Sie sind auf Seite 1von 34

2 Impressum Inhalt 3

Beltaine Impressum Inhaltsverzeichnis


Herausgeber:
Beatrice Will Beltainemärchen
Otto-Dix-Ring 66
Beltaine ist die Zeit der Feuer. 01219 Dresden Tempel der Liebe, ein Ritus

Wenn wir jetzt zwischen dem ruhigen Skyclad


Schein des Mondes und dem lebendigen Verantwortlicher Redakteur:
Licht unseres Sabbatfeuers zum Klang der Julia Olias Projekt: Experimentelle Magie
Trommeln tanzen, dann wissen wir, dass
das Leben auch in diesem Jahr endgültig die Layout und Internetpräsenz: Geschichten vom Tod: Ritueller Kannibalismus
Herrschaft angetreten hat. Carsten Weinert
Und diese Gewissheit lässt uns unser inneres Die Kraft der Steine, Teil III: Praxis
Feuer entfachen: Mit jeder Bewegung erfah-
ren wir, dass die Inspiration, die Kreativität, Geschichte der Magie, Teil VI:
der Wille und die Lebensfreude unaufhalt- Texte, Bilder und gestaltete Anzeigen sind Eigentum des Zaubertafeln im antiken Griechenland
Urhebers/Herausgebers. Für nicht veröffentlichte oder
sam durch unsere Körper strömen und den
Geist befruchten.
nicht rechtzeitig veröffentlichte Anzeigen, nicht ausge-
führte Beilagenaufträge oder nicht erschienene Artikel o-
Interview mit Fra. Malig, Autonomatrix
der Fotos wird kein Schadenersatz geleistet. Dies gilt auch
Die Flammen fordern mich flüsternd zu bei Nichterscheinen der Zeitung in Fällen höherer Gewalt, Die griechischen Winde, Teil I
sowie aus Gründen, die der Herausgeber nicht zu vertreten
Spiel auf und ich bin bereit dazu. Ich werde hat. Eingesandte Manuskripte, Fotos und Bilder müssen
zu Agni und tanze in der Glut. frei von Rechten Dritter sein. Es wird keine Haftung für
Gesellschaft: Über die Selbstbestimmung
Während ich mich am Anblick des Sternen- eingesandte Manuskripte, Fotos und Bilder übernommen.
himmels berausche, trage ich als Cernunnos
Für den Inhalt von Artikeln, die nicht durch die Redaktion Werkzeuge im Wicca: Schnüre und Kordeln
erstellt wurden (Leserbeiträgen), ist die Redaktion nicht
das Geweih. Ich reite auf Sleipnir durch sä- verantwortlich und übernimmt keine Haftung für eventuell
mtliche Welten. Ich drehe mich als Pan zum negative Auswirkungen. Unter der Rubrik Leserbriefe Tiere in den Mythen, Teil II: Das Schwein
werden Leserbriefe veröffentlicht, die in sachlicher Weise
Klang meiner Flöte und im Morgenrot erhe-
be ich mich auf Falkenflügeln, um als Horus
abgefasst sind und keine beleidigende Angriffe enthalten; Urban Exploration: Heilstätten Beelitz
nicht nachprüfbare Inhalte können nicht abgedruckt wer-
die Welt zu umarmen. den. Keine Rücksendung. Die Redaktion behält sich eine
sinnwahrende Kürzung oder ein Ablehnen von Manuskrip- Guter Rat der Kräuterhexe: Rückenschmerzen
Ich erkenne, was ich bin und die anderen ten vor, ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. In-
Götter zwinkern mir verständnisvoll zu. halte von Beiträgen, Leserbriefen, Anzeigen, etc. müssen Rezension, Pflanzen der Kelten
nicht mit der Meinung des Herausgebers übereinstimmen.
Unter einem Pseudonym wird nur veröffentlicht, wenn der
Redaktion Name und Anschrift bekannt sind. Private Wirkungskreis Cumhachd
Ich wünsche euch Spiele und Leichtigkeit Kleinanzeigen sind kostenlos, Informationen zu gewerbli-
und die Lust des kommenden Sommers. chen Anzeigen sind bei der Anzeigenannahme einzuholen.
Diese Zeitung ist kostenfrei. Die im Internet veröffentlich-
Veranstaltungen:
te Zeitung im PDF-Format kann frei heruntergeladen und Ceilidh 2010
ausgedruckt werden. Die Urheberrechte bleiben dadurch Bjelawa- Spätsommercon 2010
unberührt. IOT- Seminar

Das Letzte: Weltuntergang 2012


4 Beltainemärchen Beltainemärchen 5

S chon seit Stunden wandert er durch das


Dickicht. Für nur einen Tag wollte er
aus der Zivilisation fliehen, doch nun muss
Beltainemärchen
ganzer Organismus ist in Aufruhr und je län-
ger er da steht, umso mehr spürt er diesen
undefinierbaren Drang nach Leben, Bewe-
er sich eingestehen, dass er sich verlaufen gung und wilder Freude. Er fühlt, wie die
hat. Dabei suchte er sich gerade den größten Körper der Menschen um ihn herum wirbeln,
Wald der Umgebung für seinen Wandertag wie sie ihn streifen. Er glaubt sogar, ihre
aus. Er genießt jedoch die klare Luft des Herzschläge hören zu können, so als ob sie
Frühlings, spürt wie die Sonne durch die alle miteinander verbunden wären. Er spürt
Blätter des Waldes hindurch seine Haut sich noch in den Rhythmus einfinden. Doch dieses Ortes fühlen, umso tiefer scheinen ihn die Trommelschläge, nein ... die Herzschläge
streichelt, lauscht den Vögeln, welche sich dann sieht er, wie sie sich fließend den die Trommelschläge zu berühren. Er spürt, aus der Erde unter ihm.
oben im Geäst verstecken. Also läuft er wei- Trommelschlägen hingeben. Sie scheinen wie sich sein Körper regt, er spürt das Ver- Schließlich kann er nicht mehr an sich halten
ter, wendet sich in keine bestimmte Richtung mit dem Feuer zu verschmelzen. Sie ver- langen, zu tanzen, zu springen, zu singen, und seine Füße beginnen sich, wie von allein
und lässt sich von seinem Gefühl leiten. schmelzen auch mit der Erde, auf der sie tan- eins mit den Trommeln zu sein. zu bewegen. Sein Körper scheint sich mit je-
zen, und ebenso werden sie untereinander dem Schritt aufzulösen. Sein Hirn ist ausge-
Durch das Blätterdach hindurch bemerkt er, eins. Der stille Beobachter aus dem Dickicht Als er die Anspannung nicht mehr aushält, schaltet, die Augen geschlossen. Er bewegt
wie es langsam, aber sicher, dunkel wird. kann nicht mehr ausmachen, wie viele Tän- packt er die Hand der jungen Frau an seiner sich erst langsam, dann jedoch schneller, bis
Der Schein der Sonne wird schwächer und zer es mittlerweile sind, er kann auch nicht Seite, strahlt sie an und wirbelt sie im Kreis er vollkommen die Orientierung verliert.
allmählich beginnt es, ihn zu frösteln. Er mehr heraus hören, wie viele Trommeln ge- um sich herum. Keinen scheint seine Anwe- Seine Bewegungen richten sich nur noch
setzt sich auf einen umgestürzten Baum, um schlagen werden. Verträumt starrt er auf das senheit zu stören, niemand wundert sich über nach der Hitze des Feuers, die er ab und an
eine kurze Pause zu machen, und schließt Geschehen und ist sich inzwischen nicht das Verhalten dieses Fremden. Also lässt er spürt, wenn er diesem zu nahe kommt, und
die Augen. Plötzlich hört er von weit her mehr so ganz sicher, ob er zu den Leuten sich gehen. Er schließt die Augen und saugt nach den Trommelschlägen. Er fühlt sich, als
Stimmen, kann jedoch noch nichts verste- hingehen soll. Was auch immer sie machen, jeden Trommelschlag wie die Luft um sich sei er das Feuer selbst, wild um sich wir-
hen. Kann es denn sein, dass er nun doch er will sie nicht stören. Also genießt er noch herum in sich hinein. Er spürt die Hitze des belnd und tanzend, heiß brennend. Ausgelas-
mitten im Wald Menschen findet? Vielleicht ein Weilchen von weitem das Schauspiel und Feuers, er fühlt die Frau an seiner Seite und sen tanzt er in die Nacht hinein, gibt sich
kann er sie ja nach dem Weg fragen. Also macht es sich bequem. er vergisst dabei völlig, warum er eigentlich dem Feuer und den Trommeln hin, bis er
öffnet er wieder die Augen, steht auf und hier ist. Er wird ausgefüllt von purer Energie, schließlich erschöpft und außer Atem ins ho-
begibt sich in die Richtung, aus der die Unermüdlich trommeln die Trommler und von Kraft und Heiterkeit. Seine Sorgen und he Gras fällt. Er bemerkt, dass die junge Frau
Stimmen kommen. ebenso unermüdlich tanzen die Tänzer. Lau- Gedanken werden vollkommen nebensäch- ihm nicht von der Seite gewichen ist, denn
tes Lachen und Gesänge sind zu hören, die lich. Sein Herz schlägt zusammen mit den nun liegt sie neben ihm im Gras, scheinbar
Es dauert nicht lang, da erreicht er eine gro- nicht von dieser Welt zu sein scheinen. Er Trommeln. Er kann spüren, wie sein Blut ebenso erschöpft wie er. Ihre Hand hält noch
ße Lichtung. Am Waldrand bleibt er stehen, sieht, wie sich jemand aus der Gruppe der heiß und pulsierend durch seinen Körper immer die seine und gemeinsam lauschen sie
um sich die Umgebung etwas genauer anzu- Tanzenden löst und sich scheinbar zufällig in strömt, ja er glaubt sogar, es hören zu kön- den Klängen der Nacht.
schauen. Er kann inmitten der Lichtung ein seine Richtung bewegt. Starr vor Schreck nen. Ihm wird allmählich recht warm, also Ihm fällt plötzlich wieder ein, was er wollte,
großes Feuer, um welches viele Leute sitzen, sitzt er dort im Unterholz und befürchtet, wirft er seinen Rucksack einfach irgendwo doch da ist es schon zu spät ... er schläft ein.
erkennen. Beinahe wie aus heiterem Himmel dass er die Leute bei ihrer Feier gestört ha- außer Reichweite des Feuers und zieht seine
beginnen mehrere Leute, Trommeln zu ben könnte. Beim genaueren Hinsehen stellt Jacke aus. Seine Schuhe stören ihn ebenso
schlagen. Zuerst hört es sich wirr und unko- er fest, dass die Gestalt, die sich auf ihn zu wie die Last, die er gerade losgeworden ist.
ordiniert hat, doch bald finden die Trommel- bewegt, eine junge Frau ist. Und je näher sie Er streift Schuhe und Socken ab und fühlt
schläge einen gemeinsamen Rhythmus, in kommt, umso deutlicher wird ihm, dass er sich immer freier. Jaronne
dem sie sich vereinen. Die Instrumente bil- nicht unwillkommen ist. Sie lächelt ihn offen
den eine Einheit, und die Töne scheinen an und endlich traut er sich, aufzustehen und Das Gras fühlt sich erstaunlich kalt und nass
nicht von den Trommeln selbst, sondern eher ihr langsam entgegenzugehen. Sie reicht ihm unter seinen nackten Füßen an. Er gräbt seine
aus der Erde zu kommen. Er kann sehen, eine Hand und geleitet ihn hin zum Feuer. Zehen tief hinein und genießt die Kühle, die
dass Menschen sich erheben und zu den Verlegen und ein wenig verwirrt folgt er ihr. seine Beine hinaufklettert. Er zwingt sich
Klängen tanzen. Zuerst bewegen sich die Je näher sie diesem Feuer kommen, umso stillzustehen, obwohl sein Körper sich bewe-
Körper ein wenig steif, so als müssten sie mehr kann er die ausgelassene Stimmung gen will, und lauscht in sich hinein. Sein
6 Ritual Ritual 7

D ieses tantrisch-chaosmagische Beltai-


ne-Ritual soll diejenigen erfreuen, die
nicht das Vergnügen haben, in einem Coven
TEMPEL DER LIEBE
Den Chakren sind bestimmte Qualitäten, Zu-
ständigkeiten und Kräfte im Leben des Men-
schen zugeordnet.
feiern zu können. Es ist für ein oder mehrere Das Wurzelchakra beispielsweise, das sich
Liebespaare gedacht. Einzige erforderliche am unteren Ende der Wirbelsäule befindet,
Ritualgegenstände sind Geschenke, wobei Ein Beltaine-Ritual für Liebespaare ist Sitz der Instinkte, des Überlebenswillens
sich Nahrungs- und Genussmittel aller Art und der ursprünglichen Triebe des Men-
anbieten. Alle Details der Ausgestaltung schen. In diesem Chakra wohnt auch die so-
sind den Zelebrierenden überlassen. Fra. Fäustchen 23, 3° IOT genannte „Kundalini“, die man sich als feu-
rige Schlange urgewaltiger Energie vorstel-
Wurzelchakra: Bannen durch Versprechen len kann. Das Sakral- oder Sexualchakra be-
und seelisch unverschleiert sein. findet sich in Höhe der Geschlechtsteile und
Tempel der Liebe, erhöre, wie wir darin Wir wehren keinen Blick mehr ab. ist für Kreativität, Sexualität und Sinnlichkeit
einander versprechen, hier in Dir, und unsere Ausstrahlung erleuchtet ihn. Alle Masken fallen endlich ab. zuständig. Das Nabelchakra, das in Höhe des
dass alles, was wir hier sagen und tun, Solarplexus befindet, ist der Sitz der Persön-
in Liebe und Vorsicht getan sei und Herzchakra: Das Verbindende Kronenchakra: Das Absolute lichkeit, der Erinnerungen und Emotionen,
dass wir einander feierlich schwören, als auch des Machtstrebens. Die eben ge-
alles falsche durch Neinsagen abzuwehren. Doch mehr als die Kraft, die den Einzelnen Jede Weihe und Reinigung ist vollbracht, nannten unteren drei Chakren sind in jedem
So schenken wir schweigend die Sicherheit, prägt, das Heilige öffnet in uns seine Pracht. gesunden Menschen stets weit geöffnet und
dass alles andere willkommen sei. ist Liebe, die alles verbindet und trägt. Dieser Tempel ist jenseits des Raumes aktiviert. Die höheren Chakren des Herzens,
Ausschließlich so kommen wir uns nah. Ihr Engel ist jegliche Seele, die singt. versetzt. der Kehle, der Stirn und der Krone sind Sitz
Denn so schön wie wir ist das 'Ja' Wir singen so lang, bis es richtig klingt: Was jenseits der Zeit ist, erschafft sich im der höheren geistigen und seelischen Kräfte
und so wichtig wie wir ist das 'Nein'. „Der Pulsschlag des Lebens spricht. Und Jetzt. des Menschen. Zu ihnen gehören Mitgefühl
Es ist unser Wille, liebevoll zu sein. jetzt Der Urgrund der Schöpfung wird nun und Liebe, ebenso wie die Phantasie, die In-
erhebt er die Liebe, das höchste Gesetz, offenbar telligenz, die Spiritualität und Ausdrucksfä-
Sakralchakra: Die Begrüßung hinaus aus dem Trugbild der Endlichkeit. und wir, gemeinsam, sind sein Altar. higkeit.
Wir spüren den Herzschlag der Ewigkeit.“ Unser ganzes Leben hat hierher geführt, Das Öffnen und Energetisieren der Chakren
Wir haben zur Zeremonie mit Bedacht wo durch uns die Liebe die Liebe berührt. kann mittels Visualisierung, Atempraxis und
einander Geschenke mitgebracht. Kehlkopfchakra: Das Aussprechen Hervorbringung von Tönen oder Mantren
Wir wollen uns damit vor jenen verbeugen, Anmerkung zum Thema Chakren: vorgenommen werden. Dabei wird ein farbi-
die unsere heilige Hochzeit bezeugen. Die Liebe, die ewig den Kosmos entzückt, Die Chakren stellen in der östlichen Traditi- ger pulsierender Lichtwirbel im betreffenden
Wir möchten zu einander eilen, hat in uns'ren Leben sich ausgedrückt. on subtile Energiezentren im feinstofflichen Chakra visualisiert, während mit Tönen oder
uns grüßen, Mitgebrachtes teilen. Das auszusprechen ist jetzt die Stund', Körper (oder Ätherleib) des Menschen dar. Sprechgesang eine Klangvibration am selben
Doch käufliche Freuden sind noch zu klein, wir lieben uns schließlich nicht ohne Grund. „Chakra“ kann mit „Rad“ oder „Kreis“ über- Ort erzeugt wird.
wir selbst wollen einander Geschenke sein. Da wurzeln die Bäume der Zweisamkeit setzt werden. Oftmals werden sich diese Durch Atmung kann die Energie schließlich
und stehen, gestehen, voll Festigkeit. Zentren als rotierende und pulsierende Räder gelenkt und in stärkeren Fluss gebracht wer-
Solarplexuschakra: Das Eigene Und einzig die Ehrlichkeit ist das Ziel. vorgestellt. den.
Kein Wort ist zu wenig und keines zuviel. Es gibt sieben Hauptchakren, die man ent- Eine Möglichkeit der Anwendung für das
Und was für schöne Geschenke wir sind! lang der Wirbelsäule findet und die durch oben genannte Ritual wäre, seine Aufmerk-
Wir reiten die Kraft wie der Adler den Wind. Drittes-Auge-Chakra: Das den Kanal Shushumna verbunden sind. samkeit zunächst auf das eigene betreffende
Wir rufen uns, stark und unverletzt, Unaussprechliche Chakren kontrollieren, verteilen und regulie- Chakra zu richten, es zu energetisieren, und
in diesen Tempel, das Hier und Jetzt. ren den Energiefluss des Prana, also der Le- schließlich eine energetische Verbindung
Mit starkem Atem und klarem Geist So schön ihr Worte sicher seid, bensenergie im Körper des Menschen. Sie zum entsprechenden Chakra des Partners
erwecken wir, was unser Hiersein beweist. noch schöner ist die Wirklichkeit. können durch Yoga, Meditation und magi- aufzubauen, während der Text gesprochen
Die Schönheit des Tempels ist die Schönheit In stiller, sicherer Resonanz sche Praktiken stärker geöffnet werden, um wird.
enthüllen wir uns're Körper ganz. den Strom der Lebenskraft gezielt zu lenken Gutes Gelingen!
Und mehr noch wollen wir geistig rein und das Bewusstsein zu verändern.
8 Wicca Wicca 9

E ine Einleitung zu finden ist nicht leicht,


wenn ich in diesem Artikel über ein
noch immer umstrittenes Thema schreibe –
Skyclad
lad liegen, wenn man bedenkt, dass der Jai-
nismus etwa im 5. Jahrhundert v. u. Z. ins
Leben gerufen wurde.
die rituelle Nacktheit.
In der Antike war die spirituelle Nacktheit
Im Wicca wird sie als „skyclad“ bezeichnet,
wörtlich übersetzt heißt es „himmelsgeklei-
Vom Himmel bekleidet ebenso verankert, wie uns das Beispiel der
Kyniker zeigen kann. Diese philosophisch-
det“, was nichts anderes bedeutet, als dass religiöse Richtung innerhalb der griechischen
der Himmel der einzige ist, der den Men- Antike enthielt ebenso einen gewissen Aske-
schen bei dieser Praxis bedeckt. Dieser Beg- Garten, und ich fürchtete mich, denn ich bin leuchtung und Erlösung behindert. Wenn wir tenaspekt und eine Bedürfnislosigkeit wie
riff mag vielleicht daher kommen, dass viele nackt“. Wahrscheinlich fürchtete er sich vor hier nun einen Bogen zu dem Schicksal von auch den Ansatz der Natürlichkeit, um da-
Riten unter freiem Himmel praktiziert wur- Jahwe gerade, weil er nun erkannt hatte, dass Adam und Eva schlagen, so haben wir eine durch das Glück zu erreichen. Dazu zählte
den und werden. Er kann aber auch die sein Schöpfer ihn nackt sah, also durch- Bedingung der Askese durch Spiritualität. eben auch die Nacktheit, um sich der Scham
Nacktheit an sich bezeichnen, jedoch steht schauen konnte. Die Furcht könnte somit Erst als sich die beiden Bewohner des Para- zu entledigen, die als eine unnatürliche Ei-
diese in allen mir bekannten Fällen in einem aufgrund des Verstoßes gegen die Gesetze dieses kleideten, entfernten sie sich von Gott genschaft galt und das Glück behindern
spirituellen Zusammenhang. im Garten Eden bedingt sein und nicht durch und er zog sich von ihnen zurück, so gut es konnte. In dieser Strömung ging es mehr um
die reine Nacktheit. ihm möglich war. Mit der Askese versuchen das Glück des Einzelnen, daher kann man
Beispiele für bestimmte Religionen, bei de- die Sadhus also, in den Urzustand zurückzu- nicht bedingungslos sagen, dass sie sich als
nen die Nacktheit als recht normal oder als Es sollte weiterhin überlegt werden, ob der gelangen, der Götternähe und unbekümmer- Gemeinschaft betrachtet hätten. Man kann
teils sogar notwendig galt, gibt es viele. In Mensch nun nach seinem Vergehen nicht tes Leben verheißt. behaupten, dass die Kyniker lediglich durch
den weiter östlichen Regionen wurde und mehr würdig war, nackt zu sein und aus dem die Lehre verbunden waren, jedoch nicht das
wird sie noch heute angetroffen. Paradies vertrieben werden musste. Viel- Glück, welches das ausgemachte Ziel der
leicht ist es die Einstellung zu den materiel- Bewegung war. Sie lehnten sich mit ihrer
Ein allzu bekanntes Beispiel für eine spiritu- len Dingen, mit der man unter Umständen Kompromisslosigkeit aktiv gegen Gesetze
ell bedingte Nacktheit finden wir im Chris- die Spiritualität messen könnte. Manchmal und Gesellschaftsform auf, wodurch letztlich
tentum bei Adam und Eva. Beide waren spricht man diesbezüglich auch vom „Ab- auch der Begriff „Zynismus“ entstanden sein
nackt, bis zu ihrem sogenannten Sündenfall, stieg in die Materie“. Die Einstellung zum soll.
dem Ungehorsam gegenüber Gottes Anwei- Materiellen kann durch Besitz anschaulich
sung. Danach erst erkannten sie sich selbst gemacht werden, unter anderem auch durch In der neueren Geschichte ist es wahrlich
als nackt und legten sich Schürzen aus Fei- Gewänder und Schmuck. Wenn also Adam schwierig, zu erforschen, wie der Begriff
genblättern an. und Eva im Paradies nackt waren, so waren skyclad in unsere Breitengrade gelangt ist.
Diese Geschichte könnte man nun so be- sie gleich, Geschöpfe des Himmels und der Einerseits gibt es kaum historische Quellen,
The first kiss of Adam and Eve
trachten, dass die Scham durch die Nacktheit Erde. So könnten wir die Nacktheit als Urzu- Salvador Viniegra (1862-1915)
die darauf deuten könnten, wann dieser Beg-
erst zustande kam, als beide sich von ihrem stand des Menschen bezeichnen, als rein und riff in den europäischen Raum eingeführt o-
spirituellen Pfad abgewandt und Gottes Re- fern jeglicher Einordnung einer materiellen der integriert wurde. Andererseits können
geln missachtet hatten. Durch diese Verlet- Gesellschaftsstruktur. wir durch Kenntnisse von Geschichte und
zung „wurden ihrer beider Augen aufgetan, Eine andere Gruppe, die durch ihren Namen Kultur einige Schlussfolgerungen ziehen,
und sie erkannten, dass sie nackt waren“ (1. Wenn wir weiter nach einer solchen Nackt- für diesen Artikel von großer Relevanz ist, wie es dazu gekommen sein könnte.
Mose 3/7). Durch diese Geschichte sollten heit suchen, werden wir in den indischen sind die Digambaras, eine überwiegend aus
wir aber nicht glauben, dass die Nacktheit Gebieten fündig. Hier leben die Sadhus, hin- Mönchen bestehende Gruppe innerhalb des Das erste, mir bekannte schriftliche Zeugnis
aus christlicher Sicht unbedingt böse ist. Als duistische Gläubige, die sich ausschließlich Jainismus. Ähnlich der Sadhus leben sie der Verwendung des Wortes skyclad ist in
Adam und Eva sich bekleideten, war der dem religiösen Leben verschrieben haben. meist völlig nackt unter der bekleideten Be- manchen Versionen des Book of Shadows
Gehorsam ihrem Gott gegenüber endgültig Viele von ihnen leben streng asketisch und völkerung. Interessant ist gerade ihr Name, enthalten. Woher der Autor, vermutlich Ge-
gebrochen, somit lebten sie nicht mehr in ih- lehnen meist sogar Kleidung ab, da diese zu der im Sanskrit mit „im Luftkleid“ oder „im rald B. Gardner, dieses Wort hatte, ist völlig
rem Glauben. In der Bibel heißt es aus A- stark mit der materiellen Welt verknüpft ist Himmelskleid“ übersetzt werden kann. Hier spekulativ. Spielraum für Vermutungen lässt
dams Mund: „Ich hörte deine Stimme im und somit auf der Suche nach spiritueller Er- könnte auch die Wurzel für den Begriff skyc- die Tatsache, dass er eine recht lange Zeit in
10 Wicca Wicca 11

