Sie sind auf Seite 1von 5

DFB.

DE/MEIN-FUSSBALL T R A I N I N G S E I N H E I T F Ü R E -J U N I O R E N / - I N N E N 1

T H E M A : KO O R D I N AT I O N U N D T E C H N I K

AUFWÄRMEN 1:

ORIENTIERUNG

O R G A N I S AT I O N
䉴 2 verschiedenfarbige Slaloms gemäß Abbildung
errichten
䉴 Die Spieler an den Starthütchen verteilen
䉴 Die ersten Spieler haben je 1 Ball

ABLAUF
䉴 Die ersten Spieler umdribbeln ihren Slalom, pas-
sen vom letzten Hütchen zum nächsten Spieler
und laufen dem Zuspiel nach.
䉴 Die Passempfänger nehmen an und mit, umdrib-
beln den Slalom usw.

VA R I AT I O N E N
䉴 Beide Slaloms erweitern.
䉴 Nach dem Pass diagonal zum anderen Start-
hütchen laufen und dort anstellen.
䉴 Die Hütchen vollständig umdribbeln.

TIPPS UND KORREKTUREN


䉴 Im Dribbling zu freien Räumen orientieren und
anderen Spielern ausweichen.
䉴 In freien Räumen mit weniger Kontakten, in engen
Räumen mit mehr Kontakten dribbeln.
䉴 Die Hütchen eng umdribbeln.

D E U T S C H E R F U S S B A L L- B U N D
DFB.DE/MEIN-FUSSBALL T R A I N I N G S E I N H E I T F Ü R E -J U N I O R E N / - I N N E N 2

T H E M A : KO O R D I N AT I O N U N D T E C H N I K

AUFWÄRMEN 2:

SCHNELLE FÜSSE

O R G A N I S AT I O N
䉴 Den Grundaufbau und die Organisation bei-
behalten
䉴 Außerhalb der mittleren Hütchen je 1 Wende-
hütchen markieren
䉴 Vor den Wendehütchen jeweils 4 Reifen auslegen

ABLAUF
䉴 Die ersten Spieler durchdribbeln ihren Slalom und
passen vom letzten Hütchen zum nächsten
Spieler.
䉴 Anschließend umlaufen sie das jeweilige Wende-
hütchen, überwinden die Reifen und stellen sich
wieder an.
䉴 Die Passempfänger nehmen an und mit usw.

VA R I AT I O N E N
䉴 Wettbewerb: Welche Gruppe absolviert zuerst
einen kompletten Durchgang?
䉴 Die koordinativen Aufgaben der Reifen variieren.
䉴 Mit jeweils 2 Bällen spielen.

TIPPS UND KORREKTUREN


䉴 Als Trainer auf das korrekte Durchlaufen der Reifen
achten und gegebenenfalls korrigieren.
䉴 Im Dribbling zu freien Räumen orientieren und
anderen Spielern ausweichen.
䉴 Als erster Spieler am Hütchen aktionsbereit sein
und das Zuspiel erwarten.

D E U T S C H E R F U S S B A L L- B U N D
DFB.DE/MEIN-FUSSBALL T R A I N I N G S E I N H E I T F Ü R E -J U N I O R E N / - I N N E N 3

T H E M A : KO O R D I N AT I O N U N D T E C H N I K

HAUPTTEIL 1:

TORSCHUSS

O R G A N I S AT I O N
䉴 Ein Tor mit Torhüter errichten
䉴 20 Meter davor 2 Starthütchen und 2 Reihen aus
Reifen gemäß Abbildung markieren
䉴 Die Spieler mit Bällen an den Starthütchen
verteilen

ABLAUF
䉴 Die jeweils ersten Spieler starten gleichzeitig.
䉴 Ein Spieler umläuft die Reifen, läuft durch die Rei-
fen zurück, nimmt den Ball ins Dribbling mit und
schließt auf das Tor mit Torhüter ab.
䉴 Der andere Spieler durchläuft beide Reifen-Rei-
hen, nimmt seinen Ball ins Dribbling mit und
schließt zeitverzögert ab.
䉴 Nach jedem Durchgang die Positionen und Auf-
gaben wechseln.

VA R I AT I O N E N
䉴 Die Reifen unterschiedlich durchlaufen.
䉴 Der Spieler, der zuerst schießt, wird Verteidiger.

