Sie sind auf Seite 1von 6

Модульна контрольна робота

з курсу „Практична граматика німецької мови”


Перший (бакалаврський) рівень вищої освіти
спеціальність 014 Середня освіта
освітня програма Іноземні мови та літератури, методика навчання
іноземних мов і зарубіжної літератури (німецька мова і друга
західноєвропейська мова)
Семестр 6

Variante 15

Name Kusyk Nastja Gruppe 25-18 Datum 21.05.2021


Aufgabe 1. Bestimmen Sie die Art des Satzes und die Art der Verbindung.
Satz Art des Feldes Lexikalische bzw. syntaktische Mittel zum
und Art des Ausdruck des Feldes
Satzes (Benennung, Charakteristik)
1 Sie arbeitet viel, Temporalfeld Man gebraucht während bei zwei (oder mehr)
während er faul Satzgefüge gleichzeitig ablaufenden Handlungen. Die
herumliegt. Tempusformen im Haupt- und Nebensatz sind
immer gleich.
2 Das ukrainische Koditionalfeld In einem einfachen Satz wird das
Gymnasium kann Einfacher Satz Konditionalfeld mit Hilfe von den
man vielleicht mit Präpositionalen mit, ausgedrückt.
dem deutschen
vergleichen.

3 Ohne den häufigen Modalfeld In diesem einfachen Satz wird die


Regen könnte man Einfacher Satz Adverbialbestimmung der Art und Weise im
Deutschland mit engeren Sinne durch die präpositionale
Italien Wendungen mit Präposition ohne (Akk).
vergleichen.

4 Ich helfe dir, damit Finalfeld Der Nebensatz mit damit gibt den Zweck oder
du die Klausur Satzgefüge die Absicht an, die mit einer Handlung verfolgt
schaffst. wird. Man verwendet einen damit-Satz, wenn
das Subjekt im Haupt- und Nebensatz
verschieden ist. Im damit-Satz sind die
Modalverben sollen und wollen nicht möglich,
weil die Konjunktion damit ihrer Bedeutung
nach schon eine Absicht, einen Wunsch oder
Willen ausdrückt.
5 Obwohl wir Konzessivfeld, Diese Konjunktionen zeigt an, dass die
ständig streiten, Satzgefüge Handlung des Nebensatzes im Gegensatz oder
sind wir gute in einer gewissen Einschränkung zur
Freunde. Hauptsatz-Handlung steht. Die Tempusfolge in
1
konzessiven Nebensätzen richtet sich nach dem
Sinn der Aussage.
Für diese Aufgabe werden 10 Punkte vergeben (2 Punkte pro jede richtige Antwort).
Anmerkung:

Aufgabe 2. Ergänzen Sie die Sätze, wählen Sie dabei den Finalsatz mit damit oder mit
um…zu.
1.Man muss viel beobachten, lesen, vergleichen, um Stereotype abzubauen
(Man baut Stereotype ab).
2. (Ein interkultureller Dialog kommt zustande)
Damit ein interkultureller Dialog zustande kommt, sollte man seine interkulturelle
Sensibilität trainieren.
3. (Eine Person könnte als interkulturell kompetent gelten.)
Um als eine interkulturell kompetente Person zu gelten, sollte sie einige Fremdsprachen
beherrschen und fremde Kultur und Denkens erfassen.
4. Man muss die fremden Sprachen gut beherrschen, um von den ausländischen
Gesprächspartnern missverstanden nicht zu sein.
(Eine Person wird von den ausländischen Gesprächspartnern missverstanden.)
5. Man schließt eine Krankenversicherung ab, damit die Krankenkasse das Krankengeld
im Krankheitsfall auszahlt
(Die Krankenkasse zahlt das Krankengeld im Krankheitsfall aus.)
Für diese Aufgabe werden 10 Punkte vergeben (2 Punkte pro jede richtige Antwort).
Anmerkung:

Aufgabe 3. Schreiben Sie irreale Komparativsätze mit der angegebenen Konjunktion auf.
Beachten Sie dabei den Tempus und den Modus des Verbs.
1. Er kommt oft zu spät. Er tat so, als ob er oft nicht zu spät käme.
2. Sie akzeptiert das Problem nicht. Er tat so, als ob sie das Problem nicht akzeptierte
(akzeptieren würde)
3. Er versteht nichts in der Kunst. Er sah so aus, als verstünde er alles in der Kunst.
4. Er war sehr müde. Er tat so, als wäre er nicht sehr müde gewesen
Er hat sich an den ersten Schultag gut erinnert. Er sah so aus, als hätte er sich an den
ersten Schultag nicht gut erinnert.
Für diese Aufgabe werden 10 Punkte vergeben (2 Punkte pro jede richtige Antwort).

Anmerkung:

Aufgabe 4. Ergänzen Sie die Sätze durch passende Lokalsätze.


