Sie sind auf Seite 1von 6

Gefährdungen EN 292-1 EN 292-2 Anhang A dazu spezielle Lösung

für gewerbliche Maschinen EN 292-2 Normen / Vor-


schriften

Für das Gerät: Horizontschiene (Risiko_1.doc)

Mögliche Gefährdungen nach EN414


1 Mechanische Gefährdungen, ausgehend z.B. 4.2 1.3, 1.4, Entfällt
von: 1.3.7
- der Form,
- dem Standort,
- ihrer Masse und Standfestigkeit (der potentiellen
Energie der Teile,
- unzureichende, mechanische Festigkeit,
- Speicherung potentieller Energie in:
. elastischen Teilen (Federn), oder
. unter Druck stehende Flüssigkeiten oder
Gasen, oder
einem Vakuum
von Maschinen oder Werkstücken.
1.1 Gefährdung durch Quetschen 4.2.1 3.2 EN 349 Siehe 1.2
4.2.2
1.2 Gefährdung durch Scheren 4.2.1 3.2 Entfällt
4.2.2 4.1.1
1.3 Gefährdung durch Schneiden und Abschneiden 4.2.1 3.2 1.3.4 Entfällt
4.2.2
1.4 Gefährdung durch Erfassen oder Aufwickeln 4.2.1 Entfällt
4.2.2
1.5 Gefährdung durch Einziehen oder Fangen 4.2.1 3.11, 4.1.1 Entällt.
6.1.2
1.6 Gefährdung durch Stoß 4.2.1 Trifft nicht zu.
1.7 Gefährdung durch Durchstich oder Einstich 4.2.1 Trifft nicht zu.
1.8 Gefährdung durch Reibung oder Abrieb 4.2.1 3.3b Trifft nicht zu.
1.9 Gefährdung durch Herausspritzen von Flüssigkeiten 4.2.1 1.3.2 00 114 031 Trifft nicht zu.
unter hohem Druck 00 114 032
1.10 Herausschleudern von Teilen (der Maschinen oder 4.2.2 3.8 1.3.2 Entfällt
Maschinenteile) 1.3.3
1.11 Verlust der Standfestigkeit (von Maschinen oder 4.2.2 6.2.5 1.3.1 Entfällt
Maschinenteile) 3.3
1.12 Gefährdung durch Rutschen, Stolpern und Stürzen 4.2.3 6.2.4 1.6.2 Hinweis:
im Zusammenhang mit Maschinen (auf Grund ihrer Sich nicht am Vorhang festhalten.
Seite 1
Gefährdungen EN 292-1 EN 292-2 Anhang A dazu spezielle Lösung
für gewerbliche Maschinen EN 292-2 Normen / Vor-
schriften

mechanischen Beschaffenheit)

2 Elektrische Gefährdung, z.B. durch: 4.3 3.9 1.5.1 EN 60 204 - 1 Entfällt


(73/23/
EWG)
2.1 Elektrischen Kontakt (direkt oder indirekt) 4.3 1.5.1
(73/23/
EWG)
2.2 Elektrostatische Vorgänge 4.3 1.5.2
(73/23/
EWG)
2.3 Thermische Strahlung oder Vorgänge wie wegsprit- 4.3 1.5.2
zende, geschmolzene Teile, chemische Vorgänge (73/23/
bei Kurzschlüssen, Überlastungen usw. EWG)
2.4 Äußere Wirkung auf elektrische Einrichtungen 4.3 3.4 1.5.11
(73/23/
EWG)

3 Thermische Gefährdung auf Grund von: 4.4 3.6.3 1.5.5 00 122 037 Entfällt.
00 122 038
3.1 Verbrennungen und Verbrühungen, durch Berüh- 4.4 1.5.5
rung, Flammen oder Explosion sowie durch Strah-
lung von Wärmequellen.
3.2 Gesundheitsschädigung durch warme oder kalte 4.4 1.5.5
Arbeitsumgebung

4 Gefährdung durch Lärm mit der Folge von: 4.5 3.6.3 1.5.8 Entfällt
4.1 Gehörschädigung (Taubheit), anderen physiologli- 4.5
schen Beeinträchtigungen (z.B. Gleichgewichtsver-
lust, Nachlassen der Aufmerksamkeit)
4.2 Beeinträchtigung der Sprachkommunikation akusti- 4.5
scher Signale usw.