TIPPS UND KORREKTUREN


䉴 Die ersten Spieler legen ihren Ball jeweils vor das
Starthütchen.
䉴 Der Spieler, der zuerst schießt, startet den jewei-
ligen Durchgang.
䉴 Gegebenenfalls ein Schussgrenze markieren, ab
der die Spieler spätestens schießen müssen.
䉴 Den Torhüter regelmäßig wechseln.

D E U T S C H E R F U S S B A L L- B U N D
DFB.DE/MEIN-FUSSBALL T R A I N I N G S E I N H E I T F Ü R E -J U N I O R E N / - I N N E N 4

T H E M A : KO O R D I N AT I O N U N D T E C H N I K

HAUPTTEIL 2:

ZWEIKAMPF

O R G A N I S AT I O N
䉴 Den Grundaufbau beibehalten
䉴 1 Starthütchen mit 1 Reifen-Reihe hinter dem Tor
platzieren
䉴 Das übrige Starthütchen mit Reifen-Reihe mittig
vor das Tor schieben
䉴 Die Spieler an den Starthütchen verteilen
䉴 Die Spieler vor dem Tor haben Bälle

ABLAUF
䉴 Die jeweils ersten Spieler starten gleichzeitig.
䉴 Der Spieler vor dem Tor durchläuft die Reifen vor
und zurück, nimmt den Ball ins Dribbling mit und
greift auf das Tor an.
䉴 Der Spieler hinter dem Tor durchläuft die Reifen
und geht als Verteidiger zum 1 gegen 1 vor das
Tor.
䉴 Erobert der Verteidiger den Ball, so kann er eben-
falls auf das Tor abschließen.
䉴 Nach jedem Durchgang die Positionen und Auf-
gaben wechseln.

VA R I AT I O N E N
䉴 Die Reifen unterschiedlich durchlaufen.
䉴 Nach jedem 1 gegen 1 im Feld bleiben und mit
den nächsten Spielern ein 2 gegen 2 durchführen.
䉴 Der Angreifer erhält nach dem Durchlaufen der
Reifen ein Zuspiel vom Torwart.

TIPPS UND KORREKTUREN


䉴 Gegebenenfalls für das 1 gegen 1 ein Feld vor
dem Tor markieren.
䉴 Der Angreifer startet jeden Durchgang mit seinem
Lauf in die Reifen.
䉴 Den Torhüter regelmäßig wechseln.

D E U T S C H E R F U S S B A L L- B U N D
DFB.DE/MEIN-FUSSBALL T R A I N I N G S E I N H E I T F Ü R E -J U N I O R E N / - I N N E N 5

T H E M A : KO O R D I N AT I O N U N D T E C H N I K

SCHLUSSTEIL:

4-BÄLLE-ANGRIFF

O R G A N I S AT I O N
䉴 Ein 20 x 30 Meter großes Feld mit Tor markieren
䉴 Auf der anderen Grundlinie 2 Reihen aus je
4 Reifen errichten
䉴 In den Reifen jeweils 1 Ball auslegen
䉴 3 Teams bilden
䉴 1 Team im Feld und die anderen Teams hinter den
Reifen verteilen

ABLAUF
䉴 Das Team im Feld stellt einen Torhüter, verteidigt
das Tor und spielt die eroberten Bälle über die
Grundlinie gegenüber aus dem Feld.
䉴 Ein Team an den Reifen greift auf das Tor mit Tor-
hüter an.
䉴 Nach jedem Treffer oder erfolgreich herausge-
spielten Ball, spielen die Angreifer einen neuen
Ball aus den Reifen ein.
䉴 Sind alle Bälle verspielt, tauschen die beiden
Teams die Positionen und Aufgaben und das drit-
te Team greift an.
䉴 Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team
erzielt insgesamt die meisten Treffer?

VA R I AT I O N E N
䉴 Nach jedem Angriff zunächst die Reifen durch-
laufen.
䉴 Kontertore für die Verteidiger errichten.
䉴 Die Angriffe zeitlich limitieren.

TIPPS UND KORREKTUREN


䉴 Mehrere Durchgänge nach dem Modus "jeder
gegen jeden" spielen.
䉴 Jedes Team bestimmt einen Kapitän, der die
erzielten Treffer mitzählt.
䉴 Wird der Ball über eine Seitenlinie oder ins Toraus
gespielt, das Spiel mit einem Einwurf oder Eckball
fortsetzen.

D E U T S C H E R F U S S B A L L- B U N D