Sie sind auf Seite 1von 13

+

Drachenbaby 001 Verliebt

Colita
colita-shop@web.de
http://de.dawanda.com/shop/gehaekeltvoncolita
http://www.ebay.de/sch/colitashop/m.html
https://www.etsy.com/de/people/coquitax?ref=pr_profile
https://www.crazypatterns.net/de/store/Colita
1

Inhaltsangabe Material
1) Der Körper S.2 Für das Drachenbaby
2) Der Bauch S.2 1.-Handstrickgarn Nadelstärke 2,5 -3,5 (Catania
3) Der Schwanz S.3 Originals – Schachenmayr):
4) Die Schenkel S.3 -Sonne 00208 (2x),
5) Die Pfoten S.4 -Mango 00411 (1x),
6) Die Arme S.5 -Flieder 00260 (8meter),
7) Die Flügel S.5-6 -Türkis 00397 (7meter)
8) Der Kopf S.6 2.-Bastelwatte, Schere, Nadeln
9) Die Augenbrauen S.7 3.-Sicherheitsaugen 24mm 1x Gelb und 1x Blau
10) Die Schnauze S.7 4.-Weiche Pastellkreide in Orange
11) Die Nase S.7
12) Die Ohren S.8 -Versuchen Sie alle Materialien vorher zu
13) Die Hörner S.8 besorgen.
14) Das Zusammennähen S.9-10
15) Das Schminken S.10 http://de.dawanda.com/product/99480495-
catania-schachenmayr-75-farben-50g-100-
baumwolle
-Beachten Sie bitte (*1, *2, *3, *4, *5) die
Erklärung finden Sie am Ende der Anleitung.
S.11-12

Abkürzungen Material
- fm = feste Masche(n) Für das Ei *2 (nur nach Wunsch)
- Fr = Fadenring 1.-1x 21cm Ei aus Styropor
- Lm = Luftmasche(n) 2.-Zwei verschiedenen Acryl Farben ihrer Wahl
- Wlm -W = Wendeluftmasche - Wenden 3.-Bastelkleber oder Styroporkleber
- km = Kettmasche(n) 4.-Malpinsel
- Stb. = Stäbchen 5.-Küchenschwamm oder ein Stück Stoff
- hStb. = halbes Stäbchen 5.-Kerze, Feuerzeug
- dStb = Doppelstäbchen 6.-Messer
- verd.-v = verdoppeln
- abn. = abnehmen http://de.dawanda.com/shop/mamalela
- Vgl. Abb. = vergleiche hierzu die Abbildung
- Fw. = Farben wechseln

Hinweis zum Urheberrechtsschutz:


Verkauf, Vervielfältigung, Tausch und Veröffentlichung (inkl. Übersetzungen) der
Anleitung (einschließlich Veröffentlichung im Internet) ist untersagt. Die Figuren
können verschenkt oder auch gegen Materialkosten abgegeben werden. Der lokale
Verkauf sowie der Verkauf im Internet ist nur erlaubt, wenn die Figuren von Ihnen
selbst gemacht wurden und Colita als Designer genannt wird.
© 2016 Gehäkelt von Colita

Jetzt geht’s los


2

Drachenbaby 001 Verliebt


Der Körper wird in Sonne und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in Spiralrunden *4
gearbeitet.

1. Fr 6fm (6)
2. 6 x verd. (12) 1
3. Je 1fm, 1 x verd. (18)
4. Je 2fm, 1 x verd. (24)
5. Je 3fm, 1 x verd. (30)
6. Je 4fm, 1 x verd. (36)
7. Je 5fm, 1 x verd. (42)
8. Je 6fm, 1 x verd. (48)
9. Je 7fm, 1 x verd. (54)
10. bis 19. (54fm) (=10 Runden) (540)
20. Je 7fm, 1 x abn. (48)
21. 48fm
22. 48fm
23. Je 6fm, 1 x abn. (42)
24. 42fm
25. Je 5fm, 1 x abn. (36)
26. 36fm
27. Je 4fm, 1 x abn. (30)
28. 30fm. Formschön ausstopfen. Bild 1
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen zum Annähen.

Der Bauch wird in Mango, Türkis und Flieder und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in
Runden *3 gearbeitet.
Beachten sie bitte die Farben!

