Sie sind auf Seite 1von 1

Der Händler, mein Händler, in Elxleben war absolut spitze, hat sich Das Besondere an meinem DIAMANT?

alles angehört, gefragt, was mir vorschwebt und mir dann ein DIAMANT
empfohlen. Und das war wirklich Liebe auf den zweiten Blick. Auf Na, eigentlich das Rad selbst, oder besser, die Räder. Weil ich beruf-
den ersten war’s mir zunächst etwas zu ... vielleicht altehrwürdig, man lich in Thüringen und in Hessen zu tun habe, war mir das Hin- und
könnte auch sagen, zu klassisch. Mein Händler riet mir aber, es ganz Hertransportieren irgendwann zu blöd und dann hatte ich hier wie
einfach mal zu versuchen und zu schauen, ob es passt. Und ich habe dort ein Modell 100. Weil mir das Tourenfahren Spaß macht, ist letz-
es versucht, ich habe geschaut und es hat gepasst. Aber wie! tens noch ein Elan 600 dazugekommen, das hat auch ganz besondere
Qualitäten und will gefahren werden. Ach ja, da fällt mir ein, natür-
Der Fahrspaß war sofort wieder da und neuer Sportsgeist geweckt. Als lich gibt es da etwas Besonderes: Ich hatte noch nie mit einem meiner
Frühsport ab 5 Uhr beispielsweise. Ich habe mir ein paar Strecken aus- Räder Probleme. Keinen Platten, keinen Achter, nicht irgendeinen
gesucht, bin losgeradelt, habe den Morgen und die Natur genossen und Defekt, ganz einfach nichts. War eine gute Wahl.
habe bei der Gelegenheit auch noch reichlich Kilos weggestrampelt,
20 bis 25 waren das ganz locker.