Sie sind auf Seite 1von 5

250 VERBEN MIT PRÄPOSITIONEN

Die große Liste: alle wichtigen Kombinationen auf einen Blick!

Viele Verben sind mit einer festen Präposition verbunden, zum Beispiel „sich freuen auf etwas“ oder „träumen von etwas.“

% Ich freue mich schon auf  den Urlaub. Und wor 


wo r auf 
auf  freust
 freust du dich? 
& Ich freue mich auf  das Wochenende! 
% Dar 
Dar auf 
auf  freue
 freue ich mich auch schon.

Wenn man das Objekt erfragen will, kombiniert man die Präposition mit dem Fragewort: „ wo-“:
Wovon träumst du? Worauf freust du dich?
Wenn man sich auf das Objekt bezieht, kombiniert man die Präposition mit „ da-“:
Davon habe ich auch geträumt. / Darauf freue ich mich auch.

Wenn die Präposition mit einem Vokal beginnt, fügt man ein „ r“ zwischen „wo-/da-“ und der Präposition ein:
worrauf , da
wo darrauf , wo
worrüber, da
darrüber …

Die Präpositionen verlangen jeweils einen bestimmten Kasus, meistens den Akkusativ ( A) oder den Dativ (D),
selten den Nominativ ( N).

„bhängen v¶n
„bhängen  v¶n + D Es hängt
hängt von
 von dir ab, was wir machen. ausgeben für + A Viele Leute geben ihr Geld fü fürr ei
einn Luxus-
„bmelden bei + D Udo hat sich bei seinem Professor auto aus.
abgemeldet. ausgehen v¶n
ausgehen  v¶n + D Man sollte immer vom Besten ausgehen.
 v¶n + D Sie hat sich vom Deutschkurs abgemeldet. s“ch auskennen m“t + D Beate kennt sich mit guten Weinen aus.
„brechnen m“
m“tt + D Ole rechnet die Kosten mit seiner Firma ab. s“ch ausruhen auf + D Er ruht sich auf seinem Erfolg aus.
„bschließen m“t + D Wir schließen einen Vertrag mi mitt de
dem
m  v¶n + D Ich muss mich
mich von
 von dem Flug ausruhen.
Käufer ab. ausschließen aus + D Der Minister wurde aus der Partei ausge-
„bstimmen über + A Die Mitarbeiter stimmen üb über
er de
denn Antrag schlossen.
ab. aussehen nach + D Es sieht nach einem Gewitter aus.
„chten auf + A Achte besser auf deine Gesundheit! s“ch aussprechen für + A Der Politiker spricht sich für Reformen aus.
s“ch amüsieren über + A Max amüsiert sich üb über
er de
denn Film. s“ch bed„nken für + A Ich möchte mich für Ihre Hilfe bedanken .
„nbieten zu + D Ich biete dir mein Auto zum Kauf  an. beii + D
be Leo, bedank dich bei dem Mann!
ændern „n + D Das ändert nichts an der Situation! bed¡cken m“t + D Der Boden war mit Schnee bedeckt.
„nfangen m“t + D Ich fange jetzt mit der Arbeit an. s“ch beeilen m“t + D Beeil dich mal mit deiner Arbeit!
s“ch ængstigen ¢m + A Ich ängstige mich um meinen Sohn. befördern zu + D Herr Ulrich wurde zum Abteilungsleiter
„nkommen auf + A Jetzt kommt es auf dich an! befördert .
s“ch „nmelden be
beii + D Er ha
hatt sic
sichh bei der Volkshochschule befreien aus + D Der Elefant wurde aus der Gefangenschaft
angemeldet. befreit.
für + A Hast du dich schon für den Kurs ange- s“ch befreien v¶n
befreien v¶n + D Er hat sich
sich von
 von seinen Sorgen befreit.
meldet? s“ch begeistern für + A Ich kann mich für diesen Autor nicht
„nrufen be
beii + D Du musst noch beim Reisebüro anrufen. begeistern.
„nsehen „ls + A Er sieht mich als seinen Freund an. beg“nnen „ls + N Herr Bär hat als einfacher Arbeiter be-
„nstellen „ls + A Wir möchten Sie gern als Fahrer anstellen. gonnen.
„ntworten auf + A Antworte bitte auf meine Frage! m“t + D Wann beginnst du mit dem Studium?
appellieren „n + A Ich appelliere an Ihr Mitgefühl. begl•ckwünschen zu + D Ich beglückwünsche Sie zu Ihrem Erfolg!
„rbeiten be
beii + D Tina arbeitet bei einer Schuhfabrik. begr•nden m“t + D Lina begründet ihr Fehlen mit ihrer
„n + D Der Tischler arbeitet an einem Krankheit.
Möbelstück. s“ch bek¡nnen zu + D Er bekennt sich zu seiner Geliebten.
s“ch ærgern über + A Über wen ärgerst du dich denn so? s“ch beklagen be
beii + D Er beklagt sich bei seinem Lehrer.
auffordern zu + D Jim fordert Anna zum Tanz auf . über + A Eva beklagt sich über den Lärm.
aufhören m“t + D Hört jetzt mit der Streiterei auf ! s“ch bemühen ¢m + A Er hat sich um ein Stipendium bemüht.
aufklären über + A Die Polizei klärte die Bürger über den Fall ben¢tzen zu + D Bitte sei so gut und benutze ein frisches
auf . Handtuch zum Abtrocknen.
aufpassen auf + A Marko passt auf seinen kleinen Bruder auf . s“ch beraten m“t + D Die Politiker haben sich mit einem
s“ch aufregen über + A Iris regt sich über ihren Chef auf . Experten beraten.
aufwachen aus + D Ich meine, Mira ist aus ihren Träumen ber“chten über + A Die Zeitungen berichten über schwere
aufgewacht. Kämpfe.
 v¶n + D Warum hast du mir von deiner Reise
ausfüllen m“t + D Meine Tage sind mit viel Arbeit ausgefüllt .
nichts berichtet?

