Sie sind auf Seite 1von 2

Kim Robinson 1

Erdkunde LK

Global Cities
Was sind Global Cities?
• Begriff aus den 1980er Jahren
• Internationale Steuerungszentralen von Weltproduktion, -finanzen, -
handel, -kommunikation und der Weltpolitik
• Bilden höchste Hierachieebene zentraler Orte
• Miteinander verknüpft durch intern. Flugverkehr,
Internet, Telekommunikation

Merkmale
• Große Einwohnerzahl
• Sitz großer internationalen Institutionen
Ø z.B.: Regierung, Behörden
• Weltweiter Bekanntheitsgrad
• Günstige Verkehrslage; großer Anteil am internat.
Verkehr (Flughafen, Hafen)
• Kommunikations- und Kulturzentren
• Internationale Finanzzentren
• Hauptquartiere & regionale Zentralen multinationaler Unternehmen
(Global Players)
• Wichtige Industriezentren
• Internationale Politische Institutionen (UN)
• Zentren unternehmensorientierter Dienstleistungen

Kategorien
• Global Cities (Kategorie 1)
Ø Die „Großen Vier“: New York, London, Paris, Tokyo
• Städte mit teilweise globalen Kommandofunktionen (Kategorie 2):
Ø z.B.: Frankfurt a.M. (Finanzen, Flugverkehr)
• Städte mit spezialisierter Kommandofunktion (Kategorie 3):
Ø z.B.: Rotterdam (Verkehr à Hafen)

Beispiel New York: Warum ist New York eine Global City?
• Diversität
o Hohe Einwohnerzahl (ca. 8,5 Mio.)
o Davon 40,6% im Ausland geboren
o Multikulturalität
• Verkehr
o Großer internationaler Flughafen (JFK à Knotenpunkt)
o Mehr als 12.000 „yellow cabs“
o New York City Subway
Kim Robinson 2
Erdkunde LK

• Kultur
o Netzwerk bedeutender kultureller Institutionen (z.B.: MoMA)
o Universitäten (z.B.: Columbia University, New York University)
o Globales Zentrum für Fernseh-, Musik- und Zeitungsbranchen
o Museen, Theater
• Internationale Hauptquartiere
o Bedeutendes Zentrum für internationale Angelegenheiten
o Hauptquartier der Vereinten Nationen
o Bedeutende Weltkonzerne:
§ Altria Group (Nahrung, Getränke, Tabak)
§ Amercian International Group (Versicherung, Finanzen)
§ Sony Music (Plattenfirma)
§ Pfizer (Pharma)
• Finanzen
o Einer der größten Finanzplätze (z.B. Wall Street, New York Stock
Exchange)
o Viele Banken (ca. 79)
o Wichtige Börsen

Quelle: https://www.oebv.at/system/files/celum/398483_AB_K78_K9_NYC.pdf