Sie sind auf Seite 1von 1

DAS SOWJETISCHE GESCHENK VEB 1953

Weil sich die Wirtschaft der jungen DDR Plansoll und Rekorde. Durch Umstellung 1.765 MIT-
19
gut entwickelt, werden nicht wenige der von Einzel- auf Fließbandproduktion ARBEITER
sowjetischen Gesellschaften an die DDR werden neue Rekorde aufgestellt, begin-
So viele sind im Betrieb
übergeben, um dort in Volkseigene Betrie- nend 1950 mit einer Stückzahl von beschäftigt.
be umgewandelt zu werden. So entsteht 116.700, mit einem Allzeit-Hoch von fast
im Industrieverband Fahrzeugbau IFA 300.000 Fahrrädern im Jahr 1953 und re-
der „VEB Fahrradwerke Elite-Diamant“. gelmäßigen Werten über 200.000 Stück:
Und der kann dank eines zweiten Tauch- Die sportliche und mobile Freiheit der
lackierofens nun sogar Fahrräder in den DDR ist unbedingt mit Diamant verbun-
Farben Blau, Grün und Grau herstellen. den – oder mit Diadem, wie das Under-
Farbe für den Alltag der DDR, aber auch cover-Fahrrad als Exportartikel für die
als Exportartikel für sozialistische Bru- BRD heißt.
derstaaten wie China.

1957 Prospekt mit den Modellen 208 und 209 1962 Werbeprospekt „Mein Freund das Fahrrad“ IFA = Industrieverband Fahrzeugbau