Sie sind auf Seite 1von 10

“KONJUNTIV II”

Was ist KONJUNTIV II?

• Der KII drückt meistens einen möglichen aber


nicht realen Sachverhalt (fact) aus.
• Der KII kommt in Hauptsätzen und in
Nebensätzen vor.
• Man benutzt KII für-
Irreale Wunschsätze
Irreale Konditionalsätze
Empfehlungen/ Vorschälge/ Ratschälge
Höfliche Bitten
Vermutungen ( assumptions)

• Wenn man sätze mit KII formuliert, sieht man


öfter die Verben wäre, hätte , könnte,sollte
usw.
• Satzstruktur:
Subjekt + verb(KII) + objekt +Infinitiv.
“Irreale Wunschsätze”

Hier sind ein paar Beispiele:-


1.Wenn ich reich wäre , könnte ich mir ein
neues Auto kaufen.
In der Realität bin ich nicht reich , aber ich
wünsche mir das ich reich wäre.
2.Wenn ich viel Geld hätte, würde ich eine
Weltreise machen.
In der Realität habe ich kein Geld.
( In Wünschen mit KII verwendet man “gern”
Ich hätte gern einen Hund .)
3. Wenn ich Zeit hätte, würde ich gern ins Kino
gehen.
* Sie hätte gern mehr Zeit für ihre Familie.
In der Realität habe ich/Sie keine Zeit.
“Irreale Konditionalsätze”

zum Beispiel:-
1.Wenn ich nicht krank wäre, würde ich gern
meinen Freund besuchen.
In der Realität bin ich krank und ich kann nicht
meinen Freund besuchen.

2.Wenn es heute nicht regnen würde ,könnte ich joggen


gehen.
In der Realität regnet es heute. Ich kann nicht
joggen gehen.

3.Wenn Maria nicht arbeiten müsste, würde sie


einen Urlaub machen.
In der Realität muss Maria arbeiten.

4.Wenn Ben nicht auf die Kinder aufpassen müsste


,würde er skifahren.
In der Realität muss Ben auf die Kinder aufpassen.

“Vorschälge/Ratschälge”

Ratschälge mit sollte:-

*Wenig Kaffee trinken.


• Du solltest wenig Kaffee trinken,
denn Kaffee macht nervos.

*am Abend spazieren gehen


• Du solltest am Abend spazieren
gehen.
*Iss wenig Schokolade!
• Du solltest wenig Schokolade essen.

*Iss mehr Gemüse !


• Du solltest mehr Gemüse essen.

*Sport machen.
• Man sollte Sport machen, denn es ist
wichtig für die Gesundheit.

(It is not important that we have to use


“sollten" verb for advice. We can also use
other verbs of KII. For example:-
*Ich müsste wenig Stress nehmen.
*Ich müsste mehr Deutsch lernen.
“Höfliche Bitten”

# Kannst du bitte mir helfen?


(Here one can use könnten verb to show more
politeness )
1.Könntest du bitte mir helfen?

# meine Blumen gießen…


2.Könnten Sie bitte die Blumen gießen?

# Können Sie bitte meine Katze füttern?


3. Könnten Sie bitte meine Katze füttern?
# Geben Sie mir einen Bleistift!
4.Könnten Sie mir bitte einen Bleistift
geben?

“Vermutungen”

• Es könnte sein,dass sie schon zu Hause


ist. ( It could be that she is already at
home)
In der Realität weiß ich nicht, ob sie zu Hause ist.
Aber ich vermute , dass sie schon zu Hause ist.

• Er würde ein schwarze Hemd mehr


gefallen .( He would like black shirt
more)
In der Realität wissen wir nicht ,welche Farbe? Aber
wir vermuten -Ein schwarze Hemd.
“Verbkonjugation in KII”

• Man bildet KII mit der Präteritum form und einer


Umlaut. Dies erhält( recieves/ get) auch die endung
-e.
• Konjugation mit ich und er/es/sie ist immer gleich
• war-wäre
• war + Umlaut auf “a" + Endung “e"=wäre.
• hatte – hätte
• hatte +Umlaut auf “a” = hätte
• wurde- würde

sein haben würde


Ich wäre hätte würde
Du wärst hättest würdest
er/es /sie wäre hätte würde
Wir wären hätten würden
Ihr wärt hättet würdet
Sie/sie wären hätten würden
. Bei den Modalverben “ sollten” und “wollten”
benutzt man in KII keine Umlaut.

• Bei den anderen Modalverben bildet man KII mit


Umlaut.

“KONJUNTIV II der Modalverben”

Ich könnte müsste dürfte


Du könntest müsstest dürftest
Er/es/sie könnte müsste dürfte
Wir könnten müssten dürften
Ihr könntet müsstet dürftet
Sie/sie könnten müssten dürften
Keine Umlaut mit sollten und wollten

Ich sollte wollte


Du solltest wolltest
Er/es /sie sollte wollte
Wir sollten wollten
Ihr solltet wolltet
Sie/ sie sollten wollten