Sie sind auf Seite 1von 2

Wie finde ich eine gute Geschäftsidee?

Eines vorweg: Die "gute Geschäftsidee" hängt eng mit Ihrer Persönlichkeit zusammen.
Der Konkurrenzdruck in der Gastronomie ist sehr hart. Eine tolle Idee für die Eröffnung eines
Restaurant oder Cafés ist für Sie nicht umsetzbar, wenn Sie ungern unter Menschen sind. Eine
gute Idee ist nur so viel Wert, wie Sie darauf Lust haben Ihre gesamte Kraft für Ihr Vorhaben
zu investieren.
Eine gute Idee muss nicht komplett neu sein, sie kann auch ein punktuell vorhandenes
Bedürfnis befriedigen: Gibt es in Berlin etwas noch nicht, was woanders gut läuft? Halten Sie
die Augen offen und schlagen Sie zu, wenn Sie merken, dass Sie ein Bereich nicht mehr
loslässt.
Die wichtigste Anforderung an eine gute Geschäftsidee liegt bei einem selbst. Sind Sie
Experte in Bereich Ihrer Geschäftsidee? Haben sie ein großes Interesse an dem Thema und
macht es Ihnen Spaß, in diesem Bereich aktiv zu sein: Dann haben sie die Anforderung an
die Persönlichkeit bestanden. Wenn das nicht der Fall ist, kann Ihre Existenzgründungsidee
noch so gut durchdacht sein, Sie werden sie höchstwahrscheinlich nicht zum Erfolg führen,
weil Sie persönlich nicht dahinter stehen.

Neben dem persönlichen Interesse ist das Kundeninteresse der Ausschlaggebende Faktor für
Ihre Idee. Gibt es einen Markt für Ihr Gründungs-Vorhaben? Lösen sie mit Ihrer
Geschäftsidee ein Problem für ausreichend viele Menschen? Wie sieht es mit dem
Wettbewerb aus? Ist Ihre Idee wirklich neu, haben Sie ein Alleinstellungsmerkmal oder gibt
es bereits eine Marktsättigung? Bevor Sie starten, müssen Sie unbedingt das Potential Ihrer
Idee recherchieren. Hierfür müssen Sie selbst die nötige Marktforschung betreiben, z.B. bei
Verbänden recherchieren, Umfragen machen, öffentliche Daten einsehen (Statistisches
Bundesamt, IHK etc.) oder auch den ein oder anderen Testauftrag bei Ihrer Konkurrenz
erfragen. Ihr Geschäft muss sich langfristig für sie lohnen. Es reicht nicht, wenn Sie mit Ihrer
Idee viele Menschen erreichen, diese aber nicht dafür zahlen (können, wollen, müssen). Die
Rentabilität Ihres Vorhabens ist extrem wichtig. Diese können Sie im Vorfeld nur über einen
ausführlichen Businessplan während der Gründungsphase herausarbeiten. Dort stellen Sie
die Kosten Ihrer Existenzgründung den geplanten Einnahmen entgegen. Nur so können Sie
sich davor bewahren, früh vor dem finanziellen Aus zu stehen.
Abschließend müssen Sie sich auch über fachspezifische Fragen der Realisierbarkeit im
Klaren sein: Brauchen Sie Fachpersonal, um Ihre Idee umzusetzen? Wann ja, können Sie
sich das leisten? Brauchen Sie Maschinen,Küchengeräte, Tische, Stühle, Tresen, Lagerhallen,
oder eine besondere Geschäftsausstattung? Wenn ja, können sie sich die leisten oder
bekommen Sie einen Kredit dafür? Gibt es besondere rechtliche Vorschriften oder
Zulassungsvorraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, um in Ihrem Bereich aktiv zu werden
wie z.B. eine Konzession?

Alle diese wichtigen Punkte, werden wir im Rahmen unserer Existenzgründungsberatung, mit


Ihnen vor dem Erstellen des Businessplans besprechen, denn die Beantwortung dieser
Fragen, ist die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Geschäftsidee und deren
Umsetzung.

Wir arbeiten für Gastgeber also für alle, die in Hotels, Restaurants, Cateringunternehmen, in
Locations, in der Touristik, auf Bühnen oder im Kulturbetrieb auf Zeit Gäste beherbergen,
verköstigen oder bestens unterhalten.
Mit unserem Angebot „Consulting für Gastgeber“ wollen wir den Menschen helfen, die für
uns die Helden im Gastgewerbe und in benachbarten Arbeitsfeldern sind: Hoteliers,
Gastronomen, Caterer, Locationbesitzer, Touristikvermarkter, Bühnenbetreiber,
Kulturschaffende.
Der Wettbewerb im Gastgewerbe ist hart. Wenn Sie aber an aussagekräftigen Lösungen für
Ihr Unternehmen Interesse haben, dann sollten wir miteinander sprechen.

Berlin Secretary-Consulting für Gastgeber


Büroservice,Qualitätsmanagement, Marketing und Existenzgründerberatung
speziell für kleine und mittlere Unternehmen in der Gastronomie.

Marek Romanowicz, Staatl. gepr. Betriebswirt


Kontakt: info@berlin-secretary.de
oder 030/71577991
Mobil 0172/394 22 85
Steuernummer beim Finanzamt Berlin Reinickendorf: 17/496/00177