2
1. Die Kinder dürfen nicht einfach dorthin gehen, wo es einen starken Verkehr gibt.
2. Wo er unsere Hilfe braucht, müssen wir ihm helfen.
3. Das Auto fuhr dorthin, wo ein großes Haus stand.
4. Der Verbrecher hielt sich dort versteckt, wo es dunkel und unmerklich war.
5. Wir wandern am See entlang, wo wir ein Camp machen wollen.

Für diese Aufgabe werden 10 Punkte vergeben (2 Punkte pro jede richtige Antwort).
Anmerkung:

Aufgabe 5. Verbinden Sie die Sätze durch die Konjunktionen indem, dadurch…, dass, ohne
dass zu einem Modalsatz.
1. Das Kind spricht leise. Seine Stimme zittert.
Das Kind spricht dadurch leise, dass seine Stimme zittert.

2. Der Sohn bittet um Verzeihung. Die Eltern fordern ihn dazu nicht auf.
Der Sohn bittet um Verzeihung, ohne dass die Eltern ihn dazu auffordern.

3. Man kann die Arbeit des Meisters beschleunigen. Man computerisiert sie.
Man kann die Arbeit des Meisters beschleunigen, indem man sie computerisiert.

4. Die Studenten kamen zum Unterricht. Sie haben keine Hausaufgaben gemacht.
Die Studenten kamen zum Unterricht, ohne dass sie Hausaufgaben gemacht haben.

5. Der Schriftsteller las aus seinem Buch vor. Er ging im Zimmer auf und ab.
Der Schriftsteller las aus seinem Buch vor, indem er im Zimmer auf und ab ging.

Für diese Aufgabe werden 10 Punkte vergeben (2 Punkte pro jede richtige Antwort).

Anmerkung:

Aufgabe 6. Ersetzen Sie, falls möglich, die Modalsätze durch Infinitivgruppen mit ohne…zu!
1 Sie haben gestern im Lesesaal gearbeitet, ohne dass wir es merkten.
Sie haben gestern im Lesesaal gearbeitet, ohne es zu merken.
2 Jahrelang wurden der die Blumen verrottet, ohne dass jemand bestraft wurde.
Jahrelang wurden der die Blumen verrottet, -
3 Er betrat den Raum, ohne dass er seine Kollegen begrüßte.
3
Er betrat den Raum, ohne seine Kollegen zu begrüßen
4 Er hört seiner Tochter zu, ohne dass er ein Wort sagt.
Er hört seiner Tochter zu, ohne ein Wort zu sagen.
5 Heute äußerte er seine Meinung, ohne dass jemand ihn danach fragte.
Heute äußerte er seine Meinung, ohne gefragt zu sein
Für diese Aufgabe werden 10 Punkte vergeben (2 Punkte pro jede richtige Antwort).

Anmerkung:

Aufgabe 7. Bilden Sie – Konditional- und uneingeleitete wenn-Sätze aus den vorgegebenen
Satzteilen.

1. der Abfluss / verstopft sein / Backpulver und Essig / einwirken lassen / man / und / mit
heißem Wasser / nachspülen

Ist der Abfluss verstopft, lässt man Backpulver und Essig einwirken und spült mit heißem
Wasser nach.

2. man / benutzen möchten / keine chemischen Putzmittel / sofern / man / wischen können
/ mit einem kleinen Stück Schmierseife / den Fußboden

Sofern man keine chemischen Putzmittel benutzen möchte, kann man den Fußboden mit
einem kleinen Stück Schmierseife wischen.

3. zwei ausgepresste Zitronenhälften / in die Spülmaschine legen / man / sparen / man /


den Klarspüler / und / ganz sauberes und duftendes Geschirr / bekommen

Legt man zwei ausgepresste Zitronenhälften in die Spülmaschine, spart man den Klarspüler
und bekommt ganz sauberes und duftendes Geschirr.

4. auf der Fensterbank / Tomaten- oder Basilikumpflanzen / wenn / stehen / nicht so viele
Fliegen / ins Haus / kommen

Wenn Tomaten- oder Basilikumpflanzen auf der Fensterbank stehen, kommen nicht so viele
Fliegen ins Haus.

5. auf dem Teppichboden / falls / Abdrücke bleiben / von Schrank- oder Tischbeinen / man
/ über Nacht / Eiswürfel / darauf legen / und / sie / am nächsten Tag / mit einem Handtuch /
trocken reiben

Falls auf dem Teppichboden Abdrücke bleiben von Schrank- oder Tischbeinen, legt man über
Nacht Eiswürfel darauf und reibt sie am nächsten Tag mit einem Handtuch trocken
Für diese Aufgabe werden 10 Punkte vergeben (2 Punkte pro jede richtige Antwort).
Anmerkung:

