Sie sind auf Seite 1von 5

vitamin

vitamin de
de DaF
DaF
Arbeitsblatt - Thema
Landeskunde
Schule
vitamin de, Nr. 67/Winter 2015, S. 8 – 9 Niveau ab GER B1
Leseverstehen
Text: Literarische Reise – Deutschland für Literaturliebhaber Hörverstehen
Schreiben
Sprechen

Abb.: B. Grimm - Elisabeth Jerichau-Baumann 1855, K.May

1828, F. Schiller - Ludovike-Simanowiz 1794 // wikimedia


Aufgabe 1

- Max-Welte 1896, J.W.v. Goethe - Joseph-Karl-Stieler


Welche deutschen Dichter und Schriftsteller kennt ihr? Welche Bücher haben sie
geschrieben?

Aufgabe 2

Seht euch die folgenden Bilder an. Kennt ihr diese deutschen Schriftsteller? Ordnet die
Namen den Bildern richtig zu: K. May, J. W. v. Goethe, F. Schiller, Brüder Grimm

© 2015 vitamin de Autor: Alexander Kirienko, Deutsches Zentrum NSTU (Nowosibirsk)


Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4

Aufgabe 3

Hört den Text über deutsche Schriftsteller und ordnet die Eigennamen den Städten zu.

Friedrich Schiller Worms


Brüder Grimm Weimar
Johann Wolfgang von Goethe Radebeul
Nibelungenlied Kassel
Karl May

Arbeitsblatt Download unter: www.vitaminde.de/daf


1
vitamin
vitamin de
de DaF
DaF
Arbeitsblatt - Thema
Landeskunde
Schule
vitamin de, Nr. 67/Winter 2015, S. 8 – 9 Niveau ab GER B1
Leseverstehen
Text: Literarische Reise – Deutschland für Literaturliebhaber Hörverstehen
Schreiben
Sprechen

Aufgabe 4

Lest den Text. Sucht folgende Informationen über die Schriftsteller und tragt sie in die
Tabelle ein.

Denkmäler/ interessante
Schriftsteller Lebensdaten Werke/Thematik Sehenswürdig- Fakten/
keiten Geschichten
Johann Wolf-
gang von Goethe
Friedrich
Schiller
Brüder Grimm
Karl May

© 2015 vitamin de Autor: Alexander Kirienko, Deutsches Zentrum NSTU (Nowosibirsk)


Aufgabe 5

Die folgenden Sätze stehen im Passiv. Setzt die richtige Form des Partizips II ein.

1. Viele weltberühmte literarische Werke wurden von deutschen Autoren ____________


(verfassen).
2. Die literarische Epoche der Weimarer Klassik wurde von den Werken von Goethe und Schiller
______________ (prägen).
3. Der Wunsch, ein eigenes Haus zu besitzen, wurde von Schiller in Weimar ____________
(realisieren).
4. Das Buch „Kinder- und Hausmärchen“ wurde in über 160 Sprachen ______________
(übersetzen).
5. In Deutschland werden auch heute noch viele Traditionen _______________ (pflegen).
6. In Worms werden die Besucher in die Zeit des Mittelalters ______________ (versetzen).
7. Das Nibelungenlied wurde von einem unbekannten Autor ______________ (schreiben).

Arbeitsblatt Download unter: www.vitaminde.de/daf


2
vitamin
vitamin de
de DaF
DaF
Arbeitsblatt - Thema
Landeskunde
Schule
vitamin de, Nr. 67/Winter 2015, S. 8 – 9 Niveau ab GER B1
Leseverstehen
Text: Literarische Reise – Deutschland für Literaturliebhaber Hörverstehen
Schreiben
Sprechen

Aufgabe 6

Ordnet die Orte richtig zu und bildet Sätze mit „wenn“.


Beispiel: Wenn du Schillers Haus sehen möchtest, fahre nach Weimar.

1. Du möchtest Schillers Haus sehen. Radebeul


2. Du interessierst dich für das Mittelalter. Weimar
3. Du möchtest das Haus sehen, in dem die Brüder Grimm
von 1814 bis 1822 wohnten. Worms
4. Du möchtest das Goethe-Nationalmuseum besuchen. Kassel
5. Du möchtest die Villa Bärenfett besuchen. Weimar

Aufgabe 7

© 2015 vitamin de Autor: Alexander Kirienko, Deutsches Zentrum NSTU (Nowosibirsk)


Gebraucht die folgenden Wortverbindungen in Passivsätzen.
Beispiel: Das kulturelle Erbe in Deutschland pflegen – Das kulturelle Erbe wird in Deutschland
gepflegt.

1. das Nibelungenlied schreiben


2. in das Mittelalter versetzen
3. literarische Werke verfassen
4. die Epoche prägen
5. einen Betrug aufdecken

Aufgabe 8

Ordnet die Verben den Nomen zu.