Ceylon (Sri Lanka) und Malaysia lebte, al- die Nacktheit als verachtenswert und unsitt- gelenkt sein müssten. Wenn dies die Tatsa- pe untereinander verbunden ist. Das gemein-
lemal. Dass er es am Beispiel der oben ge- lich. Die sich der Nacktheit dennoch „schul- che wäre, müsste man hoffen, dass alle das same Einschwingen auf den eigentlichen ri-
nannten Digambaras in die englische Spra- dig“ machten, wurden als Ketzer betrachtet Praktizieren von skyclad ablehnen. Da das tuellen Akt wird eben durch diese Handlung
che gebracht hatte, ist sogar relativ wahr- und verfolgt. Weil die Hexen in den Augen aber nicht so ist und erfahrungsgemäß sehr wesentlich erleichtert und kann daher we-
scheinlich. Die Nacktheit wurde im prüden ihrer abergläubigen Gegner als Geliebte des viele, mitunter auch sehr anstrengende Ritua- sentlich zum Erfolg des Rituals beitragen.
England der Nachkriegszeit als unzüchtig Widersachers, des Verführers auftraten und le erfolgreich waren, ist ein Voyeurismus bei
angesehen und verachtet. Gerade Gardner mit ihm sexuelle Untriebe frönten, mussten wirklich praktizierenden Gruppen gänzlich Im Book of Shadows wird weiterhin betont,
müsste diese Tatsache recht belastet haben, sie wohl nackt sein, als offener Ausdruck der von der Hand zu weisen. dass skyclad keinesfalls dazu dient, die sexu-
zumal von einigen Zeitzeugen berichtet wur- Häresie und Verachtung des christlichen ellen Triebe zu reizen. Eher wird darauf ver-
de, dass er ein freudiger Anhänger des Nu- Glaubens. Die eigentlichen Gründe für skyclad sind a- wiesen, dass die Nacktheit als natürlich an-
dismus gewesen sei. Daher ist es auch kaum ber recht logisch und schnell erklärt. Einer gesehen werden sollte, damit man sich völlig
verwunderlich, dass Gardner seine späteren Eine andere Möglichkeit bietet sich durch die von ihnen ist das Ablegen des Alltags. Man auf seine Arbeit konzentrieren kann. Durch
Coventreffen im Schutz einer privaten FKK- Traditionen des vorchristlichen Glaubens, entledigt sich seiner Kleidung und ist nicht die Nacktheit wird weiterhin der Energie-
Anlage ansiedelte, die etwas später in den gerade, wenn wir an solche Feste wie Beltai- mehr in der durchschnittlichen Gesellschaft fluss ungehinderter, man wird sich unbeengt
Besitz des Covens überging. ne oder die Sommersonnenwende denken. Es verankert. Sicherlich sind das ganz einfache bewegen können und die Berührungen wer-
war durchaus üblich, nur knapp gewandet psychologische Mittel, können aber dem Ri- den intensiviert, welches die Konzentration
Eine Symbiose von Kunst und Mythologie oder unbekleidet, dafür aber mit Schmuck tual umfassend dienen. Gerade zur Reini- auf die Lenkung von Energien erleichtert.
bildete wohl einen weiteren Pfeiler für das und Körpermalerei, an solchen Festen teilzu- gung, also zum Ablegen der alltäglichen Sicherlich sind diese Aussagen leicht nach-
Verwenden der Nacktheit in Ritualen. In nehmen. Man musste wohl dankbar gewesen Sorgen oder Launen, ist solch ein einfacher zuvollziehen und bedürfen keiner weiteren
Gardners „Witchcraft Today“ schwärmt er sein, wenn man nur spärlich bekleidet zum Trick wirklich effektiv. Erläuterung.
von einer berühmten Wandmalerei in der Beispiel um große Beltainefeuer herumtan-
„Villa dei Misteri“, einem Villenkomplex in zen durfte. Die Hitze des Feuers könnte ein Weitere Gründe folgen, wenn wir zum Bei- Nun will ich diesen Artikel zum Abschluss
der verschütteten Stadt Pompeji. Hier fand weiterer Grund gewesen sein, um überflüssi- spiel den Text der „Charge“ heranziehen, die bringen und hoffe, dass es mir gelungen ist,
man eine komplette Malerei über den Ablauf ge Kleidung abzulegen. Gerade bei solchen im Book of Shadows geschrieben und durch euch eine kleine Einführung in das „Warum“
eines Einführungsritus in die dionysischen traditionellen Handlungen wie dem Feuer- Charles Lelands „Aradia“ inspiriert ist. Hier des skyclad zu bieten. Keinesfalls möchte ich
Mysterien. Natürlich ist auffallend, dass die springen war das entflammbare Material si- finden wir folgenden Abschnitt, der frei ü- aber dazu aufrufen, dass jeder von euch die
Protagonisten dieser Zeremonie nur spärlich cher nicht vorteilhaft. bersetzt ist: Rituale in Zukunft nackt ausführt. Lediglich
oder völlig unbekleidet dargestellt wurden. sollte man nur einmal nachdenken, ob es
Ob diese Darstellung letztlich der Grund für Was aber auch immer der wahre Grund für „Und ihr sollt frei von Sklaverei sein, und nicht doch einen Sinn machen könnte, dass
das Praktizieren ohne Kleider gewesen sein die unbekleidete Darstellung der Hexen in als Zeichen, dass ihr wirklich frei seid, sollt man sich dem Göttlichen am besten nähern
könnte, ist eher unwahrscheinlich, aber si- der Kunst gewesen sein mag, mit Sicherheit ihr bei euren Riten nackt sein, sowohl Män- kann, wenn man ihm so gegenüber steht, wie
cherlich könnte dies ein kleiner Funke für sollten wir uns damit abfinden, dass die heu- ner, als auch Frauen […]“ man geschaffen wurde – frei, unbekleidet
die Umsetzung dieser Praktik gewesen sein. tige Assoziation für unbekleidete Riten eine und wunderschön.
völlig andere sein könnte, als sie es damals Somit bedeutet also die Nacktheit eine Frei-
Es stellt sich jedoch die Frage, warum man gewesen ist. heit, frei von Zwängen (der Sklaverei) und Fynn
als Hexe oder Wicca nackt sein sollte. Na- auch der gesellschaftlichen Ordnung. Das
türlich gibt Gardner oder der Verfasser des In der heutigen Zeit haben sich allzu prakti- impliziert einerseits das oben genannte Ab-
Textes im Book of Shadows dazu eine sche Gründe für die Nacktheit gebildet, die legen des Alltags, wie auch eine gewisse Art
durchaus plausible Erklärung, die ich noch völlig rituell sind und auf keinen Fall einer von Leichtigkeit und Gleichheit. Da es sich
erläutern werde. Aber dennoch finden wir Befriedigung der Triebhaftigkeit dienen. hierbei um einen Text im Wicca handelt, un- Quellen:
vor den Zeiten der „Hexen-Renaissance“ in Dergleichen Gerüchte sind wirklich nur das, terstützt diese Aussage auch das Prinzip von
den 50er Jahren enorm viele Malereien von was sie sind. Völlig unbegründet wird es Brüderlichkeit und Schwesterlichkeit, also Fred Lamond, 50 Jahre Wicca
Hexen, die unbekleidet waren. Vielleicht schon allein bei der magischen Arbeit, denn eine komplette Gleichstellung aller Anwe- Gerald B. Gardner, Witchcraft Today
mag es dafür verschiedene Gründe geben, einen wirkungsvollen Heilzauber zu weben, senden. Dahinter steht zum Beispiel auch, Die Bibel (Elberfelder Übersetzung)
die uns vorerst zur Kirche dieser Zeit führen. müsste nach dieser These ja aussichtslos dass die Kräfte von allen am besten geformt The Book of Shadows
Seit dem 4. Jahrhundert galt in der Kirche sein, da eigentlich alle durch ihre Triebe ab- und gelenkt werden können, wenn die Grup- www.wikipedia.org (Stand März 2010)
12 ExMag ExMag 13

I m Sommer 2007 startete der Cumhachd


Coven ein Projekt ganz anderer Art. Es
handelt sich um die "Experimentelle Magie", Ein Projekt
es wichtig, dass einige Konstanten eingehal-
ten werden. Erstens sind zu ExMags grund-
sätzlich alle eingeladen, die tatsächlich mit-
kurz "ExMag", eine Reihe von offenen ma- machen wollen. Reine Zuschauer stören
gischen Treffen mit einem ungewöhnlichen mehr, als sie beitragen. Natürlich heißt das
Konzept. Mittlerweile wurden schon zwan-
zig dieser Treffen gefeiert. Dass das Konzept Experimentelle Magie nicht, dass alle an jedem Ritual und jeder
Meditation teilnehmen müssen: Nur müssen
offensichtlich Erfolg hat, ist Grund genug, es diejenigen, die auf einen Programmpunkt
einmal vorzustellen. Denn diese Art von keine Lust haben, für diese Zeit den Raum
magischem Treffen hat schon viele Freunde verlassen.
außerhalb von Cumhachd gefunden und darf Thema "Christentum" beispielsweise gab es lem aber bekommen sie Feedback darüber,
gern auch von anderen Magiekundigen ver- unter anderem eine ausführliche Meditation was die anderen Teilnehmer dazu meinen. Deswegen muss zweitens jeder Programm-
wendet oder weiterentwickelt werden. über das Vaterunser, einen Exorzismus durch Dieses Feedback ist eine wertvolle Hilfe bei punkt zuvor genau erklärt werden und es
Opferung von (Gelatine-) Schweinen ent- der Bewertung und Weiterentwicklung der müssen alle Fragen beantwortet sein, bevor
Der Name ist Programm: bei einer ExMag sprechend Matthäus 8, Vers 28-34, einen gemeinsamen Experimente. Diese Hilfe ist es losgehen kann. Das ist ganz entscheidend.
werden neue Rituale, Meditationen und Kontakt mit der christlich-gnostischen Göttin die Belohnung für die Mühe derjenigen, die Das einzige Mal, dass gegen diese Regel
Techniken gemeinsam ausprobiert. Alle Barbelo, eine schamanische Auseinanderset- inhaltlich etwas beigetragen haben. Deswe- massiv verstoßen wurde, war auch das einzi-
Teilnehmer sind eingeladen, eigene Beiträge zung mit den sieben Todsünden und eine gen sollten am Ende des Abends noch 15 bis ge Mal, dass ein ExMag-Ritual bisher richtig
mitzubringen. Wo neue, oft überraschende Einführung in häretische Marienmystik an- 30 Minuten für die Abschlussbesprechung schief gegangen ist. Offene, umfassende Be-
Ideen aufeinander treffen, fällt es leicht, sich hand des Ave Maria und der Lieben Frau von übrig bleiben. sprechungen zu jedem Vorhaben sind die
auszutauschen und gegenseitig zu inspirie- Guadaloupe. notwendige Grundlage der gemeinsamen Ar-
ren. Alle können voneinander lernen und Bisher war es nie ein Problem, genügend beit. Die gemeinsame Absicht muss klar
sich gegenseitig bereichern. Jeder kann seine Programmpunkte zusammenzutragen. Im sein, damit die magische Kraft aller Teil-
magischen Fähigkeiten für Vorhaben ande- Gegenteil ist es schon mehrfach vorgekom- nehmer gebündelt werden kann. Ordentlich
rer Teilnehmer zur Verfügung stellen und men, dass während einer ExMag volle zehn besprochen und mit allen Teilnehmern abge-
selbst dafür Hilfe bei eigenen Projekten be- Rituale gefeiert wurden. Natürlich dürfen stimmt sind auch eigenwillige, schwierige
kommen. Wertvoll ist aber auch, dass man auch Pausen und Essen nicht vergessen wer- oder vollkommen unerprobte magische Prak-
einfach Spaß hat und einen schönen und den und schon ist es eine abendfüllende Ver- tiken gemeinsam machbar. Dadurch macht
spannenden Abend erlebt. anstaltung, die zum Beispiel von 18 Uhr bis die Arbeit in der Gruppe magische Kraftakte
Mitternacht dauern kann. Für ein so gehalt- möglich, die alleine kaum zu schaffen wären.
Was genau dann gemacht wird, hängt ganz volles Treffen lohnt sich aber auch die länge-
von den Wünschen der Anwesenden ab. Zu re Anreise von auswärtigen Gästen: Bei den Drittens gibt es verschiedene Sachen, die
Beginn stellen alle, die einen Programm- bisherigen ExMags war oft mehr als die mitgebracht werden sollten. Für viele Rituale
punkt beitragen wollen, in wenigen Worten Hälfte der Teilnehmer extra angereist. Des- ist es wünschenswert, wenn die Teilnehmer
Altar für die Omja-Zeremonie auf der wegen legt man ExMags sinnvollerweise auf
vor, was sie vorhaben, und daraus entsteht neunten ExMag zum Thema Indien Roben oder wenigstens besondere Kleidung
ein (ungefährer) Zeitplan für den Abend. Oft einen Samstagabend und organisiert Schlaf- tragen. Essen und Getränke können von den
Foto: Sor. Gauri
ist es eine Mischung aus erprobten Ritualen sack-Übernachtungen. Neben Übernachtun- verschiedenen Teilnehmern zusammengetra-
die noch nicht alle kennen, komplett neu gen braucht man natürlich einen Arbeitsbe- gen werden, obwohl es schön ist, wenn der
entwickelten Zeremonien und Varianten be- reich. Ob Wohnzimmer, Partyraum, Dach- Gastgeber oder die Gastgeberin ein Abend-
kannter Rituale, die mehr oder weniger stark boden, Keller, Club- oder Seminarräumlich- essen für alle vorbereiten kann. Utensilien,
Eine wichtige Konstante ist die Abschlussbe- keiten: Hauptsache man ist ungestört und hat
entsprechend dem Thema des Abends abge- sprechung, bei der alle gemeinsam durchge- die für einzelne Rituale erforderlich sind, wie
wandelt sind. Seit der dritten ExMag gibt es genug Platz. Es lohnt sich, den Arbeitsraum Kerzen, bestimmte Räucherungen und ähnli-
hen, was sie getan haben und was sie dabei schön zu dekorieren!
nämlich pro Treffen ein mehr oder weniger erlebt haben. Hier bekommen die Leiterinnen ches, werden von denjenigen mitgebracht,
offenes Thema wie "Märchen, Sagen und und Leiter der einzelnen Rituale die Chance, die die Rituale vorstellen.
Fabeln", "Indien" oder "Der Mond". Die Es gibt einige weitere Regeln, die sich als
selbst zu bewerten, was ihrer Meinung nach Viertens und letztens arbeitet es sich am bes-
Beiträge sind trotzdem sehr vielfältig: zum sinnvoll erwiesen haben; gerade weil die ein-
gut gelaufen ist und was weniger gut. Vor al- ten gleichberechtigt zusammen und lässt sich
zelnen Programmpunkte so vielfältig sind, ist
14 ExMag Kannibalismus 15

am besten von einander lernen, wenn mög-


lichst viel gemeinsam demokratisch be-
schlossen wird. Andererseits kann der A-
dem zur Verfügung, der über den eigenen
Tellerrand hinaus gucken will und dafür die
eigenen magischen Gewohnheiten mal kurz-
Geschichten vom Tod
bend langwierig und ermüdend werden, zeitig zur Seite legen kann. Obwohl die Idee
wenn jede Entscheidung erst lange beredet
werden muss.
Bisher scheint folgender Kompromiss am er-
ursprünglich von Cumhachd kommt, ist es
ganz im Sinne des Austauschs und der ge-
genseitigen Bereicherung, dass sie von ande-
Ritueller Kannibalismus
folgreichsten zu sein. Wer den Platz zur Ver- ren aufgegriffen, erweitert und fortgesetzt
fügung stellt, ist Chef in allgemeinen Din- wird. In diesem Sinne: viel Spaß und Erfolg
gen, z.B. der Frage wo diejenigen hingehen, damit!
die auf ein Ritual keine Lust haben. So lange „... Wenn ihr nicht das Fleisch vom Sohne Auf Grund dessen habe ich beschlossen,
ein Ritual vorbereitet wird oder läuft (das des Menschen esst und sein Blut trinkt, so mich aus der Diskussion um diese Form der
heißt ab dem Ende des vorherigen Rituals), habt ihr kein Leben in euch selbst. Wer mein regulären Fleischbeschaffung herauszuhalten
hat der Leiter oder die Leiterin des Rituals Jacqueline Fleisch isst und mein Blut trinkt, hat ewiges und mich lediglich dem rituellen Kanniba-
die Verantwortung für den Ablauf, das heißt Leben... denn mein Fleisch ist wahre Speise lismus zuzuwenden, denn jener ist ebenso
besonders auch für die Einhaltung des Zeit- und mein Blut ist wahrer Trank. wenig heiß umstritten, wie die Menschen-
plans. Falls jemand für alle kocht, bestimmt Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, fresserei aus Not oder als pathologischer Fe-
der- oder diejenige, wann es Essen gibt und Anmerkung der Redaktion:
bleibt in mir und ich in ihm.“ tisch.
wer welche Hilfsarbeiten übernimmt. Nichts Die Bibel, Johannes 6/ Vers 53-56 Nichtsdestotrotz gilt es zunächst einige
weiter Überraschendes, oder? Die nächste ExMag findet am 8. Mai in Ber-
Grundbegriffe zu klären. Der Begriff Kanni-

K
lin statt. Anmelden braucht ihr euch nicht:
annibalismus, früher auch Antro- bale geht wahrscheinlich auf Caniba bzw.
In den dreieinhalb Jahren, die das Projekt seid einfach zwischen 15:30 und 16:30 Uhr
pophagie genannt ist, wahrscheinlich Canima zurück, eine Eigenbezeichnung ka-
bereits läuft, haben bereits über hundert He- in der Johannisstraße 9. Ihr trefft euch 15:30
so alt wie die Menschheit selbst. Sucht man ribischer Ureinwohner, welche ursprünglich
xen, Zauberer und Neugierige aller Art an bis 16:30 Uhr im Restaurant BUDDHA, di-
nach Quellen, stößt man allerdings schnell soviel wie tapfer oder heldenhaft bedeutete
ExMags teilgenommen. Es waren schon rekt an der S-Bahn-Haltestelle Oranienburger
auf ein Phänomen, welches an dieser Stelle und durch Kolumbus den Weg nach Europa
weitgereiste Gäste dabei, aus Indien, den Straße, also über die S1, S2 oder S25 gut zu
absonderlich wirkt, die Bemühung um politi- fand, wo sie bald die älteren Begriffe Men-
USA und Norwegen zum Beispiel. Die erreichen. Von dort aus geht es später in eine
cal correctness. So fand ich zahlreiche Auto- schenfresser und Antropophage ablöste.
Gruppen von 9 bis 29 Teilnehmern waren private Location. Mitbringen solltet ihr vor
ren, welche darauf bedacht schienen, aller- Taucht man tiefer in die Materie ein, wird
immer bunt zusammengewürfelt; Mitglieder allem gute Laune und Spaß an experimentel-
orts auf Grund verschiedener Funde Kanni- man zudem bald mit den Begriffen Endo-
von mehr als einem Dutzend Arbeitsgrup- ler Magie! Experimentelle magische Arbei-
balismus nachzuweisen, während im nächs- und Exokannibalismus konfrontiert werden.
pen, Tempeln, Stammtischen, Coven und ten sind natürlich erwünscht. Roben oder an-
ten Buch mit Hilfe derselben Funde bewie- Spricht man von Kannibalen, die Angehörige
magischen Orden sind dabei aufeinander ge- dere besondere Ritualkleidung sind gern ge-
sen werden sollte, dass es eben keinen mehr ihrer eigenen Volksgruppe verzehren, zum
troffen und haben voneinander gelernt. Es sehen. Wer Essen, Getränke oder ein, zwei
oder weniger üblichen Kannibalismus in der Beispiel im Rahmen des Ahnenkultes oder
gab höchst feierliche, unvergessliche Zere- Euro für die Raummiete beisteuern möchte,
Menschheitsgeschichte gab. Der Grund für des Götteropfers, so verwendet man die erste
monien ebenso wie tiefe Meditationen und kann das gern tun. Ich dürft auch gern weite-
dieses Durcheinander war schnell gefunden; Bezeichnung; geht es um fremde Opfer die
vor allem viele erstaunliche Neuerungen, die re Leute mitbringen, sofern sie mitmachen
Menschenfresser waren entweder längst zivi- zweite.
in keinem Magie-Buch zu lesen sind. Durch wollen und nicht "nur mal gucken"! Vor-
lisiert oder es betraf eben „die Anderen“, Auch beim rituellen Kannibalismus unter-
sonderbare Energien und selten beschworene kenntnisse sind nicht erforderlich, es wird al-
„die Wilden“, „die Heiden“. scheiden wir mehrere Formen. So konnte
Wesen wurden ehrgeizige magische Ziele les ausführlich erklärt.
Da in der Neuzeit Spuren solcher Mahlzeiten sich an ein Menschenopfer der Verzehr des
verwirklicht. Aus dem Erfolg entstanden aber eben vorerst nur bei fremden Völkern Leichnams anschließen, da man so auf eine
neue Projekte, zum Beispiel das "Indische Das Thema ist „Sonne, Mond und Sterne“.
zu finden waren, wird den Eroberern und Teilhabe an der Kraft der Götter hoffte bzw.
Wochenende". Es sieht also ganz so aus, als Missionaren, die darüber zu berichten wuss- sich durch die Kommunion mit den Göttern
würde die ExMag ein guter Rahmen sein, in Weitere Infos (auch für zukünftige ExMags)
könnt ihr in diesem Forum erfragen: ten, durchweg Rassismus und Fremdenfeind- verbunden fühlte. Dies konnte soweit gehen,
dem man sich kennenlernen, sich gegensei- lichkeit nachgesagt, in manchen Fällen wahr- dass der Geopferte selbst die inkarnierte
tig etwas beibringen und kraftvolle magische http://web234.server8.greatweb.de/phpBB2/
scheinlich zu Recht. Gottheit darstellte, die ihre Macht durch ih-
Arbeit leisten kann. Dieser Rahmen steht je- ren Körper an die Anwesenden weitergab.
16 Kannibalismus Kannibalismus 17

Getötete Feinde wurden in kannibalischen stützen diese Theorie. 1990 fand man in Zul- wartete bereits die ekstatische Menschen- dungen bemüht. Man hätte angeblich dem
Riten verzehrt, um sich ihrer Kraft und ihres tepec die Reste von 550 Menschen, die in der menge, um die Leichname zu zerreißen und Proteinmangel abhelfen wollen und das gan-
Verstandes zu bemächtigen. Im Totenkult Zeit der spanischen Eroberung über einen zu verzehren. ze religiös bemäntelt. Oder der bis heute ge-
hingegen liegen die Wurzeln der sogenann- längeren Zeitraum geopfert und verzehrt Sahagun spricht auch davon, dass die Pries- bräuchliche halluzinogene Peyotlkaktus habe
ten Patrophagie, also des Verzehrs verstor- wurden. Es handelte sich um spanische Kon- terschaft bestimmte Teile des Opfers zu sich die Sinne vernebelt und die Priesterschaft
bener Anverwandter. Auch hier ging es vor- quistadoren, sowie die sie begleitenden Mes- genommen habe. Zudem sei es vorgekom- enthemmt. Oder war alles doch nur der Blut-
dergründig um die Weitergabe der Kraft, a- tizen, Mulatten und Maya. Über den Zeit- men, dass einer der Getöteten einen Gott rausch eines Reiches, das schon seinem Un-
ber auch um den Erhalt der Seele des Ver- punkt und die Art der Opferung entschieden verkörpert habe. Die Opfer im Templo May- tergang entgegen sah?
storbenen. Stand, Alter und Geschlecht der Gefangenen. or fanden zu Ehren des Haupt- und Kriegs- Der oben beschriebene Ritus um das Opfer
Dieser Ahnenkult rief unter den europäi- Szenen kannibalischer Kommunionen findet gottes Hiutzilopochtli und des Regengottes des Tezcatlipoca widerspricht diesen banalen
schen Kolonialherren, Missionaren und Wis- man zum Beispiel im Codex Florentino, ei- Tlaloc statt. Dass ein Jugendlicher als Inkar- Annahmen. Scheinbar ging es beim rituellen
senschaftlern vergangener Jahrhunderte selt- ner erhaltenen aztekischen Quelle, die kurz nation eines Gottes geopfert und der Körper Kannibalismus in erster Linie doch darum,
samerweise weit mehr Entsetzen hervor, als nach dem Untergang des Reiches im Jahre anschließend verzehrt wurde, ist von Tezcat- mit dem Göttlichen zu verschmelzen und ei-
die menschliche Opfergabe an die Götter, 1521 entstand. lipoca bekannt, dem Gott der Magie, der nen Anteil an der Kraft und am Wesen der
die von den christlichen Entdeckern und E- Nacht und Materie. Das rituelle Verspeisen Götter zu erlangen. Dies galt auch für die
roberern stets als entschuldbarer empfunden des Opfers stellt nach aztekischem Glauben dem Menschen innewohnende Kraft. So
wurde. eine symbolische Aufnahme des Gottes dar. kann man kannibalische Riten auch als zu-
Generell galten Menschenopfer als Mittels- tiefst magische Handlungen verstehen, die
Besonders deutlich wird dies bei den Hoch- männer zwischen Göttern und Menschen. der Kräftigung des Essenden dienen.
kulturen Mesoamerikas, namentlich dem Az- Einige wurden daher vor bestimmten Zere- Auf den Fidji-Inseln existierten bis ins 19.
tekenreich, das seit dem Ende des 15. Jahr- monien über einen längeren Zeitraum wie Jahrhundert hinein ausgedehnte kannibali-
hunderts immer massiver auf Menschenop- Könige umsorgt und am Tag ihres Todes als sche Gebräuche, um den Verzehr gefangener
fer zurückgriff. Die angenommenen Opfer- Ebenbild des Gottes gekleidet, dem sie dar- Krieger. Deren Lebenskraft, das mana, stand
zahlen weichen stark voneinander ab und gebracht werden sollten. Das Opfer wurde den Priestern und Königen zu. Die Götter
schwanken zwischen 50000 und 500 Opfern selbst zum Gott – durch Verspeisen des hatten an den Menschenopfern jener Insel
pro Jahr. Abgehalten wurden sie, um den Leichnams nahm man jenen „leibhaftig“ in eher symbolischen Anteil.
täglichen Lauf der Sonne abzusichern, von sich auf. Die Kraft des Gottes strömte in das Ähnliche Riten kannten die neuseeländischen
der man glaubte, dass sie sich ohne Blutop- Ritueller Kannibalismus der Azteken, Volk über. Maori. Den nach der Schlacht zusammenge-
fer nicht wieder über den Horizont erheben Codex Florentino, um 1530 Noch aus dem Jahre 1838 ist ein kannibali- tragenen gefallenen Feinden wurden zu-
könne. sches Ritual von den nordamerikanischen nächst Skalp und rechtes Ohr für die Götter
Die Notwendigkeit jener Opfer stützt sich Pawnee überliefert, welches den Riten der abgeschnitten. Anschließend folgte für die
auf den Schöpfungsmythos der Azteken, der Azteken sehr ähnelt. Ein reich geschmücktes Garung der Gefallenen die Errichtung zweier
Der Franziskanermönch Bernadino de Saha-
mehrere aufeinander folgende Weltzeitalter Lakota-Mädchen wurde beschenkt und be- Reihen von Erdöfen. Der Inhalt einer dieser
gun beschreibt in seiner Historia General de
kennt, denen das Selbstopfer eines Gottes malt, um anschließend von den Kriegern mit Reihen war streng tabu und nur den Göttern
las Cosas de la Nueva España, Kannibalis-
vorangeht. Der Gott Nanahuatzin war es, der Pfeilen durchbohrt zu werden. Die Körper- vorbehalten.
mus im Rahmen der großen Opferriten am
sich verbrannte, um zur Sonne der Jetztzeit bemalung in den Farben rot und schwarz ent-
Haupttempel von Tenochtitlan. Die Opfer
zu werden. Im Menschenopfer vollzogen die spricht den Maisfarben der Azteken. Auch An dieser Stelle könnte man sich eine Frage
waren meist Kriegsgefangene. Vier Priester
Azteken den Opfertod des Gottes nach und hier wurde das Herz aus dem Brustkorb ge- stellen. Wenn der Verzehr von Menschen-
hielten sie an den Gliedmaßen fest und
standen ihm bei, seine Bahnen zurückzule- schnitten und vom Priester verzehrt. Der fleisch mancherorts eine religiöse Rolle
drückten sie auf den Altar, während ein fünf-
gen – so jedenfalls der Glauben der Mesoa- Leichnam wurde anschließend zerteilt und spielt, dann müsste es doch eigentlich auch
ter ihnen das Opfermesser in die Brust stieß
merikaner. auf den Maisfeldern ausgebracht, um für eine göttliche Vorbilder und kannibalische My-
und das Herz mit der Hand aus der frischen
Nicht nur spanische Chronisten, wie Berna- gute Ernte zu sorgen. then geben. Hier könnten uns sofort die My-
Wunde riss, um es zur Sonne empor zu hal-
dino de Sahagun, sondern auch zahlreiche then der Griechen einfallen: Kronos ver-
ten, die so mit neuer Lebenskraft erfüllt wer-
archäologische Indizien deuten darauf hin, Um den religiösen Kannibalismus der Azte- schlingt seine Kinder, Zeus seine Geliebte
den sollte. Anschließend warf man die Lei-
dass es im Rahmen dieser Opfer zu kanniba- ken und anderer mittelamerikanischer Hoch- Metis, der Kyklop Polyphem trachtet nach
chen die steilen Stufen des Tempelturmes
lischem Verhalten kam; neuere Befunde kulturen zu erklären, wurden viele Begrün- Menschenfleisch und Tantalus kochte seinen
hinab. Auf dem Platz unterhalb des Tempels
18 Kannibalismus Kannibalismus 19

