Sie sind auf Seite 1von 3

Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache

Tag des Kaffees


Niveau A2

1a Kaffee-. Bilden Sie Wörter und schreiben Sie sie mit Artikel.

die Bar – der Becher – die Tasse – die Bohne – das Pulver – die Sahne –
die Maschine – die Mühle – die Kanne – die Pause

die Kaffeebar,

1b Was sehen Sie auf dem Foto? Sprechen Sie im Kurs. Die Wörter aus a helfen Ihnen.

Ich sehe eine Kaffemühle.

Zeig mal!

Hier ist sie.


© 2020 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin

2a Welches Foto passt? Lesen Sie die Aussagen und ordnen Sie zu. Zu einer Aussage gibt es
Alle Rechte vorbehalten.

kein Foto. Schreiben Sie dort ein X.


A B C D

1
Zu Hause schmeckt mir der Kaffee am besten. Ich habe
eine Filterkaffeemaschine – da bleibt der Kaffee lange heiß.
2 3
Für inhaltliche Veränderungen durch Dritte übernimmt der Verlag keine Verantwortung.

Ich gehe jeden Morgen in eine Kaffee- Am liebsten trinke ich Eiskaffee. Der
Die Vervielfältigung dieser Seite ist für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.

bar und trinke dort einen Espresso. schmeckt im Sommer super.


KAFFEE
4 5
Mit einem schönen Latte macchiato Ich habe eine Kaffeepadmaschine. Denn es
fängt der Tag gut an. muss schnell gehen, wenn ich einen Kaffee
brauche.

2b Schreiben Sie eine Aussage über Kaffee und suchen Sie ein Foto dazu. Vergleichen Sie dann
im Kurs.
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________

Autorin: Dagmar Giersberg Seite 1 von 3


Fotos: 1b Shutterstock.com/Africa Studio, 2a A Shutterstock.com/Elena Veselova,
B Shutterstock.com/John Kasawa, C Shutterstock.com/BIG PHOTOS, D
Shutterstock.com/mavo
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Tag des Kaffees
Niveau A2

3a Lesen Sie den Artikel. Was ist das Thema? Kreuzen Sie an.
❑ a Kaffeemaschinen aus Deutschland
❑ b Kaffeetrinken in Deutschland
❑ c Schlechter Kaffee am Arbeitsplatz
AKTUELL 1. Oktober
Heute ist Tag des Kaffees!
Kaffee ist in Deutschland ein sehr beliebtes Getränk. Pro Jahr trinken jeder Bürger und jede
Bürgerin circa 164 Liter Kaffee. Das ist mehr als Mineralwasser!
Und wo trinkt man seinen Kaffee? Der
größte Teil der Menschen (über 73
Prozent) trinkt Kaffee zu Hause und nicht
im Café oder am Arbeitsplatz. Das ist
auch gut so, denn den meisten Menschen
schmeckt der Kaffee zu Hause einfach
am besten.
In den Küchen in Deutschland gibt es oft
mehr als eine Kaffeemaschine. In 54
© 2020 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin

Prozent von allen Haushalten steht eine Filterkaffeemaschine. Weitere 24 Prozent haben eine
Alle Rechte vorbehalten.

Kaffeepadmaschine und 23 Prozent haben einen Kaffeevollautomaten.


Auch bei der Arbeit ist Kaffee sehr beliebt. In fast jeder Firma (97 Prozent) können die
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einen Kaffee trinken. Jede zweite Firma bietet den Kaffee
sogar kostenlos an.

3b Was ist richtig, was ist falsch? Lesen Sie den Text und kreuzen Sie an.
richtig falsch
1. In Deutschland trinkt man mehr Mineralwasser als Kaffee. ❑ ❑
2. Mehr als 73 % der Menschen trinken ihren Kaffee am liebsten zu Hause. ❑ ❑
3. Nur wenige Menschen finden den Kaffee zu Hause besser als im Café. ❑ ❑
4. In vielen Haushalten gibt es mehrere Kaffeemaschinen. ❑ ❑
Für inhaltliche Veränderungen durch Dritte übernimmt der Verlag keine Verantwortung.

5. In mehr als 50 % von allen Haushalten gibt es eine Kaffeepadmaschine und ❑ ❑


Die Vervielfältigung dieser Seite ist für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.

einen Kaffeevollautomaten.
6. Bei der Arbeit bezahlen fast alle ihren Kaffee selbst. ❑ ❑
Bei Gründung der Vereinten Nationen 1945 wurde das Prinzip der Gleichberechtigung der Geschlechter von der Staatengemeinschaft anerkannt. Es ist in der UN-Charta, der "Verfassung" der Vereinten Nationen, enthalten. Auch die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen von 1 948 geht auf die Gleichberechtigu ng der Geschlechter ein. Sie enthält den Grund satz der Nichtdis kr iminierung "aufgrund des Geschlechts". Durch die zwei Menschenrechtspa kte von 1966, in die das D is kriminierung sverbot aufgenommen wurde, ist die Gleichberechtigu ng der Geschlechter für die Staaten, die diese Pakte un terzeichnet haben, zu einer rechtsverbindlichen Norm geworden.
Bei Gründung der Vereinten Nationen 1945 wurde das Prinzip der Gleichberechtigung der Geschlechter von der Staatengemeinschaft anerkannt. Es ist in der UN-Charta, der "Verfassung" der Vereinten Nationen, enthalten.

4 Wie trinken Sie Ihren Kaffee am liebsten? (Wenn Sie keinen Kaffee mögen: Wie trinken
Freunde ihren Kaffee am liebsten?) Beschreiben Sie.

mit viel / etwas / wenig Milch / Zucker – ohne Milch / Zucker – mit Sahne –
mit Kakaopulver – mit Schokoladeneis – …

Meine Freundin braucht in


Ich trinke am liebsten Espresso
ihrem Kaffee viel …
macchiato. Das ist ein
Espresso mit etwas Milch.

Autorin: Dagmar Giersberg Seite 2 von 3


Foto: 3a Shutterstock.com/haveseen
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Tag des Kaffees
Niveau A2

Lösungen

1a
der Kaffeebecher, die Kaffeetasse, die Kaffeebohne, das Kaffeepulver, die Kaffeesahne, die
Kaffeemaschine, die Kaffeemühle, die Kaffeekanne, die Kaffeepause

1b
Auf dem Foto sieht man Kaffeebecher, Kaffeetassen, Kaffeebohnen, Kaffeepulver, eine Kaffeemühle
und eine Kaffeekanne mit Kaffeesahne.

2a
1 B, 2 D, 3 X, 4 A, 5 C

3a
b

3b
© 2020 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin

Richtig sind: 2 und 4.


Alle Rechte vorbehalten.
Für inhaltliche Veränderungen durch Dritte übernimmt der Verlag keine Verantwortung.
Die Vervielfältigung dieser Seite ist für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.

Autorin: Dagmar Giersberg Seite 3 von 3