1. Fr 6fm (6)
2. 6 x verd. (12) Faden abschneiden Bild 2 Mango
3. Je 1fm, 1 x verd. (18)
Türkis
4. Je 2fm, 1 x verd. (24) Faden abschneiden
Flieder
5. Je 3fm, 1 x verd. (30)
6. Je 4fm, 1 x verd. (36) Faden abschneiden Mango
7. Je 5fm, 1 x verd. (42) Flieder
8. Je 6fm, 1 x verd. (48) Bild 3
Mit dem Faden von Rd. 8 werden nun 6 Doppellinien (vom Kreisinneren zum Äußeren)
aufgenäht. Um ein Verrutschen der Linien zu vermeiden, werden diese von
außen mit einem Knoten fixiert. Bild 4-5
9. 1Km durch das vordere Maschenglied vom jeder Masche (48).
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen zum 2
Annähen.
3

3 4 5

Der Schwanz wird in Sonne und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in Spiralrunden *4
gearbeitet.

1. Fr 6fm (6)
2. 6fm
3. 2fm, 2 x verd., 2fm (8)
4. 8fm
5. 3fm, 2 x verd., 3fm (10)
6. 4fm, 2 x verd., 4fm (12) 6
7. 5fm, 2 x verd., 5fm (14)
8. 6fm, 2 x verd., 6fm (16)
9. 7fm, 2 x verd., 7fm (18)
10. 8fm, 2 x verd., 8fm (20)
11. 9fm, 2 x verd., 9fm (22)
12. 10fm, 2 x verd., 10fm (24)
13. 11fm, 2 x verd., 11fm (26)
14. 12fm, 2 x verd., 12fm (28)
15. 13fm, 2 x verd., 13fm (30)
16. 14fm, 2 x verd., 14fm (32)
17. 15fm, 2 x verd., 15fm (34)
18. 16fm, 2 x verd., 16fm (36) Formschön ausstopfen. Bild 6
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen zum Annähen.

Die Schenkel (2x) werden in Sonne und mit der Häkelnadel (2)
gehäkelt. Es wird in Spiralrunden *4 gearbeitet.
7
1. Fr 6fm (6)
2. 6 x verd. (12)
3. Je 1fm, 1 x verd. (18)
4. Je 2fm, 1 x verd. (24)
5. Je 3fm, 1 x verd. (30)
6. Je 4fm, 1 x verd. (36)
7. 36fm. Formschön ausstopfen
8. 36fm. Bild 7
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen
zum Annähen.
4

Die Pfoten (2x) werden in Sonne und Mango und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in
Spiralrunden *4 gearbeitet.

1. Fr 6fm (6)
8
2. 6 x verd. (12)
3. Je 1fm, 1 x verd. (18)
4. Je 2fm, 1 x verd. (24)
5. 24fm
6. 24fm
7. Je 6fm, 1 x abn. (21)
8. 21fm
9. Je 5fm, 1 x abn. (18)
10. 18fm
11. 18fm
12. Je 4fm, 1 x abn. (15)
13. 15fm
14. 15fm Für die Zehen wird zweimal mit genügend
15. 15fm Formschön aber leicht ausstopfen. Mango Garn straff die Form gegeben. Bild 8
16. Je 3fm, 1 x abn (12)
17. 12fm
18. 6 x abn. (6)
19. Jetzt mit einer Nadel die 6 Maschen durch die hinteren Maschenglieder
zusammenziehen.
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen zum Annähen.

Die Arme (2x) werden in Sonne und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in Spiralrunden
*4 gearbeitet.

1. Fr 6fm (6)
2. 6 x verd. (12)
3. Je 1fm, 1 x verd. (18)
4. 18fm
5. Je 5fm, 1 x verd. (21)
6. 21fm
7. Je 5fm, 1 x abn. (18)
8. 18fm
9. Je 4fm 1 x abn. (15)
10. 15fm
11. 15fm
12. 15fm Bild 9
13. Linker Arm:
1 Büschelmasche aus 3Stb in eine M (der Daumen), 1Lm, 14fm, (14)
(Die Büschelmasche wird jetzt nicht mehr mitgezählt). Bild 10
Rechter Arm:
14fm, 1 Büschelmasche aus 3Stb in eine M, 1Lm (der Daumen) (14)
14. 14fm (Hier wird die Büschelmasche übersprungen) Leicht ausstopfen.
15. 1 x abn., 5fm, 1 x abn., 5fm (12)
16. 6 x abn. (6)
Jetzt mit einer Nadel die 6 Maschen durch die hinteren Maschenglieder zusammenziehen. Bild 12
Bitte genügend Faden lassen zum Annähen.