Sohn als Opfer für die Götter. Allerdings Oft spielte bei diesen kannibalischen Be- mus war bei den Kwakiutl eigentlich sonst Das verzehrte Fleisch der so Getöteten sollte
war die Menschenfresserei in der griechi- gräbnisriten die Vorstellung eine Rolle, dass nicht üblich. Indem er Menschenfleisch aß, deren Kraft dem Bund und dem gesamten
schen Antike verpönt und ihre Erwähnung in der Tote sonst keine Ruhe fände. Die Bagesu bewies der Initiant, dass er kein Mensch Stamm zuführen und die magische Macht
den Mythen hat eher einen strafenden als in Uganda betrauerten ihre Verstorbenen drei mehr war, sondern der kannibalische Geist des Bundes stärken. Besonders begehrt wa-
schöpferischen Charakter. bis vier Tage in einem Totenhaus, um das des Tanzbundes Besitz von ihm ergriffen ren Organe, denen eine starke magische
Eindeutiger wird es da schon im Südsee- Fleisch anschließend zu kochen und zu ver- hatte. Wirkung nachgesagt wurde, also vorder-
raum, einem Kulturkreis, der stark von kan- speisen. Ansonsten, so ihre Erklärung, mache gründig Herz und Leber.
nibalischen Riten geprägt war. Die Gottheit der Geist die Gegend um das Grab unsicher Zum Schluss sollen noch die Aghoris Er-
Terongo trug auf den Cookinseln den und schlage die Kinder mit Krankheiten. wähnung finden. Dabei handelt es sich um
Beinamen Kaitangata, also Menschenfresser. Auch die Yanomami sind der Meinung, dass eine hinduistisch-tantrische Gemeinschaft
Der gleiche Ruf haftete Tangaroa auf Hawaii nichts vom Körper eines Verstorbenen übrig Indiens. Unter anderem essen sie gelegent-
an, der Menschen in seinen Netzen fing. Den bleiben dürfe, damit die Seele ihre Ruhe fän- lich das Fleisch von Verstorbenen. Zum ei-
neuseeländischen Waikato gilt der Kanniba- de. Seit Jahren liegt der Stamm deshalb im nen wird angenommen, dass sie damit ihrer
lismus als Strafe für ein in Urzeiten gebro- Streit mit einigen Anthropologen, die Blut- Verehrung von Shiva Ausdruck verleihen
chenes Tabu. proben entnahmen und nicht zurückgeben wollen und parallel dazu sagt man, dass sie
Die brasilianischen Yanomami schließlich wollen. durch Praktiken der Selbsterniedrigung nach
führen sich selbst auf die sogenannten Ersten Einige Völker gingen noch einen Schritt wei- Transzendenz streben.
Wesen zurück, die sich in einem Strudel aus ter. Sie brachten ihre Alten um, um ihnen ein
sexueller Gewalt, Mord und Kannibalismus Lebensende im Siechtum zu ersparen. Die Ritueller Kannibalismus ist oft missverstan-
gegenseitig fast vollständig auslöschten. Ei- Hill-Anga in Nigeria zum Beispiel ließen ih- den, gewertet und ins exotische verbannt
ner der wenigen Überlebenden dieser Urwe- re alten Männer von einem bezahlten Henker worden. Ich möchte deshalb mit der Sicht der
sen ist der Mondgeist, der bis heute versucht töten und verzehrten anschließend das „Exoten“ auf uns selbst enden. David Li-
die Kinder der Yanomami zu fressen. Soviel Fleisch in feierlicher Form. Allein der Kopf vingstone berichtete 1865 aus Zentralafrika,
zu den Mythen. wurde im Ahnenaltar aufbewahrt und erhielt dass die dortigen Eingeborenen in Angst vor
Die Yanomami sind Kannibalen geblieben – regelmäßige Opfergaben. Kwakiutlidol des menschenfressenden den Weißen lebten, da sie die Europäer für
Gottes Dzonoqwa,
sie praktizieren bis auf den heutigen Tag die Doch müssen wir gar nicht so weit nach Sü- Kannibalen hielten, die Schwarze wie
zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts
Patrophagie, also den Verzehr ihrer Verstor- den gehen. Der römische Geograf Strabo be- Schlachtvieh halten würden. Von Missiona-
benen. Zunächst wird der aufwändig bemal- scheinigt den antiken Iren nahezu identische ren hatten sie vom Verzehr des Leibes und
te und geschmückte Leichnam in einer Gru- Gebräuche. Dabei waren die Beweggründe Blutes Christi in der Messe gehört.
Für die Zeit der Initiationsprüfung manifes-
be verbrannt. Anschließend werden die Kno- für den Verwandtenverzehr überall die glei-
tierte sich der Gott in ihm. Nach der Rück-
chen aus der Asche gelesen, in Blätter gewi- chen. Die Seele des Verstorbenen sollte Ru-
kehr aus den Wäldern gebärdete er sich im
ckelt und in einem Korb verwahrt, dessen he finden, sein Körper vor der Verwesung Styx
Dorf wie ein wildes Tier, kletterte auf die
Bewachung einem älteren weiblichen Fami- bewahrt werden und seine Kraft auf die
Kulthütte und biss die Dorfbewohner. Durch
lienmitglied obliegt. Aufbewahrt werden die kommende Generation übergehen; nicht zu-
Tänze, das Trinken von Salzwasser und die
Gebeine bis zur nächsten großen Jagd. Dann letzt ein Akt der Liebe.
Bemühungen eines „Pflegers“ kam er erst
werden sie in einem Mörser zerstoßen, mit Wir kennen den Verzehr von Menschen-
nach und nach wieder zur Ruhe.
Bananenbrei oder Maniok-Bier (Caxiri) ver- fleisch auch als einen Akt der Prüfung. Zur Quellen (Stand der Internetadressen vom 25.
Ein Geheimbund der besonderen Art, für den
mengt und an Freunde und Verwandte des Initiation der zehn- bis zwölfjährigen Jungen 04. 2010):
Kannibalismus eine Rolle spielte, waren die
Toten verteilt. Der so entstandene Brei wird in die geheimen Männer-Tanzbünde der Eliade, Mircea: Das Mysterium der Wieder-
Leopardenbünde West- und Zentralafrikas,
gegessen. Auch die Stämme der Tariana und nordamerikanischen Kwakiutl gehörte das geburt, Frankfurt/Main 1997
die vor allem in der ersten Hälfte des 20.
Tucano im Osten Amazoniens kennen diesen Verzehren eines Leichnams durch den im Spiel, Christian: Menschen essen Menschen,
Jahrhunderts aktiv waren. Die Mitglieder
Brauch. Hier findet zunächst eine Erdbestat- Wald ausgesetzten Initianten. Der Einzuwei- München 1972
glaubten sich vom Geist des Leoparden be-
tung statt. Etwa einen Monat später wird der hende hängte den Leichnam in der Initiati- www.users.rcn.com/salski/No18-
seelt, hüllten sich in Leopardenhäute und
Leichnam geborgen, verbrannt und die A- onshütte auf, räucherte ihn und zerriss ihn 19Folder/Endocannibalism.htm
lauerten in der Nacht Reisenden auf, die sie
sche mit Caxiri vermengt und getrunken. schließlich eigenhändig, um das Fleisch ohne www.mexikolexikon.de/mexiko/index.php?ti
in Netzen fingen und mit nachgemachten
zu kauen hinunterzuschlingen. Kannibalis- tle=Menschenopfer_der_Azteken
Klauen aus Holz oder Metall umbrachten.
20 Steine Steine 21

Anwendungen von Mineralien nichts anderes als Energieträger des (Son-


- an zwei zusammenhängenden Beispielen
aus der technischen Physik,
Die Kraft der Steine nen-)Lichts und geben diese Energie bei
Dunkelheit langsam wieder ab. Das Zurück-
der Biologie und Etymologie im Vergleich fallen in den Normalzustand geht so langsam
vonstatten, das der Beobachter das Licht
Teil III Praxis
zur Anwendung in der Esoterik -
nicht sieht. Wenn der Bergkristall Energie
Ein wahrlich schwieriges Thema habe ich abgibt, muss es also auch möglich sein, mit
mir hier herausgesucht; vor allem, weil eini- dieser Energie andere Steine aufzuladen –
ge Überlegungen dazu beim Beginn dieses radioaktive Strahlung verfärbt. Er ist daher laufbahn" erhoben und fällt danach wieder jedenfalls wenn sich die Elektronen des auf-
Aufsatzes nur als vage Schemen in meinem als relativ reines SiO2 zu betrachten. Und aus dem sogenannten angeregten Zustand in zuladenden Steins durch die Energieaufnah-
Kopf existierten. Ich habe mir vorgenom- nun kommen wir zu einem kleinen Experi- den Normalzustand zurück. Das Elektron, me in einen höherwertigen Zustand versetzen
men, ein paar Mineralien auf Zusammen- ment, das jeder bei sich zu Hause nachvoll- welches sich nun wieder in seinem eigentli- lassen und diesen lange genug beibehalten,
hänge der Verwendung in der Technik und ziehen kann. Zur Vereinfachung dessen chen energieärmeren Orbital befindet, hat um dieses "Sonnenlicht" bei Wiederbenut-
der Esoterik zu untersuchen und Gemein- nehmen wir ganz normalen Sand mit einer dabei die überschüssige Energie in Form ei- zung an seinen Träger zu übertragen. Da die
samkeiten herauszustellen. Oft ist es so, dass Körnung von bis zu 1mm. Dieser Sand sollte nes Photons abgegeben. Diese im Sandkorn Bergkristalle ihre Energie abgeben, müssen
wir Dinge intuitiv tun und nach einiger Zeit aus Quarz sein (das ist ohnehin meistens der abgegebenen Photonen sehen wir als kleinen diese Ladesteine logischerweise selbst hin
feststellen, dass wir in unserem Handeln ge- Fall) und kann zum Beispiel aus dem Sand- Lichtblitz. In der Forschung nutzt man bei- und wieder der Sonne ausgesetzt sein.
nau das Richtige bewirkt haben – trotz der kasten hinterm Haus entnommen werden. spielsweise die Spektralanalyse des Licht- Schlussendlich bleibt zu sagen, dass Berg-
eigentlichen Unkenntnis zu den Belangen. Quarzsand ist zwar logischerweise nicht rein blitzes, um die genauen Zusammensetzungen kristalle als Lademedium durchaus ihre Be-
Lässt sich dieser Effekt auch auf Mineralien, wie ein Bergkristall, aber das tut dem Expe- von Mineralien zu ermitteln. Warum die rechtigung haben oder um bei der Physik zu
wie sie zum Beispiel als Taschenschmeich- riment keinen Abbruch – immerhin ist der Wiederholung des Experiments nur nach bleiben: w.z.b.w.
ler, Talisman, persönlicher Schmuck oder wesentliche Bestandteil SiO2; das sollte also vorheriger Beleuchtung der Sandkörnchen Allerdings wäre es wohl effektiver, den auf-
auch als Ladesteine verwendet werden, be- reichen. Jetzt macht euch eine Herdplatte gelingt, war nicht in Erfahrung zu bringen. zuladenden Stein selbst in die Sonne zu le-
ziehen? heiß (am besten eine von einem herkömmli- Der Verlauf des Experimentes lässt aller- gen.
chen Elektroherd [kein Ceran], weil die nicht dings folgende Vermutung zu:
gleich aufglüht), löscht das Licht und streut Der Sand wird durch Licht in einen angereg-
Beispiel 1) im Dunkeln den Sand über die Platte. Der ten Zustand versetzt. Ein angeregter Zustand Beispiel 2)
Ladesteine kleine Lichtpunkt, den ihr beim Auftreffen ist in seiner Beständigkeit meistens sehr Hämatit
jedes einzelnen Sandkorns sehen könnt, kurzlebig (Fluoreszenz); allerdings gibt es
Ladesteine sind relativ kleine Bergkristalle, stammt von einem sogenannten Elektronen- auch langlebige Träger (z.B. aus Phosphor Hämatit-Trommelsteine sind bei den esoteri-
die in einer Trommel zu "Kieseln" umgear- sprung. Dazu gleich mehr. Kritischen Lesern hergestellte Uhren-Leuchtzeiger). Bei sol- schen Anwendungen recht vielfältig. Zum
beitet worden sind. Hat der Anwender das sei hier versichert, dass die Lichtpunkte nicht chen langlebigen "Leuchten" spricht man Beispiel dienen sie als Entladesteine für die
Gefühl, dass sein Handschmeichler oder von einem "Glühen" des Sandes kommen – von Phosphoreszenz. Beim Quarzsand liegt persönlichen Steine; der Physik wohl ge-
auch sein Talisman einer Neuladung bedarf, das geschieht nämlich bei 300°C sicher noch die Vermutung nahe, dass der angeregte Zu- schuldet durch die relativ hohe Leitfähigkeit
legt er diesen in eine Schale, gefüllt mit sol- nicht. Das Experiment geht weiter: Kehrt den stand nach Lichteinwirkung zumindest teil- des Hämatits. Hier soll es aber um eine ande-
chen Bergkristallen. Diese laden dann den Sand auf der Platte (im Dunkeln!) zusammen weise länger anhält und gespeichert bleibt. re Bedeutung gehen. Hämatit wird in der E-
Stein wieder auf und frisch geladen läuft er und lasst ihn ein weiteres Mal auf die Platte Bei Einwirkung von Wärme wird die gespei- soterik als Heilstein vor allem bei Blutkrank-
wieder eine Weile... fallen. Ihr seht... nichts! Jetzt kehrt den Sand cherte Energie schlagartig freigesetzt und der heiten und mit positiver Wirkung unter ande-
Soweit zur Bedeutung der Ladesteine in der nochmals zusammen; legt ihn ausgebreitet Sand fällt in seinen normalen, nicht angereg- rem bei großen Blutverlusten wie beispiels-
Esoterik; kommen wir zur Physik. Bergkris- auf eine Fläche und bestrahlt ihn für ein paar ten Zustand zurück. weise nach der Menstruation verwendet. Be-
tall ist ein Stein aus der Gruppe der Quarze Minuten mit einer starken Lichtquelle. Jetzt vor ich auf die Zusammenhänge eingehe,
(SiO2). wiederholt das Experiment und seht – es möchte ich hier noch kurz auf einen "fal-
Den Bergkristall macht innerhalb der Grup- funktioniert wieder. schen Freund" hinweisen: Der Bloodstone ist
Zwischenfazit 1
pe aus, dass er besonders rein ist. Er hat kei- Beim Elektronensprung passiert folgendes: kein Blutstein! Der Bloodstone steht für ei-
ne Beimengungen von Eisen oder Nickel Ein Elektron wird durch das Zuführen von Ein Zusammenhang lässt sich durchaus er- nen Heliotrop (welcher nach mittelalterlichen
und wurde auch nicht im Wachstum durch Energie in eine energiereichere, höhere "Um- kennen; die Bergkristall-Ladesteine sind Anschauungen das Blut Christi enthalten soll
22 Steine Steine 23

– für die Etymologen). Der Blutstein be- cherweise trägt man das Eisenerz als Anhän- halskette gewachsen sind und wohin was Epilog
zeichnet im Deutschen den Hämatit. Der ger auf der Haut. Dann würde eine Aufnah- geworfen wird. Das Ergebnis wäre dement-
Hämatit ist ein Eisenerzoxid (Fe2O3) und ne- me in den Körper nur als osmotischer Vor- sprechend genauso unbeständig wie der Re- Esoterik ist laut Wikipedia eine für einen be-
benbei die am meisten vorkommende natür- gang in Frage kommen. Die äußeren Haut- genbogen eines Prismas, welches ich in der grenzten "inneren" Personenkreis bestimmte
liche Form des Eisens. schichten sind jedoch abgestorbene Zellen, Sonne spazieren führe. Die Polarisationsän- philosophische Lehre, welche kein öffentli-
Da die Verwendung des Hämatits als Blut- sodass das über die Haut aufgenommene Ei- derung kann aus demselben Grund keine ches Wissen, sondern in dem Sinne geheimes
stein in der Esoterik wahrlich sehr geläufig sen wohl nur in allerwinzigsten Spuren in Anwendung finden. Wissen birgt. Ist die Esoterik eine Lehre,
ist, will ich hier versuchen, den Zusammen- den Blutkreislauf gelangen dürfte. Die ande- welche auch tatsächlich von einem Lehr-
hang der esoterischen Wirkung auf den re Möglichkeit ist den Stein zu "trinken", d.h. meister oder von Büchern vermittelt wird, so
menschlichen Körper aus biologischer Sicht in einem Wasserglas ein paar Minuten ziehen Zwischenfazit 2 ist sie tatsächlich ein Wissen.
zu beleuchten. Beide Worte für das Mineral lassen und dann das Wasser zu trinken. Al- Leider hat sich in der Praxis in letzter Zeit
(Blutstein und Hämatit) lassen eine Verbin- lerdings gilt es zu bedenken, dass Fe2O3 nicht Obwohl der Hämatit oder auch Blutstein e- erwiesen, dass Esoterik im neuen Sinne mehr
dung des Körpers vermuten, die anscheinend wasserlöslich ist. Und das bedeutet wieder- tymologisch aufgrund des Alters des Namens vom Schlage von "Ich denke mir was Wirres
intuitiv getroffen wurde und das sehr tref- um, dass man, um eine nichthomöopathische einen geschichtlichen Zusammenhang zum aus und verkaufe das dann – Hauptsache teu-
fend. Das Blut (dessen rote Farbe damals Menge aufzunehmen, etwas von dem Mine- Blut (Hämoglobin) vermuten lässt, lässt sich er genug" ist. Ob Heilsteine und Ladesteine
wohl die Verbindung zwischen Blut und ral in Pulverform zu sich nehmen müsste. dieser doch nur schwer finden. Vermutlich dazugehören, überlasse ich dem Leser. Ich
Hämatit herstellte) hat als eine der wichtigs- Hier sollten es schon bedeutend mehr Spuren war es etwas so lapidares wie die rote Farbe gebe aber zu bedenken, dass ein Wissen aus
ten Funktionen den Sauerstofftransport zu des Eisenoxids sein, die man darüber auf- des Hämatits, was ihm den Beinamen Blut- einem Esoterik-Einkaufskatalog kein Wis-
den verschiedenen Zellen zu bewältigen. Zur nimmt. Der Körper kann das Eisenoxid tat- stein verlieh. sen, sondern im bestem Falle einen Glauben
Bindung des Sauerstoffs an das Hämoglobin sächlich auch mithilfe von Enzymen aufspal- darstellt. Was ja auch nicht verkehrt ist, denn
benötigt der Körper Eisen (man beachte: ten und das Eisen dementsprechend verwer- auch Placebos sind funktionierende Heilmit-
HÄMoglobin – HÄMatit). ten. tel, wenn man daran glaubt.
Im Ganzen ist Eisen jedoch nur in geringen Das Applizieren ist also möglich; allerdings Zumindest bei diesen Beispielen ist es mir
Spuren im Menschen vorhanden, die Anga- so nur in Spuren. Diese sind so gering, dass immerhin gelungen eine Brücke zwischen
ben hierzu besagen zwischen drei und sieben der Eisenbedarf davon nicht gedeckt wird. Anwendungen aus dem esoterischen Bereich
Gramm. Der Mensch kann das Eisen im Ich möchte jedoch auch noch eine ganz an- und dem wissenschaftlichen Verständnis zu
Körper auch nicht speichern und da er es dere Herangehensweise beleuchten; und schlagen.
auch verbraucht, muss es ständig neu mit der zwar von der allgemeinen Auffassung der Abgesehen davon; nehmt die Abhandlung
Nahrung aufgenommen werden. Von dem Esoteriker über Heilsteine. Diese besagt nicht allzu ernst; es ist auch nur das, was ich
mit der Nahrung aufgenommenen Eisen fin- nämlich, dass eine objektiv nicht messbare glaube...
den nur ca. zehn Prozent den Weg in den elektromagnetische Umgebungsstrahlung an
Blutskreislauf. Die beste Kombination zur den Kristallgittern gebündelt oder gestreut
Hämatit-Quarz
Eisenaufnahme ist das Konsumieren von wird oder eine andere Polarisationsebene be-
Fleisch bei gleichzeitiger Aufnahme von Vi- kommt und dann eine Wirkung auf den Kör-
tamin C. Für Vegetarier noch eine schlechte per hat. Mit ziemlicher Sicherheit ist der Zusammen-
Nachricht am Rande: Spinat enthält nicht Nehmen wir hierfür als Beispiel ein Prisma. hang zwischen Blut und Eisen dann wohl
einmal annähernd soviel Eisen, wie man es So, wie ich das Licht ins Prisma schicke, erst sehr viel später entdeckt worden und so
ihm nachsagt. Stattdessen strotzt er vor O- wird es darin gebrochen; in die einzelnen wurde mal wieder intuitiv richtig bewertet.
xalsäure (welche die Eisenaufnahme im Wellenlängen aufgeteilt und schön sauber Eine Wirkung des Minerals auf den Men-
Darm erschwert und außerdem als Rostfle- sortiert an die Wand geworfen. Verändere schen lässt sich zumindest homöopathisch
ckenentferner verwendet wird) und Nitraten. ich jetzt aber die Stellung der Lichtquelle darlegen; wenn man es trinkt. Die allgemeine
Wie kann man also (auch als Vegetarier) für oder auch des Prismas werden die Ergebnisse Auffassung ist selbstverständlich unsinnig;
eine genügende Eisenzufuhr sorgen? Bringt an der Wand sofort verändert. Eine Fokussie- was aber nur logisch ist, schließlich soll ja Thomas
der Blutstein hier Abhilfe? rung oder Streuung über das Kristallgitter ist die Esoterik eine Geheimlehre und keine all-
Zuerst einmal müssen wir überlegen, wie wir also Unsinn, denn niemand weiß wie die gemeine öffentliche Auffassung sein.
den Blutstein applizieren können. Mögli- mikrokristallinen Strukturen in der Hämatit-
24 Zaubertafeln Zaubertafeln 25

I n meinem letzten Artikel bin ich auf die


Theurgie eingegangen und habe mich
eher auf der theoretischen Ebene bewegt,
Geschichte der Magie
größer wird, je höher die Machtposition oder
der Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad einer
Person sind. Andererseits waren unter den
was die Magie im antiken Griechenland an- Verfassern auch Diener und Sklaven zu fin-
geht. In diesem Artikel möchte ich auf die den. Häufigeres Ziel von Verfluchungen wa-
Praxis der Zauberei in der Antike eingehen. Teil VI: Das antike Griechenland ren Männer, was jedoch nicht verwundert,
Aus alten literarischen und historischen wenn man die gesellschaftlichen Stellungen
Quellen erfahren wir nicht selten, dass Ma- von Mann und Frau in der Antike miteinan-
gie im antiken Griechenland eine oft ange- -Über Zaubertafeln- der vergleicht. Die einzige Ausnahme bilden
wendete Kunst gewesen ist. Man findet Be- erotische Zauber.
schreibungen verschiedenster Zauber, so bei Durch verschiedene Funde konnte man diese
Theokrit, der in einer Idylle aus dem 3. Jh. v. Zauber sozusagen katalogisieren und in fünf
demütigen Ton könnte man diese Tafeln faltet oder, wie oben schon erwähnt, mit Nä-
u. Z. einen nächtlichen Liebeszauber be- Gruppen unterteilen.
auch als Gebete an die Gerechtigkeit deuten. geln durchbohrt, so dass die Verwünschung
schrieb, oder auch bei Platon, der in seinen Die Defixiones judiciariae waren Prozessflü-
Die zweite Form sind die Bindeflüche und und die Verletzungen des Gegenstandes über
Nomoi von Wachsfiguren berichtete, die che, die das Ziel hatten, den Anwälten oder
Zauber, die den Rivalen aller Kraft berauben Analogien auf das Ziel übertragen wird.
man in feindlicher Gesinnung auf dem Grab Zeugen die Zunge schwer zu machen oder
oder ihn in irgendeiner Art und Weise „bin- Diese Tafeln tauchten in sämtlichen Lebens-
der Eltern des Opfers oder vor dessen Tür sogar zu lähmen. Man kann auf Grund der
den“ sollen. Diese Tafeln, in der Literatur bereichen auf, ob es nun gerichtliche Strei-
aufstellte. Funde davon ausgehen, dass das alte Athen
ebenfalls defixiones genannt und in Grie- tigkeiten waren oder ob es um Liebe oder gar
Und dann haben wir noch eine ganze Reihe des 5. und 4. Jh. v. Chr. sehr streitfreudig
chenland als katadesmos oder katadesis be- um die Wirtschaft oder das Glücksspiel ging.
verschiedener Papyri, die nicht zugeordnet war.
kannt, wurden immer unter der Erde ver- Etwa 1600 Funde wurden bisher veröffent-
werden können, zwischen denen sich die ei- Die Liebeszauber waren die Defixiones ama-
steckt, ob in oder wenigstens in der Nähe licht, von denen ungefähr zwei Drittel aus
ne oder andere Zauberrolle befindet. Man toriae, die den Zweck hatten, bei der auser-
von Gräbern, in Gruben oder gar in Brunnen Griechenland stammen. Was die historische
hat vielerlei Formeln für Schadenszauber, wählten Person eine ihr Innerstes verzehren-
oder Teichen, um von dort aus angerufene Herkunft angeht, sind sich die Forscher je-
Liebeszauber oder Bindungszauber gefun- de Liebe zu wecken und somit amouröse Ge-
Kräfte oder Gottheiten besser zu erreichen. doch uneinig. Zum einen wird behauptet,
den. Auch Fluchtäfelchen, die tabellae defi- fühle für jedwede andere Person zu verun-
Die Täfelchen weisen Worte und Handlun- diese Praktiken wurden, wie viele religiöse
xionum, wurden von Archäologen meist in möglichen. Diese Form der Praxis war nahe-
gen manipulativer Natur auf, waren aber an- Vorstellungen auch, aus dem babylonischen
der Nähe von Gräbern ausgegraben. Diese zu ebenso beliebt wie die Defixiones judicia-
fällig für Verdächtigungen und soziale Ab- Raum nach Griechenland gebracht, zum an-
waren vor über zweitausend Jahren von riae.
lehnungen, da sie in der Regel anonym ver- deren sagt man, dass die Tafeln erst in Grie-
Menschen vergraben oder mit einem Nagel Vor allem in der römischen Kaiserzeit be-
wendet wurden. chenland entstanden, da die Babylonier und
durchbohrt wurden, damit diese im Erdreich legt, jedoch auch schon im alten Griechen-
Dass die Menschen der griechischen Antike Assyrer derartige Zaubertafeln scheinbar
fixiert wurden. land zu verzeichnen, waren die Defixiones
scheinbar zwischen diesen beiden Gruppen nicht kannten.
Laut Platon wirken diese Zauber jedoch nur, agonisticae, sogenannte Wettkampfzauber.
unterscheiden konnten und diese beiden Die ältesten Funde dieser Art stammen aus
wenn das Opfer die unerschütterliche Über- Zudem tauchten auch noch Defixiones gegen
Praktiken auch anzuwenden wussten, be- Sizilien und können zurückdatiert werden
zeugung vertritt, dass der Zaubernde wirk- Verleumder und Diebe auf, wie auch solche
weist wieder die untrennbare Verflechtung auf Ende 6. bis Anfang 5. Jahrhundert. Spä-
lich über eine Art todbringende Gewalt ver- gegen Rivalen im geschäftlichen Bereich, die
von Religion und Magie, wenn man die grie- ter findet man eine Verbreitung über Attika
fügt. Die Opfer müssen also daran glauben. seit dem 4. Jh. v. Chr. nachgewiesen und so-
chische Zauberpraxis näher betrachtet. bis hin zum Schwarzen Meer. Jedoch ist es,
Man kann die antiken Zaubertafeln in zwei gar in den Zauberpapyri bezeugt sind. Aber
wie bereits erwähnt, unklar ob sich die Ta-
Formen unterteilen. Die eine Kategorie, die dazu erzähle ich später mehr.
Die Zaubertafeln sind dünne Scheiben aus feln vom sizilianischen und attischen Raum
die Literatur als defixiones kennt, wurde Die magische Praxis war im antiken Grie-
Blei, mit Symbolen beschrieben, die eine et- ausgebreitet haben oder bereits ähnliche
meist in öffentlichen Tempeln angebracht. chenland nicht strafbar, schlimmstenfalls
waige Verwünschung eines Opfers provozie- Zauber in anderen Regionen existiert haben.
Darin wurde beispielsweise die örtliche wurde ein Prozess wegen Asebie, was für das
ren sollen. Entweder man handelte mit Hilfe Auch wird nicht deutlich, in welchen Kreisen
Gottheit gebeten, am Verfasser begangenes Beleidigen der Götter, der Eltern und der To-
von Göttern oder allein durch das Ritual, um solche Zauber angewendet wurden. Einer-
Unrecht, ob Diebstahl, schlechte Behand- ten steht, oder bei bestimmten Todesfällen
jemanden zu beeinflussen, positiv oder nega- seits wurden Zaubertäfelchen gefunden, die
lung oder Rufmord, zu strafen. Der Übeltäter wegen Verabreichung von Gift- oder Zauber-
tiv, und im schlimmsten und seltensten Falle Namen bekannter Persönlichkeiten aufwei-
wurde in den meisten Fällen nicht erwähnt. tränken, pharmakeia genannt, in die Wege
sogar jemanden zu töten. Zusätzlich wurde sen. Das kann natürlich auch darauf zurück-
Durch die respektvolle Wortwahl und den geleitet.
der beschriftete Teil oft noch eingerollt, ge- zuführen sein, dass die Anzahl der Neider
26 Zaubertafeln Zaubertafeln 27