Jeden Monat neu: die aktuelle Zeitschrift für Deutschlerner


www.deutsch-perfekt.com
Trusted by over 1 million members

Try Scribd FREE for 30 days to access over 125 million titles without ads or interruptions!

Start Free Trial


Cancel Anytime.
Trusted by over 1 million members

Try Scribd FREE for 30 days to access over 125 million titles without ads or interruptions!

Start Free Trial


Cancel Anytime.

250 VERBEN MIT PRÄPOSITIONEN


Die große Liste: alle wichtigen Kombinationen auf einen Blick!

s“ch beschæftigen m“t + D Ich war mit meiner Arbeit sehr beschäftigt. s“ch entschließen zu + D Vorher hat er sich zur Kündigung ent-
s“ch beschrænken auf + A Mark beschränkt sich auf ein Glas Wein schlossen.
pro Woche. s“ch entsch¢ldigen bebeii + D Ich verlange, dass du dich bei mir
s“ch beschweren be beii + D Beschwer dich doch bei deinen Nachbarn! entschuldigst.
über + A Du beschwerst dich ohne Grund über für + A Ich möchte mich für meinen Fehler ent-
deinen Mann. schuldigen.
bestehen auf + D Ich bestehe auf einem korrekten Vertrag. entstehen aus + D Wie ist au
auss de
demm Nichts der Kosmos ent-
aus + D Das Dessert besteht aus einem Joghurt standen?
mit Obst. s“ch entw“ckeln zu + D Das hässliche Entlein entwickelte sich zu
“n + D Mein Job besteht in der Bearbeitung einem schönen Schwan.
von Anträgen. erfahren v¶n
erfahren  v¶n + D Ich habe
habe vom
 vom Tod Ihres Mannes erfahren .
best¡llen be
beii + D Er hat das Sofa bei einem Möbelhaus s“ch erholen v¶n
erholen v¶n + D Jetzt muss ich mich
mich von
 von dem Stress erho-
bestellt. len.
best“mmen über + A „Über meinen Bauch bestimme ich!”, s“ch er“nnern „n + A Erinnerst du dich an unseren Urlaub?
sagten Frauen. erk¡nnen „n + D Man erkennt ihn an seinen großen Ohren.
bestrafen für + A Der Täter wurde für den Diebstahl bestraft. s“ch erk¢ndigen be beii + D Andi ha hatt sic
sichh bei mir nach dir erkundigt.
s“ch beteiligen „n + D Die Studenten beteiligen sich an der nach + D Der Tourist erkundigt sich nach dem Weg.
Diskussion. s“ch ernähren v¶n
ernähren v¶n + D Er ernährt sich von
sich  von viel Gemüse.
beten für + A Wir beten für dich. ern¡nnen zu + D Er wurde zum Minister ernannt .
zu + D Viele Menschen beten in Not zu ihrem Gott. erschr¡cken über + A Ich bin über das Foto erschrocken .
betr„chten „ls + A Ich betrachte das als eine Lüge.  vor + D Bist du vor diesem Hund erschrocken ?
betrügen m“t + D Ralf hat seine Frau mit ihrer Freundin erw„rten v¶n
erw„rten  v¶n + D Das hätte ich von dir nicht erwartet !
betrogen. erzählen v¶n
erzählen  v¶n + D Warum hat er von seiner Situation