Stechen Sie den Endfaden bis Runde 7 zurück. Bild 13


5

Wie Sie auf Bild 14 sehen, wird das Ende des Armes nicht voll ausgestopft.

9 10 11

12
13 14

Die Flügel (2x) werden in Mango und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in Spiralrunden
und Reihen gearbeitet.
Teil 1 (2x)
1. Fr 6fm (6)
2. bis 14. (6fm) (=13Runden) (78) Nicht ausstopfen
Letzte Masche abhäkeln und beenden und genügend Faden um die Flügel an den Körper
anzunähen lassen. Bild 15

Teil 2 (4x)
1. 2Lm, 1Wlm (2) W.
2. In die 2 Masche aus der Nadel aus: 1fm, 1Wlm (1) W.
3. 1 x verd, 1Wlm (2)
4. 1 x verd, 1fm, 1Wlm (3) W
5. 1 x verd, 2fm, 1 Wlm (4) W
6. 1 x verd, 3fm, 1 Wlm (5) W
7. 1 x verd, 4fm, 1 Wlm (6) W
8. 1 x verd, 5fm, 1 Wlm (7) W
9. 1 x verd, 6fm, 1 Wlm (8) W
10. 1 x verd, 7fm, 1 Wlm (9) W
11. 1 x verd, 8fm, 1 Wlm (10) W
12. 1 x verd, 9fm, 1 Wlm (11) W
13. 1 x verd, 10fm, 1 Wlm (12) W
14. 12fm.
Letzte Masche abhäkeln und beenden und genügend Faden um die Flügel an den Körper
anzunähen lassen.
6

Nähen Sie Teil 1 mit dem 2ten Teil der Länge nach zusammen und ein 2tes Teil 2 an Teil 2.

15 16 17

Der Kopf wird in Sonne und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in Spiralrunden *4
gearbeitet.
Hier werden wir die Sicherheitsaugen brauchen

1. Fr 6fm (6)
2. 6 x verd. (12)
3. Je 1fm, 1 x verd. (18) 18 19
4. Je 2fm, 1 x verd. (24)
5. Je 3fm, 1 x verd. (30)
6. Je 4fm, 1 x verd. (36)
7. Je 5fm, 1 x verd. (42)
8. Je 6fm, 1 x verd. (48)
9. Je 7fm, 1 x verd. (54)
10. Je 8fm, 1 x verd. (60)
11. Je 9fm, 1 x verd. (66)
12. Je 10fm, 1 x verd. (72)
13. bis 18. (72fm) (=6 Runden) (432)
19. Je 11fm, 1 x verd. (78)
20. bis 29. (78fm) (= 10 Runden) (780)
30. Je 11fm, 1 x abn. (72)
31. Je 10fm, 1 x abn. (66)
32. Je 9fm, 1 x abn. (60)
33. Je 8fm, 1 x abn. (54)
34. Je 7fm, 1 x abn. (48)
35. Je 6fm, 1 x abn. (42) Sicherheitsaugen zwischen Runde 22 und 23 anbringen und mit
einem Abstand von 10M anbringen *1 (Bild 18)
36. Je 5fm, 1 x abn. (36)
37. Je 4fm, 1 x abn. (30) 20
38. Je 3fm, 1 x abn. (24) Formschön ausstopfen. Bild 19
39. Je 2fm, 1 x abn. (18)
40. Je 1fm, 1 x abn. (12)
41. 6 x abn. (6)
Letzte Masche abhäkeln und beenden.

Jetzt werden wir den Kopf zwischen den Augen etwas zusammendrücken
und dies annähen – Bild 20
7

Die Augenbrauen und Augenlider (2x) werden in Sonne und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt.
Es wird in Spiralrunden *4 gearbeitet.