Das am häufigsten genutzte Material war oder zufällige Wortbildungen bildeten die defigo – „ich hefte hinab“ oder „ich durch- dass: ‚Gebunden sei seine Vernunft, auf daß
Blei, da es in der Antike im Alltag oft Ver- Basis für die Aufladung mit dem Zauber. bohre“ lauten. er nicht ausführen könne das und das‘ Dann
wendung fand. Zudem war es ein Nebenpro- Das oben erwähnte katadesmos steht für die Erst bei Platon finden professionelle Magier leg den Ring auf seinen Umriss, den du ge-
dukt des Silberabbaus, leicht zu beschaffen rituelle Praxis des Fluches und taucht meis- Erwähnung. Vorher waren Flüche scheinbar nommen hast, entferne was außerhalb des
und ebenso leicht zu bearbeiten. Außerdem tens in den Fluchtexten selbst mit auf. Es be- eher Angelegenheiten von Laien. Doch der Umkreises ist, und vernähe den Ring, bis er
galt es als wertlos, nutzlos und war giftig, deutet soviel wie ‚herabbinden‘ oder ‚in die Wunsch, möglichst viele Dämonen mit ei- verhüllt ist. Stich ein an den Zauberzeichen
kalt, schwer und lange haltbar, was sich in Tiefe binden‘, was dem anschließenden Ver- nem Fluch zu beauftragen, ihn so komplex mit dem Schreibrohr und vollziehe die Bin-
der Assoziation als Material für einen Zau- graben einen wörtlichen Sinn gibt. wie möglich zu gestalten und Elemente aus dung mit den Worten: ‚Ich binde den NN zu
ber geradezu anbietet. anderen Kulten zu übernehmen, machte die dem betreffenden Zweck: Er soll nicht reden,
Zur Herstellung wurde auf eine glatte Ober- „Ich binde Theagenes hinab, seine Zunge Herstellung durch professionelle Zauberer nicht widerstreben, nicht widersprechen, er
fläche eine dünne Bleischicht gegossen, die und seine Seele und die Worte, die er ver- notwendig. soll mir nicht entgegenblicken oder entge-
bis etwa vier Millimeter dick war. Daraus wendet; ich binde auch die Hände und Füße Die ersten Nachweise, dass mehrere Zauber genreden können, sondern soll mir unterwor-
wurden dann meist Rechtecke zurechtge- des Pyrrhias hinab, des Kochs, seine Zunge, durch dieselbe Hand entstanden sein müssen, fen sein, solange dieser Ring vergraben liegt.
schnitten, die normalerweise nicht größer als seine Seele und seine Worte […] all diese können auf das 5. Jh. v.u.Z. zurückdatiert Ich binde seinen Sinn und sein Denken, sei-
zwölf mal acht Zentimeter waren. Natürlich binde ich hinab, ich lasse sie verschwinden, werden. In späterer Zeit entstand eine Viel- nen Geist, seine Handlungen, auf daß er un-
gab es Ausnahmen in der Gestaltung, so dass ich vergrabe sie, ich nagle sie hinab. Wenn zahl ähnlich gearteter Exemplare, von denen fähig sei gegen jedermann. ‘ Wenn du aber
es auch Funde mit am Rand befestigten Hen- sie vor Gericht und vor dem Diatheten gegen man ausgehen kann, dass sie aus den Händen ein Weib bannst, sage auch: ‚Auf daß nicht
keln gibt oder Tafeln aus Hartzinn, Papyrus mich auftreten, sollen sie nicht erscheinen beauftragter Magier stammen. Platon selbst heirate die NN den NN.‘ Dann trag es weg
und Wachs. Ebenso gab es menschliche Fi- können weder in Worten noch in Taten.“ erwähnte in der Politeia Bettelpriester und ans Grab eines vorzeitig Verstorbenen, grab
guren aus verschiedenen Materialien wie (Graf: Gottesnähe und Schadenszauber, S. Wahrsager, die beauftragt werden konnten, vier Finger tief, leg es hinein und sprich:
Ton, Bronze, Blei oder Wachs, die oft nicht 111) mit ihren Zaubermitteln einen Feind zu ‚Totendämon, wer du auch bist, ich übergeb
nur durchbohrt, sondern auch gefesselt oder schwächen. Diese schienen von sich zu be- dir den NN, auf daß er nicht ausführe das
verstümmelt wurden. Man fand in einigen haupten, ihre Macht hätten sie durch Opfer und das.‘ Dann schütte es zu und geh weg.
Puppen den Namen des Opfers. In Athen und Gebete von den Göttern erhalten. Am besten agierst du bei abnehmendem
wurde zudem eine Art Sargzauber prakti- Gleichzeitig tauchten zuerst nur vereinzelt, Mond.“( Papyri Graecae Magicae, V, 305-
ziert, bei dem gefesselte Figuren mit beige- später gehäuft, Magiebücher in mehreren 339)
legter Bleitafel, auf der der Name der ver- Sprachen auf, die für die Zaubertexte rele-
fluchten Person stand, in einem sargähnli- vante Formulare und Vorlagen enthielten. Die ersten Bleilamellen, die als Fluchtafeln
chen Behältnis auf Friedhöfen beerdigt wur- Eine wichtige und vielleicht die bekannteste vergraben wurden, hatte man vermutlich nur
den. Quelle sind die Griechischen Zauberpapyri, mit dem Namen des Opfers besprochen. Le-
Es erscheint logisch, dass die meisten Zau- Fluchtafel mit magischen Symbolen (Rückseite) die Papyri Graecae Magicae. Man findet diglich die Orte, an denen sie vergraben
bertafeln in Griechisch geschrieben waren. und einer griechisch-lateinischen Inschrift un- darin nicht nur Rezepte, Ratschläge und wurden, sollten der weiteren Unterstützung
Die Verbreitung im lateinischsprachigen klarer Bedeutung, 3.- 4. Jh.u.Z Hausmittel für diverse Zauber, sondern auch des Zaubers dienen. Weitere Tafeln wiesen
Raum und damit auch der Gebrauch der la- die Herstellung von Fluchtafeln und deren ri- noch nicht einmal den Namen auf, sondern
teinischen Schriftsprache fand kontinuierlich tuelle Gestaltung. stattdessen stilisierte Zeichnungen der ver-
über Rom bis hinauf nach Britannien statt. Für gewöhnlich werden drei Formeltypen bei fluchten Personen. Das könnte ein weiterer
Aber die Römer haben sich wegen der Wur- Defixionen verwendet: die einfache Aussage „Nimm hieratisches Papier oder ein Bleitä- Hinweis darauf sein, dass die Praxis des Ver-
zeln dieser magischen Praxis später gele- in Ich-Form wie „ich binde hinab“, die Bitte felchen und einen eisernen Ring, leg den fluchens zunächst unter den Armen verbrei-
gentlich ebenso der griechischen Sprache an eine höhere, übernatürliche Macht im Fu- Ring auf das Papier und nimm den innern tet war,, die eine hohe Analphabetenrate
bedient. Auch gab es die Gewohnheit, die tur oder im Konjunktiv und zwei Handlun- und äu0ern Abdruck des Ringes mit dem aufwiesen, bevor sie sich auch verstärkt in
Botschaften auf den Tafeln zu verschlüsseln gen, die parallelisiert werden, ganz nach dem Schreibrohr, dann bestreiche den Umkreis höheren Kreisen etablierte.
und somit zu verstärken. Eine entsprechend Prinzip der Sympathiemagie. Beispielsweise mit Myrrhentinte, schreib dann in die Um- Die alten Funde lassen vermuten, dass man
entstellte Schriftform sollte beispielsweise wird eine Puppe gefesselt, um das Opfer fassung des Ringes (wobei du aufs Papier zu jener Zeit keine Götter anrief, sondern le-
geistige Verwirrung hervorrufen. Die Ver- handlungsunfähig zu machen, und später der schreibst) den Namen, die Zauberzeichen diglich die magische Handlung, wie die Fi-
wendung von Zauberworten war nicht sel- Tafel beigelegt. Die Ich-Form kann katado – aber außerhalb, und dann innerhalb, was xierung mit einem Nagel, als wirksam ansah.
ten. Wiederkehrende Lautkombinationen „ich binde“, exercro – „ich verfluche“ oder deinem Wunsche nicht geschehen soll, und
28 Zaubertafeln Zaubertafeln 29

Erst später entwickelten sich die langen dern es wurden bestimmte Körperteile oder chen und geistigen Fähigkeiten zu verflu- Gottheit als Geschenk oder Belohnung dar-
Texte, die in ihrer Struktur und ihrem Auf- Fähigkeiten des Opfers direkt angesprochen, chen. geboten.
bau einander sehr ähnlich waren. Überdies also Verstand, Gedächtnis, Magen, Zunge Defixiones gegen Rivalen im Bereich des Weil die Griechischen Zauberpapyri über-
wurden über diese Formeln oft Gottheiten usw. Manchmal fand man auch zeitliche Be- Handels und Gewerbes, richteten sich meist dauerten, gingen durch sie viele antike Vor-
angesprochen. Beliebt waren mehrere Un- grenzungen in den Flüchen, andererseits gab gegen einfache Werkstätten beziehungsweise stellungen von Magie in die Zauberhand-
terweltsgottheiten oder Totendämonen, so- es auch solche, die in ihrem Fluchtext eine gegen Gliedmaßen ihrer Besitzer und somit schriften des Mittelalters über. Der antike
genannte nekydaimon, wie zum Beispiel die Formel der Unlösbarkeit einbetteten.. gegen ihre Arbeitskraft. Bindezauber lebte in Legenden von Heiligen
Erinnyen, die in Verbindung mit verschiede- Nach der Herstellung wurden die Täfelchen Bei den Wettkampfflüchen, den Defixiones weiter, in denen dem Kranken, Siechen oder
nen Beinamen gepriesen wurden. eingerollt oder gefaltet und mit einem Nagel agonisticae, ging es darum, den Gegner zu anderweitig Versehrten ein Zinntäfelchen als
Üblicherweise waren die Tafeln einseitig be- fixiert. Zum einen diente es dem Zweck des binden, zu schwächen und sich selbst den Symbol des heidnischen Aberglaubens ent-
schrieben, jedoch gab es Ausnahmen, die ei- Geheimnisses, zum anderen war es ein sym- Sieg zu ermöglichen, ob im Wettkampf fernt wurde.
nerseits die Liste der zu verzaubernden Per- pathiemagischer Akt, um das Opfer zu bin- selbst oder bei einer Wette. Die meisten De-
sonen offenbarten und andererseits den den und zu verletzen. Manche Täfelchen fixionen aus dem sportlichen Bereich richte- Die Symphathiemagie ist eine der ältesten
Empfänger, also die jeweiligen Gottheiten, wurden zur Verstärkung auch um Hühner- ten sich gegen Ringer und Läufer. Aber auch und effektivsten magischen Handlungen.
Dämonen oder Geistwesen. knochen gewickelt, das Thema Tieropfer war die Zauberei gegen die Konkurrenz im Thea- Und gerade hier haben die Griechen uns He-
Oft übergab der Zaubernde den Göttern ein in einigen Fluchtexten präsent. Bei anderen ter ist mittels archäologischer Funde nach- xen und Heiden ein reiches Erbe hinterlas-
Geschenk oder Gebet, in dem er den Ver- Tafeln fand man Beigaben, die vermutlich gewiesen worden. sen. Wirken wir heute einen solchen Zauber,
fluchten ihrer Gewalt übergibt und um Ge- etwas mit dem Opfer zu tun hatten, persönli- Defixiones amatoriae, oder auch Liebeszau- so unterscheidet er sich oft kaum von dem,
rechtigkeit bittet. Auf manchen Tafeln wur- che Gegenstände oder etwas Organisches, ber, wurden bis in das 4. Jh. v. Chr. nachge- was uns aus der Antike überliefert wurde –
den Göttern direkte Befehle oder Aufträge wie z. B. Haare des Opfers. Bei diesen kann wiesen und tauchten somit später auf als alle ein Beweis für die Kraft, die ihnen inne-
erteilt. man davon ausgehen, dass es Zauber mit ero- anderen Zauberarten. Die Liebeszauber ver- wohnt.
Derjenige, der den Zauber wirkte, blieb tischem Hintergrund waren, wie sie in den folgten natürlich nur zwei Ziele: Trennung
meistens anonym. Das konnte verschiedene griechischen Zauberpapyri beschrieben sind. und Anziehung. Die Trennungszauber zielten
Gründe haben. Zum einen war die Geheim- Einen Überblick über die Motive und die Ar- darauf ab, einen Konkurrenten zu bannen, so
haltung gegenüber dem Opfer sinnvoll, da- ten der Verzauberung habe ich weiter oben dass das Opfer der Begierde von jenem ab- Lilye
mit es nicht auf Rache sann oder einen Ge- bereits erwähnt. Nun möchte ich sie etwas ließ. Die zweite Art ist der philtrokatádes-
genzauber vollzog. Ein zweiter Punkt wäre näher beschreiben. mos, der Liebeszauber, der die Anziehung
die Geheimhaltung auf Grund der Gesetzes- Zunächst gab es die Defixiones judiciariae, der begehrten Person bewirken soll. Er zielt
lage und der Strafbarkeit solch magischer also die Prozess-Defixionen. Nicht nur in darauf ab, die erwählte Person am körperli-
Handlungen. Und als drittes sei die Angst Griechenland gab es Funde solcher Defixio- chen Kontakt mit anderen zu hindern oder Quellen (Internetseiten Stand: März 2010):
erwähnt, dass der Fluch sich womöglich ge- nen. Durch die Handelsbeziehungen der einzelne Körperteile bis zur Erfüllung des
gen einen selbst richten könne. Griechen fand man Fluchtafeln dieser Natur Wunsches zu verfluchen. Meistens waren Dirk Obbink (Hrsg.), Magika Hiera, Ancient
Ausnahmen gab es jedoch auch hier wieder. auch in Spanien und auf Sizilien. Rechtstrei- Männer die Verfasser. Greek Magic and Religion
Die Verwünschung von Dieben, die auch oft tigkeiten wurden als Anlass genommen, den Die bereits erwähnten „Gebete an die Ge- H.S. Versnel, Fluch und Gebet: Magische
als „Gebet an die Gerechtigkeit“ bezeichnet Prozessgegner unter Verwendung magischer rechtigkeit“ wurden im Gegensatz zu den Manipulation versus religiöses Flehen
wurde, trug in den meisten Fällen den Na- Mittel zu beeinträchtigen. Die Flüche richte- anderen Defixionen sogar öffentlich zur Fritz Graf, Gottesnähe und Schadenszauber,
men des Verfassers bei sich. Auch bei Zau- ten sich zumeist nicht nur gegen die Anklä- Verkündung des geschehenen Verbrechens Die Magie in der griechisch-römischen Anti-
bern in Liebesangelegenheiten wurde der ger und deren Anwälte. Auch Zuhörer, Be- in Tempeln ausgestellt, um die angedrohte ke
Name häufig erwähnt, vermutlich, damit der obachter, Richter und mögliche Zeugen, die Strafe bekannt zu geben. Hier wurde der Karl Preisendanz (Hrsg.), Papyri Graecae
oder die Angebetete sich nicht aus Versehen den Prozess negativ hätten beeinflussen kön- Tatbestand an die zu Hilfe gerufenen Götter Magicae, die griechischen Zauberpapyri
einer anderen Person zuwandte. nen, waren betroffen. In einigen Fällen fand übergeben, damit sie den Täter verfolgten www.dhm.de/ausstellungen/hexenwahn/
Die Flüche reichten von partiellem oder dau- man daher umfangreiche Listen mit den Na- und bestraften. Als göttliche Strafen, die den http://de.wikipedia.org/wiki/Asebie
erhaftem Schaden über Beeinträchtigungen men der jeweiligen Personen auf den ent- Täter zu einem Geständnis zwingen sollten, http://wapedia.mobi/de/Fluchtafel
bis hin zum Tod, wobei letzteres eher selten sprechenden Tafeln. Hier zielte man darauf galten Krankheiten, Unglücksfälle oder sogar http://www.h-net.org/reviews/
vorkam. In vielen Fällen richtete sich der ab, die Zunge zu lähmen oder die sprachli- der Tod. Manchmal wurde das Diebesgut der
Fluch nicht nur gegen die Person selbst, son-
30 Interview Interview 31

D ie AutonomatriX Deutschland versteht


sich als chaosmagische Gilde. Die AX
wählte den Begriff Gilde um deutlich zu ma- Interview
zu häufiges Wechseln gar nicht mal so nütz-
lich, da wir unser (neues) magisches System
dann erst wieder (meist durch Gebrauch) auf-
chen, dass es sich hier nicht um ein hierar- laden müssen.
chisches System, sondern um einen freund-
schaftlichen Zusammenschluss von Gleich-
gesinnten handelt. Dazu unterhält die AX-
Deutschland eine Mailingliste zum Informa-
AutonomatriX Deutschland Auf der anderen Seite sehe ich im Paradig-
menwechsel auch ein gewisses entwick-
lungshemmendes Potenzial, häufig wird dies
tionsaustausch und für das Absprechen von nämlich auch als Fluchtmechanismus be-
Treffen und weiteren organisatorischen De- nutzt, wenn man nicht weiterkommt oder
tails; Außerdem gehört ein Datenspeicher sich einer bestimmten Sache nicht stellen
dazu, in dem verschiedene Arbeiten und Ab- Wissen und Fertigkeiten zu vermitteln und unseren persönlichen magischen Kosmos aus will. Es ist dann natürlich praktisch, das
handlungen von Mitgliedern (sog. Axiome) ihn in die Gildengemeinschaft einzuführen. dem Informationschaos, welches in der ma- Paradigma zu wechseln und der entwick-
zur Verfügung gestellt werden. Teile dieser gischen Szene entstand, erschaffen. Unter lungsfördernden Konfrontation mit sich
Datenbasis sind öffentlich unter dem Namen dem Gesichtspunkt Chaosmagie als Effi- selbst aus dem Weg zu gehen. Leider tritt
"Corpus Fecundi" zugänglich, da die AX der zienzmagie sehe ich auch die diskordischen dies häufiger auf, als man meinen
Meinung ist, dass das Zeitalter geheimer In- Einflüsse in die moderne Chaosmagie aus ei- möchte, und wird auch nur äußerst ungern
formationen vorüber ist und solche aus- nem skeptischen Blickwinkel, weil ich mich zur Kenntnis genommen. Letztlich ist es das
schließlich für den Sammler selbiger nütz- DA: Ein befreundeter Magier meinte, dass es etwas schwer tue, Gummibärchen- Glück des Magiers, dass jede Sache, der er
lich sind, nicht aber für das einzelne Mit- für den Begriff "Chaosmagie" innerhalb der Evokationen mit Effizienzmagie auf einen sich nicht stellt, ihn auch in einem anderen
glied. magischen Szene überhaupt keine einheitli- Nenner zu bringen. Paradigma bereits erwarten wird und er so
che Definition gäbe. doch irgendwann noch an sich selbst wach-
Die ursprüngliche AutonomatriX bildete Was verstehst du darunter? DA: Essentieller Bestandteil chaosmagischer sen kann.
sich aus dem Orden der Illuminaten von Arbeit ist für viele der Paradigmenwechsel.
Thanateros (kurz: IOT), da die damaligen Frater Malig: Es gibt tatsächlich keine ein- Ein Versuch Dogmen zu vermeiden? DA: Vielleicht spitzfindig, aber ist Paradig-
Mitglieder nicht mehr mit dem Konzept heitliche Definition für das, was Chaosmagie menlosigkeit nicht selbst schon
bzw. der Ordensstruktur zufrieden waren. ist, da Chaosmagie vornehmlich Freigeister Frater Malig: Sicherlich ist der Paradig- ein Paradigma?
Aus dieser ursprünglichen AX entstand dann anzieht, die sich nicht gerne irgendeiner De- menwechsel eine Möglichkeit Dogmen
ein eigenständiger Bereich für Deutschland, finition verschreiben, sondern eher tun wol- zu vermeiden, sollten diese zu fest werden. Frater Malig: Ja, das ist spitzfindig. Aber es
da wir unsere Prioritäten verstärkt auf per- len, was sie für richtig halten. Für mich aber Allerdings ist es schon so, dass Dogmen muss gesagt sein, dass Chaosmagier nicht al-
sönlichen Kontakt im Bereich magischer ist Chaosmagie durchaus einer Definition auch für den Chaosmagier sehr nützlich sein le zehn Minuten ihr Paradigma wechseln,
Treffen legen und uns der Anspruch ein rei- oder einem Ziel unterworfen, in meinen Au- können, wenn auch nur eine gewisse Zeit sondern eigentlich eher Spezialisten in einem
ner Informationsverteiler zu sein nicht ge- gen ist Chaosmagie gleichzusetzen mit "Effi- lang. Manche Chaosmagier bleiben auch ihr bestimmten Bereich sind und dabei fähig
nügt. zienzmagie", wo alles daran gesetzt wird, Leben lang in einem Paradigma wie bspw. bleiben, ihr Paradigma zu verändern oder gar
Techniken, auch durch unkonventionelle Schamanismus. Aber sie haben jederzeit die ganz loszulassen. Ein Paradigma wird häufig
Mitglied in der AutonomatriX-Deutschland Methoden, effizienter zu gestalten. Letztlich Möglichkeit auch ein Necronomicon-Ritual über viele Jahre hinweg beibehalten und
kann grundsätzlich jeder werden, unabhän- war dies schließlich auch der ursprüngliche mitzumachen und temporär in dieses Para- auch verändert, bis es genau auf den Prakti-
gig von Lifestyle, Hautfarbe oder Ähnli- Ansatz: Das Weglassen von traditionellem digma einzutauchen. zierenden passt und wie eine Maschine rei-
chem, dazu ist lediglich eine Kandidaten- Ballast, um den Kern einer Sache zu erken- Paradigmenwechsel bezeichnet im einzelnen bungslos funktioniert. Um diesen "Tuning-
schaft bei einem Mitglied der AutonomatriX nen und diesen dann zu "tunen". In Wirk- schließlich das Umstellen, Löschen oder vorgang" möglich zu machen, sind Ausflüge
nötig, welche zumeist etwa drei Monate lichkeit ist Chaosmagie nämlich auch ein Neuerschaffen von bestimmten Glaubenssät- in andere Paradigmen sinnvoll, um auch dort
dauert, wobei dies ein Richtwert ist, sie kann psychischer Hochleistungssport, denn in dem zen, diese Sätze (bspw. "ich glaube an...") Praktisches und Nützliches mitzunehmen
auch länger oder kürzer ausfallen. Innerhalb Gewirr an magischen Systemen und Techni- erhalten durch den Glauben an sie Kräfte, die und später bei sich zu integrieren. Tatsächli-
dieser Kandidatenschaft ist das Mitglied (der ken nicht verloren zu gehen, ist nicht so ein- in magischen Arbeiten dann eingesetzt wer- che Paradigmenlosigkeit gibt es in meinen
Sponsor) dann bemüht dem Kandidaten fach. Traditionen bieten einen Leitfaden, an den können. Ein einziges Ritual aktiviert be- Augen nicht. Chaosmagier sind häufig eher
den man sich halten kann. Dieser Leitfaden reits unzählige solcher Glaubenssätze und die Bastler und Schrauber der Magie.
fehlt hier, wir müssen also sozusagen die darin befindlichen Kräfte. Daher ist ein
32 Interview Interview 33

DA: Es gibt chaosmagische Strömungen, die weder völlig auf derlei verzichten oder eine Hinterkopf behalten, dass diese Wesen keine chem Ausmaß, wie wir sie nur aus Filmen
jegliche überlieferte magische Praxis als "al- säuberliche Struktur einsetzen. Menschen sind und nicht wenige von denen kennen.
täonisch" abtun und nur kreative Neuzugän- Beides funktioniert bestens, man muss ein- gar nicht wissen, was ein Mensch eigentlich Das ist auch mein Ansatz, meine
ge als wahrhaft chaosmagisch akzeptieren. fach nur alle Mitglieder an den Entscheidun- ist oder wie dieser funktioniert. Potentiale immer weiter zu erkennen und
Wie sieht deine Meinung dazu aus? gen beteiligen. Die Rückfallebene muss im- Wir sind in erster Linie für unsere Weiter- auszuschöpfen, ohne dabei in Abhängigkei-
mer bei den normalen Mitgliedern bleiben entwicklung verantwortlich, die Wesen um ten zu Gruppen, Wesen oder sonstigen Din-
Frater Malig: Wie gesagt halte ich das für und nicht bei irgendeinem Hochgrad, denn uns herum wollen dasselbe für sich, es gen zu verfallen, denn dieser Weg führt nicht
sehr problematisch, ich verstehe nicht, wa- diese sind dazu da, Aufgaben für die Mit- kommt darauf an, dass solche Zusammenar- zur Freiheit. Letztlich ist Magie die Um-
rum gutes Wissen und gute Ansätze außen glieder zu erfüllen, und nicht dazu, sich mög- beiten jedem etwas bringen. schreibung für einen Weg, der den Menschen
vor gelassen werden sollen, nur weil sie alt lichst stark aufzuplustern. Es muss jederzeit von Intoleranz, Einschränkung, Abhängig-
sind. Etwas zu entstauben ist häufig die bes- klar sein, dass die Mitglieder einen Hochgrad DA: Wo siehst du aktuelle Entwicklungen keit und Schwäche hin zu Toleranz, Freiheit,
sere Lösung. Allerdings sehe ich diesen Pro- aus dem Amt entfernen können. Dann fühlt der magischen Szene? Vernetzt sie sich stär- Unabhängigkeit und Stärke führt.
zess immer häufiger, wo etwas nur gut ist, sich niemand unantastbar und auch keiner ker - sowohl räumlich als auch inhaltlich?
wenn es zum einen völlig neu und zum an- ohnmächtig gegenüber den Dingen, die im DA: Wir danken dir für das Gespräch.
deren möglichst lustig ist. Orden vor sich gehen. Frater Malig: Ja, ich meine, dass durch die
Für mich zumindest hat sich herausgestellt, Wenn dieser Optimalzustand vorhanden ist, enorme Anzahl von magischen Richtungen
dass die alten Traditionen enorme Kräfte in kann es auch hunderte von Graden geben, und das Bekannterwerden selbiger eine stär-
sich tragen und häufig auch einen echten ohne sonderliche Streitereien. Ein Gradinha- kere Vernetzung eintritt, besonders auch
Entwicklungs- bzw. "Selbst-Werdungsweg" ber soll natürlich selbstständig Dinge ent- durch den Kontakt über das Internet. Man hat
in sich tragen. Häufig merke ich bei diskor- scheiden und durchführen können, darf aber sich einfach daran gewöhnt, dass es eine Un-
disch-chaosmagischen Ritualen, wobei dies nie unantastbar werden. Grade sollen eine zahl magischer Arbeitsrichtungen gibt, und
meist schon nicht mehr trennbar ist, dass es Erleichterung für alle sein, indem sich nicht toleriert sich mehr und mehr.
zwar irgendwie lustig ist und Spaß macht, jeder mit jedem Problem befassen muss, Auf der anderen Seite sehe ich auch alte Internetseite und Kontakt über:
aber mir fehlt der tatsächliche Effekt der Sa- sondern einer einen bestimmten Bereich für Dinge einstürzen, eben jene, die nicht mit der http://www.autonomatrix.de/
che. Es wird auch viel zu wenig Erfolgskon- alle bearbeitet. Wenn er das in einer Art heutigen Entwicklung der Szene gehen kön-
trolle durchgeführt, ob eine Arbeit das Er- macht, die der Gruppe abträglich ist, muss nen oder wollen. Räumlich ist es ähnlich, die
strebte auch eingebracht hat oder wirklich die Möglichkeit gegeben sein, denjenigen Leute scheuen immer weniger davor zurück
nur lustig war. Das wiederum wird dann aus dem Grad/Amt zu entfernen. sich über Internet oder Telefon zu verabre-
auch viel zu selten auf den Tisch gebracht, den und dann magisch miteinander zu arbei-
denn dann gilt man schnell als "altbacken". DA: Als Wicca steht man stets ein bisschen ten. Leider gehen viele magische Gruppen
zwischen dem Stuhl zur linken und jenem nicht mit dieser positiven Entwicklung und
DA: Hört man von magischen Orden, so zur rechten Hand. Wie ist das bei dir als bewahren ihre verschlossene, "geheimnisvol-
denkt man schnell an das Gradsystem. Chaosmagier? Akzeptierst du eine göttliche le" Art. Das bringt sie zum langsamen Ab-
Wieviel Hierarchie lässt die chaosmagische Kraft außerhalb deiner selbst?" sterben.
Arbeit zu?
Frater Malig: Sicherlich akzeptiere ich das. DA: Was ist für dich die Grundaufgabe ma-
Frater Malig: Interessant wird es eigentlich Ich bin der Meinung, dass es göttliche oder gischer Arbeit? Warum arbeitest du
an der Stelle, wo organisatorische Ordens- gottähnliche Kräfte und Wesen um uns her- überhaupt magisch?
struktur und magisches Zusammenarbeiten um gibt, aber ich interessiere mich für die
ineinander fließen, wo Grade für magisches meisten von denen so viel, wie die sich für Frater Malig: Die Grundaufgabe magischer
Können vergeben werden, die auch Rechte uns, nämlich gar nicht. Magier sollten sich, Arbeit sollte es in meinen Augen
im Orden mit sich bringen. Häufig kommt es in meinen Augen, genau überlegen, mit wem sein, dass der Mensch sich weiterentwickeln
da zu Rangeleien und Menscheleien, wo sie arbeiten wollen und mit wem nicht, und kann und seine eigenen Potentiale erkennt
man ein Gradsystem als Wettbewerb auf- bei mir kommen da nur sehr wenige Verbün- und ausschöpft. In uns sind Kräfte von sol-
fasst. An diesem Punkt kann man nur ent- dete unterm Strich raus. Man sollte auch im
34 KaoZine Winde 35

