Sie sind auf Seite 1von 4

Centre Number EUROPEAN CONSORTIUM FOR THE For Examiners' Use

Nummer des Testzentrums CERTIFICATE OF ATTAINMENT IN Only


Bitte nicht
MODERN LANGUAGES beschriften
………………………………….…..….…
Candidate No.
Nummer des Kandidaten

………………………………….…………
AFU
Halberstadt
DE-B2
Mustertest Signatures
Unterschriften
Surname and Initials
Familienname, Vorname
Deutsch
in BLOCKSCHRIFT

Hörverstehen
…………………………….…….....
Signature / Unterschrift 1. Bewertende(r)
Stufe B2
…………………………….…….... …………………
Date / Datum ca. 25-30 Minuten 2. Bewertende(r)

25 Punkte
…… / ……….. / …. …………………

ALLGEMEINE ANWEISUNGEN
Schreiben Sie bitte Ihre Daten links in die Tabelle.
Schreiben Sie bitte alles in dieses Testheft.
Bearbeiten Sie bitte beide Aufgaben.
Schreiben Sie bitte leserlich.
Schreiben Sie bitte alle Antworten mit blauer oder schwarzer Tinte oder mit Kugelschreiber.
Achten Sie bitte auf Rechtschreibung, Grammatik und andere Konventionen der geschriebenen
deutschen Sprache.
Sie dürfen kein Wörterbuch benutzen.

INFORMATIONEN FÜR DEN KANDIDATEN


In diesem Testheft finden Sie die 2 Teile des Hörverstehens. Dazu hören Sie Audioaufnahmen.
Lassen Sie bitte die Bewertungsstreifen frei.
Das Konsortium übernimmt keine Haftung für zusätzliche Informationen, die von der Testleitung
gegeben werden und die sich von den hier gegebenen unterscheiden.

© All rights reserved


 European Consortium for the Certificate of Attainment in Modern Languages
2 European Consortium for the Certificate of Attainment in Modern Languages (LISTENING) – B2
Hörverstehen
Teil 1
Aufgabe:
Sie hören im deutschsprachigen Radio ein Gespräch mit Andreas Schmidt, dem jüngsten
Sternekoch Deutschlands. Schreiben Sie nach dem Hören des Interviews die richtigen
Lösungsbuchstaben (A, B oder C) in die Tabelle. Sie hören das Interview zweimal.
Bevor Sie sich das Interview anhören, lesen Sie bitte alle Aussagen durch. Dafür haben Sie 2
Minuten Zeit. Achten Sie auf das Beispiel.

Beispiel:

0. Andreas Schmidt …
A/ wird im Studio sein Lieblingsgericht kochen.
B/ eröffnet bald ein neues Restaurant.
C/ ist der jüngste Sternekoch Deutschlands.

1. Andreas Schmidt ...


A/ möchte in zehn Jahren einen anderen Beruf ausüben.
B/ war von seinem Berufserfolg nicht überrascht.
C/ hat seine Berufswahl bis heute nicht bereut.

2. Andreas Schmidt wollte …


A/ Deutschlands schnellster Koch werden.
B/ einfach nur gute Arbeit leisten.
C/ seine Ziele ganz allein erreichen.

3. Andreas Schmidt hat von einem Bekannten erfahren, dass …


A/ ein Ehepaar bald ein Restaurant eröffnen möchte.
B/ man einen neuen Besitzer für ein Restaurant sucht.
C/ in einer Woche ein Restaurant geschlossen wird.

4. Andreas Schmidt ...


A/ bekam anfangs Hilfe von der ehemaligen Besitzerin.
B/ hat den Namen des Restaurants sofort geändert.
C/ wollte auch das Personal des Restaurants übernehmen.

5. Auf der Speisekarte stehen ...


A/ hauptsächlich internationale Speisen.
B/ Spezialitäten aus ganz Deutschland.
C/ in erster Linie lokale Gerichte.

6. Als das Restaurant eröffnet wurde, ...


A/ postete man viele Fotos auf Facebook.
B/ war die Mehrheit der Gäste zufrieden.
C/ gab es nur ein paar Menüs zur Auswahl.
European Consortium for the Certificate of Attainment in Modern Languages (LISTENING) – B2 3

7. Andreas Schmidt denkt, dass …


A/ junge Leute mehr Motivation brauchen.
B/ man viel Freude an seinem Beruf haben kann.
C/ es zu wenige Ausbildungsmöglichkeiten gibt.

8. Andreas Schmidt …
A/ spricht selten über sein Privatleben.
B/ möchte sich mit 35 Jahren zurückziehen.
C/ konzentriert sich momentan auf die Arbeit.

9. Das Kochbuch von Andreas Schmidt …


A/ enthält Rezepte, die jeder nachkochen kann.
B/ ist im Vergleich zu anderen Kochbüchern teurer.
C/ schrieb er als Erinnerung an seine Tante Marie.

10. Für die Zukunft wünscht sich Andreas Schmidt, dass er…
A/ einen zweiten Stern bekommt.
B/ sich nicht mehr so allein fühlt.
C/ genauso glücklich ist wie jetzt.

LÖSUNGSTEIL
Bitte nur die richtigen Buchstaben einschreiben!

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
C
Bewertung (Bitte frei lassen!)

BITTE UMBLÄTTERN!
4 European Consortium for the Certificate of Attainment in Modern Languages (LISTENING) – B2
Hörverstehen
Teil 2
Aufgabe:

Sie hören einen Beitrag zum Thema „Schnell wechselnde Mode“. Hören Sie sich den Beitrag an
und beantworten Sie danach die Fragen kurz, in Stichworten (wie im Beispiel). Informationen, die
nicht zur Antwort gehören, werden als falsch gewertet.
Sie hören den Beitrag zweimal. Versuchen Sie die Fragen schon beim ersten Hören zu beantworten.
Bevor Sie sich den Beitrag anhören, lesen Sie bitte alle Fragen durch. Dafür haben Sie 90
Sekunden Zeit. Sie finden zuerst ein Beispiel.

Beispiel: Bewertung

0 Wie viele ungetragene Kleidungsstücke besitzt ein Deutscher im Durchschnitt?

bis zu 20
1 Was ist der Grund dafür, dass wir kaum getragene Kleidungsstücke entsorgen und
immer neue kaufen?

2 Wer hat sich an der Organisation der Ausstellung beteiligt? (2)

3 Wo wird Baumwolle in erster Linie angebaut?

4 Warum tragen Feldarbeiter keine Schutzkleidung?

5 Was könnte man bei der Herstellung von Fäden statt Chemikalien benutzen?

6 Was für eine Farbe haben Stoffe aus Baumwolle eigentlich?

7 Was können chemisch behandelte Kleidungsstücke bei Menschen verursachen?

8 Wer lässt Kleidung in ärmeren Ländern produzieren?

9 Welche Folgen hat der Transport der vielen Kleidungsstücke für die Umwelt?

10 Was sollte man sich vor dem Kauf eines neuen T-Shirts genau überlegen?