Die Augenbrauen (2x)


1. Fr 6fm (6)
2. 6 x verd. (12) 22 23
3. Je 1fm, 1 x verd. (18)
4. Je 2fm, 1 x verd. (24)
5. Je 3fm, 1 x verd. (30)
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte
genügend Faden lassen zum Annähen.
Nicht ausstopfen. Bild 22

Das Augenlid (2x)


1. 14Lm, 1 Wlm (14)
2. 14fm
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen zum
Annähen. Bild 23
24
Die Augenbrauen werden zuerst zwischen Runde 17 und 21 angenäht.
Hierfür werden sie in der Hälfte zusammengefaltet. Bild 22 und 24
Das Augenlid wird unter den Sicherheitsaugen angenäht. Bild 24

Die Schnauze wird in Sonne und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in Spiralrunden *4
gearbeitet.

1. Fr 6fm (6)
2. 6 x verd. (12)
3. Je 1fm, 1 x verd. (18) 25
4. Je 2fm, 1 x verd. (24)
5. Je 3fm, 1 x verd. (30)
6. Je 4fm, 1 x verd. (36)
7. Je 11fm, 1 x verd. (39)
8. 39fm. Formschön ausstopfen
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen zum
Annähen. Bild 25

Die Nasenlöcher werden in Sonne und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es
wird in Reihen *3 gearbeitet.

1. 6Lm, 1 Wlm (7)


2. 6fm
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen zum Annähen. Bild 25
8

Die Ohren (2x) werden in Sonne und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in Spiralrunden
*4 gearbeitet.

1. 12Lm, 1Wlm (13) W.


2. In die 2 Maschen von der Nadel aus: 11fm, 1 x verd., jetzt auf der 26
anderen Seite der Luftmaschenkette 11fm, 1 x verd. (26)
3. 26fm
4. 26fm
5. 26fm
6. 11fm, 1 x abn., 11fm, 1 x abn. (24)
7. 24fm
8. 24fm
9. 24fm
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen zum
Annähen.

Die Hörner (2x) werden in Mango und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in
Spiralrunden gearbeitet.

1. Fr 6fm (6)
2. Je 1fm, 1 x verd. (9)
3. 9fm 27
4. 9fm
5. Je 2fm, 1 x verd. (12)
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen zum
Annähen.

Die Lippe wird in Sonne und mit der Häkelnadel (2) gehäkelt. Es wird in
Spiralrunden *4 gearbeitet.

19. Fr 6fm (6)


20. 6 x verd. (12)
21. Je 1fm, 1 x verd. (18) 28
22. 18fm
Letzte Masche abhäkeln und beenden. Bitte genügend Faden lassen zum
Annähen.
9

Das Zusammennähen

-Die Schnauze wird zwischen Runde 24 und 36 angenäht. Helfen Sie sich immer mit Nadeln. Bild 28
-Die Naselöcher werden über der Schnauze zwischen Runden 3 und 5 angenäht. Bild 29
-Die Ohren werden am Kopf zwischen Runde 10 und 14 angenäht. Bild 30
-Der Körper wird jetzt am Kopf mittig angenäht. Bild 31
-Mit dem Annähen des Bauchflecks entscheiden sie ob der Drache zur Seite schaut oder geradeaus. Bild 32
-Die Schenkel werden rechts und links zwischen Runden 7 und 20 vom Körper angenäht. Bild 33
-Die Arme genau über die Schenkel annähen. Bild 34 6
-Die Pfoten werden jetzt unter den Schenkeln befestigt und angenäht. Bild 35
-Nun geht es weiter mit dem Schwanz, dieser wird zwischen Runden 4 und 17 angenäht. Auch hier sind Nadeln sehr
hilfreich. Bitte nicht vergessen nach und nach auszustopfen. Bild 36
-Jetzt werden wir die Flügel am Rücken befestigen und mit 2 Maschen Abstand annähen. Bild 37

28 29 30 31

32 33 34 35

36 37 38
10

-Die Hörner werden vorne auf den Kopf genäht. Bild 39


-Nach Wunsch kann man mit Türkis und Flieder Faden ein paar Kreuzstiche *5 am Körper und Schwanz machen. Bild
40-41-42

39 40 41 42

Das Schminken

Nach Wunsch mit weicher Pastellkreide ein paar Schattierungen aufmalen.

