Sie sind auf Seite 1von 6

Adjektive mit ihren Gegensätzen / Gegensatzpaare

alt - neu leise - laut

arm - reich lustig - traurig

billig - teuer müde - wach

breit - schmal nass - trocken

dunkel - hell neu - alt

dünn - dick rau - glatt

eckig - rund reich - arm

einfach - schwer richtig - falsch

eng - weit rund - eckig

erfreulich - satt - hungrig

ärgerlich sauer - süß

falsch - richtig schlecht - gut

faul - fleißig schmal - breit

feige - mutig schmutzig - sauber

fern - nah schnell - langsam

fest - locker schön - hässlich

flach - tief stark - schwach


groß - klein still - laut

gut - schlecht stumpf - spitz

hungrig - satt teuer - billig

kalt - warm traurig - lustig

klein - groß unbekannt - bekannt

klug - dumm ungeduldig -

krank - gesund geduldig

lang - kurz verschlossen - offen

laut - leise voll - leer

leicht - schwer weich - hart


Finde zu den Adjektiven die Gegensätze / Gegensatzpaare.

schnell -   

 - hässlich

stark -   

 - laut

stumpf -   

 - billig

traurig -   

 - bekannt

ungeduldig -   

 - offen

voll -   

 - hart
Endet das Adjektiv auf -e oder -en?

01. Das ist der neu….. Deutschlehrer.


02. Die neu …..Deutschlehrerin ist sehr nett.
03. Das neu….. Deutschbuch gefällt mir.
04. Wie heißen die neu ….Mitschüler?
05. Hast du schon den neu ….Deutschlehrer kennengelernt?

06. Wie findest du die neu ….Deutschlehrerin?


07. Hast du schon das neu ….Deutschbuch gekauft?
08. Ich finde die neu …..Mitschüler sehr nett.
09. Ich habe mit dem neu ….Nachbarn gesprochen.
10. Ich habe mich der neu…. Nachbarin vorgestellt.

11. Er hat mit dem klein…. Kind gespielt.


12. Sie spielt nicht gern mit den ander …..Kindern.
13. Hast du schon das neu ….Lied von den Toten Hosen gehört?
14. Die Großmutter hat den klein….. Enkelkindern Geschenke mitgebracht.
15. Wir sind umgezogen, weil die alt…. Wohnung zu klein war.

16. In der neu Wohnung haben wir viel mehr Platz.


17. Vielen Dank für das schön….. Geschenk.
18. Ich habe den langweilig….. Film nicht bis zum Ende gesehen.
19. Denk bitte an den wichtig …..Termin!
20. Der unbekannt….. Mann hat uns gegrüßt.

01. Der neu Schüler heißt Adrian.


02. In unserer Klasse ist eine neu Schülerin. 
03. Die neu Schülerin heißt Maria.
04. Das klein Kind spielt im Garten.
05. Die neu Nachbarn sind sehr nett.
06. Ich finde, gut Freunde sind sehr wichtig.
07. Hast du schon den neu Film von Wim Wenders gesehen?
08. Mein Computer ist kaputt. Ich muss einen neu Computer kaufen.
09. Hast du schon die neu Ausstellung besucht?
10. Ich habe eine neu Telefonnummer. 
11. Wer hat das lecker Essen gekocht?
12. Wir haben neu Nachbarn.
13. Ich spreche mit dem klein Jungen.
14. Ich will in einem Haus mit einem groß Garten wohnen.
15. Mit der neu Brille siehst du sehr gut aus.
16. Sie wohnt in einer klein Wohnung.
17. Er fährt immer mit dem alt Auto zur Arbeit.
18. Ich bin vor einem halb Jahr umgezogen.
19. Am Wochenende trifft er sich mit den alt Arbeitskollegen.
20. Im Sommer sind wir mit gut Freunden in Urlaub gefahren.
Endet das Adjektiv auf -er oder -es?

01. Morgen kommt ein gut Freund (m.) von mir zu Besuch.


02. Du musst vorsichtig sein, er ist noch ein klein Kind (n.).
03. Er hat ein neu Auto (n.) gekauft.
04. Ich lese gerade ein interessant Buch.
05. Er ist schon ein groß Junge.
06. Ich brauche ein neu Handy.
07. Im Fernsehen kommt heute Abend ein gut Film.
08. Ich wünsche dir ein gutes neu Jahr!
09. Zum Glück ist das nur ein klein Problem.
10. Dein neu Freund ist sehr nett.

Endet das Adjektiv auf -e, -en, -er oder -es?

