift und verbin­
det sich auch gut mit den folgenden
Farbschraffuren. Die weiße Fellzeich­
nung bleibt natürlich weiß.

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Nach und nach kommen hell- und


dunkelbraune Fellstriche hinzu.
Wir zeichnen die Haare locker und
schwungvoll und immer mit den
dunkleren über die helleren Töne.

Nun zu den dunklen Partien: Zuerst


mit dem schwarzen Farbstift grun­ Material
dieren und mit dem Papier­wischer • Zeichenpapier, glatt
glätten. Dann erst kommen die Mit dem Papierwischer lassen sich die schwarzen Partien an Nase und Schnauze • Farbstifte
kräftigen Fellstriche darüber. perfekt glätten und verdichten. Dabei ziehen wir die Farbe weich in die weiß aus- (siehe Seitenrand)
In die hellbraunen Augen zeichnen gesparten Bereiche. Sie schimmern hell im Licht, während die Schattenbereiche • Bleistift HB
wir schwarze Pupillen und sparen optisch zurückweichen. Der Kopf, umrahmt von kraftvollen, längeren Fellstrichen, • Papierwischer
die Glanzlichter aus. tritt schön plastisch aus der Fläche.

26 27
Augen
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de siehe auch S. 74 • Rastermethode S. 14 Papierwischer siehe auch S. 35
Getöntes Papier bringt einen
Material
gleichmäßigen Hintergrund • Tonpapier, blau, A4
ins Bild und ist von Anfang an • Packpapier, A4
mitbestimmend. • Pastellstifte
(siehe Seitenrand)
• Fixierspray

Grundfarben für diese Zeichnung sind die


Brauntöne, hier in der Mitte der Palette.
Die oberen Töne dienen zum Aufhellen, die
unteren zum Schattieren und Abdunkeln.

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Die Vorzeichnung gleich mit den Pastellstiften: braun für die


Konturen des Kopfes, weiß für den Rand der Decke und des
Kissens. Die Formen sind recht einfach, und falsche Striche
lassen sich mit dem Knetgummiradierer leicht wegwischen.

Siesta
Einen schlafenden Hund soll man nicht wecken, damit
er als Modell weiter schön still hält. Der Farbgrund
passt zur blauen Stunde und friedvollen Stimmung in
diesem Pastellporträt.

B eides zusammen gibt dem Bild einen ganz eige­


nen, besonderen Charakter. Mit dem farbigen
Papier haben wir schon den passenden Grundton.
müssten wir die weißen Stellen im Fell und im Kissen
von Anfang an aussparen, also dunkel um sie her­
umzeichnen. Hier können wir das Weiß mit dem Pas­
Dann die Grundierung in Hell­
braun (1), Gelb (2) und Weiß (3).
1

2
Das Blau harmoniert wunderbar mit den komple­ tellstift einfach einzeichnen. Wo wir den Farbgrund Die Farben können wir mit dem
mentären rotbraunen Tönen im Fell. Und weil die nur schwach schraffieren, scheint das Blau durch. Finger leicht ineinanderziehen
3
Pastellfarben so gut decken, können wir einfach da­ Schon ein paar weiße Striche und Verwischungen und sanft verwischen.
rübermalen. Das hat noch einen interessanten Vor­ modellieren Decke und Kissen, auf das unser Hund
teil. In einer Farbstiftzeichnung auf weißem Papier sein Haupt weich bettet.

28 29
Farbiges
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Papier siehe auch S. 57, 86 Weißes Durchpauspapier siehe auch S. 13 (Tipp)
Tempo!
Das stürmische Gegenstück zur beschaulichen
Siesta von vorhin: lebendige Dynamik in freier
Natur statt kuscheligen Schlummers in farb­
licher Harmonie. Da passt der Bleistift!

Foto: iStock.com/dageldog
Material
• Zeichenpapier,
leichte Körnung
• Bleistifte 2B und 3B

S
All das lässt sich mit rötlichen, dunkelbraunen und schwarzen Schat­ • Anspitzer o wie sich die beiden Hunde ihr Stöckchen gemein­
tenschraffuren gut verfeinern. Die weißen Bereiche ziehen wir nach • Knetgummiradierer sam schnappen und synchron über die Wiese galop­
und stricheln den feinen Flaum in die Ohren. Für dünne Striche hal­ pieren, das ist schon einen Schnappschuss wert. Solche
ten wir den Stift steil, beim Schraffieren liegt er flach auf. voll aus dem Hundeleben gegriffenen Szenen lassen sich
nicht konstruieren. Da muss man schon dem Zufall eine
Chance geben, nämlich mit dem griffbereiten Fotoappa­
rat oder Smartphone.
Zum Aufplustern von Decke und Hier bietet die Vorlage, was wir für eine gelungene Zeich­
Kissen reicht es, vom Rand weg nung brauchen: eine spannende Perspektive, Tempo und
weiße Schraffurstriche nach außen Lebensfreude. Die strahlende Sonne zeigt uns nicht nur
zu ziehen und dann mit dem Finger die Konturen deutlich, sondern verteilt auch Licht und
zu verwischen. Zuletzt trennt der Schatten gut sichtbar. All dies können wir direkt überneh­
dunkelblaue Schattenstrich Kissen men, um unsere beiden Freunde kraftvoll dahinstürmen
und Decke. zu lassen. Ob der eine Hund hellbraun oder bloß hell ist,
spielt keine Rolle; auch die grüne Wiese ist unwichtig.
Also lieber in Schwarz-Weiß und mit Bleistift.
Tipp
Pastellkreide haftet schlecht auf
dem Papier. Deshalb darf die Hand
beim Zeichnen nicht direkt auf­
liegen. Also immer ein Blatt Papier Vorlage anfordern: siehe Seite 2
dazwischenlegen. Und nicht ver­
gessen: Die Zeichnung zuletzt mit
Fixierspray besprühen. Nur dann Die vom Foto abgenommene Vorzeichnung
hält die Farbe! (Bleistift 2B). Die Konturen müssen nicht ganz
präzise sein, sie verschwinden später unter
den Schraffuren.

Gut verpackt …
Packpapier als Zeichengrund?
Eine interessante Alternative, Aus dem hellen Braun im Foto wird ein helles, in den
nicht nur wegen des Brauntons. dunklen Schatten mittleres Grau. Die hellsten, weil voll
Denn hier spielt die Textur auf im Licht liegenden Partien bleiben weiß. Das Fell ist kurz
der rauen Seite effektvoll mit und glatt. Deshalb schraffieren wir es mit parallelen
und gibt der Pastellzeichnung Schattenstrichen und nicht in Richtung des Fellverlaufs.
eine kraftvolle, robuste Note.

30 31
Verwischen
21051514055860-01 am 15.05.2021 siehe auch S. 17, 19,
über http://www.united-kiosk.de 21 Fotovorlagen siehe auch S. 10
Auf einen Blick
Im schwarzen Fell sind die Schatten dunkelgrau
bis schwarz. Die Lichtstreifen und Glanzlichter
Im hellen Fell bleiben die im Licht liegenden sind nur stellenweise weiß, meistens aber locker
Die Schraffuren haben eine doppelte Rolle: Sie verteilen Bereiche weiß. Die Schattenpartien sind und hell gestrichelt. Das sieht natürlicher aus
zum einen Licht und Schatten und bilden zum anderen hell- bis mittelgrau. und gibt dem Fell genug Glanz.
die Tonwerte der Fellfarben ab. Demnach sind die
Schatten im schwarzen Hund dunkler als beim anderen.
Für die tiefen Schatten drücken wir stärker an und
schraffieren entsprechend dichter.

Mit Ausnahme der weißen Partien stricheln wir den


Rest vom schwarzen Hund zuerst einmal schwach.
Über diese Grundierung, gut zu sehen noch am
Körper, kommen die kurzen schwarzen Schraffuren.

Die schmal ausgesparten Lichtstreifen geben dem


Fell seinen Glanz. Beim hellen Hund sind die Kon­
traste schwächer und die weißen Partien größer.

Je heller die Sonne vom Himmel Die Schraffuren (parallel und Himmel und Erde trennen wir
strahlt, desto dunkler und schärfer kreuzweise) zeigen, wie hell einfach mit einer schrägen Linie.
Tipp grenzen sich die Schatten ab: hier oder dunkel das Fell im Licht Vor dem weißen Hintergrund
Beim Schraffieren lassen wir den Bleistift mit kräftigen Kreuzschaffuren und im Schatten erscheint. kommen die Hunde gut zur
ohne abzusetzen auf dem Papier und gegen den schwach gestrichelten, Das Fell ist bei beiden Hunden Geltung. Und die Schräge lässt
ziehen die Linien hin und her. im Licht liegenden Boden. glatt, echte Fellstriche sollen beide sogar noch einen Hang
nicht zu sehen sein. hinunterjagen …

32 33
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Glanzlichter im Fell siehe auch S. 24 Kreuzschraffur siehe auch S. 15 • Schlagschatten S. 11, 16, 39
Kohlestifte gibt es in verschiedenen Härtegraden und in
zwei Sorten. Bei den üblichen fettfreien Stiften haftet der
Strich – also der Kohlestaub – nur schwach auf dem Pa­
pier und lässt sich beim Verwischen komplett verteilen.
Dagegen ist die Mine der fetthaltigen Kohlestifte mit Öl
gebunden. Der Strich verbindet sich viel besser mit dem
Papier. So kann man Schraffuren einfach und effektvoll
verwischen, ohne sie ganz aufzulösen: Die Striche blei­ Verschiedene Härtegrade des fetthaltigen Kohle-
ben abgeschwächt sichtbar, der verwischte Abrieb färbt stifts. Zuerst schraffiert und anschließend mit
die Zwischenräume. dem Papierwischer verwischt.
Mit den fetthaltigen Kohlestiften können wir also kraft­
voll draufloszeichnen, ohne das Fell zuvor grau grundiert
zu haben. Wo das Weiß des Papiers zu stark durchblitzt, Tipp
wischen wir anschließend darüber. So wie bei Bleistiften gibt es Kohlestifte auch in un­
terschiedlichen Härtegraden; empfehlenswert sind
weiche (soft) und sehr weiche (extrasoft) Härten.

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Erst zeichnen wir die einzelnen Fellstriche. Beim Verwischen mit dem Papierwischer nehmen wir
Durch den starken Schwarz-Weiß-Kontrast Farbe mit und schließen damit die weißen Lücken.
wirkt das Fell struppig. Das Fell wird homogen, so als hätten wir es zuvor
grau grundiert.

Kohlschwarz Grundieren mit dem Papierwischer Abrieb des Kohlestifts


Kraftvoll und ausdrucksstark mit dem Das ist eine einfache und effektive Metho­ auf separatem Papier
Kohlestift: Da freut sich auch der Hund! de, um kleinere Bildbereiche präzise einzu­
färben: Wir reiben die Zeichenkohle auf ein
anderes Blatt Papier auf und wischen hier

Z eichenkohle ist nur etwas für Könner? Das Vorurteil erledigt sich schnell, sobald wir
entdecken, wie uns der Kohlestift beim Zeichnen beflügeln kann. Locker, flink und
kräftig im Strich, weich und zart beim Schattieren. Mit ihm zeichnen wir nicht viel an­
mit dem Papierwischer darüber. Er nimmt
dabei Farbe auf, die wir auf das Zeichenblatt
Papierwischer mit aufge-
nommenem Kohlestaub
Kohlestaub mit dem Papier-
wischer aufnehmen
übertragen und dort verreiben: flächig mit und Abrieb

Fotos: Andreas Springer


ders als mit sehr weichen Bleistiften. Hier wie dort haben wir eine stumpfe Mine, die der Breitseite des Kegels, exakt bis zu einem
schon beim sanften Andrücken kräftige Striche hinterlässt. Das verleitet zum schwung­ Rand mit der Spitze. Bei Bleistiftzeichnun­
vollen, dynamischen Zeichnen. gen funktioniert diese Technik genauso.