4
Aufgabe 8. Formen Sie die schräggedruckten Satzteile in die Konditionalsätze mit wenn um.
1. Beim Einsatz kommunikativer Methoden unterrichtet man Fremdsprachen
erfolgreicher.
Wenn kommunikative Methoden eingesetzt werden, unterrichtet man Fremdsprachen
erfolgreicher
2. Bei Verbindung des neuen Wortes mit einem Kontext prägt man sich fremdsprachliche
Wörter besser ein.
Wenn das neue Wort in Kontext verbunden wird, prägt man sich fremdsprachliche
Wörter besser ein
3. Mit dem Beginn des Winters fährt das ganze Deutschland auf Schiurlaub.
Wenn der Winter beginnt, fährt das ganze Deutschland auf Schiurlaub
4. Ohne die gelegentliche Konfrontation mit Intoleranz könnte man denken, dass dies den
Deutschen nicht eigen ist.
Wenn man mit Intoleranz nicht gelegentlich konfrontiert, könnte man denken, dass dies
den Deutschen nicht eigen ist.
5. Mit Forderung nach der Gehorsamkeit ist man in der Ukraine der beste Erstklässler.
Wenn man nach der Gehorsamkeit fördert, ist man in der Ukraine der beste Erstklässler

Für diese Aufgabe werden 10 Punkte vergeben (2 Punkte pro jede richtige Antwort).
Anmerkung:

Aufgabe 9. Verbinden Sie die Sätze durch die Konjunktionen es sei denn; es sei denn, dass;
außer wenn zu einem Konditionalsatz.
1. Sie ist nicht sparsam. Sie ist keine gute Hausfrau.
Sie ist keine gute Hausfrau, es sei denn, dass sie sparsam ist.
Sie ist keine gute Hausfrau, es sei es sie ist sparsam.
Sie ist keine gute Hausfrau, außer wenn sie sparsam ist.

2. Ich habe jetzt keinen Urlaub. Ich kann nicht in die Karpaten fahren.
Ich habe jetzt keinen Urlaub, es sei denn, dass ich in die Karpaten fahren kann.
Ich habe jetzt keinen Urlaub, es sei denn ich kann in die Karpaten fahren.
Ich habe jetzt keinen Urlaub, außer wenn ich in die Karpaten fahren kann.

3. Das Kind gehorchte der Mutter nicht. Die Mutter schlug es.
Die Mutter schlug das Kind nicht, es sei denn es gehorchte sie.
Die Mutter schlug das Kind nicht, es sei denn, dass es sie gehorchte.
Die Mutter schlug das Kind nicht, außer wenn es sie gehorchte.

4. Die Äpfel sind nicht reif. Sie schmecken mir nicht.


Die Äpfel schmecken mir nicht, es sei denn sie sind reif.
Die Äpfel schmecken mir nicht, es sei denn, dass sie reif sind.
Die Äpfel schmecken mir nicht, außer wenn sie reif sind.

5. Sie schrie mit mir. Es gab dazu keinen Grund.


Sie schrie mit mir, es sei denn es gab dazu einen Grund.
5
Sie schrie mit mir, es sei denn, dass es dazu einen Grund gab.
Sie schrie mit mir, außer wenn es dazu einen Grund gab.
Für diese Aufgabe werden 10 Punkte vergeben (2 Punkte pro jede richtige Antwort).
Anmerkung:

Aufgabe 10. Verbinden Sie die Sätze durch trotz +Substantiv in einem einfachen Satz oder
einer Satzreihe, wo das Konzessivfeld zum Ausdruck kommt.
1. Das Wetter war schlecht. Wir unternahmen unsere Reise.
Trotz des schlechten Wetters unternahmen wir unsere Reise.
2. Wir stritten uns häufig. Wir verstanden uns gut.
Trotz unserer häufigen Streitigkeiten verstanden wir uns gut
3. Er war noch ganz jung. Er gab Konzerte in ganz Europa.
Trotz seines jungen Alters gab er in ganz Europa.
4. Ich konnte nicht schlafen. Kein Verkehrslärm war zu hören.
Trotz des Schlafmangels war kein Verkehrslärm zu hören
5. Sie kam zu spät. Sie hatte ein Taxi genommen.
Trotz ihrer späten Ankunft hatte sie ein Taxi genommen.
Für diese Aufgabe werden 10 Punkte vergeben (2 Punkte pro jede richtige Antwort).
Anmerkung:

Pro Modulkontrollarbeit können insgesamt 100 vergeben werden. Die Bewertungsskala entspricht den
Noten wie folgt:
90 Punkte und mehr - „5“(sehr gut)
89 - 75 Punkte - „4“ (gut)
74 - 51 Punkte - „3“ (befriedigend)
50 Punkte und weniger - „2“ (ungenügend).
Затверджено на засіданні кафедри німецької філології від 08.04.21. протоколом № 12

Зав. секції: __________________ доц. Дягілєва Ж. А.

Зав. кафедри: __________________ проф. Гамзюк М.В.

Insgesamt für alle Aufgaben der Modulkontrollarbeit:

Punkte:______________ Note: ____________________ Datum ________

Unterschrift der Prüferin/des Prüfers: ______________________

Das könnte Ihnen auch gefallen