Magiezeitschrift der Die griechischen Winde


Autonomatrix
U rsprünglich bestand die Idee, einen Ar-
tikel über die Wächter des Kreises zu
schreiben, die in der griechischen Antike als
In der griechischen Geschichtsschreibung
geben antike Autoren wie Herodot und Pau-
sanias Hinweise auf die Verehrung der Ane-
„Winde“ bekannt waren, und ihre mythologi- moi. Herodot berichtet, dass in Thyia ein
schen Ursprünge zu beleuchten. Nach einiger Tempel zu Ehren dieser errichtet wurde, ver-
Recherche wurde mir aber schnell klar, dass anlasst durch eine Weissagung des Orakels
dies nicht mit einem einzigen Artikel zu be- zu Delphi. Pausanias erzählt davon, dass die
wältigen ist. Dies hat mehrere Gründe. Zum Winde in Athen im Zusammenhang mit den
einen ist die Materie recht vielschichtig und Mysterien der Hekate angerufen wurden. Ar-
das Material an Mythen und Sagen, das sich chäologisch gibt es einzelne Belege für eine
um die Winde rankt, recht umfangreich. Zum existierende Priesterschaft der Anemoi, wie
anderen kann eine umfassende Bildung be- z. B. ein Bronzetablett aus dem mykenischen
züglich der griechischen Götterwelt heute Knossos, das in der Nähe des dortigen Palas-
nicht mehr vorausgesetzt werden, so dass es tes gefunden wurde und auf dem ein Priester
vielfach nötig ist, einzelne Gestalten der My- der Anemoi namentlich erwähnt wird. Das
thologie der Griechen kurz zu beschreiben. alles zeigt, dass im antiken Griechenland die
Bei den Recherchen fiel mir auf, dass einzel- Winde eine besondere Verehrung genossen,
ne Punkte in Bezug auf die Winde zu Unge- was auch nicht weiter verwunderlich ist, wa-
reimtheiten führten, die es natürlich kurz zu ren die Griechen doch eines der bedeutends-
diskutieren gilt. Der folgende Artikel ist als ten Seefahrervölker der Antike. Die damalige
eine Einführung zu verstehen, der weitere Seefahrt war direkt abhängig vom Wind; das
Artikel folgen werden. Ausbleiben von Wind oder das Aufziehen
von Stürmen waren Gefahren, denen sich die
In einigen Wicca-Coven werden als Wächter Griechen ständig ausgesetzt sahen.
des Kreises die vier griechischen Winde evo- Der Ursprung der Anemoi ist innerhalb der
ziert, die auf die wohlklingenden Namen Eu- griechischen Mythologie bei den Titanen zu
ros, Zephyros, Notos und Boreas hören. In suchen. Die Titanen sind ein frühes Götter-
der griechischen Antike wurden diese vier geschlecht, gezeugt von Gaia und Uranos,
Gestalten zu den „Anemoi“ gezählt. Anemoi aus dem viele andere Götter hervorgegangen
heißt übersetzt „Winde“ und im engeren Sin- sind. Sie herrschten lange vor den olympi-
ne sind mit ihnen die Winde der Haupthim- schen Göttern. Die olympischen Götter – o-
melsrichtungen Norden, Süden, Westen und der zumindest ein paar davon – sind uns be-
Osten gemeint, die zumindest namentlich un- kannt. Wenn wir an Zeus oder an Hera den-
seren Wächtern entsprechen. Sie wurden ken, sind wir hier auf dem richtigen Weg.
schon bei den Griechen mit den Jahreszeiten Bei den Titanen sieht das anders aus, da fällt
verbunden. Allerdings kannte man damals uns eventuell gerade noch Chronos ein. Dies
nicht nur diese vier Winde, sondern eine ist aber nicht verwunderlich, glaubt man ei-
ganze Menge mehr. Man kann bei den Grie- nigen Mythenforschern, die in den Titanen
chen durchaus von einem regelrechten „Kult die Götter der Ureinwohner Griechenlands
der Winde sprechen, der sich geschichtlich sehen. Nach dieser Lesart wurden diese alten
und archäologisch belegen lässt. Götter, wie andernorts auch, durch die Götter
36 Winde Winde 37

einwandernder Stämme in den Hintergrund Diesen drei Anemoi als Verkörperung der wacht von den Hekatoncheiren – den Hun- Was die Nebenhimmelsrichtungen anbelangt,
gedrängt. In der Götterfamilie der Titanen Jahreszeiten sind in den orphischen Myste- dertarmigen. so fehlten diese zu Zeiten Homers und Hesi-
sind die Anemoi Wesenheiten niederen Ran- rien Hymnen gewidmet. Euros Ursprung Auf die Herkunft der Anemoi Thuellai- ods gänzlich auf dem Kompass. Kompassro-
ges, denn sie gehören zur dritten Generation geht bei Hesiod auf Typhon zurück, dessen Theogonie wird bei Hesiod beiläufig verwie- sen mit acht oder gar zwölf Richtungen ha-
dieses Riesengeschlechts. Ihre Eltern sind üblen Atem er darstellt. Er wird daher bei sen. Dort wird ihre Entstehung Typhon zuge- ben sich erst später entwickelt. Aristoteles
die Titanen der zweiten Generation, Astraios Hesiod zu den schlechten Winden – den A- schrieben. Typhon ist der Widersacher der hat unter anderem an einer Systematik der
und Eos. Astraios, der Sternenvolle, ist der nemoi Thelluai – gezählt, allerdings wird er griechischen Mythologie, der schon in der Winde und deren Zuordnung zu einer Kom-
Gott des Nachthimmels, der Sterne und Pla- auch nicht namentlich erwähnt. Das unter- Antike mit Seth gleichgesetzt wurde. passrose gearbeitet. Er kommt allerdings auf
neten und galt als Schirmherr der Astrologie. stützt die These über eine wahrscheinlich Thyphon ging aus einer Verbindung von elf Winde, wovon acht mit ihren Namen für
Eos ist die Göttin der Morgenröte und eine spätere Hinzufügung des Euros. Gaia mit Tartaros hervor und rebellierte ge- den Turm der Winde Pate standen. Auf Aris-
Schwester von Helios, der Sonne, und Sele- gen Zeus, den Vater der Olympischen Götter. toteles geht auch die Zuordnung von Euros
ne, dem Mond. Neben den Anemoi zeugten In der Odyssee des Homer, die ebenso alt ist Im Kampf wurde er von Zeus besiegt und in zum Südosten zurück, in den Osten setzt er
diese beiden Titanen auch den Eosphorus wie die Theogonie Hesiods, werden Euros den Tartaros verbannt. Dort soll Typhon die Apeliotes. Nach dem Turm steht Kaikas im
oder Hesperus, den Abendstern, der bei uns als Ostwind, Zephyros als Westwind, Boreas warmen und gefährlichen Winde hervorge- Nordosten, Euros im Südosten, Livas oder
eher unter seinem lateinischen Namen Luci- als Nordwind und Notos als Südwind ge- bracht haben. Die Anemoi Thuellai werden Lips im Südwesten und Sciron im Nordwes-
fer bekannt ist. nannt, allerdings treten die Anemoi hier nur bei Homer und Hesiod nicht näher beschrie- ten.
Doch es gibt auch andere Überlieferungen, als Winde auf. Sie werden zwar im Einzel- ben, sie bleiben gesichtslos und werden nicht Es ist denkbar, dass die Winde, die in den
die sich auf den pelasgischen Schöpfungs- nen näher charakterisiert, aber auf ihre Ge- personifiziert. In der Literatur findet man Nebenhimmelsrichtungen auf dem Turm der
mythos beziehen. Hiernach wurde Euryno- nealogie wird nicht eingegangen. ausgehend vom Turm der Winde in Athen Winde erscheinen, schon vor der Einführung
me, die Göttin aller Dinge, vom Nordwind häufig die Gleichsetzung dieser mit den einer Kompassrose mit acht Richtungen bei
(Boreas) schwanger und gebar das Weltenei, Mit den Anemoi werden häufig die Anemoi Windgöttern der Nebenhimmelsrichtungen. den Griechen bekannt und regional verehrt
aus dem die erste Schöpfung entsprang. Die- Thuellai, die Sturmwinde, verwechselt. Ab- Allerdings hat die Zuordnung der Winde, oder gefürchtet waren. Pauschal davon aus-
se Geschichte beweist, dass ein mythologi- seits von Hesiod und Homer werden sie bei wie sie hier dargestellt ist, ihren Ursprung zugehen, dass die Winde der Nebenhimmels-
scher Stammbaum nicht absolut gesehen späteren Autoren nicht klar voneinander un- nicht in der Mythologie, sondern in der Phi- richtungen mit den Sturmwinden gleichzu-
werden sollte. Ebenso ist das natürlich auch terschieden. Die Sturmwinde galten bei den losophie und den Problemen der Navigation. setzen sind, muss hier offen gelassen werden,
der Fall bei den Anemoi. Glücklicherweise Griechen als sehr ambivalent, mal zerstöre- denn dazu ist eine Betrachtung der einzelnen
sind viele Aufzeichnungen aus der Antike risch und doch auch als Helfer in der Not, Die Philosophie bediente sich lange Zeit der Winde und ihrer Mythen und der geschichtli-
für die heutige Welt erhalten geblieben, so wenn es zum Beispiel darum ging, eine geg- Figuren und Bilder der antiken Mythologie, chen Quellen nötig. Dies wird unter anderem
dass man eindrucksvolle Darstellungen über nerische Flotte zu versenken. Sie sind keiner um ihre Lehren darzustellen. Philosophie Inhalt des zweiten Artikels werden, wobei
die Veränderungen einer Mythologie ge- der Jahreszeiten zugeordnet und werden von hieß damals aber auch Naturwissenschaft. der Schwerpunkt auf den Kreiswächtern lie-
wonnen hat. einigen Autoren mit den Nebenhimmelsrich- Wissenschaften, die die Griechen besonders gen wird und auf ihrer Zuordnung zu den E-
tungen Nord- und Südosten sowie Nord- und pflegten, waren unter anderem Meteorologie lementen.
In der Theogonie des Hesiods, die etwa um Südwesten in Verbindung gebracht. Sie wur- und Navigation. Innerhalb der antiken Wis-
das 8. Jahrhundert v. Chr. datiert wird, sind den allgemein als eine potentielle Bedrohung senschaften ist es aber schwierig, Mythos, Dawn
als Kinder des Astraios und der Eos von den angesehen und mussten daher unter Kontrol- Naturerscheinung und abstrakte Analyse zu Quellen:
Anemoi nur Zephyros, Notos und Boreas le gehalten werden. Die Anemoi Thuellai trennen. Dies betrifft auch die Anemoi. Je Herbert J. Rose, Griechische Mythologie –
genannt. Bei Hesiod stehen diese drei für die sind es, die in der Odyssee in den Ställen des weiter man sich von den Mythen und den Ein Handbuch, 2003
Jahreszeiten Frühling, Sommer und Winter. Aeolus eingesperrt sind. Die anderen Winde Quellen, die etwas über die Religion oder die Otto Holzapfel, Lexikon der abendländischen
Jetzt wird man bemerken, dass es aber doch können sich frei bewegen. Aeolus ist der von magischen und religiösen Praktiken verraten, Mythologie, Herder Spektrum, 1993
vier Jahreszeiten gibt. Wenn man einigen Zeus eingesetzte Herr der Winde, der auf den entfernt, umso schwieriger ist es, klar zu se- Hesiod, Theogonie, ca. 700 v.u.Z.
Autoren glauben schenken darf, dann unter- Aoelischen Inseln lebt und Odysseus einen hen, was denn eigentlich mit einer bestimm- www.Peter-hug.ch/
schieden die Griechen zu Zeiten Hesiods ur- Sack voll Wind schenkt, um ihm damit die ten mythischen Figur gemeint ist. Ist sie nun www.Theoi.com
sprünglich nur drei Jahreszeiten. Für den Heimreise zu ermöglichen. Nach einem an- eine Allegorie oder ist damit wirklich ein www.mlahanas.de/Greeks/TowerWinds.htm
Frühling steht dann Zephyros, für den Som- deren Mythos sollen die Sturmwinde in den Gott gemeint, der angebetet wurde? www.metrum.org/mapping/winds.htm
mer Notos und für den Winter Boreas. Höhlen des Tartaros eingesperrt sein, be- www.angelfire.com/al3/anemokoitai/
38 Gesellschaft Gesellschaft 39

I ch beginne mit einem Zitat, dessen Her-


kunft dem Leser wohl bekannt sein dürf-
te (sollte!):
Gesellschaft
Man kann sich nicht jede Wohnung leisten,
wenn das Geld fehlt. Man kann sich nicht al-
le Träume erfüllen, wenn das Geld fehlt, und
„Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung nahezu jedes Produkt, jede Dienstleistung
seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die wird mit Geld aufgewogen. Dazu kommt die
Rechte anderer verletzt und nicht gegen die Das Recht oder die Pflicht auf Spezialisierung der Gesellschaft, und damit
verfassungsmäßige Ordnung oder das Sit- verbunden die klare Abhängigkeit von ande-
tengesetz verstößt.“ (Art.2 Abs.1 GG) ren, die in einem bestimmten Gebiet mehr
Dieser Aussage nach zu urteilen, ist das Le-
ben eines deutschen Bürgers, wenn auch
Selbstbestimmung wissen. Außerdem sind wir in zunehmendem
Umfang von unzähligen Informationen ab-
nicht absolut, nur so von Freiheiten gepflas- hängig, deren Herkunft und Wahrheitsgehalt
tert. Zum Beispiel von der Freiheit unabhän- wir nicht eigenständig einschätzen können.
gige Entscheidungen für sein eigenes Leben schen 14 und 18 Jahren genau, was sie beruf- ches eindeutig auf die Selbstbestimmung des Insgesamt wir sind also eigentlich immer
zu treffen, seinen Werdegang selbständig zu lich wollen? Leider habe ich keine brauchba- Individuums pfeift. Es gibt sehr viele Men- mehr auf das Vertrauen in die Kompetenz
beeinflussen und Verantwortung für sein re Statistik entdeckt, deshalb berichte ich nun schen, die einen pädagogischen Beruf ein- anderer angewiesen.
Handeln zu übernehmen – das Recht auf zu diesem Thema ausschließlich aus meiner schlagen wollen, nur leider ist die Nachfrage, Ein klassisches Beispiel ist der Automecha-
Selbstbestimmung. Autonomie ist in der persönlichen Erfahrung – es geht also vor- zumindest aus finanzieller Sicht, nicht son- niker, der uns sagt, dass das Auto an dieser
westlichen Welt zum ethischen Wertmaßstab rangig um Abiturienten. Die Tendenz war derlich hoch. Folglich kann nicht jeder den und jener Stelle repariert werden muss. Man
schlechthin geworden. Selbstständige Ent- sehr eindeutig: viel Geld verdienen und „ei- Beruf einschlagen, den er möchte. Geistes- glaubt man ihm oder nicht, lässt das Auto re-
scheidungen werden am höchsten angesehen gentlich ist es mir egal“. wissenschaften werden favorisiert studiert, parieren oder nicht. Das gleiche würde auch
und von jedem erwartet. Doch stellen sich Ungefähr die Hälfte, wahrscheinlich sogar die Nachfrage nach Ingenieuren dagegen ist für einen Arzt gelten: Entweder man akzep-
mir gleich zwei Fragen. Sind wir wirklich so mehr Abiturienten, hatten diese Einstellung. sehr hoch. Nur leider wollen zu wenige sich tiert das Heilverfahren oder nicht, doch wenn
frei, wie wir glauben oder glauben sollen? Gerne wurde auch im Strom der Masse ge- auf ein mathematikbeherrschtes Studienfach man unbedingt geheilt werden will, dann
Und zweitens: Sind wir überhaupt fähig zur schwommen, zum Beispiel im Strom des einlassen. Dazu kommt, dass es Berufe gibt, muss man dem Arzt vertrauen, denn er weiß
absoluten Selbstbestimmung? BWL-Studiums oder der Ausbildung zum in denen man schlichtweg unterbezahlt ist es nun mal besser als man selber. Eben dies
Kaufmann, denn der Mensch ist ein Sozial- und nur schwer durchs Leben kommt. ist für eine spezialisierte Gesellschaft ty-
„Das menschliche Leben ist wesentlich ge- wesen. Aber zurück zum Eigentlichen, den Jugend- pisch.
kennzeichnet durch ein Streben nach größt- Was unbedingt erwähnt werden sollte, ist die lichen und ihren Rechten. Nehmen wir zum Andererseits kann man eine gewisse Unab-
möglicher Unabhängigkeit. Dieser Prozess Tatsache, dass, obwohl wir in einer bürgerli- Beispiel das Recht im Alter von 14 Jahren hängigkeit gewährleisten, indem man ver-
sollte mit Erreichen des Erwachsenenalters chen Demokratie leben, der Bildungsverlauf seine Religion aussuchen zu können. Auch schiedene Meinungen einholt – dies gilt für
abgeschlossen sein. Zu diesem Zeitpunkt in Deutschland immer noch unnötig stark hier kreuzt sich ein idealistisches Gesetz mit den Mechaniker genauso wie für den Arzt.
liegt der verantwortungsvolle Umgang mit schichtabhängig ist. Nach einer erst kürzlich der Wirklichkeit. Denn viele Jugendliche, die Gesellschaftliche Zwänge fordern vom Ein-
den eigenen Freiräumen in den Händen jedes erstellten Studie ist Deutschland unter den schon mit 14 Jahren ihre spirituelle oder a- zelnen hingegen Wissen und Handeln nach
einzelnen Individuums.“(Stefan Kaiser, wohlhabenden Nationen eines jener Länder, theistische Ausrichtung kennen, warten, bis gesellschaftlichen und nicht individuellen
Selbstbestimmung) in denen der Abstand zwischen arm und sie entweder volljährig oder aus dem Haus Kriterien.
reich, gerade was schulische Ausbildung an- der Eltern sind. Die Abhängigkeit zwingt Neben der Spezialisierung sind es vor allem
Der Mensch durchlebt während seines Le- geht, in den letzten Jahren größer geworden dem Minderjährigen für lange Zeit zumin- wirtschaftlicher Druck und soziale Normen
bens einen Prozess des Wachsens und Al- ist. Wenn Bildung zu den käuflichen Gütern dest äußerlich den Glauben der Eltern auf. bzw. Manipulation, die diese Zwänge aus-
terns, er lebt die Jugend, das mittlere Alter gehört, und augenscheinlich ist das so, kann Ausgeprägte Unabhängigkeitsbestrebungen üben.
und das hohe Alter. Und vor allem in der Ju- man in diesem Zusammenhang offenbar nur stehen gerade in der Jugend im ständigen Im höheren Alter kommt der körperliche und
gend und im hohen Alter ist das Recht bzw. schwerlich von einer Selbstbestimmung Konflikt mit starken Anhänglichkeitsbedürf- geistige Zerfall hinzu. Die Bestrebung, unse-
die Fähigkeit auf Selbstbestimmung frag- sprechen. nissen. Kinder definieren sich über ihre El- re lebensgestaltenden Entscheidungen eigen-
würdig. Ich beginne mit der Jugend, jener Obwohl man zum Thema Berufswahl noch tern und fühlen sich diesen verbunden und ständig zu treffen, kollidiert mit den Not-
Zeit, in der der Mensch nicht als vollmündig viel weiter ausholen könnte, möchte ich in verpflichtet, eine völlige Selbstbestimmung wendigkeiten staatlicher Bürokratie und den
gilt und es teilweise auch nicht wirklich ist. diesem Zusammenhang nur noch auf das ist an dieser Stelle ebenso eine Illusion, wie durch Spezialisierung entstandenen Ein-
Wie viele Jugendliche wissen im Alter zwi- Angebot-Nachfrage-Prinzip eingehen, wel- bei den Themen Geld, Arbeit oder Wohnung.
40 Gesellschaft Gesellschaft 41

schränkungen unserer eigenen Verantwort- zu treffen, kann zur Last und zum Zwang zu schreiben, was er will, Altruist eigentlich ein Egoist, der anderen
lichkeit. werden. zu zeichnen, malen, schnitzen, nur aus dem Wissen heraus beisteht, dass er
Wir sind alle Teile eines globalen Systems, Früher gab man Gott die Schuld, heute trägt ätzen, formen, bauen, was er will, sie braucht? Der Mensch ist von Natur aus
jeder Mensch ist ein kleines Zahnrad dessel- man für alles allein die Verantwortung. Der sich zu kleiden, wie er will. ein Sozialwesen, er ist zu Mitgefühl fähig
ben. Einzig und allein jemand, der im Wald wahre Wille wird überdeckt von gesell- 4. Der Mensch hat das Recht, zu lieben, wie und er schwimmt ebenso von Natur aus mit
lebt, der für Nahrung, Kleidung und alles, schaftlichen Zwängen, die man am Ende er will: „erfüllt euch nach Willen in Liebe, der Masse mit. In der heutigen Zeit, wo Psy-
was er benötigt, selbst sorgt, kann zu Recht dann doch nur sich selbst auferlegt. wie ihr es wollt, wann, wo und mit wem ihr chologie und Soziologie viele Aspekte der
behaupten, er bestimme vollständig über wollt.“ menschlichen Natur durchleuchtet haben,
sein Leben. Allerdings würde sich besagter Das Streben nach Anerkennung und Nähe 5. Der Mensch hat das Recht, jene zu töten, kann man sich bewusst gegen die Masse, ge-
Jemand, zumindest in Deutschland, außer- führt schnell zu Illusionen, ein Beispiel: Wer die ihm diese Rechte streitig machen wollen. gen soziales Handeln und Streben entschei-
halb der Legalität bewegen. nicht arbeiten geht, ist laut der vorherrschen- die Sklaven sollen dienen.“ den, mit allen daraus resultierenden Konse-
Unsere menschliche Zivilisation definiert den „öffentlichen Meinung“ ein Sozial- (aus LIBER LXXVII - „Liber Oz“, Aleister quenzen.
sich aber zu einem guten Teil über Gebun- schmarotzer. Um Anerkennung zu erhei- Crowley) Entsteht vielleicht sogar soziale Isolation
denheit und eben nicht über Unabhängigkeit, schen, versucht man es mit Karriere, obwohl durch Selbstverantwortung? Sind wir even-
wie alleine schon aus der Anthropologie er- man eigentlich für etwas anderes ausgelegt Diese Äußerungen von Crowley klingen re- tuell schon so getrimmt, dass die persönliche
kennbar ist. Abgesehen davon wird immer ist. Und wenn dies nicht durch den Beruf ge- lativ idealistisch, um nicht zu sagen fana- Entfaltung Vorrang hat vor dem Wohle der
mehr verleugnet, dass jede scheinbar eigen- lingt, so versucht man sich mit einem Hobby. tisch. Allerdings wird hier der soziale As- Gemeinschaft? Jeder kämpft gegen jeden
ständige Entscheidung in zunehmendem Die Bezeichnung „bedingte Selbstbestim- pekt, die Unnatürlichkeit des einsamen Men- und jeder für sich.
Maße von Informationen durch Dritte ab- mung“ dürfte daher eher der Wirklichkeit schen, vollkommen außer Acht gelassen. Es ist schon auffällig, dass es vor allem in
hängt, die dem Einzelnen immer seltener ei- entsprechen. Crowley geht jedoch indirekt auf die Bedürf- Deutschland viele Menschen gibt, die sich
ne tatsächliche freie und unabhängige Ent- nisse des Menschen ein und diese sind un- als Einzelgänger betrachten und die nicht be-
scheidung offen lassen. In diesem Zusammenhang fällt mir der trennbar mit dem Recht auf Selbstbestim- reit sind, sich in eine Gemeinschaft zu fügen,
Subtile oder auch offene Manipulation durch Linkshandpfad ein. mung verknüpft. Tatsächlich ist jenes erst ei- denn die Unterordnung innerhalb einer Ge-
Medien, Werbung, soziales Umfeld und die Im LHP ist es ein erklärtes Ziel, dass das In- ne Grundlage für die Erfüllung unserer Be- meinschaft unterdrückt vermeintlich die per-
elterliche Prägung lassen den Menschen all- dividuum die alleinige und volle Verantwor- dürfnisse und das menschliche Wohlbefin- sönliche Freiheit. Ist der verschärfte Indivi-
zu oft glauben, Dinge zu wollen, die er ei- tung für all seine Taten und sein Streben ü- den. Zumindest sollte es so sein. dualismus nicht doch nur ein Leugnen der
gentlich nicht wirklich braucht. So lässt ge- bernimmt. Der LHP und das Streben nach Selbstbe- eingeschränkten Freiheit, in der wir leben?
rade in der Jugend alleine schon das Streben stimmung sind eng miteinander verknüpft. Eine weitere Folge des übertriebenen Selbst-
nach einem von der Gesellschaft oder dem Ich zitiere Crowley: Es geht nun darum, diesen Pfad auch auf bestimmungswahns ist mangelndes Mitge-
Umfeld geformten Idealbild Zweifel bezüg- magischer und spiritueller Ebene zu be- fühl, zum Beispiel das Wegsehen bei einem
lich einer bewussten, unabhängigen Selbst- „1. Der Mensch hat das Recht, nach seinem schreiten. Obdachlosen. Es wird einfach gesagt: „Der
verwirklichung aufkommen. An ihre Stelle eigenen Gesetz zu leben - Man dient keinen Göttern oder Menschen, ist für sein Schicksal selbst verantwortlich.“
tritt der Glaube an Erfüllung durch den Be- zu leben, wie er will, sondern man dient nur sich selbst. Man be- Es wird gar nicht erst darüber nachgedacht,
ruf oder das Sich-Abfinden mit dem eigenen zu arbeiten, wie er will, einflusst die Welt um sich herum, wie es ei- dass es schwer sein kann, aus solch einem
persönlichen Platz in der Welt oder auch das zu spielen, wie er will, nem beliebt, und überlässt sie nicht höheren Teufelskreis wieder auszubrechen, und dass
genaue Gegenteil, das Streben nach mehr zu ruhen, wie er will, Kräften. Auf der Suche nach dem eigenen ein miserables Umfeld, Schicksalsschläge
Besitz und Anerkennung. zu sterben, wann und wie er will. wahren Willen zersprengt man die Ketten der und psychische Probleme Einfluss auf einen
2. Der Mensch hat das Recht, zu essen, was Illusionen, die uns durch Normen auferlegt Menschen nehmen können. Anderen zu hel-
All dies ist die direkte Folge des Einflusses er will, wurden. fen wird gerne als Einmischung in deren An-
sozialer Normen und medialer Manipulation. zu trinken, was er will, Doch viele Dinge sind tief im Unterbewusst- gelegenheiten interpretiert.
Das Verleugnen einer sozialen Abhängigkeit zu wohnen, wo er will, sein verankert, man muss sich hart und be- Dies ist eine Radikalisierung des Konzeptes
und die aufgezwungene, als selbstverständ- sich auf dem Antlitz der Erde wusst durch die eigene Psyche kämpfen. Ta- der Selbstverantwortung für die eigenen Ta-
lich angesehene Freiheit der Entscheidung umherzubewegen, wie er will. ten und nicht Worte zählen, Selbstbestim- ten, welches fälschlicherweise zum Egois-
macht den Menschen wiederum ironischer- 3. Der Mensch hat das Recht, zu denken, was mung muss erkämpft werden. Aber was ist mus führt. Man sollte bereit sein zu erken-
weise unfrei. Selbstständig Entscheidungen er will, mit Nähe und Mitgefühl, dem Streben nach nen, dass Selbstbestimmung nur innerhalb
zu sagen, was er will, Anerkennung, mit Liebe? Ist der ehrliche gewisser gesellschaftlicher Grenzen möglich
42 Gesellschaft Gesellschaft 43