1. ein Haus A prägen


2. das kulturelle Erbe B versetzen
3. Rache C pflegen
4. in die Zeit des Mittelalters D besitzen
5. die Epoche E nehmen

Arbeitsblatt Download unter: www.vitaminde.de/daf


3
vitamin
vitamin de
de DaF
DaF
Arbeitsblatt - Thema
Landeskunde
Schule
vitamin de, Nr. 67/Winter 2015, S. 8 – 9 Niveau ab GER B1
Leseverstehen
Text: Literarische Reise – Deutschland für Literaturliebhaber Hörverstehen
Schreiben
Sprechen

Aufgabe 9

Wenn ihr die Möglichkeit hättet, einen der vier Orte aus dem Text zu besuchen, welcher
Ort wäre das? Warum interessiert euch dieser Ort besonders?
Sprecht darüber in Kleingruppen.
Beispiel: Ich würde Worms besuchen, weil ich mich für das Mittelalter interessiere.

Aufgabe 10 (Arbeit in Kleingruppen)

Miniprojekt - Kennt ihr berühmte Personen aus eurem Land?

Arbeitet in Kleingruppen. Wählt eine berühmte Person aus eurem Land oder aus einem anderen
Land aus, die ihr besonders interessant findet.

Sammelt die wichtigsten Informationen über diesen Menschen:

© 2015 vitamin de Autor: Alexander Kirienko, Deutsches Zentrum NSTU (Nowosibirsk)


- Wann hat die Person gelebt?
- Was hat sie geschaffen?
- Was hat ihr Schaffen geprägt?
- Welche interessanten Fakten/Geschichten gibt es aus dem Leben dieser Person?
- ...

Präsentiert eure berühmte Person in einer von euch gewählten Form. Das können eine Power-
Point-Präsentation, ein Zeitungsartikel, eine Webseite oder, wenn es geht, ein Kurzfilm sein.

Arbeitsblatt Download unter: www.vitaminde.de/daf


4
vitamin
vitamin de
de DaF
DaF
Arbeitsblatt - Thema
Landeskunde
Schule
vitamin de, Nr. 67/Winter 2015, S. 8 – 9 Niveau ab GER B1
Leseverstehen
Text: Literarische Reise – Deutschland für Literaturliebhaber Hörverstehen
Schreiben
Sprechen

Methodische Hinweise und Lösungen


Lernziele:
- die Lerner können einen Hörtext über deutsche Schriftsteller und literarische Meisterwerke selektiv verstehen
- die Lerner können einen Lesetext über deutsche Schriftsteller und literarische Meisterwerke selektiv verstehen
- die Lerner können eine berühmte Persönlichkeit aus einem/ihrem Land präsentieren

Lösungen:
Aufgabe 2
Bild 1. K. May Bild 2. F. Schiller Bild 3. Brüder Grimm Bild 4. J.W. v. Goethe

Aufgabe 3
Friedrich Schiller, Johann Wolfgang von Goethe - Weimar
Brüder Grimm - Kassel
Nibelungenlied - Worms
Karl May - Radebeul

Lösungsvorschläge Aufgabe 4
Denkmäler/ Interessante Fakten/
Schriftsteller Lebensdaten Werke/Thematik Sehenswürdigkeiten Geschichten

© 2015 vitamin de Autor: Alexander Kirienko, Deutsches Zentrum NSTU (Nowosibirsk)


Johann Wolfgang 1749 – 1832 Menschlichkeit, Toleranz, Arbeits- und Sterbezimmer in
v. Goethe antike Kunstideale seinem Haus, sein Sarg
Friedrich 1759 – 1805 Menschlichkeit, Toleranz, Sein Haus und sein Sarg
Schiller antike Kunstideale

Brüder Grimm Wilhelm Karl 1786 – 1859 Alte und neuere deutsche Das Haus in Kassel, wo die
Jacob Ludwig Karl 1785 Märchen Brüder gewohnt haben
– 1863
Karl May 1842 – 1912 Orient- und Sein Haus in Radebeul, Villa er war nie in Amerika,
Wildwestromane Bärenfett schrieb aber darüber

Aufgabe 5
1. verfasst, 2. geprägt, 3. realisiert, 4. übersetzt, 5. gepflegt, 6. versetzt, 7. geschrieben

Aufgabe 6
2. Wenn du dich für das Mittelalter interessierst, fahre nach Worms.
3. Wenn du das Haus sehen möchtest, in dem die Brüder Grimm von 1814 bis 1822 wohnten, fahre nach Kassel.
4. Wenn du das Goethe-Nationalmuseum besuchen möchtest, fahre nach Weimar.
5. Wenn du die Villa Bärenfett besuchen möchtest, fahre nach Radebeul.

Lösungsvorschläge Aufgabe 7
1. Das Nibelungenlied wurde von einem unbekannten Autor geschrieben.
2. In Worms wird der Besucher in das Mittelalter versetzt.
3. Viele literarische Werke wurden von deutschen Autoren verfasst.
4. Die literarische Epoche der Weimarer Klassik wurde von den Werken von Goethe und Schiller geprägt.
5. Nachdem ein Betrug aufgedeckt wurde, wird Siegfried durch Kriemhilds Onkel Hagen getötet.

Aufgabe 8
1. D, 2. C, 3. E, 4. B, 5. A

Arbeitsblatt Download unter: www.vitaminde.de/daf


5