34 35
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Kohlestift siehe auch S. 6 Papierwischer siehe auch S. 6, 17, 21, 22
Jugendlich
Abwechselnd verwischen und stricheln: Mit dem fett­
haltigen Kohlestift geht das besonders gut. Das Fell Die Schnauze dunkeln wir abwechselnd ab
erhält eine schöne Fülle. Die glatten Partien lassen und verwischen den Auftrag sogleich wieder,
sich fein und weich schattieren. In diesem sodass das Fell glatt bleibt und in den hellen
Bereichen im Licht schimmert. Dann folgen
Beispiel ist das Ergebnis ein jugend­liches
die langen, kräftigen Fellstriche, auch diese
Hunde­porträt mit kraftvoll stellenweise verwischt.
künstlerischer Note.

Die Vorzeichnung grundieren wir in den dunklen


Fellpartien hellgrau und gleich­mäßig mit dem
eingefärbten Papierwischer (siehe S. 35).

Vorlage anfordern: siehe Seite 2


Beim Verwischen werden die
Schattenpartien dichter und
dunkler, ohne dass die Fell­
Die kurzen Fellhaare stricheln wir zu­ striche verschwinden.
nächst mit dem weichen Kohlestift. Die weichen Kontraste lassen
das Fell füllig und unseren
Hund plastisch erscheinen.

Tipp
Zum Verwischen nehmen
wir lieber den Papierwischer
als den Finger. Wir können
damit präziser arbeiten.
Die Schraffurstriche folgen der
Kopfform und modellieren diese
zugleich heraus. Die Augen
werden, das Glanzlicht ausge­
nommen, schwach grundiert;
die Pupillen sind schwarze Ovale.

36 37
Kohlestift
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de siehe auch S. 6, 35 Papierwischer siehe auch S. 6, 30
Wie mit dem Farbstift zeichnen?
Farbstifte sind lasierend. Das heißt, dass der Untergrund (das Papier oder eine darunter­
liegende Farbe) unter dem Strich und der Schraffur mehr oder weniger durchscheint.
Das macht das Zeichnen mit Farbstift so effektvoll. Für Anfänger hier ein paar Übungs­
beispiele zum besseren Kennenlernen.

Striche und Flächen


Anders als bei Bleistiften gibt es bei
Farbstiften keine Härtegrade. Es gibt
nur leichte Unterschiede von Herstel­
Ein gut angespitzter, Ein stumpfer (Mitte) oder flach ler zu Hersteller. Die Farbkraft steuern
steil gehaltener Stift gehaltener Stift (rechts) hinter- wir durch stärkeres oder schwächeres
erzeugt feine Striche. lässt eine breite Spur. Andrücken.

Schraffurschichten
Mehrere gleichfarbige Schraffuren übereinander bringen satte Farben,
verschiedenfarbige bringen Zwischentöne. Dabei beginnen wir mit den
hellsten Farben und zeichnen jeweils dunkler darüber. Was einmal zu
dunkel ist, kann man mit hellen Farben nur schwer aufhellen. Auch
lassen sich Farbstriche nicht so gut radieren wie der Bleistift; ganz
weiß wird da nichts mehr. Einfache und zweifache
Schraffur mit Radierstrich

Feine Striche Wasserfest und wasserlöslich


auf verwischter Farbstifte gibt es in wasserfesten und wasserlöslichen
Grundierung Sorten, auch Aquarellstifte genannt. Beim Zeichnen
verhalten sie sich ähnlich, nur dass die wasserfesten Stif­
te schwächer abfärben, sich dafür aber besser radieren
lassen. Der ganze Unterschied zeigt sich, wenn wir den Hinten verschmelzen Wiese und Himmel

In Position
Strich des Aquarellstiftes mit dem Pinsel befeuchten. in heller Ferne, zum Vordergrund hin und
Dann löst das Wasser die Pigmente an. Sparsam einge­ in den schattigen Senken wird alles dunk-
Gewellte setzt wie rechts beim Sennenhund, ist das ein schöner ler, kräftiger und detailreicher. So einfach
Fellstriche auf malerischer Effekt, den wir zuletzt nutzen – oder aber lässt sich Tiefe ins Bild bringen!
heller Fläche auch lassen können. Eine weite, lebendig gestrichelte Wiese: Mehr Land­
schaft braucht unser Sennenhund nicht, um sozusagen Material
Kurz und lang naturnah Modell zu stehen – und gespannt auf den • Zeichenpapier, rau
Im kurzen, glatten Fell verbinden sich die (leichte Körnung)
Striche zur einheitlichen Fläche. Im lang­
Zuruf zu warten. Das gekörnte Papier unterstützt die
• Bleistift HB
haarigen oder struppigen Fell zeichnen rustikale Note dieser Farbstiftzeichnung.
• Farbstifte,
wir zugleich die Struktur und Wuchs­ wasser­­löslich,
richtung. In beiden Fällen stricheln wir siehe links
Wasserfester Stift: Kräftiger Aquarellstift (rechts oben
das Fell in mehreren Schichten. leichter zu radieren vermalt): schwerer zu radieren • Kosmetiktuch
• Aquarellpinsel

38 39
Schraffurschichten
21051514055860-01 am 15.05.2021 siehe auch
über http://www.united-kiosk.de S. 63 Zeichenpapier leichte Körnung siehe auch S. 75 • Schlagschatten S. 11, 16, 33
G lattes Papier ist sozusagen neutral. Dagegen spielt raues

am Zeichnen
(gekörntes) Papier beim Zeichnen sichtbar mit. Die winzi­
gen Erhebungen nehmen mehr Farbe an als die Poren. Das Er­ Nach und nach wirkt der Hund
gebnis sind helle Sprenkel. Hier passt das prima zur groben immer plastischer. Die schwarzen

Foto: Leserzuschrif t Freude


Fellstruktur und zur gestrichelten Wiese. Zwar füllen wir die Striche ziehen wir auch in die
Vertiefungen teilweise nach und nach mit dunkleren und kräf­ ockerfarbenen und weißen Partien
tigeren Schraffuren, doch die rustikale Wirkung bleibt erhalten. hinein. Diese erhalten mit Bleistift
Wenn, wie in diesem Beispiel, mit wasserlöslichen Farbstiften einen hellgrauen Schatten. Augen,
gezeichnet wird, kann zuletzt noch ein weiterer malerischer Schnauze und Zunge arbeiten wir
Effekt hinzukommen. Beim Übermalen einzelner Partien ver­ Im Foto füllt die Wiese alles aus, in der mit den gut angespitzten Farb­
schwimmen die Zeichenstriche, sie werden dunkler und satter Zeichnung verschmilzt sie mit dem Himmel. stiften fein aus. Die Wiese wird
– und an diesen Stellen sprenkelfrei. Das bringt dann Weite und Tiefe ins Bild. zunächst hellgrün und gelb ge­
strichelt und dann mit dem
Vorlage anfordern: siehe Seite 2 Kosmetiktuch verrieben, …

… auf der nun mit kurzen Strichen auch


Gras wächst: nach oben hin gelb und
immer schwächer, bis es sich im Himmel
verliert, weiter unten kräftiger, in den
Senken dunkelgrün und am sattesten
und dunkelsten im Schlagschatten.
Die vom Foto abgenommene Vorzeichnung (Bleistift):
gestrichelte Linien für fransige Konturen …

Mit dem schwarzen und ocker­


farbenen Farbstift grundieren wir
alles außerhalb der weißen Partien
recht schwach und einheitlich. Also
den Stift flach halten und schwach
andrücken, dann sieht das auf dem Malerische Effekte
rauen Papier schon ein wenig nach Die wasserlöslichen Farb­stif­te (Aqua­
einem Fell aus. rellstifte) erlauben es, den Schatten
auf der Wiese und die dunklen Fell­
partien zu vermalen. Hier tupfen wir
mit dem kleinen Aquarellpinsel ein­
fach ein bisschen Wasser auf. Das
Darüber entstehen mit etwas mehr reicht, um die Pigmente anzu­lösen.
Druck die dunkleren Fellstriche. Die Farbe färbt nun auch die bisher
Auch das Ocker zeichnen wir noch hellen Poren. Hier verschwin­
kräftig nach. den die Sprenkel. Das Gras wird
richtig saftig dunkelgrün, die Fell­
partien tiefschwarz.

40 41
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Mit Wasser vermalen siehe auch S. 38
Haargenau …
Jeder Strich ein Haar: Auf diese Weise können wir das Fell
und damit unser ganzes Modell plastisch und realistisch,
sozusagen haargenau, ausarbeiten. In diesem Beispiel
macht der Terrier eine richtig gute Männchen-Figur –
mit Bleistift ebenso wie mit dem Fineliner.

D as erinnert etwas an einen antiken Kupferstich oder an eine


Federzeichnung. Dieser graphische Effekt zeigt sich mit dem
dünnen Fineliner noch deutlicher als mit dem spitzen Bleistift. In
dieser Technik brauchen wir keine Grundierung, sondern lassen
das Papier zwischen den Fellstrichen weiß durchblitzen. Das gibt
harte Kontraste, wie sie für Graphiken typisch sind. Beim Stricheln
gibt es kaum Unterschiede zwischen Bleistift und Fineliner. Bis auf
Nase und Augen ist alles Schraffur.
Vorzeichnung
Mach Männchen: Jedenfalls in der
Zeichnung folgt unser Terrier aufs Wort.
Vorlage anfordern: Ein und dieselbe Vorzeichnung (Bleistift
siehe Seite 2
HB) kann Anhalt für die Ausarbeitung
mit Bleistift oder Fineliner liefern.

Material
• Bristolkarton
Bleistift • Bleistift HB
Für den Bleistift schwächen wir die Konturen mit dem • Fineliner 0,3
Knetgummiradierer deutlich ab, sodass sie unter den • Knetgummiradierer
Bleistiftstrichen verschwinden. Wir beginnen, wie üblich,
mit lockeren Strichen und „kämmen“ das Fell nach und
nach in sanften Schwüngen von oben nach unten durch.

Fineliner
In den Schattenpartien stricheln wir das Fell dichter. Mit dem Fineliner wirkt der graphi- wie stark wir andrücken. Hier sitzt je- zuletzt einfach ausradieren. Schließ-
Beides zusammen – Strichrichtung und Schattierun- sche Effekt noch deutlicher als mit der Strich ein für alle Mal. Die Farbe lich versteckt sich der eigentliche
gen – bringt das Modell in plastische Form. Die dem Bleistift. Erstens hebt sich der dringt ins Papier ein und kann des- Terrier unter einem langen, lockeren
Männchen-Haltung ist ungewöhlich. Um sich bei immer gleich schwarze, gleich breite halb nicht mehr radiert werden. Wir Fell. Ob also die Haarstriche oder
der Fellrichtung nicht zu vertun, hilft es, das Blatt Tuschestrich stärker vom weißen Pa- können kaum etwas falsch stricheln, dichteren Schattierungen mehr oder
gelegentlich zu drehen. Zuletzt reicht ein Querstrich, pier ab. Hier gibt es keine Kompro- solange wir uns – besonders am Kopf weniger schwungvoll in die eine
damit der Hund Boden unter die Füße, genauer, misse wie beim Bleistiftstrich, dessen mit Ohren, Nase und Augen – an die oder andere Richtung laufen, tut
unter das Hinterteil bekommt. Stärke und Helligkeit davon abhängt, Bleistiftvorzeichnung halten (die wir nichts zur Sache.