ist, kulturell und sozial. Die Entscheidung, Ist die autonome Befriedigung der eigenen doch spätestens im hohen Alter wird unsere Diese Aspekte menschlichen Daseins passen
bewusst ein Teil der Menschheit zu sein, Bedürfnisse, die Individualisierung bis zum Abhängigkeit von anderen offensichtlich. nur immer weniger in das offizielle Men-
bewusst Kompromisse eingehen zu wollen, Tod und darüber hinaus überhaupt möglich? Obwohl wir uns unserer Sterblichkeit be- schenbild. Abhängigkeit und Hilflosigkeit
ist auch eine Form der Selbstbestimmung. Laut dem britischen Soziologen Anthony wusst sind, leben wir so, als stelle sie keine werden skandalisiert und mit der Maske der
Giddens tritt im hohen Alter das Phänomen Einschränkung dar. Selbstbestimmung getarnt. Oberflächlich ist
Statt von einem Radikal in das nächste zu des „Ausgebettetwerdens“ auf. Die Angst vor der Abhängigkeit und der kaum noch wahrnehmbar, dass sich dahinter
schwenken, liegt auch hier, wie so oft, die Lebensmodelle, die über Generationen Gül- Gotteskomplex, der uns glauben lässt, wir auch nur der Wunsch, geachtet zu werden,
Wahrheit im Mittelweg. tigkeit besaßen, verlieren mehr und mehr ih- stünden über allem, selbst über der Natur, verbirgt.
re Allgemeingültigkeit, ohne dass eine neue greifen um sich. Vor diesem Hintergrund
Ein wichtiger Teil der Selbstbestimmung ist „Einbettung“ erfolgen würde. Erfolgreiches, werden Fragen wie jene nach der Verbind- Obwohl wir glauben, frei zu sein, führt die
es offensichtlich, die Verantwortung für sein psychosozial betrachtetes Altern hängt von lichkeit von Patientenverfügungen, nach soziale Abhängigkeit, gleichgültig ob be-
eigenes Handeln zu übernehmen. So ist ein der Anpassungsfähigkeit ab, wobei früher die Schmerztherapie und Sterbebegleitung oder wusst oder unbewusst, ob von innen oder au-
Gefängnisaufenthalt keine Einschränkung kollektive Anpassung im Vordergrund stand nach passiver und aktiver Sterbehilfe immer ßen induziert, nur zu einer Illusion, der Illu-
der Selbstbestimmung, wenn man ein und heute die individuelle. Wie bereits aus- aktueller. Dabei wird vor allem dann an sion, man selbst sei alleiniger absoluter Herr
Verbrechen begangen hat und sich der Kon- führlich erörtert, verneint die Idee des selbst- Selbstbestimmung gedacht, wenn unsere Le- über sein Leben. Und vielleicht führt gerade
sequenzen durchaus bewusst war, denn bestimmten Individuums dessen Abhängig- bensumstände bedrängend und unfrei wer- diese Lüge zu einer noch größeren Ein-
streng nach Definition übernimmt man die keit, soziale Bindung und das kollektive Un- den. Unser Lebensende soll möglichst plan- schränkung der Selbstbestimmung.
Verantwortung für seine Handlung und bewusste. bar und jederzeit verfügbar werden. Die Al-
nimmt damit auch die Konsequenzen in Unsere scheinbar rational lenkbare Unab- ten werden abgeschoben und ihre Hilfsbe-
Kauf. hängigkeit, die jedem Menschen bis ins hohe dürftigkeit weitestgehend ignoriert, sollen
Aber wann ist die Selbstbestimmung gefähr- Alter zugesprochen wird, verdeckt doch nur sich selbst ins Altersheim einweisen oder
det? seine ständige Abhängigkeit von anderen. gleich sterben. Es scheint fast so, als verdien- Mingkatze
Da Selbstbestimmung einen ganz wesentli- Neben dieser Abhängigkeit wird auch die ten nur handlungsfähige Menschen ein Le-
chen Beitrag zu unserer Selbstzufriedenheit Endlichkeit geleugnet. Ein Irrglaube wird ben in Würde.
leistet, ist diese gefährdet, sobald unser suggeriert: nämlich, dass man ein Leben lang Nur der, der auch voll handeln und entschei-
Recht auf freie Entscheidungen unterdrückt fit bleibe wie in der Jugend; nicht zu verges- den kann, darf selbst bestimmen, der Rest Quellen:
wird. Die Befriedigung der eigenen Bedürf- sen die Tabuthemen Tod und Sterblichkeit. wird fallen gelassen. Schwerkranken bürdet
nisse ist nicht mehr gewährleistet, wenn von So wird die ältere Generation mit ihren ganz man indirekt die Frage auf, wie lange sie sich Crowley, Aleister: „Liber Oz“
anderen festgelegt wird, welche Bedürfnisse speziellen Bedürfnissen nicht zur Kenntnis selbst, ihre Angehörigen oder die Gesell- Teisig, Martin: „Zwischen Autonomie und
als notwendig einzuschätzen sind. An die genommen. Noch werden viele pflegebedürf- schaft noch mit ihren Leiden belasten wol- Abhängigkeit", 2009
Stelle eigenständigen Handelns treten fremd- tige Menschen in Familien gepflegt. Mit der len. Man wird regelrecht zur getriebenen http://templvmcanis.net/index.php?option=co
bestimmte Vorgaben, die für uns nicht ge- immer stärker werdenden Forderung nach Selbstinszenierung des eigenen Lebens und m_content&task=view&id=18&Itemid=73
zwungenermaßen Sinn ergeben müssen. Entlastung gehen jedoch Entsolidarisierung Lebensendes, ja sogar dem Tode gezwungen. Stand September 2009
In einer Diktatur, in Gefangenschaft oder, und Kommerzialisierung einher, Selbstver- Der mit immer mehr Informationen über- http://www.artikelonline.de/Artikel/Sonstige
wenn ein Kind zu stark unter dem Einfluss antwortung steht vor Solidarität. Übertragen schüttete Patient soll zugleich immer weiter s/selbstbestimmung.aspx
seiner Eltern steht, ist die Sache eindeutig. auf die ältere Generation formuliert: reichende Entscheidungen treffen. Diese * * * Mittwoch, 11. Januar 2006 * *; Sep-
Aber wie sieht es mit psychisch Kranken o- „Mutter, ein Leben lang hast du für uns ge- Einverständniserklärungen entlasten die Ärz- tember 2009
der geistig Behinderten aus? Nicht zu ver- sorgt, jetzt, da du alt und krank bist, kannst te und dienen immer weniger als wahrhafte
gessen Menschen im hohen Alter, wo der du endlich für dich selbst sorgen.“ (Martin und informierte Zustimmung.
Alterungsprozess zuschlägt – breite Bevöl- Teising, Editorial zum Themenheft „Zukunft Die Spezialisierung der Gesellschaft schlägt
kerungsschichten erreichen inzwischen prob- des Alters – Visionen und Illusionen“) so besonders am Lebensende mit aller Härte
lemlos das 80. Lebensjahr. In dieser späten zu. Solidarische Fürsorge im Sinne einer
Lebensphase können sie finanziell einiger- Man redet heute nicht mehr gern über die Verantwortung für das Wohl des anderen gilt
maßen abgesichert und relativ gesund leben, Einschränkungen des Alters sondern blendet als überholt. Gerade in der Not und bei
bis der Körper beginnt, die Freiheiten zu be- sie lieber aus. Autonomie und selbständiges schwierigen Entscheidungen ist der Mensch
grenzen und zu rauben. Handeln werden ein Leben lang angestrebt, jedoch auf die Hilfe anderer angewiesen.
44 Wicca Wicca 45

W as fällt einem als erstes ein, wenn


man diese drei Begriffe hört? Einige
werden an Zauber denken, einige an das
Werkzeuge im Wicca
werden, um den Kreis um einen Mittelpunkt
zu markieren. Dabei sollte man dann natür-
lich nur die halbe Schnur nehmen. Indem
Verschönern von Roben. Dabei hat eine man ein Ende an einen festen Punkt befestigt
Schnur oder ein Band sehr viel größere Auf- und dann das andere Ende im Kreis straff um
gaben. So verrät schon das Wort Band an
sich, welchen Zweck es erfüllt. Es bindet
Schnüre und Kordeln diesen Punkt herum führt, entsteht ein Zirkel
von neun Fuß Durchmesser.
etwas. In der Magie und im Wicca gibt es
sehr viele Möglichkeiten, wie etwas gebun- bzw. das zwangsläufige Tragen gewisser den zuordnen oder Farben kombinieren. So Eine weitere Schnur, die bei der Initiation
den ist oder wird. Farben geht nicht aus dem Gardnerian Book kann man entweder nach den Göttern, den Verwendung findet, ist das so genannte Maß.
of Shadows hervor. Da ist zwar die Rede von Elementen, dem kabbalistischen Baum, der Auf eine bestimmte Weise wird vom Initian-
Bei der Schnur fällt mir der Begriff „Nabel- Schnüren, jedoch nur im Zusammenhang mit Alchemie oder anderen Systemen gehen. Im den Maß genommen und mit Hilfe der
schnur“ ein. Sie verbindet das Kind mit sei- der Initiation und der Kordelmagie. Es gibt Alexandrian Wicca wurden für die Initiation Schnur aufbewahrt bzw. auf ihr sozusagen
ner Mutter, wobei das Kind von ihr abhängig also auch Coven und Traditionen, die über- rote Schnüre verwendet, für Kordelmagie „gespeichert“. Wie dies genau geschieht,
ist. Und dieses Band lässt den kleinen Men- haupt keine verschiedenen Farben haben, um weiße. Zusätzlich gab es noch blaue Kordeln. möchte ich nicht näher erläutern, denn das
schen gedeihen. Er bekommt alles, was er die Grade anzuzeigen. Bei einigen kommt In einigen der Gardnerian und Alexandrian betrifft nur die Initiation und die dabei Betei-
benötigt, über diese Schnur. Ein ähnliches mit jedem Grad eine Kordelfarbe hinzu, ei- Coven steht weiß für den ersten Grad, rot für ligten. Jedenfalls wird hier eindeutig das
Band gibt es zwischen Menschen und Göt- nige haben drei verschiedene Farben oder den zweiten und blau für den dritten.2 Insge- Vertrauen des Initianden gefordert. Meist er-
tern. Es ist nicht ganz das gleiche, denn ob- Kombinationen mehrerer Farben für die samt sollte man sich aber stets erinnern, dass hält er zu bzw. unmittelbar nach seiner Initia-
wohl Menschen und Götter verschieden Kordeln. Andere haben zusätzliche Systeme, die Kordelfarben heute oft nur innerhalb der tion seine Kordel, die er am besten selbst zu-
sind, so sind sie doch auf einer gleichberech- um an ihren Kordeln den Grad zu erkennen Coven von Bedeutung sind und in anderen sammenflechtet.
tigten Ebene. Die Abhängigkeit ist beider- wie zum Beispiel Knoten. Im Folgenden Coven und Traditionen kaum Beachtung fin-
seits bedingt. Ohne Götter gibt es keine möchte ich einige Möglichkeiten für die Be- den, denn sie haben ihre eigenen Farben. Die Kordel gehört zu den traditionellen
Menschen, aber ohne Menschen auch keine deutung der Kordelfarben in Form von Werkzeugen im Wicca, die übrigens alle in
Götter. An diese Verbindung werden die Schlagworten geben (z.T. nach den Farrars1): Traditionell sind die meisten Kordeln neun der Hexenrune erwähnt werden: „[...] Wand
Priester durch ihre Kordel erinnert. Sie ist Fuß lang, das sind etwa 2,74 Meter. Bei Ini- and Pentacle and Sword, Hearken ye unto
ein Symbol für dieses Band. Deshalb tragen Weiß – Jugend/Kindheit, Göttin, Unschuld, tiationen werden gelegentlich andere Längen my word. Cords and Censer, Scourge and
in fast jeder Wicca-Tradition die Priester ei- Kether, Geburt, Mond verwendet, wie zum Beispiel zwei Kordeln, Knife, Waken all ye into life. [...]“ (wörtliche
ne Kordel, unabhängig von ihrem Grad. Silber – Mond, Göttin die vier Fuß und sechs Inches lang sind. Dies Übersetzung, die allerdings nicht ganz mit
Denn das haben alle (initiierten) Wicca ge- Rot – Leben, Fruchtbarkeit, Feuer, Mars, entspricht einer Länge von 1,37 Meter, also dem deutschen Reim übereinstimmt: „Stab
meinsam: die Verbindung zum und die Geburah, das Männliche, Stein der Weisen, der Hälfte der traditionellen Kordellänge. und Pentakel und Schwert, höret ihr jetzt auf
Kommunikation mit dem Göttlichen. Ich Vereinigung, Blut Diese Schnüre werden für das Binden des I- mein Wort. Kordel und Rauchfass, Geißel
finde, dies ist ein sehr schönes Zeichen - Blau – Göttin, Wasser, das Weibliche, Che- nitianden verwendet. Sie sind in einigen Tra- und Messer, erwacht ihr alle zum Leben.“)3.
ähnlich einer Nabelschnur zur Großen Mut- sed, Venus (manchmal auch grün) ditionen rot. Das kann damit erklärt werden,
ter, von der wir alle kommen und zu der wir Schwarz – Tod, Saturn, Binah, der dunkle dass rot für Blut steht und damit für eine Bei der Kordelmagie werden verschiedene
am Ende alle gehen. Aber im Gegensatz zu Gott, Reinigung, Unterbewusstsein Verbindung zur Tradition und zum Coven. Schnüre verwendet, um Zauber zu binden
Kind und Mutter nabelt man sich hier nicht Gold, gelb – Sonne, Gott, Tipharet, Luft Die Kordel symbolisiert in diesem Fall also oder Energie zu erzeugen. Dabei werden
ab, sondern hält die Verbindung oder schafft Orange – Merkur, Hod die Blutlinie und wird im ersten Grad ver- zum einen verschiedene Farben verwendet,
sie erst einmal und stärkt sie ständig. Grün – Natur, Venus (manchmal auch blau), wendet. Die Länge von neun Fuß geht zu-
Netzach rück auf den Durchmesser des Kreises, der 3
In dem englischen Text wundert man sich
Den Grad eines Priesters kann man in vielen Violett – Äther, Astralebene, Yesod traditionell eben diesem Maß entspricht. Die zunächst, da nur sieben Werkzeuge genannt sind und nicht
Braun – Erde Schnur kann daher recht gut dazu verwendet acht. Dabei bleibt offen, ob mit „Knife“ das Athame oder
Fällen an der Kordelfarbe erkennen. Dabei die Boline gemeint ist. In einer deutschen Version der
haben sich ganz verschiedene Systeme Hexenrune wird statt „Messer“ das Wort „Klingen“
durchgesetzt, so wie sich auch feine Unter- Je nach Belieben kann man dann verschiede- verwendet, was Athame und Boline meint. Somit sind alle
2
ne Eigenschaften und damit Farben den Gra- Blau für den dritten deshalb, weil blau den acht Werkzeuge genannt: „[...]Stab, Pentakel und Schwert.
schiede in den Grad-Systemen der Traditio- Himmel präsentiert, der einzige Ort, wo sich Gott und Unsern Wünschen folge euer Tun, wie's unser Herz
nen herausgebildet haben. Die Kordelfarben Göttin in Form von Sonne und Mond treffen und damit begehrt. Schnüre, Rauchwerk, Geißel, Klingen,
1
Janet Farrar, Steward Farrar, The Witches Way vereinen können, eine Form des Hieros Gamos. Hexenmacht in allen Dingen. [...]“
46 Wicca Wicca 47

zum anderen werden in die Kordeln Knoten nen zum Teil stark unterbunden. Dadurch dies zu kompensieren versuchen und es meist kann man schließlich auf recht einfache Wei-
geknüpft oder gelöst. Dabei kann man auf kann man relativ schnell einen Trancezu- auch schaffen, denn sonst wären wir ziem- se dazu kommen, dass man empfänglicher
intuitive Korrespondenzen zurückgreifen be- stand oder Ekstase erreichen oder Visionen lich hilf- und orientierungslos. für Botschaften des Unterbewussten wird,
züglich der Farbe, der Knotenanzahl, der erhalten. Der Vorteil gegenüber Drogen ist aber genauso auch empfänglicher für göttli-
Knotenweise etc. Schnüre zu knoten oder zu eindeutig, da man die Kordeln relativ schnell Was hat das aber nun mit der Kordel zu tun? che Botschaften oder solchen, die von ande-
flechten, kann auch bei Evokationen oder entfernen (lassen) kann. Durch die Kombina- Nun, wenn wir uns von jemandem binden ren Praktizierenden ausgesandt werden.
Invokationen helfen, indem man bildlich et- tion mit weiteren Elementen wie Trommeln, lassen, so wird einer unserer Sinne wegfal-
was bindet oder löst. Tanzen oder Geißeln kann man zum einen len, nämlich der des Fühlens. Voraussetzung Zum Abschluss noch etwas Allgemeines: Im
den Zustand an sich tiefer gehen lassen und hierfür ist natürlich, dass man dem Partner Englischen findet man für die Kordel die
Früher haben sich unter anderem Seefahrer zum anderen diesen schneller erreichen. Zu- vertraut, denn sonst wird man ziemlich Begriffe „Cords“, „Cingulum/Singulum“
dieser Magieform bemächtigt. Wenn sie auf sätzlich können in der Kordel Knoten enthal- schnell Angst bekommen. Das ist hier aber (lat. Gürtel/Gurt) und etwas profaner „belt“
See waren und es drohte, dass der Wind aus- ten sein, die dann, an bestimmten Stellen weniger gewollt, es kommt wirklich darauf oder „girdle“, was beides soviel wie „Gürtel“
blieb, nahmen sie sich ein Seil und banden platziert, ebenfalls einen verstärkenden Ef- an, dass man einfach in seiner Bewegung bedeutet.5 Im Book of Shadows befindet sich
einige Knoten hinein – meist bis zu neun fekt haben können. Der Partner, mit dem eingeschränkt ist. Man sollte sich aber nicht der Begriff „cable tow“ bei der Initiation wie
Stück. Während sie diese knoteten, fingen man diese Techniken praktiziert, sollte aller- vollkommen hilflos und ausgeliefert fühlen. oben beschrieben. Dieser Begriff kommt
sie sozusagen den noch vorherrschenden dings schon Erfahrungen mit dieser Praktik Von daher sollte die Kordel auch nicht zu auch bei den Freimaurern vor.6 Meist wird
Wind ein. Kamen sie später in die Situation, haben, um schnell eingreifen zu können, und straff eingesetzt werden, man sollte sich die geflochtene Kordel um die Hüfte verkno-
dass der Wind nachließ, so öffneten sie nach natürlich muss man ihm vertrauen können. noch einigermaßen bequem fühlen, zumin- tet getragen, was vermutlich auch zur Be-
und nach die Knoten, um den Wind freizu- Schließlich kann der Partner uns auch auf- dest aber nicht unbequem, um nicht dadurch zeichnung Gürtel führte. Aber wie ich hof-
lassen und weiterfahren zu können.4 Diese fangen – physisch und psychisch – wenn dies abgelenkt zu werden. Dies sollte aber auch fentlich zeigen konnte, ist die Kordel im
Form der Magie stammt aus der altengli- nötig sein sollte. aus einem weiteren Grund so passieren. Ist Wicca nicht einfach nur eine Schnur, die um
schen Volksmagie und man kann sie auf vie- die Kordel zu straff, schnürt man die Durch- den Bauch gebunden und getragen wird,
le andere Situationen übertragen. Weiterhin kann die Kordel dazu verwendet blutung ab. Wenn dies zusätzlich gewünscht sondern sie ist Symbol und Werkzeug
werden, um die Sinne zu schärfen. Dazu zu- ist, kann man sie natürlich straffer binden, al- zugleich und hat wichtige Funktionen, die al-
Doch Kordeln haben noch weitere, nützliche nächst ein kleines Gedankenspiel: Stell dir lerdings sollte man dann aufpassen, da es lerdings oftmals vergessen oder absichtlich
Funktionen. Oft will man seinen Bewusst- vor, du stehst in einem Wald. Du siehst alles schnell zu panikartigen Attacken kommen nicht genutzt werden. Blessed be.
seinszustand ändern und eine Trance herbei- um dich herum, du kannst verschiedene Ge- kann, auch wenn man dem Partner vertraut.
führen. Bei einigen klappt dies nicht auf An- räusche wahrnehmen, du wirst die Waldluft Aber sich dann schnell zu befreien, ist nicht Fjörgynn
hieb. So gibt es viele, die sich dafür natürli- riechen und Bäume befühlen. Wir sind uns sehr einfach, vor allem wenn man sich in
cher oder chemischer Substanzen bedienen, sicher einig, dass das alles zusammen den seiner Panik schnell bewegt. Durch den
um diesen Zustand zu erreichen. Aber mit Eindruck prägt und nicht eine der Eigen- „Verlust“ des Sinnes „Fühlen“ – eigentlich
Hilfe der Kordeln kann es uns ebenfalls schaften alleine. Nun stellen wir uns vor, ist es kein Verlust des Fühlens, sondern
recht einfach gelingen. Im achtfachen Pfad dass wir nichts mehr hören. Was passiert? vielmehr ein Nicht-mehr-nutzen-Können –
sind einige Möglichkeiten erläutert. Unter Wir werden sehr wahrscheinlich anfangen, sind wiederum die anderen Sinne wachsa-
einem Punkt findet man dazu die Blut- und alles etwas genauer zu betrachten. Was wir mer. Wenn man das Ganze noch mit einer
Atemkontrolle. nicht mehr hören, werden wir versuchen, Augenbinde kombiniert, sodass man nichts
durch etwas anderes zu erfassen. Wir hören mehr sieht, ist es noch wirkungsvoller, da
Bei der Blutkontrolle werden die Kordeln die Vögel vielleicht nicht mehr zwitschern, noch ein Sinn wegfällt.
genutzt, um sich selbst zu binden, noch bes- aber dafür sehen wir sie jetzt vielleicht, ob-
ser aber ist, wenn das ein anderer macht. wohl wir sie vorher mit den Augen mögli- Jetzt sind die Sinne geschärft, aber was hat
Generell sollte man es deshalb nicht alleine cherweise gar nicht wahrgenommen haben. man dann von diesem Zustand? Dazu muss 5
Im Pentacle Magazine, einem englischen
tun, damit man notfalls schnell wieder be- Vielleicht können wir auch andere Dinge hö- ich erwähnen, dass ich unter den Sinnen Magazin über Hexen und Wicca erschien ein Artikel über
freit werden kann. Je nachdem, wie straff die ren, die aus uns selber kommen. Das gleiche nicht nur die üblichen fünf Sinne, die wir alle die Kordeln im Wicca unter dem Titel Cingulum, Issue 22,
Kordel sitzt, wird die Blut- und damit auch können wir mit jedem einzelnen Sinn aus- im Biologie-Unterricht gelernt haben, meine, Herbst 2007
6
Wer über das „cable tow“ der Freimaurer
die Sauerstoffzufuhr zu den Armen und Bei- probieren, und wir werden feststellen, dass, sondern eben auch die Wahrnehmung auf ei- weiterlesen möchte, der kann dies auf folgender Seite tun:
wenn ein Sinn ausgeschaltet ist, die anderen ner der anderen Bewusstseinsebenen. Und so http://www.freemasonry.bcy.ca/symbolism/cable_tow.htm
4
Gefunden im Forum von hexenzirkel.org l
48 Tiere im Mythos Tiere im Mythos 49

W oher kommt der Ausdruck „Schwein


haben“? Warum sind auf äußerst
vielen Neujahrs- und Glückwunschkarten
Tiere in den Mythen
Das beste Beispiel dafür wäre an dieser Stel-
le Nuit. Sie ist die „Sternenmutter“ der Ä-
gypter und wird sehr häufig als Sau darge-
unter anderem Schweine abgebildet? Woher stellt, die ihre Sternenferkel säugt. Allerdings
stammt das Wort „Glücksschwein“? Warum sind diese auf den Abbildungen nicht immer
stellen die meisten Spardosen Schweinchen
dar? Und aus welchem Grund hat das
Teil II: Das Schwein zu sehen. Die Erklärung dafür lässt sich
schnell finden: Die Sternenmutter gebiert die
Schwein in so vielen Mythen seinen Platz Sterne in der Dunkelheit, um sie daraufhin in
gefunden? Diesen Fragen möchte ich in sumpfungen des 18. und 19. Jahrhunderts u. In den Mythen vieler Göttinnen und Götter der Morgendämmerung zu fressen.
meinem Artikel auf den Grund gehen. Z. Moorgebiete waren. Das Halten von können wir Schweine ausmachen. Eine Sau Ein weiteres Beispiel dafür, dass die Sau für
halbwilden Schweineherden war hier zu je- wird sehr häufig mit Muttergöttinnen in Zu- Tod und Wiedergeburt steht, finden wir in
Das Schwein zählt zu den am längsten do- ner Zeit relativ einfach und ermöglichte es sammenhang gebracht und der Eber spielt der walisischen Göttin des Kessels: Cerrid-
mestizierten Tieren der Menschen. Dies der Bevölkerung, auf einfachere Weise satt mit seinen stark männlichen Aspekten bei wen. Oft wird sie als große, weiße Sau dar-
kommt daher, dass es zur Haltung von zu werden als die sesshaften Ackerbauern in männlichen Gottheiten oft eine große Rolle. gestellt, welche in den Mythen die Körper
Schweinen nicht viel bedarf, denn sie sind der Nachbarschaft. Sehen wir uns zuerst die fruchtbare Sau an: der Toten fraß, damit sie sich nach dem Tod
Allesfresser und stellen im Gegensatz zu Das Schwein bringt unserer Mutter Erde verwandeln und wieder geboren werden
manch anderem Vieh keine hohen Ansprü- Fruchtbarkeit, indem es den Boden mit sei- konnten. In ihr vereinen sich Tod und Wie-
che an ihre Halter. Vergleichen wir die Hal- nen Hufen und dem Rüssel durchwühlt. Der dergeburt, Licht und Dunkelheit, Geben und
tung von Rindern und Schweinen, können Boden wird umgegraben und neu belüftet. Nehmen.
wir feststellen, dass schon bei dem Futter, Davon abgesehen düngt das Schwein den
welches die Tiere benötigen, gravierende Boden erstklassig, wodurch wiederum viele Ich habe noch eine äußerst interessante Ent-
Unterschiede bestehen. Rinder brauchen fri- neue Pflanzen Nährboden finden können. deckung gemacht, die sich scheinbar nur auf
sches Weidegras, Heu und Raufutter, wäh- Wenn wir eine Rotte Schweine betrachten, den zerstörerischen Aspekt einer Sau be-
rend sich Schweine mit Gras, Wurzeln, können wir erkennen, dass es keine Eber schränkt, die wütend und grimmig Leben
Knollen, Essensresten und eigentlich allem, (außer den männlichen Ferkeln) gibt. Ange- nimmt.
was sie finden können, zufrieden geben. führt wird diese Rotte von einer alten und er- Eine der vielen Formen der Göttin Kali ist
Wir können uns also gut vorstellen, dass ein fahrenen Bache, welche manchmal bis zu „Krodha-Kali“ (die wilde Schwarze), über
Ferkel für eine arme Bauernfamilie ein Se- zwanzig weitere Bachen und deren Ferkel die es heißt, dass sie die hungrige Sau ist,
gen war. Man konnte es von den eigenen Es- leitet. Im Endeffekt wird die Sau als das welche ihre Kinder verschlingt. "O you with
sensresten ernähren und trotzdem wuchs es Muttertier schlechthin angesehen, denn im terrible fangs, cruel eyed one, roaring like a
zu einem großen, fleischspendenden Normalfall verteidigt sie ihre Ferkel bis auf raging sow! Destroyer of life! O mother of
Schwein heran. Eigentlich können wir hier- Vahara, die vierte Inkarnation sweet and terrifying sound, I bow to you,
Vishnus das Äußerste.
aus auch auf den „Brauch“ des Sparschweins Sobald die Jungtiere die Geschlechtsreife er- dweller in the cremation ground" (gefunden
schließen. Man steckt in ein Sparschwein Bei meinen Recherchen für diesen Artikel langt haben, verlassen sie die Rotte, um sich auf
Münzen, die sonst im Geldbeutel überflüssig habe ich auch noch eine Sage entdeckt, wel- zu einer neuen Gruppe zusammenzuschlie- http://www.spiritvoices.de/knistern/schwein/
sind, und wenn es gefüllt genug ist, macht che aus Indien stammt. Hierbei handelt es ßen. Die Eber bleiben Einzelgänger und kalisau.html).
man es auf und zählt einen großen Betrag. sich um die Gottheit Vahara-Vishnu, den schließen sich den Gruppen nur in der Paa- Das Wort „Krodha“ bedeutet „ausrasten, Ra-
gewaltigen Eber. Es heißt, dass die Erde rungszeit an. serei“. Von Krodha-Kali gibt es ein Bild, auf
Alpenvölker führten als Nomaden oft durch die „Asuras“ (überaus böse Geister) Neben der Mütterlichkeit der Sau wird ihr dem sie als schwarze, schreckliche Frau mit
Schweine mit sich. Die Forscher der einhei- fast in Sümpfen und Fluten versunken wäre. aber auch noch der Mythos von Tod und gebleckten, spitzen Zähnen und einem
mischen Volkskunde konnten sich zuerst Allerdings habe die schöpferische Kraft in Wiedergeburt zugeschrieben. Wie bei allen Schweinekopf über dem ihren dargestellt ist.
nicht ganz erklären, wie es kommen sollte, Gestalt eines allmächtigen Schweins die Zu- anderen Tieren auch, kann es nämlich dazu Auch soll es von ihr eine uralte Statue geben,
dass Nomaden sich mit der Tierzucht der kunft alles Lebendigen auf unserer Erde ge- kommen, dass eine Sau ihre Jungen gleich mit einem Frauenkörper und einem Schwei-
„Sesshaften“ beschäftigen. Die Erklärung sichert, indem es diese aus dem Chaos empor nach der Geburt frisst – immer dann, wenn nekopf.
dafür können wir in der Tatsache finden, gehoben hat. es zu viele für das Muttertier werden.
dass die Täler der Alpen bis zu den Ent-
50 Tiere im Mythos Tiere im Mythos 51