s“ch bew¡rben be beii + D Ines bewirbt sich bei einem Reisebüro. nichts erzählt?
¢m + A Sie bewirbt sich um einen Job im über + A Erzähl mir etwas über dich!
Marketing. fehlen „n + D Dir fehlt es am Mut dazu!
bezeichnen „ls + A Der Chef bezeichnet ihn als seinen besten f¡sthalten „n + D Der Mensch hält an seinen Gewohnheiten
Mann. fest.
s“ch beziehen auf + A Ich beziehe mich auf Ihren Brief vom fliehen vor
fliehen  vor + D Die Menschen fliehen
fliehen vor
 vor dem Feind.
19. April.
fr„gen nach + D Wir mussten nach der Adresse fragen.
b“tten ¢m + A Darf ich dich um Hilfe bitten? ¢m + A Kann ich dich um Rat fragen?
bleiben be
beii + D Ich bleibe bei meiner Meinung. s“ch freuen auf + A Ich freue mich auf die Reise!
brauchen für + A Ich brauche dich für den Umzug. über + A Ich habe mich über deinen Brief gefreut.
¡s br“ngen auf + A Zusammen bringen wir es auf neun führen zu + D Die Krise führte zu einem negativen
Personen. Geschäftsergebnis.
br“ngen ¢m + A Die kleine Miriam bringt ihre Eltern um s“ch f•rchten vor
f•rchten vor + D David fürchtet sich vor
sich vor seiner Kollegin.
den Schlaf.
gehen ¢m + A Hier geht es um das Prinzip.
d„nken für + A Ich danke dir für deinen Tipp!
gehören zu + D Österreich gehört zur Europäischen Union.
d¡nken „n + A Denkt ihr an den Geburtstag von Oma?
g¡lten „ls + N Die Schweiz gilt als Paradies für Skifahrer.
dienen zu + D Das neue Benzin soll zum Umweltschutz für + A Dieser Parkausweis gilt nur für die
dienen. Innenstadt.
diskutieren über + A Die Politiker diskutieren über eine Reform. geraten “n + A Karin ist in Schwierigkeiten geraten.
s“ch drehen ¢m + A Immer dreht sich alles nur um dich! s“ch gewöhnen „n + A Du musst dich an diese Situation gewöh-
s“ch eignen „ls + N Soja eignet sich als Fleisch-Ersatz. nen.
für + A Manfred eignet sich nicht für diesen Job. glauben „n + A Wer glaubt hier noch an die Wahrheit?
s“ch einigen auf + A Die Regierung einigte sich auf einen gratulieren zu + D Ich gratuliere dir zu deinem Examen!
Kompromiss.
grüßen v¶n
grüßen  v¶n + D Ich soll dich von der Nachbarin grüßen .
m“t + D Du musst dich mit deiner Kollegin einigen.
s“ch h„lten für + A Paul hält sich für den Besten.
einladen zu + D Kann ich dich zum Essen einladen?
h„lten v¶n
h„lten  v¶n + D Was hältst du von meinem Vorschlag?
s“ch einlassen auf + A Auf so einen Handel lasse ich mich nicht
h„ndeln m“t + D Die Firma handelt mit wertvollen
ein!
Trusted by over 1 million members

Try Scribd FREE for 30 days to access over 125 million titles without ads or interruptions!

