Sie sind auf Seite 1von 4

Das Quanten-Finanzsystem erklärt von Ron Giles

Das Quanten-Finanzsystem (QFS) ist eine megalithische Finanzstruktur, die der Menschheit vom
Himmel gegeben wurde. Ich nenne es einen Megalith, weil es für sich allein genommen das
fortschrittlichste Computersystem ist, das man sich vorstellen kann. Die Technologie hat derzeit auf
der Erde keinen Vergleich. Sie ist insofern großartig, weil sie den einzigen Computer benutzt, der in
der Lage ist, die Größenordnung der Buchhaltung zu übernehmen, die für jede Finanztransaktion auf
der Welt in Echtzeit erforderlich ist.

Diese „magische“ Technologie wurde in den Reichen der 5. Dimension entwickelt und geschaffen als
Heilmittel gegen das Zentralbanksystem vom babylonischen Typ, das die Menschheit geplagt hat, seit
es von Satanisten geschaffen wurde. Da es sich beim QFS um eine Schöpfung der 5. Dimension
handelt, hat es einige große Vorteile, die es nirgendwo in der 3. oder 4. Dimension gibt.

Schöpfungen dieses Typs aus der fünften Dimension setzen sich zusammen aus unorganisierter
Materie und mit Hilfe eines fortgeschrittenen geistigen Wesens, sowie einer Vielzahl von
Naturgeistern, die spirituelle Gedankenformen in physischer Form halten. So wird es als eine
lebendige Einheit mit eigener natürlicher Intelligenz in die dritte Dimension projiziert.

Es verwendet keine künstliche Intelligenz in irgendeinem Umfang. Künstliche Intelligenz ist eine 3-
dimensionale Schöpfung, die zur Nachahmung der realen Intelligenz, die in den höheren Reichen
existiert, verwendet wird. Mit all dem, was in der 3. Dimension mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz
für gute oder schlechte Zwecke geschaffen wurde, kann sie die reale Intelligenz, die in den höheren
Reichen und aus den höheren Reichen heraus existiert, nicht ersetzen oder verdrängen. Echte
Intelligenz kommt in Form eines fühlenden geistigen Wesens, und wenn sie in eine Schöpfung
integriert wird, erfüllt sie die genaue Absicht der Schöpfung ohne Abweichung. Auch hier ist sie nur in
höherdimensionalen Schöpfungen zu finden. Für uns auf der Erde ist sie eine brandneue, nie zuvor
angewandte Technologie, die für diese Dispensation der Fülle der Zeit konzipiert wurde. Sie wurde
für uns geschaffen, damit wir unsere humanitäre Arbeit tun können.

Tatsächlich fungiert der Quantencomputer (QC) selbst als der physische Körper des fortgeschrittenen
geistigen Wesens. Der Quantenaspekt des Computers nutzt die Intelligenz der Geistwesen, um das
sichere Design des Computers zu bewerkstelligen. Diese fortgeschrittene Spirituelle Wesenheit oder
reine Intelligenz hat Zugriff auf das Wissen der höheren Reiche und integriert dies in Echtzeit in jede
einzelne finanzielle Transaktion. Sie weiß, wer jede Person oder Entität ist, die eine persönliche
Transaktion durch den Computer initiiert. Sie kennt die Person, sie kennt das Konto, sie weiß, wie viel
Geld sich auf dem Konto befindet, und sie kennt alle Kontoparameter des Kontos, das die Transaktion
erhalten wird. Der QC kann nicht kompromittiert werden. Die Intelligenz dieses fortgeschrittenen
spirituellen Wesens ist eine Erweiterung von Gottes spiritueller Intelligenz oder Wissen, die in die
physischen Bereiche projiziert wird. Der QC ist dann in der Tat ein allwissendes, allmächtiges
Betriebssystem, das den Zweck des QFS unterstützt.
Wenn man mit einem planetarischen Logos vertraut ist, dann kann man den Quantencomputer mit
der Erde gleichsetzen. Wobei der Computer, wie die Erde und ihr Logos, der Körper des
fortgeschrittenen Wesens ist, in den das Wesen (die Intelligenz) dauerhaft in jedes Atom und jede
Zelle des Computers integriert ist. Zusammen mit den Naturgeistern animiert und kontrolliert das
Wesen jeden Aspekt des Computers in Echtzeit. Im Gegensatz zu erdgebundenen Computern kann es
nicht gehackt werden, kann nicht mit Viren infiziert werden und benötigt auch keine externe
Energiequelle.