Für den Aspekt der Fruchtbarkeit finden wir Chor sammen mit Sindri Gullinborsti für Freyr ge- ten, um neu aufzuerstehen, sie haben aber
ebenfalls mehrere Beispiele. So Ehre denn, wem Ehre gebührt! schmiedet haben soll, indem Sindri ein Stück nichts mit dem kosmischen Eber zu tun.
Demeter ist die griechische Göttin des Ge- Frau Baubo vor! Und angeführt! Schweinehaut in eine Esse legte und Brokk Ich habe mich auf Bildersuche begeben und
treides, des Ackerbaus und der Ernte. Sie ist Ein tüchtig Schwein und Mutter drauf, unermüdlich den Blasebalg bediente. Ich ha- durfte feststellen, dass die Berserker aus der
für die Fruchtbarkeit der Erde und die Jah- Da folgt der ganze Hexenhauf. be herausgefunden, dass Gullinborsti zu- germanischen Mythologie manchmal zu-
reszeiten zuständig. Ohne sie gibt es laut sammen mit dem Ring „Draupnir“ und dem sammen mit wütenden Keilern abgebildet
Mythen kein Leben auf der Erde, die Zeit (Goethe, Faust I, Walpurgisnacht) Hammer „Mjöllnir“ auf Grund einer Wette werden. Entweder sie reiten auf den großen
würde stillstehen und kein Frühling würde entstand, welche die beiden Zwergenbrüder und starken Tieren oder sie werden von ih-
den Winter zu seiner Zeit ablösen. Kein Ge- Doch kommen wir nun auch zum männli- mit Loki eingegangen sind. Ein anderer nen begleitet. Auf einigen Bildern konnte ich
treide würde mehr wachsen, die Tiere und chen Schwein, dem Eber bzw. Keiler. Wie Name für den Keiler ist auch „Sliorougtanni“ auch sehen, dass sie gelegentlich die mächti-
die Menschen würden unfruchtbar werden. wir alle wissen, sind männliche Schweine, („der mit den gefährlichen Hauern“), wobei gen Hauer oder gleich den ganzen Kopf ei-
Auf Bildern und Reliefs sehen wir sie umge- egal ob sie wild sind oder nicht, groß, stark dieser Name für den tierischen Begleiter von nes Keilers hatten.
ben von Weizen und Mohn; dies sind ihre und sehr schnell reizbar und aggressiv. Freyr weniger geläufig ist. Gullinborsti zieht Zusammenfassend können wir sehen, dass
Hauptattribute. Als ein weiteres Zeichen der Ich bleibe vorerst in den griechischen My- auch den Wagen von Freyr, läuft über das dem Schwein im Allgemeinen viele Bedeu-
Fruchtbarkeit reitet sie auf den Abbildungen then, denn nach kurzem Suchen fand ich dort Wasser und durch die Luft und kann sogar tungen zugesprochen werden. Der mächtige,
oft auf einem Schwein. Ihr zu Ehren wurden sofort den Erymanthischen Eber. Er und mit seinen goldenen Borsten Licht in die wilde Keiler symbolisiert Stärke, Wut und
dementsprechend häufig neben Getreide und auch der Kalydonische Eber waren Spröss- Dunkelheit bringen. Kraft. Allerdings wird er – am Beispiel des
Obst auch Ferkel geopfert. linge der gewaltigen Sau Phaia. Der Ery- Gullinborsti zu erkennen – auch mit Frucht-
Im Rahmen der griechischen Mythologie manthische Eber war ebenso wie die Keryni- barkeit und Zeugungskraft in Zusammen-
fand ich auch die Göttin Baubo, welche eine tische Hirschkuh der Jagd- und Mondgöttin hang gebracht. Die Sau oder die Bache steht
Sau als Reittier besaß. In vielen Darstellun- Artemis geweiht und benannt nach dem Berg vordergründig für die Fruchtbarkeit, den Tod
gen besitzt sie weder Kopf noch Arme, die Erymanthos in Arkadien. In den Wäldern um und die Geburt. Aber auch sie hat ihre dunk-
Beine werden nur angedeutet. Es heißt, dass diesen Berg herum verwüstete er die Ge- len und wütenden Seiten, zum Beispiel,
ihre Brüste ihre Augen sind und ihre Vulva gend, worauf Herakles damit beauftragt wur- wenn sie ihre Jungtiere beschützen muss –
ist ihr Mund, mit dem sie zweideutige Witze de, ihn lebendig einzufangen und nach My- einer wilden Bache mit Jungtieren möchte
erzählt und alle um sich herum damit aufhei- kene zu bringen. Der Held trieb den Eber aus man nicht allein im Wald begegnen. Anhand
tert. Ihr Lachen kommt aus dem Bauch, es seinem Wald heraus, hinein in ein Schnee- der Baubo kann man auch sehen, dass die
ist stark und vibriert, und wenn es aus ihr feld, in welchem das Tier sehr schnell ermü- Sau auch für die Wildheit der Hexe an sich
hervor dringt, erzitterte die ganze Welt förm- dete. In der griechischen Kunst finden wir stehen kann.
lich darunter. Es heißt in der griechischen ein sehr beliebtes Bildmotiv für den Mo- Alles in allem muss ich sagen, dass ich im
Mythologie, dass Baubo es sogar hinbe- ment, in dem Herakles das Tier zu seinem Laufe des Schreibens des Öfteren überrascht
kommt, Demeter mit zweideutigen Witzen Dienstherrn Eurystheus bringt, der sich war. Den scheinbar anspruchslosen und als
zu trösten, als diese um die entführte Perse- ängstlich zitternd in einem großen Fass ver- dreckig verschrienen Schweinen wird oft ei-
phone trauerte. Was Baubo genau sagte und steckt. Freyr mit Gullinborst ne viel größere Bedeutung zugemessen, als
was Demeter hörte, ist uns heute nicht ganz Jaques Reich, 1852-1923 so mancher annehmen mag.
klar und bleibt wohl im Verborgenen. Fin- Weiterblickend in die germanische Mytholo-
den kann man Baubo auch in Goethes gie können wir sehen, dass das junge Ge- Der Koch der Asen und der Einherjar, Andh- Julia
„Faust“. In diesem Werk stellt Goethe Bau- schwisterpaar Freya und Freyr auf Keilern rimnir, bereitete jeden Abend den riesigen
bo als die Hexe schlechthin dar, er sieht sie reitet. Die schöne und verführerische Freya kosmischen Eber Sahrimnir in seinem magi-
als eine fruchtbare Muttergöttin: soll ihren Liebsten Ottar in einen großen schen Topf zu. Dieser erwachte jede Nacht Quellen (Internetseiten Stand März 2010):
Keiler verwandelt haben, damit er immer in nach dem Mahl zu neuem Leben, damit er http://ally.sw-solutions.ch/
Stimme ihrer Nähe sein kann. am nächsten Tag aufs Neue zubereitet wer- http://www.magierkreis.com/
Die alte Baubo kommt allein; den konnte. Dieser Mythos ist aber nicht mit http://www.spiritvoices.de/knistern/
Sie reitet auf einem Mutterschwein. Freyr hingegen reitet auf dem Keiler „Gul- den Geschichten über Thors Ziegenböcken Sergius Golowin, Gemeinsam im Garten
linborsti“ (Goldene Borste). Es heißt, dass zu verwechseln, welche dessen Wagen zie- Eden, 1993
der Zwerg Brokk (oder auch Brokkr) zu- hen. Jene lassen sich nämlich auch schlach- Voenix, Weltenesche, Eschenwelten, 2004
52 Urban Exploration Urban Exploration 53

U rban Exploration bedeutet zwar in der


Übersetzung soviel wie Stadterkun-
dung, die zunehmende Zahl der Anhänger
Urban Exploration
liegende Ampullen und Medikamente, die
vermutlich aus sowjetischer Zeit stammen.
Man erfährt von offenen Fahrstuhlschächten
jener „Urbexszene“ befasst sich allerdings und vielen Gefahren. Parallel dazu findet
vordergründig mit dem Auffinden und der man Warnungen. Das Gelände sei nur auf ei-
(Foto-)Dokumentation von verlassenen Or-
ten. Diese so genannten Lost Places können
Die Heilstätten Beelitz gene Gefahr zu betreten. Seitens des Eigen-
tümers, der TERRA Projektentwicklung
verschiedene Gesichter haben, so sind In- GmbH, besteht im Internet die Bitte, größere
dustrieruinen ebenso von Interesse wie ehe- Gruppen oder zeitaufwendige Fotosessions
malige Hotels, Kliniken, Burgen und Kaser- mit Zeit und Datum anzumelden. Zusätzlich
nen. Die ganz eigene morbide Ästhetik, die Tuberkulose. Die Zahl der Betroffenen an Nach dem Krieg standen die Heilstätten un- wird darauf hingewiesen, dass einige Gebäu-
diese steinernen Zeugen vergänglicher Zivi- dieser Krankheit hielt sich Ende des 19. ter russischer Herrschaft und dienten weiter- de nicht mehr zu betreten seien.
lisation in sich bergen, ist mit und ohne da- Jahrhunderts in Millionenhöhe, vor allem im hin als Militärhospital. Die Bauten wurden
zugehörige Spukgeschichten Grund genug Umfeld der Arbeiter und Tagelöhner. Tuber- so belassen, wie sie waren, und erfuhren kei- Mir erging es ebenso, als ich letzten Herbst
für immer mehr Menschen, sich von der Fas- kulose wurde zur Volksseuche, sodass da- ne Modernisierungsmaßnahmen. den Heilstätten zusammen mit einem Freund
zination des Verfalls gefangen nehmen zu durch jeder zweite arbeitsunfähig wurde und einen Besuch abstattete. Bevor wir das alte
lassen. jeder dritte den Tod fand. Nachdem das sowjetische Militär in den 90er Gelände betraten, wurden wir vor Gefahren
Die Heilstätten wurden in einem riesigen Jahren abgezogen war, wurde die Anlage un- gewarnt. Auf der Suche nach den histori-
Komplex erbaut, der sowohl eine Trennung ter Denkmalschutz gestellt, von einer Unter- schen Gebäuden landeten wir zuerst in der
von Lungenheilanstalten und Sanatorien, al- nehmensgruppe gekauft und teilweise herge- kleinen Kneipe namens „Zum Sechser
so die Behandlung von ansteckenden und richtet. Auf der Männerseite der Lungenkli- Topp“. Später erfuhren wir, dass dieses Ge-
nicht ansteckenden Krankheiten, als auch ei- nik entstand ein neuer Gesundheitspark mit bäude sozusagen eine Art Pförtnerhäuschen
ne Geschlechtertrennung ermöglichte. Das einer Reha-Klinik, einer Langzeitpflegestati- zum Lungenklinikareal für die Frauen war.
Verkehrskreuz aus Bahnstrecke und Land- on, einer Klinik für Bewegungsstörungen Auch fanden wir interessant, dass es im Lau-
straße trennte das Gelände in vier Bereiche. und einer Akademie für Gesundheits- und fe der Zeit für die Klinik wirklich ein kleines
Pflegeberufe. Beelitz weitete sich zum Haus gegeben hat, das die Patienten Sechser
Bei der Größe waren die Heilstätten auf eine Wohnort aus. Doch das Projekt, die gesamte Topp genannt haben. Dort warfen sie ihren
eigene Versorgung und eine eigene Infra- Anlage wieder nutzbar zu machen, scheiterte sogenannten Sechser zusammen. Das bedeu-
struktur angewiesen. Sämtliches Personal an der Insolvenz der Eigentümergesellschaft. tete, dass sie Zeit und mitunter Habe teilen,
wohnte ebenfalls auf dem Gelände. Es gab Über zwei Drittel der historischen Gebäude um Unternehmungen zu machen, gemeinsam
Stallungen, eine Post, eigene Küchen, Bäcke- konnten nicht saniert werden und sind von zu kochen und vieles andere.
reien, Fleischereien und ein eigenes Heiz- Verfall bedroht.
kraftwerk mit einem über zehn Kilometer In dieser Kneipe fragten wir nach, wo genau
Menschenwerk wie aus Sand – mit aller langen Versorgungsnetz, was für die Versor- Wenn man „Beelitz Heilstätten“ bei Such- wir sind, und was der Wirt uns zu dem Ge-
Kraft legt sich in Beelitz der Wald über gung mit Wärme, Wasser und Strom zustän- maschinen im Internet eingibt, findet man al- lände noch erzählen könne. Wir bekamen
die Mauern dig war. lerhand interessante Ergebnisse, die vorran- Materialien geschenkt und erhielten sehr
gig mit Spuk- und Spuktourismus zu tun ha- freundlich Auskunft darüber, wo wir beson-
Etwa 30 km südlich von Potsdam befinden Während der beiden Weltkriege diente die ben. Es wird geschrieben, dass Beelitz ein ders aufpassen müssten. Der Wirt meinte,
sich die Heilstätten Beelitz. Diese Lungen- Anlage dem Militär als Lazarett. Im Zweiten Ort der Geister wäre. Kann ja gar nicht an- dass auf dem Gelände hin und wieder Unfäl-
heilstätten und Sanatorien wurden zwischen Weltkrieg wurde südlich der Anlage ein ders sein bei einem stillgelegten Kranken- le passieren, weil nichts abgesichert ist und
1898 und 1930 unter der Schirmherrschaft Ausweichkrankenhaus für die Lungenpatien- haus, das so eine facettenreiche Wandlung viele Leute nicht darauf achten, wo sie hin-
der Landesversicherungsanstalt Berlin er- ten errichtet. In den letzten Jahren dieses erfahren durfte wie die Anlage in Beelitz. treten. Ich war gespannt, ob das wirklich so
richtet und waren für ihre Zeit mustergültig, Krieges wurden durch Bombenangriffe meh- Auch erscheint es einleuchtend, dass man gefährlich war, denn es waren um diese Zeit
sowohl was den Aufbau als auch die medizi- rere Gebäude beschädigt. Heute zeugt die Gespenster antreffen kann, da sich diese An- recht viele Leute auf dem Gelände unter-
nische Versorgung anging. Noch heute zeu- noch existierende Ruine des Lungenheilge- stalt mit einer ansteckenden und tödlich ver- wegs.
gen die Gemäuer von dem Einsatz gegen die bäudes für Frauen von den Kriegseinwirkun- laufenden Krankheit befasst hat. In Zei-
gen. tungsberichten liest man zudem über herum-
54 Urban Exploration Urban Exploration 55

Widmet man den Heilstätten wenigstens ei- In dem Gebäude, was schon von außen einen ten und die um ihn geschlungene Treppe dunkel, um alles zu entziffern. Wir beschlos-
nen Nachmittag, stellt man schnell fest, dass düsteren und ein wenig verschlingenden nach oben nahmen. sen, zu gehen und die Lungenheilstätte zu
man auf dem Gelände nicht allein ist. Über- Eindruck machte, waren die Gänge ver- Von dort aus konnten wir einen Blick in den verlassen.
all tummeln sich die Spuktouristen. Man schmutzt, aber auch bemalt mit Graffiti. Die Innenhof werfen, wo von dem ursprüngli- Auf dem Rückweg sahen wir in einem der
sieht immer wieder Leute mit Kameras oder Kerzenreste und Flaschen, die wir fanden, chen Boden bereits nichts mehr zu erkennen Gebäude Licht brennen. Es war flackerndes
kleinere Gruppen. Sogar eine Familie mit machten eher weniger den Eindruck, Zeugen war. Er war bewachsen und man sah nur Licht, was eindeutig auf Kerzenschein zu-
Kinderwagen lief uns über den Weg. jener vergangenen Tage zu sein. noch Grün, Gelb, Rot und Braun an den rückzuführen war. Es hatten sich wieder
Zwischen Trümmern und Glasscherben fan- Herbstbäumchen, die von grasbewachsenen Leute zusammengefunden für eine Nacht des
Neben der Kneipe befand sich das Eingangs- den wir also einerseits Zeitzeugen der Kran- Stellen umsäumt waren. Spukes.
tor. Dahinter prangten die ersten Gebäude, kenhausgeschichte, wie OP-Tische, alte Lüf- Dieses Bild war das bezauberndste von allen,
was mir schon einen Eindruck von dem, was tungssysteme, Liegen, Wannen und andere denn es war das erste dieser Art, was uns so
uns noch erwarten konnte, vermittelte. Dinge. Andererseits erkennt man an dem wirklich aufgefallen ist. Die Natur hat mitt-
Schon das wirkte in gewisser Weise ziem- Müll aus Flaschen, Kerzen und Verpackun- lerweile wieder Einzug gehalten und begon-
lich morbide auf mich. Baufällig, mit einge- gen hier die Leidenschaft des gemeinen nen, sich die dem Verfall ausgesetzten Ge-
schlagenen Scheiben und durch Graffiti ge- Spuktouristen, gerne eine Nacht in einem mäuer einzuverleiben.
zeichnet stand die einstige Küche vor uns. Spukgebäude zu verbringen. Wobei ich ehr-
Dahinter befand sich die ehemalige Wasch- lich sagen muss, dass der einzige wahre Weiter auf unserem Weg fanden wir einge-
küche und gegenüber diesen beiden Häusern Spuk, den wir hier fanden, nur der eigene stürzte Versorgungsschächte, aus denen wie-
stand das Zentralbadehaus für die Frauen. war. derum kleine Bäumchen wuchsen. Zumeist
Die morbide Atmosphäre und der Verfall, waren es Birken. Die Liegehütten der Frau-
dem die Gebäude ausgesetzt sind, haben et- enklinik waren nahezu komplett von den
was Gespenstisches. Sie zeugen von einer Pflanzen verschlungen. Doch noch mehr
längst vergangenen Zeit und vermitteln konnten wir staunen, als wir den Gang in
trotzdem einen seltsamen Eindruck von Le- Richtung Klinikgebäude nahmen. Dort of- Gras und Sträucher beleben heute die
bendigkeit. Das kann man einerseits den Be- fenbarte sich uns ein dachloser Steinkoloss Loggia der Frauenklinik
suchern und andererseits der seit Jahrzehnten mit vielen großen und dunklen Fensteraugen
nicht mehr gepflegten Parkanlage zuschrei- und verschiedenen Bäumen, Sträuchern und Im Nachhinein betrachtet finde ich die Vor-
ben. Gräsern als spärlichem Haarwuchs. Das war stellung so eine Reise im Frühling zu ma-
nicht nur faszinierend, sondern auch gefähr- chen sehr angenehm. Wenn die Knospen
Wir liefen geradeaus an der Waschküche lich. Gefesselt von dem Bild mussten wir aufgegangen sind und zwischen den Ruinen,
vorbei, langsam, fast ehrfurchtsvoll. Es hatte aufpassen, wohin wir traten. Unter dem Trümmern und Gemäuern ihr neues und sat-
schon etwas Seltsames, fast als ob man Herbstlaub waren einige Löcher und Gruben tes Grün offenbaren, wenn die Welt anfängt
durch eine Geisterstadt läuft. Alles wirkt tot verborgen, die vermutlich zu den alten Ver- zu blühen und das Reich der Pflanzen die
oder sterbend, man sieht nur Fremde, die sorgungskanälen gehörten. Der Wirt hatte verfallenen Gebäude der Heilstätten Beelitz
hindurch laufen und keine Ahnung haben uns eingangs informiert, dass diese bis zu 4 in viele bunte Frühlingsfarben taucht, dann
von den Geschichten, die der Wind aus ver- Korridore der ehemaligen Meter tief sein können. Und da es mittlerwei- weiß man, dass die Natur ihre Herrschaft an-
gangenen Zeiten zu flüstern vermag. Frauenklinik le fast dunkel war, wollten wir erst recht getreten hat.
In das nächste Gebäude, das auf unserem nichts riskieren.
unbestimmten Weg lag, gingen wir auch Die Dämmerung hatte längst eingesetzt,
hinein. Es war der Seiteneingang des Pavil- während wir in dem Gebäude waren. Selbst Wir schlichen noch einmal um das Klinikge- Shane
lons der Chirurgie. Es gab zu jener Zeit noch die anderen Besucher boten jetzt Potential bäude herum und fanden kyrillische Buch-
keine wirksame antituberkulotische medi- für einen Schreck. Hin und wieder huschte staben, die Dank ihrer weißen Farbe in der Buchempfehlung:
kamentöse Therapie, weshalb die Lungen- eine menschengroße Gestalt aus den Schat- Dunkelheit zu erkennen waren. Als Relikt Andy Winkler: Schattenwelten
chirurgie die dominierende Behandlungsme- ten hervor. aus der sowjetischen Besatzungszeit erzähl- Spukschlösser und Lost Places
thode war. Wir traten durch Schutt und Dreck, bis wir ten sie etwas von einem Eingang in das Verlag Rudolf Hillebrand
den alten Fahrstuhl in dem Gebäude erreich- Krankenhaus. Doch es war mittlerweile zu ISBN: 978-3-9811788-5-2
56 Kräuterhexe Kräuterhexe 57

I n den westlichen Industrienationen kla-


gen circa 80 Prozent der Bevölkerung
einmal im Laufe ihres Lebens über Rücken-
Guter Rat der Kräuterhexe
einfach selber herstellen. Kirschkernkissen
werden vor der Anwendung im Ofen oder in
der Mikrowelle erwärmt und anschließend
beschwerden. Damit zählen sie in unserer auf die betroffenen Stellen gelegt. Man sollte
Gesellschaft zu den häufigsten Alltagsleiden.
Vielfach sollte ein Arzt aufgesucht werden,
um die Ursachen abzuklären, Spätfolgen zu
Rückenschmerzen dabei aufpassen, dass sie nicht zu heiß sind.
Fango ist ein heilender Schlamm, der zum
Beispiel aus vulkanischen Thermalquellen
vermeiden und nicht zuletzt um eine geeig- Wirbelsäule gerade ist. Die Arme sollte man blick daran denkt. Zusammengefasst gilt für gewonnen wird. Fangopackungen legt man
nete Therapie zu finden. Besonders bei abstützen oder auf der Lehne ablegen, damit das Heben folgendes: zum Bücken in die circa 20 bis 40 Minuten auf die betroffenen
plötzlichen, starken oder länger andauernden die Muskulatur entlastet wird. Die Beine Knie gehen und beim Aufstehen und Hoch- Stellen. Die Haut sollte dabei gesund sein
Rückenschmerzen, sollte man zum Arzt ge- sollten einen rechten Winkel zwischen Ober- heben nicht die Kraft aus dem Rücken oder und keine Verletzungen aufweisen. Durch
hen. und Unterschenkel bilden. Also sollte die den Armen holen, sondern aus den Beinen. die Wärme wird zunächst die Durchblutung
Die Ursachen können sehr vielfältig sein und Sitzfläche weder zu hoch noch zu tief sein. Für das Tragen gilt, dass man das Gewicht gesteigert, daraufhin wird der Stoffwechsel
sogar mit der Psyche zusammenhängen. So Generell gilt, dass man nicht zu lange sitzen gleichmäßig auf beide Körperhälften vertei- gesteigert und schmerzverursachende Stoffe
kann ein regelrechter Teufelskreis entstehen, sollte und erst recht nicht in der gleichen Po- len sollte, um Fehlhaltungen oder einseitige können besser abtransportiert werden. Da-
wenn betroffene trotz Schmerzen weiterar- sition. Am besten ist es, wenn man diese re- Belastungen zu vermeiden. durch kann die Schmerzschwelle verändert
beiten – durch den Druck, der ihnen von gelmäßig verändert und zwischendurch im- werden. Der Vorteil der Wärmetherapie ist,
Arbeitgebern oder ihnen selbst gemacht wird mer mal aufsteht. Viel Bewegung tut dem Übung zur Entlastung des Rückens dass sie auch ohne größere Probleme zu
– statt sich auszukurieren. So kommt es zu Rücken gut. Diese Übung ist geeignet für Menschen, die Hause angewendet werden kann, oft als Er-
Stress und Verspannungen und die Schmer- Auch beim Stehen sollte man auf eine auf- lange im Büro sitzen müssen, um zwischen- gänzung zu anderen verordneten Maßnah-
zen verstärken sich und können so sehr rechte Körperhaltung achten. Bei längerem durch den Rücken kurz zu entlasten. Ge- men, oft über mehrere Wochen. Zudem hat
schnell chronisch werden. Andere Ursachen Stehen hilft es, wenn man einen Fuß auf eine braucht wird dafür ein Stuhl mit Armlehnen. sie oft den zusätzlichen Nutzen der Entspan-
können in ständiger Fehlstellung oder Fehl- Erhöhung wie eine Fußbank stellt. Das führt Zunächst sitzt man gerade. Man stützt sich nung der Muskulatur. Allerdings sollte eine
haltung von Körperteilen liegen. Dadurch zu einer Erleichterung des Rückens. Sicher mit den Armen an den Lehnen ab und hebt Wärmeanwendung nicht bei akuten Entzün-
kommt es zur Dauerbelastung der Muskeln, hat das fast jeder schon einmal unbewusst dabei ganz langsam das Gesäß an. Dann ver- dungen angewendet werden, ebenso bei
die sich dann durch verschiedene Prozesse gemacht, wenn man zum Beispiel beim Ein- sucht man diese Position fünf bis zehn Se- lymphatischen Stauungen und bösartigen Er-
verhärten. Es kann zu chronischen Muskel- kaufen an der Kasse warten muss und dabei kunden zu halten. Dabei sollte man normal krankungen. Ebenfalls helfen kann ein war-
verspannungen kommen, die wiederum einen Fuß auf eine Stange des Einkaufswa- weiter atmen und nicht versuchen den Atem mes Bad. Dabei kann man Wärme, Entspan-
Schmerzen verursachen. So kommt es wie- gens stellt. Auch Schuhe können zu Rücken- anzuhalten. Anschließend lässt man sich nung und schmerzlindernde Zusätze kombi-
der zu Fehlhaltungen. Auch hier entsteht schmerzen führen. Wer den ganzen Tag hohe langsam wieder auf den Stuhl hinabsinken. nieren. Für die Entspannung kann man Düfte
recht schnell ein Teufelskreis. Auch Verlet- Absätze trägt, verändert wahrscheinlich seine Das sollte nicht zu schnell geschehen, denn verwenden, die man als angenehm empfin-
zungen können Ursache für Muskelverspan- Körperhaltung und überansprucht unter Um- ein schnelles Hinsetzen staucht die Wirbel- det.
nungen sein. Einigen Arten von Rücken- ständen seine Muskulatur, da diese keine säule und entlastet sie nicht. Diese Übung
schmerzen kann man sehr gut vorbeugen. Möglichkeit zur Entspannung hat. wiederholt man dreimal. Neben dieser Ü- Die Weide
Auch können zum Teil pflanzliche Medika- Für das Liegen gilt, dass die schonendsten bung gibt es zahlreiche weitere, die dem Rü- Eine Pflanze, die zur Entwicklung von Ace-
mente eingesetzt werden, die ich ebenfalls Haltungen die Embryonalstellung und das cken helfen, sich zu entspannen, ihn entlas- tylsalicylsäure (ASS), einem bekannten
kurz erläutern möchte. flache Liegen auf dem Rücken sind. Um ten und so Rückenschmerzen vorbeugen. Schmerzmittel, beitrug, ist die Weide. Ihre
beim Liegen auf dem Rücken ein Hohlkreuz Dazu kann man spezielle Kurse besuchen, Anwendung geht sehr weit zurück. Auf ba-
Rückenschule zu vermeiden, kann man ein Kissen unter die um dieses zu erlernen. bylonischen und assyrischen Tontafeln wur-
Die Rückenschule ist eine gute Möglichkeit, Kniebeugen legen. Wenn man unbedingt auf den Drogen aus Weidenblättern gefunden.
um Verspannungen oder Rückenschmerzen dem Bauch schlafen will, sollte man ein Kis- Wärmeanwendung Auch die Ägypter kannten die Pflanze und
durch Haltungsschäden vorzubeugen. So sen unter den Bauch legen. Zur Behandlung von Schmerzen wird sehr wandten verschiedene Teile an, wie die Blät-
sollte man schon einige grundlegende Dinge Viele Fehler passieren beim Heben und Tra- häufig Wärme angewendet, zum Beispiel in ter, die Rinde und blühende Zweige. Hippo-
im Alttag beachten, wie zum Beispiel das gen, aber weniger, weil man es nicht weiß, Form von Infrarotbestrahlung, Fangopa- krates hat beschrieben, dass die Rinde der
richtige Sitzen. Beim Sitzen sollte man auf wie es richtig geht, sondern vielmehr, weil ckungen, Kirschkernkissen oder Leinsamen- Pflanze antientzündlich wirkt. So verordnete
eine aufrechte Haltung achten, sodass die man meist nicht im entscheidenden Augen- säckchen. Letztere kann man sich auch ganz er Aufgüsse gegen Schmerzen, Fieber und
58 Kräuterhexe Kräuterhexe 59