01. Er ist ein sehr nett Mensch.


02. Das ist eine leicht Aufgabe.
03. Auf dem Spielplatz spielt ein klein Kind.
04. Sie sind gut Freunde von uns.
05. Kannst du bitte einen klein Moment warten?
06. Ich habe gestern eine schwer Deutschprüfung gemacht.
07. Darf ich auch ein klein Stück Kuchen haben?
08. Wir haben gut Freunde von uns zum Abendessen eingeladen.
09. Wir haben uns am letzt Mittwoch getroffen.
10. Er ruft in einer halb Stunde noch einmal an.
11. Die Prüfung ist in einem halb Jahr.
12. Wir fahren mit gut Freunden in Urlaub.
13. Mach das nicht! Das ist ein groß Fehler.
14. Wir haben ein klein Haus am Strand gemietet.
15. Ich habe ein ganz Jahr für die Prüfung gelernt.
16. An einem so schön Tag kann man nicht im Haus bleiben.
17. Wir wohnen in der Nähe von einem groß Einkaufszentrum.
18. Sie hat mir einen lang Brief geschrieben.
19. Ich brauche eine klein Pause.
20. Ich habe ein sehr interessant Buch gelesen.

Endet das Adjektiv auf -e, -en, -er oder -es?

01. Da kommt mein nett Nachbar.


02. Unsere neu Nachbarin hat sich gestern vorgestellt.
03. Sein neu Auto steht vor der Haustür.
04. Meine klein Kinder gehen in den Kindergarten.
05. Sie hat ihren ältest Sohn zur Schule gebracht.
06. Sie hat ihre best Freundin besucht.
07. Ich brauche kein neu Handy.
08. Ich habe meine alt CDs verkauft.
09. Wir haben in unserem schön Garten gesessen.
10. Sie hat mit ihrer neu Kollegin zu Mittag gegessen. 
11. Er fährt immer mit seinem alt Fahrrad.
12. Mit unseren neu Übungen könnt ihr euer Deutsch verbessern.
13. Ich brauche keine neu Klamotten.
14. Hast du schon ihren neu Freund gesehen?
15. Ich will keine lang Pause machen, fünf Minuten sind genug.
16. Ich kann dir meinen blau Rock leihen.
17. Mein neu Computer ist viel besser als der alte.
18. Der Kurs ist leider voll. Es gibt keine frei Plätze mehr.
19. Wo sind meine neu Schuhe?
20. Dein neu Kleid gefällt mir sehr.

Zahlen + Adjektiv + Substantiv

01. Auf dem Spielplatz spielen zwei klein Kinder.


02. Ich habe drei klein Kinder.
03. Sie fährt mit vier klein Kindern in Urlaub.
04. Die zwei klein Kinder spielen oft zusammen.
05. Für die drei klein Kinder hat sie Geschenke mitgebracht.
06. Sie hat mit den drei klein Kindern gesprochen.

letzt-, dies-, nächst-, jed-, ganz-

Ohne Präposition benutzen wir den Akkusativ

letzt- (Adjektiv)
01. Letzt Winter (m.) sind wir in die Türkei gereist.
02. Wir haben uns letzt Woche (f.) getroffen.
03. Letzt Wochenende (n.) war ich bei meinen Eltern.

dies- (Demonstrativartikel)
04. Dies Montag habe ich eine Prüfung.
05. Dies Woche muss ich nicht arbeiten.
06. Ich werde dies Jahr nicht in Urlaub fahren.

nächst- (Adjektiv)
07. Nächst September werde ich 40 Jahre alt.
08. Nächst Woche muss ich viel arbeiten.
09. Ich bin nächst Wochenende zu einer Party eingeladen.

jed- (Artikel)
10. Ich fahre jed Morgen mit dem Bus zur Arbeit.
11. Ich telefoniere jed Woche mit meiner Oma.
12. Ich gehe jed Wochenende zum Fußball.
13. Wir fahren jed Sommer an die Nordsee.
14. Ich mache jed Mal denselben Fehler.

ganz- (Adjektiv)
15. Ich habe den ganz Abend ferngesehen.
16. Ich bin krank und muss die ganz Woche im Bett bleiben.
17. Ich habe das ganz Wochenende Deutsch gelernt.
18. Es hat fast den ganz Sommer geregnet.
Mit Präposition und Artikel benutzen wir den Dativ.

19. Im letzt Winter hat es viel geschneit.


20. Am vorletzt Montag hat er mich besucht.
21. Er hat es beim letzt Versuch geschafft.
22. Im letzt Juli hatte ich keinen Urlaub.
23. Im nächst Sommer werde ich nach Frankreich fahren.
24. Am nächst Donnerstag habe ich eine Deutschprüfung.
25. Die Arbeit muss bis zum nächst Donnerstag fertig sein.

https://www.schubert-verlag.de/aufgaben/xg/xg05_15.htm

https://de.islcollective.com/resources/search_result?Tags=Adjektivdeklination&type=Printables