Sie sind auf Seite 1von 1

Apfel - Schmand - Torte

Für die Füllung:


4-5 Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Dann den
Apfelsaft mit dem Zitronensaft, dem Zucker und dem
Puddingpulver zum kochen bringen (großen Topf
verwenden!). Während des Aufkochens mehrmals umrühren
bis die Mischung etwas fest wird. Dann von der Herdplatte
nehmen und die Apfelstückchen unterheben.

Für den Teig:


Aus den Zutaten den Mürbeteig zubereiten und auf eine mit
Backpapier ausgelegten Springform geben. Teig an den
Rändern der Form hochziehen (hier braucht man etwas
Geduld). Dann die abgekühlte Apfel-Pudding Masse auf den Zutaten für 1 Portionen:
rohen Mürbeteig füllen und bei 180 - 200 Grad C
Ober-/Unterhitze ca. 20 - 30 Min. im vorgeheizten Backofen Für den Teig:
backen.
175 g Butter
Einige Stunden abkühlen lassen.
160 g Zucker
Für die Creme: 200 g Mehl
Für die Dekoration die Sahne mit dem Zucker steif schlagen
und anschließend den Schmand vorsichtig unterheben. 1 TL Backpulver
Sahne-Schmand Creme auf der erkalteten Torte verstreichen 1 Ei(er)
und - je nach Geschmack - die Zimt-Zucker Mischung
Für die Füllung:
darüber streuen.
4 Äpfel (Boskoop)
Arbeitszeit: ca. 45 Min. ½ Liter Apfelsaft
Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. 1 Zitrone(n), den Saft
Ruhezeit: ca. 3 Std.
200 g Zucker
Schwierigkeitsgrad: normal
2 Pck. Vanillepuddingpulver
Kalorien p. P.: keine Angabe
Für die Creme:
200 ml Sahne
2 Becher Schmand
Zimtzucker zum
2 TL
Bestreuen

Verfasser: 3coopers