Sie sind auf Seite 1von 1

Wichtige Funktionen in Excel

Name So geht’s Ergebnis


Summe =summe(A1:Z26) Vom Bereich wird eine Summe
gebildet
Anzahl =anzahl(A1:A12) Es werden alle Zellen des Bereichs
gezählt, in denen ein Wert (Zahl)
steht
Anzahl2 =anzahl2(A1:A12) Es werden alle Zellen des Bereichs
gezählt, in denen ein Text steht
Min =min(A1:A12) Der niedrigste Wert wird angezeigt
Max =max(A1:A12) Der höchste Wert wird angezeigt
Mittelwert =mittelwert(A1:A12) Der Durchschnitt der Werte im
Bereich wird ermittelt
Zählenwenn =zählenwenn(A1:A12;“ja“) Es werden alle Zellen des Bereichs
gezählt, in denen der Text „ja“ steht
Summewenn =summewenn(A1:A12;“ja“;B1:B12) Vom Bereich B1:B12 wird eine
Summe gemacht, allerdings nur,
wenn in der zugehörigen Zelle in
Spalte A „ja“ steht
Links =links(A1;3) Die ersten drei Zeichen (von links)
aus Zelle A1 werden angezeigt
Rechts =rechts(A1;3) Die letzten drei Zeichen aus Zelle A1
werden angezeigt
Verketten =verketten(A1;“Hallo“;A2) Die Inhalte von A1, der Text Hallo
und der Inhalt von A2 werden
=VERKETTEN(LINKS(KLEIN(A2);2);".";LINKS(KLEIN(B2);2)) zusammen in einer Zelle angezeigt

Groß =groß(A1) Der Text aus A1 wird in


Großbuchsstaben angezeigt
Klein =klein(A1) Der Text aus A1 wird in
Kleinbuchstaben angezeigt
wenn =wenn(A1=“m“;“Herr“;“Frau“) wenn in A1 ein m steht, dann
kommt der Text Herr, sonst Frau
=wenn(A1>5;“teuer“;“billig“) wenn in A1 eine Zahl steht, die
größer als 5 ist, dann kommt der
Text teuer, sonst billig
=wenn(A1>5;“2“;“1“) wenn in A1 eine Zahl steht, die
größer als 5 ist, dann kommt die
Zahl 2; sonst 1