5 Gefährdung durch Vibration (mit Wirkung auf 4.6 3.6.3 1.5.9


verschiedene Nerven- und Gefäßstörungen)

6 Gefährdung durch Strahlung besonders durch: 4.7 1.5.10 00 114 033


6.1 Lichtbögen 1.5.10
Seite 2
Gefährdungen EN 292-1 EN 292-2 Anhang A dazu spezielle Lösung
für gewerbliche Maschinen EN 292-2 Normen / Vor-
schriften

1.5.7
6.2 Laser 1.5.12
6.3 ionisierende Strahlungsquellen 4.7 1.5.10
6.4 hochfrequente Magnetfelder, die im Maschinenbau 1.5.10
verwendet werden 1.5.11

7 Gefährdung durch Werkstoffe sowie andere 4.8 3.3.b 1.1.3 00 114 037 Entfällt
Stoffe, die von Maschinen verarbeitet, verwendet 1.5.13 00 114 038
oder herausgeswchleudert werden, z.B. 00 114 039
00 114 040
7.1 Gefährdung durch Kontakt mit oder Einatmen von 4.8 1.1.3
giftigen Flüssigkeiten, Gasen, Nebeln, Dämpfen und 1.5.13
Stäuben
7.2 Feuer- und Explosionsgefährdung 4.8 1.5.6
1.5.7
7.3 biologische und mikrobiologische Gefährdungen 4.8 1.1.3
(durch Viren oder Bakterien)

8 Gefährdung durch Vernachlässigung ergonomi- 4.9 3.6 1.1.2.d,e 00 122 008


scher Prinzipien bei der Maschinengestaltung 1.1.5, ENV 26 385
(Fehlende Übereinstimmung mit den Eigenschaf- 1.2.2, 2.2,
ten und Fähigkeiten des Menschen) z.B. durch: 1.2.8
8.1 ungesunde Haltung oder übermäßige Körperan- 4.9 3.6.1 1.1.2.d, prEN 547 Entfällt
strengung 3.6.4 1.6.2
1.1.5
8.2 ungenügende Berücksichtigung menschlicher Ana- 4.9 3.6.9 1.1.2.d, e 00 114 007 Trifft bei diesem Gerät nicht zu.
tomie hinsichtlich Hand/Arm und Fuß/Bein 1.2.2, 2.2
8.3 nachlässiger Gebrauch der persönlichen Schutz- 5.5 1.1.2.a, Persönliche Schutzeinrichtungen sind
Einrichtungen 1.2.2 nicht erforderlich.
8.4 unangepaßte örtliche Beleuchtung 3.6.5 1.1.4 Hinweis für genügend Beleuchtung.
8.5 geistige Über- oder Unterbeanspruchung, Streß 4.9 3.6.4 1.1.2.d führt zu keiner Fehlfunktion des Gerä-
usw. tes.
8.6 menschliches Fehlverhalten 4.9 3.6 Hinweis:
Nicht am Vorhang senkrecht ziehen.
Überlastung vermeiden.

9 Kombination von Gefährdungen 4.10

Seite 3
Gefährdungen EN 292-1 EN 292-2 Anhang A dazu spezielle Lösung
für gewerbliche Maschinen EN 292-2 Normen / Vor-
schriften

10 Gefährdungen durch Störungen in der Energie- 5.2.2 3 1.2 00 114 030


versorgung, Abbrechen von Maschinenteilen
und andere Fehlfunktionen z.B.:
10.1 Störung in der Energieversorgung (des Antriebs 3.16 3.7 1.2.6 Entfällt.
und/oder des Steuerungsstromes)
10.2 unvorhergesehenes Herausschleudern von Maschi- 3.8.4 1.3.2, Trifft bei diesem Gerät nicht zu.
nenteilen oder Flüssigkeiten 1.3.3
10.3 Störung, Fehlfunktion des Steuerungssystems (un- 3.17 3.7 1.2.7, 00 114 029 Entfällt.
erwarteter Start, unerwartetes Durchdrehen) 3.15 1.6.3
3.16
10.4 fehlerhafte Montage 1.5.4 Fest montiert übergeben.
10.5 Durchdrehen, unerwarteter Verlust der Standfestig- 4.2.2 6.2.5 1.5.4 Entfällt
keit der Maschine