Start Free Trial


Cancel Anytime.

250 VERBEN MIT PRÄPOSITIONEN


Die große Liste: alle wichtigen Kombinationen auf einen Blick!

h¡rrschen über + A Der König herrscht über sein Volk. sch„lten auf + A Schalt doch bitte mal au
auff da
dass zweite
h“ndern „n + D Er wurde an der Flucht gehindert. Programm.
h“nweisen auf + A Darf ich Sie auf einen Fehler hinweisen? s“ch schämen für + A Ich schäme mich für das Verhalten meines
h¶ffen auf + A Die Studenten hoffen auf bessere Zeiten. Mannes.
hören auf + A Kinder hören selten auf ihre Eltern. l„ssen v¶n + D Nach zwei Jahren Ehe lässt er sich
s“ch scheiden l„ssen v¶n sich von
 von ihr
s“ch informieren bebeii + D Der Vater hahatt sic
sichh bei der Schule scheiden.
informiert . sch“cken „n + A Schickst du das Paket an deinen Bruder?
über + A Wir sind über den Unfall informiert . schießen auf + A Der Diktator lässt au
auff se
sein
in Volk schießen.
s“ch interessieren für + A Mein Sohn interessiert sich für deinen sch“mpfen über + A Viele schimpfen üb über
er di
diee Politiker.
Wagen. schließen aus + D Aus deinem Verhalten schließe ich, dass
s“ch “rren “n + D Sandra hat sich in der Uhrzeit geirrt. du schuld bist.
kæmpfen für + A Die Arbeiter kämpfen für einen höheren schm¡cken nach + D Der Tee schmeckt nach einem Gewürz.
Lohn. sch•tzen gegen + A Diese Impfung schützt gegen Grippe.
¢m + A Er kämpft um sein Leben.  vor + D Wie kann man sein Geld  vor der
k¡nnen „ls + A Wir kennen ihn als klugen Mann. Inflation schützen ?
klagen über + A Alle klagen über den Winter. schweigen zu + D Der Angeklagte schweigt zu allen Punkten.
kl“ngeln „n + D Hat es gerade an der Tür geklingelt? sehen nach + D Siehst du bitte mal nach den Kindern?
kl¶pfen „n + A Jemand hat ans Fenster geklopft. s“ch sehnen nach + D Schatz, ich sehne mich so sehr nach dir!
k¶mmen auf + A Ich komme nicht auf die Lösung. siegen über + A Oft siegt das Gefühl über den Verstand.
zu + D Ich komme vor lauter Arbeit nicht s¶rgen für + A Anna muss allein für ihren Sohn sorgen.
mehr zum Lesen. s“ch s¶rgen ¢m + A Die Großmutter sorsorgt
gt sic
sichh um mich.
s“ch konzentrieren auf + A Konzentrier dich auf das Wichtige! sparen auf/für + A Wir sparen für eine lange Weltreise.
s“ch k•mmern ¢m + A Peter kümmert sich um seine Mutter. spielen ¢m + A Das Team spielt um den dritten Platz.
l„chen über + A Warum lacht ihr über ihn? spr¡chen m“t + D Wann sprichst du mit deiner Schwester?
