Sie sind auf Seite 1von 3

Fachsprache Medizin Protokoll 02.12.

2020
…vor vier Jahren erlitt die Patientin einen Myokardinfarkt.
Des Weiteren ist der Patientin manchmal schwindlig und ihr
Mann hat bemerkt, dass sie manchmal desorientiert ist.
Patientenvorstellung
.. dass … hat (Nebensatz  Verb am Ende!!)
Die Atemnot dauert eine halbe Stunde an-
(andauern  trennbares Verb)
Deshalb müsse sie im Sitzen schlafen/sitzend schlafen
3 kg Gewichtszunahme
Gegenteil: Gewichtsverlust
Als Medikamente nimmt die Patientin seit vier Jahren täglich
Ramipril 5 mg, Amlodipin 5 mg, und ASS 100 g
Eltern der Patientin
und beide sind gesund
und jetzt ist sie - Position des finiten/konjugierten Verbs
TTE transthorakale Echokardiographie
ACE-Hemmer  hemmen = blockieren
Kniegelenkspiegelung
Vorerkrankungen
Jetzt werde ich Ihnen einige Fragen zu Ihren Vorerkrankungen
stellen (Überleitungssatz)
Gerinnungs-Faktor-Leiden 
Stoffwechsel
Schildrüsenentfernung
Schwitzen Sie nachts vermehrt?
Schwitzen Sie beim Schlafen mehr als
gewöhnlich/normalerweise?
Schwitzen Sie nachts außergewöhnlich stark?
Hausaufgabenbesprechung
Seiten 42/43 Wortkombinationen
die Erhaltung der Würde - Genitiv
Jeder Mensch hat das Recht auf grundlegenden Respekt = er
hat das Recht auf Würde (Würde = Respekt + Ehre)
die Erhaltung der Gesundheit ?
gewährleisten = garantieren
ganzheitlicher Ansatz = bei diesem Ansatz werden auch
alternative Heilmethoden mit einbezogen
angemessener Ansatz = adäquater Ansatz
Wünsche äußern
Wünsche berücksichtigen
einen Ansatz verwerfen =
eine Therapie einleiten = die Therapie beginnen
eine Behandlung verweigern Gegenteil: der Behandlung
zustimmen
Erleichterung/Linderung
s, Leiden = e, Krankheit
Können Sie meine Situation verbessern, indem Sie meine
Schmerzen lindern?
seelsorgerische Unterstützung
Ich erfahre/bekomme Unterstützung
Hörübung Nr. 5 auf Seite 53 „Kommunikation mit
Angehörigen“
Der Patient ist ungepflegt: Er ist nicht gewaschen/geduscht,
hat Körpergeruch, ist ungekämmt, Fingernägel sind
schmutzig, Haare sind fettig, weil er sich schon seit Tagen
nicht mehr geduscht hat, unzureichende Mundhygiene
keine Anzeichen = keine Symptome
wahrnehmbare psychische Reizbarkeit = wahrnehmbare
Apathie und Lethargie, Depression, Verschlossenheit
L-Thyroxin 125 Mikrogramm
Dienogest (Kontrazeptivum)
Etericoxib 60 mg (Arthrosemedikament)
halbtags als Bankkauffrau
Die Schürfwunde = oberflächliche Wunde, blutend
Eine Schürfwunde oder Hautabschürfung ist eine oberflächliche Wunde, die entsteht, wenn
die Haut durch Reibungskräfte verletzt wird, beispielsweise bei einem Sturz. Ist nur die Oberhaut 
betroffen, spricht man von einer Erosion, geht die Verletzung bis in die Lederhaut von einer
 Exkoriation (Abhäutung).

Hausaufgaben: Trainingseinheit 6 Seiten 47 bis 49 2 a/b,


Seiten 50/51 3 a/b