Sie sind auf Seite 1von 5

Frank Schreier

DER TREIBHAUSEFFEKT

Der natürliche Treibhauseffekt

Die Erde ist von einer Lufthülle umgeben, die man Atmosphäre nennt. In der Atmosphäre
gibt es verschiedene Gase. Manche Gase lassen das Sonnenlicht auf die Erde durch, aber sie
halten die Wärme zurück, die von der Erde in die Atmosphäre zurückgestrahlt wird. Das ist
so ähnlich wie bei einem Glashaus (Treibhaus) im Garten. Deshalb nennt man diese Gase
auch Treibhausgase. Ohne die Atmosphäre und ohne die Treibhausgase gäbe es kein Leben
auf der Erde, denn es wäre viel zu kalt, weil die Wärme wieder in das Weltall entweichen
könnte. Wir leben also auf der Erde in einem natürlichen Treibhaus.

Die wichtigsten Gase beim natürlichen Treibhauseffekt sind Wasserdampf, Kohlendioxid


(CO2) und Methan. Der Wasserdampf stammt aus dem Wasserkreislauf der Erde, das
Kohlendioxid entsteht in der Natur, beispielsweise bei Waldbränden und Vulkanausbrüchen.
Methan steigt aus Sümpfen, Mooren und Wäldern in die Luft. Es entsteht, wenn Bakterien
pflanzliche Überreste fressen.

Wir verstärken den Treibhauseffekt

Wir verbrauchen sehr viel Energie: Energie für Heizung und Strom, Energie für das Auto oder
Energie für die Produkte, die wir im täglichen Leben brauchen. Dafür verbrennen wir Kohle,
Erdöl und Erdgas. Bei der Verbrennung entsteht sehr viel Kohlendioxid (CO2), also ein
Treibhausgas. Je mehr Treibhausgase sich in der Atmosphäre befinden, desto wärmer wird
es auf unserem Planeten. Das nennt man dann den ‚vom Menschen verursachten
Treibhauseffekt‘.

Quelle: Dasmusstduwissen.de, 2016

1
Frank Schreier

Wortschatz: Schreibt die 12 wichtigsten neuen (Fach-) Wörter mit Erklärung in die Tabelle.

Deutsch Erklärung Georgisch

Aufgabe: Worum geht es im Text?

Der Text hat den Titel „____________________________________“.

Er wurde im Jahr __________ auf _______________________ veröffentlicht.

Es handelt sich um einen _______________________ .

Im Text geht es um ___________________________________________________________


___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________

Der Autor spricht über folgende Themen:

1. __________________________________
2. __________________________________

 Schreibt den Text in euer Heft ab!


2
Frank Schreier

Aufgabe: Markiert die Schlüsselwörter und wichtigen Stellen. Formuliert mit eigenen
Worten neu.

Beispiel: Die Erde ist von einer Lufthülle umgeben, die man Atmosphäre nennt. In der
Atmosphäre gibt es verschiedene Gase. Manche Gase lassen das Sonnenlicht
auf die Erde durch, aber sie halten die Wärme zurück, die von der Erde in die
Atmosphäre zurückgestrahlt wird.

 Die Erde hat eine Lufthülle. Wir nennen diese Lufthülle „Atmosphäre“. In der
Atmosphäre finden wir verschiedene Gase. Es gibt einige Gase, die das Sonnenlicht
durchlassen; aber sie lassen die Wärme nicht entweichen.

___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
3
Frank Schreier

Aufgabe: Bereitet eine Präsentation vor. Schreibt die Informationen in das Schaubild.

4
Frank Schreier

Aufgabe 1: Schreibt Sätze.

1. Im Text steht, dass ...


2. Der natürliche Treibhauseffekt ist gut, weil ...
3. Der natürliche Treibhauseffekt ist wichtig, denn ...
4. Ich habe gelesen, dass ...
5. Wenn wir viele Abgase produzieren, ...
6. .... , deshalb ist es auf der Erde warm.
7. Wir brauchen viel Energie, aber ...
8. Wir benutzen viel Energie, obwohl ...
9. Meiner Meinung nach ...
10. Ich hoffe, dass ...
11. Der vom Menschen geschaffene Treibhauseffekt ist schlecht, weil ...
12. Über den vom Menschen geschaffenen Treibhauseffekt weiß ich, dass ...

Aufgabe 2: Beschreibt das Schaubild.

Schreibt mindestens 80 Wörter.