42 43
Langes Fell siehe
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de auch S. 11, 23 Knetgummiradierer siehe auch S. 7
Bully
Auch glattes Fell ist eine feine Sache für Die weichen Übergänge vom Licht in den
Schatten (und umgekehrt) modellieren den
den Fineliner. Kurz und prägnant gestrichelt,
Kopf weiter aus. Die Augen malen wir bis auf
blickt die junge Bulldogge mit großen die Glanzlichter und Lider schwarz aus.
Augen in die Welt.
Tipp
J e kürzer die Fellhaare, desto deutlicher die charakteris-
tiche Kopfform und desto wichtiger ist eine klare Vor-
zeichnung; auch hier natürlich mit Bleistift. Denn anders
Fineliner gibt es übrigens in unterschied­
lichen Strichbreiten. Hier verwenden wir
eine mittlere Breite. Zum Ausmalen der
als bei langhaarigen Tieren, unter deren Fell sich die Ge- Augen empfiehlt sich eine breite Spitze
stalt oft nur erahnen lässt, können wir hier nicht viel im- oder gleich ein schwarzer Marker.
Vorlage anfordern: siehe Seite 2
provisieren (oder verstecken). Eine schöne Herausforde-
rung an Sorgfalt und Geduld, die mit einem besonders
ausdrucksstarken Porträt belohnt wird. Von der Form her ist unser Bully,
er möge den Ausdruck verzeihen,
ein Quadratschädel. Mit diesen
Hilfslinien lässt er sich gut in seine
Grundform bringen, skizzieren
und mitsamt den typischen
Gesichtszügen vorzeichnen.
Material
• Bristolkarton
• Bleistift HB
Die Bleistiftkonturen werden mit dem • Fineliner 005
Fineliner gestrichelt überzeichnet und • Marker in Schwarz
anschließend ausradiert. • Knetgummiradierer

Mit kürzeren und längeren


Schraffuren schattieren wir
die Ohren. Im Gegensatz
dazu wird die Nase gepunk-
tet, nicht gestrichelt, damit
sie im Unterschied zum Fell
glatt erscheint.
Die dunklen Fellpartien schraffieren wir mit kurzen
Strichen, die sich an die Kopfform anschmiegen.
Je dichter die Striche aneinandersitzen, desto
dunkler wird das Fell.

44 45
Fineliner
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de siehe auch S. 5, 43 Knetgummiradierer siehe auch S. 7, 43
Schutzhund
Besonders interessant sind Tierzeichnungen, wenn sie
zugleich eine kleine Geschichte erzählen; zum Beispiel die
vom großen Schutzhund und seinem kleinen Schützling.
Wir zeichnen die beiden mit dem schwarzen und grauen
Farbstift, was sofort farbiger wirkt als eine neutral graue
Bleistiftzeichnung.

Material
• Zeichenpapier, glatt In all dem Schwarz, Grau und
• Bleistift HB Weiß kommt das schwache
Rosa an der Schnauze schön
Foto: Horst Rothermel

• Farbstifte in Grau­
(bläulich), Schwarz, zur Geltung. Und das rote
Rot und Rosa Halsband liefert einen be­
lebenden Farbtupfer.

Schnell ein Foto!

Die genaue Vorzeichnung


mit dem Bleistift HB …

… schattieren wir mit


dem grauen Farbstift
und ziehen mit ihm
auch die Konturen nach.

Vorlage anfordern:
siehe Seite 2
Tipp
Ein schattierter Querstrich
hinter den Hunden und die
Schatten unter ihnen: Mehr
Der schwarze Farbstift für brauchen wir nicht, um die
die schwarzen Fellpartien. Hunde in den Raum zu
Die Striche schmiegen sich setzen und der Zeichnung
dicht an dicht an die Körper­ etwas Tiefe zu geben.
formen an, in den Schatten­
partien schraffieren wir
noch einmal darüber.

46 47
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Freies Nachzeichnen siehe auch S. 15 Kurzes Fell siehe auch S. 21 • Emotionen S.10
Im Rampenlicht
Weißer Pudel auf weißem Papier? Schwierig.
Ohne starke Kontraste würde er sich weniger
gut abheben. Erst ein dunkler Hintergrund
setzt ihn effektvoll ins Licht. Mit Graphit­
pulver geht das besonders einfach …

F ür dieses Beispiel brauchen wir neben dem Bleistift


einen fetthaltigen Kohlestift, dessen Strich schwärzer
ist als Bleistift und besser haftet als übliche Zeichenkohle.
Dann Graphitpulver, vom Bleistift abgerieben und mit
dem Kosmetiktuch im Hintergrund verwischt. Einen
Vorlage anfordern: Kunststoffradierer, mit dem wir die Umrisse säubern. Und
Die ersten drei Schritte: siehe Seite 2 schließlich wiederum Graphitpulver und den Papierwi­
• mit Bleistift vorzeichnen scher, mit dem wir die Schatten locker ins Fell tupfen. All
• die Konturen locker mit dem fett­ das zusammen sorgt für eine hübsche Inszenierung mit
haltigen Kohlestift nachzeichnen künstlerischer Note.
• ringsum Graphitpulver verwischen

Das überstehende Graphitpulver radieren wir mit


dem Kunststoffradierer weg. So säubern wir das Fell
von den grauen Resten. Bis auf Augen und Schnauze
haben wir eine weiße Fläche in Gestalt eines Pudels.
Fotos: Andreas Springer

Tipp Material
Graphitpulver staubt. • Bristolkarton
Nehmen Sie möglichst • Bleistift HB, 2B, 3B
wenig davon und pusten • fetthaltiger Kohlestift
In plastische Form kommt der Hund erst mit Sie den Überschuss nicht • Graphitstaub
den Schattierungen. Dafür nehmen wir mit weg, sondern klopfen Sie Die beiläufig schraffierten Bodenschatten stellen unseren Pudel auf • Knetgummiradierer
dem Papierwischer Graphitpulver auf und die Zeichnung senkrecht feste Erde; ohne sie würde er haltlos im leeren Raum schweben. • Kunststoffradierer
tupfen oder wischen es kurz in die Schatten­ auf einem Schmierpapier • Papierwischer
partien. Mit diesem kleinen Trick wirkt das ab. So rutscht der Staub • Kosmetiktuch
Fell nach Pudelart lockig und flauschig. vom Zeichenpapier.

48 49
Fetthaltiger
21051514055860-01 am 15.05.2021 Kohlestift siehe
über http://www.united-kiosk.de auch S. 35 Graphitpulver siehe auch S. 6
Hintergründe
Normalerweise zeigen Tierfotos auch mehr oder
weniger von der Umgebung. Beim Zeichnen
sind wir frei, diesen Vorder- und Hintergrund
mitzunehmen, zu verändern oder ihn auszu-
blenden. Soll die Zeichnung nur das Modell

Foto: Sandra Schulze


oder eine typische Situation zeigen?

Im Foto sitzt unser Wellensittich auf dem Finger, was in


der Zeichnung nicht ganz so gut wirken würde. Lieber So putzig die ganze Familie ist: In diesem Porträt geht es um Mama Meerschweinchen
setzen wir ihn auf einen mit Bleistift angedeuteten Ast. alleine und ganz ohne Hintergrund. Die Gestalt ist einfach genug, um sie frei nach­
Ein hübscher Gegensatz zum farbigen, genau gezeichne­ zuzeichnen und dann mit farbigen Fellstrichen in Form zu bringen.
ten Federkleid und eine kleine künstlerische Note.

Foto: Lisa Sichermann


Ein Sonderfall sind Tiere mit
weißem Fell auf weißem Papier.
Klar, wir könnten sie mit deut­
lichen Konturen zeichnen.
Schöner jedoch wirkt z. B. bei
einem weißen Hund ein dunkler
Hintergrund.
Das können zum einen ein paar
Foto: Mandy Kasanowski

Schraffuren ringsum sein, die


oben einen Raum, unten als
Schatten den Boden andeuten.
Oder wir nehmen gleich einen
farbigen Hintergrund.

Foto: Lutz Fandrich

Eine besonders hübsche Pose, per Schnappschuss


eingefangen. Die Möbel brauchen wir nicht. Das
Drumherum würde eher stören. Hier also mein Vor­
Foto: Claudia Wolff

schlag: Lassen wir die Katze einfach hinter einem


kräftigen Strich hervorschauen. Links davon reicht
ein Querstrich, um Boden und Wand anzudeuten.

50 51
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.deFarbiges Papier siehe auch S. 28, 57, 86 Warum Fotovorlagen? siehe auch S. 8
Flugs skizziert Die parallelen Schraffuren deuten nicht die
Textur des Gefieders an, sondern nur die
Schatten an den Seiten. Vorne im Licht bleibt
Mit etwas Übung und beschwingten Strichen alles weiß, schon wirkt der Vogel plastisch.
erfassen wir die im Grunde einfache Gestalt
unserer gefiederten Mitbewohner. Erstaunlich,
wie viele interessante Posen sich in schnellen

sch
Skizzen zeigen lassen; anfangs mit Unterstüt­

Foto: Wikipedia/Elektrofi
zung durch Fotos, später dann immer freier …

Wellensittich

Die Grundform entsteht


locker aus Kreis, Ovalen und Keil.
Dann präzisieren wir die Konturen, Jede Pose entsteht aus
platzieren Schnabel und Auge und radieren rundlichen Grundformen.
die Hilfslinien aus. Ein paar Schattenstriche, Beim Platzieren von Körper,
und die Skizze steht. Schwanz und Kopf geben
auch gerade Hilfslinien
einen guten Anhalt; etwa
wenn es um die Kopf­
haltung geht.

Ebenso schwungvoll: breite Striche mit dem


flach gehaltenen, weichen Bleistift. Am besten
skizzieren wir die gleiche Pose mehrmals.

Schräger Vogel auf schräger


Stange, das bringt Spannung
in die Skizze.
sa Zimmermann

Die Seitenansicht ist eindeutig.


Durch eine leichte Drehung guckt
der Vogel hier über die Schulter.
Foto: pixelio.de/Ge

Kanarienvogel

52 53
Skizzen
21051514055860-01 am 15.05.2021 über siehe auch S. 18,
http://www.united-kiosk.de 72 Freies Zeichnen siehe auch S. 15
Hier beim Abzeichnen helfen Skizzen
mit den Grundformen wie Ovale
und Kreise. Dann sieht man gleich,
ob die Proportionen stimmen.

Foto: iStock.com/Serdar Yagci


Unser Pärchen als Vorbild
Vorlage anfordern:
siehe Seite 2

D as alles ist einfacher, als es viel­


leicht aussieht. Doch zum einen
sind die Formen so schlicht, dass die Mit dem Knetgummiradierer
Vorzeichnung auch beim freien Zei­ entfernen wir die Hilfslinien und
chen gut gelingen kann. Zum ande­ schwächen die Linien ab, damit
ren bauen wir das Federkleid Schritt sie in der hellen Farbzeichnung
für Schritt in lasierenden Schichten nicht hervortreten.
auf, wobei wir kaum Fehler machen
können.
Die Effekte stellen sich von selbst ein,
wenn wir die Flächen zunächst hell
grundieren. Beim sanften Aufstri­ Krallen, Auge und Schnabel
cheln immer dunklerer Töne entste­ ausgenommen, grundieren wir
hen zarte Abstufungen und Über­ alles mit dem flach gehaltenen
gänge von Licht zu Schatten. Dabei gelben Farbstift.
leuchtet der helle Untergrund durch,
was den Farbauftrag lebendig und
das Gefieder füllig wirken lässt.
Alles schön nach Vorbild; erfunden
ist nur der Schwung in der Sitzstange
und der himmelblaue Hintergrund.