leben für + A Johanna lebt nur für ihre Musik. über + A Wir müssen übe
überr den Zeitplan sprechen.
 v¶n + D  Von Luft und Liebe allein kann man  v¶n + D Nino hat
hat von
 von dir gesprochen.
nicht leben. staunen über + A Maxi staunt über die Tiere im Zoo.
leiden „n + D Viele Leute leiden an Übergewicht. st¡rben „n + D Er ist an einem Herzinfarkt gestorben.
¢nter + D Margot leidet unter ihrer Schwiegermutter. st“mmen für + A Niemand hat für den Kandidaten
liefern „n + A Die Ware wurde gestern an den Kunden gestimmt .
geliefert. st“nken nach + D Hier stinkt es nach altem Fett.
liegen „n + D Meine Müdigkeit liegt sicher am Wetter. stören be
beii + D Bitte stör mich nicht bei dem Telefonat.
meinen zu + D Was meinst du zum neuen Direktor? streben nach + D Wer strebt nicht nach einem besseren
s“ch m¡lden bebeii + D Du sollst dich bei deiner Schwester melden. Leben?
nachdenken über + A Petra denkt über ihr Leben nach. streiken für + A Die Arbeiter streiken für höhere Löhne.
s“ch orientieren „n + D Bea orientiert sich in allem an ihrer s“ch streiten m“t + D Sabine streitet oft mit ihrem Freund.
Schwester. über + A Meistens streiten sie über das Putzen.
p„ssen zu + D Dieses Hemd passt nicht zu deiner Hose. suchen nach + D Alle suchen nach dem großen Glück.
protestieren gegen + A Die Demonstranten protestieren gegen die tauschen gegen + A Wer möchte sein Leben gegen ein anderes
Politik. tauschen?
s“ch rächen „n + D Ich wer
werdede mich an dir rächen! Warte nur! teilen in + A Wir teilen den Kuchen in acht Stücke.
für + A Inge will sich für die Untreue ihres teilnehmen „n + D Lena nimmt an dem Wettbewerb teil.
Freundes rächen. telefonieren m“t + D Chrissy telefoniert mit ihrer besten
reagieren auf + A Auf Nüsse reagiere ich allergisch. Freundin.
r¡chnen m“t + D Die Firma rechnet nicht mit einem hohen trauern ¢m + A Die Firma trauert um ihren Mitarbeiter.
Gewinn. träumen v¶n
träumen  v¶n + D Viele träumen
träumen von
 von einem Haus mit Garten.
regieren über + A Die Ölkonzerne regieren über den Ölmarkt. s“ch tr¡ffen m“t + D Später treffe ich mich mit meinem Mann.
r¡tten aus + D Die Passagiere wurden aus großer Not s“ch tr¡nnen v¶n
tr¡nnen v¶n + D Ralf hat sich von
sich von seiner Freundin
gerettet . getrennt.
riechen nach + D Hier riecht es nach leckerem Essen! tr“nken auf + A Trinken wir auf dein Wohl!
Trusted by over 1 million members