Gelenkentzündungen. Auch Dioskurides (Symphytum officinale) – äußerlich deshalb, Dann wird das Öl ein bis drei Tage an einem sein, sonst kann es auch schnell passieren,
verwendete die Pflanze. Früher wurden die weil sie sonst aufgrund der Pyrrolizidinalka- warmen Ort stehen gelassen und immer wie- dass andere Stellen wie z.B. die Augen ge-
fein geriebenen Blätter zusammen mit Pfef- loide zu gesundheitlichen Schäden führen der geschüttelt. Anschließend filtert man das reizt werden. Am besten fragt man auch
fer in Wein zur Empfängnisverhütung ge- kann. Während heute also von der innerli- Öl; dies kann einige Stunden dauern. Zum hierzu wieder einen Arzt.
nommen. 1828 wurde sie wissenschaftlich chen Anwendung abgeraten wird, wurde er Aufbewahren wird das Öl in eine dunkle Fla- Weitere Möglichkeiten stellen Brennnesseln,
untersucht und durch Kochen wurde ein früher als Tee und Tinktur auch innerlich an- sche gegeben. Um eine Salbe herzustellen, Campher und Arnika dar. Brennnesseln wur-
gelblicher Extrakt gewonnen, den der Entde- gewendet. benötigt man von dem Öl 45 ml und dazu den im Mittelalter auf die Haut gepeitscht,
cker Salicin nannte. Später wurden Salicyl- Den Beinwell findet man an feuchten Stand- drei Gramm Bienenwachs. Beides wird in um Rücken- und Gelenkschmerzen zu lin-
säure und Acetylsalicylsäure industriell her- orten wie zum Beispiel an Flussläufen. Ge- einem Glas vermischt und im Wasserbad er- dern. Heute verreibt man allerdings die Blät-
gestellt. sammelt werden die Blätter und die Wurzeln. hitzt, bis sich das Wachs aufgelöst hat. Um ter nur noch auf der Haut, da schon dieser
In der Naturheilkunde kommen verschiedene Die Wurzeln sammelt man entweder im zu testen, ob die Konsistenz in Ordnung ist, Form der Anwendung eine ausreichende
Weidearten zum Einsatz: Salix alba (Silber- Frühjahr oder im Herbst. Dabei sind sie eher kann man einige Tropfen erkalten lassen. Ist Wirkung nachgesagt wird. Arnika wird häu-
weide), S. fragilis, S. fentandra, S. purpurea schwer herauszuziehen, sodass man sie am sie noch nicht so, wie man sie möchte, gibt fig in Form von Salben verwendet. Campher
(Purpurweide), S. daphenoides. Weiden besten mit einem Spaten ausgräbt. Dabei man entweder noch etwas Öl oder etwas hat eine wärmende Wirkung. Hier sollte man
kommen als Bäume und Sträucher vor. Zu sollte man aber nicht die ganze Wurzel ent- Bienenwachs hinzu. Hat man das gewünsch- aber auch aufpassen, da es zu Reizungen
finden sind sie in feuchten Gebieten, also an fernen, damit aus dem verbleibenden Stück te Ergebnis, nimmt man die Salbe vom Was- kommen kann. In der Homöopathie finden
Gewässern oder feuchten Wiesen. Im Früh- wieder eine neue Pflanze sprießen kann. Die serbad und füllt sie in einen Tiegel. Dort er- Colocynthis, Nux vomica, Bryonia, Arnica
ling sind die Äste biegsam und die Rinde entfernten Teile werden entweder frisch ver- kaltet sie und man erhält eine Beinwellsalbe. und Rhus toxicodendron Anwendung.
kann sehr leicht abgelöst werden. Mitteldi- wendet oder man trocknet sie zunächst. Da- Anschließend wird sie verschlossen.
cke Äste verwendet man zur Arzneimittel- bei sollte man darauf achten, dass sie nicht Entspannung
herstellung. Dabei werden sie geschält und schimmeln, und sie in klein geschnittenen Weitere Pflanzen Das vielleicht Wichtigste bei einem ver-
die Rinde anschließend getrocknet. Diese Stücken an einen warmen Platz legen. Eine weitere Pflanze ist die Teufelskralle. spannten Rücken und den daraus resultieren-
finden sich in Tee oder werden weiter zu Der Beinwell wurde bei vielen verschiede- Sie wurde nach dem erste Weltkrieg von den Schmerzen ist wohl die Entspannung. Es
Pulver verarbeitet. nen Erkrankungen, vor allem des Bewe- Soldaten aus Afrika mit nach Deutschland gibt viele Wege, diese zu erreichen. Sei es
In der Weide finden sich Salicylalkoholgly- gungsapparates, angewandt. So sollte er hel- gebracht und hier untersucht. Dabei fand nun durch Wärme, eine schöne Massage,
coside, die dann im Körper zu Salicylsäure fen, Knochenbrüche schneller zu heilen. Zu- man eine antientzündliche Wirkung. Auch verschiedene Übungen oder angenehme Düf-
umgewandelt werden. Diese wirkt antient- dem lindert er den Schmerz. Es wurde zum nach dem Absetzen geht der Heilungsprozess te. Die Hauptsache ist es, unter den vorhan-
zündlich und antirheumatisch. Hier gilt: Erst Teil gezeigt, dass Beinwellsalbe unter be- weiter. Bein unspezifischen Rücken- und den Möglichkeiten, die für sich beste heraus-
den Arzt oder Apotheker vor einer Anwen- stimmten Voraussetzungen und bei bestimm- Nackenschmerzen, die chronisch sind, gibt zufinden.
dung befragen, denn es kann zu Nebenwir- ten Schmerzen genauso stark wirken kann es Präparate mit einem wässrigen Extrakt
kungen oder Wechselwirkungen mit anderen wie eine Salbe mit einem chemischen Wirk- oder Wurzelpulver. Bei der Teufelskralle
Arzneimitteln kommen. Auch bei Erkran- stoff. Weiterhin wurde er bei stumpfen Ver- sollte man bedenken, dass die Wirkung erst
kungen oder Schwangerschaft sollte man letzungen und zur Wundheilung eingesetzt. nach einigen Wochen und nicht sofort ein- Fjörgynn
vorsichtig sein. Weidenrinde kann auch ho- Der Einsatz zur Wundheilung ist allerdings setzt.
möopathisch angewendet werden. aufgrund der oben beschriebenen Einschrän- Präparate aus spanischem Pfeffer haben e- Quellen (Internetseiten Stand: März 2010):
Weidenrindentee: kung nicht mehr empfohlen. benfalls eine schmerzlindernde Wirkung. Sie
Man nimmt einen gehäuften Teelöffel auf Beinwellsalbe: werden äußerlich auf die Haut aufgebracht, http://www.heilkraeuter.de/
einen Viertelliter Wasser und erhitzt das Um eine Beinwellsalbe herzustellen, wird die dabei zunächst gereizt wird. Auch die http://www.heilpraktiker.org/
Ganze langsam zum Sieden. Dann lässt man zunächst ein Öl hergestellt. Dazu benötigt Schmerzen nehmen zunächst zu. Im An- http://www.medizinfo.de/
den Aufguss fünf Minuten ziehen, seiht dann man circa 150 ml Pflanzenöl und getrocknete schluss daran wird aber das Schmerzempfin- http://www.rueckenschmerz.yavivo.de/
ab und trinkt täglich drei bis fünf Tassen da- oder frische Beinwellwurzeln. Die Wurzeln den verringert, indem Botenstoffe gehemmt http://www.vitanet.de/
von. werden in ein Glas gegeben, anschließend und die feinen Nervenendigungen in der http://www.wikipedia.de/
das Öl darübergegossen. Das Gefäß wird Haut zerstört werden. So kann die Be- M. Pahlow, Das große Buch der Heilpflan-
Beinwell verschloss und im Wasserbad erhitzt, wo es schwerdefreiheit über mehrere Monate an- zen, 2004
Eine Pflanze, die man nicht innerlich, son- ungefähr 15 Minuten kochen sollte. An- dauern. Aufgrund der Reizungen sollte man
dern äußerlich anwendet, ist Beinwell schließend lässt man es langsam abkühlen. bei der Anwendung allerdings vorsichtig
60 Rezension Rezension 61

B evor ich euch etwas über das oben ge-


nannte Buch erzähle, möchte ich eini-
ge Worte zu seinem Autor schreiben: Wolf-
Rezension
„Auch dämmert die Erkenntnis, dass Mytho-
logien keine belanglosen, unverbindlichen,
blassen, subjektiven Fantasien sind, sondern
Dieter Storl wurde 1942 in Sachsen geboren Träger schicksalsträchtiger Ideen, [...] Ja, es
und wuchs in den USA auf, weil seine Eltern hat Sinn, die Medizinleute und Schamanen
mit ihm 1954 nach Ohio auswanderten. An
der Ohio State University begann er, sich als
Pflanzen der Kelten jener Völker zu befragen, die seit Urgeden-
ken harmonisch mit der sie umgebenden Na-
Botanikstudent den Pflanzen zu widmen, tur zusammenleben; es hat einen Sinn zu den
fand die Laborarbeit jedoch eher langweilig eigenen Wurzeln zurückzublicken, als das
und wechselte daraufhin schnell zur Völker- In acht Kapitel aufgeteilt und 366 Seiten Sinne ist, können wir es doch dazu nutzen, auch bei uns noch einigermaßen der Fall
kunde. Nach seinem Abschluss arbeitete er stark ist „Pflanzen der Kelten“ nicht nur ein uns wieder den alten Heilmethoden zuzu- war.“
an der Kent State University: zunächst als Sachbuch. Durch Storls umfassendes Wissen wenden und diese für uns neu zu entdecken.
Assistent, danach als Vollzeitdozent. Im Jah- über die fast tausend Jahre währende Kultur
re 1974 promovierte Storl in Wien zum Dok- der Kelten ist ein Buch entstanden, welches Im Kapitel „Der keltische Jahreskreis und Danu
tor der Ethnologie, worauf Lehrstellen in uns „altes Wissen“ wieder zugänglich macht Baumkalender“ geht Storl auf den Jahresab-
Wien und Oregon, Seminare in Genf und di- und die Natur wieder näher bringt. Dem Le- lauf der Kelten ein, erläutert seine Theorien
verse Gastdozentenstellen auf ihn zukamen. ser wird bewusst, dass wir das Zusammenle- über die Jahreskreisfeste und das Medizinrad
Als Ethnobotaniker und Kulturanthropologe ben mit unserer natürlichen Umgebung ver- und beschreibt die mit jedem Fest verbunde-
befasste er sich mit den unterschiedlichsten lernt haben. ne Pflanze. Die so genannten Häuptlings-
Kulturen, so z. B. mit den Medizinmännern Begibt man sich auf einen Ausflug durch die bäume werden einzeln erklärt, wobei an Ge-
der Northern Cheyenne Indianer und den einzelnen Kapitel des Buches, so wird uns schichten, Märchen und viel Wissenswertem
Shivaiten in Indien und Nepal, und erlangte nicht nur die keltische Kultur näher gebracht, nicht gespart wurde.
umfassendes Wissen über die den Pflanzen sondern auch das Wissen um unsere einhei-
zugeschriebene Kraft und Magie. Storl un- mischen Pflanzen, das Storl detailreich und „Jeder Baum eine Gottheit“, „Die Blüten-
ternahm verschiedene Studienreisen durch leicht verständlich an den Leser bringt. frau“ und „Kerridwens Kessel der Transfor-
Indien, Nepal, Bangladesch, in die Türkei Spannend schärft der Autor unseren Blick für mation“ erzählen von bestimmten Bäumen
und ganz Europa und ließ sich schlussend- die Bräuche unserer Vorfahren. und Pflanzen, ihren Signaturen und ihren
lich 1988 mit seiner Frau und seinen beiden Kräften, ihrer besonderen Bedeutung für die
Kindern in Deutschland im Allgäu nieder. Die ersten beiden Kapitel „Auch wir waren Kelten und zahlreichen Anwendungsmög-
Dort lebt er relativ abgeschieden von der Zi- einmal Indianer“ und „Waldbauern und lichkeiten für den heutigen Gebrauch.
vilisation zwischen Isny und Kempten auf Steppenkrieger“ helfen uns, die keltische
dem Hof „Herrenberg“. Zahlreiche Bücher Welt besser kennen zu lernen und führen uns Insgesamt ist „Pflanzen der Kelten“ also ein
und Artikel in Zeitschriften sind von ihm darüber hinaus zurück zu unseren eigenen Buch mit Geschichten von und über Druiden
veröffentlicht worden (z.B. „Der Garten als Wurzeln. Anhand von Zitaten aus britischen und Zauberer, Sagen von Elfen und Überlie-
Mikrokosmos“, „Das Herz und seine heilen- Überlieferungen entsteht ein erster Eindruck ferungen über die Anderswelt, ein Buch über Wolf-Dieter Storl: Pflanzen der Kelten:
den Pflanzen“, „Unsere Wurzeln entdecken“ vom keltischen Brauchtum. Storl erklärt die Magie und vor allem ein Buch, das anregen Heilkunde, Pflanzenzauber, Baumkalender;
und noch einige mehr). damalige Bauernkultur, die gesellschaftli- will, uns mehr mit unseren Wurzeln zu be- gebunden, 366 Seiten
Das Buch „Pflanzen der Kelten“ erschien im chen Strukturen und die Feste der Kelten. schäftigen, die Natur besser kennenzulernen Verlag: AT-Verlag, 2000
Jahr 2000 im AT Verlag in der Schweiz. und im Einklang mit ihr zu leben. Wolf- ISBN 10: 3855027056
„Keltische Heilkunde“ enthält wissenswertes Dieter Storl versteht es, uns Lust zu machen ISBN 13: 978-385502705
Wolf-Dieter Storl entführt uns in die Welt über erhaltene druidische Rituale, erläutert nach draußen zu gehen, die Natur neu für uns
der Kelten, beschreibt ihren Glauben und ih- diese und klärt auf, wie Druiden die Pflanzen zu entdecken und sie mit anderen Augen zu
re Wahrnehmung der Natur. Ihr Geist und und deren Kräfte erkannten. Abgeleitete Re- sehen. Dies ist ihm mit „Pflanzen der Kel-
das Leben im Zyklus der Jahreszeiten mit all zepte von Kräutertees und Kräuterbädern la- ten“ auf jeden Fall gelungen!
seinen Bauernregeln, Märchen, Sagen und den zum Ausprobieren ein. Obwohl das
Ritualen stecken in diesem Buch. Buch kein Anwendungsbuch im eigentlichen
62 Cumhachd Ceilidh 63

W ir bieten euch an dieser Stelle fort-


während eine Übersicht, wo ihr uns
finden könnt. So könnt ihr direkt sehen, ob
ein Kreis von uns in eurer Nähe ist und ihn
Ceilidh 2010
kontaktieren.
Es gibt immer wieder Anfragen, ob wir e-
ventuell offene Feste ausrichten, heidnische
Eine herzliche Einladung für unsere Leser
Hochzeiten durchführen oder eine Wohnung
reinigen könnten, wie auch noch viele ande-
re Dinge. Nun habt ihr die Möglichkeit, un-
ser Angebot an euch einzusehen und direk-
Wirnen,freuen uns, euch mitteilen zu kön-
dass wir auch in diesem Jahr wie-
Solltet ihr selbst Lust haben, einen Work-
shop oder ein Ritual zu organisieren, dann
der Gastgeber des Ceilidhs sein werden. Die- würden wir uns sehr freuen. Bitte wendet
ten Kontakt mit uns in eurer Region auf-
ses nunmehr fünfte Treffen findet in der Zeit euch möglichst schnell mit euren Vorschlä-
nehmen.
vom 29.07. – 01.08. 2010 im Erzgebirge gen an die Kontaktadresse, damit wir euch
All unsere Dienstleistungen kosten gar
statt. bestmöglich in den Ablauf eintakten können.
nichts, denn Gerald Gardner, der Begründer
von Wicca schrieb:
Zum Jubiläum haben wir uns natürlich viel
vorgenommen. So werden zum Beispiel die
Und halte dich streng an das alte Gesetz und
Workshops und Rituale mehr Zeit zur Verfü-
nimm niemals Geld für den Gebrauch der
gung gestellt bekommen, um noch besser auf
Kunst... Wenn du kein Geld nimmst, bist du
die Hintergründe und die Techniken einge-
frei von der Versuchung, die Kunst aus
hen zu können.
schlechten Gründen zu gebrauchen.
Sonst bleibt alles beim Alten:
Die Übernachtungskosten betragen pro Per-
In den Wirkungskreisen könnt ihr folgende
Wirkungskreis Dresden son insgesamt 30,- Euro.
Angebote in Anspruch nehmen:
info_dresden (at) arcor.de Die Verpflegung erfolgt in Eigenregie, eine
große Küche mit ausreichend Geschirr für
- Handfasting (heidnische Hochzeit)
Wirkungskreis Chemnitz gemeinsames Kochen ist vorhanden. Alko-
- Übergangsriten (Rituale bzw. Feiern Bitte beachtet, dass nur eine begrenzte An-
info_chemnitz (at) arcor.de holfreie Getränke, Kaffee und Tee werden
eines neuen Lebensabschnitts, z.B.: zahl an Plätzen zur Verfügung steht. Darüber
von Cumhachd kostenfrei zur Verfügung ge-
Pubertät, Wechseljahre) hinaus hat dieses Treffen trotz Gäste in einen
Wirkungskreis Leipzig stellt.
- Requiem (Trauerrituale für Hinter- nicht-öffentlichen, aber dafür familiären
info_leipzig (at) arcor.de Ebenso sind wieder zahlreiche Rituale ge-
bliebene) Charakter.
plant, so zum Beispiel:
- Tarot- und Runenberatung Wir bitten darum, euch bei Interesse so früh
Wirkungskreis Erzgebirge - Lughnasad-Ritual
- Reiki-Behandlungen wie möglich zu melden, damit wir genügend
info_erzgebirge (at) arcor.de - Tantrismus
- Magische Hilfe bei verschiedenen Zeit für die Organisation haben.
- Voodoo
Problemen
Wirkungskreis Hannover - Schwitzhüttenzeremonie
- Offene Mondfeste (Esbate) und Tref- Ceilidh - das steht im Keltischen für eine
info_hannover (at) arcor.de
fen ausgelassene Feier über mehrere Tage. Somit
Vorkenntnisse oder Ritualerfahrungen sind
- wünschen wir uns und allen Gästen viel
Wirkungskreis Karlsruhe nicht notwendig, es wird immer vor Beginn
Einzelheiten und alles andere könnt ihr er- Spaß, Freude und ein unvergessliches Som-
info_karlsruhe (at) arcor.de der jeweiligen Veranstaltung eine umfassen-
fahren, wenn ihr einfach eine e-Mail an den merwochenende.
de Erklärung geben. Selbstverständlich ist
jeweiligen Kreis schickt, der euch am nächs-
Allgemeine Informationen die Teilnahme an den einzelnen Events
ten ist. Bei Interesse bitte melden bei:
info_cumhachd (at) arcor.de freiwillig und völlig kostenfrei.
info (at) cumhachd.de
64 Veranstaltung Veranstaltung 65

Bjelawa – SpätsommerCon IOT- Seminar


vom 29. - 30. 10. 2010
Unruhen in den Provinzen! - Das Con ist vom Profil ein Abenteuercon
Aus dem Norden Bjelawas, von der Grenze mit viel Kampf und Plot.
zur Lesskamen, der Provinz mit ihren uner- - Es wird Vollverpflegung incl. einer war-
gründlichen Urwäldern wird von Aufruhr, men Mahlzeit am Samstag geboten.
Raubzügen und Überfällen berichtet. Nicht - Wasser und Tee sind jederzeit kostenfrei.
einmal Kirchen sollen unberührt bleiben. - Die Unterbringung erfolgt in 3-5 Bett-
Nahezu alle Truppen des Großfürsten stehen Zimmern.
tief im Osten des Landes, zudem ist völlig - Wer einen schmaleren Geldbeutel hat, kann
unklar, wer oder was hinter den rätselhaften auch im (eigenen) Zelt nächtigen.
Gewaltausbrüchen steckt. Nahe der Handels- - Optional sind Ferienwohnungen buchbar
straße zur Stadt Bjelograd kampieren bereits (nur paarweise).
zahlreiche völlig verängstigte Flüchtlinge,
die von finsterer Magie und hölzernen Un- Weitere Informationen zum Spiel oder auch
geheuern berichten - doch ist es wahr oder zum Bjelawa-Universum findet Ihr natürlich
nur törichter Bauernaberglaube? Haben die auch auf unserer Seiten:
Orken ihre Finger im Spiel oder nicht? http://www.conquest-ev.de
Der Großfürst ruft daher Abenteurer und http://www.conquest-ev.de/bjelawa
Magiekundige aus ganz Bjelawa und darüber Beachtet bitte auch die Staffelung der Preise
hinaus zusammen, um von Bjelograd aus zur zeitnahen Anmeldung. Fragen und Anre-
den rätselhaften Geschehnissen auf den gungen zum Spiel könnt Ihr auch gerne im
Grund zu gehen. Wer Licht ins Dunkel die- dortigen Forum anbringen.
ser Angelegenheit zu bringen vermag oder
gar den Unruhen ein Ende zu setzen ver- Dann wünsche ich uns viele Interessenten
steht, dem winken hohe Ehren und eine ge- und allen ein schönes Spiel und verbleibe mit
wiss nicht kleinliche Belohnung. Der Sam- einem
melpunkt soll Wolkowskoje sein, ein kleines „Auf das das Wässerchen fließen möge….“
Gehöft am Rande der Wälder, von dem man
noch unlängst Kunde erhielt, dass alles Der Thomas
wohlauf sei...

Der ConQuest-e.V. präsentiert Euch Ende


Oktober das neueste Larp aus dem Bjelawa-
Universum.
Wir wollen im Forsthaus in Sayda/Sachsen
spielen und wünschen uns natürlich eine re-
ge Teilnahme der Larpbegeisterten Spieler
aus Sachsen oder auch von weiter weg. Hier
die wichtigsten Eckdaten:
66 Satire Satire 67

D er nächste Weltuntergang findet be-


kanntlich 2012 statt. Das wissen wir
glücklicherweise nicht nur aus einschlägiger
Das Letzte
schaftler verlassen, denn sie sind alle Teile
einer endlosen Verschwörung.
Apropos, einige Stimmen der Vernunft ver-
Literatur, die sich mit einer sehr freien Inter- suchen sich damit auseinanderzusetzen, was
pretation des Mayakalenders befasst, son- die Maya mit ihren Berechnungen wohl ge-
dern nun auch von Hollywood.
Apokalypse 2012 meint haben könnten, und bemühen sich auf
diese Weise Interpretationsalternativen zum
Normalerweise würde mich das relativ kalt globalen Inferno zu finden. Das ist freund-
lassen, da die vorangegangenen Weltunter- lich gedacht, aber eigentlich unsinnig.
gänge wenig spektakulär waren. Ich erinnere Zusammenhang immer mehr reptiloide We- gehe ich davon aus, dass er eigentlich kein Fast alle Mythologien dieser Welt bergen ka-
mich an das Jahr 2000, als der prophezeite sen auf. Die gibt es schon lange, sie wohnten Planet, sondern Gott ist. Aus der Richtung tastrophale Untergänge in sich und das ist
Datenverlust die Wirtschaft lahm legte, eigentlich im Erdinneren, aber nun manipu- dieses Planeten kommen auch die Annunaki. auch kein Wunder, denn schon immer war
Chaos unter den umherfliegenden Satelliten lieren sie vermehrt mithilfe von Handystrah- Die waren vor 445000 Jahren schon da, um die Menschheit auf einer Sinnsuche. Dazu
verursachte und versehentlich Atombomben lung und Massenmedien die Menschheit und Gold zu fördern. Weil denen das zu anstren- gehören nun einmal Strafgerichte ebenso wie
startete. Das alles ging relativ nahtlos an mir schleusen sich in Regierungen ein. Letzteres gend war, schufen sie die Menschen. Des- die Erlösung der Guten. Warum sollten also
vorüber, aber vielleicht bin ich einfach nur tun sie schon seit ca. 3000 v. u. Z. Außerdem halb sind die Annunaki wahrscheinlich auch die Maya anders gedacht haben? Es gibt kei-
ignorant. ernähren sie sich von Menschen und sind da- Gott. nen Grund, anzunehmen, dass nicht auch ihre
Auch der Weltuntergang von 2008, hervor- bei, überall Chips einzupflanzen. Ab 2012 Und dann wird es noch einen Polsprung ge- Götter dafür herhalten mussten, um auf der
gerufen durch ein schwarzes Loch, welches sollen aber endlich die Verseuchungen in der ben, Flutwellen, Sonnenfleckenaktivitäten, Erde gelegentlich ein bisschen aufzuräumen.
aus dem Labor entwich und alle Materie ver- Aura der manipulierten Betroffenen sichtbar die unsere Psyche beeinflussen (jene haben
schlang, war eher... ähm... homöopathisch. werden, glücklicherweise! schon den Mauerfall verursacht) und ein Davon abgesehen bin ich ganz begeistert,
Aber ich las, dass man noch daran arbeitet. Dann kommen auch Aliens (manchmal sind kosmischer Strahl wird uns erfreuen, der ei- wieviel Geld im Rahmen dieses neuerlichen
Wie es 1914 zuging, kann ich selbst nicht die Annunaki gemeint und manchmal nicht) nen Bewusstseinssprung der Menschheit aus- Weltuntergangs verdient werden kann, man
beurteilen. Auf alle Fälle trat in jenem Jahr auf die Erde und retten uns, aber nur jene, lösen wird. Ein Strahl mit solchen Fähigkei- schaue sich nur einmal in einschlägigen
der Erzengel Michael mit seinen himmli- welche den lichtvollen Aufstieg in die fünfte ten ist übrigens bestimmt ebenfalls Gott oder Buchhandlungen um. Und ich bin mir ganz
schen Heerscharen zur letzten Schlacht an Dimension verdient haben. Das sind haupt- mindestens der Heilige Geist. sicher, dass auch nach 2012 das muntere Ka-
und die bestehende Weltordnung zerbrach sächlich so genannte Indigo-, Kristall- oder tastrophentreiben kein Ende nehmen wird.
zugunsten paradiesischer Zustände. Das Regebogenkinder. Vordergründig erkennt Der Autor Walter-Jörg Langbein bot der
meinten jedenfalls die Bibelforscher, die man diese an einem gehäuften Auftreten von Bildzeitung übrigens am 2.7.2009 eine ulti-
sich auf Berechnungen aus dem Buch der ADHS1, Allergien und strahlenden Augen. mative Lösung an, um dem bevorstehenden MTubO
Bücher stützten. Indes, die paradiesischen Aha. Ich wusste schon immer, dass die „Ge- Übel zu entgehen. Die Menschheit solle doch
Zustände hielten wohl nicht allzu lange an. schichte vom Zappel-Philipp“ eine spirituelle auf andere Planeten ausweichen und dort Ko-
Metapher ist. Wer kein Auserwählter ist, lonien gründen, aber leider scheitert das an
Weltuntergänge sind so alt wie die Mensch- dem steht es immer noch frei, sich vertrau- der Ignoranz der Regierungen. Mir ist übri-
heit und keineswegs am Aussterben. In frü- ensvoll an die Kryonschule zu wenden, um gens schleierhaft, weshalb wir nicht auch in
heren Zeiten waren Seuchen, Sonnenfinster- da gegen Entgelt, versteht sich, das bis 2012 den unendlichen Weiten von kosmischen
nisse und Missernten untrügliche Anzeichen geöffnete Sternentor zu passieren. Engel und Strahlen, Annunaki oder Reptiloiden aufge-
für die bevorstehende Auslöschung allen Lichtwesen sind dort gern behilflich. spürt werden könnten.
Lebens. Heute ist man weltoffener, man fa- Wie dem auch sei, es wird noch spannender.
vorisiert Papst- und Regierungswechsel e- Der fiktive Planet Nibiru, dessen Existenz Inzwischen kann man mit Engeln, aufgestie-
benso wie Kriege, Wirtschaftskrisen, Erdbe- von google sky erfolgreich vertuscht wird genen Meistern und inkarnierten Göttern re-
ben oder Lichtpunkte auf Fotografien als und sonst überall bekannt ist, wird auf der den, um vielleicht ein bisschen mehr Infor-
eindeutige Signale. Erde Chaos verursachen. Er hat auch schon mationen zu bekommen. Deren kommunika-
die biblischen zehn Plagen ausgelöst, darum tionsbereite Zahl ist im Moment Legion.
Auf alle Fälle soll es 2012 abenteuerlich zu- Keinesfalls sollte man sich aber auf Wissen-
gehen. Zunächst einmal tauchen in diesem 1 Aufmerksamkeitsdefizit- /
Hyperaktivitätsstörung