Zweisamkeit Material
• glattes Zeichenpapier
• Bleistift HB
Die grünen flächigen Schraffuren
decken die Grundierung nicht ganz
Leuchtende Farben, feine Muster und sanfte Verläufe im zart model­ ab, damit das Gelb durchschimmern
• Knetgummiradierer kann. Mit dem Farbstift in Ocker
lierten Federkleid: In dieser naturalistischen Farbstiftzeichnung zeigen • Farbstifte ziehen wir einige Konturen nach.
sich unsere Wellensittiche in himmlischer Zweisamkeit. (siehe Seitenrand) Sie wirken wie Schattenstriche und
bringen unsere Sittiche schon ein
wenig in plastische Form.

54 55
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Schraffurschichten siehe auch S. 38, 63 Freies Zeichnen siehe auch S. 15
Die Augen zeichnen wir schwarz mit ausgespartem
Glanzlicht. Für das Wellenmuster am Hinterkopf
zeichnen wir zuerst Linien (siehe Vogel rechts) und
stricheln entlang dieser die Federn. Das Muster
schmiegt sich an den Kopf, modelliert ihn und lässt
ihn schön plastisch erscheinen. Den Schnabel zeich­
nen wir in Ocker und Rosa. Zuletzt ergänzen wir die
Federn mit dunklen Rändern. Dabei ziehen wir den
Stift vom Rand nach innen ins Gelbe.

Nun zeichnen wir noch


schwungvoll das Äst­
chen: hell grundieren,
dunkel schattieren.

Den Hintergrund färben wir


schwach himmelblau.
Trautes Pärchen in luftiger Höhe!
Kanarienvogel Material
• Pastellpapier in Braun
• Durchpauspapier, weiß
Farbstift, ein wenig Bleistift und ein Tupfer Deckweiß,
• Bleistift 2H
und all dies auf rustikalem Pastellpapier: Das bringt den • Farbstifte (siehe Seiten-
hübschen Vogel auf ungewöhnliche Weise zur Geltung rand nächste Seite)
– und macht das Zeichnen recht einfach. • Deckweiß/Pinsel

56 57
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Hintergrund andeuten siehe auch S. 78 Farbiges Papier siehe auch S. 29, 50, 86
A uf dunklem Papier lassen sich die Konturen nicht mit
Transparentpapier und Graphit übertragen. Für die­
sen Zweck gibt es jedoch ein Spezialpapier mit einer
Mit weiteren gelben Schraffuren verdichten wir
das Federkleid. Mit dem weißen Farbstift hellen
wir dann die im Licht liegenden Partien auf.
Farbschicht auf der Rückseite, ähnlich wie das Blaupapier
aus den Zeiten der Schreibmaschine. Man legt das Blatt
zwischen Zeichenpapier und Fotovorlage und zeichnet
die Konturen z. B. mit einem leeren, ausgeschriebenen
Kugelschreiber oder einem ganz harten Bleistift nach. Die Der orange gestrichelte

Foto: iStock.com/Eric Isselée


Linien drücken sich als Vorzeichnung auf das Zeichen­ Schnabel wird mit dem
papier durch. Dieses Durchpauspapier gibt es in Grau, Papierwischer geglättet,
Weiß und auch in anderen Farben. ebenso die Krallen.

Im Foto sitzt der Kanarienvogel auf einer


Plastikstange, in der Zeichnung auf einem
Zweig. Das passt besser zu ihm.

Die Schattenpartien der Federn dunkeln wir mit


dem ockerfarbenen Farbstift sowie mit dem Blei­
stift 2H nach. Das Auge zeichnen wir schwarz.

Wir setzen unseren Vogel nicht auf einen Kunststoff­


stock wie im Foto, sondern sozusagen als Naturburschen
auf einen Ast. Den Grundton dafür liefert ohnehin das
Papier, und der Rest sind ein paar Licht- und Schatten­
striche in Weiß, Ocker und Dunkelbraun.
Die Vorzeichnung in Weiß auf Dunkelbraun:
entweder direkt mit weißem Durchpaus‑
papier durchgepaust oder frei mit dem
weißen Farbstift gezeichnet. Den Vogel grun­
dieren wir schwach mit dem weißen Farbstift.

Die lang gezogenen, gelben Schraffuren folgen


der Richtung der Federn und damit der Form des
Vogels. Hier scheint nun beides durch: die Papier­ Das Glanzlicht braucht einen kleinen
farbe ebenso wie die weiße Grundierung. Trick. Aussparen geht ja nicht, und das
Weiß vom Farbstift würde das Braun
niemals so kraftvoll abdecken. Da hilft
ein Pinseltupfer mit Deckweiß.
Vorlage anfordern: siehe Seite 2

58 59
Weißes
21051514055860-01 am 15.05.2021 über Durchpauspapier
http://www.united-kiosk.de siehe auch S. 13 (Tipp) Bleistifthärten siehe auch S. 4
D as alles ist einfacher, als es vielleicht aussieht.
Denn die Vorzeichnung zeigt ziemlich genau,
wie und wo es mit den Farbstrichen sozusagen lang-
geht. Die Ausarbeitung ist eine Frage der Sorgfalt.
Zwar ist unser Papagei nicht so farbenfroh wie ande-
re seiner Art, doch gerade das einheitliche Blau zeigt
schön, wie effektvoll Licht, Schatten und Federstrich
den Charakterkopf modellieren. Das Orange bringt
nicht nur von Natur aus fröhliche Farbtupfer ins Bild.
Als Komplementärfarbe steigert es auch die Wirkung
des Blautons.

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Die Vorzeichnung mit dem Bleistift HB zeigt auch


die Lage und Art der Federn: hinten ausgefranst,
an der Schulter schuppenförmig, oben am Kopf
glatt und kurz.

Oben am Kopf stricheln wir die Federn mit kurzen,


feinen Strichen von vorne nach hinten mit dem gut
angespitzten Farbstift. Die Schatten werden mit
dem stumpfen Stift überzeichnet und verdichtet.
Die Augenringe und der Schnabelansatz leuchten
in Orange hervor.

Papagei Material
Die Federstriche schmiegen sich an
die Kopfform. Hinten fransen die Fe-
dern aus. Oben im Licht sind sie hell
und locker, rings um das Auge dicht
Strich für (Feder-)Strich tritt uns der Papagei plastisch • Zeichenpapier, glatt und dunkel und modellieren so die
gefiedert entgegen: eine feine Sache für den Farbstift. • Bleistift 2B, 3B Augenhöhle. Zum Nacken hin liegen
• Farbstifte die Federn schon schuppenartig
Dabei nehmen wir uns die kreative Freiheit, ihn nicht (siehe Seitenrand) übereinander. Beim schwarzen Aus-
ganz fertig zu zeichnen. So bekommt das Porträt auch • Knetgummiradierer malen des Auges bleibt das kleine
einen künstlerischen Charakter. Glanzlicht stehen.

60 61
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Schraffurschichten siehe auch S. 38, 63, 54 Glanzlichter im Fell siehe auch S. 24, 33
Anders als die Federn erhält der Schnabel mit
breiten Schraffurstrichen (Mine flach anlegen)
Pfirsichköpfchen
eine möglichst einheitliche Oberfläche, d. h. Der Name ist für diesen Kleinpapagei durchaus
erst alles gleichmäßig grundieren … Programm: flauschige, weiche Farbverläufe
von Orange, Grün und Gelb. Eine kühne
Kombination von Farben, die in der
Natur erstaunlich harmonisch wirkt.
Und hier in einer realistischen
Farbstift­zeichnung.

… und dann in den Schattenpartien kräftig

Augen
überzeichnen. Die lichten Bereiche wölben den
Schnabel, die hellen, unregelmäßigen Linien
geben ihm eine natürliche Horntextur.

Schnabel innen
Die großen Federn arbeiten wir mit dem gespitzten
Stift heraus. Wir ziehen die Bleistiftlinien der Vor-
zeichnung blau nach. Dann schraffieren wir die
Federn in kurzen Schwüngen (siehe Pfeil). Vorne
laufen die Striche hell aus.

Schnabel und Gefieder


Durch die Schatten in den Federn (siehe Pfeil) liegen
sie schön plastisch übereinander. Unten werden die
Federn nur noch mit lockeren Konturen angedeutet.
Material
• Zeichenpapier, glatt
• Bleistift HB, 2H
• Farbstifte (siehe Seitenrand)

62 63
Formschraffur siehe
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de auch S. 42 Schraffurschichten siehe auch S. 38, 54
D as Geheimnis dieser Zeichnung liegt im schichtweisen Aufbau
der Farbschraffuren von den hellsten zu den dunkelsten Tönen.
Und das wiederum hat damit zu tun, dass der Farbstift, wenn man
Der Kranz um das Auge wird hellblau grundiert.
Erst dann kommt die schwarze Pupille, bei der
nicht allzu kräftig zu Werke geht, nur schwach deckt. So scheinen wir das Glanzlicht aussparen. Die Schatten der
die unteren Farben immer auch etwas durch. Solche Farbstift-Lasu- kurzen Federn werden mit dem 2H gestrichelt.
ren bringen dem Gefieder mehr Leuchtkraft als ein einschichtiger
Auftrag. Und die Töne „fließen“ besonders weich ineinander.

Photo : iStock.com/suppixz
Das Pfirsichköpfchen im
vorbildlich farbenfrohen Federkleid

Wir zeichnen die Konturen von der Fotovorlage ab.


Dann beginnen wir in hellen Gelb- und Grüntönen
und grundieren mit dem flach aufliegenden Stift Dann verstärken wir die orangen und grünen Partien
gleichmäßig. Anschließend wird der Farbauftrag mit und stricheln von hier aus mit gespitztem Stift ins
dem Kosmetiktuch verwischt. Helle. Das ergibt im Übergang einen besonders feinen
Flaum und zugleich ein lebendiges Muster.

Vorlage anfordern:
siehe Seite 2
Am Kopf und Schnabel
gehen wir mit Orange
darüber und verwischen
die Farbe wiederum.

Am Rücken franst das Federkleid


etwas aus. Am Bauch brauchen
wir nur ein paar Grüppchen von
dunkelgrünen Federstrichen, die
Wir verstärken die Farben mit einem kräftigen unten im Schatten immer dunkler
Orange und Grün – im Gefieder schon mit dem und dichter werden. Zuletzt noch
steilen, spitzen Stift in kurzen, sichtbaren Strichen. der dunkelbraune Ast, den wir mit
Vorne schattieren wir den Oberteil des Schnabels Licht und Schatten in Rundform
leicht. Darunter zeichnen wir die dunkle Öffnung. bringen, sodass unser Pfirsichköpf-
chen schön fest zugreifen kann.

64 65
Verwischen
21051514055860-01 am 15.05.2021 siehe auch S. 6
über http://www.united-kiosk.de Bleistiftschraffur mit 2H siehe auch S. 59
Kaninchen
Für unser Kaninchen empfiehlt sich der graue Farbstift
(wirkt als Schatten im weißen Fell bunter als der Bleistift)
und zum Wohlfühlen ein hübsches Plätzchen in der Natur.

F ür den Hintergrund liefert das Foto die Idee. In der Zeichnung soll
das farblich etwas gefälliger aussehen und dem Kaninchen mehr
Freiraum lassen. Unser Modell hingegen bilden wir möglichst genau
so ab, wie es im Foto posiert. Beides eine schöne Aufgabe für schicht­

Foto: Larissa Reßler


weise aufgetragene Farbschraffuren, die dem Fell Fülle und dem
ganzen Bild Tiefe geben.

Unser Modell, von der Sonne


perfekt ausgeleuchtet

Hier die vom Foto ab­ Material


genommene Vorzeich­ • Zeichenpapier, glatt
nung – wie üblich mit • Bleistift HB
dem Bleistift HB. • Farbstifte
(siehe Seitenrand)
• Kunststoffradierer

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Schattiert wird mit dem graublauen Farbstift,


der flach aufliegt und dank der breiten Auflage
Die Wiese liefert schöne Farb­kontraste auch keine sichtbaren Einzelstriche hinterlässt.
zum bläulich-weißen Fell und gibt dem Graue Farbstifte gibt es in unterschiedlichen
Kaninchen seinen natürlichen Sitz im Leben. Tönungen, siehe Tipp auf der nächsten Seite.
Der Vordergrund kann ruhig unfertig bleiben.