Über den Aspekt des Finanzsystems hinaus verfügt dieser Quantencomputer (QC) über genügend
Speicher und Kapazität, um alle Computerfunktionen der Welt mit reichlich Reserve zu übernehmen.
Irgendwann wird der QC auch als das neue Internet genutzt werden, während alle anderen Computer
einfach nur als Portale mit Verbindungen zum QC durch Anwendungen mit persönlichen
Identifikationsnummern fungieren. Kein Bedarf mehr für einen Internet Service Provider. Alle
anderen Computer-Speichergeräte werden überflüssig, da der QC zum führenden Computer mit
weltweiten Anwendungen wird, den jeder benutzen kann. Würdet ihr wirklich weniger erwarten,
wenn wir in die höheren Dimensionen aufsteigen? Würdet ihr erwarten, die Schöpfungen des
Satanisten mit uns in die 5. Dimension zu nehmen? Oder würdet ihr sie aufgeben und in der weniger
dichten 3. Dimension lassen? Wir packen für unsere Reise in die 5. Dimension, und es gibt eine
Menge Dinge, die wir nicht mitnehmen wollen.

Es gibt viel über diese Schöpfung der 5. Dimension, das zum Verständnis ein Wissen über die höheren
Reiche erfordert. Dies ist nur eine Einführung, und das Wissen über die höheren Bereiche ist nicht
notwendig, um das QFS zu benutzen. Versteht einfach, dass alles in diesem Computer in
wohlwollender Harmonie mit den höheren Reichen der Schöpfung ist und als ein Geschenk Gottes als
das neue Finanzsystem für die Zukunft der Menschheit steht. Mit einigen Anpassungen seitens des
Menschen kann es wie ein Lagerhaus fungieren, um Tauschgeschäfte zu unterstützen, durch die Geld
ganz und gar eliminiert werden kann. (Anm. Stefan: Das wird auch irgendwann kommen, wir alle
werden feststellen, daß Geld nicht mehr notwendig ist. Ich habe das schon beim Ausarbeiten meiner
Projekte festgestellt, so wie jeder, dem ich diese gezeigt habe.)

Dieser Quantencomputer ist auch bereit, in ein Galactic-Wide-Web (GWW)-System integriert zu


werden, das den intergalaktischen Handel erleichtern wird. Dieses System wird als eine Kette von
Lagerhäusern auf Planeten fungieren, die Waren zum Tausch bereithalten. Das macht es zu einem
galaktischen Internet für den Handel, bei dem die Antigravitation und interstellare Transporter, als
„Erfüllungsvehikel“ eingesetzt werden. Mit diesem Quantencomputer beginnt unser Eintritt in die
Galaktische Gesellschaft, die die Erdbewohner zu galaktischen Menschen machen wird. Ich frage
mich, wie viel es kosten wird, diese Vehikel zu schaffen, die uns in das Zeitalter des intergalaktischen
Reisens und des anschließenden Handels bringen werden. Vielleicht brauchen wir mit Sicherheit die
höheren Einlösungsraten. Puuuh!!!!

Ein wenig Geschichte


Lassen wir dieses ganze magische Zeug beiseite und finden wir heraus, was das QFS in den letzten
zwei Jahren oder so getan hat. Das QFS war unbemerkt sehr beschäftigt.

Diejenigen, die an der Benutzung dieses Computers beteiligt waren, haben gelernt, wie man sich in
das archaische Computer-System der Zentralbank “einklinkt”. Über das von den Zentralbanken (CB)
verwendete SWIFT-Überweisungsprotokoll hat das QFS Kontoinformationen von jedem Tier-1-
Bankkonto in jeder Bank der Welt erhalten, die mit dem SWIFT-Überweisungssystem verbunden ist.
Es hat auch Informationen über die 2nd-Tier- und 3rd-Tier-Banken eingeholt, die keine eigenen
SWIFT-Überweisungscodes haben und Tier-1-Banken zur Bearbeitung der Überweisungsaufträge
ihrer Kunden verwenden. Tier-2- und Tier-3-Banken haben Konten bei Tier-1-Banken, die für
Geldüberweisungen verwendet werden.

Mit diesen Informationen wurde das QFS in das SWIFT-Überweisungssystem integriert und so
programmiert, dass jede Überweisung durch das QFS geleitet wird, um Überweisungsdaten
aufzuzeichnen. Die Daten werden dann wieder in das SWIFT-System eingefügt, um die Überweisung
auf das vorgesehene Bankkonto abzuschließen. Mit dieser Aufzeichnungsmöglichkeit ist jeder
Transfer durch das SWIFT-System und alle Daten aufgezeichnet und gespeichert worden. Das
bedeutet, dass das QFS jedes Mal, wenn Geld überwiesen wird, die Kontonummer, woher das Geld
stammt, wer es wann überwiesen hat und das Konto, auf dem es gelandet ist, aufgezeichnet hat. Für
jedes Inkrement der Fiat-Währung, unabhängig von der verwendeten nationalen Währung, hat das
QFS einen “Electronic Digital Code Name” erhalten, den es zur Identifizierung des
Währungsinkrements innerhalb des Bankensystems verwendet. Mit diesem “Electronic Code Name”
kann es alle Währungen innerhalb des Backsystems zurückverfolgen und kann ihn auf jedem
Bankkonto überall im System identifizieren. Der QC verfolgt also die letzten 40 Bewegungen, die ein
Geldinkrement auf beliebigen Konten gemacht hat. Es hat viel Zeit und Mühe gekostet, dies zu tun,
aber es ist bereits seit geraumer Zeit (zwei Jahre) abgeschlossen und aktiv. (Anm. Stefan: Wie erklärt
ihr euch sonst die ganzen Drogenfunde, aufgeflogene Pädo-ringe, Menschenhandelaufdeckungen
weltweit? Das ist alles dem parallel laufenden QFS zu verdanken!)

