Sie sind auf Seite 1von 6

Glykolyse

Glucose

( G f
1- Dptp
> Glucose -
6- Phosphat

Fructose -
6- Phosphat

Air
ADPTP
Fructose -

1,6 -

Bisphosphat

Di hydroxy aceton -

Phosphat
Glycerin -

aldehyd -

3 phosphat
NAD
'

H+
NADH
+

( 3 phosphoglycerat
Bi
1,3 >

ADP P +

ATP
3 Phuspluglycernt

2. Pho >
phoglyceat

H2O

Phosphoenol -

Pyruvat
ADPHP

ATP
Pyruvat

↳ Hyz Ost ZAPPTZPTZNAD


'
-

2 ↳ Hyo> 1- ZATP + ZNADH H+ +


Oxidative Decarboxilierung
"

2C > Hyo >


+ CoA -
SH + ZNAD 2411-30561-+604 ZNADHTHT
((s )
Pyruvat +
LOA
NA

(
Oz
NADHTH '

Acetyl-CoA
(( ) z

Citratzyklus
((y) (h )
Oxalacetatt Acetyl-CoA Citrat
Citrat Jsocitrat

Jsocitrat d- ketoglntarattloz ( (5)

NADHI-Htd-ketoghta.at Surin > ( -

CoA
+ ( 02
( ( y )
NADH H+ +

snc.int/-ATPSuc inatF-umarat FADHzFumarat k0Mala-


Succin > L CoA -

"
+ NADHTH

Malat Oxalacetat

24H OSLOA + < Apptzpt GNAD + ZFAD


}
+
6h20 ZLOASHT Ylozt ZATP + GNADHTH
-
'
+ ZFADH,

Atmungskette

1ONADHI-HttZFADHzt-28ADPI-28ptbozATPSynth.se
÷;" :
" ""

"
H+

I
Cytochrom

00
" ich

üÄÄÄÄHÄT QQ .

ADPTP ATP
e- von
FADHZ "

über Ubichinon
?⃝
"

Uf §
GE ¥
Zellkern Nucleus M" " " ""
/ "Zelle
"" "°

/
"

Ranvierscher
Axonhügd Schnür ring

Dendriten Axon
Zellkörper/ End köpfchen
(Aufnahme der ( Weiterleitung der Synapse
goma
Erregung )
Erregung ) (Übertragung der
( Verarbeitung der
Erregung ) Erregung auf
andere Nervenzellen

SY Maß S @ oder das Erfolgs .-


san
)

Aktionspotential

¥
"
" "
"" " "

"
"

cakim
Kanal ↳E
}
Acejt cholin
synaptisch Nat

Spalt Acetylcholinesterase
UU UU
postsynaptischen
Membran
Ionen Kanal
Aktionspotential
1. AP öffnet ( n
"
Kanäle
Einstrom von Calciumionen
2. Vesikel mit präsynaptischen Membran
verschmelzen

und
geben Acetylcholin frei (Exozytose )
3. Diffusion durch synaptischen Spalt
4. Ionenkanäle
Bindung an Rezeptoren und Öffnung der liganden gesteuerten
schwache Depolarisation der Membran
( EPSP entsteht)
5.
Ausbreitung über postsynaptischen Membran , bei Überschreitung eines Schwellenwert Auslösung eines APS
6. Spaltung des Transmitter durch Acetylcholinesterase
7. Aufnahme von Cholin ins EndKnöpfchen und Resynthese mit Acetyl-CoA zu Acetylcholin Aufnahme und Speicherung
in synaptischer Bläschen
Mitochondrium

÷i{öö
( ristae o

(Fläuhenvergrößerung) o Matrix ( Citratzyklus Fettsäure assam )


,

705 Ribosom ( Enzymen )


Grundlage für Bildung
-

von

Cytoplasma Internen branranm ( Enthält wichtige


" ""
(Glykolyse ) ' +

Atmungskette)


°
) 03£ innere Mitochondrien membran

äußere Mitochondrien membran


(Atmungskette )
(Abgrenzung )
(Stoffaustausch)
Schutz
mitochondriale DNA
( Enzymen )
Grundlage für Bildung von
Gasaustausch in der
Lunge
Ein atemluft Ausarten Luft

Ein atemluft viel 02 (Oz


:
; wenig

1
Blut in Lunge wenig Oz ; viel CO2

Konzentrationsgefälle
Diffusion
ausgeglichenen Potentialdruck

Sauerstoff zu

den Zellen

÷
:

"
Venöse Erythrocyt
Kapilare
Kapillare
Zeit
° 0,2 o } ins
^ ,