66 67
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Radieren siehe auch S. 7 • Formschraffur S. 17 Emotionen siehe auch S. 10
Hinzu kommen von unten nach oben kräf­
tige Striche in dunkelgrünen, rötlichen und
Die Augen sind schwarz, das rechte hat bräunlichen Tönen, all dies in mehreren
oben eine graue Sichel und da­rüber das Schichten. Unten betten wir das Kaninchen
ausgesparte Glanzlicht. Die Ohren und mit kurzen Strichen in die Wiese ein. Alles
die Nase bekommen einen Hauch Rosa. darunter kann weiß bleiben. Mit solchen
(scheinbaren) Unfertigkeiten kann man
Zeichnungen spannender machen.

Noch mehr Leben und Tiefe kommt in die


Wiese, wenn wir mit der scharfen Ecke des
Kunststoffradierers ein paar Lichtstreifen
herausradieren. Diese Linien tönen wir mit
Ocker und Orange ab.

Tipp
Über die schwache, glatte Grundie­ Große Farbkästen enthalten in der Regel
rung der Schattenpartien ziehen wir mehrere Grautöne, jeder davon mit ei­
mit spitzem grauen Farbstift feine nem Stich in eine bestimmte Farbe. Das
Fellstriche, in den dunklen Bereichen macht einen großen Unterschied zum
mehrmals und auch leicht kreuz und Bleistift, der immer farblos, also neutral
quer. So wird das Fell füllig. ist und nur unterschiedliche Tonwerte
(Helligkeitsunterschiede) erzeugt. Die
farbigen Grautöne bei Künstlerfarbstif­
ten fallen erst beim genaueren Hinsehen
auf, können jedoch viel Atmosphäre in
die Zeichnung bringen. Wer gerne mit
Rings um das Kaninchen füllen wir das Farbstiften zeichnet, tut sich mit unter­
Bild locker mit hellgrünen Farben an, schiedlichen Grautönen in einer großen
unter und neben dem Kaninchen etwas Palette wirklich etwas Gutes!
dichter und dunkler.
Hier zum Vergleich typische Grautöne Sobald der Hintergrund steht, können wir endlich
auch das letzte Detail zeichnen: die Schnurrhaare,
mit dem Kunststoffradierer kraft- und schwungvoll
hinaus in die Wiese gezogen.

68 69
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Graue Farbstifte siehe auch S. 46
Hamster

Vishnevskiy
Nun die kurzen Fellstriche mit den
Der große Kopf und der rundliche Körper gehen gut angespitzten Stiften, immer von
ineinander über und nur die Pfoten ragen halbwegs vorne nach hinten und unten.

Foto: iStock.com/ Vasiliy


heraus. Zu dieser rundum liebenswert knuffigen Die dunklen Schraffuren haben drei
Aufgaben: Textur, Schattierung und
Erscheinung trägt auch das flauschige Fell bei, das unterschiedliche Fellfarbe.
sorgfältig gestrichelt und gestreichelt werden will … Die Augen, die Glanzlichter aus­
genommen, zeichnen wir schwarz.
Der Hamster in typischer Pose

D abei – nämlich beim Grundieren und Stricheln – leis­


tet ein feinporiges Papier gute Dienste. Der flach ge­
haltene Farbstift färbt vor allem die winzigen Erhebun­
gen. Umgekehrt bleiben die Papierporen hell bis weiß. So Bis auf die rosigen Pfötchen über­
entstehen Sprenkel, die gut zur Textur des Fells passen. nimmt alles Weitere der Bleistift HB.
Je kräftiger man andrückt, desto mehr Farbe nehmen Mit ihm zeichnen wir die feinen
auch die Poren an. So werden die bisher hellen Sprenkel Barthaare. Unten stricheln wir das
dunkler und damit die ganze Farbfläche. Ganz verschwin­ feine weiße, im Schatten graue Fell.
den die Sprenkel nur dort, wo man mehrfach darüber­ Auch den Bodenschatten schraffie­
zeichnet. So werden z. B. die Augen schwarz und glatt. ren wir mit dem Bleistift und ver­
wischen ihn.

Vorlage anfordern: siehe Seite 2


Was immer unser Modell gerade hamstern mag, soll nicht
von ihm ablenken; deshalb die „abstrakte“ Bleistiftskizze.
Die Vorzeichnung, hier noch als Bleistiftskizze nach
dem Vorbild des Fotos. Die Umrisse schwächen wir
mit dem Knetgummiradierer ab.

Die ockerfarbenen Fellpartien grundieren wir mit


dem flach aufliegenden Farbstift und verwischen
die Schraffuren mit dem Kosmetiktuch.

Weiter mit den flach aufliegenden


Farbstiften werden die entsprechen­
den Bereiche abgedunkelt. Das
offene Ohr wird dunkelbraun.

Material
• Zeichenpapier, In der fertigen Zeichnung
leichte Körnung unterstützt das neutrale Bleistift-
• Bleistift HB grau die farbige, „warme“ Erscheinung unseres
• Farbstifte Modells. Ein schöner Gegensatz und ein kleiner Kunst-
(siehe Seitenrand) kniff, der deutlich macht, worauf es uns ankommt.

70 71
Verwischen siehe auch S.am6 15.05.2021
21051514055860-01 • Zeichenpapier leichte Körnung S.39, 75
über http://www.united-kiosk.de Schattenschraffur mit Bleistift siehe auch S. 41
Skizzenkatzen
So wenig Zeit, so viele spannende Motive. Doch erstens muss man ja nicht alles
ausarbeiten, was einem vor die Kamera kommt. Zweitens macht es Spaß, ver-
schiedene charakteristische Posen festzuhalten; Katzen haben da einiges zu
bieten. Drittens lernen wir unsere Lieblinge mit zehn Skizzen besser kennen Mit Schwung und gleich
als mit einer genauen Zeichnung. Und schließlich mehreren Linien geht’s
wird dabei der Zeichenstrich immer sicherer; besser. Was passt, kann
nachgezogen und viel-
Übung macht die Katze besser.
leicht eine Vorzeichnung
werden.

Foto: Anne Penke


Tipps
• Weicher Bleistift für kräftigen Abrieb und dicke Striche
Milchpfötchen • Nicht in Details verzetteln, es geht um die großen Linien.
Der Anblick ist so hübsch, dass man, anstatt die Stimme zu erheben • Skizzen wiederholen, dann wird’s von Mal zu Mal besser.
lieber zum Fotoapparat und dann zum Bleistift greift. Für die Skizze • Nicht korrigieren, lieber frisch auf einem neuen Blatt anfangen.
selbst ist die Dynamik der Bewegung interessant, die einen Augen- • Ringsum Freiraum lassen, damit nichts einengt
blick lang in der angespannten Haltung zur Ruhe kommt. • Günstiges Schreibpapier nehmen oder Schmierpapier
sammeln. Das lässt sich leichteren Herzens entsorgen.
Foto: KIM Verlag

Edel sei die Katze,


hilfreich und gut. Jedenfalls die edle Pose kommt schon
in der Skizze zum Ausdruck, aus der sich vielleicht auch
ein detailliertes Porträt entwickeln könnte; siehe S. 12.
Fotos helfen. Aber wenn die Katze
Über hilfreich und gut sprechen wir ein andermal …
ruhig sitzt, geht es auch so.

72 73
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Skizzen siehe auch S. 18, 52 Bleistifthärten siehe auch S. 4
Katzenaugen
Ob eher gelblich oder grünlich, mit Farbstift
oder Bleistift: Das typische Katzenauge wird
im Prinzip immer gleich in mehreren Schich­
ten aufgebaut: grundieren, lasieren, fein­
zeichnen und schattieren.

Tiefgründig, geheimnisvoll, faszi-


nierend: Katzenaugen haben das ge­
wisse Etwas. Das hat zwei Gründe. Grundieren
Erstens sitzen sie fest im Kopf. Katzen
können uns nicht wie Hunde aus den
Augenwinkeln betrachten. Sie wen­
den uns den Kopf und den Blick di­
rekt zu. Zweitens haben Katzen im
Augenhintergrund eine reflektieren­
de Fläche, die auch schwaches Licht
sammelt. Mehr dazu auf S. 79. Vor
diesem Hintergrund wirkt der trans­ Die Vorzeichnung, hier im hellen Der hell und gleichmäßig aufge­
parente Augapfel mit den schwarzen Licht mit schmalen Pupillen. tragene Hintergrund. Pupille und
Pupillen durchsichtig und räumlich. Glanzlicht bleiben ausgespart.

Lasieren Feinzeichnen
Auf
Material der
• Bristolkarton
• Bleistifte HB, B, 4H
• Farbstifte
Lauer
(siehe Seitenrand) So bleistiftgrau kann
keine Katze sein, dass
Die dunklere Lasur In noch dunkleren Tönen die feinen,
umgibt die Pupille. von innen nach außen zart auslaufen­
ihr nicht die Akzente in
den Linien und oben der Schattenrand. Grün, Rosa und Ocker
guttun würden. Umso
lebendiger wirken
Schattieren
Die schwarze Pupille, hier im Licht dann auch die Grau­
ein sehr schmales Oval. töne im Fell.

Beim Nacharbeiten werden die Kon­


traste verstärkt und die Schatten im
Auge mit dem 4H vertieft. Das Glanz­ In Verbindung mit ein wenig
licht kommt besser zur Geltung und Farbstift wirkt auch die „neu­trale“
das Auge erhält seine plastische Form. Bleistift­schraffur farbig: ein
erstaunlich hübscher Effekt!

74 75
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Katzenaugen siehe auch S. 78, 82, 84, 87, 88 Zeichenpapier leichte Körnung siehe auch S. 39, 70
D abei erscheint die Zeichnung insgesamt far­
biger, als sie eigentlich ist. Dafür sorgen ein
paar sparsame Farbschraffuren im bleistiftgrau
Die Augen grundieren wir hellgrün, zeichnen
gelb darüber und glätten den Auftrag mit
getigerten Fell, die rosafarbene Zunge und na­ dem Papier­wischer. Die Glanzlichter bleiben
türlich die gelbgrünen Augen, die das Motiv do­ ausgespart. Das Haar in den Ohren wird von
minieren. Ebenso realistisch zeichnen wir den der Außenkante nach innen und vom Innen­
Baumstamm. Er liefert das Gegengewicht zur ohr nach außen gestrichelt. Einen bräunlichen
ebenfalls „schrägen“ Haltung der Katze. Für die Schimmer erhält auch der Nasenrücken.
Komposition reicht es, nur die eine Seite auszuar­
beiten.
Hier zeichnet sozusagen auch das etwas körnige
Papier mit. Die Rindenstruktur und auch die Tex­
tur des Fells erscheinen etwas rau; ein hübscher
naturalistischer Effekt, der beim sanften Stri­
cheln entsteht. Anders als auf glattem Papier
bleiben in den Poren helle Sprenkel. Nase, Augen
und Zunge hingegen sollen vollkommen glatt
erscheinen. Deshalb verdichten wir den Farbauf­
trag mit dem Papierwischer.

Vorlage anfordern:
siehe Seite 2

In der Vorzeichnung deuten


wir die „felligen“ Konturen
mit kurzen Strichen an. Klare
Konturen erhalten nur Ohren,
Augen und Nase.

Mit dem schwarzen Strich für die


Pupillen, den Umrandungen und
Material den grauen Schattierungen ent­
• Zeichenpapier, stehen die typischen Katzenaugen.
leichte Körnung
• Bleistifte in Die Schnurrhaare ziehen wir mit dem
HB, 2B, 3B Bleistift HB schwungvoll nach außen.
• Farbstifte
(siehe Seitenrand) Die Nase wird schwarz, die Zunge rosafarben
• Knetgummiradierer mit einem weiß ausgesparten Glanzlicht. Auch
• Papierwischer die Zunge glätten wir mit dem Papierwischer.

