Sie sind auf Seite 1von 1

Wie soochd mers auf Fränkisch !

Essn und Dringn Di Schuel Di Uhrzeit / der Kalender Es Geraffel / Gehöck Di Zahle / Zahln Di Fårwe Sonstiges Der Verkehr
es Kaffe'dringn der Spordblatz / der Früh / der Dopf / fürschich / für,
der Saft /
Deutsch der Morchen /
11121 2
10 3 7
s Haus der Hoofe / 0 null 8 ochd bundich
brau / der di hinnerschich / der Bus
di Noochdsubbm der Såft der Spobbladds 9 4
Juli
der Frej
8 76 5
der Hoofn bräu Gutschein Noochrichd rückwärs
es Glassn- der
Middooch / der Wai / zimmer /
lees / der 11121 2
3 8 die Wohnung Kühl'schrank / 1 ees / 9 naü blau grau es Geld / di di Stross / di Båån
laas 10 der aans die Strouß
es Middoch'essn di Glass Midooch

9 4
der Mousd 8 76 5 August Kühl'schaank es Gald Mülldrennung
di Schuel / schreib / der Gang / zwää/
2 10

Di Kleidung / es Ge-
di Brood'zeit / der der Daller / zwej Menner / rood / rued / rechts /
s Bier / die Scholl schraim Nooch'midooch/ 11121 2 9 der Deener zwuu Kej / zeeä wais es Rååd
es Vesber / der 10 3 Deller roud rachts

wand / di Monduur
es Kaffee'dringn s Bejer 9 4
Sebdember zwaa Kinner
recher / Nammidooch 8 76 5 die Stuuwe /
der Underrichd / 100
es Nochd'esse / s Wasser di Stunde racher /
der Oowed /
die Stuubm /
die Stuum / die Goowel 3 drai hunnerd lila lings Ticket
di Fåår'karde /
rechna 11121 2 10 schwåds Fåårkaddn
es Oowed'esse / s Wåsser der Oomd 10 3 di Stumm
9 4
es Oomd'essn des Naturwissen- 8 76 5 Ogdoower di
es Bruued / der Dee / Underrichtsfach
schaften: Bio, die Düa es Messer 4 viir 1000 daused geel / gaal groodaus
Kemie, Fisigg di Nochd / hell der Huud / Halde'stelle
es Brood / der Dee'böüdl / 11121 2 11 es Di-Schörd
Hued / Müdze /
der Schüüler / di Noochd 10 3
s Fenster / Kabbe / Kabbn /
der Båån'hoof /
es Broud der Dee'boidl Fremd- 9
der Löffl /
November 5
4
der Schuulbub / 8 76 5 Houd der
sprachen s Fanster der Leffl fünnef virdel grüü / grej dungl Boohuuf
en Weck / es Schollmaadla di Hoose / der Schuech / Fuessgänger
Frühs /
s Obst 11121 2 12 Huuse / House / der Schuu /
a Weggla in der Frej 10 3 die Garaasch /
di Dande Geschichde 9
8 76 5
4
Deezember die Karraasch
der Stuul / 6 säggs halber orangsch Hoosn / Huusn der Schou es Audoo di Ambel
der Kääs / der Stoll es Hömm /
di Heend'schich /

1
en Abfl / ne Eins / recht'zeidich s Joor es Hemd /
der Kaas / es Froilein /
s Bååd di Händ'schi
en Öbfl es Hemmerd

Di Behörde / es Amt
en Einser / 7

Di Freizeit
der Kees der Herr Lehrer en Dooch der Diisch siiwe drei'virdel
an Aanser (1) es Glääd /
e Woche / der Stiifel /
der Brei e Banååne Madde 2 ne Zwei / spääd e Wuche die Küch / es Kanabee / es Glaad der Stilfl