11 Gefährdung durch (zeitweises) Ausfallen 4


und/oder falscher Anordnung von Schutzmaß-
nahmen / Schutzmittel z.B.:
11.1 alle Arten von trennenden Schutzeinrichtungen 3.22 4.2 1.3.8, 1.4, EN 294 Entfällt.
1.5.10, 00 114 013
usw. 00 114 034
11.2 alle Arten von Sicherheits- (Schutz-) Einrichtungen 3.23 4.2 1.2.5, EN... Entfällt.
1.4.2.2, prEN 574
1.4.3, 00 114 007
usw. 00 114 010
00 114 012
00 114 025
11.3 Start- und Bremseinrichtungen 3.7 1.2.3, Entfällt.
1.2.4
11.4 Sicherheits-Symbole und Signale 3.6.7, 5.2, 1.7.2, EN ... entfällt
5.3, 5.4 1.7.3
11.5 alle Arten von Informations- oder Warneinrichtungen 5.4 1.7.0, Entfällt
1.7.1
11.6 Abschalteinrichtungen der Energieversorgung 6.2.2 1.6.3 Entfällt.
11.7 Notfallmaßnahmen 6.1 1.2.4 EN 418 Entfällt
00 114 029
11.8 Vorschub / Abräumen von Werkstücken 3.11 1.6.4 Entfällt
11.9 notwendige Ausrüstung und Zubehör zur sicheren 3.3, 3.11 6.2.1, 3.12, 1.1.2.f übliches Werkzeug.
Einstellung und / oder Instandhaltung 6.2.3, Hinweis:
Seite 4
Gefährdungen EN 292-1 EN 292-2 Anhang A dazu spezielle Lösung
für gewerbliche Maschinen EN 292-2 Normen / Vor-
schriften

6.2.6 Schrauben und Dübel prüfen.


11.10 Ausrüstung zur Ableitung von Gasen usw. 1.5.13 Entfällt

Weitere Gefährdungsmöglichkeiten:
1 Gefährdung, welche die Mobilität betreffen
1.1 Unzulängliche Beleuchtung des Arbeits- Hinweis in der betriebsanleitung.
/Bewegungsbereiches
1.2 Unzulängliche Sicht vom Steuerstand aus Hinweis in der betriebsanleitung.
1.3 Unzulängliche / nicht ergonomische Auslegung und entfällt.
Anodnung der Steuerorgane

2 Mechanische Gefährdungen
2.1 Gefährdung von Personen durch ungewollte Bewe- Entfällt
gungen
2.2 Gefährdung durch herunterfallende Gegenstände Hinweis:
Schrauben und Dübel regelmäßig prü-
fen. Sichtprüfung.
2.3 Gefährdung durch Schleppen, Kuppeln, Verbinden, Entfällt
Übertragung usw.

3 Gefährdung beim Hebebetrieb Entfällt


3.1 Entgleisung von Maschinenteilen
3.2 Gefährdung durch ungewollte Bewegungen
3.3 Gefährdung durch Belastung / Überlastung

4 Plötzliche Bewegung des Lastaufnahmemittels


infolge externer Steuerung oder sonstiger Be-
wegungen der Maschine
4.1 Überhöhte Geschwindigkeit Entfällt.
4.2 Übermäßiges Beschleunigen oder Bremsen des Entfällt.
Lastaufnahmemittels

Seite 5
Gefährdungen EN 292-1 EN 292-2 Anhang A dazu spezielle Lösung
für gewerbliche Maschinen EN 292-2 Normen / Vor-
schriften

Besondere Prüfliste (nach Sicherheitstechnischer Norm)

Seite 6

Das könnte Ihnen auch gefallen