Mit dem Bleistift verdichten wir nach und nach


die Fellschraffuren. So entstehen Schatten und
Beim Schraffieren des Fells bleiben weiße Sprenkel die grauen „Tigerstreifen“.
auch in den dunklen Bereichen. Gestrichelt wird
immer von der Nase weg nach hinten bzw. nach Den Baumstamm grundieren wir in hellen Brauntönen und
oben und unten. Helle Streifen sparen wir aus. zeichnen darüber kräftige Striche mit dem braunen Farbstift
und dem Bleistift 3B.

76 77
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de
Formschraffur siehe auch S. 16, 17 Katzenaugen siehe auch S. 74
Nase, Wangen und Kinn bleiben weiß.
Keine „süße“ Erfindung: Das Näschen
ist tatsächlich rosa, die einzige klare
Farbe in der Zeichnung.

Wo Farbtöne erscheinen sollen,


wird das bleistiftgraue Fellhaar
mit schwachen hell- und dunkel­
braunen Farbstiftschraffuren in
gleicher Richtung nachgezogen.

Die Textur und Grundfarbe


des Fells wird mit dem Blei­
stift gestrichelt: kurz und fein
im Gesicht, deutlicher und in
längeren Schwüngen im Ohr.

Dichtere Bleistiftschraffuren
(2B) erzeugen die schwärz­ Besondere Aufmerksamkeit verdienen die
liche Fellzeichnung. Augen. Erst wird die Form, Glanzlichter aus­
genommen, mit dem harten Bleistift 2H
schwach schraffiert. Darüber kommen
Farbschraffuren in Hellgrün, an den Rändern
und um die Pupille im dunkleren Blaugrün.
Mit dem weichen Stift 4B wird die ovale
Pupille gefüllt und die Augen umrahmt
und damit eingebettet.

Material
Stricheln & Streicheln • Bristolkarton
• Bleistift HB, 2B, 4B
Warum leuchten Katzenaugen?
Im Auge der Katze liegt vor der Netzhaut eine transparente Zell-
Große, glänzende Augen und ein schimmerndes Fell: • Farbstifte schicht, die das von der Netzhaut nicht absorbierte Licht noch
(siehe Seitenrand) einmal zurückspiegelt. Dank dieser sozusagen doppelten
Das Zusammenspiel von Bleistift und Farbstift verschafft Lichtausbeute sieht die Katze auch in der Nacht noch gut.
• Knetgummiradierer
dem Kätzchen seinen natürlichen, lebendigen Auftritt. • Kosmetiktuch Schattiert wird in Die Spiegelschicht im Auge ist der Grund, weshalb Katzenaugen
einem zarten Türkis. in der Dunkelheit aufleuchten, sobald sie angestrahlt werden;
und weshalb sie tagsüber an farbige Glaskörper erinnern.

78 79
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Hintergrund andeuten siehe auch S. 81 Katzenaugen siehe auch S. 74
Neugiernase … Material
Am Anfang war die Decke, das Lieblingsversteck unseres Kätz- • Zeichenpapier, glatt
chens. Weich drapiert und modelliert ist sie an sich schon eine • Bleistifte
von HB bis 6B
Zeichenstudie wert. Mit dem Hauptdarsteller wird daraus eine • Knetgummiradierer Das Licht kommt von links, wes-
hübsche kleine Szene. Und der schwarze Hintergrund stellt die • Papierwischer halb hier auch das Auge etwas
kleine Neugiernase schön ins Licht. heller erscheint. Mit feinen Stri-
chen arbeiten wir das Fell weiter
aus. Die Schatten in der Decke
werden weich verwischt.

S o wie hier entstehen interessante Bildideen in der kre-


ativen Kombination von zwei Fotovorlagen; hier bei-
spielsweise für das Kätzchen und einer hingeworfenen
Decke (die sich ohne Vorbild kaum so stimmig zeichnen
ließe). So wird aus beiden Motiven eine hübsche Szene,
die eine kleine Geschichte erzählt. Was ist stärker: Neu-
gier oder die Sicherheit der Kuscheldecke?

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Statt die Konturen vom Foto zu kopieren, können


wir sie auch frei nachzeichnen. Die Form ist einfach
genug, die Hilfslinien helfen bei der Platzierung
von Augen, Ohren und Nase.

Den Kopf stricheln wir gleichmäßig hell mit dem


Bleistift 2B. Für die Schatten in der Decke legen wir
die Mine flach auf und verwischen dann die Schraf-
fur, sodass hier keine Einzelstriche sichtbar bleiben.

Die schwarze Fläche ist ein einfaches


Die dunkleren Partien werden mehrmals (immer in künst­lerisches Mittel, mehr Spannung in
Richtung des Fellstrichs) schraffiert. Die feinsten die Zeichnung zu bringen: links freier Raum,
Striche ragen ein wenig über den Rand hinaus. rechts dunkle Tiefe. So entsteht eine besondere
Lichtstimmung. Vor dem Schwarz leuchtet der
feine Flaum des Fells effektvoll auf. Im Gegensatz
zu den feinen Aus­arbeitungen der Katze und der
Decke wird der Hintergrund mit dem sehr weichen
Bleistift 6B in kraftvollen Strichen aufgetragen.

80 81
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Freies Nachzeichnen siehe auch S. 15 Hintergrund siehe auch S. 83
Die rosafarbenen Schatten
und feinen Striche modellie-
ren die Ohren plastisch aus.

Das Licht kommt von


rechts, also hat nur
das rechte Auge ein
Glanzlicht.

Die dunklen Fellpartien werden


in Ocker grundiert und mit dem
Kosmetiktuch glatt verwischt.
Darüber stricheln wir die helle-
ren und dunkleren Bereiche
sehr fein mit dem rötlich Das weiß ausgesparte
braunen Farbstift. Glanzlicht lässt die Lippe
feucht schimmern.

Für alles Weitere reichen


schwach mit dem Bleistift
Material angedeutete Konturen.
• Zeichenpapier, glatt
• Bleistift HB, 2H Die im Schatten liegenden weißen
• Farbstifte in den Fellhaare zeichnen wir mit dem
angegebenen Tönen spitzen Bleistift 2H.
• Knetgummiradierer
• Kunststoffradierer
• Kosmetiktuch
• Anspitzer

Mein Kater In eigener Sache …


Eigentlich sollte dieses Porträt, ein Andenken an meinen
längst verblichenen Kater, einen Trauerrand haben. Denn
Ein Bild von einem Knuddelkater, von Kopf bis Kinn mit unter all den Katzen, die ich im Laufe vieler Jahre beher­ Im Grunde wäre das Porträt bereits im Bild auf der linken Seite
Farbstift aufs Allerfeinste gezeichnet und dann künstle­ bergt habe, war er mir der allerliebste: hübsch, gescheit, fertig. Hier, vor dem nachträglich mit dem Kosmetiktuch aufge-
risch frei auslaufend (das Porträt, nicht der Kater). Das sozial kompetent und auch meinem Hund in enger tragenen Graphitpulver, kommt unser Kater jedoch besser zur
Grau im Hintergrund lässt die warmen, rötlichen Ocker­ Freundschaft zugetan. Womit ich meiner gegenwärtigen Geltung. Die Fellfarben heben sich durch das Grau besser ab.
töne im flauschigen Fell ebenso aufleuchten wie die Mitbewohnerin Lucy nicht zu nahe treten will, die lieber Der weiß ausgesparte Lichtrand setzt den Kater noch deutlicher
Augen. Diese ziehen besondere Aufmerksamkeit auf sich ihre eigenen Wege geht. Vielleicht kommt das auch in ins Licht. Und schließlich können wir die weißen Schnurrhaare
– und verdienen eine besonders genaue Ausarbeitung. ihrem Porträt auf Seite 12 und 15 zum Ausdruck. schön ins Grau radieren.

82 83
Katzenaugen
21051514055860-01 am 15.05.2021 siehe auch S. 74
über http://www.united-kiosk.de Radierstift siehe auch S. 7 • Hintergrund S. 48
Die vom Foto abgenommene Vor­
zeichnung mit dem Bleistift HB deutet
das Fellmuster schon leicht an …

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Foto: Monika Engels


Das Vorbild: Tizian,
wohnhaft bei Monika Engels

… das wir in der dunkleren Fell­


zeichnung mit dem Bleistift 2B
und dem ockerfarbenen Farbstift
grundieren. Das Näschen wird
schwach rosa.

Das Rot im Ohr dämpfen wir mit dem Bleistift


ab und radieren weiße Haare hinein.
Material
• Zeichenpapier, glatt
• Bleistifte
2H, HB, 2B, 4B
• Farbstifte in Rosa,
Gelb, Grün, Ocker
• Kosmetiktuch
• Graphitstaub
Ebenfalls mit Bleistift und Farbstift lassen sich

Stubentiger
• Kunststoffradierer
die typisch „unergründlichen“ Katzenaugen Feine Striche von außen nach innen.
• Radierstift
sehr realistisch und effektvoll ausarbeiten. Die Haare schimmern hell, als wären sie
von hinten beleuchtet – ein schöner Effekt.

Leuchtende Katzenaugen, die in feinstem


Bleistiftgrau getigerte Fellzeichnung und ein
W arum nicht gleich für alles, also auch fürs Grau,
den Farbstift nehmen? Das ist eine Frage des Zei­
chenstils. Der Bleistift hat mehrere Härtegrade. Mit här­
ebenso nobler Hintergrund, der die wenigen teren Stiften können wir das Porträt fein und sozusa­ Im Hintergrund verreiben wir eine Messerspitze Graphit­
Farben umso schöner heraushebt: Zu diesem gen haargenau ausarbeiten, mit weicheren Stiften staub mit dem Kosmetiktuch von außen bis auf einen
schön schattieren und modellieren. Außerdem lassen schmalen, weißen Rand zur Katze hin. Hier stricheln wir
stilvollen Porträt im Zusammenspiel von Blei­
sich mit dem Radierstift zuletzt auch weiße Fell- und mit dem harten Bleistift 2H feine Fellhaare hinein.
stift und Farbstift passt dann auch ein elegant Schnurrhaare, einzeichnen. Zu alledem passt auch der
ovales Bildformat. mit Graphitpulver gleichmäßig angelegte Hintergrund.

84 85
Bleistifthärtegrade
21051514055860-01 am 15.05.2021 siehe auch
über http://www.united-kiosk.de S. 4 Katzenaugen siehe auch S. 74 • Hintergrund S. 48
Weißpfötchen
Nichts rundherum soll von unserem Modell ablenken?
Dann setzen wir es einfach auf eine Farbfläche, die uns,
wie praktisch, schon das Papier liefert.

Foto: Tamara van den Berg


A ls Hintergrund setzt sich das Graublau schön von der Far-
bigkeit unseres Kätzchens ab, als Grundierung gibt es dem
Fell gleichzeitig Dichte und Fülle. Hinzu kommt, dass wir auf
dem dunklen Papier die Pfoten und das Lätzchen direkt mit
dem weißen Farbstift zeichnen können.
Mit den dunkleren Farben aus der Palette Dann alles noch einmal und mit kräfigeren Farben;
Das Vorbild: im Foto mit Hintergrund, in modellieren wir die Gesichts­partien und so entsteht das Fellmuster, das sich an die Form
der Zeichnung auf der leeren Farbfläche. arbeiten Details wie die Ohren aus. des Kopfes anschmiegt.

Die vom Foto abgenommenen Konturen zeichnen


wir gleich mit dem weißen Farbstift nach.