Di Adresse / Ooschrift
en Zweier (2) die Kichng es Soofa
en Mooned
der e Jagge /
e Birne /
3
en Fiisch / di Schulaufgabe / ne Drei / der Keller / der Schrank / der Ausweis / Bulloower Jaggn
e Birn / zu spääd der Muen'dich / di Behörde / dånz / danz /
en Fisch die Schollers en Dreier (3) MO der Kaller der Schaank / di Mussig
a Bärn Moon'dooch di Babbiire es Amt danzn
der Kalder di Ünnerhoose /
di Haus'ärwed / ne Vier / der Be'haa
di Millich /
di Milch
es Gemüüs /
is Gmejs
Haus'arwed /
Hausaufgabe /
di Hausi
4 en Vierer (4)
10:00
um zehn
für'midoochs /
DI
der Diens'dich /
Diins'dooch /
die Stieche /
die Drebbe
die Kaffee-
maschiine es Land
der Noome
der Füürnoome /
der Beamte /
di Beamtin € di Gebühr /
di Underhoose
der Roock / der Reecheschirm /
läff / laaf /
laffm
dreff /
an bsoung /
ne Fünf / ummer zehner Afdermeeda /
Erchder
? der Vornoome / di Kosdn
Rouck / Rock / Raacheschirm / foddgäi
5
WC der Abort / der Familiennoome
di Bause en Fünfer / um drei der Midwoch / der Ort di der Ruuk Barablüü Fuußball
es Flääsch / e Domaade / s Kloo der Fernsehn Di Adresse di
an Fimfer (5) nooch'midoochs Midwoche / di Ståd / Arbeitsagentur spiilen / spaziire geh
es Flaasch a Domåådn 15:00 MI Füürnome / Vornoome es Handduuch /
ne Sechs / ummer draijer Middwuchng die Heizung / Ablehnung der Schåål Foußballn
6
der der Oufe / Stood Familiennoome
Stross / Strouß di Haandswelln
en Sechser die Lambe der Åndrooch / der Freund /
Stundn'blaan um zehn der Oofn / dahemm / Hausnummer es Buuch /
Andreas Schubert

a gaale Ruuwe Dunnersch'dich / der Kumbel /


(6) Bostleidzahl di der Strumpf /
Hauptstraße 89a

der Mais der Uufm Åndrååch


dehömm / es Bouch
01217 Dresden

DO Donners'dooch / GERMANY

Ort di Freunde /
a Gelleroum 22:00 Uhr nachds Dunnerschda der Groone / Land Underschrift di Sogge / der Mandl die Kumbel
mool / derhamm
Musik der Grååne / der Radio Soggn
måål

Der Notfall
es Korn / Koore / e Grummber /
en Ard'öbfl / 11121 2 der Fräddich / der Hååner es Herkunftsland / der Dermiin der Dolmetscher /
es Gedrääd / en Erbfl / die Ebbiän
10
9
3
4 der Mooned FR Frei'dooch / di Dolmetscherin di Brille /
Kunst / reed / schwatz / 8 76 5
Fraidi der Balkon / die Nationalität di Brilln
es Gedraad die Bodaggen waafn / blaudern /
Zaichna schmann die Drügge es Bett di der Üüwersetzer /

Der Leib / di Gsundhaid


der Sunn'oowed / di Üüwersetzerin
11121 2 1 ? Beraadung

De Unterhoitung
der Reis ss Kraud Sport / sing /
10
9
3
4 SA Sams'dich / WC s Männer'gloo / der Bedd'üwer'-
8 76 5 Januar Samsda
Donna singa s Frauen'gloo dsuuch di der Handwerker
di Arwes / die Bedd'ziiche es Foodo Bewillichung di Hilfe
der Kuuchn / 11121 2 2 der Sunndich / der Arwaider
die Erwes / die Essens- 10
9
3
4 SO Sonndooch/ s Wasch'beggn / die Zudecke /
der Bloods Englisch 8 76 5 Februar Sunnda
die Erbes ausgabe der Guß die Kolder / es Heim /
e Züggerle / es Zuddegg der Moo es Wohnheim di Kopie di Medizin der Verband
e Kummer / 11121 2 3 der aald / oold Grüüs Gott / Wås iss'n

Die Familie
e Leggerle / 10 3
die Dusche Kopf'küsse /
e Kümmerle
9
8 76 5
4
März / Mirz Feierdooch Kopf'küssn / Gonn Dååch ? des?

