Sie sind auf Seite 1von 1

Marmorgugelhopf

Vor- und zubereiten:ca. 30 Min.

Backen: ca. 55 Min.

Stück (1/16): 304 kcal, F 14 g, Kh 38 g, E 5 g

Zutaten Und so wirds gemacht:


für 16 Personen

200 g Butter, weich 1. Rührteig: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz
250 g Zucker darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren,
1 Prise Salz weiterrühren, bis die Masse heller ist. Milch und Rum
4 Eier darunterrühren
2 dl Milch
2. Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse mischen. Teig in 2
3 EL Rum oder Milch
Portionen teilen, Vanillezucker unter eine Teighälfte mischen.
400 g Mehl
3. Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur
1 TL Backpulver
leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht
0.5 Päckli Vanillezucker
berühren. Schokolade schmelzen, glatt rühren, unter die andere
100 g dunkle Schokolade, fein gehackt Teighälfte mischen. Teige mit je einem Esslöffel
Puderzucker zum Bestäuben abwechslungsweise in die Form geben
4. Backen: ca. 55 Min. auf der untersten Rille des auf 180 Grad
vorgeheizten Ofens. Gugelhopf herausnehmen, etwas abkühlen,
auf ein Gitter stürzen, auskühlen, mit Puderzucker bestäuben

Form: Für eine Gugelhopfform von ca. 2 Litern, gefettet und bemehl

Tipp: Für eine klassische Marmorierung zuerst den hellen, dann den
dunklen Teig in die Form füllen, Teig mit einer Gabel marmorieren.

Dazu passt: Schlagrahm.

Haltbarkeit: in Folie gepackt im Kühlschrank ca. 2 Tage.

Betty Bossi AG | Bei Fragen wenden Sie sich am besten an die Kulinarik-Expertinnen von Betty Bossi: kochen@bettybossi.ch und www.bettybossi.ch