Tipp
Besonders praktisch zum Durchpausen der Konturen Die Papierfarbe grundiert auch
vom Foto aufs farbige Zeichenpapier ist das spezielle die Augen. Und jede neue
Durchpauspapier; siehe dazu auch S. 58 oben. Schraffurschicht verdichtet das
Fell weiter. Auf den Körper und
die Pfoten kommt es weniger
an, wir lassen sie gezielt unvoll-
endet. Auch das ist ein Vorteil
des Farbpapiers: Wir brauchen
keine Bodenfläche, die Papier-
farbe gibt unserem Kätzchen
hinreichend Halt.

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Die Papierfarbe liefert sozusagen die Grundierung


für die dunklen Fellpartien. Die hellen Bereiche grun-
dieren wir mit dem weißen Farbstift und schraffieren
Material
dann stellenweise mit Weiß und Ocker darüber.
• Tonkarton in
Blaugrau
• Farbstifte
(siehe Seitenrand)

86 87
Farbiges Papier siehe
21051514055860-01 amauch S. 29,über
15.05.2021 50,http://www.united-kiosk.de
57 • Weißes Durchpauspapier S. 13 (Tipp) Details siehe auch S. 10
Foto: Sonja Lammers
Das Foto als Vorbild

Als Vorzeichnung brauchen wir nur wenige


schwache Bleistiftstriche. Sie geben Anhalt
für die kurz in Fellrichtung gestrichelte Grun­
dierung der schwarzen und ockerfarbenen
Fellpartien. Die Striche glätten wir gleich mit

Augen
dem Papierwischer.

Darüber ziehen wir die ersten Fellstriche mit den gut


gespitzten Farbstiften. Am Ohr von dunkel zu hell
(siehe Pfeile). So entstehen die ockerfarbenen Fellränder.

Feinheiten
Feinstes Fell, niedliches Näschen und ausdrucksvolle
Augen: Bevor wir ins Schwärmen kommen, der Hinweis,
dass das alles nicht so schwierig ist, wie es aussieht.

Fell
Wir müssen nur Schritt für Schritt vorgehen! Material Zwischendurch verdichten
wir die Fellstriche mit dem
• Zeichenpapier, glatt
I n der Nacht mögen alle Katzen grau
sein. Im Licht jedoch zeichnet sich
im Fell von dreifarbigen Stubenti­
verläufe im Fell. Flauschig wirkt es,
weil die Fellhaare frei auslaufen und
Konturen überflüssig machen. Die
• Farbstifte
(siehe Seitenrand)
Papierwischer und stricheln
wieder darüber. Durch die
abwechselnd gestrichelten
• Bleistift HB
gern eine ganze Palette von Tönen langen, weißen Haare werden nach­ Schichten wirkt das Fell fül­
• Papierwischer
ab, die sich in der Natur allesamt von träglich herausradiert. Doch letztlich lig und plastisch.
• Kunststoffradierer
Rot, Schwarz und Weiß ableiten. Mit wird das Porträt von den grünen
feinen Strichen des gut angespitzten Katzenaugen dominiert. • Knetgummiradierer
Farbstifts ergeben sich schöne Farb­ Vorlage anfordern: siehe Seite 2

88 89
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Katzenaugen siehe auch S. 74 Papierwischer siehe auch S. 6
Gestrichelt oder gepinselt?
Für die Vorzeichnung, hier die typische Hauskatze in ebenso
typischer Pose, spielt das noch keine Rolle. Dann können
wir immer noch entscheiden, wie es weitergehen soll:
In gleicher Weise und mit dunkleren Braun­
tönen wird die linke Seite ausgearbeitet.
schwarz-weiß oder farbig? Stift oder Pinsel?
Die Augen grundieren wir hell.

A uf den folgenden Seiten sehen


wir eine besonders effektvolle
Kombination von Bleistift und Aqua­
gehen wir ähnlich vor wie beim
Schraffieren mit Bleistift: Erst unter­
malen wir bis auf die weißen Partien
rellfarben. Hier jedoch, in dieser ein­ alles in hellen Farben. Nach dem
fachen Version, liefert der Bleistift Trocknen malen wir darüber die
nur die Konturen. Beim Kolorieren dunkleren Schatten und Fellstriche.

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Beim schichtweisen Aufbau der Das Urbild der Hauskatze:


Augen halten wir uns an die hier mit Bleistiftschraffuren Grundlage für jede Version
Grundanleitung auf S. 74. modelliert und fein getigert. ist die klare Vorzeichnung.

Die gleiche Katze mit Aqua-


rellfarben koloriert. Etwas
spezieller ist die malerische
Das Näschen arbeiten wir mit dem rosa­ Boden­fläche, mehr dazu auf
farbenen und braunen Farbstift aus, alles den folgenden Seiten.
andere mit dem Bleistift. Das sind zum
einen haarfeine Fellstriche und lang ge­
zogene Schnurrhaare, zum anderen ver­
wischte Schattenschraffuren, die den
Kopf in plastische Form bringen. In den
dunkleren Partien oben am Kopf würden
sich Bleistiftstriche nicht abzeichnen.
Deshalb ziehen wir von den Augen­
brauen nach oben noch feine
weiße Haarstriche mit dem
Radierstift oder der Ecke
des Kunststoffradierers. Material
• Zeichenpapier, glatt
• Aquarellpapier, glatt
• Bleistift HB, B
• Aquarellpinsel
• Aquarellfarben

90 91
Radierstift siehe
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de auch S. 7, 84 Kontur übertragen siehe auch S. 13, 14, 15
Material
• Aquarellpapier,

Kolorierte Katze
Diese typische Pose kennen wir
250 g, satiniert bestens von unseren und auch allen
• Bleistifte HB, 4B fremden Katzen. Position und Pro­
• Radierer portionen kann man aus ein­fachen
Erst arbeiten wir unsere Katze mit dem Blei­ • Aquarellpinsel Formen aufbauen. Der Rahmen ist
stift detailgenau aus, dann lasieren wir die Nr. 6 und 10 beim Skizzieren nach einem Foto
fertige Zeichnung mit Pinsel und Aquarell­ • Aquarellfarben in eine gute Hilfe.
Ocker, Orange,
farben. So bekommen wir das Beste aus Dunkelbraun, Rosa,
beiden Welten: einen präzisen Zeichen­ Hellgrün, Violett,
Blau-Grau
strich, leuchtende Farben und einen
lebensechten Stubentiger.

Die Bleistiftvorzeichnung, hier schon mit dem


ganz kurz gestrichelten (nicht durchgezogenen)
Fellmuster. Die Linien schmiegen sich an die
Körperformen, oder besser gesagt: modellieren
die Gestalt schon mal heraus.

Vorlage anfordern: siehe Seite 2

Die nicht weißen Fellpartien schummern wir mit dem


flach aufliegenden Bleistift ziemlich gleichmäßig.

A nders als beim vorigen Beispiel


(auf S. 91) liefert der Bleistift hier
nicht nur die Konturen, sondern
sicht, im Fellmuster und mit der Schattierung. Auf dieser Grundlage
geht es nur noch darum, die dunkleren Partien mit lasierenden Pin­
selstrichen zu übermalen, und schon haben wir diese wunderbaren
Die Schatten dunkeln wir etwas ab und beginnen, das
dunkle Fellmuster mit dem steilen Stift zu stricheln.

schon eine fertige schwarz-weiße aquarellistischen Effekte. Voraussetzung ist allerdings ein starkes,
Zeichnung mit allen Details im Ge­ glattes Aquarellpapier, das sich unter der nassen Farbe nicht wellt.

92 93
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de Hintergrund andeuten siehe auch S. 56 Rastermethode siehe auch S. 14
Nach und nach kommen feine Details und stärkere
Die fertige Bleistift- Kontraste hinzu (Bleistift 4B für die dunkelsten Partien).
zeichnung, hübsch Dann setzen wir die Katze mit einem kräftigen Strich Ebenso genau und mit eher trockener Aquarellfarbe
grau in grau. auf den Boden. So weit fertig, jedenfalls in der Aus­ malen wir die hellgrünen Augen, das rosarote Näschen
führung mit Bleistift. und die blaugrauen Schatten unter dem Mund. Nicht
zu vergessen: die mit dem Bleistift gezogenen
Schnurrhaare.

Im direkten Vergleich
die mit Aquarellfarben
grundierte Katze.

Nach dem Trocknen werden die


Schattenpartien violett lasiert.

Kolorieren mit Aquarell


Mit Farbstiften lässt sich eine Bleistiftzeichnung nicht
mehr gut kolorieren. Auf dem Graphit würden die
Farbstriche verschmieren. Doch können wir die Zeich­
nung einfach mit Aquarellfarben übermalen. Unter der
Lasur bleiben die Bleistiftstriche sichtbar und liefern die
Textur des Fells und die Schatten. Wir haben also nichts
weiter zu tun, als die Zeichnung farbig zu übermalen.
Am Boden lassen wir die Farbe malerisch verfließen.
Dazu befeuchten wir diesen Bereich mit Wasser und
malen nass hinein. Das Violett ziehen wir vom Rand
weg nach unten. Auf dem feuchten Papier lässt sich
Die Farben tragen wir mit dem feuchten Aquarellpinsel die Farbe schön weich verziehen. In gleicher Weise,
auf: erst Ocker auf die helleren Bereiche … hier in Grün, deuten wir auch eine Wiese an.

Tipp
Komplementärfarben, hier das Violett zum Ocker und
Orange im Fell, verstärken sich gegenseitig und sorgen
insgesamt für eine harmonische Farbstimmung. Es lohnt
Fotos: Klaus Peduzzi

sich also, die Umgebungsfarben an den Grundton des


Motivs anzupassen. Die Wirkung kann man gut mit dem
… und darüber stellenweise ein dunkles Farbstift auf einem anderen Blatt ausprobieren: einfach
Braun. Die Fellstriche ziehen wir fein nach. verschiedene Farbflächen nebeneinander anlegen.

94 95
siehe
xxüber
21051514055860-01 am 15.05.2021 auch S. xx
http://www.united-kiosk.de Formschraffur siehe auch S. 16, 76
SO MACHEN SIE MEHR AUS IHREM Sie zeichnen gerne?
KÜNSTLERISCHEN TALENT!
Nr. 54
Dezember/Januar
2020/21

Deutschland € 4,95
Und Sie lieben Blumen?
Lernen, Dann werden Sie an diesem Sonderheft
Österreich € 5,40
Schweiz CHF 8,90 Februar/März 2021
Nr. 55 BeNeLux € 5,50
Italien € 5,50 Deutsch
land € 4,95
Zeichnen & Malen

Österreich € 5,40
Nr. 56
üben, können:
viel Freude haben!
Schweiz CHF 8,90 April/Mai 2021
Zeichnen & Malen

BeNeLux € 5,50
Italien € 5,50 Deutschland € 4,95
Österreich € 5,40
DAS BESTE AUS
Zeichnen & Malen

Alle zwei Monate


Schweiz CHF 8,90
BeNeLux € 5,50
Italien € 5,50

frische Motivideen, SH 8
Schreibt Euch etwas Schönes !

r
ll
quare Anleitungen und

FT Nr. 8 • Zaub erha f te Blum enb ilde


hop A SONDER HEFT Deutschland € 7,90

Zauberhafte
Österreich € 8,50 • Schweiz CHF

Zeichnen & Malen


s

L
Wor k 9,00
BeNeLux € 8,50 • Italien € 8,50

Anregungen. Nr. 13 assen Sie sich von den zahlrei-


Deutschland €
Nr. 14
6,90
Schweiz CHF 9,–
Deutschland €
Österreich € 6,90
agsazin
6,50
agazin
Kreativ-M nsel

Handlettering and more


ativ-MDa
Österreich € 7,50
Nr. 12 rein
s Kaz
Deutschland € 5,90BeNeLux
d Pinselift und Pi
Schweiz SFr. 9,00 BeNeLux € 7,50