Di Natur
a Guudsl di Bolizei /
es Kopferkiss di Fraa / es
°C 4 die Saafe / Spiil'sache / jong / jung der Bolli /
der Zugger / kald / kåld / 11121 2
3 es Frühjoor es Waib ? Sara
Wi heißen Sie? / Grangn'haus
10
9
Abril die Säffe Spiil'dsäüch / Bidde die ganzn Bolli
der Zogger kaald / koold 8 76 5
4
Wej hassn na Sie?
die Haislwoar es Kenn / di Noose /
die di Fäüerwehr / di Abo'deeke /
es Maal / di Familie di Gschwister 11121 2 5 der Kinn / Kind Noosn
°C 10 3
der Sommer Bood'wanne di Bluume / Tom Sara
Ich heiß... / die Faijerwiehr Abo'deegn
es Meel wårm 9 4
Mai Schreibdiisch Dange /
8 76 5 der Zoo / di Erde die Blumma Iech hass...
es Kinn / s Schampoo / der Orm di Zee / Dankeschön
es Kind / di Schwester es Deelefoon
der Dogdor /
es Salz / drink / 11121 2 6 der Herwest / es Schambuu die Zieh der Unfall
die Kinner
10 3
der Stern / Ich wohn in... / der Doggder
es Soolz drenk
9 4
Juni Herbst di Haand / di Wolkn ja
der Bruader /
8 76 5
die Zahnbürschde / der Koopf / der Starn Ich bin von...
der Vådder / di Hand /
der Babbe / der Bruuder / die Zohnbärschdn der Stiifd Koupf / Kupf die rechda Hend
e Limmo / ess / der Winner / der Reeche / es Vieh /
Babba der Brouder di Oore / di Viicher / Wo issn des? /
e Limmenaade ass Winder der Herd / der Raache / es Vejch / nää / nee / naa
di Muadder / der der Leib is Ouer / ? Wou issna dees?
die Mamme / es Enkele der Hard der Reeng die Vejcher
Mool'schdiifd die Ouern
die Mamma di Gusche / di Sunn / es Wasser
es Fraale / die Zahncreme / der Gosche / Goschn / di Sonn / (der Båch / Wii spääd tschüss / ade /
Combjuuder / es Aach es Maul / der Booch)
der Moo es Frääle / die Zahnpasta die Sunna ? is'n? wiedersehn
der Rechner die Waffl
di Oma
di Verletzung / der Mond der Baam /
die Dasse / der Babbiirkurb / es Hoor die Baamer
di Fraa / es Herrle / die Schååle der Babbiirkorb es Wäweh Kånnst du mer kölf / gehellef /
es Waib der Obba der Fues / di Läüd / hölf / helf / helfm?
Mit freundlicher Unterstützung
di Schmerze / di Wiise /
es Gloos / es di Fües /

Förderverein
die Lebens- die Lebens- Schmerzn / di Loid /
es Glåås Wischkästle
der Fouß / es Groos
di Laid
Bairische Sprache
partnerschaft / partnerschaft / die Fejß Weddich
die Ehe die Ehe es Bee /

und Dialekte e.V.


di Bee / es Fiiber /
die Pfanne es Babbiir der Himml
die Hiddsn
www.fbsd.de
es Baa /
die Baaner

Geschäftsstelle des Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung • Tel.: +49 (0)89 21 65-27 93 · Fax: +49 (0)89 21 65-27 97 • E-Mail: integrationsbeauftragter@stk.bayern.de • Facebook: www.facebook.com/integrationsbeauftragter
Ihre Meinung ist uns wichtig! Ideen, Fragen, Beschwerden oder Lob richten Sie bitte an o. g. Kontaktdaten.
Realisierung: www.oe-grafik.de, gestaltete Piktogramme u. a. mit Verwendung von Freepik.com