Fertig
**Ich hoffe es hat Spaß
bereitet und vielen Dank!
11

Erklärungen:
Sicherheitsauge ist nicht schwer
*1.- Das Sicherheitsauge kann man online bestellen.

http://de.dawanda.com/product/107404563-1-paar-sicherheitsaugen-
glitzeraugen-24mm
X
Mit etwas Glück auch im Bastelladen.
1. Jedes Sicherheitsauge hat auf der Rückseite einen Stift mit kleinen
Rillen. An diesen Rillen rastet später die Sicherheitsscheibe ein.
2. Die Sicherheitsaugen an der gewünschten Stelle durch das Häkelwerk
stecken.
3. Von hinten nun die Sicherheitsscheibe aufstecken.
Die Sicherheitsscheibe lässt sich etwas schwerer auf die Augen drücken. Dies ist
richtig so, da sich die Sicherheitsscheibe später nicht mehr von den Augen lösen
darf.

Tipp: Zum besseren Einrasten der Sicherheitsscheibe (das ist die kleine Kunststoffscheibe, die
hinter das Auge kommt) kann diese vorher in sehr heißes Wasser gelegt werden.

Farbe wechseln während einer Runde


*2.-: Für die letzte feste Masche vor dem Farbwechsel wird einmal der Faden geholt. Nun muss
nur noch einmal der Faden durch beide Schlingen gezogen werden, damit die feste Masche fertig
ist. Bild 1
Das wird bereits mit der neuen Farbe gemacht Bild 2
Und dann muss nur noch mit der neuen Farbe weitergehäkelt werden.

Runden
*3.- Bei Runden häkeln ist es wichtig jede Runde mit 1Km zu schließen, damit es keinen Versatz
im Muster gibt.
https://www.youtube.com/watch?v=n1hfiPvPKvE

Spiralrunden
*4.- Die gewünschte Anzahl an Maschen in den Basis- oder Fadenring häkeln. Den Fadenring
zuziehen. Für die nächste Runde direkt in die erste Masche der Vorrunde einstechen, um die
12

Masche zu arbeiten. Es wird keine Kettmasche gearbeitet, um Rundenende und -anfang


miteinander zu verbinden. Gemäß der Anleitung fortfahren. Es ist hilfreich, den Rundenbeginn
mit einem Maschenmarkierer zu kennzeichnen und diesen nach jeder Runde in die neue erste
Masche zu versetzen. Um einen stufenlosen Abschluss zu erhalten, nach der letzten Masche eine
Kettmasche in die folgende Masche häkeln. Danach die Arbeit abmaschen.

Beispiel Video
https://www.youtube.com/watch?v=cZfTBSscqTg

Der einfache Kreuzstich ist auch eine Möglichkeit


*5.- Keine Angst, man kann es auch so machen:
Eine alternative ist den Körper komplett einfarbig häkeln und
dann das Kreuzstich Muster benutzen.
Die Bearbeitungsrichtung des Kreuzstichs hängt von der Art der
Stichführung ab. Waagerecht gestickte Kreuzstiche arbeitet man
in der Regel von rechts nach links und von unten nach oben,
senkrecht gestickte Kreuzstiche dagegen werden nicht sofort
geschlossen und sind dadurch flexibler. Sie werden meist von
links nach rechts und von oben nach unten verarbeitet.

Das Ei

Die Anleitung vom Ei finden Sie kostenlos unter Häkelspaß mit Colita und MamaLela
https://www.facebook.com/groups/1159761490757878/

https://twitter.com/colitashop
https://www.instagram.com/colita_shop/
https://www.facebook.com/colitashop/

Ein herzliches Dankeschön geht an Daniela Rösner und Ramona


Dünger, Mandy Plorin und Susanne Stirnberg Prüne die diese
Anleitung liebevoll getestet haben.

Daniela Rösner
Ihre liebevoll gehäkelten Werke könnt ihr auf:
MamaLela - Mützen und Mehr
www.facebook.com/danielaroesner.handarbeit bestaunen.