Sie sind auf Seite 1von 2

Lesen

Teil A

1. A
2. C
3. B
4. B
5. C
6. B

Teil B

1. E
2. F
3. B
4. C
5. H
6. G

Hören

Teil A

1. ´t
2. Viele Fischer verunglückten mit ihrem Schiff an den Felsen. Sie Starben wil sie nichte mehr auf
ihr Schiff achteten
3. Einmal zeigte die Jungfrau einem jungen Fischer eine Stelle. Wo dieser stelle konnte der Fuscher
viele Fische fangen
4. Die Geschichte verbreitete sich bald im ganzen Land. Des Sohn des Grafen hörte seine
Geschichte auch. Er wollte die wunderhübsche Jungfrauunbedingt sehen. Aus diesem Grund
fuhr er sofort mit seinem Schiff los
5. Sein Schiff näherte sich dem Felsen. Auf dem die saß die Loreley und sie Kammte sich ihre
langen Haare
6. Der Grafensohn hörte ihre liebliche Stimme und ihr Gesangt verzauberte ihn
7. Er wollte deshalb an Land springen aber er schafte es nicht und ertrank im Rhein
8. Der Graf war voller Schmerz und Zorn deshalb befahl er, die Loreley zu töten
9. Als Soldaten den Felsen umstellen, sprang die Jungfrau lachen in den Rhein
10. Sie wurde nie mehr gesehen

2. many fishermen crashed with their ship on the rocks. They died because they no longer paid attention
to their ship.

3. once the virgin showed a place to a young fisherman. In this place the fisherman could catch many
fish.
4. the story soon spread all over the country. The son of the count also heard his story. He wanted to see
the beautiful virgin. For this reason he immediately set sail with his ship.

5 His ship approached the rock. On the rock sat the Loreley and she was combing her long hair.

6. the count's son heard her sweet voice and her singing enchanted him.

7. he wanted to jump ashore, but he could not and drowned in the Rhine

8. the count was full of pain and anger so he ordered to kill the Loreley

9. when soldiers surrounded the rock, the virgin jumped into the Rhine laughing

10. she was never seen again