Sie sind auf Seite 1von 8

Projektarbeit Informatik

Projektplanung und Arbeitsprotokoll

Name: Anna
Teil 1 - Projektplanung

Ideenfindung
In einem ersten Schritt werden Sie sich der Produktfindung widmen. Machen Sie ein Brainstorming
mit anschliessendem Mindmap, um eine Idee eines Produktes zu entwerfen.

Hier steht Ihnen Platz für Ihr Brainstorming zur Verfügung:

Erstellen Sie hier aus Ihrem Brainstorming eine Mindmap:

Produktentscheid

2
Beschreiben Sie hier Ihr geplantes Produkt so genau wie möglich:
Ein Produkt, mit dem ein Handy verbinden kann, um die Zeit des Handygebrauches
zu kontrollieren. Wenn man die Home-Taste drückt, blinkt die LED-Anzeige.
Wenn Sie sich innerhalb von 30 Minuten voll und ganz auf das Lernen
konzentrieren, ertönt nach Ablauf des Gerätes zufällige Musik, um die Lernenden
daran zu erinnern, aufzustehen. Gleichzeitig werden die Daten gelöscht. Dieses
Gerät kann 30 Minuten, ohne die Ausrüstung zu stören, um Menschen dabei zu
helfen, Aufmerksamkeit und Sorgfältigkeit zu entwickeln.

Machen Sie eine erste Skizze Ihres Produktes:

Schreiben Sie den Namen Ihres Produktes auf:

3
Zeitkontroller

Inwiefern erleichtert Ihr Produkt den Alltag? Beschreiben Sie möglichst genau:

Wegen Corona Virus müssen wir jetzt zu Hause arbeiten und Fernunterricht
machen. Dazu kann manchmal Probleme existieren, Z.B. Motivation verlieren oder
nicht konzentrieren können. Damit wir nicht so oft unsere Handys nachschauen,
möchte ich auf Calliope Programmblöcke erstellen, um die Zeit, an der wir am
Handy sind zu kontrollieren. Ebenfalls einerseits kann man eigene Selbstdisziplin
bilden, andererseits sollte man auch selbst achten, wenn man am Tisch länger als
40 Minuten sitzt, kann man eine kleine Pause machen. Nachdem die Pause gemacht
geworden wäre, arbeitet man weiter. Es ist auch wichtig, um fit zu sein. Als man
mit diesem Gerät gewöhnlich wäre, kann man es zu entfernen probieren. Da die
lernende Person sich schon selbstdiszipliniert sein würde.

Welchen Schwierigkeiten/Stolpersteinen könnten Sie bei der Umsetzung


begegnen?

 Schlechter Kontakt
Wenn das Problem eines schlechten Kontakts während des Gebrauchs
auftritt, ist es schwer zu finden, da man ganz konzentriert ist.
 Versehentliche Berührung
Der Erkennungsmechanismus vieler Handys ist immer flexibler geworden,
was zu vielen unerwarteten Berührungssituationen führen kann.
Dafür brauche ich mit Geräten vielmals zu probieren, damit es gut verbinden
und funktionieren kann.

4
Welches Zubehör oder welches Material benötigen Sie?

 Calliope
 Handy
 Kabel
 Zinnfolie
 Batterie

Planen Sie Ihr Vorgehen über die 5 Wochen in 2-Lektionen-Blöcken:

Datum Grobplanung Detailplanung


26.03.2020  Produktentscheid Screenshots der Ideen verfassen
machen Beschreibung des Produkts verfassen
 Vorläufiges Screenshots und Beschreibungen im
Produktdesign Handbuch einfügen und formatieren

02.04.2020  Programmblöcke  Screenshots und Beschreibungen des


erstellen Programmblöcke im Handbuch einfügen
und formatieren

09.04.2020  Programmblöcke  Screenshots und Beschreibungen des


erstellen Programmblöcke im Handbuch einfügen
und formatieren

Teil 2 - Arbeitsprotokoll
5
Datum Was wurde erledigt? Woran muss ich weiterarbeiten?
17.04.2020 Was ich programmiert habe, Ich muss meine Fehler korrigieren
Screenshots machen, und dazu im (Screenshots nachholen) und noch
Handbuch einfügen. weiterarbeiten.
(Aber leider habe ich es vergessen zu
speichern, ich muss es nochmal
wiederholen, um dazu einzufügen.)
28.04.2020 Die Blöcke des Projektes zum ersten Mit Calliope verbindlich sein und
Mal fertig erstellen praktisch versuchen

14.05.2020 Die Blöcke verbessern und die alle Kontrollieren, was ich bisher gemacht
benötigen Dokumente vollständig habe, um es Fehler zu vermindern und
ausfüllen abzugeben.

Teil 3 - Reflexion

6
Sind Sie zufrieden mit Ihrem Produkt? Warum?

Ich persönlich bin mit meiner ursprünglichen Vision des Designs zufrieden. Weil
das ganze Projekt wie ein Lichtblitz ist, kombiniert mit der aktuellen Situation, ein
Produkt geboren. Der Implementierungsprozess ist jedoch nicht so einfach wie ich
dachte. Ich persönlich geniesse es jedoch, meine persönlichen Ideen in tatsächliche
Daten umzuwandeln und auf Calliope anzuwenden. Selbst wenn ich auf
Schwierigkeiten stoße, bin ich im Allgemeinen mit diesem Projekt zufrieden.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Produkt? Warum?

7
Welchen Schwierigkeiten sind Sie während des Projekts begegnet?

Schwieriger ist die Umsetzung von Ideen und praktischen Anwendungen, denn
Calliope ist schliesslich kein echtes elektronisches Produkt. Daher hatte ich beim
Schreiben des Programms keine Ahnung. Meine Inspiration für dieses Projekt
stammt von den Apps auf vielen Handys. Daher möchte ich immer viele
Mechanismen implementieren, z. B. das Verhindern versehentlicher Berührungen
oder Warnungen. Aber das kann passieren, weil einerseits denke ich, dass mein
eigenes Verständnis der Ausrüstung kein sehr hohes Niveau erreicht hat.
Andererseits wurde mein Denken nicht vollständig in ein Programmierdenken
umgewandelt. Wenn ich diese Punkte verbessern kann, wird dieses Projekt besser
abgeschlossen.
(Zuerst möchte ich die 4D-Display dazu einsetzen, aber leider bin ich mir nicht
klar, wie es gut einstellen kann, ebenfalls habe ich anderen Weg gefunden, um das
Projekt abzuschliessen.)

Was würden Sie das nächste Mal anders machen?

Ich bin nicht sicher, ob es funktionieren kann. Aber ich finde es ziemlich cool,
wenn man mit Calliope einen Motor verbinden, um es zu steuern. Ebenfalls wird
auch eine 4D-Display verbindlich geworden sein. Damit man ein kleines Match
haben kann. Dazu braucht auch zwei Calliope auch miteinander eine Verbindung
haben, aber das ist doch nicht so schwierig, wir haben schon mal probiert. Was ich
am schwierigsten finde, ist das Zeigen der Zeit auf der 4D-Display. Falls ich noch
Möglichkeit habe, werde ich auch dieses Produkt zu erstellen versuchen.