Try Scribd FREE for 30 days to access over 125 million titles without ads or interruptions!

Start Free Trial


Cancel Anytime.

250 VERBEN MIT PRÄPOSITIONEN


Die große Liste: alle wichtigen Kombinationen auf einen Blick!

übertragen auf + A Das kann man nicht auf  jeden über- s“ch verteidigen gegen + A Er verteidigt sich gegen die Vorwürfe.
tragen. s“ch vertragen m“t + D Mit unseren neuen Nachbarn vertrag
 vertragen
en
überweisen auf + A Bitte überweisen Sie das Geld auf  wir uns super.
mein Konto.  vertrauen auf + A Manchmal muss man auf die Hilfe von
überzeugen v¶n
überzeugen  v¶n + D Ich werde ihn von meiner Unschuld anderen vertrauen.
überzeugen .  ver¢rteilen zu + D Wegen des Delikts wurde er zu einer
s“ch ¢mdrehen nach + D Heinz dreht sich nach  jeder Frau um. Geldstrafe verurteilt.
s“ch unterh„lten m“t + D Gerd unterhält sich mit seiner Kollegin.  verw¡chseln m“t + D Ich glaube, sie verwechseln mich mit
über + A Wir unterhalten uns über den Film. meiner Schwester.
unterr“chten “n + D Sie unterrichtet Marion im  verw¡nden „ls + A Thymian kann man gut als
Flamencotanzen. Lammgewürz verwenden.
s“ch unterscheiden v¶n
unterscheiden v¶n + D Julia untersch
unterscheidet
eidet sich sehr von ihrer  verz“chten auf + A Ernst verzichtet auf seinen
Schwester. Lottogewinn. Verrückt!
untersuchen auf + A Das Wasser wird auf Bakterien unter- s“ch vorbereiten auf + A Hast du dich auf deine Prüfung gut
sucht.  vorbereitet
 vorbereit et?
s“ch ver„breden m“t + D Leon verabre
 verabredet
det sich mit Maja. s“ch ¡twas vorstellen ¢nter + D Was stellst du dir unter einer
s“ch ver„bschieden v¶n
ver„bschieden v¶n + D Darf ich mich
mich von
 von Ihnen
Ihnen vera
 verabschied
bschieden
en? „Maibowle” vor?
s“ch verændern zu + D Er hat sich zum Positiven verändert. wählen zu + D Sie wählten Ines zur Klassensprecherin.
 verb“nden m“t + D Können Sie mich mit Herrn Mayr ver- w„rnen vor
w„rnen  vor + D Die Meteorologen warnen
warnen vor
 vor starken
binden? Regenfällen.
 verdienen m“t + D Mit seiner Arbeit hat er viel Geld ver- w„rten auf + A Ich musste eine Stunde auf meinen
dient. Bruder warten .
 verfügen über + A Heute verfügt er über ein großes m“t + D Warte noch mit deiner Kündigung!
Vermögen. s“ch wehren gegen + A Du musst dich gegen diese
 vergleichen m“t + D Soll man sich immer mit anderen en ver-
 ver- Ungerechtigkeit wehren .
gleichen? weinen über + A Andi weinte sehr über den Tod seiner
 verheimlichen vor
 verheimlichen  vor + D Deine neue Liebe musst du  vor mir Mutter.
nicht verheimlichen. weitergeben „n + A Der Polizist gab die Information an die
 verklagen auf + A Ich verklage ihn auf Schadenersatz. Presse weiter.
 verl„ngen nach + D Frau Hannig verlangt nach ihrem w¡rben für + A Die Firma wirbt für ihren neuen
Rechtsanwalt. Computer.
 verlængern auf + A Die Arbeitszeit wird auf sechs w¡rden aus + D Was ist denn aus deiner Freundin
Wochentage verlängert. Sandra geworden ?
¢m + A Können Sie mir das Visum um zwei zu + D Das kann noch zu einem Problem wer-
Monate verlängern? den.
s“ch verl„ssen auf + A Auf meine Freundin kann ich mich w¡tten ¢m + A Ich wette mit dir um eine Flasche
immer verlassen. Wein, dass das stimmt!
s“ch verlieben “n + A Birgit hat sich in meinen Bruder ver- w“ssen über + A Was weißt du über den Skandal?
liebt.  v¶n + D  Von diesem Geheimnis weiß ich gar
s“ch verloben m“t + D Sie will sich bald mit ihm verloben
ihm verloben. nichts.
 vermieten „n + A Julian vermietet die Wohnung an sei- s“ch w¢ndern über + A Man wundert sich oft über die Geduld
nen Bruder. von Eltern.
 verœffentlichen be
beii + D Das Buch wird bei einem bekannten zahlen für + A Ich zahle für den Schaden.
Verlag veröff
 veröffentlicht
entlicht. zählen auf + A Wir zählen auf dich!
 verraten „n + A Der Soldat wurde an den Feind verr
 verraten
aten! zögern m“t + D Er zögert noch mit seiner Entscheidung.
 verschieben auf + A Wir müssen den Termin auf kommen- zufrieden sein m“t + D Mit meinem Leben bin ich sehr zufrie-
den Freitag verschieben. den.
 vers“chern gegen + A Wir müssen das Haus gegen Feuer ver- zur¡chtkommen m“t + D Wie kommst du mit deiner neuen
sichern. Kollegin zurecht ?
s“ch versöhnen m“t + D  Versöhn dich doch mit deiner Familie! zus„mmenhängen m“t + D Deine schlechte Laune hängt mit der
Arbeit zusammen

Das könnte Ihnen auch gefallen