Handlettering and more


Daag

Blumenbilder
• Basics für Anfänger chen wunderbaren Bildideen
ativ-M Stiflt un für St
€ 7,95
Österreich € 6,50
rein
Schweiz SFr. 9,00
DasagKaz d rPinse

Handlettering and more


Nr. 11 € 5,90
BeNeLux € 6,95
-M tift un
Deutschland
ativ für S l
• Gekonnt kolorieren Das Kre t und Pinse
SFr. 9,00
Österreich € 6,50 • Schweiz

Die perfekte Zeichen- und für Stif


BeNeLux € 6,95

Handlettering and more


• Sichere Wege zu und Stilrichtungen inspirieren.
schönen Bilde rn
Pfiffig
Malschule für Anfänger: Und erleben Sie gemeinsam mit
Gekonnt kolori o ere n
Zeichnen, maskieren, malen: Zeichne mich! 50 30
a nodr e m a on rde more Über e!

m
Über tive! tolle Motiv

• Alles Wichtige zu Stift,


d amnodre
So einfach kann Aquarell sein
tvoll Stricheln statt streicheln, der Künstlerin Hanne Türk Strich
tolle Mo
ch und effek
:
Einfach SchEinfa
ritt für Sch ritt
hnik genau und geduldig
a n
Zur Advents- und
NEU Weihnachtszeit
derpach
dannrell-S selteltec
PinTolle Techniken:
erst der Stif•t,Aqua ulver mit Pastell Pinsel und Papieren NEU+16 SeitenKreative Ideen für Karten, für Strich, wie Ihre Lieblingsmoti-
• Tönen mit Farbp • Illustrieren Vorlagen undAnhänger,Einfach
n
16 SeiteÜbungen Päckchen einsteigen!

mitern
Stil Fed ve zu blühendem Leben erwa-
Schritt
Fell und
Realistisch•: Asia- •Stift & Pinsel mit Deckweiß
Künstlerisch • Motivierende VorbilderSond für die
erteil: Motive mit Anleitungen
für Schritt

Freude am Zeichnen & Malen SONDERHE


mit Basics und Vorlagen
de
Wirkungsvoll: Hintergrün• Beleuchten
Frühling
statt schattieren für Water Coloring,
Die Mohnblüte

Vorlagen,
wie aus
Samt und Seide
Womit lettern?
chen.
, dazu die

erfolgreiche Bildgestaltung Alles von Anfang an:


munter gelett

fürn zu Hause
Übungen, Brushpen, Farbstift
rseere
arrangi
erten Glück
Tipps, Tricks und VideosWatercolor Lettering
delletivku
-

Kreativ: MoKrea
wünsche: ein
stilvolles
Alphabete Arrangeme
nt aus Zeich
-
Brushpen und FarbstiftIdeen und Anleitungen
nung, Schrif
t und Seide

aucht Farbe!
n-

Schritt für Schritt Sie erlernen einfache bis künstle- Stifte, Farben, Techniken,
papier.
Perfekt für tolle Designsfür geniale Motive

Winterzauber br
mit Online-Lernvideos • Techniken und Effekte Schritt Water Coloring
So einfach gelingen dir
Material
• Zeichenka
rton,

Tipps und Tricks für


risch anspruchsvolle Techniken
weiß, glatt

für Pastell und Aquarell ll und mehr künstlerische Blumenbilder!


e: Farbstift, Paste
• Zwei Finel

Top-Themen:
für Schritt gezeigt und erklärt
iner
in Schwarz
Dein Bilderbuchstabe
Farbstift, Aquarell, Gouach tive! für inspirierende Motive tolle Effekte
• Seidenpap
ier in Rot
isch
• Knetgumm
• Maler Als Initiale und Monogramm
iradie
(auch als Halte rer

mit Brushpen
für eigene Kreationen: dekorativ,
für den Doppe rung

Mo
So gelingen Ihnen schöne
lstift)

• Kolorieren Was letterst du lieber?


mit Aquarell Antworte und gewinne
naturgetreu oder Der geniale Einstieg
Allestilisiert – was
• 3D-Effekte Lass dich inspirieren. schöne Preise!
SMART ART
Theodor Fontane

auf Keilrahmen
Inspirationen für mit Bleistift
Sprüche,
Erschaffe Schönes.
Erlebe deine Kreativität!
drei Handlettering
& more Nr.
14 7
in die Zeichenkunst
Ihnen eben amMo meisten
nate Freude
HL_14_HT_Mohn

en
.indd 7

Mini-Collag Schriften,
Katze braucht Liebe Fortgeschrittene: Bildideen • Schritt für Schritt nach Foto
Wie gemalt …
12.12.19

am
17:20

ExklusivHappy
nd Stricheleinheiten isch nur hier:
Kiosk darauf
Auch aus

ch plast
Valentine!
… und Mehr als 40 tolle
stilvolle
für Desig ns
Klebemotive
Schriften, macht. Denn genau
Steinen, die
• mit Farbstift, Bleistift, Pastell
astis n mit Farbstift
witzige
und lerisch Blumen,
einem in den Weg

… mit Ölkreide statt Ölfarb


e: nt
Fa lliere
• Komposition, Bildaufbau, von einfach bis künst
für Sprüche, Schrif ten, Grafiken
Letterings! Herzen für Karten
mit Goldfolie gelegt werden, kann

kommt es an!
man Schönes bauen.
für Funkelsternund Geschenke un d im Abo • naturgetreu, dekorativ, künstlerisch
Bilder
Johann Wolfgang von Goethe

leichte Technik, starke de und Blättergold


Motivwahl
nes!
Mo Schenke etwas Schö
Deko-Ideen für Karten,

Der KKunstkurs für daheim: Schilder, Päckchen …


HL_14_Titel.indd 1

HL_13_Titel.indd 1 12.12.19 16:47

• Klassische und innovative


9.10.19 10:35

9.8.19 11:40
HL_12_Titel.indd 1

nnen!
7.6.19 15:47

Lernen , üb
e brau , kö
encht Licht Die Autorin
HL_11_Titel.indd 1

55 bildschöne Modelle:
Kann
Soarz
Weiß auf schw für stark
machen e Wirku
Farben ng
froh: Der Bleistift kann’s
Techniken Handlettering and more Hanne Türk studierte Zeichnen
29.10.20 17:05
Vorbild und Inspiration für Ihre eigenen Wer
Malerischer Frühling Grundlagen und Tipps • Ateliertipps von inter- Das Magazin aus dem Atelier ke
nicht nur für Anfänger
Freude am Zeichnen & Malin Paris, wurde mit zahlreichen
FaZ_54_Titel.indd
1
Schritt für Schritt
nationalen KünstlernSchön von
18.1.21 17:18

FaZ_55_Titel.indd 1 en
5.3.21 16:27
schreiben, dekorativ illustrieren
und originell ausgestalten: Kinderbüchern international
FaZ_56_Titel.indd 1
So entstehen persönliche Gruß
karten, Anhänger, Geschenke und
künstlerische Schriftbilder mit weise
n und witzigen Sprüchen. bekannt und leitet heute als
Wie gut das auch Anfängern gelin
gt, zeigen Ihnen unsere Künstler
Art-Direktorin das Künstler-
Im Zeitschriftenhandel Schritt für Schritt. Dazu gibt es
Übungen und Alphabete – und
Umsetzung Ihrer eigenen Ideen
Schrift- und Motivvorlagen,
viele wertvolle Tipps zur kreativen team deutscher und französi-
und im Abonnement.
.
scher Kreativmagazine.

Mehr dazu auf handlettering


-m ag.de

Mehr dazu auf FaZ_SH8_Softcover.indd 1

freudeamzeichnen.de 112 Seiten; 7,90 € 11.2.20 15:44

Oder gleich die aktuelle


Viel Freude am Zeichnen!
Ausgabe bestellen:
Zu bestellen auf
0180 / 6 00 52 50 www.freudeamzeichnen.de
Montag bis Freitag 10:00–15:30 Uhr
21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de
Schreibt Euch etwas Schönes!
Nr. 18 Nr. 19 Deutschland € 6,50
Deutschland € 6,50
agazin
Österreich € 6,90
azin
reativ-Mag Das Kreativ-M d Bild
Österreich € 6,90

Handlettering and more


Schweiz CHF 9,–
Nr. 17 Deutschland € 6,50
zin Das K ft und Pinsel
Schweiz CHF 9,–

Handlettering and more


BeNeLux € 7,50
v- M aga
BeNeLux € 7,50
r Schrift un
Das Kreati nd Pinsel für Sti fü
Österreich € 6,90
Schweiz CHF 9,–
gazin
Handlettering and more
Nr. 16 Deutschland € 6,50 BeNeLux € 7,50
tiv-Ma inselfür Stift
u
Österreich € 6,90
K r e a
Schweiz CHF 9,– Das if t un d P
Handlettering and more

für St
BeNeLux € 7,50

30ore d more
m
50moraend mo
40 r ea nd an So bleiben wir
Über
Modelle
Über
Modelle

and
Über Wasser, Farbe, Pinsel, Stift
tolle Motive! uns nahe!
30 Herbst, Advent und Über
tolle Motiv
e!
Der Frühling lässt
schön grüßen!
Weihnachtszeit:
Schreibt Euch
etwas Schönes!
Grußkarten! d persönlich
K un So b reativ Herzig, herzlich, stilvoll:
leiben
wir uns nahe! Bebildere deine Botschaft! Geniale Designs
Genial: für Geschenke,
• 3D-Letterings Vom Farbstift zum Brushpen: Karten, Lesezeichen
Künstlertipps für tolle Effekte
• Mixed Media Aquarell Einfach loslegen
• Sprühen mit Schablone
Geniale Effekte Material, Vorlagen,
Einfach: Alphabete, Schreibstile
• Basics und Vorlagen• Kreide, Glanz und Glitter
• Schrittanleitungen • Maske, Spray, Relief
• Water & Colour
Schön und praktisch
Festlich
Karten, Anhänger, Schilder
Einfach
Übungen, Schritte, Vorlagen
Herzig
Kawaii-Figuren
Frische
Alphabete
Witzigemit Schöne
weise
undÜbun gs- Grüße! Water, Colour, los!
Schritt für Schritt zur
Deko,
Sprüche,seiten Effektvoll lettern: Hell auf dunk el mit Malerisch
Illustrationenpersönlichen Papeterie Gelstift, Farbstift, Brushpen,
Persönlich! Ideen undund dekorativ
Inspirationen fürs Home-Atelier :
TippsGoua Ideen
undche mit Pinselst und
So mach Aquarell
du mehr aus deinen kreativen Talenten!
Schriften und Deko: für kreative Designs
Von witzigen Typen HL_19_Titel.indd 1

Alt und leer zum Vintage-Stil


HL_18_Titel.indd 1

wird neu und voll!


14.12.20 15:43
15.3.21 10:53

Alle drei Monate


HL_17_Titel.indd 1 3.9.20 16:45

5.6.20 12:33

am Kiosk und im Abo


HL_16_Titel.indd 1

Handlettering and more


Das Magazin aus dem Atelier von
Freude am Zeichnen & Malen
Schön schreiben, dekorativ illustrieren und originell
ausgestalten: So entstehen persönliche Grußkarten,
Geschenke und künstlerische Schriftbilder mit weisen
und witzigen Sprüchen. Wie gut das auch Anfängern
gelingt, zeigen Ihnen unsere Künstler Schritt für Schritt.
Dazu gibt es Schrift- und Motivvorlagen, Übungen und
Alphabete – und viele wertvolle Tipps zur kreativen
Umsetzung Ihrer eigenen Ideen.

Mehr dazu auf handlettering-mag.de


21051514055860-01 am 15.05.2021 über http://www.united-kiosk.de