All diese Informationen sind verschleiert, und die Aktivität und ihre Dateninformationen sind für die
Bankangestellten und ihre IT-Techniker nicht zugänglich. In den vergangenen zwei Jahren hat ein
Bankier oft erfolglos versucht, Gelder auf ein Konto umzuleiten, um sie irgendwo zu verwahren.
Damit sie über Nacht Handel treiben können. Nun mussten sie herauszufinden, dass die Gelder
innerhalb weniger Augenblicke nach Beginn der Überweisung bereits erfolgreich auf das
Empfängerkonto überwiesen waren. Könnt ihr euch vorstellen, dass ein Techniker deswegen
gefeuert wird, weil er nicht tun konnte, was sein Chef wollte? Es war nicht seine Schuld, denn sie
hatten keine Ahnung, was passiert ist. Stellt euch die Frustration des Bankiers vor, der versucht,
Gelder zu stehlen, und die Strafverfolgungsbehörden mit einem Haftbefehl an die Tür klopfen sieht.
Stellt euch den Politiker vor, der von einem Land Schmiergeld erhält und feststellt, dass dieses
Schmiergeld auf ein Konto überwiesen wurde, auf dem die Gelder für die Strafverfolgungsbehörden
zur Untersuchung der Herkunft der Gelder verwahrt werden. Der QFS weiß, woher das Geld stammt
und wo es sich befindet. Sagt Q deshalb, dass wir alles haben? Und: Diese Leute sind dumm?

Der Übergang vom Alten zum Neuen.


Das QFS lebt und schnüffelt herum, aber es ist noch nicht mit Konten aktiv. Wie wird nun der
Übergang vom Alten zum Neuen verlaufen? Das ist eine gute Frage. Der QFS muss aktiv sein, wenn
der GCR/RV stattfindet, da alle Gelder im QFS als goldgedeckte Währungen in der Landeswährung
der Nation im QFS platziert werden. Dies ist die globale Währungsrücksetzung, die alle Länder
durchlaufen werden, sobald die Gelder freigegeben werden. Die Gelder des GCR/RV werden
freigegeben und als goldgedeckte Währungen auf Konten des QFS eingezahlt; dies ist die globale
Währungsrücknahme. Denken Sie daran, dass diese globale Währungsumstellung bedeutet, dass die
Welt ihre Währungen auf das ganze neue Finanzsystem für die Welt umgestellt hat.

Es wird keine Fanfare oder öffentliche Ankündigung geben, wenn das QFS aktiviert wird. Es gibt in
der Finanzindustrie Personen, die wissen oder vermuten, dass der QFS eingeschaltet wurde, aber es
wird nur sehr wenige geben, die “sagen”, dass es aktiviert wurde und voll funktionsfähig ist. Die
Allianz möchte, dass dies nahtlos geschieht. Natürlich wird ein Bankkunde irgendwann die Frage
stellen, warum sein Konto keine Kontoführungsgebühr oder Überziehungszinsen mehr anzeigt. Doch
der Kassierer kann einfach sagen, dass die Bank das abgeschafft hat. Wenn das QFS aktiviert worden
ist, wird es keine Gebühren für Finanzdienstleistungen mehr geben; es wird keine Zinsen für Kredite
mehr geben, keine Diebstähle durch Banker, keine Verzögerungen bei der Überweisung von Geldern!
Es wird einfach nur eine Konto-zu-Konto-Übertragung sein, alles innerhalb des QFS, die vom
einzelnen Kontoinhaber initiiert wird, ohne dass es jemand für ihn tun muss. Der Kunde wird einfach
ein Lächeln auf sein Gesicht zaubern und sich fragen, wie die Bank denn in Zukunft Geld verdienen
wird. Das wird die Frage in den Köpfen vieler Kunden sein. Es ist wirklich das Ende einer Ära der
finanziellen Manipulation durch Banker, um mit dem Geld anderer Leute Geld zu verdienen. Der QFS
ist kostenlos, sicher und blitzschnell.

Es wird einen Übergang geben, wenn das alte CB-Finanzsystem in die Abschottung gerät und das
neue QFS die Macht übernimmt.